Logo Auto-Medienportal.Net

BorgWarner

Borg Warners neue, weltweit erste zweistufige, geregelte Turboladertechnologie mit vier Turboladern für Pkw.

ampnet – 15. November 2017. Borg Warners erste zweistufige, geregelte Turbolader-Technologie (R2S) mit vier Turboladern für Pkw debütiert in einem aktuellen Dieselmotor von BMW. Der Twin-Power-Turbo wird für verschiedene Hochleistungsmodelle des deutschen Premiumherstellers verfügbar sein. Während konventionelle R2S-Systeme mit jeweils einem Turbolader für die Nieder- bzw. Hochdruckstufe ausgestattet sind, stehen bei dieser Anwendung jeweils zwei zur Verfügung. So ermöglicht das Aufladungssystem eine kontinuierliche Leistungsabgabe über das gesamte Drehzahlspektrum hinweg. Gleichzeitig verbessert es die Kraftstoffeffizienz im Vergleich zum Vorgängermotor um bis zu vier Prozent.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 14. Januar 2016. Borg Warner kombiniert den Vertrieb der Aftermarket-Produkte aus den Unternehmensbereichen Emissions Systems und Turbo Systems, um sein Aftermarket-Portfolio in Europa weiter zu verstärken. Ergänzend zu Turboladern wird die Borg Warner Aftermarket Europe GmbH nun auch Produkte zur Schadstoffreduzierung wie Abgasrückführungssysteme (AGR-Systeme), -kühler und -ventile sowie Thermostate und Thermoschalter der Handelsmarke Wahler vertreiben. (ampnet/nic)

ampnet – 18. Dezember 2013. Borg Warner wird die Gustav Wahler GmbH übernehmen. Das Unternehmen produziert Abgasrückführventile und -rohre sowie Thermostate. Wahler beschäftigt etwa 1250 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Brasilien, den USA, China und der Slowakei.

Modell vom Borg-Warner-Werk im Industriegebiet von Lanheses, Viana do Castelo, Portugal.

ampnet – 18. September 2013. Borg-Warner errichtet ein neues Werk im Industriegebiet von Lanheses, Viana do Castelo, Portugal, das rund 50 Kilometer von der derzeit angemieteten Produktionsstätte in Valença entfernt ist. Der Baubeginn erfolgte im August 2013 und soll 2014 abgeschlossen sein. Das neue, größere und hochmoderne Gebäude umfasst eine Fertigungsfläche von 15 000 Quadratmetern mit angrenzendem Platz für zukünftige Erweiterungen.

Dreifach-Turboladersystem von Borg Warner.

ampnet – 9. November 2012. Borg Warner hat einen exklusiv für BMW einen Dreifach-Turbolader entwickelt. Der mit 280 kW / 381 PS weltweit leistungsstärkste 3,0-Liter-Sechszylinder-Diesel liefert ein maximales Drehmoment von 740 Newtonmetern und kommt in den Performnace-Modellen M550d xDrive, X5 M50d und X6 M50d zum Einsatz.

ampnet – 3. Mai 2012. Borg Warner ist erfolgreich in das Jahr 2012 gestartet. Der Umsatz der US-amerikanischen Automobilzulieferers lag im ersten Quartal bei einem neuen Rekordhoch von 1,91 Milliarden US-Dollar (ca. 1,46 Millionen Euro), Das entspricht einem Plus von 11 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2011. Der Gewinn betrug 158 Millionen US-Dollar (Vorjahr:125 Millionen US-Dollar), das sind rund 120 Millionen Euro. Aufgrund des guten Jahresauftakts ist das Unternehmen für das verbleibende Geschäftsjahr weiterhin zuversichtlich.

ampnet – 31. Oktober 2011. Der US-amerikanische Automobilzulieferer Borg Warner meldet für das dritte Quartal 2011 mit 1,79 Mrd US-Dollar eine Umsatzsteigerung um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Für den Zulieferer stellt dies einen neuen Quartalsrekord dar. Damit erhöht sich der Umsatz bis 30. September 2011 auf 5,34 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Plus von 30 Prozent gegenüber 4,12 Milliarden US-Dollar in den ersten neun Monaten des Vorjahres.

Great Wall Hover/Haval H5 SUV.

ampnet – 4. Juni 2011. Borg Warner liefert erstmals einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) sowie das Torque-On-Demand (TOD) Verteilergetriebe inklusive eigener elektronischer Steuereinheit samt Software nach China. Great Wall Motor Company, einer der größten chinesischen Automobilhersteller, nutzt die fortschrittlichen Technologien von Borg Warner für das neue 2,0-Liter Dieselaggregat mit 110 kW / 150 PS im Hover/Haval H5 SUV.

ampnet – 3. Mai 2011. Der mit neun Standorten in Deutschland vertretene US-amerikanische Automobilzulieferer Borg Warner verzeichnete für das erste Quartal 2011 ein Umsatzplus von 34,5 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2010. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz von rund 1,29 Milliarden US-Dollar auf das Rekordniveau von 1,73 Mrd. US-Dollar (umgerechnet ca. 1,63 Mrd. Euro). Der Nettogewinn des Unternehmens im ersten Quartal 2011 betrug 124,5 Mio. US-Dollar (ca. 83,7 Mio. Euro). Im ersten Quartal des vergangenen Jahres waren es 76 Mio. US-Dollar gewesen.

B-Turboladerserie von Borg Warner.

ampnet – 18. März 2011. Deutz hat sich für die 6,1-Liter Sechzylinder-Diesel für Turbolader der jüngsten B-Generation von Borg Warner entschieden. Die Motoren kommen in schweren Agrarmaschinen zum Einsatz. Durch die Kombination aus optimierter Turboladertechnologie von Borg Warner sowie einer Common-Rail Hochdruckeinspritzung erreichen die Motoren eine maximale Leistung von 203 kW / 276 PS bei 2100 Umdrehungen in der Minute und ein Drehmoment von 1170 Nm bei 1450 U/min.

Dual Tronic-Doppelkupplungsmodul von Borg Warner.

ampnet – 21. Februar 2011. Der US-Zulieferer Borg Warner erwartet, dass die weltweite Produktion von Doppelkupplungsgetrieben bis 2015 um etwa 400 Prozent auf knapp sechs Millionen Stück steigen wird. „Auch im Segment der Hybrid- und Elektrofahrzeuge erwarten wir ein zunehmendes Wachstum“, sagte jetzt John Sanderson, President und General Manager, Borg Warner Drivetrain Systems.