Logo Auto-Medienportal.Net

Opel

Opel-Treffen in Oschersleben.

ampnet – 21. Mai 2018. Die Motorsport-Arena Oschersleben verwandelt sich vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 wieder in „Opelsleben“. Beim größten Opel-Treffen der Welt werden tausende Fans ihrer Lieblingsmarke wieder bei verschiedenen Wettbewerben und jeder Menge Spaß huldigen. Das Programm bietet unter anderem 1/8-Meile-Rennen sowie einen Burnout- und einen „Show & Shine“-Contest. Außerdem werden Leistungsmessungen, verschiedene Lautstärkemessungen sowie Driftwettbewerbe ausgetragen.

Opel Corsa GSi.

ampnet – 17. Mai 2018. Nach dem Opel Insignia GSi fährt im Sommer der Opel Corsa GSi als zweites GSi-Modell vor. Angetrieben wird der kleine Kurvenkünstler vom 1,4-Liter-Turbobenziner mit 150 PS / 110 kW und 220 Newtonmeter (Nm) Drehmoment. Damit beschleunigt Opels „heißer Flitzer“ in 8,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Motor überzeugt auch mit seiner Elastizität. So zieht der Corsa GSi auf dem Weg zur Spitzengeschwindigkeit von 207 km/h in nur 9,9 Sekunden im fünften Gang von 80 km/h auf 120 km/h.

Opel Commodore B GS/E (1972).

ampnet – 16. Mai 2018. Opel Classic wird zur 24. ADAC-Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen rund um Weimar sechs Fahrzeuge an den Start schicken. Im Mittelpunkt stehen Rallye-Klassiker. So lenkt Le-Mans-Sieger und Markenbotschafter Jockel Winkelhock den berühmten 1971er Kadett B von Anders Kulläng, mit dem der schwedische Pilot vier Jahre lang erfolgreich durch die Rallye-WM driftete.

Opel Astra.

ampnet – 15. Mai 2018. Opel stellt nun auch nach und nach den Astra auf die ab Septmeber 2019 verpflichtende Abgasnorm Euro 6d-Temp um. Den Anfang machen die 1,6-Liter-Benzin- und Dieselmotoren. Sie kommen zunächst in der Limousine zum Einsatz; wenige Wochen später werden sie dann auch im Kombi verfügbar sein.

Opel Insignia mit Euro-6d-Temp-Dieselmotor.

ampnet – 11. Mai 2018. Auch Opel drückt 15 Monate vor Einführung der künftigen Abgasnorm Euro 6d-Temp aufs Tempo. Ein Großteil der Rüsselsheimer Modelle erfüllen die künftigen Vorgaben bereits. Jetzt legt Opel einen neuen 1,6-Liter-Dieselmotor für den Insignia nach. Er arbeitet mit der Harnstofflösung Adblue und dem SCR-System (Selective Catalytic Reduction) zur Stickoxidreduzierung. Das in den Leistungsstufen 110 PS (81 kW) und 136 PS (100 kW) erhältliche Aggregat beschleunigt den Opel Insignia auf bis zu 212 km/h Spitzengschwindigkeit. (ampnet/jri)

Opel Onstar.

ampnet – 9. Mai 2018. Opels Konnektivitätsdienst Onstar wird Ende 2020 auslaufen. Er basiert noch auf Technologien von General Motors, nun aber hat PSA das Sagen in Rüsselsheim – und der deutsche Hersteller wird nach und nach auf die digitalen Dienstleistungen der neuen Konzernmutter umgestellt.

Opel GT (1968–1973).

ampnet – 27. April 2018. Wenn 180 Oldtimer bei der „7. Bodensee Klassik“ (3.–5.5.2018) drei Tage lang fünf Etappen und rund 600 Kilometer fahren, dann sind darunter auch fünf Opel GT: Die Rüsselsheimer PSA-Tochter feiert den 50. Geburtstag seines Sportwagen-Klassikers. Unter den ersten Gratulanten wird Schauspieler Ludwig Trepte sein. Der Berliner ist einer der angesagten Stars des deutschen Films und bereits mit dem Grimme-Preis sowie dem Emmy Award für seine Rolle in dem TV-Dreiteiler „Unsere Mütter, unsere Väter“ ausgezeichnet worden.

Opel Grandland X.

ampnet – 26. April 2018. Opel führt im Grandland X einen neuen Dieselmotor ein. Der 1,5 Liter große Vierzylinder verfügt über einen Oxidations-Katalysator, Adblue-Einspritzung und SCR-Regelung zur Reduzierung von Stickoxiden. Damit wird die künftige Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllt. Der Turbomotor leistet 130 PS (96 kW), entwickelt 300 Newtonmeter Drehmoment und verbraucht im Norm-Durchschnitt zwischen 4,1 und 4,2 Liter je 100 Kilometer. Alternativ zur Sechs-Gang-Schaltung gibt es eine Acht-Stufen-Automatik mit gleichen Verbrauchswerten. (ampnet/jri)

Im BVB-Fanshop im Centro Oberhausen ist ein Cayu-Store von Opel intergriert.

ampnet – 20. April 2018. Mit der Einbindung eines Cayu-Stores (Car for You) in den neu eröffneten Fanshop von Borussia Dortmund im „CentrO Oberhausen“ vertieft Opel die Partnerschaft zum Fußballclub. Ausgewählte Fahrzeugmodelle können beim Bummel durch den BVB-Shop in Europas größtem Freizeit- und Shoppingcenter genauso wie mobil online bestellt werden.

Opel Grandland X Color Line.

ampnet – 20. April 2018. Opel bringt den Grandland X jetzt auch als zweifarbigen „Color Line“. Dach und die Außenspiegel sind in Diamant Schwarz gehalten. Dazu kommen 18-Zoll-Leichtmetallräder im Mehrspeichen-Design. Innen finden sich Lederlenkrad mit Bedientasten sowie Aluminium-Sportpedale. Zur zusätzlichen Serienausstattung gehören ferner Parkpilot, Rückfahrkamera und Nebelscheinwerfer. Mit an Bord ist auch das Radio R 4.0 Intelli-Link mit Apple Carplay und Android.

Opel Combo Life.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 16. April 2018. Dass das klar ist: der Opel Combo Life ist kein Nutzfahrzeug. Er wird zwar im Laufe seines Lebens auch eines werden, dass sogar zwei Paletten laden kann. Aber sein „Leben“ wird die fünfte Generation mit dem Modellnamen „Combo“ als Personenwagen beginnen, als Van im B-Segment. Neben den SUV zeigen die schon totgesagten Vans sich mit einem Wachstum um 30 Prozent in den vergangenen vier Jahren als quicklebendige Fahrzeuggattung, Opel hat das aufgegriffen und einen Kompakt-Van für alle ins Leben gerufen, die Raum, ein modernes Ambiente und Komfort im Stil des Hauses suchen.

Opel GT (1968–1973).

ampnet – 15. April 2018. „Nur Fliegen ist schöner…“ – diese vier Worte reichen aus, um Sehnsüchte und pure Emotionen zu wecken. So wie der Slogan als Klassiker in die Werbegeschichte einging, so ist der Beworbene selbst zum Klassiker geworden: Vor 50 Jahren rollte der erste Opel GT vom Band, der sich zu einem betörenden Klassiker der Automobilgeschichte entwickelt hat.

Opel Grandland X.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. April 2018. Nach dem etwas glücklosen Antara und einer längeren Pause ist Opel in das nach wie vor boomende Segment der Kompakt-SUV zurückgespurt. Der Grandland X macht im wahrsten Sinne des Wortes eine gute Figur, obwohl unter seinem schicken Kleid ein Franzose steckt. Der Rüsselsheimer basiert auf dem Peugeot 3008 und stammt noch aus der Kooperation vor der Übernahme durch PSA. Beide Fahrzeuge rollen gemeinsam in Sochaux in Frankreich vom Band.

Moses Pelham und sein Opel Insignia GSi.

ampnet – 3. April 2018. Moses Pelham ist künftig im Opel Insignia GSi unterwegs. Der Erfolgsproduzent, Autor, Rapper und Labelbetreiber hat als einer der ersten Besitzer das neue Topmodell der Marke übernommen. Mit der Sportlimousine aus Rüsselsheim sieht sich der Frankfurter Künstler auch in Einklang mit seinem musikalischen Credo, das seit Mitte der 1990er Jahre „Höha, schnella, weita“ lautet und auch Titel einer seiner Erfolgssingles ist.

Opel Corsa GSI.

ampnet – 21. März 2018. Was der Opel Insignia GSi in der Mittelklasse bereits unter Beweis stellt, wird der Opel Corsa GSi bald auch bei den Kleinwagen sein: ein präzis agierendes Sportgerät, das mit seinem auf der Nürburgring-Nordschleife abgestimmten Sportfahrwerk zum Kurvenkünstler wird. Mit seinem äußeren Erscheinungsbild stellt der Corsa GSi klar: maximale Querbeschleunigung und deren Beherrschung ist dem GSI wichtiger als Leistung. Der GSI kommt als Sportler, der auch im Alltag eine gute Figur macht.

Opel Grandland X Ultimate.
Von Frank Wald

ampnet – 16. März 2018. Seit Oktober vergangenen Jahres gibt es den Opel Grandland X – wenn auch bislang nur mit einem mageren Motorenmix. Gerade mal je ein Benziner mit 130 PS und Diesel mit 120 PS treiben das kompakte SUV an. Kritiker und Kunden maulten, Opel reagiert und rüstet nun mit einem bärenstarken Diesel nach. Der 2,0-Liter-Selbstzünder mit 177 PS stammt ebenfalls von PSA und wird erstmals in einem Opel eingesetzt. Ebenso exklusiv ist die neue Acht-Gang-Automatik, die im Top-Diesel serienmäßig eingebaut ist. Dazu noch die Rundum-Sorglos-Ausstattung Ultimate und fertig ist ein Premium-SUV für Familien- und Firmenfahrer.

Opel Crossland X.

ampnet – 13. März 2018. Nach einem Jahr Marktpräsenz liegen Opel europaweit bereits 100 000 Bestellungen für den Crossland X vor. Rund ein Viertel davon stammt aus Deutschland. Das subkompakte SUV wurde als erstes Gemeinschaftsprojekt von PSA und Opel im Rahmen der bereits seit 2012 bestehenden Kooperation entwickelt. Die Plattform steuerte die heutige Konzernmutter aus Frankreich bei. Produziert wird der Crossland X – wie auch das Schwestermodell Citroën C3 Aircross – im spanischen Saragossa. (ampnet/jri)

Opel Crossland X.

ampnet – 5. März 2018. Opel ist dank seiner X-Modelle auf Wachstumskurs: Angetrieben von den Verkäufen des Mokka X, Grandland X und Crossland X hat der Automobilhersteller aus Rüsselsheim im Januar und Februar 2018 in Deutschland insgesamt knapp 36 600 Pkw verkauft. Das sind rund 1300 Fahrzeuge mehr als im Vorjahreszeitraum und der beste Wert für die ersten beiden Monate seit zehn Jahren.

Opel Combo, Movano und Vivaro.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 23. Februar 2018. Als gäbe es der Probleme nicht genug: Opel gerät nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern mit seinen leichten Nutzfahrzeugen in die Bredouille. Längst sind die letzten wirklich selbst produzierten Mini-Laster, der Opel Blitz und auch der Kadett Combo, Geschichte, die Rüsselsheimer bedienen sich seitdem bei Fiat und Renault, verkaufen deren Produkte als die eigenen.

Opel Insignia GSi.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 22. Februar 2018. Das waren noch Zeiten, damals, 1984. Der Opel Kadett GSi hat 150 PS und ist zum ersten Mal schneller als der Erzrivale Golf GTI. Der kompakte Rüsselsheimer folgt dem Wolfsburger Erfolgsmodell in der Zulassungsstatistik auf dem Fuß. 34 Jahre später ist das allenfalls noch für einen Kaminabend mit in Ehren ergrauten Freunden ein Thema, unter den zehn Spitzenreitern der meistverkauften Autos in Deutschland ist aktuell kein Opel mehr vertreten. Vielleicht bemüht die an-, aber noch lange nicht geschlagene Marke gerade deshalb das einstige Erfolgskürzel, jetzt kommt wieder ein GSi auf die Straßen, der den Konkurrenten das Fürchten lehren soll.

Opel Adam Germany’s next Topmodel.

ampnet – 20. Februar 2018. Als erster Autohersteller ging Opel im vergangenen Jahr mit Leasing bei Amazon online. Ab sofort können dort das Adam-Sondermodell „Germany’s next Topmodel“ und der Crossland X für 150 Euro reserviert und dann ab 99 Euro pro Monat beim Opel-Partner geleast werden. Die Reservierungsgebühr wird später verrechnet. Sobald der Leasingvertrag beim Hänlder unterzeichnet ist, dauert es nicht länger als drei Wochen, bis das Fahrzeug zur Übernahme bereitsteht.

Opel Combo Life.

ampnet – 19. Februar 2018. Opel bringt noch in dieser Jahreshälfte die neue Generation seines Hochdachkombis auf den Markt. Der gemeinsam mit Peugeot und Citroen entwickelte Combo Life ist wahlweise als Kurz- (4,40 Meter) oder Langversion (4,75 Meter) sowie als Fünf- und als Siebensitzer erhältlich. Der Einstieg in den Fond erfolgt über zwei Schiebetüren. Neben Flexibilität legten die Entwickler vor allem Wert auf aktuelle Sicherheits- und Assistenzssysteme.

Opel-Werk Saragossa.

ampnet – 14. Februar 2018. Die nächste Generation des Opel Corsa wird ab kommendem Jahr ausschließlich im spanischen Werk in Saragossa vom Band rollen. Opel-Chef Michael Lohscheller bestätigte heute außerdem den Bau einer Elektroversion des Kleinwagens ab dem Jahr 2020. Bis 2024 will Opel vier elektrifizierte Modelle anbieten, hat derzeit mit dem in Amerika gebauten Ampera-e, einem Ableger des Chevrolet Volt, allerdings noch wenig Glück.

Rallye-Saison 2018 bei Opel: Der Adam Cup und der Adam R2 eignen sich ideal zur Nachwuchsförderung.

ampnet – 14. Februar 2018. Bereits in seine sechste Saison geht am ersten März-Wochenende mit dem ADAC-Opel-Rallye-Cup der stärkste Rallye-Markenpokal Europas. Drei Wochen vor dem Saisonstart im Rahmen der ADAC-Saarland-Pfalz-Rallye hatten 20 Fahrer aus zehn Nationen ihre Nennung für die Saison 2018 eingereicht. 16 von ihnen sind in der Junioren-Wertung für Piloten unter 27 Jahre eingeschrieben. Die Strahlkraft der gemeinsamen Nachwuchsplattform von Opel und ADAC ist also ungebrochen.

PSA will die nächste Generation seiner Hochdachkombis markenspezifischer gestalten.

ampnet – 13. Februar 2018. Der PSA-Konzern hat als Vorreiter der Hochdachkombis („Leisure Activity Vehicle“, LAV) in Europa die nächste Generation der Fahrzeuge entwickelt. Die neuen Modelle werden in Kürze vorgstellt und sollen unterschiedlich auf die drei Marken Peugeot, Citroën und Opel/Vauxhall zugeschnitten sein. Dazu gehört ein markenspezifisches Interieurdesign.

Schwarzes Dach, schwarze Außenspiegelkappen und schwarze Felgen (v.l.): Opel Corsa Color Edition, Astra Black Roof und Mokka X Color Edition.

ampnet – 6. Februar 2018. Opel bietet nun erstmals auch den Astra in Zweifarb-Lackierung mit schwarzem Dach an. Passend dazu sind auch die Außenspiegelgehäuse und Leichtmetallräder in Schwarz gehalten. Die schwarze Akzentuierung ist ebenso für den Corsa und den Mokka X erhältlich.

Opel Grandland X.

ampnet – 1. Februar 2018. Opel bringt seine „Flat“ zurück: Neuwagenkäufer erhalten dabei ein Komplettpaket, das drei Jahre Garantie, drei Inspektionen und drei Jahre europaweiten Mobilservice umfasst. Laut Opel ergibt sich durch die Flat je nach Modell eine Ersparnis von bis zu 4000 Euro. Daher ist das Angebot zunächst auch nur bis zum 31. März 2018 gültig. (ampnet/jri)

Im Einsatz: Opel CEO Michael Lohscheller (rechts) und Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller (links) am Grill bei Auto Jacob in Rüsselsheim.

ampnet – 28. Januar 2018. Opel-Partner an rund 1200 Standorten deutschlandweit öffneten gestern ihre Tore für einen heißen Jahresauftakt. Dieses Jahr standen beim inzwischen schon traditionellen „Angrillen bei Opel“ die SUV – und dabei besonders der neue Opel Grandland X – im Vordergrund. Rund 150 000 Besucher meldete Opel und berichtete von 5000 Probefahrten, die direkt bei den Partnern stattfanden. Bei Auto Jacob in Rüsselsheim stand Opel-CEO Michael Lohscheller selbst am Grill, zusammen mit Deutschlandchef Jürgen Keller. (ampnet/Sm)

Opel Insignia Ultimate Exclusive.

ampnet – 25. Januar 2018. Opel legt beim Insignia nach. Das in frei wählbarer Farbe konfigurierbare Topmodell Exclusive bekommt als Utlimate Exclusive ab sofort weitere zusätzliche Ausstattungsdetails. Dazu gehören der adaptive Geschwindigkeitsregler mit automatischer Gefahrenbremsung, der Verkehrsschildassistent, Head-up-Display und das schlüssellose Schließsystem „Keyless Open“.

Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 24. Januar 2018. Opel kann europaweit bereits mehr als 100 000 Bestellungen für die neue Insignia-Generation verbuchen. Allein in Deutschland liegen heute, noch nicht einmal ein Jahr nach der Präsentation des Insignia, rund 30.000 Aufträge vor. Das Opel Flaggschiff wird im Werk Rüsselsheim in den Versionen Limousine Grand Sport, Kombi Sports Tourer und Country Tourer mit Allradantrieb gebaut. Die Spitze der Modellreihe bildet der dynamische Sportler Insignia GSi.

Angrillen bei Opel.

ampnet – 17. Januar 2018. Traditionsgemäß laden Opel-Händler bundesweit am Sonnabend, 27. Januar, wieder zum Angrillen ein. Im Mittelpunkt stehen die SUV der Marke. Mit dem neuen Grandland X ist das Familientrio nun komplett. Neben dem Neuzugang stehen auch der Crossland X und der Mokka X zum Probefahren bereit. (ampnet/jri)

Opel Grandland X.

ampnet – 11. Januar 2018. Die SUV-Welle rollt. Im Dezember legte das Segment laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu. Über das gesamte Jahr lag das Wachstum bei 22,5 Prozent. Opel konnte sich in dieser Bewegung im Dezember mit 4720 Zulassungen an die Spitze der SUV-Zulassungen setzen, seit sich zu den Modellen Opel Mokka X und Opel Crossland X zum Jahresende der Opel Grandland X gesellte. Gemeinsam landete die Opel X-Familie im Dezember auf Platz 1 der SUV-Zulassungen in Deutschland.

Opel Crossland X mit Dachträger für Snowboards.

ampnet – 10. Januar 2018. Opel bietet für den Crossland X jede Menge Originalzubehör an, mit dem sich das Crossover-Modell weiter verfeinern und den persönlichen Bedürfnissen anpassen lässt. Die Auswahl reicht von Transport- und Trägerlösungen über Komfort-, Sicherheits- und Schutzsystemen bis hin zur erweiterten Infotainmentausstattung. Dazu kommen Original-Winterkompletträder und Schneeketten sowie Design- und OPC-Line-Elemente.

Opel Grandland X.

ampnet – 22. Dezember 2017. Opel verlängert wie einige andere Hersteller auch die Prämie für alte Dieselfahrzeuge ins neue Jahr hinein. Autofahrer, die von einem älteren Selbstzünder, egal welcher Marke, auf einen neuen Opel umsteigen, erhalten noch bis Ende März 2018 die so genannte „Umweltprämie“.

Integralsitz im Opel Insignia GSi.

ampnet – 14. Dezember 2017. Opel bietet schon seit geraumer Zeit für die meisten seiner Modelle von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) zertifizierte Ergonomiesitze an. Nun kommt ein weiterer hinzu: In den Topmodellen Insignia GSi und GSi Sports Tourer debütiert ein AGR-geprüfte Performance-Sportsitz.

Opel Crossland X
Von Dennis Gauert

ampnet – 14. Dezember 2017. Mit „Crossland X on Ice“ rückte Opel jetzt zwischen zwei Schneeschauern draußen unter dem Dach des Snow Dome in Bispingen das Zubehör für das im März eingeführte B-SUV Crossland X in den Fokus. Passend zu Saison und Umfeld standen dabei Dachbox, Ski- und Snowboardträger sowie Schneeketten auf der Liste. Für den robusten Charakter mit SUV-Charme gibt es außerdem ausgestellte Metall-Einstiegschweller. Im Innenraum kommen Ablagesysteme und Hundegitter dazu.

Opel Crossland X, passend zur Jahreszeit aufgerüstet.
Von Frank Wald

ampnet – 13. Dezember 2017. Zum Jahresende gibt’s noch ein bisschen (Zubehör-)Lametta. Sieben neue Modelle hat Opel in 2017 eingeführt. Angefangen beim Elektroauto Ampera-e über die neue Mittelklasselimousine Insignia Grandsport und deren Kombivarianten Sports Tourer und Country Tourer bis zum jüngst vorgestellten Kompakt-SUV Grandland X. Darunter auch der Crossland X, das erste Modell aus der Zusammenarbeit mit dem französischen PSA-Konzern, zu dem der hessische Autobauer – ebenso seit diesem Jahr – inzwischen gehört.

Opel Insignia Grand Sport.

ampnet – 7. Dezember 2017. Der Opel Insignia ist das wirtschaftlichste Auto der Mittelklasse. Zu diesem Ergebnis kommt der Rüsselsheimer Hersteller nach Auswertung von im Herbst ermittelten Daten, die unter anderem von der unabhängigen Organisation Audatex Cost of-Ownership Solutions stammen.

Opel Insignia Sports Tourer als Taxi.

ampnet – 6. Dezember 2017. „Hallo, Taxi!“ Die Flaggschiff-Kombis Opel Insignia Sports Tourer sind jetzt auch als Taxi-Modelle in charakteristischer Hellelfenbein-Lackierung sowie als Funkmietwagen erhältlich. Der große Rüsselsheimer bietet alle Voraussetzungen, um ihn schnell und unkompliziert in ein komplett ausgestattetes Taxi zu verwandeln. Für 1790 Euro ohne Mehrwertsteuer wird eine Basisausstattung mit einer Taxi-Alarmanlage, elektrischen Anschlüssen für Taxameter und Dachzeichen sowie Ein- und Ausschalter für das Dachzeichen, die Stromversorgung für den Funk, Trittschutzfolien an den Türeinstiegen plus die Schutzfolie für die Ladekante.

Opel Insignia GSi Grand Sport und Sports Tourer.

ampnet – 4. Dezember 2017. Bei Opel ist jetzt der Insignia GSi bestellbar. Das ssportlichste Modell der Baureihe legt als Limousine Grand Sport bei 45 595 Euro los, der Kombi Sports Tourer ist exakt einen Tausender teurer. Zum Einstiegspreis erhält der Kunde die Dieselversion mit dem 154 kW / 210 PS starken Biturbo und 480 Newtonmetern Drehmoment ab 1500 Umdrehungen in der Minute. Der Normverbrauch beträgt 7,3 Liter je 100 Kilometer.

Opel Grandland X.

ampnet – 30. November 2017. Opel erweitert die Modellpalette des Grandland X. Ab sofort ist ein 2,0-Liter-Diesel mit 130 kW / 177 PS, 400 Newtonmetern und neuer Acht-Stufen-Automatik bestellbar. Die Preise für die neue Diesel-Topmotorisierung beginnen bei 37 320 Euro, der Normverbrauch liegt zwischen 4,8 und 4,9 Litern je 100 Kilometer.

Opel Grandland X mit Irmscher-Elementen.

ampnet – 29. Oktober 2017. Bereits zum Marktstart des Opel Grandland X bietet Irmscher ein eigenes Individualisierungsprogramm für das neue SUV an. So lässt sich die leicht im Detail veränderte Front durch den typischen Kühlergrill der Firma im Wabendesign mit Edelstahl- oder Carbonleiste aufwerten.

Siegerehrung und Preisübergabe bei „Deutschlands beste Autofahrer 2017“ (v.l.): Jens-Christof Stümpel und Carmen Mayer mit Opel-Marketingdirektor Christian Löer und Maximilian Bitter, geschäftsführender Redakteur von  „Auto Bild“.

ampnet – 24. Oktober 2017. In Berlin wurden gestern „Deutschlands beste Autofahrer 2017“ (DBA) gekrönt. Carmen Mayer aus Karlsruhe setzte sich beim Wettbewerb von „Auto Bild“ als beste Autofahrerin bei den Finalprüfungen durch, Jens-Christof Stümpel aus Wolfenbüttel fuhr bei den Herren an die Spitze. Beide erhalten einen Opel Crossland X als Hauptgewinn.

Opel Vivaro Tourer.

ampnet – 24. Oktober 2017. Bei Opel können jetzt der Vivaro Tourer und der Vivaro Combi+ bestellt werden. Die beiden neuen Varianten bieten eine flexible Sitzkonfiguration, Pkw-Ausstattung und optional das Navi 80 Intellilink, das auch mit Android Auto kompatibel ist.

Opel Insignia Country Tourer.

ampnet – 16. Oktober 2017. Opel feiert am kommenden Sonnabend bei seinen Händlern eine Doppelpremiere. Bei einem bunten Rahmenprogramm können der Grandland X und der Insignia Country Tourer in Augenschein genommen und Probe gefahren werden.

Opel Crossland X.

ampnet – 12. Oktober 2017. Opel bietet den Crossland X zu Preisen ab 21 200 Euro auch als Autogas-Variante an. Es ist das erste LPG-Fahrzeug (Liquefied Petroleum Gas) mit elektronischer Mehrventil-Technologie auf dem Markt. Damit können Kraftstoff-Restmengen viel präziser gemessen werden.

Opel Insignia GSi (Vorserienfahrzeug) auf der Nürburgring-Nordschleife.

ampnet – 12. Oktober 2017. Der Opel Insignia GSi umrundet die Nordschleife des Nürburgrings bis zu zwölf Sekunden schneller als der bisheriger Insignia OPC. Dies bewies Volker Strycek, Opel-Direktor Performance Cars und Motorsport, bei den letzten Abstimmungsfahrten auf der legendären Rennstrecke in der Eifel. Opels neues Flaggschiff wirft mindestens 160 Kilogramm Gewichtsersparnis gegenüber der Vorgängergeneration, Allradantrieb mit Torque Vectoring, einen Sport-Modus, 20-Zoll-Räder und regelbare Stoßdämpfer sowie ein Sportfahrwerk in die Waagschale.

Navi 4.0 Intelli-Link im Opel Zafira.

ampnet – 10. Oktober 2017. Opel bietet das integrierte Infotainmentsystem Navi 4.0 Intelli-Link nun auch für den Zafira an. Die Mitfahrer können damit über den 4G/LTE WLAN-Hotspot während der Fahrt im Internet surfen und – alternativ zum Onlineassistenten Opel Onstar – auch selbst via „My Opel“-App Zielorte direkt in das Navigationssystem laden. Neben Sieben-Zoll-Farb-Touchscreens, Bluetooth sowie Apple Carplay- und Android Auto-Kompatibilität bietet das System zur Navigation europäische Karten in 2-D- und 3-D-Ansicht sowie eine dynamische Routenführung. (ampnet/jri)

Opel Adam R2 von Christopher Ingram.

ampnet – 9. Oktober 2017. Opel hat bei der Rallye Liepāja-Ventspils in Lettland zum dritten Mal in Folge die Rallye-Junior-Europameisterschaft gewonnen. Nach dem Schweden Emil Bergkvist (2015) und dem Deutschen Marijan Griebel (2016) holte in dieser Saison Christopher Ingram den Titel. Dem 23-jährigen Engländer gelang mit Beifahrer Ross Whittockim im Opel Adam R2 damit auch die Wiederholung seines Vorjahres-Titelgewinns in der ERC3-Meisterschaft.

Opel Grandland X.
Von Walther Wuttke

ampnet – 22. September 2017. Drei Buchstaben haben in den vergangenen Jahren die Automobilwelt von Grund auf verändert. SUV steht eigentlich für Sport Utility Vehicle, also sportliche Nutzfahrzeuge, doch die inzwischen auf den Straßen rollenden Vertreter dieser Gattung sind meistens weder Nutzfahrzeuge noch besonders sportlich, sondern werden vielmehr zumeist von Zeitgenossen gefahren, denen vor allem an der erhöhten Sitzposition gelegen ist. Inzwischen (seit April) stellen diese Modelle den größten Anteil an der deutschen Zulassungsstatistik. Dass viele der SUV die Rolle der bei den Kunden in Ungnade gefallenen Familien-Vans übernommen haben, steht dabei auf einem anderen Blatt.