Logo Auto-Medienportal.Net

Fisker

Asola mit Solardach für den Hybrid-Sportwagens Fisker Karma.

ampnet – 22. August 2011. Asola zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (vom 15. bis 25. September 2011) in Frankfurt ein Solardach für den Hybrid-Sportwagens Fisker Karma. Mit einer Fläche von 1,1 auf 1,4 Metern und einer Leistung von 120 Watt ist es das derzeit größte und leistungsstärkste sphärisch gewölbte Solarmodul seiner Art.

Fisker Karma.

ampnet – 17. Januar 2010. Dem neuen amerikanischen Automobilhersteller Fisker Automotive in Irvine im US-Bundesstaat Kalifornien ist es gelungen, sich zusätzliche Darlehen für die Entwicklung eines Plug in-Hybrids zu verschaffen. Mit den 115,3 Mio US-Dollar (rund 80 Mio Euro) kann das Unternehmen nun auch das Förder-Darlehen des US-Energieministeriums mit 528,7 Mio US-Dollar (rund 380 Mio Euro) in Anspruch nehmen, das auch der Entwicklung des Sportcoupés Fisker Karma zugute kommt.

Kronprinz Frederik von Dänemark mit Fisker Karma.

ampnet – 15. Dezember 2009. Kronprinz Frederik von Dänemark fährt heute mit einem Fikser Krama zu den Veranstaltungen der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen. Er ist damit der erste Mensch außerhalb des Unternehmens, der das amerikanische Plug-in-Hybridauto steuert. Das viertürige Sportcoupé hat nach amerikanischem Messverfahren einen Durchschnittsverbrauch von 3,5 Litern und einen CO2-Ausstoß von 83 Gramm je Kilometer. Nach europäischen Fahrzyklus rechnet Fisker mit einem Verbrauchswert von 2,4 Litern auf 100 Kilometer.