Logo Auto-Medienportal.Net

Mondeo

Ford bietet für den Transit das Notfallbremssystem Pre-Collision-Assist an.

ampnet – 23. August 2016. Ford rüstet als erster Nutzfahrzeughersteller überhaupt die Modelle Transit, Transit Custom und Tourneo Custom auf Wunsch mit dem Pre-Collision-Assist aus. Das System mit Fußgängererkennung hilft, drohende Kollisionen mit einem vorausfahrenden Fahrzeug oder mit einem querenden Passanten zu verhindern oder die Unfallfolgen zumindest zu verringern.

Ford Mondeo ST-Line.

ampnet – 23. Juni 2016. Nach Focus und Fiesta wird bei Ford auch der Mondeo als sportlicher ST-Line erhältlich sein. Wesentliche Merkmale sind das Sportfahrwerk mit 18- oder 19-Zoll-Leichtmetallrädern, Sportsitze, Ziernähte und Lederlenkrad. Das Karosserie-Kit umfasst unter anderem einen Kühlergrill im Wabendesign, Frontspoilerlippe und Seitenschweller, schwarze Fenstereinfassungen und „ST“-Logos.

Ford Mondeo.

ampnet – 14. April 2016. Ford hat den Mondeo, S-Max und Galaxy für das neue Modelljahr überarbeitet. Im Mittelpunkt der Verbesserungen und Aufwertungen, die ab sofort bestellbar sind, stehen die effizienteren 110 kW / 150 PS und 132 kW / 180 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel mit automatisiertem Power-Shift-Getriebe sowie die dritte Generation des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Sync 3 mit App-Link. Zudem wertet Ford die Ausstattungslinie Titanium ab Mai für alle drei Baureihen durch das schlüssellose Key-Free-System auf. Zündung und Motor werden über einen Startknopf ein- und ausgeschaltet.

Ford Mondeo Turnier Vignale.

ampnet – 4. April 2016. Ford bietet den Mondeo Turnier in der Topausstattung Vignale mit 132 kW / 180 PS starkem 2,0-Liter-Turbodiesel nun ab einer monatlichen Leasing-Nettorate von 399 Euro inklusive Technik-Service an. Das Angebot gilt für eine Leasinglaufzeit von 36 Monaten bei einer Gesamtfahrleistung von 45 000 Kilometern. Der Netto-Neuwagenwert beträgt 35 588 Euro.

Ford Edge.
Von Daniel Matthias

ampnet – 10. Dezember 2015. Der Marktanteil von allradgetriebenen Autos ist in Europa von sieben Prozent im Jahr 2010 auf zehn Prozent im vergangenen Jahr gestiegen, weiß Matthias Tönn. Er ist der bei Ford für die All-Wheel-Drive-Systeme zuständige Chefingenieur und nennt noch eine erstaunliche Zahl: Deutschland ist mit 16 Prozent im oberen Mittelfeld mit von der Partie. Da will Ford einen Teil vom Kuchen abhaben. Für das kommende Jahr peilen die Kölner europaweit 139 000 verkaufte Allradautos an. Das wären 120 Prozent mehr als 2014.

Ford Mondeo Vignale.

ampnet – 11. November 2015. Ford rüstet sein Spitzenmodell Mondeo Vignale mit „Active Noise Cancellation" (Aktive Geräusch-Kompensation) aus, um unerwünschte Geräusche und Frequenzen von Motor und Getriebe zu unterdrücken. Diese können zum Beispiel beim Beschleunigen in einem niedrigeren Gang entstehen. Das System erzeugt eine künstliche Gegenfrequenz. Bei Ford kommen drei strategisch im Dachhimmel angeordnete Mikrofone zum Einsatz, die die Frequenzen aufzeichnen. Die Active Noise Cancellation strahlt dann die entsprechenden Gegenfrequenzen über die Lautsprecher des Audio-Systems in den Innenraum ab.

ampnet – 2. September 2015. Ford hat im vergangenen Monat sowohl bei den Pkw- als auch bei den Nutzfahrzeugzulassungen gegenüber August 2014 zweistellige Zuwächse verzeichnet. Ford verkaufte auf dem deutschen Markt 16 164 Pkw. Das sind 1653 Fahrzeuge bzw. 11,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der Marktanteil stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. Vor allem die Modellneuheiten Mondeo und S-Max konnten ihre Zulassungen mit 151,2 Prozent und 107,1 Prozent mehr als verdoppeln.

Ford Mondeo 2.0 TDCI.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 21. August 2015. Wenn dieser Ford Mondeo mit seiner Fließheck-Karosserie in dunklem, metallischem Grau vor einem steht, dann kommt einem schon mal ein Begriff von gestern in den Sinn: schwere Limousine. Er wirkt schon sehr ausgewachsen, obwohl er sich mit 4,87 Metern Länge und seinem Leergewicht von rund 1,6 Tonnen gewiss nicht bei den übergroßen oder übergewichtigen seiner Klasse einsortiert. Aber er signalisiert mit seinem auf Breite und Masse angelegtem Äußeren die Zugehörigkeit zu besseren Kreisen.

Ford Mondeo Kombi.

ampnet – 2. Juli 2015. Ford ergänzt das Modellprogramm des Mondeo um die Ausstattungslinie „Business Edition“. Die insbesondere auf Gewerbe- und Flottenkunden zugeschnittene Variante basiert auf dem Mondeo Trend, wird aber um Extras wie Navigationssystem mit 8-Zoll-Touchscreen und Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer ergänzt.

Ford Mondeo Vignale.

ampnet – 3. Juni 2015. Der neue Ford Mondeo hat im Mai viele neue Kunden für sich gewinnen können. Mit insgesamt 1773 zugelassenen Einheiten kam das Ford Flaggschiff, das seit Februar im Handel steht, auf einen Zuwachs von 65,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Insgesamt zählte der Hersteller im vergangenen Monat 16 824 neu zugelassene Pkw. Der Marktanteil lag damit laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bei 6,6 Prozent.

Ford Mondeo Vignale.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 13. Mai 2015. Besondere Autos brauchen ein besonderes Ambiente. Ford hat sich für die erste Ausfahrt mit der neuen Topvariante seines Mondeo jetzt Rom ausgesucht. Schließlich will der Autobauer mit dem Ford Mondeo Vignale einen Käuferkreis ansprechen, der Luxus genießt, ohne sich mit ihm zu brüsten oder mit ihm aufzufallen. Rom bietet die Umgebung mit ausreichend Ablenkung, die ein solches Auto nicht aus dem Rahmen fallen lässt. Aber es geht Ford nicht nur um ein neues Auto. Das Vignale-Konzept will mehr.

Ford Vignale Mondeo.

ampnet – 17. April 2015. Nachdem sich ohnehin ein Großteil der Kunden bei Ford für die höchste Ausstattung Titanium entscheiden, legen die Kölner nun mit der künftigen Topversion Vignale nach. Der besondere Wert wird auch durch die Reihenfolge der Typenbezeichnung betont: Der neue Ausstattungsbegriff wird vor den Baureihennamen gestellt. Als erstes Fahrzeug des neuen Konzeptes ist der Vignale Mondeo ab Mai (auch als Kombi) bestellbar.

Gurt-Airbag von Ford.

ampnet – 8. April 2015. Rund ein Drittel aller Europäer sind auf dem Rücksitz eines Autos nie oder zumindest nicht regelmäßig angeschnallt. Das ergab die Befragung von über 7000 Erwachsenen. Die von Ford finanzierte Studie zeigte außerdem, dass jeder vierte Fahrer nicht darauf besteht, dass Fond-Passagiere die Sicherheitsgurte anlegen – obwohl dies in nahezu allen europäischen Ländern vorgeschrieben wird. Bei Passagieren im Alter von über 40 Jahren trägt fast jeder Zweite auf den Rücksitzen keinen Sicherheitsgurt. Bei Menschen im Alter bis 24 Jahren sind es nur 21 Prozent.

Ford Mondeo.

ampnet – 19. Februar 2015. Ford hat die Auswahlmöglichkeiten beim Mondeo, der seit 7. Februar bei den deutschen Händlern steht, um drei zusätzliche Motoren - ein Benziner, zwei Diesel - und um zwei Varianten mit Allradantrieb erweitert. Dies sind der 1,0-Liter-Ecoboost-Dreizylinder mit einer Leistung von 92 kW / 125 PS, der 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW / 120 PS, die Versionen mit Allradantrieb in Kombination mit dem 2,0 Liter großen TDCi-Diesel, sowie der neue 2,0-Liter-TDCi-Diesel mit sequenzieller Bi-Turbo-Aufladung und einer Leistung von 155 kW / 210 PS. Die neuen Versionen sind voraussichtlich ab März bestellbar.

Ford Mondeo.

ampnet – 6. Februar 2015. Ford feiert morgen den offiziellen Marktstart des Mondeo. 8000 Kundenbestellungen liegen bereits vor. Der Einstiegspreis liegt bei 25 400 Euro für das ab Mitte des Jahres erhältliche und 92 kW / 125 PS starke Fließheck mit dem 1,0-Liter-Drei-Zylinder-Motor. Außer dem Kombi mit automatischer Niveauregulierung gibt es zusätzlich auch eine viertürige Limousine. Sie wird allerdings ausschließlich als Hybrid angeboten, der eine Systemleistung von 138 kW / 187 PS hat.

„Nachtflug“: Werbespot für den Ford Mondeo.

ampnet – 28. Januar 2015. Ford bewirbt den neuen Mondeo, der am 7. Februar 2015 in den deutschen Handel kommt, mit dem 40-Sekunden-Spot „Nachtflug“. Der Film zeigt, wie der Mondeo einem Sportflugzeug bei der Landung hilft: Die LED-Frontscheinwerfer des Autos leuchten die Landepiste aus – damit die attraktive Pilotin ihr Kleinflugzeug sicher landen kann, nachdem bei Dunkelheit die Flughafen-Lichter ausgefallen sind. Die Stunts beim Landeanflug und bei der Landung selbst wurden ohne Hilfe von computergenerierten Effekten gefilmt. Ford präsentiert „Nachtflug“ bereits auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter, Google+ und Youtube (http://youtu.be/Nj6SQZG4p4I) und wird ihn ab der kommenden Woche auch im Fernsehen sowie im Kino-Vorprogramm zeigen.

Ford Mondeo Hybrid.

ampnet – 26. November 2014. Der neue Ford Mondeo Hybrid läuft ab sofort im spanischen Werk in Valencia vom Band. Dabei handelt es sich um das erste Hybrid-Fahrzeug, das von Ford in Europa hergestellt und verkauft wird. Der Ford Mondeo Hybrid kombiniert einen speziell entwickelten 2,0-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor und einem 1,4 kWh Lithiumionen-Akku. Der Antrieb sorgt für einen Durchschnittsverbrauch (nach NEFZ) von 4,2 l/100 km und CO2-Emissionen von 99 g/km. Der Mondeo Hybrid ist bereits bestellbar.

Ford Mondeo Turnier.

ampnet – 3. November 2014. Ford hat beim neuen Mondeo, der ab sofort bestellbar ist, das Service-Intervall für die Version mit dem 2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor verlängert. Fahrer dieser Motorvariante, die in den beiden Leistungsstufen 110 kW/ 150 PS und 132 kW/ 180 PS zur Verfügung steht, müssen nur noch alle zwei Jahre beziehungsweise alle 30 000 Kilometer (früher: 20 000 km oder jährlich) zum Wartungs-Check. Dank dieser verlängerten Intervalle reduzieren sich die Wartungskosten im Vergleich zum Mondeo-Vorgängermodell mit dem gleichen Motor um rund 370 Euro oder rund 25 Prozent (bezogen auf eine Laufleistung von 120 000 Kilometer/ 3 Jahre).

Ford Mondeo.

ampnet – 31. Oktober 2014. Im neuen Ford Mondeo debütiert ein hochwirksames Luftfiltersystem, das selbst ultrafeinen Staub mit einem Durchmesser kleiner als ein Tausendstel eines menschlichen Haars sowie bis zu 99 Prozent aller Pollen, Partikel und gasförmiger Schadstoffe effektiv aus der Luft herausfiltert. Der Hochleistungsfilter wurde in achtjähriger Entwicklungszeit von Ingenieuren des Ford-Forschungszentrums Aachen (FFA) zur Marktreife gebracht und gehört zur Serienausstattung des neuen Mondeo.

Ford Mondeo.
Von jens Riedel

ampnet – 18. Oktober 2014. In den USA ist er als Fusion schon längst bekannt und gut im Markt angenommen. Wegen der Werkschließung in Genk und der Einrichtung der Produktion in Valencia kommt der Ford Mondeo mit über einem Jahr Verzögerung erst jetzt auch nach Europa. Das Grunddesign wurde beibeibehalten und dennoch ist die vierte Generation absolut neu. Selten war ein Mitteklassemodell im C-Säulenbereich so dynamisch und elegant gezeichnet wie der Fünftürer. Das hat Jaguar-Anmut. Und nicht nur hier hat Ford einen ordentlichen Schritt nach vorne getan.

Ford Mondeo.

ampnet – 2. Oktober 2014. In den USA ist er als Fusion schon einige Zeit auf dem Markt, in Kürze kommt der neue Ford Mondeo dann auch zu uns. Seinen letzten großen Auftritt vor der Markteinführung hat das Modell auf dem Autosalon in Paris (- 19.10.2014). Zu den markanten Neuerungen gehören außer dem aktuellen Markengesicht mit dem großen trapezförmigen Kühler unter anderem ein Kollisions-Assistent, der auch Fußgänger auf der Straße erkennt und Zusammenstöße über die Aktivierung des Brems- und Lenksystems bei Bedarf selbsttätig verhindern. Das System arbeitet bis zu einer Geschwindigkeit von 80 km/h.

Ford Mondeo.

ampnet – 13. August 2014. Der neue Ford Mondeo, der ab sofort zum Einstiegspreis von 27 150 Euro bestellbar ist, verfügt auf Wunsch als erstes Modell der Marke über Front-Scheinwerfer mit LED-Technologie. Kern der „Ford Dynamic LED“-Scheinwerfer sind besonders lichtstarke Leuchtdioden, die sich der Umgebung und Fahrsituation automatisch anpassen und so für eine optimale Ausleuchtung der Straße sorgen.

Ford Mondeo.

ampnet – 8. August 2014. Ford hat die Bestellbücher für den neuen Mondeo geöffnet, der bereits seit einiger Zeit als länderspezifischer Fusion in den USA verkauft und im Laufe des Jahres nun auch in Europa eingeführt wird. Zum Marktstart sind die beiden Ausstattungsvarianten Trend und Titanium erhältlich, Anfang 2015 folgen die Basis-Version Ambiente sowie die neue Premium- Ausstattungsvariante „Vignale“. Der Preis für das vorläufige Einstiegsmodell, den 118 kW / 160 PS starken Mondeo Trend als Limousine mit 1,5-Liter-Ecoboost-Vierzylinder, beträgt 27 150 Euro. Der Mondeo Turnier ist ab 28 150 Euro erhältlich, die Hybrid-Version startet bei 34 950 Euro.

Ford Mondeo Vignale Concept.

ampnet – 30. Mai 2014. Einen Vorgeschmack auf das künftige Ford-Flaggschiff bietet in Leipzig auf der Auto Mobil nternational (31.5.-8.6.2014) die fünftürige Studie Ford Mondeo Vignale Concept. Die Markteinführung der neuen Mondeo-Baureihe ist für das 4. Quartal 2014 geplant. Auf der AMI wird der neue Ford Mondeo in der besonders exklusiven Premium-Ausstattungslinie Vignale präsentiert, mit der Ford ab 2015 noch oberhalb der Individual-Serie ein besonderes Kundenerlebnis mit speziellen Angeboten schaffen möchte.

Ford nutzt einen Fusion als Versuchsträger für automatisertes Fahren.

ampnet – 24. Februar 2014. Mit einem Fusion, der amerikanischen Ausgabe des neuen Mondeo, erprobt Ford derzeit automatisiertes Fahren. Der Wagen wurde auf dem heute in Barcelona beginnenden Mobile World Congress erstmals vorgestellt. Mit ihm will der Automobilhersteller noch fortschrittlichere Sensor- und Fahrer-Assistenzsysteme für künftige Fahrzeug-Generationen entwickeln.

Ford Fusion.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. Januar 2014. Von Weltautos spricht die Branche schon lange, den gewünschten Erfolg hatten sie selten. Das gilt auch für Ford: Bei dem 1980 als globales Modell geplanten Escort gab es in der Serie praktisch keine Gleichteile mehr. Und die erste Generation des Mondeo wurde in Amerika als Contour verkauft – wo sie sich als zu kompakt erwies. Doch jetzt holt der US-Konzern unter der Ägide des „Ford One“-Programms zum großen Wurf aus. Die kleineren Baureihen sind bereits weitgehend baugleich, nun folgt der Mondeo. In Amerika gibt es ihn bereits - und dort haben wir ihn in mehreren Varianten unter die Lupe genommen.

Ford Mondeo (1993)

ampnet – 24. September 2013. Er war ein Pionier in Sachen serienmäßiger Airbags, wurde von James Bond gefahren, gewann mehr als 20 Auszeichnungen und wurde seit seiner Markteinführung über 4,5 Millionen Mal in Europa verkauft. Nun feiert er seinen 20. Geburtstag: der Ford Mondeo. Nachdem seinerzeit 4,6 Milliarden Dollar in ein fünfjähriges Entwicklungs-Programm investiert worden waren, löste die Baureihe 1993 den seit 1982 produzierten Ford Sierra ab.

Ford Mondeo Vignale.

ampnet – 4. September 2013. Ford plant in Europa die Einführung der Premium-Ausstattungslinie „Vignale“. Am Beispiel des neuen Mondeo gibt der Kölner Autobauer auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (12.-22.9.2013) einen ersten Eindruck. Präsentiert werden eine Limousine und ein Turnier Vignale. Zu haben sein sollen sie ab 2015.

Ford Mondeo.

ampnet – 3. April 2013. Ford wertet den Mondeo auf. Zwei neue Editionsmodelle, deutlich aufgewertete Lieferumfänge für die Ausstattungslinien Ambiente, Trend und Titanium, zwei weitere Econnetic-Motorisierungen und ein Einstiegspreis von 19 990 Euro sollen die Baureihe so attraktiv wie nie machen. Den Einstieg unter 20 000 Euro ermöglicht das neue Editionsmodell „Cool & Sound“ in Verbindung mit dem 88 kW / 120 PS starken 1,6-Liter-Benziner. Zur Ausstattung gehören unter anderem manuelle Klimaanlage und das Audiosystem 6000 CD. Speziell für Firmenwagen-Kunden hat Ford den Mondeo in der „Business Edition“ aufgelegt. Er ist ab 29 000 Euro erhältlich.

Ford Mondeo Kombi.

ampnet – 27. September 2012. Ford stellt auf dem Automobilsalon von Paris (- 14.10.2012) den neuen Mondeo vor. Er kommt 2013 mit einem umfassenden Angebot an modernen Technologien und Funktionen auf den Markt. Das bereits in Nordamerika als Fusion vorgestellte Modell feiert seine europäische Publikumspremiere und ist an der Seine erstmals auch als Kombi zu sehen. Die neue Generation weist viele Besonderheiten auf.

Gurt-Airbag von Ford.

ampnet – 25. Juni 2012. Ford führt mit dem neuen Mondeo im kommenden Jahr in Europa auch erstmals einen Gurt-Airbag für die Fondpassagiere ein. Speziell Kinder und ältere Personen werden besonders effektiv vor Kopf-, Nacken- und Brustkorb-Verletzungen geschützt. Bei einem Aufprall entfaltet sich in Sekundenbruchteilen ein luftgefülltes Polster und verteilt die Kräfte, mit denen die Sicherheitsgurte die Passagiere sicher auf ihren Plätzen halten, auf eine fünffach größere Körperfläche als bisher. Druckspitzen, die zu Verletzungen führen könnten, werden zugunsten einer gleichmäßig-geringeren Belastung deutlich reduziert.

Rekordfahrt: Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink verbrauchten mit ihrem Ford Mondeo Econetic im Schnitt 2,79 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

ampnet – 18. Mai 2012. Zwei Norweger haben mit einem Ford Mondeo Econetic einen neuen europäischen Verbrauchsrekord für Serien-Dieselfahrzeuge aufgestellt. Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink kamen mit einer Tankfüllung von 70,92 Litern Dieselkraftstoff 2536,4 Kilometer weit. Das entspricht einem Verbrauch von 2,79 Litern auf 100 Kilometer.

Ford Mondeo Titanium X.

ampnet – 21. März 2012. Ab sofort ist der Ford Mondeo Titanium X1 bestellbar. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehört unter anderem die Lederausstattung „Premium“, also Sitzmittelbahnen, Sitzwangen, Kopfstützen, Sitzrücken und Türeinsätze in edlem Windsor-Leder – entweder in den Farben Beige/Grau oder Dunkel-Anthrazit. Der obere Bereich des Armaturenträgers ist ebenfalls serienmäßig mit diesem feinsten Windsor-Leder bezogen und verleiht dem Ford Mondeo Titanium X eine exklusive Premium-Anmutung, wie man sie normalerweise eher von höheren Fahrzeugklassen gewohnt ist. Der Mondeo Titanium X kostet ab 33 600 Euro (2,0-Liter-Ford EcoBoost-Benzindirekteinspritzer, 149 kW/203 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe).

Ford Fusion (Mondeo) und die Nascar-Rennversion.

ampnet – 26. Januar 2012. Der neue Ford Fusion, das US-amerikanische Schwestermodell der nächsten Mondeo-Generation, wird 2013 in der populären Nascar-Rennsportserie an den Start gehen. Vorgestellt wurde das neue Fahrzeug jetzt auf dem Charlotte Motor Speedway in North Carolina. Die höchste Liga der „National Association for Stock Car Auto Racing“ wird vornehmlich auf Oval-Kursen ausgetragen und umfasste im vergangenen Jahr insgesamt 42 Saisonläufe. Der erste Einsatz des Renn-Fusion ist für die berühmten „Daytona 500“ im Februar 2013 vorgesehen. Der neue Ford Mondeo kommt fast zeitgleich in Europa auf den Markt.

Der neue Ford Mondeo.

ampnet – 9. Januar 2012. Mit dem komplett neu entwickelten Fusion schickt Ford einen technisch wie optisch fortschrittlichen Herausforderer in das Rennen um die Käufergunst in der oberen Mittelklasse. Das neue Modell wird heute auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erstmals gezeigt. Später wird der Fusion weltweit die Basis für die nächste Generation des Mondeo stellen, der ab 2013 auch in Deutschland zu haben sein wird.

Die Norweger Henrik Borchgervink (links) und Knut Wilthil vor dem Start ihrer sparsamen fahrt mit dem Ford Mondeo Econetic.

ampnet – 10. Oktober 2011. Zwei Norweger haben in einem serienmäßigen Ford Mondeo Econetic mit einer Tankfüllung (70 Liter Diesel) 2161 Kilometer zurückgelegt. Der 1,6-Liter-Dieselmotor mit 85 kW / 115 PS verbrauchte damit im Durchschnitt 3,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Knut Wilthil (51) und Henrik Borchgervink (42) unterboten mit ihrer Fahrt den Normdurchschnittsverbrauch von 4,3 Liter um 1,1 Liter bzw. fast ein Viertel.

Ford Mondeo.

ampnet – 28. September 2011. Ford wird in Kürze den bislang stärksten Mondeo auf die Straße bringen. Für den Antrieb sorgt ein 2,0-Liter-Ford-Ecoboost-Benzinmotor in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Das Aggregat mit Benzindirekteinspritzung und Turbo-Aufladung wird in Deutschland für die Ausstattungsvarianten Titanium und Titanium S in den Leistungsstufen mit 149 kW / 203 PS und mit 176 kW / 240 PS erhältlich sein. Die 240 PS-Version beschleunigt das Fahrzeug in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ist möglich. Der Preis beginnt bei 29 850 Euro. Die Markteinführung in Deutschland ist für Oktober vorgesehen.

Ford Mondeo S.

ampnet – 5. August 2011. Ford führt für die erst im vergangenen Jahr modellgepflegten Baureihen Mondeo, S-Max und Galaxy einige Neuerungen ein. So sind die beiden 2,0-Liter-Eco-Boost-Benzindirekteinspritzer mit 149 kW / 203 PS und 176 kW / 240 PS im Mondeo und im S-Max nicht nur mit dem Power-Shift-Doppelkupplungstechnologie verfügbar, sondern künftig auch mit dem manuellen Sechsganggetriebe lieferbar. Darüber hinaus wird das Ausstattungsprogramm um das Editionsmodell Ford Mondeo S erweitert.

Ford Mondeo.

ampnet – 1. Februar 2011. Ford bietet für die Modelle Mondeo, S-Max und Galaxy einen neuen und effizienteren Einstiegsdiesel an. Der 1,6-Liter-Motor leistet 85 kW / 115 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 270 Newtonmetern. Er sorgt für EU-Normverbräuche von durchschnittlich 4,9 Litern beim Mondeo sowie 5,2 Litern bei S-Max und Galaxy, die über eine Start-Stopp-Automatik verfügen. Ebenfalls zum Frühjahr neu bietet Ford den 2,2-Liter-Diesel alternativ auch mit Durashift-6-tronic-Automatik an, die auch über ein Sport-Programm verfügt.

Ford C-Max.

ampnet – 3. Dezember 2010. Am Sonnabend, den 4. Dezember 2010 feiert Ford die bundesweite Markteinführung des C-MAX und Grand C-MAX und des neuen Mondeo. Die Händler laden speziell für die Einführung dieser neuen Modelle Kunden und Interessenten zu Veranstaltungen und Probefahrten ein. Die Markteinführung wird begleitet von einer breit angelegten Print-, TV- und Online-Launchkampagne, die in den nationalen Medien ausgerollt wird.

Ford Mondeo.

ampnet – 29. November 2010. Ford erweitert erneut das Motorenangebot für Mondeo, S-Max und Galaxy. Ab Anfang Dezember 2010 ein Ecoboost-Benzin-Direkteinspritzer mit 1,6 Litern Hubraum und 118 kW / 160 PS verfügbar. Das Aggregat entwickelt zwischen 1600 Umdrehungen in der Minute und 4000 U/min ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetren (270 Nm im Overboost-Modus).

Ford Mondeo.
Von Burkhard Assmus

ampnet – 9. November 2010. Attraktiver, moderner und technisch anspruchsvoller denn je: Das Topmodell der europäischen Pkw-Produktreihe von Ford rollt gerade zu den deutschen Händlern und steht in den Karosserievarianten Fließheck und Turnier zur Wahl.

Ford Mondeo.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 31. August 2010. Des einen Leid, des anderen Freud. Die Fotografen hatten bei der Präsentation des neuen Ford Mondeo das Nachsehen. Dunkel war's in München, stürmisch und regnerisch – genau das richtige Wetter, um dem neuen Ford Mondeo beim Fahren „auf den Zahn zu fühlen“, genau das falsche für gute Fotos. Der Mondeo wird im November mit gelifteter Karosserie und viel neuer Technik bei den Händlern stehen, hatte also Gelegenheit, sich bei seiner Vorstellung an Herbstwetter zu gewöhnen.

Ford Mondeo.

ampnet – 25. August 2010. Der neue Ford Mondeo ist bereit für sein Debüt. Das Topmodell der europäischen Pkw-Produktreihe von Ford rollt im Spätherbst in den Karosserievarianten Fließheck und Turnier zu den deutschen Händlern. Neben einem aufgefrischten Karosserie-Design und einem aufgewerteten Interieur zählen fortschrittliche Fahrerassistenz-, Sicherheits- und Komfortsysteme sowie neue, effiziente Ford Ecoboost-Benziner- und Duratorq TDCi-Dieselmotorisierungen zu den Neuerungen.

ampnet – 20. August 2010. Jetzt legt Ford noch einen drauf. Vor zwei Wochen hatten die Kölner Viva-Editionsmodelle für Mondeo, Galaxy und S-Max mit einem Preisvorteil von bis zu 2210 Euro angeboten. Jetzt gibt es auch Viva-Varianten für den Fiesta, Fusion und Focus. Die Dreier-Kombination aus Ford Viva Editionsmodell, Ford Select-Ausstattungspaket und Ford Flatrate-Finanzierung ist der günstigste Weg, ein neues Ford Modell zu erwerben. Für die Kombination rechnet Ford einen Vorteil von bis zu 7941 Euro vor.

Ford Mondeo Viva Trend.

ampnet – 6. August 2010. Ford bietet Mondeo, Galaxy und S-Max als Editionsmodelle „Viva“ an. Sie basieren auf den jeweiligen Ausführungen Trend beziehungsweise Titanium mit leicht bereinigter Ausstattung. Der Preisvorteil beträgt bis zu 2210 Euro. Die Viva-Ausführungen sind nicht mit allen Motorvarianten kombinierbar.

Ford Mondeo.

ampnet – 25. Juni 2010. Ford wird die Weltpremiere des neuen Mondeo auf dem diesjährigen Internationalen Automobilsalon von Moskau (MIAS, 25. August bis 5. September) feiern. Das Topmodell der europäischen Pkw-Produktreihe von Ford kommt in Deutschland im Spätherbst auf den Markt und ist in den zwei Karosserievarianten Fließheck und Turnier erhältlich. Zu den Neuerungen zählen neben einem frischen Karosserie-Design und einem aufgewerteten Interieur auch eine Vielzahl von fortschrittlichen Fahrerassistenz-, Sicherheits- und Komfortsystemen.

Ford Mondeo mit Taxi-Paket.

ampnet – 12. Oktober 2009. Die Taxi- und Mietwagenpakete für die Modellreihen Ford Mondeo, Ford S-Max und Ford Galaxy (alle Ausstattungs- und Motor-/Getriebevarianten) werden ab sofort bis einschließlich 31. Dezember 2009 ohne Aufpreis angeboten. Für die Kunden ergeben sich Preisvorteile von bis zu 990 Euro. Darüber hinaus empfiehlt die Ford seinen Händlern, Taxi- und Mietwagenunternehmen einen Nachlass von 20 Prozent auf den Preis des Basisfahrzeug zu gewähren.