Logo Auto-Medienportal.Net

Marketing & Messen

Opel Crossland X, passend zur Jahreszeit aufgerüstet.
Von Frank Wald

ampnet – 13. Dezember 2017. Zum Jahresende gibt’s noch ein bisschen (Zubehör-)Lametta. Sieben neue Modelle hat Opel in 2017 eingeführt. Angefangen beim Elektroauto Ampera-e über die neue Mittelklasselimousine Insignia Grandsport und deren Kombivarianten Sports Tourer und Country Tourer bis zum jüngst vorgestellten Kompakt-SUV Grandland X. Darunter auch der Crossland X, das erste Modell aus der Zusammenarbeit mit dem französischen PSA-Konzern, zu dem der hessische Autobauer – ebenso seit diesem Jahr – inzwischen gehört.

Volkswagen Polo GTI.

ampnet – 13. Dezember 2017. Zum Ende des Jahres startet Volkswagen den Vorverkauf des neuen Polo GTI. Mit einer Leistung von 147 kW / 200 PS und Details wie Doppelkupplungsgetriebe (DSG), Sportsitzen, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sportfahrwerk kostet der stärkste Polo 23 950 Euro. Per Sechs-Gang-DSG geschaltet, beschleunigt der neue Polo GTI in 6,7 Sekunden auf 100 km/h. Höchstgeschwindigkeit: 237 km/h. Ein Norm-Verbrauchswert von 5,9 l/100 km spiegelt die Effizienz des Antriebs wider. (ampnet/Sm)

Lenkradkonzept von ZF für autonomes Fahren.

ampnet – 13. Dezember 2017. Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist längst auch zur Bühne der Autoindustrie geworden. ZF stellt auf der CES (9.–12.1.2018) ein neues Lenkradkonzept vor, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll. Das System ermöglicht durch ein LCD-Display Gestensteuerung.

Interieur der künftigen A-Klasse von Mercedes-Benz mit dem neuen MBUX-Infotainmensystem.

ampnet – 12. Dezember 2017. Mercedes-Benz wird auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (9.–12.1.2018) erstmals sein völlig neues Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) vorstellen. Es geht im kommenden Jahr in der nächsten A-Klasse in Serie.

Nissan NV300 Michelangelo.

ampnet – 11. Dezember 2017. Der Nissan NV300 geht unter die Camper: Auf der Tourismus- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (13.–21.1.2018) zeigt Westfalia den japanischen Transporter als Reisemobilvarinate „Michelangelo“. Sie verfügt über eine Küchenzeile und bis zu sechs Einzelsitzplätze sowie vier Schlafplätze (zwei davon im großen Aufstelldach).

Essen Motor Show 2017.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die über 500 Aussteller der zehntägigen Essen Motor Show lockten bis gestern 356 500 Besucher an. Darüber hinaus fanden Sondershows anlässlich 50 Jahre Mercedes-AMG und 50 Jahre „Super Sports Cars“ statt. Der ADAC ist seit 30 Jahren ideeller Träger des PS-Festivals, und der Verband der Automobil Tuner (VDAT) feierte auf der Messe ebenfalls sein 30-jähriges Bestehen. Aus dem Verband waren 51 Aussteller auf der Essen Motor Show vertreten – 15 Prozent mehr als der Durchschnitt in den vergangenen Jahren. Zu den bekannten Namen zählten unter anderem Abt, Brabus, G-Power und Techart.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die dritte Generation des Mercedes-Benz CLS ist ab sofort zu Preisen ab 68 127,59 Euro bestellbar. Auf den Markt kommt das viertürige Coupé mit dem betont eleganten Design im März 2018. Als Motorisierung stehen drei Sechszylinder-Reihenmotoren zur Wahl, zwei Drei-Liter-Diesel mit 210 kW / 286 PS (CLS 350 d 4Matic) oder 250 kW / 340 PS (CLS S 400 d 4Matic ab 72 506,70 Euro) sowie ein Drei-Liter-Benziner mit 270 kW / 367 PS (CLS 450 4Matic ab 70 906,15 Euro).

Dirk Möller, Verkaufsleitung Classic bei Brabus, mit dem Preis für den schönsten zum Verkauf stehenden Oldtimer der Essen Motor Show 2017: ein Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet (1970).

ampnet – 7. Dezember 2017. Das schönste zum Verkauf stehende Classic Car der 50. Essen Motor Show ist ein Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet (W 111) aus dem Jahr 1970. Eine Jury aus internationalen Experten wählte das Fahrzeug zum Best of Show. Das prämierte Modell verfügt über eine Brabus-Classic-Komplettrestauration und kostet 698 000 Euro.

Essen Motor Show.
Von Dennis Gauert

ampnet – 3. Dezember 2017. Das erste Wochenende der Essen Motor Show (bis 10.12.2017) läuft trotz Neuschnee zu alter Form auf: Voraussichtlich 300 000 Besucher stehen 500 Ausstellern gegenüber, wenn sich bei der 50. Tuning- und Motorsportschau auf dem Grugagelände auch in diesem Jahr die Großen der Motorsportszene die Klinke in die Hand geben. So lassen Klaus Ludwig und Volker Strycek die DTM-Ära in einer Sondershow Revue passieren. Aber auch Szene-Stars wie Sydney Hoffmann stellen sich hier ihrer Fangemeinde. Als hoher Besuch aus Übersee ist Carroll Shelbys Enkel Aaron mit der amerikanischen Interpretation von Performance in diesem Jahr mit dabei.

Ford Mustang GT4.

ampnet – 1. Dezember 2017. Ford hat heute auf der Essen Motor Show (–10.12.2017) die Preise für den umfangreich modifizierten Mustang bekanntgegeben. Die jüngste Generation des legendären Sportwagens kommt im nächsten Jahr in Deutschland zu Preisen ab 39 000 Euro für das Coupé auf den Markt. Das Cabrio startet bei 43 500 Euro. Der Mustang GT mit dann 331 kW / 450 PS starkem 5,0-Liter-V8 steht ab 46 000 Euro zur Verfügung, die offene Ausführung kostet 50 500 Euro.

Bond-Ausstellung in London: Aston Martin V8 Volante und Cello-Schlitten aus „Der Hauch des Todes“ (1987).
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 1. Dezember 2017. Der berühmteste Geheimagent der Welt ist im Nebenberuf Werbebotschafter. James Bond und Aston Martin gehören zusammen, so die landläufige Meinung. Die Tatsachen sehen anders aus. Das belegt eine Ausstellung in London, die nicht nur eine Reihe von Autos anderer Marken zeigt, sondern auch Flug- und Tauchmaschinen, dazu eine Fülle technischer Spielereien, die der Spion in seinen 24 Filmen nutzte. Heil überstanden nur wenige davon die Dreharbeiten.

Hyundai i30 Fastback.

ampnet – 30. November 2017. Der neue Hyundai i30 Fastback ist ab sofort zu Preisen ab 22 200 Euro bestellbar. Die ersten Fahrzeuge werden im Januar 2018 ausgeliefert. Das Design-Merkmal des Fastback ist seine schwungvolle Dachlinie, die bogenförmig bis in den integrierten Heckspoiler übergeht. Gegenüber dem Bruder mit Steilheck fällt der Fastback mit um 30 Millimeter niedrigerer Fahrzeughöhe und die um 110 Millimeter auf 4,45 Meter gestreckter Karosserie auf.

Jeep Wrangler.

ampnet – 30. November 2017. Jeep stellt auf der Los Angeles Auto Show (–10.12.2017) den komplett neu entwickelten Wrangler vor. Allen Änderungen zum Trotz – er bleibt unverkennbar. Dazu tragen allein schon der typische Kühlergrill und die Beibehaltung der klassisch kastigen Grundform bei. In Deutschland ist der Marktstart für das zweite Halbjahr 2018 geplant.

Hyundai N-Thusiast Parts für den Hyundai i30 N.

ampnet – 30. November 2017. Der Hyundai i30 N ist das erste Hochleistungsfahrzeug der Marke und gehört zu den sportlichsten Modellen in seinem Segment. Um die Leistungsfähigkeit des i30-Topmodells zu steigern und auch optisch zu unterstreichen, bietet Hyundai erstmalig Nachrüstprodukte unter der Bezeichnung „Hyundai N-Thusiast Parts“ an. Diese Komponenten werden ab Januar 2018 beim Hyundai-Vertragspartner bestellbar sein. Zu sehen sind sie schon bei der Essen Motor Show (1. bis 10. Dezember 2017) in Halle 6 auf dem Messestand des Deutschen Sportfahrer Kreis (DSK).

Toyota FT-AC.

ampnet – 30. November 2017. Mit dem FT-AC zeigt Toyota auf der Los Angeles Auto Show 2017 (1.–10.12. 2017) seine Vision von einem künftigen Freizeitfahrzeug für einen aktiven Lebensstil. Ob Kanufahrt, Mountainbiking oder eine Klettertour: Mit dem Future Toyota Adventure Concept (FT-AC) weckt der japanische Automobilhersteller die Abenteuerlust.

Rheinmetall Automotoive.

ampnet – 30. November 2017. Das Kundenmagazin „Heartbeat“ der Rheinmetall Automotive AG erscheint künftig auch als Webversion in deutscher, englischer und in chinesischer Sprache. Im Ergänzung zur Printversion bietet www.heartbeat-online.de laufend aktuelle Infos, Bildergalerien und Videomaterial. Das Webmagazin richtet sich an Medienvertreter, Kunden, Mitarbeiter und an eine interessierte Öffentlichkeit. (ampnet/Sm)

BMW i8 Roadster.

ampnet – 30. November 2017. BMW feiert auf der Autoshow in Los Angeles (–10.12.2017) die Weltpremiere des offenen i8. Der Plug-in-Hybrid-Roadster mit elektrisch zu betätigendem Softtop kommt im Mai 2018 auf den Markt und kann bis zu Geschwindigkeiten von 120 km/h und Entfernungen bis zu 53 Kilometern rein elektrisch fahren.

Honda Civic Type R.

ampnet – 30. November 2017. Gleich drei Auszeichnungen erhielt der Honda Civic Type R von der Redaktion „Top Gear“ zugeschrieben. Das Magazin zur BBC-Kultserie nennt den kompakten Sportler nun „Top Gear Car of the Year 2018“, „International Editor’s Car of the Year 2018“ und feiert den Civic auch noch als das heißeste Fließheck des Jahres.

Mazda6.

ampnet – 30. November 2017. Mazda hat auf der Los Angeles Auto Show (-10.12.2017) das umfassende Facelift seines Flaggschiffs 6 enthüllt. Die Mittelklasse-Baureihe wird nicht nur optisch deutlich aufgewertet, sondern bekommt auch Motorenupdates, diverse Verbesserungen am Fahrwerk und an der Karosserie für mehr Komfort und weniger Geräusche sowie neue Sicherheitsfeatures. In den deutschen Handel kommt der neue Modelljahrgang im Sommer 2018.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

ampnet – 29. November 2017. Mercedes-Benz zeigt auf der Los Angeles Auto Show (1.- 10. Dezember 2017) den CLS als Vorreiter einer neuen Designsprache von Mercedes-Benz. Die Qualität der Aerodynamik der Karosserie zeigt der Luftwiderstandsbeiwert von 0,26. Die dritte Generation des viertürigen Coupés bekommt neue Motoren, Diesel und Benziner. Auf den Markt kommt das viertürige Coupé im März 2018.

Range Rover SV Autobiography.

ampnet – 29. November 2017. Land Rover hat heute im Vorfeld der Los Angeles International Auto Show (1.–10.12.2017) als Weltpremiere den Range Rover SV Autobiography präsentiert. Das neue Spitzenmodell ist ausschließlich in der Langversion lieferbar. Zu den Komfortdetails zählen unter anderem auf Knopfdruck automatisch öffnende oder schließende Fondtüren sowie Business-Class-Comfort-Plus-Rücksitze, die in Kombination mit dem langen Radstand eine Beinfreiheit von mehr als 1,20 Metern bieten. Sie sind elektrisch bis zu 40 Grad neigbar, lassen sich 24-fach verstellen und haben eine Hot-Stone-Massagefunktion sowie beheizbare Unterschenkel- und Fußauflagen.

Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo.

ampnet – 27. November 2017. Mit gleich vier Weltpremieren von Modellvarianten zeigt Porsche auf der Los Angeles Auto Show (29.11.-10.12.2017) Flagge: Der Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, der 718 Boxster GTS und der 718 Cayman GTS übernehmen jeweils die Spitzenposition innerhalb ihrer Baureihe, während der 911 Carrera T als puristisches Leichtgewicht vorfährt. Außerdem ist die jüngste Generation des Cayenne erstmals in den USA zu sehen.

Infiniti QX50.

ampnet – 24. November 2017. Infiniti zeigt in der kommenden Woche auf der Los Angeles Motor Show (1.-10. Dezember 2017) erstmals sein Modell QX50. Das Midsize-SUV mit Frontmotor und Frontantrieb basiert auf einer neuen Plattform, die im SUV-Segment Maßstäbe für Verwindungssteifigkeit und die Platzverhältnisse im Innerraum bieten soll. Der QX50 ist weltweit das erste Serienfahrzeug, dessen Motor mit variabler Verdichtung arbeitet. Der Fahrer kann sich von Pro-Pilot-Technologien beim Beschleunigen, Bremsen und Lenken auf einspurigen Fahrbahnen unterstützen lassen. (ampnet/Sm)

Toyota Land Cruiser („Buschtaxi“) auf der Retro Classics.

ampnet – 24. November 2017. Die Retro Classics bekommt Zuwachs: Die beliebte Oldtimer- und Klassiker-Messe, die alljährlich im Frühjahr in Stuttgart stattfindet, gastiert jetzt in Köln. Auf der ersten Retro Classics Cologne (24.–26.11.2017) ist auch Toyota vertreten. Am Sitz des Importeurs lädt der japanische Automobilhersteller zusammen mit dem Fan-Portal Buschtaxi.net auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Land Cruiser. (ampnet/jri)

Kampagne für den Volkswagen T-Roc.

ampnet – 24. November 2017. Volkswagen startet heute in Deutschland den TV-Spot zur Markteinführung des neuen T-Roc. Die Marketingkampagne unter dem Motto „Überzeugt. Von Anfang an.“ startet is zum Jahresende noch in zahlreichen europäischen Ländern. Es handelt sich um eine 360-Grad-Kampagne bestehend aus TV-Spot, Printanzeigen, digitalen Maßnahmen sowie Plakatwerbung. Die verantwortlichen Agenturen sind DDB Berlin, DDB Hamburg sowie Adam&Eve DDB London. (ampnet/Sm)

Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands.

ampnet – 23. November 2017. Die Toyota Deutschland GmbH präsentiert zum ersten Mal den Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Die Auszeichnung wird im Rahmen der Ehrung der Behindertensportler des Jahres am Sonnabend, 25. November 2017, in Köln verliehen und geht in diesem Jahr an den Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.

Nissan Qashqai.

ampnet – 23. November 2017. Die Diskussion um Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verunsichert Kunden so sehr, dass viele fürchten, ihr Auto nicht mehr immer und überall nutzen zu können. Mit einer „Innenstadtgarantie“ verspricht der japanische Hersteller ihnen diese Sorge zu nehmen, jedenfalls für seine Crossover-Modelle X-Trail und Qashqai mit Dieselmotor. Sollten Käufer von einem Fahrverbot betroffen sein, können sie ihren X-Trail oder Qashqai bei ihrem Nissan Händler zurückgeben.

Toyota Mirai.

ampnet – 23. November 2017. Alphabet Deutschland kauft gleich 30 Exemplare der Brennstoffzellen-Limousine Toyota Mirai. Sie werden sofort im Leasinggeschäft eingesetzt. Der Leasing- und Fullservice-Anbieter baut so die ohnehin schon umweltfreundliche Fahrzeugflotte weiter aus. Rund 5000 batterieelektrische E-Autos, Plug-in-Hybride und Elektrotransporter befinden sich bereits im Portfolio von Alphabet Deutschland.

Iveco Daily Tourys.

ampnet – 23. November 2017. Die neue leichte Baureihe Iveco Daily Blue Power hat gestern Abend auf der Solutrans-Messe in Lyon den International Van of the Year 2018 erhalten. Die Jury aus 25 internationalen Fachjournalisten würdigte mit der Auszeichnung, diese Baureihe vereine das für die Umwelt Machbaren mit der Nachfrage. Elektro, Methangas und SCR seien bei Iveco ausgereifte Techniken und dem Diesel komme weiterhin ein hoher Stellenwert zu. Jarlath Sweeney, International Van of the Year Juryvorsitzender, bescheinigte Iveco, die Daily Blue Power-Reihe sei in „Sachen Nachhaltigkeit im Transportersegment ganz vorn“.

Volkswagen Amarok Trendline.

ampnet – 23. November 2017. Der „Interational Pick-up Award 2018“ (IPUA 2018) geht an den Volkswagen Amarok. Zum zweiten Mal konnte der Amarok nach 2010 nun auch mit der Neuauflage und seinen drehmomentfreudigen V6-Motoren die europäische Jury aus Transport-Journalisten überzeugen. Die Auszeichnung wurde am gestrigen Abend in Lyon auf der größten französischen Transportmesse Solutrans übergeben.

ADAC ist aus auf Snapchat.

ampnet – 22. November 2017. BMW nutzt als erste Marke weltweit das Potenzial der neuen Snapchat „Augmented Trial Lens“. Mittels Augmented Reality-Technologie können Fans ab heute überall auf der Welt ein realistisches 3D Model des jüngsten Zuwachses der BMW X-Familie betrachten und konfigurieren. Schon zum Kommunikationsstart Ende Oktober hatte BMW mit der BMW X2 Face Lense in Galvanic Gold ein Millionenpublikum in Europa erreicht. (ampnet)

Peter Küspert.

ampnet – 22. November 2017. Mit dem Jahresbeginn wird Opel/Vauxhall die Mediaagentur wechseln. Ab dem 1. Januar 2018 wird der europaweite Marktführer „MediaCom“ für die Mediastrategie, die Schaltung und den Einkauf von Werbeflächen in allen europäischen Märkten von Opel und Vauxhall zuständig sein. Damit folgt MediaCom auf Carat. Die Agentur hatte Opel/Vauxhall in den vergangenen acht Jahren betreut.

Hanko Rheingold (1934).

ampnet – 22. November 2017. Mit einer ganz besonderen Sechs-Zylinder-Limousine von 1934 wird die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) ihren Messestand auf der erstmals stattfindenen Retro Classics Cologne (24.11.-26.11.2017) schmücken. Dort ist der vermutlich letzte existierende Hanko Rheingold zu sehen. Ermöglicht wird dies durch die langjährige Kooperation von GTÜ-Classic und der Deutschen Museumsstraße.

Debbie Mielewski.

ampnet – 18. November 2017. Viele Autofahrer sitzen auf Soja. Ford nimmt diese Pflanze in seinem 18. Nachhaltigkeitsbericht als Beispiel für den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in der Automobilproduktion. Bei dem zeitgrößten nordamerikanischen Automobilhersteller kam bereits 2008 Schaumstoff auf Basis von Sojabohnen erstmals beim Ford Mustang zum Einsatz. Seit 2011 wird Soja für Sitzkissen, Rückenlehnen und Kopfstützen in allen Fahrzeugen verwendet, die von Ford in Nordamerika produziert werden.

Terracamper Tescout.

ampnet – 16. November 2017. Auf der CMT (Caravan Motor Touristik) in Stuttgart wird vom 13. bis 21. Januar 2018 die nächste Reisesaison eingeläutet. Die Hagener Campingbus-Manufaktur Terracamper wird dabei erstmals ihr neues Ausbaukonzept Tescout präsentieren. Zentrales Element ist ein im Heck quer angeordneter und herausnehmbarer Möbelblock, der sich durch die Dreiteilung einfach demontieren lässt. Als Basisfahrzeuge kommen der VW T6 und der Mercedes-Benz Vito in Betracht.

Jaguar I-Pace eTrophy.

ampnet – 16. November 2017. Mit der Weltpremiere des Range Rover SVAutobiography zeigt Jaguar Land Rover auf der Los Angeles Auto Show (Presse-/ Fachbesuchertage 27.-30. November, Publikumstage 1.-10. Dezember 2017) das neue Top-Modell des Geschäftsbereichs Special Vehicle Operations. Neben sieben US-Premieren gibt der britische Premium-Hersteller mit dem Prototypen des Jaguar I-Pace eTrophy einen Ausblick auf den ersten Markenpokal für Elektrofahrzeuge, ausgetragen ab 2018 im Rahmenprogramm der Formel E, in der Jaguar mit dem Team Panasonic Jaguar Racing vertreten ist.

Lexus RX 450hL.

ampnet – 16. November 2017. Lexus zeigt den neuen Crossover Lexus RX 450 L bei der Los Angeles Auto Show (1. - 10. Dezember 2017). Der RX, der vor 20 Jahren die Reihe der Premium-Crossover anführte, wird seine typische Linienführung bewahren und das Raumangebot erweitern. Er bietet zwei zusätzliche Sitzplätze in einer dritten Sitzreihe und mehr Gepäckraum. Für Europa wird der RX L mit Hybridantrieb (RX 450hL) und in weiteren Märkten auch als Benziner (RX 350) erhältlich sein. (ampnet/Sm)

Präsentation der Ducati Panigale V4 auf der EICMA 2017.

ampnet – 14. November 2017. Die Ducati Panigale V4 ist auf der am Sonntag zu Ende gegangenen EICMA in Mailand zum schönsten Motorrad der Messe gekürt worden. Die Marke gewann den von der Fachzeitschrift „Motociclismo“ vergebenen Publikumspreis damit zum neunten Mal.

Mercedes-Benz Fashion Week (MBFW).

ampnet – 13. November 2017. Zehn Jahre, nachdem Mercedes-Benz die internationale Mode über ein Titelsponsorship erstmals nach Berlin gebracht hatte, setzt die Marke das Mode-Engagement 2018 in der Hauptstadt fort. Nach dem Rückzug des bisherigen Veranstalters aus Deutschland im vergangenen Jahr entsteht nun ein neues Format: die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, kurz MBFW. Das neue Format, das von der Kreativ- und Produktionsagentur Nowadays entwickelt und umgesetzt wird, beginnt im Januar mit einer Veranstaltung im E Werk in Berlin Mitte.

Otto MCR.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 12. November 2017. Die heute endende Motorradmesse EICMA in Mailand zeigt: An Elektroantrieben kommt keiner mehr vorbei, auch nicht die Motorradbranche. US-Marktführer Zero Motorcycles beweist mit seinen E-Motorrädern seit Jahren, was auf zwei Rädern elektrisch alles möglich ist – vielleicht haben sie sich darum den Auftritt in Mailand gespart. Bis zu 157 Newtonmeter Drehmoment soll die vorab präsentierte 2018er-Generation leisten. Die City-Reichweite steigt laut Hersteller auf über 350 Kilometer, kombiniert sind es beim Topmodell DSR schon heute 212 Kilometer.

Jens Riedel.
Von Jens Riedel

ampnet – 8. November 2017. Die noch bis Sonntag dauernde Mailänder Motorradmesse EICMA ist ein Freudenfest für Zweiradfans. Zumal dieses Jahr, da die Branche wieder einmal zeigt, dass für Motorräder und Roller noch längst nicht alles gezeigt wurde, was in Zukunft neuen Zweirad-Spaß verspricht. Mailand zeigt jede Menge neuer Ideen. Da ist beispielsweise die Yamaha Niken, die das Konzept der Dreirad-Roller mit Neigetechnik als erste ins Motorradsegment überträgt. Und anders als auf vielen Automessen ist das keine Show, sondern serienreif und im nächsten Jahr zu kaufen.

Lambretta V-Special.

ampnet – 8. November 2017. Nachdem es mit einem ersten Versuch vor wenigen Jahren nich so recht geklappt hat, soll es nun im zweiten Anlauf gelingen: Die Lambretta – einst Vespa-Rivale – soll wieder zurückkehren. Auf der EICMA in Mailand (–12.11.2017) werden gleich drei Hubraumversionen des V-Special genannten Scooters gezeigt, der vom Designstudio Kiska gezeichnet wurde. Technische Einzelheiten wurden noch nicht bekanntgegeben, dafür aber schon die Preise.

Kymco C2 Concept.

ampnet – 8. November 2017. Kymco deutet auf der EICMA in Mailand (-12.11.2017) an, wie es mit seinem Flaggschiff AK 550i weitergehen könnte: Der Adventure-Scooter CV2 Concept kombiniert im Stil des SUV-Scooters Honda X-ADV On- mit Offroad-Eigenschaften. Der neue Großroller der Taiwanesen wird vom gleichen 51 PS starken Reihenzweizylinder angetrieben wie der AK 550i. Ein Unterbodenschutz soll Beschädigungen auf rauem Untergrund vorbeugen.

Royal Enfield Interceptor INT 650.

ampnet – 8. November 2017. Royal Enfield hat auf der EICMA in Mailand (–12.11.2017) mit der Präsentation einer neuen Zwei-Zylinder-Baureihe überrascht. Es ist der erste Twin der indischen Motorradmarke. Das 648 Kubikzentimeter große Triebwerk kommt in den neuen Modellen Interceptor INT 650 und Continental GT 650 zum Einsatz.

CNG-Modelle des Volkswagen Konzerns.

ampnet – 8. November 2017. In Zeiten, in denen der Diesel in Verruf geraten ist, forciert die Automobilindustrie als Antriebsalternative wieder ihre Erdgasmodelle. So wirbt beispielsweise der Volkswagen-Konzern mit der Kampagne „Discover CNG“ (Compressed Natural Gas) für komprimiertes Erdgas als Kraftstoff. Gemeinsam mit Industriepartnern aus den Bereichen Gasversorgung, Netz- und Tankstellenbetrieb sollen Kunden für Erdgasautos gewonnen werden. Beim Umstieg auf CNG-Fahrzeuge wie den Volkswagen Polo TGI oder den Seat Ibiza 1.0 TGI hilft eine „Zukunftsprämie“ in Höhe von bis zu 2000 Euro.

Opel-Ampera-e.

ampnet – 8. November 2017. Zum 42. Mal vergaben gestern am Abend in Berlin die Redaktionen „Auto-Bild“ und „Bild am Sonntag“ das traditionelle Goldene Lenkrad. In sechs Kategorien wurde der begehrte Preis verliehen an den Opel Ampera-e, den Skoda Karoq, den Audi Q5, den Volkswagen Arteon, den Porsche Panamera ST und den Aston Martin DB 11. Ein Ehren-Lenkrad erhielt Haakon Samuelsson, der President und CEO der Volvo Car Group.

Benelli Leoncino.

ampnet – 8. November 2017. Angekündigt war sie schon etwas länger, nun soll sie im Januar in den Handel kommen: Benelli feiert auf der Mailänder EICMA (-12.11.2017) die Markteinführung der Leoncino (italienisch für „kleiner Löwe”). Das Straßenmotorrad hat den aus der TRK 502 bekannten 500-Kubik-Zweizylinder mit 35 kW / 48 PS und 46 Newtonmetern Drehmoment. Vorne wie hinten rollt die Maschine, die den Löwen von Pesaro auf dem Kotflügel trägt, auf 17-Zoll-Reifen. Vorne verzögert eine doppelte Scheibenbremse.

Enthüllung der KTM 790 Duke auf der Mailänder Motorradmesse EICMA.

ampnet – 8. November 2017. KTM hat auf der EICMA in Mailand (–12.11.2017) einen völlig neu entwickelten Zweizylinder präsentiert. Das Aggregat mit 799 Kubikzentimetern Hubraum leistet 105 PS und hat ein maximales Drehmoment von 86 Newtonmetern. Sein Debüt gibt der Reihenmotor in der KTM 790 Duke.

Hepco & Becker Xceed.

ampnet – 7. November 2017. Mit dem Xceed stellt Hepco & Becker auf der EICMA in Mailand (–12.11.2017) eine neuen Alu-Koffer vor, der sich durch seine Vielseitigkeit auszeichnet. Der Toplader verfügt über einen beidseitig zu öffnenden und abnhembaren Deckel mit Gepäcknetz in der Innenseite. Zudem ist für die Nutzung als Reisekoffer ein Trolleyfahrgestell für den Xceed erhältlich.

Husqvarna Vitpilen 701.

ampnet – 7. November 2017. Husqvarna macht Ernst: Nachdem die Vit- und Svartpilen 401 nun endlich beschlossene Sache sind und kommende Woche auch in Deutschland vorgestellt werden, zeigt die Marke auf der EICMA in Mailand (-12.11.2017) als nächste Stufe der Modelloffensive die Serienversion der Vitpilen 701. Sie soll im März auf den Markt kommen. Die Svartpilen mit etwas robusterem Auftritt steht hingegen noch mit dem Zusatz Concept auf der Messe.