Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda

Mazda.

ampnet – 8. August 2018. Mazda hat gemeinsam mit Saudi Aramco, der staatlichen Ölgesellschaft Saudi Arabiens, und dem japanischen National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) ein gemeinsames Forschungsprojekt gestartet. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung eines CO2-armen Kraftstoffes und eines passenden Verbrennungsmotors.

„Mazda Carsharing“-App.

ampnet – 7. August 2018. Nach einem Pilotprojekt im Oktober 2017 steigt nun auch Mazda ins Carsharing ein. Gemeinsam mit dem Mobilitätsdienstleister Choice sowie dem Carsharingnetzwerk „Flinkster“ der Deutschen Bahn wird ein bundesweit flächendeckendes Angebot mit zunächst 850 Fahrzeugen aufgebaut.

Mazda.

ampnet – 2. August 2018. Mit einem Absatzrekord ist Mazda in sein Geschäftsjahr 2018 (1. April 2018 bis 31. März 2019) gestartet: Von April bis Juni 2018 verkaufte der japanische Automobilhersteller weltweit 403 000 Fahrzeuge. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von sieben Prozent. Besonders kräftige Zuwächse verzeichnete die Marke auf ihrem Heimatmarkt: In Japan legte der Absatz um 19 Prozent auf 49 000 Einheiten zu.

Mazda RX-7 von 1978.

ampnet – 1. Juli 2018. Seine spektakuläre keilförmige Sportwagensilhouette wurde nur durch seinen besonders kompakten, flachen Motor möglich – im Frühsommer 1978 startete der Mazda RX-7 seine fast einsame Erfolgsstory als Sportwagen mit dem Kreiskolben-Motor. Fast eine halbe Million Einheiten wurden von dem legendären Sportler verkauft. Damit ist er bis heute das meistproduzierte Fahrzeug mit einem Kreiskolben-Motor und trotz einer eindrucksvollen Motorsportkarriere mit mehr als 100 Siegen fast ein Unikum.

Produktion im japanischen Mazda-Werk Hofu 2.

ampnet – 29. Mai 2018. Bei Mazda ist in diesem Monat das 50-millionste in Japan gebaute Modell der Marke vom Band gerollt. Es stammt aus dem Werk Hofu. Der japanische Autohersteller begann im Oktober 1931 mit der Fahrzeugfertigung. Das erste Modell war ein dreirädriger Klein-Lkw. Das Werk Hofu in Yamaguchi nahm 1982 die Produktion von Fahrzeugen auf. Daneben gibt es das Stammwerk Ujina 1 und 2. In beiden Werken wurde die Produktionstechnik „Monotsukuri“ entwickelt, mit der verschiedene Modelle auf einer einzigen Montagelinie gefertigt werden können.

MazTech 2018.

ampnet – 25. Mai 2018. Mazda hat seine besten Techniker ermittelt: Zehn Finalteilnehmer aus ganz Deutschland traten im Mazda-Classic-Automobilmuseum Frey in Augsburg zum Wettbewerb „MazTech 2018“ an. In einem Online-Test war zunächst theoretisches Wissen abgefragt worden. Die zehn Mazda-Techniker mussten dann in der Endrunde in nachgestellten Alltagssituationen ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Akira Marumoto.

ampnet – 14. Mai 2018. Akira Marumoto (60) übernimmt zum 26. Juni 2018 den Posten als Präsident und Chief Executive Officer (CEO) der Mazda Motor Corporation. Er folgt auf Masamichi Kogai, der nach fünf Jahren Tätigkeit an die Spitze des Aufsichtsrats wechselt.

Mazda hat seine 25 besten Verkäufer des Jahres 2017 geehrt.

ampnet – 6. Mai 2018. Mazda Deutschland hat auf einer Veranstaltung in Frankfurt seine 25 besten Verkäufer des vergangenen Jahres aus dem Verkäuferclub geehrt. Die ersten drei Plätze belegten Patrick Sing (Autohaus Sing, Aalen), Carsten Raap (Heinrich Tobaben Kraftfahrzeuge, Harsefeld) und Birgit Zurell-Moya (Autohaus Zurell, Darmstadt).

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Mai 2018. Mit 5090 verkauften Autos hat Mazda im April seine Neuzulassungen in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat um zehn Prozent gesteigert. Das ist das beste April-Ergebnis seit 2004 und bedeutet einen Marktanteil von 1,6 Prozent. In der markeninternen Modellrangliste im deutschen Markt bleibt der Mazda CX-5 das Zugpferd und kam im April auf mehr als 1500 zugelassene Fahrzeuge.

Mazda-Zentrale in Hiroshima.

ampnet – 27. April 2018. Mazda hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 einen neuen Absatzrekord erzielt. Zwischen April 2017 und März 2018 verkaufte der japanische Automobilhersteller weltweit 1,631 Millionen Fahrzeuge und verbesserte damit den bisherigen Bestwert aus dem Vorjahr um fünf Prozent. Maßgeblich trugen dazu die weltweite Einführung der zweiten Generation des Bestsellers Mazda CX-5, erhöhte Produktionskapazitäten in den beiden japanischen Werken und die starke Nachfrage in China, Thailand und anderen Regionen bei.

Mazda hat seine besten deutschen Händler mit dem „Dealer Excellence Award 2017“ ausgezeichnet.

ampnet – 12. März 2018. Die besten deutschen Mazda-Händler des vergangenen Jahres sind in Dresden vom Importeur mit dem „Dealer Excellence Award 2017“ ausgezeichnet worden. 18 der insgesamt 380 Betriebe erhielten eine Trophäe für besondere Kundenzufriedenheit und Kundenorientierung.

Mazda und Toyota wollen in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama ein gemeinsames Werk bauen.

ampnet – 9. März 2018. Mazda und Toyota haben wie geplant ein Joint Venture für die gemeinsame Fahrzeugproduktion in den USA gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen Mazda Toyota Manufacturing, U.S.A. (MTMUS) wird ab 2021 in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama bis zu 300 000 Fahrzeuge pro Jahr produzieren. Diese entfallen je zur Hälfte auf ein neues Crossover-Modell von Mazda für den nordamerikanischen Markt und auf den Toyota Corolla.

Mazda RX-Vision.
Von Axel F. Busse

ampnet – 27. Februar 2018. Wem bei dem Wort „Kodo“ die Neue Deutsche Welle oder furiose Trommler in den Sinn kommen, der liegt zwar nicht falsch, aber wenn es um Autos geht, sollte er eher an Mazda denken. Nach deren Lesart bezeichnet der Begriff die „Seele der Bewegung“ und benennt damit die Design-Prinzipien, nach denen unter anderem die Studie KAI Concept entstand. Und sie ist Vorbild für den nächsten Mazda 3.

Mazda Skyactiv-Prototyp.
Von Axel F. Busse

ampnet – 26. Februar 2018. Ein bisschen anders zu sein, gehört quasi zum Markenkern von Mazda, weshalb die japanische Marke die allgemeine Downsizing- und Turbo-Begeisterung im Motorenbau der vergangenen Jahre gelassen an sich vorbei ziehen ließ. Ihre Antwort auf die Zwänge von Verbrauchs- und Abgasminderung lautete „SkyActiv“. Eine Weiterentwicklung dieser Aggregate soll nächstes Jahr das erste Serienmodell antreiben und Unerhörtes können: die Vorteile von Diesel- und Ottomotor in einer Maschine vereinen.

Mazda CX-5.

ampnet – 7. Februar 2018. Mit 1 186 000 Einheiten konnte die Mazda Motor Corporation in den ersten drei Quartalen seines Geschäftsjahres vom 1. April bis 31. Dezember 2017 weltweit rund 25 000 Fahrzeuge oder zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum 2016 absetzen. Absatztreiber waren dabei die Crossover der japanischen Hersteller, allen voran der Mazda CX-5.

Mazda-Motorenwerk in Thailand.

ampnet – 19. Januar 2018. Mazda hat sein Werk für die Motorenmontage in Thailand um eine eigene Fertigung erweitert: Durch die neue Produktionsanlage können künftig bis zu 100 000 Skyactiv-Aggregate pro Jahr bei Mazda Powertrain Manufacturing Thailand (MPMT) in der Provinz Chonburi gebaut werden. Bislang betrug die Kapazität 30 000 Motoren, die aus angelieferten Teilen zusammengesetzt wurden.

Mazda und Toyota wollen in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama ein gemeinsames Werk bauen.

ampnet – 11. Januar 2018. Mazda und Toyota werden ein gemeinsames Werk in den USA bauen. Es soll in Huntsville im Bundesstaat Alabama entstehen und eine Jahreskapazität von 300 000 Autos haben. Beide Partner erhalten jeweils eine Produktionslinie. Mazda wird dort ein neues für die USA geplantes Crossovermodell fertigen und Toyota den Corolla bauen.

Mazda-Logo.

ampnet – 14. Dezember 2017. Über 70 Prozent der deutschen Autofahrer wollen die Möglichkeit haben, auch in einer Welt mit selbständig fahrenden Autos noch eigenständig die volle Kontrolle über ihr Fahrzeug zu behalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine von Mazda in Auftrag gegebene Studie mit mehr als 11 000 befragten Personen in den elf wichtigsten europäischen Märkten, von denen rund 1.000 aus Deutschland kamen.

Mazda-Autohaus Mößner in Hechlingen am See.

ampnet – 8. Dezember 2017. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2017 betrug die durchschnittliche Umsatzrendite der deutschen Mazda-Händler 2,1 Prozent. Hauptgrund ist der bis einschließlich September 2017 um 12,3 Prozent gesteigerte Gesamtumsatz der 388 Vertragshändler mit insgesamt 446 Vertriebsstandorten.

Mazda CX-5.

ampnet – 2. November 2017. Die Mazda Motor Corporation hat in den ersten sechs Monaten ihres Geschäftsjahres 2017/18 mit einem Absatz von 783 000 Einheiten ein weiteres Rekordergebnis erzielt, das allerdings nur leicht über dem Wert des Vorjahreszeitraumes liegt. Das größte Wachstum erreichte Mazda vom 1. April bis 30. September mit 12 Prozent in China, entsprechend 149 000 Fahrzeugen, gefolgt von Europa mit 119 000 Fahrzeugen und dem Heimatmarkt Japan mit 96 000 Fahrzeugen.

Mazda-Produktstudie.

ampnet – 10. Oktober 2017. Mazda gibt auf der Tokyo Motor Show 2017 (25.10.-5.11.2017) einen Blick seiner neuen Generation von Fahrzeugen frei. Dazu gehört eine Studie, die die künftige Designrichtung der Mazda-Modelle verkörpert. Darüber hinaus präsentiert der japanische Autobauer den neuen Skyactiv-X-Benzinmotor.

Mazda Mobil Carsharing.

ampnet – 6. Oktober 2017. Nun steigt auch Mazda ins Carsharing ein. Zusammen Mobilitätsdienstleister CCUnirent startet die Marke an zwei Standorten in Köln und Hürth das Pilotprojekt „Mazda Mobil Carsharing“. Stationsbasiert stellt der deutsche Importeur mit neun Fahrzeugen für Geschäftskunden, Mitarbeiter der ansässigen Firmen sowie Hotelgästen vor Ort zur Verfügung.

CX-5 bei der Endabnahme im Mazda-Werk Kulim in Malaysia.

ampnet – 29. September 2017. Mazda hat seine Produktionskapazitäten in Malaysia ausgebaut und rund 2,3 Milliarden Yen (rund 17,3 Millionen Euro) in eine Lackierstraße sowie die teilweise Automatisierung des Karosserieschweißprozesses investiert. Damit führt das Unternehmen Verfahren aus den japanischen Mutterwerken Ujina und Hofu in die Fabrik in Kulim ein. Ziel ist es, die Produktionsqualität weiter zu steigern.

Mazda-Mehrwerttage 2017.

ampnet – 10. September 2017. Mazda veranstaltet am 22. und 23. September 2017 die Mehrwerttage. Zum einen sind der Mazda3 und der Mazda CX-3 jetzt auch als Kizoku-Sondermodell zu sehen. Zum anderen gibt es beim Kauf eines beliebigen neuen Mazda-Modells eine Ausstattungsoption nach Wahl gratis. Wer sich beispielsweise für den Kauf einen Mazda6 mit weißer Lederausstattung entscheidet, spart 2100 Euro.

Mazda-Stammsitz in Hiroshima.

ampnet – 4. August 2017. Toyota und Mazda weiten ihre Partnerschaft aus: Beide Unternehmen gründen eine gemeinsame Geschäfts- und Kapitalallianz. So wollen die beiden japanischen Automobilhersteller unter anderem ein Joint Venture gründen, das in den USA Fahrzeuge produziert. Auch bei der Entwicklung von Elektroautos, vernetzten Fahrzeugen und bei Sicherheitstechnologien wollen sie enger zusammenarbeiten. Eine Ausweitung ergänzender Produkte ist ebenfalls geplant.

Tomorrowland-Festival.

ampnet – 21. Juli 2017. Bereits im dritten Jahr in Folge ist Mazda exklusiver Automobilsponsor des Tomorrowland-Festivals in Belgien. An diesem und am darauffolgenden Wochenende pilgern jeweils rund 180 000 Besucher in die kleine Stadt Boom zum größten elektronischen Musikfestival. Wie in den Vorjahren wird es erneut eine von Mazda gesponsorte schwimmende Bühne geben. Felix De Laet alias Lost Frequencies ist auch in diesem Jahr wieder exklusiver Markenbotschafter.

Mazda.

ampnet – 2. Juni 2017. Mazda hat in Deutschland im Mai 2017 insgesamt 5879 Neuzulassungen verbuchen können. Der japanische Autobauer erreichte einen Marktanteil von 1,8 Prozent und setzte mit einem Zuwachs von 12,5 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres die positive Entwicklung aus den Vormonaten weiter fort.

Die Moderatoren der „Mazda-Garage" Cyndie Allemann und Det Müller.

ampnet – 1. Juni 2017. Mazda startet zum 50. Geburtstag des Kreiskolbenmotors in dem seriellen Youtube-Format „Mazda Garage“ mit der Restaurierung eines besonderen Fahrzeugs. In insgesamt 14 Folgen von jeweils fünf bis acht Minuten wird ein alter Mazda Cosmo Sport 110 S restauriert. Moderiert wird das Format auf youtube.com/MazdaDeutschland von den Moderatoren Cyndie Allemann und Det Müller, die aus der Fernsehsendung „Grip – Das Motormagazin" bekannt sind.

Mazda Classic – Automobil Museum Frey.

ampnet – 12. Mai 2017. Mazda eröffnet am Sonnabend, den 13. Mai 2017, das erste und einzige Mazda Museum außerhalb Japans in der Augsburger Innenstadt in der Wertachstraße 29b. Mazda Classic – Automobil Museum Frey, wie das Museum vollständig heißt, ist ein Projekt des Augsburger Mazda Händlers Auto Frey mit Unterstützung von Mazda Motors Deutschland. Mazda Classic macht die fast 100-jährige Geschichte des Herstellers aus Hiroshima in Form von 45 Ausstellungsfahrzeugen, Bilderwelten und interessanten Informationen erlebbar.

Mazda CX-5.

ampnet – 28. April 2017. Mazda hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen neuen Absatzrekord erzielt. Der japanische Automobilhersteller setzte zwischen April 2016 und März 2017 weltweit 1,559 Millionen Fahrzeuge ab, was einem Zuwachs um zwei Prozent gegenüber dem bisherigen Bestwert aus dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz belief sich auf 3,214 Billionen Yen (27,01 Milliarden Euro), der Nettogewinn betrug 93,8 Milliarden Yen (788 Millionen Euro).

Mazda zeichnet seine 25 besten Verkäufer aus.

ampnet – 12. April 2017. Mazda Motors Deutschland hat seine 25 besten Verkäufer des Mazda Verkäuferclubs aus dem Jahr 2016 ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand erstmals im zukünftigen Mazda Classic – Automobil Museum Frey in Augsburg statt.

Mazda Trainingskonzept „Move21“.

ampnet – 10. April 2017. Mazda Motors Deutschland hat mit dem Trainingskonzept „Move 21" zum wiederholten Mal in die Qualifikation der Verkäufer im Handel investiert. So konnten am 1. März diesen Jahres 57 Verkäufer auf der Test- und Präsentationsstrecke am Bilster Berg in Bad Driburg für den erfolgreichen Abschluss des Verkäufer-Trainingsprogramm „Move21" von Mazda ausgezeichnet werden. Das Trainingsprogramm, das sich insgesamt über drei Jahre erstreckt, legt den Fokus darauf, gute Verkäufer noch besser zu machen. „Move 21" hat sich bewährt – bereits die dritte Gruppe Verkäufer hat das langfristig angelegte Programm erfolgreich durchlaufen.

Deutschland-Geschäftsführer Bernhard Kaplan (r.) übergibt drei Mazda an den Einrichtungsleiter des SOS-Kinderdorfs Düsseldorf, Herbert Stauber.

ampnet – 6. April 2017. Mazda hat vor der kürzlich eröffneten „Mazda Lounge" in Düsseldorf drei Fahrzeuge an das SOS-Kinderdorf der Stadt übergeben. Die weiße Fahrzeugflotte stellt ab sofort die Mobilität der ambulanten Hilfe sicher. Die Überlassung eines Mazda2, eines Mazda3 und eines Mazda CX-3 setzt die seit 2008 bestehende Kooperation zwischen dem Importeur und dem Verein. Zusätzlich zu den Fahrzeugen sponsert Mazda noch 14 Kindersitze und ein Verkehrssicherheitstraining für 200 Kinder der angeschlossenen SOS-Kindertagesstätten. (ampnet/jri)

Mazda Dealer Excellence Award 2016: die Sieger.

ampnet – 13. März 2017. Mzada hat in Hamburg seine besten Händler in Deutschland mit dem „Dealer Excellence Award“ ausgezeichnet. Neben der Ehrung der besten Leistungen im Bereich Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität stand auch ein Vortrag von Fußballtrainer und Schiedsrichterlegende Urs Meier unter dem Titel „Du bist die Entscheidung" im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Nio EP9.
Von Jens Meiners

ampnet – 13. März 2017. Die CES sei beinahe ein bisschen konventionell geworden, sagt Daimler-Chef Dieter Zetsche – und dabei hatten wir uns gerade an den Beginn des automobilen Jahres in Las Vegas gewöhnt, dort, wo Elektronik und Automobiltechnik zusammentreffen. Aber es geht eben noch ungewöhnlicher: Wir befinden uns in Austin im US-Staat Texas, und dort findet im März eine ganze Woche lang die „South by Southwest“, kurz SXSW, statt – eine Konferenz mit Festivalcharakter, bei der Start-Ups, Medien, Kunst- und Musikszene zusammentreffen und sich über die neuesten Trends austauschen.

Mazda-Autohaus.

ampnet – 1. März 2017. Der im vergangenen Jahr um 5,1 Prozent gesteigerte Gesamtumsatz hat den Mazda-Vertragshändlern eine durchschnittliche Umsatzrendite von 2,1 Prozent beschert. Die besten 25 Prozent der Betriebe erzielten sogar eine Umsatzrendite von 4,4 Prozent, die besten 50 Prozent lagen bei 3,4 Prozent. Der Gewinn vor Steuern konnte im Vergleich zum Vorjahr erneut gesteigert werden. Damit erzielte das Händlernetz des japanischen Automobilherstellers im vierten Jahre in Folge eine Umsatzrendite von zwei Prozent und mehr.

Mazda.

ampnet – 2. Dezember 2016. Mit 4135 Neuzulassungen hat Mazda im November 2016 auf dem deutschen Pkw-Markt einen Marktanteil von 1,5 Prozent erzielt. Nach den ersten elf Monaten des Jahres liegt der Automobilherstelle bei 58 697 Einheiten (+7,4 %). Der japanische Autobauer konnte seinen Absatz auf dem Privatmarkt um 24,0 Prozent steigern. (ampnet/nic)

Mazda-Hauptquartier in Hiroshima.

ampnet – 2. November 2016. Die Mazda Motor Corporation hat in den ersten sechs Monaten des Fiskaljahres 2016/2017 in Europa mit 123 000 Einheiten zwölf Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mazda CX-3 und der MX-5 Roadster trieben hier das Wachstum. In China wuchs der Markt sogar um 22 Prozent auf 133 000 Einheiten. Weltweit nahm der Absatz der japanischen Marke mit 775 000 Fahrzeugen nur leicht zu.

Mazda auf dem Internationalen Filmfestival in Rom.

ampnet – 6. Oktober 2016. Mazda kooperiert zum vierten Mal in Folge mit dem Internationalen Filmfestival von Rom, das vom 13. bis 23. Oktober 2016 in der italienischen Hauptstadt ausgetragen wird. Highlight des diesjährigen Auftritts ist das Mazda MX-5-Autokino. Am 15. Oktober eröffnen internationale MX-5-Fans zusammen mit Medienvertretern aus aller Welt das Mazda-Autokino mit dem bereits im Vorfeld des Festivals hochgelobten Film „Moonlight" des amerikanischen Regisseurs Barry Jenkins. .

Mazda-Logo.

ampnet – 5. Oktober 2016. Mit 6782 Pkw-Neuzulassungen im September hat Mazda in Deutschland das Ergebnis aus dem gleichen Monat des Vorjahres nahezu bestätigt. Der Marktanteil erreichte 2,3 Prozent und damit den besten Wert seit genau einem Jahr. Im bisherigen Jahresverlauf erzielte Mazda mit 49 915 Einheiten einen Zuwachs von knapp zwölf Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres und verbuchte damit einen Marktanteil von 2,0 Prozent. (ampnet/nic)

Annika Heisler.

ampnet – 30. September 2016. Annika Heisler (33) übernimmt bei Mazda Deutschland das Aufgabengebiet von Karin Lindel als Supervisor Produkt- und Unternehmenskommunikation im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In dieser Funktion ist sie für sämtliche Medienanfragen zu Produkt- und Unternehmensthemen, die lokalen Händler-PR-Aktivitäten sowie für Sonderpublikationen zuständig.

Matsuhiro Tanaka.

ampnet – 15. September 2016. Matsuhiro Tanaka (55) hat die Leitung des europäischen Mazda-Forschungs- und Entwicklungszentrums in Oberursel bei Frankfurt übernommen. Er löst Kenichiro Saruwatari (51) ab, der die Position seit Februar 2014 bekleidete und nun als stellvertretender General Manager zukünftig die Product Division von Mazda am Unternehmensstammsitz in Japan leiten wird. (ampnet/nic)

Mazda.

ampnet – 2. September 2016. Matthias Hilmer (54) hat die Verantwortung für das operative Geschäft des Händler-Managementsystem „Mazda Administration Communication System" (MACS), das eine Vielzahl an Prozessen im Mazda-Autohaus unterstützt, übernommen. Er tritt als Manager Dealer Information Services die Nachfolge von Jürgen Zander an, der Ende des Jahres in den Ruhestand wechselt. Mit der Neubesetzung werden die Abteilungen „IS Dealer Information Systems" und „IS NSC & Dealer Systems" zur Abteilung „IT NSC & Dealer Systems" unter der Führung von Michael Grebe (42) zusammengelegt, um das MACS weiter zu optimieren.

Geplanter Ausbau des Mazda-Motorenwerks in Thailand.

ampnet – 30. August 2016. Mazda wird in seinem thailändischen Werk in der Provinz Chonburi die Motorenproduktion ausbauen. Im ersten Halbjahr 2018 soll die Fertigungskapazität von anfangs 30 000 Einheiten pro Jahr auf 100 000 Einheiten mehr als verdreifacht werden. Außerdem entsteht am Standort ein komplett neues Motorenwerk mit gleicher Kapazität.

Chevrolet Cruize.
Von Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 15. August 2016. Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich gänzlich ungeniert. Dieser Slogan, angeblich vom deutschen Kabarettisten und Schauspieler Werner Kroll 1945 geprägt, scheint heute perfekt zum Dieselmotor im Pkw zu passen. Obwohl nach der VW-Abgasaffäre verteufelt, kletterten im ersten Halbjahr 2016 die Neuzulassungen dieser Autos in Deutschland auf die Rekordhöhe von 812 000 Exemplaren. In den USA, wo die Selbstzünder durch die Manipulationen von VW zuerst in Verruf gerieten, wächst die Zahl der Dieselkunden dennoch ungebremst.

„Friends of MX-5“ reisen im Roadster zum Internationalen Filmfestival von Rom.

ampnet – 14. August 2016. Zum vierten Mal in Folge kooperiert Mazda mit dem Internationalen Filmfestival von Rom (13.-23.10.2016). Deutsche MX-5-Fans haben die Möglichkeit drei Mal zwei Tickets für das Wochenende 15./16. Oktober plus 500 Euro Reisebudget, beispielsweise fürs Tanken, zu gewinnen. Das Gewinnspiel findet auf der Eventplattform „Mazda Moments" statt (www.mazda.de/mazdamoments) und wird über die Mazda Kanäle beworben. Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen MX-5-Fans angeben, mit welcher MX-5 Modellgeneration sie anreisen wollen und können optional ein Foto ihres Roadsters hochladen. (ampnet/nic)

Mazda-Logo.

ampnet – 30. Juli 2016. Mazda hat von April bis Juni 2016 weltweit 375 000 Fahrzeuge verkauft. Allein in Deutschland, dem größten Einzelmarkt, steigerte sich die Marke um 17 Prozent auf 16 000 Einheiten. In Großbritannien registrierte das Unternehmen ein Plus von vier Prozent auf 9000 Fahrzeuge. In Nordamerika (113 000 Fahrzeuge, - 2%) wurde unlängst der Mazda CX-9 erfolgreich eingeführt, in China (59 000 Fahrzeuge, +3%) erfreut sich der Mazda CX-4 großer Nachfrage. In Japan verbuchte Mazda einen Absatzrückgang um 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im ersten Quartal betrug der weltweite Umsatz 776,2 Milliarden Yen (6,36 Milliarden Euro) und der Betriebsgewinn 52,4 Milliarden Yen (430 Millionen Euro). Der Nettogewinn belief sich auf 21,2 Milliarden Yen (174 Millionen Euro). Dadurch kletterte die Umsatzrendite um 0,2 Punkte auf 6,8 Prozent. (ampnet/nic)

G-Vectoring Control von Mazda.

ampnet – 14. Juli 2016. Mazda weitet die Technikoffensive jetzt auf den Bereich Fahrdynamik aus. Mit Skyactiv-Vehicle-Dynamics steht eine Reihe von Innovationen zur Steuerung der Fahrzeugdynamik in den Startlöchern. Den Anfang macht dabei die neue G-Vectoring Control Fahrdynamik-Regelung (GVC), welche ab jetzt im japanischen Markt und ab September in Europa nach und nach in verschiedenen Mazda-Modellreihen eingeführt wird.

Mazda-Logo.

ampnet – 11. Juli 2016. Mazda hat das zweite Quartal 2016 auf dem europäischen Automarkt mit einem zweistelligen Wachstum abgeschlossen. In den Monaten April bis Juni verkaufte der japanische Automobilhersteller 60 571 Fahrzeuge in Europa und legte damit gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 25 Prozent zu. Der europäische Marktanteil von Mazda stieg auf 1,4 Prozent.

Mazda 787 B (1991).

ampnet – 16. Juni 2016. Motorsportfans aus aller Welt blicken an diesem Wochenende wieder nach Frankreich: Die 84. Auflage der 24 Stunden von Le Mans steht an. Ein Vierteljahrhundert ist es nun her, dass sich bei dem legendären Rennen ein historischer Sieg ereignete. Am 23. Juni 1991 gewann Mazda als erste und bislang einzige asiatische Marke den traditionsreichen Langstreckenklassiker. Damit nicht genug: Der Mazda 787B mit der auffälligen orange-grünen Lackierung und dem charakteristischen Sound wurde von einem 4-Rotor-Wankelmotor angetrieben.