Logo Auto-Medienportal.Net

Maserati

Start Paris-Modena.

ampnet – 5. Juni 2017. Zum vierten Mal unterstützt Maserati das Wohltätigkeits-Radrennen Paris-Modena (3.-7.6.2017). Es startete im Disneyland Paris und endet an der Maserati-Zentrale in Modena. Neben der sportlichen Herausforderung steht für die 30 Teilnehmer das Sammeln von Spenden für die Wohltätigkeitsorganisation „Rêves“ im Vordergrund.

Reid Bigland.

ampnet – 25. Mai 2016. Reid Bigland (49) ist neuer Chef von Alfa Romeo und Maserati. Vorgänger Harald Wester (58) bleibt Entwicklungschef des Fiat-Chrysler-Konzerns. Dies meldet die „Automobilwoche“.

Maserati Medien-Website.

ampnet – 19. Januar 2016. Maserati hat seine Medien-Website überarbeitet. Ab sofort bedarf es keiner Zugangsdaten mehr, um Inhalte einzusehen oder sie herunterzuladen. Unverändert erfolgt der Aufruf der Homepage über www.media.maserati.com. Neben der verbesserten Benutzerfreundlichkeit wurden auch die Funktions- und Servicevielfalt der Media-Website erhöht. Die Dokumente sind ausschließlich auf Englisch und Italienisch verfügbar. (ampnet/nic)

Bulgari Octo Maserati debütiert beim Maserati Centennial Gathering.

ampnet – 29. September 2014. Zum hundertsten Gründungstag von Maserati schmückt der Dreizack jetzt auch eine Armbanduhr. Der italienische Luxusuhren- und Schmuckhersteller Bulgari präsentiert den Chronographen Bulgari Octo Maserati. In dem Gehäuse arbeitet ein Automatikwerk, Kaliber BVL 328 Velocissimo mit einer Schwingungsfrequenz von 36 000 Halbschwingungen pro Stunde, 45 Lagersteinen und einer Gangreserve von 50 Stunden. Das Zifferblatt mit den klassischen Chronographen-Anzeigen weist jene achteckige Kontur auf, die für die Bulgari Octo-Serie charakteristisch ist. Typisch für Maserati ist der blaue Farbton des Zifferblatts. Die Uhr ist auf 1914 Exemplare limitiert und kann 9700 Euro bei Bulgari bestellt werden kann,. (ampnet/Sm)

Patrick Dinger.

ampnet – 12. August 2014. Patrick Dinger (32) arbeitet für Maserati ab sofort als Head of Network Development in den Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz für die Händlernetzentwicklung zuständig. Dinger kommt von Mercedes-AMG.

ampnet – 12. Mai 2014. Maserati hat April 2014 in Deutschland 103 neue Maserati Automobile ausgeliefert, was einem Anstieg um 194 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum entspricht. Der Zuwachs bei den Absatzzahlen durchzieht alle wichtigen Märkte in Europa (Benelux, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweiz und Spanien). Insgesamt wurden hier im April 507 Fahrzeuge (+333%) ausgeliefert. Seit Jahresbeginn wurden in Deutschland 387 Maserati Automobile (+312%) in den Verkehr gebracht. In den genannten europäischen Märkten wurden in den ersten vier Monaten 2014 in Summe 1837 Fahrzeuge (+420%) ausgeliefert. (ampnet/nic)

Maserati Ghibli.

ampnet – 31. Januar 2014. Maserati kann mit einem Absatzrekord ins Jahr des 100. Geburtstags starten: 2013 produzierte der italienische Hersteller mehr Automobile als jemals zuvor. Mit 15 400 gefertigten Modellen wurde gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von sensationellen 148 Prozent erzielt.

Saad Chehab.

ampnet – 19. November 2013. Saad Chehab ist neuer Marketing-Chef bei Maserati. Der gebürtige Libanese war zuletzt Präsident und CEO der Marken Chrysler und Lancia.

Maserati bringt App.

ampnet – 24. Juli 2012. Maserati bietet ab sofort im iTunes Store die erste offizielle Maserati App an. Die Variante „Maserati Passion“ ist speziell für die Nutzung auf dem iPhone zugeschnitten, die Version „Maserati Passion +“ für das iPad. Die App ist für den Benutzer kostenlos, und kann von Kunden, aber auch von Freunden der Marke und Interessenten heruntergeladen werden.

Maserati Ghibli: Er machte ab 1966 die Marke auch auf den Boulevards von Hollywood und Monte Carlo populär.

ampnet – 22. März 2012. Selten zuvor war in Deutschland eine ähnlich hochkarätige Sammlung von Maserati-Fahrzeugen zu sehen, wie auf der heute begonnenen Retro Classics in der Messe Stuttgart (- 25.3.2012) stattfindet. Zu der über 30 Autos zählenden Sonderausstellung gehören unter anderem ein Maserati Tipo 26, eines der ältesten heute noch existierenden Maserati, sowie ein Maserati 250 F, mit dem die Marke in den 50er Jahren Formel-1-Geschichte schrieb.

Maserati Ghibli (1966).

ampnet – 17. Februar 2012. Maserati nimmt zum ersten Mal offiziell an einer Ausstellung für klassische Automobile teil. Der traditionsreiche Sportwagenhersteller ist bei der heute beginnenden „Milano Autoclassica“ (bis 19. Februar 2012) vertreten. Es handelt sich um eine der wichtigsten Ausstellungen für Oldtimer in Italien. Sie findet auf dem Rho-Messegelände in Mailand statt.

Der Maserati-Modelljahrgang 2012.

ampnet – 4. Januar 2012. Mit mehr als 780 ausgelieferten Fahrzeugen an Endkunden in 2011 hat Maserati seine Verkäufe in China im abgelaufenen Jahr nahezu verdoppelt. Für Maserati ist der stark umkämpfte chinesische Markt inzwischen größter Markt in Asien sowie der zweitgrößte Markt weltweit hinter den USA.

Thomas Kern.

ampnet – 22. Juni 2011. Thomas Kern (44) wird zum 1. Juli 2011 die PR-Leitung bei der Maserati Deutschland GmbH übernehmen. Er folgt auf Ruth Hucklenbroich, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Master Maserati Fahrkurse.

ampnet – 24. März 2011. Wegen des Erfolgs der Fahrkurse „Master Maserati“ hat der italienische Sportwagenhersteller das Angebot jetzt ergänzt und die Partnerschaft mit Ex-Formel-1-Pilot Andrea de Adamich verlängert. Das Angebot besteht aus den „Master GT“, „Master HP“, „Master MC“ und jetzt neu auch aus den „Master Warm-Up“ und „Racing Academy“ Kursen.

ampnet – 6. März 2011. Maserati hat im vergangenen Jahr 5675 Fahrzeuge an die Händler ausgeliefert. Das bedeutet gegenüber 2009 ein Anstieg von 26,4 Prozent. Die Umsatzerlöse des Unternehmens lagen bei 586 Millionen Euro. Das sind 30,8 Prozent mehr als im Vorjahr.

Michel Bartels und Andrea Bertolini gewannen im Maserati MC12 GT1 die FIA-GT-Meisterschaft.

ampnet – 8. Dezember 2010. Die Maserati-Fahrer Michel Bartels und Andrea Bertolini haben ihren Titel in der FIA-GT-Meisterschaft verteidigt. Ein strategisch eingefahrener siebter Platz beim Finale im argentinischen San Luis reichte den beiden. Für das deutsch-italienische Duo ist es nach 2006, 2008 und 2009 bereits der vierte Titelgewinn in der GT1-Klasse.

Maserati Gran Turismo S.

ampnet – 23. November 2010. Maserati und der Baustoffproduzent Eternit schreiben den Architekturpreis „Schöner Parken 2011“ aus. Gesucht werden herausragende, atmosphärische Orte zum Parken des Autos im Einfamilienhaus oder an der Geschosswohnung. Die realisierten Garagen werden von einer Jury aus renommierten Architekten nach ihrer stimmungsvollen Qualität, Innovationskraft und Funktionalität bewertet.

Montante 8CTF.

ampnet – 12. Oktober 2010. Maserati hat Anfang Oktober die Weltpremiere seines Rennrads gefeiert. Der Fahrradhersteller Montante zeigte auf dem Maserati Messestand das Modell 8CTF – inspiriert vom gleichnamigen Maserati Siegerwagen bei den 500 Meilen von Indianapolis 1939 und 1940.

Maserati Gran Cabrio.

ampnet – 11. Juni 2010. Maserati Deutschland hat im Mai ein Plus von 44,1% gegenüber dem Vergleichsmonat 2009 verzeichnen können. Mit der Einführung des neuen Gran Cabrio stellte Maserati im März sein neuestes Modell vor und komplettierte damit sein Modellprogramm.

Ruth Hucklenbroich.

ampnet – 30. April 2010. Ruth Hucklenbroich, zuständig für Communications & External Relations bei Maserati Deutschland, ist ab sofort auch den österreichischen Markt zuständig.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. April 2010. Lorenzo Dal Vi übernimmt bei Maserati die Marketingleitung für Deutschland und Österreich. Er folgt auf Ragnar Schulte, der die deutsche Maserati GmbH auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Herausforderungen im internationalen Automobilsektor zu stellen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. April 2010. Mark McNabb, bisher Präsident und CEO von Maserati Nordamerika tätig, ist mit sofortiger Wirkung auch Commercial Director der Maserati SpA. Er wird in seiner neuen Position an Harald Wester, CEO Maserati SpA, berichten.

Maserati Gran Turismo S.

ampnet – 25. Januar 2010. Maserati bietet auch 2010 wieder Fahrerkurse mit aktuellen Modellen an. Ab April stehen der zweitägige Basiskursus Master GT Maserati, der Sportfahrerkursus Master High Performance (ebenfalls zwei Tage) und ein Master MC Trofeo zur Auswahl. Die Fahrzeuge vom Typ Gran Turismo und Quattroporte werden gestellt. Alle Lehrgänge finden auf dem Autodrom Riccardo Paletti in Varano de´Melegari bei Parma statt.

Thomas Hajek.

ampnet – 5. Januar 2010. Thomas Hajek, Managing Director von Maserati Deutschland, hat zum 1. Januar 2010 auch die Verantwortung für die Märkte Großbritannien, Frankreich, Monaco, Spanien, Portugal, Schweiz, Österreich, Belgien, Holland und Luxemburg übernommen.

Maserati Gran Cabrio

ampnet – 1. September 2009. Maserati zeigt auf der IAA 2009 (17.-27.9.2009) die offene Version des Gran Turismo. Das Modellprogramm der Marke umfasst damit die drei Baureihen Quattroporte, Gran Turismo und Gran Cabrio. Die Markteinführung des Cabrios erfolgt im Frühjahr 2010. Der Preis steht noch nicht fest.