Logo Auto-Medienportal.Net

Transit Custom

Ford Tourneo Custom Sport.

ampnet – 25. April 2017. Zusätzlich zum Transit Custom Sport erweitert Ford das Modell-Angebot der Baureihe um die „Black Edition“. Darüber wird auch der Personentransporter Tourneo Custom optisch aufgepeppt und in der beliebten Ausstattungsserie „Sport“ angeboten.

Ford Transit PHEV.

ampnet – 20. Januar 2017. Ford möchte mit seinen Fahrzeugen zur Verbesserung der Luftqualität in London beitragen. Für einen Zeitraum von einem Jahr stellt das Unternehmen Flottenbetreibern insgesamt 20 Transit Custom mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (PHEV) zur Verfügung, die im innerstädtischen Verkehr rein elektrisch fahren können.

Seitenwind-Asssistent für Ford Transit und Transit Custom

ampnet – 12. Dezember 2016. Für die Nutzfahrzeugmodelle Ford Transit und Ford Transit Custom bietet Ford einen Seitenwind-Assistenten. Der ist ab sofort Bestandteil des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP) und gehört damit zum Serien-Lieferumfang der beiden leichten Nutzfahrzeuge. Bei einem Windstoß aktiviert das System innerhalb von 200 Millisekunden die Bremsen auf der Windseite des Fahrzeugs und baut so ein korrigierendes Moment auf, das dem Seitenwind entgegenwirkt.

Ford bietet für den Transit das Notfallbremssystem Pre-Collision-Assist an.

ampnet – 23. August 2016. Ford rüstet als erster Nutzfahrzeughersteller überhaupt die Modelle Transit, Transit Custom und Tourneo Custom auf Wunsch mit dem Pre-Collision-Assist aus. Das System mit Fußgängererkennung hilft, drohende Kollisionen mit einem vorausfahrenden Fahrzeug oder mit einem querenden Passanten zu verhindern oder die Unfallfolgen zumindest zu verringern.

Ford Transit.
Von Gerhard Prien

ampnet – 2. Juni 2016. Im vergangenen Jahr feierte Ford ein halbes Jahrhundert Transit. In diesem Jahr legt das Unternehmen aus Köln nach, mit neu entwickelten Vierzylinder-TDCi-Dieseln mit zwei Litern Hubraum, verteilt auf vier Zylinder. Ihre Premiere feiern die Ford Ecoblue-Aggregate in der Transit-Baureihe und im Transit Custom sowie dem Tourneo Custom.

Ford Transit Custom Krankentransportwagen für das Bayerische Rote Kreuz.

ampnet – 23. Januar 2014. Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat für sich und weitere bayerischen Hilfsorganisationen (Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser-Hilfsdienst und Arbeiter-Samariter-Bund) die ersten vier von bis zu 300 Krankentransportwagen der neuesten Generation (Typ „Bayern 2014“) übernommen. Basisfahrzeug ist der neue Ford Transit Custom FT 330 Kombi mit mittlerem Radstand, Frontantrieb und in der Motorisierung 2,2-Liter-TDCi-Diesel mit 92 kW / 125 PS.

Ford Transit Custom Hochdach.

ampnet – 26. September 2013. Der Ford Transit Custom ist ab sofort auch in einer Version mit Hochdach bestellbar. Zur Auswahl stehen zwei Radstände (kurz und lang) sowie zwei Karosserievarianten (Kastenwagen und Kombi). Der Mehrpreis beträgt netto 600 Euro. Als Variante mit Hochdach bietet der Transit Custom 37 Zentimeter mehr Laderaumhöhe (1,77 Meter beim Kastenwagen) und ein rund 20 Prozent größeres Laderaumvolumen (8,3 Kubikmeter).

Ford Nugget.

ampnet – 30. August 2013. Ford präsentiert auf dem heute in Düsseldorf beginnenden Caravan-Salon (-8.9.2013) erstmals die nächste Nugget-Generation. Das Multifunktionsfahrzeug mit serienmäßigem Hochdach - es wird voraussichtlich ab dem 4. Quartal 2013 bestellbar sein - basiert auf der Kombi-Variante des Ford Transit Custom.

„Cannes in a Van”: Ford Transit Custom.

ampnet – 21. Mai 2013. Ford unterstützt zum sechsten Mal den Filmwettbewerb „Cannes in a Van”. Bei der ehemals rein britischen Veranstaltung zur Förderung des unabhängigen Films (Independent Film) werden mittlerweile Werke von unabhängigen Filmschaffenden aus ganz Europa gezeigt. Der Van, der mit den Filmen durch ganz Europa tourt, ist ein zum mobilen Vorführraum umfunktionierter Ford Transit Custom, der „International Van of the Year 2013“.

Ford Transit Custom bei einer Testfahrt.

ampnet – 26. Februar 2013. Der neue Ford Transit Custom, der seit Ende 2012 in Deutschland bestellbar ist wurde über sechs Monate erprobt. Die Versuchsfahrzeuge legten in den Händen von 150 Testfahrern, Flottenkunden und Ford-Ingenieuren Distanzen zurück, die laut Ford in der Realität mit gut fünf Millionen Kilometern in Kundenhand oder 10 Jahren Laufzeit in der Hand eines einzelnen Fahrers gleichgesetzt werden können.

Ford Transit Custom im Euro-NCAP-Crashtest.

ampnet – 17. Dezember 2012. Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP hat in ihrem jüngsten Crashtest die Kombiversionen von Transportern untersucht, wie sie häufig als Geschäfts- und Familienfahrzeug eingesetzt werden. Da sie von leichten Nutzfahrzeugen abgeleitet sind, ist ihr Sicherheitsniveau nicht mit denen von Pkw zu vergleichen, weil zum Beispiel häufig auch ESP fehlt, stellt Euro NCAP fest. Dennoch erreichte der Ford Transit Custom als einziges unter sechs getesteten Fahrzeugen die Bestbewertung von fünf Sternen.

Ford Transit Custom "Sport".

ampnet – 5. Dezember 2012. Ford bringt im Januar 2013 den neuen Ford Transit Custom auch als dynamisches Topmodell „Sport“ auf den Markt. Die neue Ausstattungsvariante richtet sich vor allem an kleinere Unternehmen und Privatpersonen, die sich mit ihrem Nutzfahrzeug äußerlich von der Masse abheben wollen.

Ford Transit Custom Econetic.

ampnet – 6. November 2012. Ford hat den komplett neuen Transit Custom jetzt auch als Econetic-Variante ins Programm genommen. Der parsame Kastenwagen bietet einen Normkraftverbrauch auf dem Niveau eines Familien-Vans wie dem Foird S-Max. Der Transporter mit einer Nutzlast von bis zu 1160 Kilogramm verbraucht nach EU-Norm 6,3 Liter pro 100 Kilometer. Dies entspricht CO2-Emissionen von 166 Gramm je Kilometer. Beides sind nach Herstellerangaben Bestwerte im Segment.

Ford Transit Custom.

ampnet – 18. September 2012. Ford hat die Transit-Reihe komplett neu entwickelt und präsentiert die neue Generation seines Nutzfahrzeugklassikers auf der IAA in Hannover (20. – 27.9.2012). Der Transporter mit bis zu einer Tonne Zuladung trägt künftig den Namenszusatz Custom, während die Pkw-Version Tourneo Custom heißt. Die Markteinführung erfolgt noch in diesem Jahr. Und da aller guten Dinge drei sind, bleibt es bei der Variante bis zwei Tonnen Nutzlast nicht nur einfach bei der Modellbezeichnung Transit, sondern sie erhält auch noch ein eigenständiges Design, das den Nutzfahrzeugcharakter stärker betont.

Ford Transit Custom.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 29. August 2012. Mit dem neuen Ford Transit Custom, der Ende des Jahres auf den Markt kommt, will Ford in neue Ära aufbrechen und Maßstäbe im Segment der Transporter mit bis zu einer Tonne Nutzlast setzen. Die Neuauflage der traditionsreichen Transit-Baureihe ist der Vorbote einer komplett neuen Transporter-Generation von Ford – und soll einen ersten Ausblick auf die moderne Formensprache, die bis Ende 2013 der kompletten Nutzfahrzeug-Flotte der Marke ein noch dynamischeres Erscheinungsbild verleihen wird, geben.