Logo Auto-Medienportal.Net

Land Rover

Land Rover Discovery.

ampnet – 4. April 2017. Am 22. April bringt Land Rover bringt den neuen Discovery in den Verkauf bei den deutschen Land Rover-Vertragshändlern. Den Start begleiten zahlreiche Aktionen der Händlerschaft. Darüber hinaus finden an insgesamt vier Terminen die "Land Rover Discovery Days" statt: bunte Familien-Programme rund um den neuen Discovery in anspruchsvollen Offroad-Parks. (ampnet/S)

Land Rover Discovery.
Von Axel F. Busse

ampnet – 31. März 2017. Bei Feuerwehr und Bergwacht ist er Teil des Dienstplans, Technische Hilfswerker und Notärzte schätzen seine Zuverlässigkeit. Doch der Land Rover Discovery soll mehr noch als bisher jene ansprechen, die Komfort, Konnektivität und Kompromisslosigkeit im Gelände verbinden wollen. Die fünfte Generation des Klassikers steht ab 22. April bei den deutschen Händlern.

Land Rover Discovery Project Hero.

ampnet – 7. März 2017. Mit dem „Project Hero“ stellt Land Rover auf dem Genfer Autosalon (–19.3.2017) den neuen Discovery in einer besonderen Ausführung vor. Fachleute der Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations (SVO) haben den Wagen so umgerüstet, dass sein Dach als Basisstation für eine leistungsfähige Drohne dient. Ein integriertes Landesystem mit der Weltneuheit einer Selbstzentrierungs- und Magnet-Haltetechnologie erlaubt dabei Starts und Landungen auch während der Fahrt. Das Fahrzeug soll tatsächlich eingesetzt werden.

Range Rover Velar.

ampnet – 2. März 2017. Mit dem Velar wird Range Rover eine vierte Modellreihe bauen. Das Midsize-SUV, das gestern in London präsentiert wurde, feiert seine Publikumspremiere auf dem Genfer Automobilsalon (7.–19.3.2017). Der Velar ist mit einem Radstand von 2,87 Metern zwischen Evoque und Range Rover Sport angesiedelt und kommt im Spätsommer zu Preisen ab 56 400 Euro auf den Markt.

Range Rover I Reborn.

ampnet – 2. Februar 2017. Land Rover wird zehn Range Rover der ersten Serie nach den exakten Spezifikationen der 1970er-Jahre neu aufbauen und zu Preisen ab 157 000 Euro Kunden anbieten. Auf der Rétromobile Paris (8. - 12.2.2017) feiert der erste im Rahmen der so genannten Reborn-Initiative in den Original-Werkszustand zurückversetzte Range Rover Classic seine Premiere.

Range Rover SV Autobiography Dynamic.

ampnet – 30. Januar 2017. Mit der Einführung des vom Geschäftsbereich Special Vehicle Operations (SVO) entwickelten SV Autobiography Dynamic bekommt die Range-Rover-Baureihe ein neues Topmodell. Der bislang stärkste Range Rover steht zu Preisen ab 167 000 Euro ab sofort bei den deutschen Land-Rover-Händlern.

Range Rover Sport SVR.

ampnet – 24. Januar 2017. Der Range Rover Sport SVR kommt auf jedem noch so tückischen Untergrund immer maximal schnell von 0 auf 100 km/h. Die Kombination aus dem 405 kW / 550 PS starken Supercharged V8-Motor und intelligentem Terrain Response System verhilft Land Rovers sportlichstem Allradmodell zu seiner Allround-Performance. Dies hat Land Rover jetzt in einer aufwändigen Serie von Beschleunigungstests auf abgesperrten Renn- und Prüfstrecken in Großbritannien und Schweden untermauert.

Range Rover Evoque Cabriolet
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 5. Januar 2017. Trotz seines schottischen Namens passt Gerry McGovern sehr gut zu den Land-Rover- und Range-Rover-Modellen, für deren Gestaltung er verantwortlich zeichnet. Mehr Britishness geht kaum. Seine Autos stehen für solide Handwerkskunst und gediegenen Luxus ebenso wie seine Anzüge. Doch seit dem Range Rover Evoque wissen wir, dass sein klassisch-vornehmes Understatement den Hang McGoverns zu Spektakulärem nur unzureichend verbergen konnte. Noch deutlicher wird das mit dem Cabriolet des Evoque.

Downhill-Fahrt eines Range Rover Sport auf der Piste des legendären „Inferno“-Skirennens.

ampnet – 7. November 2016. Der britische Geländewagenspezialist Land Rover macht immer wieder durch spektakuläre Aktionen auf sich aufmerksam. Jetzt fuhr ein Range Rover Sport die Piste des legendären „Inferno“-Rennens im schweizerischen Mürren herunter – eines der ältesten und mit einer Länge von fast 15 Kilometern härtesten Ski-Abfahrtsrennen der Welt. Der britische Rennfahrer und Stunt-Pilot Ben Collins benötigte mit dem weitgehend seriennahen Fahrzeug für die 14,9 Kilometer vom Gipfel des Schilthorns nach Lauterbrunnen 21 Minuten und 36 Sekunden.

Land Rover Discovery.

ampnet – 31. Oktober 2016. Nach der Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober geht Land Rover mit dem neuen Discovery auf Deutschlandtour. Monate vor der Markteinführung im kommenden Frühjahr können Interessierte das Fahrzeug ab 3. November in Köln, Frankfurt am Main, Hamburg und München in Augenschein nehmen. Mit dabei ist Ausdauersportler Joey Kelly.

„Ice Driving Academy“ im nordschwedischen Wintertestcenter von Jaguar und Land Rover.

ampnet – 24. Oktober 2016. Jaguar und Land Rover bieten ab kommenden Jahr eine „Ice Driving Academy“ in ihrem Wintertestcenter im nordschwedischen Arjeplog an. Bei Temperaturen von weit unter null Grad können die Teilnehmer unter kompetenter Anleitung den Jaguar F-Type und F-Pace sowie den Range Rover Sport auf vorgespurten Rundkursen am Limit bewegen.

Großer Auftritt für den Land Rover Discovery in Paris.

ampnet – 28. September 2016. Abenteuergeist und Familiensinn gehören seit nun 27 Jahren und insgesamt 1,2 Millionen verkauften Exemplaren zur Serienausstattung eines Land Rover Discovery. Beim neuen „Disco“ kommen ein neues, ausdruckstarkes Design und eine komplette Vernetzung hinzu. Die fünfte Generation bleibt trotz umfangreicher Infotainment-Ausstattung und Leichtbau ein echter Land-Rover-Geländewagen: authentisch, vielseitig, leistungsfähig und bei aller Modernität typisch britisch.

Kinder von Land-Rover-Entwicklern durften einem Discovery-Prototyp ein neues Tarnkleid geben.

ampnet – 14. September 2016. Wer ein gutes Auto bauen will, muss auf seine Kunden hören. So haben laut Land Rover Familien und Kinder aus der Belegschaft das Konzept und Details des neuen Discovery mit beeinflusst. Das hat zum Beispiel dazu geführt, dass der neue Discovery bis zu neun USB-Buchsen zum Aufladen mobiler Geräte erhält oder ein Geheimfach für bis zu vier iPads und möglichst optimalen Komfort auf allen sieben Sitzen. Zum Abschluss des Entwicklungsprogramms konnte der Nachwuchs seiner Fantasie freien Lauf lassen. Mit Malstiften wurde das Tarnkleid eines der 294 Discovery-Prototypen farbenfroh gestaltet. Seine Weltpremiere feiert der Discovery dann Ende des Monats auf dem Pariser Autosalon. Sein Design orientiert sich am kleineren Discovery Sport.

Abenteurer und Land-Rover-Markenbotschafter Bear Grylls prüfte die Sitzverstellung des Discovery per Smartphone-App beim Fallschirmsprung und bevor der Schirm auslöste. Begleitet wurde er von sechs Mitgliedern der britischen Marine-Fallschirmtruppe „Royal Navy Parachute Display Team“.

ampnet – 7. September 2016. Land Rover macht immer wieder gerne mit spektakulären Aktionen auf seine Produkte aufmerksam. So auch im Fall des neuen „Intelligent Seat Fold“ in der nächsten Generation des Discovery. Abenteurer und Markenbotschafter Bear Grylls prüfte die Sitzverstellung per Smartphone-App bei über 200 km/h im freien Fall nach dem Sprung aus einem Flugzeug und bevor der Fallschirm auslöst. Begleitet wurde er in der Luft von sechs Mitgliedern der berühmten britischen Marine-Fallschirmtruppe „Royal Navy Parachute Display Team“.

Land Rover Discovery.

ampnet – 6. September 2016. Land Rover feiert auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 1.–16.10.2016) die Weltpremiere des neuen Discovery. Das Fullsize-SUV wird wieder als Siebensitzer mit großen Platzangebot und hoher Variabilität auf den Markt kommen. Ein erstes Foto zeigt eine deutlich geänderte Front mit schmalerem Kühlergrill und mächtigerem Stoßfänger mit zwei seitlichen „Kiemen“, die dem Fahrzeug einen dynamischeren Auftritt verleihen.

Hamburg-Berlin-Klassik 2016: Jaguar E-Type (1961).
Von Axel F. Busse

ampnet – 30. August 2016. Die Anzahl von Oldtimer-Rallyes hat inflationäre Formen erreicht. Allein in diesem September könnten Besitzer eines historischen Fahrzeugs an neun verschiedenen Wettfahrten teilnehmen. Die Menge der Veranstaltungen spiegelt letztlich auch die Zunahme von Autos mit H-Kennzeichen wider – und das Interesse der Hersteller, sie als Schaufenster der eigenen Historie zu nutzen.

Range Rover Sport.

ampnet – 17. August 2016. Mit etlichen Neuerungen und Optimierungen geht der Range Rover Sport im Winter ins Modelljahr 2017. So feiert erstmals ein Vier-Zylinder-Diesel in der Baureihe Premiere. Das 2,0-Liter-Aggregat erreicht einen minimalen CO2-Ausstoß von 164 Gramm je Kilometer und einen kombinierten Normverbrauch von 6,2 Litern pro 100 Kilometer – und dies bei ähnlichen Leistungsdaten wie der bisher im Range Rover Sport eingebaute 3,0-Liter-TDV6, der auch weiterhin im Programm bleibt. Möglich macht dies ein zweiter Turbolader. Der SD4, so die Bezeichnung für das neue Triebwerk, hat eine Leistung von 177 kW / 240 PS und ein maximales Drehmoment von 500 Newtonmetern.

Rang Rover SV Autobiography Dynamic.

ampnet – 10. August 2016. Land Rover lässt kaum einmal ein Jahr ohne Modellpflege verstreichen. Mit der Aufwertung des Range Rover für 2017 rollt auch eine neue Topversion ins Programm: der SV Autobiography Dynamic. Er entstand in den an der Oxford Street beheimateten Werkstätten der Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) für besonders exklusive und leistungsstarke Modelle aus dem Haus Jaguar Land Rover. Der 5,0-Liter-V8-Kompressormotor mobilisiert 405 kW / 550 PS und 680 Newtonmeter Drehmoment. Das sorgt für eine Beschleunigung von 5,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Gekoppelt ist der V8 mit einer Acht-Stufen-Automatik von ZF.

Jaguar XJ13.

ampnet – 7. August 2016. Der Jaguar XJ13, ein flacher grüner Roadster mit V12-Mittelmotor ist einer der Stars von Jaguar Land Rover beim 44. AvD-Oldtimer-Grand-Prix (OGP – vom 12. - 14. August 2016). Die beiden britischen Marken nutzen das Wochenende dazu, ihre alten wie neuen Modelle ganz groß zu inszenieren. Neben dem Rennen der Jaguar Classic Challenge und ausgewählten Klassikern werden aktuelle Neuheiten wie der Jaguar F-Type SVR und das Range Rover Evoque Cabriolet präsentiert, umrahmt von Markenbotschaftern, VIPs, Live-Moderationen und einem Gourmet Catering von Sternekoch Holger Stromberg. Jetzt schon liefern beide Marken Hintergrund-Geschichten zu den Classic Cars.

Ein Land Rover Discovery Sport zieht drei historische Eisenbahnwaggons mit über 100 Tonnen Gesamtgewicht über den Rhein.

ampnet – 16. Juni 2016. Um im doppelten Sinne des Wortes die Zugkraft des Discovery Sport zu demonstrieren, hat Land Rover sein kompaktes SUV drei Eisenbahnwaggons mit einem Gesamtgewicht von 100 Tonnen ziehen lassen. Ort des Geschehens waren eine über zehn Kilometer lange Museumsbahn-Strecke vom schweizerischen Stein am Rhein nach Singen in Baden-Württemberg. Die Fahrt führte auch über die mehr als 100 Jahre alte Stahl-Fachwerkbrücke, die bei Hemishofen in 25 Metern Höhe den Rhein überspannt.

Range Rover Evoque Cabriolet.

ampnet – 3. Juni 2016. Pünktlich zum Sommer rollt morgen das Range Rover Evoque Cabriolet zu den deutschen Händlern. Über 500 verbindliche Vorbestellungen sind für das im Segment einzigartige Fahrzeug bereits in Deutschland eingegangen. 2012 als Studie präsentiert, fiel im vergangenen Jahr die Entscheidung zur Serienfertigung.

Land Rover Defender, Baujahr 1951.
Von Thomas Lang

ampnet – 1. Juni 2016. Nach 68 Jahren feierte Land Rover eine große Abschiedsparty für den Land Rover, dessen Name zu einer Marke wurde, die für unerreichte Qualitäten im Gelände steht. Die schlichte Fahrkiste von damals wurde zur Keimzelle für ein breites Angebot, das vom zum Defender weiterentwickelten Ur-Landy bis hoch zu Edel-Range Rover mit Sportwagenmotoren reicht. Den Nimbus begründete aber der Land Rover von 1947, erst später umbenannt in Defender. Wir fuhren einen Land Rover von 1951.

Land Rover Experience Tour 2013 auf dem Dach der Welt.

ampnet – 24. Mai 2016. Von Unterfranken durch ganz Deutschland nach Südamerika: Auf der "Abenteuer & Allrad" in Bad Kissingen startet Land Rover vom Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2016, mit dem Auswahlverfahren für die kommende Land Rover Experience Tour, die 2017 auf die Spuren der Inkas durch Peru führt. Im Anschluss an dieses erste Qualifikationscamp auf Europas größter Offroad-Messe folgen acht weitere über ganz Deutschland verteilte Veranstaltungen, auf denen sich Abenteuerlustige für die Geländewagentour durch die Anden im kommenden Jahr qualifizieren können.

Range Rover Evoque.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. Mai 2016. Mehr als 500 000 Range Rover Evoque haben die Briten bisher abgesetzt. Ob sie bei seiner Einführung gewagt haben, mit solch einem Erfolg zu rechnen? Im Markt ist er jedenfalls kein Leichtgewicht. Im wirklichen Leben außerhalb der Schauräume aber auch nicht. Trotz hoher Anteile an Aluminium-Bauteilen zählt er mit rund zwei Tonnen zu den gewichtigeren Erscheinungen, aber auch zu denen mit extrem steifer Karosse. Im Gelänge bewegt sich, als käme er auf einem Leiterrahmen daher. Der Evoque verkneift sich jedes Knistern.

Land Rover Discovery Sport.

ampnet – 27. April 2016. Der Land Rover Discovery Sport verfügt ab Modelljahrgang 2017 als weltweit erstes Auto über eine direkte Verbindung zur App Tile, deren Funktionen in das Infotainmentsystem des Fahrzeugs integriert sind. Tile hilft beim Finden verlegter oder verlorener Gegenstände. Dabei können die Nutzer auf dem Touchscreen eine Liste jener wichtigen Dinge zusammenstellen, deren Status die App dann bei jedem Start automatisch überprüft.

Range Rover Evoque Autobiography.

ampnet – 20. April 2016. Es vergeht selten ein Jahr, in dem Land Rover seine Modelle nicht weiterentwickelt. So bekommt der Range Rover Evoque zum Modelljahr 2017 ab August 2016 das neue Infotainmentsystem In Control Touch Pro bereit mit hochauflösendem 10,2-Zoll-Touchscreen und schneller SSD-Festplatten-Navigation. Die neue 360-Grad-Einparkhilfe erlaubt bis zu einer Geschwindigkeit von 16 km/h eine virtuelle Überwachung zu beiden Seiten des Fahrzeugs.

Land Rover stellt auf der Techno Classica 2016 seine Restaurierungsinitiative „Reborn“ vor.

ampnet – 6. April 2016. Das ganze Repertoire an Services, Dienstleistungen und Erlebnissen rund um britische Klassikerwie den E-Type und den Defender präsentiert Jaguar Land Rover Classic auf der heute begonnenen Techno Classica (–10.4.2016) in Essen. Unter den zehn in Halle 2 präsentierten Fahrzeugen sind neben dem letzten vom Band gelaufenen Land Rover Defender und ein E-Type Flat Floor Serie I aus der James-Hull-Collection auch Modelle in unterschiedlichen Erhaltungszuständen – vom Scheunenfund über Autos mit ehrwürdiger Patina bis zum komplett „neugeborenen“ Modell. Letzteres verweist die in Essen erstmals vorgestellte „Reborn“-Initiative von Jaguar und Land Rover. Sie verhilft in den beiden vom Werk betriebenen Classic Centern am historischen Jaguar Unternehmenssitz Browns Lane und im Land-Rover-Stammwerk Solihull alten Fahrzeugen auf Kundenwunsch zu einem zweiten Leben.

Klassische Jaguar.

ampnet – 17. März 2016. Der bislang unter dem Namen Jaguar Land Rover Heritage geführte Geschäftsbereich für alle Aktivitäten rund um die klassischen Modelle der beiden britischen Marken firmiert ab sofort unter neuem Namen: Jaguar Land Rover Classic. Die dem Geschäftsbereich Special Operations angegliederte Klassik-Abteilung des Unternehmens widmet sich auch weiterhin vor allem der Restaurierung und dem Service rund um historische Fahrzeuge, dem Versand von Original-Ersatzteilen sowie Veranstaltungen für Kunden.

Land Rover Discovery Sport.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 17. März 2016. Bereit für alle Eventualitäten. Der Land Rover Discovery Sport rollt mit Continental-Cross- Contact-Winterreifen der Dimension 235/55 R 19 auf den Hof. Doch mehr als ein Schneesturm im vergangenen Winter auf Island kann unser Restwinter den Discovery Sport nicht fordern. Und im Gelände werden wir ihn auch nicht mehr quälen. Er hat schon im australischen Outback bewiesen, dass er auch hartes Gelände besser bewältigt als man es einem Sport Utility Vehicle zutraut. Jetzt soll er sich im norddeutschen Winterwetter auf der Autobahn beweisen, mitten im Alltag.

500 000. Range Rover Evoque rollt im Werk Halewood vom Band.

ampnet – 25. Februar 2016. Im britischen Land Rover-Werk in Halewood ist nach gut vier Jahren der 500 000. Evoque vom Band gerollt. Noch nie in seiner langen Geschichte hat Land Rover in so kurzer Zeit derart viele Exemplare eines Modells verkauft. Jeder dritte rund um den Globus verkaufte Land Rover ist inzwischen ein Range Rover Evoque. Die enorme Nachfrage nach dem kompakten Premium-SUV sorgt dafür, dass alle 80 Sekunden ein neuer Evoque das Werk in Halewood bei Liverpool verlässt - die Produktionsstätte hat dafür längst auf 24-Stunden-Betrieb umgestellt.

Range Rover SV Autobiography.

ampnet – 23. Februar 2016. Nach oben ist immer noch Platz, wie Range Rover mit dem Modell SV Autobiography des Jahrgangs 2016 beweist. Nach Aussagen des Herstellers handelt es sich bei dem Neuzugang um das „absolute Topmodell“ der an Besonderheiten nicht gerade armen Angebotspalette.

Land Rover Discovery Sport.

ampnet – 23. Februar 2016. Schon ein gutes Jahr nach dem Marktstart steht für den Land Rover Discovery Sport die erste große Modernisierung an: Ab sofort sind die Fahrzeuge des aktuelles Jahrgangs mit neuen Dieselaggregaten ausgerüstet, die aus dem erst kürzlich eingeweihten Motorenwerk in Wolverhampton stammen.

Range Rover Evoque Cabriolet im Pop-up-Store.

ampnet – 13. Februar 2016. Jaguar und Land Rover kommen in die Zentren deutscher Großstädte. In temporären Läden – sogenannten Pop-up Stores – präsentieren die beiden britischen Premiummarken den Jaguar F-Pace und das Range Rover Evoque Cabriolet. Interessenten können hier jeweils fünf Tage lang die Fahrzeuge kennenlernen. Der erste Pop-up-Store öffnete am Freitag in Frankfurt am Main (bis 18. Februar). Es folgen München, Stuttgart und Hamburg. Mehr Informationen unter www.jaguar.de/jaguar-modelle/f-pace/experience/index.html. (ampnet/Sm)

Der letzte Land Rover Defender aus Solihull.

ampnet – 29. Januar 2016. Der letzte Land Rover Defender hat heute die Werkshallen im britischen Solihull verlassen. Damit endet nach 68 Jahren die Ära eines der legendärsten Automobile der Welt. Das letzte Exemplar ist ein Defender 90 Soft Top in der Sonderausstattung Heritage. Die dabei immer noch verwendete Verdeckklemme gehörte bereits 1948 zur Ausstattung seines Urahnen. Und auch das letzte Modell wurde konstruktionsbedingt immer noch weitgehend in Handarbeit hergestellt.

ampnet – 6. Januar 2016. Jaguar und Land Rover halten die Drehzahl hoch: Im vergangenen Jahr erzielten die beiden britischen Marken bei den Neuzulassungen Zuwachsraten von rund 18 bzw. 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr und übertrafen damit deutlich die Entwicklung des deutschen Gesamtmarktes, der ein Plus von 5,6 Prozent verzeichnete. Zusammengerechnet bilanziert Jaguar Land Rover für das Jahr 2015 in Deutschland 23 203 Pkw-Neuzulassungen - eine Steigerung um 22,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Produktion des Land Rover Defender in Solihull: Das Ende der Montagelinie.
Von Jens Riedel

ampnet – 17. Dezember 2015. Es wird geschraubt, gebohrt, gehämmert und genietet – seit 67 Jahren. Auch heute noch kommen beim Bau des Defender im Jaguar-Land-Rover-Werk im britischen Solihull nur marginal Roboter zum Einsatz, das meiste am legendären Geländewagen ist wie seit dem 28. Juni 1948 Handarbeit. Aber nicht mehr lange: Im Januar wird die Produktion eines der letzten automobilen Dinosaurier nach dann fast 68 Jahren unwiederbringlich zu Ende gehen. Ob er möglicherweise eines Tages noch einmal auf einem fernen Kontinent wieder zum Leben erweckt wird, steht zwar im Raum, ist aber nicht entschieden.

Land Rover Defender mit der Seriennummer 2 000 000.

ampnet – 30. November 2015. Land Rover wird den zweimillionsten produzierten Defender versteigern. Der Erlös wird komplett wohltätigen Zwecken zugeführt. Der Auktion am 16. Dezember im Londoner Traditonshaus Bonhams wird von einer einen Tag zuvor beginnenden Ausstellung begleitet. Sie zeichnet den Weg des Allradwagens zu einer weltweiten Automobilikone nach – mit historischen und aktuellen Fahrzeugen aus 67 Jahren sowie mit dem Jubiläumsmodell mit der Nummer 2 000 000. Der Eintritt zur Ausstellung ist für alle Interessenten und potenziellen Bieter frei. Geöffnet ist die Schau am Dienstag, 15. Dezember, von 9 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 16. Dezember, ab 9 Uhr bis zum Beginn der Auktion um 18 Uhr. (ampnet/dm)

Der Range Rover fährt über die fünf Meter lange Papierbrücke des britischen Künstlers Steve Messam.

ampnet – 24. November 2015. Ein Range Rover ist über eine Brücke aus Papier gefahren, die der britische Künstler Steve Messam entworfen hat. Die fünf Meter lange Bogenkonstruktion besteht aus 54 390 Papierblättern. Sie steht in der historischen Altstadt von Suzhou, die durch ihre vielen Kanäle und Brücken bekannt ist.

Range Rover Evoque Cabrio.

ampnet – 19. November 2015. Wie schon beim Evoque setzt Land Rover auch bei der Cabrioversion eine Studie nahezu eins zu eins in die Serie um. Erstmals als Konzept auf dem Genfer Autosalon 2012 zu sehen, erlebt der offene Viersitzer nun seine Premiere auf der Los Angeles Auto Show (–29.11.2015). Das Range Rover Evoque Cabrio rollt pünktlich zur nächsten Freiluftsaison im Frühjahr 2016 in den Handel und bringt als erstes Fahrzeug seiner Art frischen Wind ins Segment der kompakten SUV. Das gut isolierte Stoffverdeck öffnet und schließt sich Z-förmig bei Geschwindigkeiten bis zu 48 km/h auch während der Fahrt. Das Kofferraumvolumen von 251 Litern bleibt stets erhalten.

Naomie Harris und Range Rover Evoque Cabriolet.

ampnet – 17. November 2015. Kurz vor der Premiere auf der Los Angeles Auto Show in dieser Woche hat Land Rover das neue Range Rover Evoque Cabrio mit einer attraktiven Begleiterin in Szene gesetzt: An der Küste von Santa Monica in Kalifornien trafen sich das neue Modell und Schauspielerin Naomie Harris, die Mrs. Moneypenny des neuen James-Bond-Films „Spectre“, zum exklusiven Fotoshooting am Pazifik.

Range Rover Evoque Cabrio.

ampnet – 9. November 2015. Pünktlich zur Frischluftsaison bringt Land Rover im Frühjahr 2016 das Range Rover Evoque Cabriolet auf den Markt. Das erste Fahrzeug einer Art im Segment verfügt serienmäßig über vier Einzel-Ledersitze und ein wärme- und schallgedämpftes Stoffverdeck, das sich beim Öffnen Z-förmig im Heck zusammenfaltet. Es lässt sich auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten bis zu 48 km/h betätigen. Das Kofferraumvolumen von 251 Litern bleibt offen wie geschlossen gleich. Eine Ski-Durchreiche ist ebenfalls vorhanden.

Land Rover Experience Australia 2015: am Ufer des Salzsees Lake Mackay.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 8. November 2015. Endlich kühle Luft. Das Mädchen in der Halle des Ayer Rock Resort reicht mir aus einem Tablett voller Eiswürfel und reinweißer, zusammengerollter Frotteeläppchen eine weiße Rolle an. „No thanks“, lehne ich ab, weil vorm inneren Auge das Bild eines Läppchens entsteht, das ich durch mein Gesicht gezogen habe, jetzt nach vier Tagen im roten Staub des Outbacks bei der „Land Rover Experience Australia 2015“. Die soll mir bloß nicht zu nahe kommen. Ich – ein als kühler Norddeutscher domestizierter Mensch – laufe bei Temperaturen zwischen 35 Grad und 45 Grad Celsius weit oberhalb meiner normalen Betriebstemperatur. Der Duft der Wildnis wird mir anhaften und natürlich der Staub. Später nach langem, gründlichem Duschen mit vielen reinigenden Substanzen und Essenzen zeigt das Duschtuch noch die roten Spuren des Outbacks.

Land Rover-Experience-Tour Australien 2015.
Von Axel F. Busse

ampnet – 26. Oktober 2015. Das erste Drittel liegt hinter den Teilnehmern der Land Rover Experience Tour 2015: Staubige rote Pisten, mehlige Sandlöcher, einsame Strände und verkohlte Eukalyptusbäume haben die Expeditions-Teilnehmer im australischen Outback schon erlebt, ausgedörrte Wüstenpassagen und Uluru, der heilige Felsen im Zentrum des fünften Kontinents, stehen noch bevor. Aus Sicht des Veranstalters soll die aufwändige Tour vor allem eine Botschaft rüberbringen: Auch der neue Discovery Sport ist ein ernst zu nehmender Geländewagen.

Land Rover Discovery Landmark.

ampnet – 22. Oktober 2015. „Landmark“ und „Graphite“ nennt Land Rover zwei Sondermodelle des Discovery, die ab Frühjahr 2016 in Deutschland erhältlich sind und ab Ende des Monats bestellt werden können. Der Landmark basiert auf dem Topmodell HSE mit dem 3,0-Liter-Sechs-Zylinder-Turbodiesel. Zu den exklusiven Ausstattungsdetails des Editionsmodells gehören eine lange Dachreling mit glänzender, schwarze Oberflächen an den seitlichen Lufteinlässen, am Kühlergrill und den Spiegelkappen, „Landmark“-Logos an den Seiten und am Heck. 20-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Doppelspeichen runden das Design ab.

Land Rover Experience 2015.

ampnet – 21. Oktober 2015. In Australien ist die „Land Rover Experience 2015“ gestartet. Die erste Etappe führt die Teilnehmer über insgesamt 995 Kilometer von Gove nach Katherine, wobei 72 Prozent der Strecken aus Offroad-Passagen bestanden. Diese führten durch Dschungel, Steppe und Wüste.

Land Rover Experience Tour 2015.

ampnet – 14. Oktober 2015. Im nordaustralischen Darwin beginnt am Sonnabend die elfte „Land Rover Experience Tour“, die in den kommenden drei Wochen über insgesamt rund 3000 Kilometer durch die australischen Bundesstaaten Northern Territory und Westaustralien führt. Wettbewerbsfahrzeug ist in diesem Jahr der Land Rover Discovery Sport. Gesteuert werden die britischen Offroader von sechs deutschen Abenteurern, die sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren mit insgesamt rund 30 000 Interessenten durchgesetzt haben.

Getarnter Range Rover Evoque Cabrio bei Testfahrten.

ampnet – 6. Oktober 2015. Auf der Los Angeles Auto Show (20.–29.11.2015) feiert Land Rover die Weltpremiere des Range Rover Evoque Cabrio. Das Fahrzeug, das bereits ein umfangreiches Testprogramm absolviert hat, soll dann im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen.

Range Rover SDV6 Diesel Hybrid.
Von Axel F. Busse

ampnet – 5. Oktober 2015. Während die schweren Hydrid-Geländewagen von BMW, MercedesBenz und Porsche den Elektroantrieb mit einem Benzinmotor kombinieren, hat sich Land Rover für ein Dieselaggregat entschieden – lange bevor die Selbstzünder unter Generalverdacht gerieten. In der Praxis macht der britische Nobel-Koloss Range Rover SDV6 Diesel Hybrid eine gute Figur.

Range Rover Evoque.

ampnet – 1. Oktober 2015. Land Rover hat für 2016 die Markteinführung des Range Rover Evque Cabrio angekündigt. Das weltweit erste Cabriolet seiner Klasse befindet sich bereits im Testbetrieb. Zunächst wurden aber noch einmal Drei- und Fünftürer zum Herbst als Modelljahrgang 2016 aufgefrischt. Neue Stoßfänger und Kühlergrilllösungen sowie optionale Voll-LED-Scheinwerfer gehören ebenso zum Update wie beispielsweise neugestaltete Sitze und Türverkleidungen sowie ein neues Infotainmentsystem mit Acht-Zoll-Touchscreen und hoher Konnektivität. Zusätzlich werden neue Innenraumfarben ins Programm aufgenommen.

Range Rover SV Autobiography

ampnet – 30. September 2015. Mit dem SV Biography hat Land Rover ein neues Spitzenmodell für die Range-Rover-Baureihe geschaffen. Gefertigt wird der Wagen von der Abteilung „Special Vehicle Operations“, die sich auf Sonderserien von Jaguar und Land Rover spezialisiert hat. Neben einer exklusiven Zwei-Farben-Lackierung der Karosserie besitzt der SV Autobiography eine LED-Signatur der Leuchteneinheiten und ein großes Panoramadach. Der Innenraum des Wagens ist mit 22-fach verstellbaren Ledersitzen mit Massagefunktion ausgestattet, hat ein leistungsstarkes Audio- und Multimediasystem mit 1700 Watt und ein Kühlabteil für eine Flasche Champagner und zwei Sektflöten. Die Teppichmatten bestehen aus Angorawolle. Die In-Control-App ermöglicht Fernabfrage des Kraftstoffstands sowie die Betätigung von Türschlössern, Scheinwerfern und Hupe.