Logo Auto-Medienportal.Net

Reisen

Easy Box L.

ampnet – 18. März 2019. Im österreichischen Marchtrenk hat sich Markus Eppert von Easy Camping Gedanken über die Verpflegung unterwegs gemacht. Das Ergebnis ist die Easy Box L. Sie soll die wichtigsten Eigenschaften einer Outdoor-Küche in einer absperrbaren Aluminium-Box vereinen.

ampnet – 7. März 2019. Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland traten im Jahr 2018 rund 122,6 Millionen Passagiere eine Flugreise an, ein neuer Höchstwert seit Beginn der Aufzeichnungen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vom 6. bis 10. März 2019 weiter mitteilt, bedeutet der Wert einen Zuwachs um 4,2 Prozent im Vergleich zu 2017. Pro Kalendertag starteten 2018 durchschnittlich knapp 336 000 Passagiere eine Flugreise. Das entspricht in etwa der Bevölkerung der Stadt Bielefeld. (ampnet/Sm)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 4. März 2019. Der ADAC rechnet für das kommende Wochenende (8.–10.3.2019) mit ähnlichen langen Staus wie am vergangenen Wochenende. Die Staugefahr ist vor allem im Süden Deutschlands hoch: In Bayern und Teilen Baden-Württembergs enden die Faschingsferien. Sehr viele Reisende sind auf dem Rückweg aus dem Skiurlaub. In Hamburg dauern die Frühlingsferien noch eine weitere Woche. Viele Urlauber, aber auch Wintersportler, die nicht an Ferientermine gebunden sind sowie viele Tages- und Wochenendausflügler zieht es weiterhin in die Alpen.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 18. Februar 2019. Mit immer noch dichtem Reiseverkehr, aber nur mäßigen Staurisiko rechnet der Auto Club Europa am kommenden Wochenende (22.-24.2.2019) auf den deutschen Autobahnen. Weiterhin zieht es Wintersportler in die alpinen Skigebiete. In Rheinland-Pfalz und im Saarland beginnen die Winterferien, während beispielsweise in Dänemark und Polen, sowie in Nordholland und Teilen von Frankreich, der Schweiz und Österreich die Ferien zu Ende gehen.

Al-Ko Carryback.

ampnet – 15. Februar 2019. Al-Ko bringt die ausziehbare Kugelkupplung für Wohnwagen auf den Markt. Die Lösung wird zunächst exklusiv von Fendt im Sondermodell Bianco Rosso 515 SG eingesetzt, das speziell auf die Gewichtsverteilung ausgelegt wurde. Der Al-Ko Carryback wird über eine verstärkte Bodenplatte mit einer zusätzlichen Querstrebe am Caravan-Chassis montiert. Die ausziehbare Vorrichtung wird bei Nichtgebrauch einfach unter den Wohnwagen geschoben.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 11. Februar 2019. Sieht man von den Pendlerstaus am Freitagnachmittag ab, gibt es nach Einschätzung des Auto Club Europa (ACE) am kommenden Wochenende (15.–17.2.2019) außerhalb der Winterreiserouten keine oder nur geringe Störungen des Verkehrsflusses. Die guten Schneeverhältnisse locken aber weiterhin Wintersportler in Richtung Alpen und Mittelgebirge: Urlauber aus Sachsen starten in zweiwöchige Winterferien und auch aus Luxemburg und den Niederlanden stoßen Anreisende hinzu. Auf den Autobahnen in Süddeutschland sorgen zudem abreisende Urlauber für ein höheres Verkehrsaufkommen.

ampnet – 8. Februar 2019. Im Jahr 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 477,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, war dies ein Plus von vier Prozent gegenüber 2017. Damit stiegen die Übernachtungszahlen zum neunten Mal in Folge und erreichten einen neuen Höchstwert. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent auf 87,7 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um vier Prozent auf 389,9 Millionen.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 6. Februar 2019. Während in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern die einwöchigen Winterferien enden, beginnen sie in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Ebenso sind in Belgien, Teilen von Frankreich und Österreich Ferien. Der Auto Club Europa rechnet daher am kommenden Wochenende (8.–10.2.2019) mit erhöhtem Verkehrsaufkommen insbesondere rund um die Skigebiete.

ADAC-Camping- und Stellplatzführer 2019 „Deutschland“ „Skandinavien und Ostsee“.

ampnet – 5. Februar 2019. Der ADAC hat seinen Kombi-Band „ADAC Camping- und Stellplatzführer“ für 2019 komplett neu gestaltet. Die vierbändige Reihe erscheint in einem 30 Prozent größeren Buchformat. Für den schnellen Überblick gibt es ein Fünf-Sterne-Bewertungssystem. Die aktuellen Preisangaben umfassen alle Nebenkosten, und es gibt einen Vergleichspreis für den Aufenthalt einer Musterfamilie. GPS-Koordinaten sorgen für eine zielgenaue Navigation. Piktogramme erläutern unter anderem, für welche Zielgruppen ein Platz besonders geeignet ist.

Van von Indie Campers.

ampnet – 31. Januar 2019. Indie Campers will bei Knaus Tabbert in den kommenden vier Jahren Reisemobile im Gesamtwert von rund 70 Millionen Euro bestellen. Das gab das Unternehmen aus Jadelsbrunn heute bekannt. Indie Campers ist vor fünf Jahren von einem Portugiesen und einem Österreicher gegründet worden. Das Start-up vermietet in 16 europäischen Ländern Reisemobile und Campingbusse, die an einem Ort abgeholt und nach der Reise an einem anderen wieder abgegeben werden können.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 28. Januar 2019. Ferienbedingt ist am kommenden Wochenende (1.–3.2.2019) im Norden und rund um Berlin ein höheres Verkehrsaufkommen zu erwarten – insbesondere zu spüren auf der A 9 Richtung München, der klassischen Reiseroute in Richtung Skiurlaub. Daneben weist der Auto Club Europa (ACE) auf stärker frequentierte Anreisestrecken ins Erzgebirge, Routen in Richtung der Nord- und Ostsee sowie Straßen in den Großräumen Berlin und Hamburg hin. Auch im restlichen Land sind die Fernreiserouten Richtung Alpenraum teils durch Urlauber belastet, ebenso die Großräume Stuttgart und München.

Mautvignetten für Tschechien, Österreich, die Schweiz und Slowenien.

ampnet – 22. Januar 2019. Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien unterwegs ist, aber noch keine neue Jahresvignette hat, sollte sich beeilen: Die 2018er-Vignetten sind nur noch bis zum 31. Januar 2019 gültig. Wer ab Februar keine gültige Vignette vorweisen kann oder sie nicht richtig an der Windschutzscheibe angebracht hat, muss mit teils drastischen Geldbußen rechnen, warnt der ADAC. Am teuersten wird es in Slowenien, wo bis zu 500 Euro drohen. In Österreich kosten Mautvergehen ab 120 Euro – bei unerlaubter Manipulation der Vignette beträgt die Ersatzmaut das Doppelte. In der Schweiz werden rund 180 Euro plus Vignettenkosten und in Tschechien Strafen ab 200 Euro fällig.

Start einer Lufthansa-Maschine am Flughafen Düsseldorf.

ampnet – 17. Januar 2019. Während des Sommerflugplans von April bis Oktober 2018 hoben 66,2 Millionen Fluggäste von Deutschland aus ins Ausland ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das gut 2,7 Millionen bzw. 4,3 Prozent Passagiere mehr als im Sommerflugplan 2017. Der innerdeutsche Flugverkehr nahm dagegen um 2,3 Prozent ab. Die Zahl der eingestiegenen Fluggäste im gesamten Luftverkehr für den Sommer 2018 wuchs damit um drei Prozent auf 80,5 Millionen. Im Sommer 2017 waren es noch 78,1 Millionen Passagiere gewesen.

Die ADAC-Staubilanz für 2018.

ampnet – 17. Januar 2019. Deutsche Autofahrer haben in Sachen Stau wieder ein Rekordjahr hinter sich: Der ADAC meldet in seiner Bilanz für 2018 rund 745 000 Staus und damit rund drei Prozent mehr als im Vorjahr. Im Durchschnitt waren dies mehr als 2000 Staus pro Tag. Die gemeldeten Staulängen wuchsen um rund fünf Prozent und summierten sich auf eine Gesamtlänge von etwa 1,5 Millionen Kilometer – eine Autoschlange, die etwa 38-mal um die Erde reichen würde.

Fahrgastraum eines Setra S 531 DT Doppelstockbusses.

ampnet – 15. Januar 2019. Ambientebeleuchtung mit Farbwechsel, USB-Anschlüsse, Beinauflagen oder eine Espressomaschine an Bord: In modernen Reisebussen sind solche Annehmlichkeiten immer häufiger als Sonderausstattung anzutreffen. Die Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) hat daher ihre Sterne-Klassifizierung weiter entwickelt und auf ihrer heutigen Mitgliederversammlung in Stuttgart das zusätzliche Prädikat „Superior“ beschlossen. Die Standardisierung der Qualität werde damit nicht in Frage gestellt, betonte GBK-Vorsitzender Hermann Meyering, wohl aber die zusätzlich Anstrengung von Reiseanbietern honoriert.

Adria Twin Supreme 640.

ampnet – 14. Januar 2019. Auf der Stuttgarter Messe CMT (–20.1.2019) wurden eine Reihe von Herstellern mit dem „European Innovation Award 2019“ für die beste neue Idee und das modernste Konzept ausgezeichnet. Die Entscheidung trafen Chefredakteure von 17 Fachmagazinen aus 15 Ländern.

Linienbus an einer Haltestelle.

ampnet – 9. Januar 2019. Autofahrer sind eher bereit, sich kurze Reisezeiten etwas kosten zu lassen als die Benutzer des öffentlichen Personennahverkehrs. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Universität Wien (WU), in der Stefanie Peer, Wissenschaftlerin am Institut für Multi-Level Governance and Development der WU, Verkehrsteilnehmer befragte, wie es mit ihrer Zahlungsbereitschaft aussieht.

Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen.

ampnet – 5. Januar 2019. Der seit knapp einem Jahr auf dem Markt befindliche Mercedes-Benz Sprinter der dritten Generation erfreut sich bei Reisemobilherstellern wachsender Beliebtheit. Die Auftragseingänge aus der Branche nahmen innerhalb eines Jahres um 100 Prozent zu. So steht der Transporter dann auch im Mittelpunkt des Messeauftritts von Mercedes-Benz auf der Urlaubsmesse Caravan – Motor – Touristik (12.–20.1.2019) in Stuttgart.

Spacecamper Limited.

ampnet – 1. Januar 2019. Seit zwölf Jahren liefert Spacecamper individuelle Campingausbauten für den VW-Bus an. Nun wollen die Darmstädter erstmals ein standartisiertes Serienmodell anbieten und zeigen auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (12.–20.1.2019) den Spacecamper Limited. Er soll im Juni in Serie gehen.

Festtage sind Reisezeit.

ampnet – 31. Dezember 2018. Europas größter Fernbusanbieter „FlixBus“ verzeichnet aktuell 60 Prozent mehr Buchungen zur Weihnachtszeit und zu Silvester als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Auf den beliebtesten Strecken setzt Flix-Bus deswegen Verstärkerbusse ein, zum Beispiel auf den Verbindungen nach Berlin nach Prag oder Düsseldorf.

Hitch Hotel.
Von Gerhard Prien

ampnet – 23. Dezember 2018. Eigentlich wollte der Firmengründer von Hitch Hotel, Geoff Patterson, nur für die Mountainbikes seines Sohnes eine Transportbox bauen, damit sie unterwegs sicher verstaut sind. Während er so vor sich hin tüftelte wurde ihm klar, dass sich mit so einer Kiste auch noch mehr anfangen ließ. Damit schlug die Geburtsstunde des Hitch Hotels.

Winterreifentest.

ampnet – 21. Dezember 2018. Der Umgang mit Winter ist in Europa längst nicht einheitlich geregelt. So gilt in Deutschland nur die situative Winterreifenpflicht. Wer bei Schnee und Eis ohne Winterreife erwischt wird, kann mit einem Bußgeld belegt werden. Andere Länder sehen das anders.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 17. Dezember 2018. Zahlreiche und teils lange Verkehrsstaus erwarten die Verkehrsteilnehmer bereits vor den Feiertagen, beginnend mit dem Ferienauftakt. Die zweiwöchigen Weihnachtsferien werden bundesweit fast zeitgleich eingeläutet: für die meisten Schüler ist Freitag der letzte Schultag. Ab der Mittagszeit herrscht nach Einschätzung des Auto Club Europa (ACE) am 21. Dezember bundesweit eher Stopp als Go. Bis in den späten Abend hinein ist die Staugefahr stark erhöht. Am Sonnabend dürfte auf dem Weg in die Weihnachtsfeiertage die Geduld der Verkehrsteilnehmer weiter strapaziert werden.

Fahrt in den Urlaub mit dem Auto.

ampnet – 10. Dezember 2018. Im Oktober 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 43,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 4 Prozent gegenüber Oktober 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 6 Prozent auf 7,5 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um 3 Prozent auf 36,1 Millionen.

Ungewöhnliches Hotelangebot in Frankreich: Eine Nacht im Pistenbully auf 2400 Metern Höhe.

ampnet – 30. November 2018. Reisen im Wohnmobil? Übernachten auf dem Stellplatz? Wie uncool. Im französischen Skigebiet La Plagne, gelegen im Département Savoie, kann man in einem zum Hotelzimmer umgestalteten Pistenbully am Berg nächtigen.

Van von Indie Campers.

ampnet – 30. November 2018. Das portugiesische Start-Up Indie Campers, eines der größten international aktiven Verleihunternehmen für Campingwägen in Europa, eröffnet mit Berlin und Hamburg zum 1. Juni 2019 zwei neue Depots im Norden und stockt damit gleichzeitig auf 14 Mitarbeiter in Deutschland auf. Das Angebot hierzulande wird ebenfalls um 50 Prozent von knapp 80 auf rund 120 Fahrzeuge erweitert. Vorausbuchungen sind bereits jetzt über das Online-Portal möglich. Bisher war die Verfügbarkeit der Campervans innerhalb von Deutschland auf Frankfurt am Main, München, Köln, Düsseldorf, Freiburg und Stuttgart begrenzt.

Jahresvignetten für Slowenien, Österreich und die Schweiz.

ampnet – 20. November 2018. Autofahrer, die regelmäßig ins benachbarte Ausland fahren, können bereits ab 1. Dezember die Vignetten 2019 für Österreich, Slowenien und die Schweiz nutzen. Alle Jahresvignetten 2018 sind noch bis einschließlich 31. Januar 2019 gültig. Nach Angaben des ADAC haben sich die österreichischen Mautgebühren das nächste Jahr leicht erhöht. Der neue Preis für die Pkw-Jahresvignette beträgt 89,20 Euro (plus 1,90 Euro), für zwei Monate 26,80 Euro (+60 Cent) und das Zehn-Tages-Pickerl kostet künftig 9,20 Euro (+20 Cent).

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 29. Oktober 2018. Der ADAC rechnet in dieser Woche (– 4.11.2018) noch einmal mit etwas stärkerem Reiseverkehr, denn erstmals ist der Reformationstag am Mittwoch auch im Norden ein Feiertag. So haben an diesem Tag neben den ostdeutschen Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auch Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein einen Tag frei. Mehr los sein dürfte auf den Straßen aber an Allerheiligen am Donnerstag. Dann haben Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland frei. Für viele bietet das die Gelegenheit, mithilfe eines Brückentages ein langes Wochenende frei zu nehmen.

Ryanair.

ampnet – 25. Oktober 2018. Die so genannten Billigflieger haben in diesem Sommer bei leicht gestiegenen Ticketpreisen ihr Streckennetz spürbar ausgbaut. Eurowings und Easyjet erweiterten ihr Angebot mit der Übernahme zahlreicher Flugzeuge und Strecken von der insolventen Air Berlin, und Ryanair hat den Frankfurter Flughafen mittlerweile zu einer seiner größten Basen in Deutschland ausgebaut. Mit 48 Prozent ist Eurowings weiter Marktführer in Deutschland. Konkurrent Ryanair folgt mit rund 19 Prozent, verfügt dabei aber mittlerweile über ein Angebot von 305 Strecken im Vergleich zu 390 Strecken bei Eurowings.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 22. Oktober 2018. Bundesweit erwartet der Auto Club Europa (ACE) für das letzte Oktoberwochenende (26. – 28.10.2018) noch einmal ein relativ hohes Verkehrsaufkommen. Bayern und Baden-Württemberg starten in die Herbstferien, während in Nordrhein-Westfalen sowie in Teilen der benachbarten Niederlande das Ferienende bevorsteht. In Berlin und in Brandenburg sind ebenfalls noch Ferien.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 15. Oktober 2018. Lange und viele Staus sind an diesem Wochenende unwahrscheinlich. Das Verkehrsaufkommen ist trotz Herbstferien deutlich geringer als in den Vorwochen. Etwas längere Fahrzeiten müssen Autofahrer allerdings an den Baustellen einplanen. In Berlin, Brandenburg und Teilen der Niederlande beginnen die Herbstferien. In Nordrhein-Westfalen freuen sich die Schulkinder über eine zweite Ferienwoche. Auf dem Heimweg sind Urlauber aus Sachsen und Schleswig-Holstein.

Motorradurlaub.

ampnet – 10. Oktober 2018. Im August 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 56,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von drei Prozent gegenüber August 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um fünf Prozent auf 10,6 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um drei Prozent auf 45,4 Millionen.

Personenzug im Bahnhof.

ampnet – 9. Oktober 2018. Insgesamt 140 Fahrten mit Linienbussen und Bahnen legte jeder der rund 82,8 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner Deutschlands durchschnittlich im Jahr 2017 zurück. Insgesamt wurden 2017 rund 11,6 Milliarden Fahrgäste befördert. Dabei dominierte der öffentliche Personennahverkehr mit Linienbussen, Straßenbahnen sowie Eisenbahnen und S-Bahnen (Anteil: 98,6 Prozent). Fernzüge erreichten einen Anteil von 1,2 Prozent und Fernlinienbusse von 0,2 Prozent.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 1. Oktober 2018. Der Verkehr auf den Autobahnen in Deutschland zieht am kommenden Wochenende (5. bis 7. Oktober 2018) noch einmal an. In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen beginnen die Herbstferien. In Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und im Saarland freuen sich die Schulkinder über eine zweite Ferienwoche. Besonders häufig wird die Urlaubsfahrt von den mehr als 530 Baustellen gebremst.

Stau an einer Autobahnbaustelle.

ampnet – 27. September 2018. Die Zahl der Baustellen auf deutschen Autobahnen hat mit jetzt 538 einen Höchststand im laufenden Jahr erreicht. Das sind nach einer aktuellen ADAC-Auswertung knapp 15 Prozent mehr als noch im September 2017: Damals waren es zum gleichen Zeitpunkt 469. Die meisten Baustellen gibt es mit 130 in Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Hessen mit 80 Baustellen und Niedersachen mit 65.

Die ADAC-Staubilanz für den Sommer 2018.

ampnet – 20. September 2018. Die Fahrt in den Urlaub endete in diesen Sommerferien weniger oft im Stillstand. Und die Staus waren auch deutlich kürzer als in den Vorjahren. Dies hat der ADAC in seiner Sommerbilanz für 2018 ermittelt und an den zwölf Ferienwochenenden vom 22. Juni bis 9. September alle Staus über zehn Kilometer Länge ausgewertet. Waren es 2017 noch 791 Staus, wurden in dieser Saison nur noch 510 gezählt. Sie summierten sich zu einer Länge von 6112 Kilometern und zu 2083 Stunden.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 3. September 2018. Vor allem auf den Autobahnen Süddeutschlands in Richtung Norden und Westen wird es bedingt durch das Ferienende in Baden-Württemberg und Bayern am kommenden Wochenende (7.–9.9.2018) noch einmal voll. Für Sonnabend rechnet der Auto Club Europa (ACE) ab der Mittagszeit mit langen Staus, betroffen sind hierbei alle wichtigen Süd-Nord- und Ost-West-Achsen. Auch am Sonntag ist ab dem späten Vormittag mit erheblichen Behinderungen auf der Rückreise zu rechnen.

Jeep Wrangler Unlimited mit Ausbau „Explorer“ von Red Rock Adventures.
Von Gerhard Prien

ampnet – 1. September 2018. Was macht man, wenn es für das eigene Fahrzeug keinen reisetauglichen Aus- oder Umbau gibt? Man baut ihn selbst. So haben es jedenfalls Daniela und Jörn Bäumer von Red Rock Adventures getan. Erst ging es nur um ihren eigenen Wagen, jetzt bauen sie auch jeden Jeep Wrangler eines Kunden individuell aus.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 27. August 2018. Anstrengende Stunden drohen Autofahrern auf Deutschlands Fernstraßen nach Einschätzung des ADAC auch am kommenden Wochenende (31.8.–2.9.2019). Wegen des bevorstehenden Ferienendes in den letzten beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern sowie in etlichen Nachbarländern wie Frankreich und dem Norden der Niederlande dürften sich vor allem auf den süddeutschen Routen in Richtung Norden viele Staus bilden. Auf den Fahrspuren in Richtung Süden werden die Autoschlangen hingegen deutlich kürzer als noch in den Vorwochen. Am Sonnabend wird außerdem das Sommerfahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen aufgehoben.

Airbus A340 der Lufthansa.

ampnet – 23. August 2018. Im ersten Halbjahr 2018 nahm die Zahl der von deutschen Hauptverkehrsflughäfen abreisenden Passagiere gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres um 2,5 Prozent auf 56,5 Millionen zu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) bekanntgab, nahm das Passagieraufkommen ins Ausland um 4,6 Prozent auf 45,2 Millionen zu. Die Zahl der Inlandspassagiere verringerte sich um fünf Prozent auf 11,3 Millionen.

Gentle Tent GT Pick-up.
Von Gerhard Prien

ampnet – 23. August 2018. Mit einem aufblasbaren Zelt auf einem allradgetriebenen Pritschenwagen nicht nur Schlafplätze auf dem Dach schaffen, sondern gleich auch noch einen wettergeschützten großzügigen „Wohnbereich“ auf der Ladefläche – das verspricht Gentle Tent. Die Wiener haben bereits ein aufblasbares Pkw-Dachzelt und einen Pop-up-Zeltanhänger für Fahrräder entwickelt. Zu sehen ist die neue Idee des Start-ups aus Österreich ab dem Wochenende auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (25.8.–2.9.2018).

Campingurlaub.

ampnet – 21. August 2018. Im Jahr 2017 stieg die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent auf 31,1 Millionen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) im Vorfeld des am Sonnabend beginnenden Caravan-Salons in Düsseldorf (–2.9.2018) mit. Damit setzte sich die seit 2014 positive Entwicklung fort.

ADAC-Stauprognose Sommer 2018.

ampnet – 20. August 2018. Wer auf den deutschen Autobahnen unterwegs ist, muss weiterhin Geduld mitbringen. Der ADAC rechnet auch für das kommende Wochenende (24.-26.8.2018) wieder mit zeitweiligen Stillständen auf den Fernstraßen. Der Rückreiseverkehr aus dem Urlaub läuft weiter auf vollen Touren. In Nordrhein-Westfalen, Teilen der Niederlande und etlichen anderen Nachbarländern endet demnächst die Haupturlaubszeit. Der Verkehr in Richtung Urlaubsgebiete hingegen lichtet sich spürbar.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 13. August 2018. Mit dem Ferienende in vier Bundesländern nimmt am kommenden Wochenende (17.-19.8.2018) auch der Rückreiseverkehr zu. Langsam ebbt die Reiseflut Richtung Urlaubsgebiete zwar nach Einschätzung des Auto Club Europa (ACE) ab, Entwarnung gibt es jedoch noch nicht. Aus Baden-Württemberg und Bayern sowie aus Nordrhein-Westfalen starten nach wie vor etliche Verkehrsteilnehmer in den Urlaub. Diese drei Bundesländer stellen die Hälfte der deutschen Urlauber und füllen weiterhin die Straßen.

Junior-Produktmanager Kerim Tarhan mit dem Zubehör-Showmobil von Dethleffs.

ampnet – 12. August 2018. Mit einem besonderen Showmobil gibt Dethleffs auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (24.8. - 2.9.2018) einen Überblick über sein Originalzubehör. Das Ausstellungsstück ist von vorne betrachtet ein Reisemobil und von hinten ein Wohnwagen. Präsentiert werden unter anderem Komponenten des „Vier Pfoten“-Pakets, eine in die dritte Bremsleuchte integrierte Rückfahrkamera, die Thermofenster- und Sonnenschutzmatten, die Dethleffs-Leichtmetallfelgen sowie Radzierblenden.

Urlaub.

ampnet – 9. August 2018. Knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Deutschen meiden bestimmte Länder wegen ihrer politischen Lage – ein Drittel macht Urlaub in Deutschland, weil es sicher und verlässlich ist. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Versicherers Cosmos-Direkt wird also auch die Reiseplanung von der globalen Sicherheitslage beeinflusst.

ADAC-Reise-Monitor 2017: Urlaub in der Heimat liegt weiter voll im Trend.

ampnet – 9. August 2018. Im ersten Halbjahr 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 214,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von vier Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2017. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 um fünf Prozent auf 38,6 Millionen.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 6. August 2018. Die Verkehrsdichte bleibt Mitte August ferienbedingt hoch. Aus Baden-Württemberg und Bayern startet die zweite große Reisewelle. Auch aus Nordrhein-Westfalen begeben sich nochmals viele Urlauber in Richtung Feriengebiete. Unterdessen füllen sich auch die Heimreiserouten. Der Auto Club Europa (ACE) geht deshalb für das nächste Wochenende (10.-12.8.2018) von einer weiterhin angespannten Verkehrslage auf den Reiserouten aus. Wer kann, sollte auf Reisetage unter der Woche auszuweichen, empfiehlt der ACE.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 30. Juli 2018. Der August ist der Ferienmonat schlechthin, so dass Staus am kommenden Wochenende (3.–5.8.2018) vorprogrammiert sind. In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland steht das Ende der großen Ferien an. Für Urlauber aus anderen Bundesländern beginnt der Sommerurlaub. Auch bei in den europäischen Nachbarländern ist die Urlaubssaison auf ihrem Höhepunkt. Wer kann, sollte als Reisender auf einen Wochentag ausweichen, empfiehlt der Auto Club Europa (ACE). Erfahrungsgemäß kommt man am Dienstag und Mittwoch am besten durch den Verkehr.

Jahresvignette (Muster).

ampnet – 27. Juli 2018. An einer Vignette führt in vielen Ländern für Kraftfahrer kein Weg vorbei, sonst drohen hohe Bußgelder: So wurden 2017 allein in Österreich 188 965 Fahrer ohne gültige Vignette erwischt, rund 80 000 davon deutsche Reisende – sie mussten als so genannte „Ersatzmaut“ bis zu 240 Euro zahlen. Wer die Zahlung verweigerte, bekam zusätzlich bis zu 3000 Euro Verwaltungsstrafe aufgebrummt, meldet der ADAC. Der Kauf einer Jahresvignette lohnt sich jedoch jetzt nicht mehr überlall. Die verschiedenen Kurzzeitvignetten in Österreich, Tschechien und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar.