Logo Auto-Medienportal.Net

ACEM

Motorradneuzulassungen in der EU im ersten Quartal 2018.

ampnet – 9. Mai 2018. Die Nachfrage nach Motorrädern und Mopeds ist in der EU im ersten Quartal gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 6,1 Prozent zurückgegangen. Wie die Herstellervereinigung ACEM meldet, wurden zwischen Januar und Ende März 240 924 Fahrzeuge neu zugelassen. Zwar gab es in Spanien und Italien sowie Großbritannien starke Zuwächse, aber Märkte wie Frankreich (47 081 Fahrzeuge, minus acht Prozent) und Deutschland (36 788 Einheiten, -13,5 %) verbuchten deutliche Rückgänge. Das lag vor allem an der sinkenden Nachfrage nach Kleinkrafträdern und -rollern mit maximal 50 Kubikzentimetern Hubraum.