Logo Auto-Medienportal.Net

Liqui Moly

Liqui Moly Logo.

ampnet – 13. Dezember 2016. Liqui Moly hat im November 2016 mit 45,5 Millionen Euro Umsatz den stärksten Monat der bisherigen Unternehmensgeschichte erwirtschaftet. Das bedeutet ein Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem November des Vorjahres. Von Januar bis November 2016 erreichte das Unternehmen einen Umsatz 453 Millionen Euro. (ampnet/nic)

Liqui Moly Logo.

ampnet – 10. März 2016. Liqui Moly hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 20 Millionen Euro auf 441 Millionen Euro gesteigert. An diesem Plus beteiligt Ernst Prost, geschäftsführender Gesellschafter, seine Mitunternehmer genannten Mitarbeiter mit einer Sonderprämie von 3630 Euro. Liqui Moly hat im vergangenen Jahr die Zahl der Beschäftigten um 34 auf 731 erhöht und seit Jahresbeginn weitere 16 Mitarbeiter eingestellt. (ampnet/nic)

Liqui Moly-Kalender 2016.

ampnet – 27. Oktober 2015. Liqui Moly bringt auch für 2016 einen Erotikkalender heraus. Der Kalender beginnt bereits im Dezember dieses Jahres und umfasst damit 13 statt 12 Monate. Außerdem bietet er für jeden Monat zwei Motive zur Auswahl an. Geschossen wurden die Fotos diesmal in Südafrika. (ampnet/nic)

Liqui Moly Logo.

ampnet – 15. Oktober 2015. Liqui Moly hat seinen Umsatz im vergangenen Monat auf 42,2 Millionen Euro gesteigert können. Mit dem Septemberergebnis wurde der bisherige Rekord um 1,14 Millionen Euro übertroffen. Erst im Juli hatte das Unternehmen mit 41,06 Millionen Euro eine neue Bestmarke in der mehr als 60 Jahre währenden Firmengeschichte aufgestellt. Zwischen Januar und September belief sich der Umsatz auf 334 Millionen Euro. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Wachstum von fünf Prozent. (ampnet/nic)

Liqui Moly Logo.

ampnet – 17. August 2015. Liqui Moly hat im Juli 2015 mit 41,06 Millionen Euro den höchsten Monatsumsatz seit der Firmengründung 1957 verzeichnet. Zwischen Januar und Juli belief sich der Umsatz auf 260 Millionen Euro (+6 %). (ampnet/nic)

Thomas Gruber.

ampnet – 11. August 2015. Thomas Gruber (23) übernimmt bei Liqui Moly die neu geschaffene Position als Key Account Manager ausschließlich für das Zweiradgeschäft in Österreich. Zuvor war er bei Birner und dem Werkzeughersteller SW Stahl beschäftigt. (ampnet/nic)

Liqui Moly Logo.

ampnet – 18. Februar 2014. Liqui Moly hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um vier Prozent auf 415 Millionen Euro erhöht. Davon entfallen 260 Millionen Euro auf Liqui Moly und 155 Millionen Euro auf das Mineralölwerk Méguin in Saarlouis. In Österreich erwirtschaftete das Unternehmen mit acht Millionen Euro ein Umsatzplus von acht Prozent.

Liqui Moly startet arabische Website.

ampnet – 13. September 2012. Der deutsche Motoröl- und Additivhersteller Liqui Moly hat eine arabische Version seiner internationalen Website gestartet (www.liqui-moly.com/arabia). Neben Englisch, Spanisch, Französisch und natürlich Deutsch ist Arabisch nun die fünfte Sprachlinie der internationalen Website.

Liqui Moly hat einen neuen Kraftstoffzusatz entwickelt, mit dem Dieselpartikelfilter länger sauber bleiben sollen.

ampnet – 24. August 2012. Liqui Moly hat einen neuen Kraftstoffzusatz entwickelt, mit dem Dieselpartikelfilter länger sauber bleiben sollen. Alle 2000 Kilometer wird das Additiv unmittelbar vor dem Betanken dazugegeben. Der Inhalt einer 250-ml-Dose reicht für 50 bis 70 Liter Dieselkraftstoff und ist für Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter geeignet, sofern diese nicht bereits über ein elektronisch gesteuertes Additiv-Tanksystem zur Filter-Reinigung verfügen, wie dies beispielsweise bei Citroen und Peugeot der Fall ist.

Liqui Moly Logo.

ampnet – 3. April 2012. Liqui Moly hat im ersten Quartal einen Umsatz von 95,5 Millionen Euro verzeichnet. Das sind 26 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2011. Weder stark steigende Rohstoffkosten noch das Ende der Zusammenarbeit mit der Werkstattkette A.T.U. vermochten den beständigen Aufwärtstrend zu bremsen. Im Inland beträgt das Umsatzwachstum 17 Prozent.

Liqui Moly Geschäftsführer Ernst Prost.

ampnet – 19. Januar 2012. Knapp 30 Prozent des deutschen Motorenölumsatzes im Markt für Fahrzeugersatzteile entfielen im vergangenen Jahr auf Liqui Moly. Das ist erstmals mehr als der große Rivale Castrol, wie die Statistik für Kfz-Chemie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ausweist.

Sonax war erfolgreich bei der "Auto Motor Sport" Leserwahl.

ampnet – 23. März 2011. Zum sechsten Mal in Folge wurde Sonax im Rahmen der Leserwahl von „Auto, Motor und Sport“ als „Best Brand“ ausgezeichnet. Für 65,8 Prozent der Leserschaft ist Sonax die beste Marke im Bereich Autopflegeprodukte. Bei den Schmierstoffem siegte Liqui Moly mit 48,3 Prozent der Stimmen und belegte Rang 2 bei den Pflegemitteln.

Liqui Moly Classic-Line für Oldtimer.

ampnet – 16. Februar 2011. Die Motorenöl-Spezialisten von Liqui Moly haben eine extra auf Motoren historischer Fahrzeuge abgestimmte Classic-Kollektion entwickelt. Sie umfasst drei Motorenöle in den Viskositäten SAE 30, SAE 50 und SAE 20W-50 HD auf mineralischer Basis, da sich dünnflüssige Synthetiköle generell nicht für die Aggregate von Oldtimern eignen.