Logo Auto-Medienportal.Net

Reisen

Reisemobil.
Von Gerhard Prien

ampnet – 20. April 2018. Urlaub mit dem Reisemobil findet immer mehr Anhänger. Im Freizeitfahrzeug ist man unabhängig von Fahr- oder Flugplänen und höchst flexibel unterwegs. Für diese Freiheit in der Urlaubszeit muss niemand ein Reisemobil kaufen: Mieten ist, etwa für beruflich stark eingebundene Paare und Familien, durchaus eine gute Alternative. Allerdings sollte schnell handeln, wer die großen Ferien 2018 in einem gemieteten Reisemobil verbringen möchte. Mietfahrzeuge sind speziell in den Sommerferien sehr begehrt.

ADAC-Campingführer 2018, Nordeuropa.

ampnet – 18. April 2018. Zwei Erwachsene mit einem zehnjährigen Kind zahlen in der Sommer-Hauptsaison 2018 durchschnittlich 35,50 Euro für eine Übernachtung auf einem europäischen Campingplatz der mittleren Kategorie. Dies hat der ADAC im Preisvergleich seines Campingführers 2018 ermittelt. Enthalten sind darin der Auto- und der Caravan-Standplatz sowie die wichtigsten Nebenkosten wie Strom, warm duschen und die Kurtaxe. Im eigenen Land übernachten Camper nach wie vor besonders günstig: Nur durchschnittlich 29,13 Euro zahlt die Modellfamilie hier.

„Caravaning-Ratgeber“ der Gesellschaft für Technische Überwachung.

ampnet – 17. April 2018. Camper mit Caravan und Wohnmobil haben wieder Saison. Vor der Fahrt in die Ferien sollten jedoch der Zustand und die Sicherheit des Fahrzeugs gründlich geprüft werden, rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Wurde das Reisemobil mehrere Monate nicht gefahren, sollte grundsätzlich der technische Zustand insbesondere Batterien, Beleuchtung, Bremsen, Hupe und Bremsflüssigkeit sowie die Gültigkeit der HU-Plakette geprüft werden. Beim Reifenprofil sind gesetzlich 1,6 Millimeter vorgeschrieben. Aus Gründen der Sicherheit empfiehlt die GTÜ jedoch eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern.

Airstream Nest.

ampnet – 16. April 2018. Kaum zu glauben, aber wahr: Der für seine Aluminium-Wohnwagen („silberne Zigarren“) berühmte US-Hersteller Airstream hat jetzt einen kompakten Caravan mit GfK-Außenhülle vorgestellt. Das Modell namens Nest entspricht von seinem Design und den Dimensionen her durchaus europäischen Vorlieben und Vorstellungen.

Toyota Land Cruiser mit Ququq-Flatbox.

ampnet – 12. April 2018. Mit der Campingbox für den Proace Verso begann im vergangenen Jahr die Zusammenarbeit von Ququq und Toyota. Jetzt legt Firmenchef Ulrich Vielmetter mit der Flatbox für den neuen fünftürigen Land Cruiser nach. Das Urlaubsmodul wiegt 63 Kilogramm und kombiniert Stauraum, Bett und Küche. Ausgestattet ist der Einsatz mit einer Kochschublade, die einen zweiflammigen Gaskocher und einen Windschutz enthält. Ein Staufach bietet Platz für Proviant und Kochutensilien, außerdem sind zwei Spülschüsseln aus Edelstahl sowie 20 Liter Frischwasser in zwei Kanistern an Bord.

Louis-Gepäckserie Vanucci Waterproof.

ampnet – 8. April 2018. Louis erweitert sein Eigensortiment um die Gepäckserie Vanucci Waterproof. Das Sortiment reicht von der Heckrolle über den Tankrucksack und Seitentaschen bis zur Beintasche und zum Rucksack. Die wasserdichten Taschen bestehen aus TPU mit verschweißten Nähten und haben gummierte Reißverschlüsse sowie Reflektoren. Das Volumen reicht je nach Produkt von einem bis zu 45 Liter, die Preise liegen zwischen 50 und 230 Euro. (ampnet/jri)

Mercedes-Benz X-Klasse mit Nordstar-Wohnkabine.
Von Gerhard Prien

ampnet – 8. April 2018. Pick-ups, als Allrad-Fahrzeuge mit Ladefläche, bedienen in Deutschland einen – wenn auch stetig wachsenden – Nischenmarkt. Dabei sind die 4WD-Laster durchaus nützlich, nicht nur beim Wochenendeinkauf im Baumarkt. Mit einem entsprechenden Wohnaufsatz wird aus dem Pick-up rasch ein Reisemobil. Wer so was ausprobieren möchte, kann bei Andre Hoffmann eine Mercedes-Benz X-Klasse mit Wohnkabine erst einmal mieten.

Knaus Tabbert: Werksabholung in Jandelsbrunn.

ampnet – 5. April 2018. Das eigene Reisemobil, den eigenen Wohnwagen direkt im Werk abzuholen, ist ab sofort bei Knaus Tabbert möglich. Kunden können ihr neues Fahrzeug jetzt am Hauptsitz des Unternehmens im niederbayerischen Jandelsbrunn selbst in Empfang nehmen. Bei Bedarf werden sie am Bahnhof Passau abgeholt. In Jandelsbrunn erwartet sie eine Führung durch die Produktion und eine Einführung in das neue Fahrzeug. Die Abholung ab Werk ist möglich für Fahrzeuge der Marken Knaus, Weinsberg und „T@B“. Sie kann beim Händler gebucht werden. (ampnet/Sm)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 3. April 2018. Der ADAC erwartet am kommenden Wochenende (6.-8.4.2018) zwar lebhaften Rückreiseverkehr, weil in zehn Bundesländern die Osterferien enden, lange Staus dürften aber die Ausnahme bleiben, weil viele Urlauber die Rückreise bereits ab Mitte der Woche antreten. Unter den Rückkehrern sind Autofahrer aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen und aus dem Saarland.

Erwin Hymer-Museum zeigt "Home Sweet Home - Haushalt unterwegs".

ampnet – 2. April 2018. Im Erwin Hymer-Museum, in Bad Waldsee direkt an der B 30 gelegen, beginnt das neue Ausstellungsprogramm mit „Home Sweet Home – Haushalt unterwegs“. Das Museum wirft einen Blick in die Camper-Haushalte von früher und heute. Gezeigt werden clevere Ideen und nützliche Helferlein. Sie sorgen dafür, dass Camper heute auf fast nichts mehr verzichten müssen.

ampnet – 2. April 2018. Es gibt Bücher, die man eigentlich nicht besprechen sollte. Vor allem dann, wenn es um Ausflugsziele geht. Denn man läuft immer Gefahr, dass diese dann künftig möglicherweise arg überlaufen sein könnten. So geht es vielleicht den 40 deutschen Leuchttürmen, die ein gleichnamiges Buch aus dem Delius Klasing Verlag vorstellt. Denn ohnehin haben Leuchttürme weltweit viele Fans, unter Seglern und anderen Wassersport-Begeisterten ebenso wie unter den Landratten.

ampnet – 26. März 2018. Ab Gründonnerstag läuft die Osterreisewelle auf Hochtouren. Urlauber, Ausflügler und Pendler sorgen für volle Autobahnen in allen Richtungen, denn im ganzen Land sind nun Osterferien (Ausnahme Hamburg). Die längsten Staus sind am Donnerstagnachmittag und am Nachmittag des Ostermontags zu erwarten. Skiurlauber Richtung Alpen sollten auch am Sonnabend längere Reisezeiten einplanen. Entspanntes Reisen ist erst am Ostersonntag möglich.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. März 2018. Wer auf slowenischen Autobahnen oder Schnellstraßen mit einem Fahrzeug über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht unterwegs ist, zahlt bereits jetzt eine streckenabhängige Maut. Ab 1. April müssen diese Fahrzeuge mit einem so genannten „DarsGo unit“-Transponder an der Innenseite der Windschutzscheibe ausgestattet sein. Das gilt nach Angaben des ADAC nicht nur für Lkw und Busse, sondern auch für größere Wohnmobile.

Mit diesen Bußgeldern müssen Verkehrssünder im Ausland rechnen.

ampnet – 22. März 2018. Mit Beginn der Reisesaison warnt der ADAC Urlauber vor teilweise heftigen Geldbußen bei Verkehrsverstößen. In einigen Fällen drohen sogar Haftstrafen. Besonders teuer wird es, wer betrunken am Steuer sitzt zu schnell fährt oder hinter dem Lenkrad telefoniert. Autoreisende sollten sich daher vorab über die Verkehrsvorschriften im jeweiligen Land informieren.

Stau.

ampnet – 19. März 2018. Mit dem Ferienbeginn in elf Bundes- und einigen Nachbarländern nimmt der Oster-Reiseverkehr am Wochenende in Deutschland spürbar Fahrt auf. Die Schulen schließen in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Thüringen und im Saarland sowie in Dänemark, Norwegen, Österreich und der Schweiz.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 15. März 2018. Über Ostern werden wieder Tausende deutsche Autofahrer in Österreich Ferien machen oder das Nachbarland Richtung Süden durchqueren. Viele wollen sich dabei die Kosten für die Vignette einfach sparen. Von den insgesamt 188 965 Maut-Sündern des vergangenen Jahres, kamen rund 80 000 Fahrzeuge aus Deutschland. Das sind über 40 Prozent.

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 12. März 2018. Bevor die große Osterreisewelle über Deutschlands Straßen rollt, ist am kommenden Wochenende (16.–18.3.2018) noch mit relativ wenig Reiseverkehr zu rechnen. In Hamburg enden die Frühlingsferien, in Bremen und Niedersachsen starten allerdings schon die zweiwöchigen Osterferien. Wintersportler sind ebenfalls unterwegs. Dadurch kann es auf den Fernstraßen nacht Einschätzung des Auto Club Europa vor allem im süddeutschen Raum teilweise zu Staus und stockendem Verkehr kommen. Insbesondere auf den Strecken Richtung Alpenraum ist das spürbar.

Unterwegs im Volkswagen-Reisemobil.
Von Gerhard Prien

ampnet – 12. März 2018. Reisemobile sind gerade „in“, vor allem kleinere, kompakte und handliche Modelle und das nicht nur bei älteren Campern, sondern auch und gerade bei jüngeren Reiselustigen. Die fahren, im Wortsinn, ab auf Vans – und auf Vanlife. Also auf reisen, leben und auch arbeiten mit und in einem Campingbus. Etliche von ihnen schreiben während ihrer Reisen Blogs oder Bücher. Manche davon sind langweilig, mache sind toll. Etwa dieses: „Drive Your Adventure“.

„Landvergnügen – der andere Stellplatzführer".

ampnet – 9. März 2018. Mit Wohnwagen oder Reisemobil das Leben auf dem Land genießen und regionale Spezialitäten entdecken – bei einem solchen Urlaub hilft „Landvergnügen – der andere Stellplatzführer“. Die fünfte Auflage listet auf rund 400 Seiten 585 ländliche Gastgeberinnen und Gastgeber aus ganz Deutschland mit insgesamt mehr als 1200 Stellflächen auf. Jeder Hof bietet bis zu drei Stellplätze an, mehr als 400 der gekennzeichneten Gastgeber empfangen auch Caravan-Gespanne.

ampnet – 8. März 2018. Im Januar 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 25,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, meldet das Statistische Bundesamt (Destatis). Das war ein Plus von fünf Prozent gegenüber Januar 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um acht Prozent auf 4,9 Millionen, die der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland um vier Prozent auf 20,7 Millionen. (ampnet/Sm)

Reisetrend 2018.

ampnet – 7. März 2018. Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten. Eine repräsentative Umfrage unter ADAC-Mitgliedern zeigt, ein Viertel der Befragten möchten ihren Urlaub 2018 über ein Reiseportal online buchen, im Vorjahr waren es nur 18 Prozent. Der persönliche Kontakt wird aber immer noch geschätzt: So blocken 22 Prozent ihre Unterkunft direkt beim Anbieter (Vorjahr: 23 Prozent), 20 Prozent klassisch „analog“ im Reisebüro (Vorjahr: 22 Prozent).

App „ADAC Camping / Stellplatz 2018“.

ampnet – 5. März 2018. Der ADAC bietet seinen Camping- und Stellplatzführer 2018 auch als App an. Sie bietet Platzinformationen von über 8700 Campingplätzen und 7300 Stellplätzen in Europa und erstmalig auch aktuelle 360-Grad-Bilder von fast 1000 Plätzen. Die Anwendung ist direkt an installierte Navigationsapps angebunden und ermöglicht Nutzerbewertungen durch Club-Mitglieder.

Flughafen Frankfurt.

ampnet – 22. Februar 2018. Die 24 größten Flughäfen in Deutschland zählten im vergangenen Jahr rund 117,6 Millionen abfliegende Passagiere. Das ist ein neuer Höchstwert. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hat sich das Wachstum mit 5,1 Prozent nochmals gesteigert (Vorjahr: plus 3,4 Prozent). Pro Kalendertag starteten 2017 durchschnittlich rund 322 000 Passagiere eine Flugreise. Das entspricht in etwa der Bevölkerung der Stadt Bonn.

Honda Fireblade im Testcenter Andalucia.

ampnet – 22. Februar 2018. Gutes Wetter, kurvige Straßen und Rennstrecken verspricht Honda in seinem Motorrad-Testcenter Andalucia. Ab 24. Februar stehen dort die CBR 1000 RR Fireblade und Fireblade SP unter der Sonne Andalusiens zu Testfahrten bereit. Die Planung kann ganz individuell erfolgen oder eines der „Rund-um-sorglos“-Pakete inklusive Flug von Veranstalter Bike Promotion gebucht werden (http://www.motorrad-testcenter-andalucia.com). (ampnet/jri)

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 19. Februar 2018. Die ausgezeichneten Bedingungen in den Alpen locken weiterhin viele Wintersportenthusiasten auf die Skipisten. Mit Staus und Behinderungen am kommenden Wochenende (23.-25.2.2018) müssen deshalb Urlauber rechnen, die in die Alpen reisen oder auf der Rückreise sind. Wie der Auto Club Europa (ACE) weiter berichtet, beginnen außerdem in den Niederlanden für die Nord- und Mittelholländer die Winterferien.

Baustellenstau.

ampnet – 14. Februar 2018. Die Zahl der Staus in Deutschland hat 2017 im Vergleich zum Vorjahr wieder zugenommen. In seiner Staubilanz 2017 verzeichnet der ADAC rund 723 000 Staus. Das ist eine Zunahme um vier Prozent. Bei den Staukilometern gab es demnach ebenfalls eine Steigerung: Sie summierten sich auf eine Gesamtlänge von knapp 1,45 Millionen Kilometern. Das entspricht im Vorjahresvergleich einem Plus von fünf Prozent. Die Bilanz des Automobilclubs: Im Schnitt bildete sich jeden Tag eine Blechlawine von knapp 4000 Kilometern.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Februar 2018. Der ADAC rechnet auch am kommenden Wochenende (16.–18.2.2018) auf den Routen zu und von den Wintersportgebieten vermehrt mit Staus und Behinderungen in beiden Richtungen. In Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, im Saarland, Teilen Baden-Württembergs sowie in einigen Nachbarländern wie z.B. Belgien, Liechtenstein und Luxemburg, enden die Faschings- bzw. Winterferien.

Taruk Safari Tourer.

ampnet – 7. Februar 2018. Taruk Reisen aus dem brandenburgischen Caputh stellt auf der Hamburger Freizeitmesse „oohh!“ (–11.2.2018) den Prototyp eines Safaribusses vor. Die Eigenentwicklung basiert auf einem Ford Ranger mit 3,2-Liter-Dieselmotor. Der Taruk Safari Tourer ist 7,10 Meter lang, fast 2,50 Meter hoch und knapp 2,05 Meter breit. Der Aufbau verfügt über neun aufsteigend angeordnete einzelne Fensterplätze, ein Panoramadach über der Windschutzscheibe und ein Aufstelldach für den Rundumblick.

Yamaha-App „My Ride“.

ampnet – 7. Februar 2018. Yamaha bietet mit der Smartphone-App „My Ride“ eine Ergänzung zu gängigen Motorrad-Navigationsgeräten an. Neben der Routenaufzeichnung verfügt die Anwendung über zahlreiche Funktionen, die die Tourenplanung erleichtern. Zudem lassen sich verschiedene Fahrzustände erfassen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. Februar 2018. Der ADAC rechnet am bevorstehenden Wochenende (9.–11.2.2018) mit Hochbetrieb auf den Autobahnen, vor allem auf den Routen in die Wintersportregionen der Alpen und Mittelgebirge. Angekurbelt wird der Verkehr durch Karnevals- und Faschingsausflügler sowie Winterurlauber aus Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und dem Saarland, wo jetzt die Schulferien starten.

Handy-Nutzung während der Fahrt.

ampnet – 30. Januar 2018. Nun hat auch das letzte europäische Land das Handy am Steuer verboten: Schweden untersagt ab morgen ebenfalls die Benutzung eines Mobiltelefons während des Lenkens. Wer dort als Fahrzeugführer telefoniert oder Nachrichten schreibt, dem droht eine Geldbuße von 160 Euro.

Hobby Optima Premium T65 GQ.

ampnet – 29. Januar 2018. Hobby erweitert seine Optima-Baureihen um den etwas ungewöhnlichen Grundriss T65 GQ. Kennzeichen des Neulings auf Basis des Fiat Ducato sind ein Queensbett, zwei voneinander getrennte Sanitärräume und eine großzügige Sitzecke.

John Stiefvater (r.) von Stiefvater Fernlinien übernahm vier neue Setra von Dr. Jens Heinemann, Leiter Vertrieb Setra Deutschland.

ampnet – 23. Januar 2018. Die Stiefvater Fernlinien GmbH aus Binzen hat vier neue Setra Omnibusse übernommen. Die drei S 516 HD der Comfort Class mit jeweils 49 Sitzen sowie ein Doppelstockbus S 431 DT mit 78 Plätzen werden für Flixbus auf den Strecken Zürich – Hamburg, Basel – München und Lörrach – Stuttgart im Einsatz sein.

Camping.
Von Gerhard Prien

ampnet – 23. Januar 2018. Der Camping- und Caravaningtourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in Deutschland. Dies belegt eine aktuelle Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Institut für Fremdenverkehr (DWIF) an der Universität München. Demnach bescherten Urlauber mit Reisemobil, Wohnwagen oder Zelt der heimischen Wirtschaft im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von rund 12,6 Milliarden Euro. Zudem hängen über 180 000 Arbeitsplätze vom Campingtourismus ab.

Die beliebtesten Camping-Ziele der Deutschen.

ampnet – 19. Januar 2018. 2017 war für die Caravaningbranche ein erfolgreiches Jahr. Es wurden mehr als 40 000 Reisemobile und über 20 000 Wohnwagen neu zugelassen – das ist ein Plus von rund 15 Prozent im Vergleich zu 2016. Topziel deutscher Camper war 2017 laut einer ADAC-Statistik Istrien mit einem Anteil von 13 Prozent. Der Gardasee und die Dalmatinische Küste folgen mit jeweils rund fünf Prozent auf den Plätzen zwei und drei. Dahinter platzierten sich Venetien und das südliche Oberbayern mit dem Allgäu mit 3,9 und 3,1 Prozent.

Jahresvignetten 2018 für Österreich, die Schweiz, Tschechien und Slowenien.

ampnet – 16. Januar 2018. Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien unterwegs ist, aber noch keine neue Jahresvignette hat, sollte sich beeilen. Die 2017er Vignetten sind nur noch bis 31. Januar 2018 gültig. Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen 2018-Versionen anerkannt.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 15. Januar 2018. Der ADAC rechnet für das kommende Wochenende (19.-21.1.2018) mit lebhaftem Verkehr auf den Straßen. In Richtung Alpen nimmt das Verkehrsaufkommen durch Skifahrer und Winterurlauber spürbar zu. Bei guten Schneeverhältnissen werden auch die Straßen in die Wintersportorte der deutschen Mittelgebirge voll. Abseits der Wintersportrouten läuft der Verkehr dagegen wohl nahezu ungestört.

Pistenraupe in Damüls.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 14. Januar 2018. Christoph Berlinger setzt sich auf den Schwingsessel in seiner fast neun Tonnen schweren Prinoth-Maschine und startet den 510 PS starken Mercedes-Sechszylinder-Diesel. Die Fahrerkabine ist mollig temperiert, aus der Audioanlage singt Joe Cocker. Im weiten Schwung lässt der 28 Jahre alte Familienvater den Pistenbully aus der Servicehalle der Skiarena Damüls im Bregenzer Wald gleiten. Immer wieder kontrolliert er die Umgebung, ob ein verspäteter Skifahrer trotz der Sperrung noch auf den Hängen unterwegs ist.

ADAC-Campingführer 2018, Nordeuropa.

ampnet – 11. Januar 2018. Für die beiden Bänder des ADAC-Campingführers 2018 besuchen erfahrene ADAC-Inspekteure jedes Jahr rund 1200 Campingplätze in ganz Europa und legen dabei weit über 100 000 Kilometer zurück. Die Experten prüfen dabei die fünf wichtigsten Leistungsbereiche eines Campingplatzes: Sanitärausstattung, Platzgelände, Versorgungseinrichtungen, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten. Für den Überblick gibt es zudem eine Klassifikation im Fünf-Sterne-System für jeden Campingplatz.

Ford Westfalia Nugget Plus.

ampnet – 9. Januar 2018. Mit dem Nugget Plus präsentiert Ford auf der Stuttgarter CMT (13.–21.1.2018) erstmals eine Langversion seines Campingbus-Klassikers. Sie bietet mit fast 37 Zentimetern mehr Radstand Platz für zusätzliche Ausstattung. Den Umbau übernimmt wie gewohnt Westfalia. Die ersten Reaktionen haben Ford bewogen, bereits im Frühjahr mit einer limitierten Anzahl an Nugget Plus zu beginnen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 9. Januar 2018. Die ADAC SE investiert in ein eigenes Camping-Start-up in Berlin, um die Marktkenntnis des Unternehmens mit der Agilität erfahrener Unternehmensgründer zu verbinden. Die neue ADAC Camping GmbH soll auf die Daten zu mehr als 5500 Campingplätzen in Europa zugreifen können und soll „sowohl für B2C als auch B2B der beste digitale Partner“ werden, wie Finanzvorstand Ralf Spielberger und der Chief Digital Officer Gerrit Pohl heute erläuterten.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 8. Januar 2018. Die Weihnachtsferien sind nun im gesamten Bundesgebiet vorbei und damit auch der Hochbetrieb auf den Straßen. Lange Staus erwartet der ADAC für das nächste Wochenende (12.–14.1.2018) daher nicht. Auf den klassischen Wintersportrouten kann es am Sonnabend und am Sonntagvormittag sowie in den Abendstunden aber etwas voller werden.

Große Freiheit im Reisemobil.
Von Michael KIrchberger

ampnet – 7. Januar 2018. Der Markt schäumt über. Nie zuvor haben die Camper in Deutschland mehr Reisemobile gekauft als 2017. Deutlich mehr als 40 000 Fahrzeuge fanden einen Kunden: Selbst im November – kein Monat, der Reiselust weckt – wurden mit 1602 Wohnmobilen 24,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat neu zugelassen. Und es hätten noch mehr sein können. Einzig die Lieferengpässe waren nennenswerte Handelshemmnisse, die manchen Kunden verschreckt oder die Auslieferung ins neue Jahr verlegt haben. Die Caravans schnitten kaum schlechter ab. Sie legten in zwölf Monaten um 14,4 Prozent auf 22 550 Einheiten zu.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 2. Januar 2018. Starker Urlauberrückreiseverkehr wird am kommenden Wochenende (5.–7.1.2018) nach Einschätzung des ADAC zu Staus und Behinderungen in Richtung Norden führen: In Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen und dem Saarland sowie in den Niederlanden enden die Ferien. Ab Freitagnachmittag müssen Urlauber und Pendler mit Verzögerungen rechnen. Der 6. Januar (Heilige Drei Könige) ist zwar in drei Bundesländern ein Feiertag, ein Lkw-Fahrverbot gibt es an diesem Tag jedoch nicht. In Österreich und Italien hingegen sind keine Lkw über 7,5 Tonnen unterwegs.

Dethleffs C’joy 480.

ampnet – 27. Dezember 2017. Die Caravan-Baureihe C´joy, die Dethleffs in diesem Jahr an gleicher Stelle erstmals vorgestellt hat, bekommt auf der Stuttgarter Messe CMT (13.–21.1.2018) Zuwachs. Der gesamt nur etwas über sieben Meter lange C´joy 480 QLK bietet dank Querstockbetten im Heck, einem über 1,50 Meter breiten Querdoppelbett im Bug und einer großen Längssitzgruppe davor, die zu einem Doppelbett umgebaut werden kann, sechs Schlafplätze. Mit optionalem Dreier-Stockbett sind sogar bis zu sieben Schlafplätze möglich.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 27. Dezember 2017. Belgiens Hauptstadt führt zum 1. Januar eine Umweltzone für die gesamte Metropolregion mit ihren 19 Gemeinden ein. Ältere Fahrzeuge werden vom Verkehr ausgeschlossen. Um in die Zone einfahren zu dürfen, müssen sich alle Fahrzeuge in einer Datenbank registrieren lassen. Anders als zunächst angekündigt, gilt diese Regelung für Ausländer erst ab dem Sommer 2018. (ampnet/Sm)

CMT in Stuttgart.

ampnet – 26. Dezember 2017. Die CMT feiert ihr 50-jähriges Bestehen, nimmt eine zusätzliche Messehalle in Betrieb und bietet einen größeren Caravaning-Teil als im Vorjahr. Da die Branche herausragende Absatzzahlen feiert, könnten die Vorzeichen für die Jubiläums-CMT 2018 (13. bis 21. Januar) also kaum besser sein, zumal wieder etliche Caravaning-Hersteller für Stuttgart Weltpremieren ankündigen. Damit wird sich CMT als wichtigste Neuheitenschau zu Beginn der Saison etablieren.

Grundriss des Ford Nugget Plus.

ampnet – 15. Dezember 2017. Ford und Westfalia werden auf der CMT 2018 in Stuttgart (13.–21.1.2018) mit dem Nugget Plus den Campingbus erstmals in einer Langversion präsentieren. Basis ist der Transit Custom Kombi 340 L2, der mit 367 Millimetern zusätzlichem Radstand mehr Platz für zusätzliche Ausstattung bietet und über ein neu gestaltetes Hochdach verfügt.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 11. Dezember 2017. Auf hohes Verkehrsaufkommen müssen sich Autofahrer am dritten Adventswochenende (15.–17.12.2017) in den Großstädten einstellen. Der Andrang auf die Einkaufszentren und Innenstädte wird nach Einschätzung des ADAC noch größer sein als in den beiden Vorwochen. Ansonsten dürfte es auf den Straßen relativ ruhig bleiben, zumal auf vielen Autobahnen die Bauarbeiten für die Wintermonate eingestellt wurden.

Wintercamping.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die Zahl der Wintergäste ist laut Statistischem Bundesamt auf Deutschlands Campingplätzen in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Immer mehr Wohnmobil- und Gespannfahrer entdecken Wintercamping für sich. Der ADAC rät, einen schnee- und eisfreien Stellplatz zu suchen. Ist der Standort schlecht gewählt, können Caravan oder Wohnmobil kippen, wenn Tauwetter einsetzt.