Logo Auto-Medienportal.Net

Fahrberichte

Peugeot e-208.
Von Michael Kirchberger cen.

ampnet – 1. März 2021. Das Schwestermodell des Opel Corsa soll bis zu 330 Kilometer schaffen. Flotter Antritt, Schwächen im Detail. Ca. zehn Euro Stromkosten für 100 Kilometer.

VW Arteon Shooting Brake.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 26. Februar 2021. Weder Variant noch Avant, schöne Kombis heißen bei VW neuerdings Shooting Brake. Das Wolfsburger PKW-Flaggschiff überzeugt im Test auch mit dem kleinsten Motor.

Mazda CX-3.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 24. Februar 2021. Fahren die meisten im B-SUV-Segment mit Turbomotoren, muss der Zweiliter-Benziner im CX-3 selber nach Luft schnappen. Was zählt, sind Preis und Verarbeitung.

Renault Mégane.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 15. Februar 2021. Die Facelift-Retuschen der vierten Modellgeneration fiel sparsam aus. Ob der Kompaktwagen mit inneren Werten überzeugen kann, klärt unser Alltagstest.

Leon Sportstourer 2.0 TDI.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 11. Februar 2021. Der Kombi gefällt als Diesel besonders. Den guten Eindruck können einige Schwächen nicht überschatten. Fahrdynamisch agil und für Transportaufgaben gerüstet.

Mercedes-Maybach GLS 600.
Von Shawn Ciecko

ampnet – 8. Februar 2021. Die Amerikaner und die Chinesen lieben es. In Deutschland genießen seine Fahrer neben Fahrleistungen und dem Extra-Komfort das Provokationspotenzial.

VW Golf Alltrack.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 4. Februar 2021. Der höher gelegte Crossover-Kombi stellt in der zweiten Auflage das allradgetriebene Topmodell der Variant-Baureihe – in punkto Leistung, aber auch beim Preis.

Mazda MX-30.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 22. Januar 2021. Die Marke ist bekannt dafür, gerne einmal etwas andere Wege zu gehen. Das ist beim ersten Elektromodell nicht anders. Extravaganz kostet etwas Funktionalität.

Ford Puma Hybrid.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 14. Januar 2021. Das Kompakt-SUV übt mit einem milden Hybridsystem Konsumverzicht. Das gelingt nur teilweise. Dagegen punktet der Antrieb mit Durchzugskraft und Komfort.

BMW M235i Gran Coupé.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 12. Januar 2021. Auf den Sechszylinder des Coupés muss zwar verzichtet werden, Leistung gibt es mit über 300 PS dennoch genug – und vor allem mehr Platz.

Audi Q8 60 TFSI e.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 10. Januar 2021. Ein beeindruckendes SUV mit Plug-in-Antrieb als aktueller Höhepunkt einer großen E-Erfahrung. Doch sind die Diesel-Versionen nicht sparsamer und dynamischer?

Hyundai i20 1.0 T-GDI.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 5. Januar 2021. Mit der Neuauflage des Kleinwagens kommt auch ein Mild-Hybridantrieb. Verbrauch, Komfort und Sicherheit erreichen neuen Höhen im Segment.

„Deutsches Auto des Jahres 2021“ in der Kategorie „New Energy“: Honda e.
Von Guido Borck, cen

ampnet – 29. Dezember 2020. Das „German Car of the Year“ bietet neben schickem Design allerlei technische Besonderheiten wie etwa die kamerabasierten Außenspiegel. Zwei Leistungsstufen.

Jeep Renegade 4xe.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 28. Dezember 2020. Die versprochenen 50 Kilometer nur mit Elektromotor schafften wir nicht, aber 4,6 Liter Durchschnittsverbrauch im Alltag können sich bei 240 PS sehen lassen.

Kia Sorento.
Von Guido Borck, cen

ampnet – 22. Dezember 2020. Die vierte Generation des SUV punktet mit mehr Platz, modernem Multimediasystem und guten Assistenzsystemen. Der Dieselmotor überzeugt ebenfalls.

Bahnhof Winningen an der Mosel.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 13. Dezember 2020. Er hätte seine Begeisterung wohl kaum zügeln können, wäre er zu Lebzeiten dem Audi S7 Sportback begegnet. Unser Autor bringt den S7 zu ihm.

Audi SQ8 TFSI.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 10. Dezember 2020. Diesel raus, Otto rein, doch acht Zylinder müssen sein: Wie aus der Zeit gefallen muten Personenwagen vom diesem Schlage an. Wir sind trotzdem begeistert.

Kia Sorento Hybrid.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 3. Dezember 2020. Mit dem Sorento greifen die Koreaner nun mit einem Flaggschiff im Full-Size-Format an. Eine neue Eigenständigkeit mit mehr US-Charme macht ihn zum großen Wurf.

Subaru Impreza e-Boxer.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 25. November 2020. Der von ihm abgeleitete XV verkauft sich gut 13-mal so oft. Dennoch hat die Einstiegsbaureihe der Marke ihren Reiz, nicht nur wegen Allradantriebs.

Audi R8 Spyder V10 Performance.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 19. November 2020. Mit zehn Zylindern ist Gänsehaut garantiert. Nicht mehr lange schlägt das große Herz im Super-Audi. Doch der R8 Spyder grüßt noch einmal mit viel Spaß.

Renault Twingo.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 6. November 2020. Den Status als originellster Kleinwagen auf dem Markt hat das Modell längst verloren. Die dritte Generation ist annährend baugleich mit dem Smart Forfour.

Harley-Davidson Fat Bob 114.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Oktober 2020. Hinter dem wenig schmeichelhaften Namen verbirgt sich eine Maschine, die klare Ansagen braucht. Fahraktive Sitzposition. Normverbrauch deutlich unterboten.

Range Rover Evoque P300e PHEV.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 21. Oktober 2020. Zum neuen Modelljahr gibt es weitere Assistenzsysteme und einen neuen Plug-in-Hybridantrieb. Mit dem Rechtslenker in den Midlands, dem Herzen von England.

Hyundai i10 N-Line.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 19. Oktober 2020. Der Hyundai i10 N-Line gibt den Kraftzwerg mit guten Manieren. Der Kleinstwagen ist immer herzlich, selten hart.

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 18. Oktober 2020. Volkswagen hat angekündigt, den Achtzylinder-Diesel im VW Touareg durch einen Plug-in-Antrieb zu ersetzen – Gelegenheit für einen unzeitgemäßen Abschied.

Volvo V90.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 13. Oktober 2020. Volvo hat die Höchstgeschwindigkeit seiner Autos auf 180 km/h beschränkt. Hier unsere ersten Erfahrungen an Bord eines großen Kombis mit sportlichem Auftritt.

Ford Explorer.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 5. Oktober 2020. Der Ford Explorer ist zurück - diesmal mit einem Antriebskonzept, das weniger Durst an den Tag legt. 3,1 Liter nach WLTP sind es in der Praxis aber nicht.

Ducati Panigale V2.
Von Ralf Bielefeldt, cen

ampnet – 2. Oktober 2020. Auch wenn sie ein bisschen schwerer als ihre große Schwester ist, viele halten sie für das bessere, weil beherrschbarere Motorrad. 155 PS reichen allemal.

Porsche Boxster GTS 4.0.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 28. September 2020. Statt Vierzylinder mit Turobolader gibt es einen hochdrehenden Sechszylinder. Präzises Fahrverhalten. Open-Air-Genuss auch bei Tempo 260.

Euro Mobil Integra Line 650 HS.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 24. September 2020. Der 650 HS ist ein guter Begleiter für zwei Camper, die sich die Option der freien Bettenwahl oder den Empfang von zwei Übernachtungsgästen wahren wollen.

Audi RS 4 Avant.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 22. September 2020. Das aktuelle Modelljahr des RS 4 Avant erfindet sich nicht neu, sondern bietet mit leichter Nachschärfung Fahrspaß für die, die einen Alleskönner wollen.

BMW M 135i.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 18. September 2020. Der neue 1er holt tief Luft durch die großen Einlässe in der Front und wandelt sie im Fall des M 135i in ein feuriges Gemisch um - diesmal ohne Sechszylinder.

Opel Corsa-e.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 16. September 2020. Der batterieelektrische Rüsselsheimer bringt als einer der ersten aus deutscher Fertigung Spannung in sein Segment der kompakten Kleinen.

E-Rockit.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 11. September 2020. Dieses Elektro-Leichtkraftrad verblüfft alle anderen Verkehrsteilnehmer. Mit Pedaltritten bis zu 90 km/h schnell. Ein einzigartiges Fahrgefühl für 11.850 Euro.

Harley-Davidson Sport Glide.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 5. September 2020. Sie bildet den Einstieg in die Tourer-Welt der Kultmarke aus Milwaukee. Tempomat und Koffer sind Serie. Die kurvige Landstraße liegt dem Twin aber ebenso.

VW T-Roc Cabrio.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 3. September 2020. Volkswagen hat von Anfang an Cabrios gebaut. Die Ahnenreihe aus Käfer, Golf und New Beetle setzt ein SUV fort – das derzeit einzige offene überhaupt.

Volkswagen Golf GTE.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. September 2020. Die Wolfsburger können noch immer fast alles. Wer einen Plug-in-Hybrid fahren will oder muss, dem bietet VW mit dem Golf GTE ein reizvolles Produkt an.

Mercedes-Benz Marco Polo.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 25. August 2020. Der Camper-Van ist länger als ein California und glänzt mit guten Fahrleistungen sowie der Ausstattung. Übernachten ist aber etwas umständlich.

Opel Zafira Life mit langem Radstand.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 23. August 2020. Der Opel Zafira Life hat es verdient, Großraumlimousine genannt zu werden. Auch im Wettbewerb mit anderen seiner Art erreichen nicht viele sein Niveau.

Mazda 3 Fastback.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 20. August 2020. Wer Vielseitigkeit sucht, wählt den Viertürer mit Heckklappe, wem Eleganz wichtig ist, den Fastback. Neuer Benziner mit Dieseltechnik im Alltagstest.

Mitsubishi ASX.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 18. August 2020. Das Kompakt-SUV bietet einen guten Gegenwert für’s Geld und ausreichend Platz. Die Beschleunigungswerte sind in Kombinantion mit dem CVT-Getriebe eher mau.

VW Golf 1.5 e-TSI.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 18. August 2020. Der VW Golf zeigt sich als Nummer 8 als die Referenz der Kompaktklasse. Um so bedauerlicher, dass nervige Nickligkeiten das Gesamtbild trüben.

Toyota Prius.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 12. August 2020. Mittlerweile hat der Vorreiter von einst seine Sonderstellung verloren – wenn man vom Solardach einmal absieht. Sparsam ist er weiterhin. Und besser denn je.

Benelli 752 S.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 10. August 2020. Ohne chinesischen Mutterkonzern würde es die Marke möglicherweise nicht mehr geben. Das Topmodell des Traditionsherstellers hat es uns angetan.

Zero SR/S.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 4. August 2020. Die Marke gehört zu den Pionieren des Elektromotorrads. Mit der neuen Baureihe haben die Kalifornier nun auch optisch einen großen Schritt gemacht.

Zontes X 310.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 30. Juli 2020. Mit Zontes kommt eine chinesische Motorradmarke auf den Markt. Vier 300er bieten für jeden Geschmack etwas. Vibrationen müssen in Kauf genommen werden.

Malibu I 430 LE.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 26. Juli 2020. Reisemobile leiden häufig unter Übergewicht. Beim im Grunde sehr komfortablen Integrierten von Malibu haben wir das schmerzlich erfahren müssen.

Renault Zoe.
Von Jens Riedel

ampnet – 24. Juli 2020. Mit weit über 30.00 Exemplaren ist er das meistverkaufte Elektroauto. Mit 135 PS ist er flott unterwegs und kommt in der Praxis rund 300 Kilometer weit.

Toyota C-HR.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 23. Juli 2020. Mit vorsichtigen Retuschen und neuem Antriebsangebot schickt Toyota sein Crossover-Modell ins Modelljahr 2020. Wie es sich in der Praxis bewährt, klären wir.

Opel Grandland X Hybrid4.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 20. Juli 2020. 50 Kilometer rein elektrisch sind in der Parxis möglich, der Nomrverbrauch ist allerdings nicht zu schaffen gewesen. Dafür beeindrucken die Fahrleistungen.

Mitsubishi Space Star.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 16. Juli 2020. Das meistverkaufte japanische Auto des ersten Quartals und auch im Mai auf dem deutschen Privatmarkt. Spritzig und wendig im Stadtverkehr.

Skoda Scala G-Tec.
Von Michel Kirchberger, cen

ampnet – 13. Juli 2020. Erdgas ist zwar auch ein fossiler Energieträger, verbrennt aber mit deutlich weniger Schadstoffemissionen als Benzin oder Diesel.

Subaru XV.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 9. Juli 2020. Der eine kommt jung und frech daher, der andere etwas konservativer und größer. Die beiden echten Geländegänger liegen fast 6000 Euro auseinander.

Ferrari SF 90 Stradale.
Von Bernd Ostmann

ampnet – 7. Juli 2020. Drei Elektromotoren und ein Acht-Zylinder-Biturbo machen mit 1000 PS Systemleistung den neue Supersportler aus Modena zum stärksten Ferrari der Geschichte.

Audi RS 6 Avant.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 6. Juli 2020. Mit neu entdecktem Potential verpackt Ingolstadt 600 PS in der Kombiklasse neu. Dynamischer, straffer, cool - so die Erkenntnisse aus unseren Testfahrten.

Riese & Müller Load 75 Rohloff HS.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 3. Juli 2020. Das Pedelec ist längst etabliert. Die bis zu 45 km/h schnellen S-Pedelecs sind hingegen noch eher selten. Das hat verschiedene Gründe.

Porsche Cayenne GTS Coupé.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juli 2020. Beim GTS haben die Schwaben die Wünsche ihrer Kunden berücksichtigt und bieten weiter einen V8-Motor an. Mit 460 PS bietet er starke Fahrleistungen.

Tesla Model 3 Dual Motor.
Von Dennis Gauert

ampnet – 27. Juni 2020. Bei Elektroautos geht es vordergründig um die Umwelt - so heißt es. Mit 660 Newtonmetern und fernsteuerbarer Klimatisierung ist das Model 3 da etwas anders.

Kia Ceed Sportswagon Plug-in-Hybrid.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 26. Juni 2020. Mit elektrischem Wind im Rücken soll das Fahren ruhiger und das Portemonnaie geschont werden. Wir sind mit dem koreanischen Plug-in-Hybrid gefahren.

Opel Grandland X Hybrid4.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. Juni 2020. Der Plug-in-Antrieb mit mehr als 50 km Reichweite lässt das Pendeln zu einem rein elektrischen, sparsamen und leisen Vergnügen werden.

Lexus ES 300h.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 18. Juni 2020. Nun kommt auch Lexus mit digitalen Außenspiegeln nach Deutschland: Spielerei für Technik-Freaks oder echter Fortschritt?Wir haben die Alltagstauglichkeit getest

Porsche Taycan Turbo S.
Von Guido Borck, cen

ampnet – 16. Juni 2020. Viel Leistung, kurze Ladezeiten, wegweisende Technologien: Der Porsche Taycan kann vieles besser als der Tesla. Aber bewährt sich der Spitzensportler im Alltag?

Volkswagen T-Cross.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 9. Juni 2020. Mit dem T-Cross hat Volkswagen ein absolut sozial-, urban- und umweltverträgliches SUV im Programm.

Maserati Ghibli Gran Sport.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 5. Juni 2020. Mit einem dezenten Facelift ist der Maserati Ghibli weiter unterwegs. Die italienische Romantik mit mezzoforte zieht über 100.000 Euro vom Konto.

DS 7 Crossback E-Tense 4x4.
Von Walther Wuttke

ampnet – 29. Mai 2020. Mit dem Plug-in-Hybrid-Allradler hat Citroen sein Spitzenmodell in Elektrizität getaucht, die vor allem zum futuristischen Innenraumdesign passt.

Maserati Levante GTS.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 20. Mai 2020. Mit 530 PS und über fünf Metern Länge spielt das italienische SUV ganz oben in der Liga. An ein paar Eigenheiten muss sich der Fahrer aber gewöhnen.

Audi RS5 Sportback.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Mai 2020. Mit fünf Türen bietet Audi beim RS 5 Sportback einen alltagstauglichen Sportwagen mit herausragenden Fahrleistungen. Autor Jens Meiners ist ihn gefahren.

Kia Niro Plug-in Hybrid.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 11. Mai 2020. Auch wenn die Prospektangaben für den Verbrauch wegen des speziellen WLTP-Verfahrens etwas zu optimistisch sind, ist der kompakte Koreaner sparsam.

Jaguar I-Pace.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 8. Mai 2020. Fahrdynamisch bereitet der Elektro-Jaguar unserem Autor Freude, auch die Vielseitigkeit und der Komfort stimmen. Den Preis muss man sich freilich leisten können

Jaguar XE P250 SE.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 6. Mai 2020. Die Briten bieten mit dem aktuellen XE eine sportlich designte Limousine, die nah an der Münchener Mittelklasse angesiedelt ist. Die Katze im Fahrbericht.

Jaguar F-Type R.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 30. April 2020. Er muss sich immer an seinem berühmten Vorgänger messen lassen, am Jaguar E-Type der 1960er-Jahre. Zum Glück hat sich die Technik heftig weiterentwickelt.

Volkswagen Atlas Cross Sport.
Von Shawn Ciecko, cen

ampnet – 29. April 2020. Der Volkswagen Atlas Cross Sport ist der kleinere Wolfsburger Riese mit gleichem Radstand, ohne dritte Sitzreihe und kürzerem Heck mit abgeflachter Dachlinie.

Volkswagen e-Up.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 26. April 2020. Mit dem e-Up hat Volkswagen seinen Kleinstwagen in ein Elektroauto verwandelt. Wie das Vorhaben gelingt, zeigt unser Fahrbericht.

Fiat 500 X Sport.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. April 2020. Mit 150 PS und Doppelkupplungsgetriebe wird der subkompakte Crossover seinem Namenszusatz durchaus gerecht. Das Fahrwerk liegt näher am Asphalt.

Kia Proceed.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 22. April 2020. Tief sitzen, hoch ausstatten und bei allem sportlichen Design auch noch viel Platz bieten: Nach diesem Rezept hat Kia den Ceed zum „Shooting Brake“ gemacht.

Audi RS Q3.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 21. April 2020. Mit dem 400 PS starken SUV auf A3-Basis zeigt Audi Sport, dass hohes Sitzen auf fünf Plätzen und ein großer Kofferraum literweise Adrenalin fördern können.

DS3 Crossback E-Tense.
Von Guido Borck, cen

ampnet – 20. April 2020. Luxuriös, aber nicht günstig: Der elektrische DS3 Crossback E-Tense schmeichelt seinen Insassen. Was er sonst noch bietet, klärt unser Fahrbericht.

Toyota Camry.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 16. April 2020. Der Camry bislang kein Rad auf dem Boden. Die achte Generation sollte nun vor allem Taxi-und Flottenfahrer locken. Noch fällt die Bilanz ernüchternd aus.

Skoda Superb Combi.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 15. April 2020. Wenn es um das Ladevolumen geht, macht ihm keiner etwas vor. Auch Anhängelast und Zuladungskapazität sind üppig.

Opel Corsa-e.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. April 2020. Opels erster Vollelektriker unter PSA-Ägide ist spannend. Er bietet Alltagsnutzen, eine erkleckliche Reichweite und eine ordentliche Portion Fahrspaß.

Jaguar F-Type Cabriolet.
Von Walther Wuttke

ampnet – 13. April 2020. Zwei Zylinder weniger, 300 PS und 400 Newtonmeter – passt das zum Anspruch einer klassischen britischen Sportwagen-Marke?

Volkswagen Touareg 3.0 V6.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 11. April 2020. Seit der Vorstellung der ersten Generation im Jahr 2002 hat Volkswagen rund eine Million seines großen SUV verkauft. Gelegenheit für ein Sondermodell.

Audi Q3 Sportback 45 TFSI.
Von Frank Wald, cen

ampnet – 9. April 2020. SUVs sind nicht zuletzt geräumig. Dennoch liegen Coupé-Ableger der begehrten Fahrzeuge im Trend. Und dieser hier bietet noch genug Platz im Kofferraum.

Toyota Land Cruiser 2,8 L D-4D.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 8. April 2020. Mit dem Facelift des Toyota Land Cruiser bringt Toyota keine moderne Neuheit an den Mann, sondern pflegt die Tugenden des reinrassigen Geländefahrzeugs.

Porsche 911 Turbo S Coupé.
Von Guido Borck, cen

ampnet – 8. April 2020. Der Porsche 911er Turbo S entpuppt sich mehr denn je zu einem hochkarätigen Sportwagen. Mit einem neuen Six-Pack sowie strammen 650 PS geht´s ordentlich voran.

Hyundai Santa Fe.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 7. April 2020. Eine Offensive mit viel Platz, Komfort und hilfreichen Assistenten: In der Praxis offenbart das koreanische Midsize-SUV viele Stärken und kaum Schwächen.

Skoda Kamiq.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 6. April 2020. Die tschechische Marke war schon früh auf der SUV-Welle unterwegs. Das kleinste der drei Sport Utility Vehcles erreicht mit vielen Extras fast 40.000 Euro.

Opel Corsa.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 4. April 2020. Gegenüber dem Bruder-Modell Peugeot 208 beweist der Rüsselsheimer deutliche Eigenständigkeit. Der Kleinwagen fällt auch durch ein hohes Ausstattungsniveau auf.

Audi A3 Sportback.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 3. April 2020. Der A3 Sportback ist ein sehr angenehmer Begleiter für die Stadt oder die Langstrecke mit Komfort, Sicherheit, schlaue Assistenten und schlauer Bedienung.

Honda HR-V Sport.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 2. April 2020. Dynamische Fahrleistungen und ein hoher Nutzwert verbergen sich in einem eher zurückhaltenden Design. Diese Kombination macht den besonderen Reiz aus.

Ford Focus ST.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 20. März 2020. Der Ford Focus ST bietet im Klassenvergleich das stärkste Drehmoment und sicheren Fahrspaß mit Potential für Top-Zeiten. Wir sind ihn gefahren.

Volkswagen T-Roc Cabriolet.
Von Matthias Knödler, cen

ampnet – 12. März 2020. Der T-Roc ist bei Volkswagen das erste SUV, das auch als Cabriolet angeboten wird - dafür entfällt der Golf oben ohne. Wir sind ihn gefahren.

Aiways U5 in der europäischen Version.

ampnet – 27. Februar 2020. Der E-Auto-Hersteller Aiways kann sein Konzeptfahrzeug U6ion nicht pünktlich nach Genf transportieren. Der U5 wird erst im August ausgeliefert.

BMW 730d x-Drive.
Von Dennis Gauert

ampnet – 24. Februar 2020. Die bayerische 7 polarisiert mit riesigen Grills. Wieviel großes Kino hinter dem protzigen Vorhang zu finden ist, zeigt unser Fahrbericht.

Kia X-Ceed.
Von Dennis Gauert

ampnet – 11. Februar 2020. Was nicht einzuordnen ist, heißt Crossover. So auch der X-Ceed, der seinem kompakten Pendant in puncto Platz und Komfort den Rang abläuft. Wir sind ihn gefahren

Range Rover Sport.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 23. Januar 2020. Mit ihm kann der Fahrer luxuriös reisen oder bis zu 85 Zentimeter tiefe Bachfurten durchqueren. Unser Testwagen blieb auch beim Spritverbrauch im Rahmen.

Citroen C5 Aircross.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 21. Januar 2020. Ohne sich größere Schwächen zu leisten, gab der Testwagen ein Bild soliden Komforts ab. Offroad gibt es aber keinen Allradantrieb, sondern nur Grip Control.

Range Rover Evoque.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 18. Januar 2020. Der preisgünstigste Range Rover bietet hohe Geländetauglichkeit und viel Komfort. Dennoch (oder gerade deshalb) werden gerne Extras dazu bestellt.

Peugeot 508 GT.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 14. Januar 2020. Die französische Mittelklasse-Limousine punktet mit Design und Ausstattung. Beim Verbrauch müssen aber Abstriche gemacht werden.

F.B Mondial HPS 300i.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 9. Januar 2020. Mehr Leistung für weniger Geld gibt es aktuell auf dem Motorradmarkt nicht. Die Modellbezeichnung stapelt aber ein wenig zu hoch.