Logo Auto-Medienportal.Net

Mazda

Mazda3 Fastback.

ampnet – 2. August 2019. Mit 5154 Neuzulassungen hat Mazda im vergangenen Monat elf Prozent mehr Autos neu zugelassen als im Juli 2018. Seit Januar konnte der japanische Automobilhersteller mit 40 559 Einheiten einen Marktanteil von 1,9 Prozent erreichen. Damit erzielt Mazda eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von fünf Prozent und wächst stärker als der Gesamtmarkt (plus 1,2 Prozent). Während die Privatzulassungen in Deutschland im Juli bei 36,1 Prozent liegen, beträgt der Anteil bei Mazda 49,7 Prozent.

Mazda CX-30.

ampnet – 25. Juli 2019. Mazda hat den Verkauf des CX-30 gestartet. Der kompakte Crossover ist zu Preisen ab 24 290 Euro bestellbar und soll die Lücke zwischen dem CX-3 und dem CX-5 schließen. Vorab ist das 4,40 Meter lange Modell auf dem Canaletto Stadtfest in Dresden Mitte August sowie vom 6. bis 11. September auf der IFA in Berlin zu sehen. Die offizielle Markteinführung bei den Händlern ist dann am 27. und 28. September.

Mazda CX-30.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 16. Juli 2019. Mazda schiebt mit dem CX-30 einen Crossover zwischen die beiden in Deutschland angebotenen SUV-Baureihen CX-3 und CX-5 und feiert mit einem neuen Verbrennungsverfahren bei den Motoren gleich eine Doppelpremiere. Die Preise für den CX-30 starten bei 24 290 Euro, Ende September kommt er zu den Händlern.

Miata Meet Meppen.

ampnet – 6. Juni 2019. Der Mazda MX-5 feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. An diesem Wochenende (7.–9.6.2019) wird das Ereignis mit dem „Miata Meet Meppen“ gewürdigt (Miata ist die Modellbezeichnung des MX-5 in den USA). Erwartet werden rund 450 Fahrzeuge, deren Besitzer im Racepark Meppen auf die Rennstrecke gehen können. Angeboten werden auch geführte Anfänger-Runden. Als Vorbild der Veranstaltung dient das berühmte „Miatas at Laguna Seca“ an der gleichnamigen Rennstrecke in den USA.

Mazda3.

ampnet – 6. Juni 2019. Bei Mazda ist ab sofort der 3er mit dem neuen Benzinmotor Skyactiv-X bestellbar. Es handelt sich um den weltweit ersten Serien-Benziner mit Kompressionszündung in Teillastbereichen. In Verbindung mit dem Mildhybridsystem ergeben sich NEFZ-Normverbräuche von 4,3 Litern (Fastback) bzw. 4,4 Litern (Fünftürer) pro 100 Kilometer. Damit unterbietet der Skyactiv-X 2.0 den CO2-Ausstoß des 116-PS-Dieselmotors, der bei 107 Gramm je Kilometer liegt.

Mazda CX-3.

ampnet – 5. Juni 2019. Mazda hat im Mai auf dem deutschen Markt um über ein Viertel zugelegt. 5810 Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 26,8 Prozent, während der Gesamtmarkt im vergangenen Monat um 9,1 Porzent gewachsen ist. Auch im bisherigen Jahresverlauf lag die Absatzsteigerung mit 4,5 Prozent und 29 331 Neufahrzeugen der Marke über dem Marktdurchschnitt. Dabei kommt Mazda mit 50,6 Prozent auf einen außergewöhnlich hohen Privatkundenanteil. Im Gesamtmarkt liegt er bei 36,2 Prozent.

Pop-up-Standkonzept „Mazda Experience“.

ampnet – 23. Mai 2019. Mazda setzt sein flexibles Pop-up-Standkonzept „Mazda Experience“ in die Tat um und begibt sich mit modularen Showrooms an verschiedene Orte mit hohem Publikumsverkehr. Durch den Einsatz von Virtual Reality und über Installationen soll die Marke in Einkaufszentren, öffentlichen Plätzen und bei Veranstaltungen näher zu den Kunden kommen. Im Gegenzug wird sich das Unternehmen auf eine wichtige Automesse pro Jahr und Kontinent beschränken. So wird Mazda nach der Präsenz auf dem Genfer Autosalon im März in diesem Jahr nicht auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vertreten sein.

Ein MX-5 im Mazda-Museum in Augsburg.

ampnet – 7. Mai 2019. Er gilt als meistverkaufter Zweisitzer der Welt und feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Ab Sonntag, 12. Mai 2019, bis mindestens zum Januar nächsten Jahres widmet „Mazda Classic – Automobilmuseum Frey“ in der Augsburger Innenstadt dem MX-5 eine Sonderschau. Zu sehen sind Exemplare des Roadsters aus allen vier Modellgenerationen, vom frühen Klappscheinwerfer-Roadster in zeitgeistiger California-Lackierung bis zum aktuellen Sondermodell MX-5 „30th Anniversary“ in Racing Orange. Zu sehen sind 13 MX-5 Sportwagen, die so noch nie zusammengestellt wurden.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 3. Mai 2019. In einem leicht rückläufigen Gesamtmarkt hat Mazda im vergangegen Monat seine Neuzulassungen um sieben Prozent auf 5445 Einheiten gesteigert. Mit einem Marktanteil von 1,8 Prozent erreichte die Marke ihr bestes April-Ergebnis seit 15 Jahren erreicht. Nach den ersten vier Monaten des Jahres kommt der japanische Autohersteller auf 23 521 Zulassungen (plus 0,2 Prozent) und zwei Prozent Marktanteil. Auffällig bei Mazda ist der hohe Privatanteil von über 50 Prozent, während der Markt im Schnitt auf nur kmnapp 36 Prozent Privatkäufer kommt.

Mazda3.

ampnet – 30. April 2019. Der Mazda3 ist Gesamtsieger der „Design Trophy“ der „Auto Zeitung“. Über 10 000 Leser des Magazins wählten das neue Modell nicht nur zum schönsten Auto in der erstmals zusammengelegten Kategorie Kleinwagen/Kompaktklasse, sondern auch auf den ersten Platz in der Gesamtwertung.

Mazda CX-3 Kangei.

ampnet – 25. April 2019. „Kangei" steht in der japanischen Sprache für ein herzliches Willkommen und beschreibt das Gefühl von Sicherheit und Fahrspaß – und ist der Name für die neuen Sondermodelle des CX-3 und CX-5. Der Mazda CX-3 Kangei basiert auf der höchsten Ausstattungsstufe Sports-Line und bietet exklusiv weiße Dekor-Applikationen vorne und in den Seitentüren sowie eine rotbraune Nappalederausstattung mit weißen Akzent-Streifen und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Hochglanzfinish.

Mazda MX-5 RF Skyactiv-G 184.
Von Dennis Gauert

ampnet – 12. April 2019. Mit dem Mazda MX-5 RF Skyactiv-G 184 starten wir unsere Fahrbericht-Serie mit kompakten Sportlern für kurvige Landstraßen. Mit einer 50/50-Gewichtsverteilung, Heckantrie und Differentialsperre liegt der Mazda MX-5 schon immer voll im Segment der bezahlbaren Spaßautos. Heute steht die vierte Generation beim Händler, die mit elektrischem Targadach und einem seit August 2018 umfassend überarbeiteten Motor nun 184 PS leistet.

Mazda3 Fastback.

ampnet – 3. April 2019. Mit 7092 Neuzulassungen hat Mazda im März zwar 3,5 Prozent weniger Autos verkauft als im Vergleichsmonat des Vorjahres, seinen Marktanteil aber bei 2,1 Prozent gehalten. Mit 18 076 Verkäufen (minus 1,7 Prozent) blieb es auch im gesamten ersten Quartal bei 2,1 Prozent Marktanteil. Dabei liegt der Privatkundenanteil mit 47,7 Prozent deutlich über dem Marktdurchschnitt von 35 Prozent. (ampnet/jri)

Mazda MX-5 30th Anniversary.

ampnet – 28. März 2019. Bei Mazda ist ab 2. April das streng limitierte Sondermodell des MX-5 zum 30-jährigen Bestehen der Baureihe bestellbar. Die Edition „30th Anniversary“ in auffälligem Racing Orange ist weltweit auf 3.000 Fahrzeuge limitiert. Die Softtop-Variante kostet 34 190 Euro und wird in Deutschland 250-mal zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind 100 Exemplare des RF mit vollautomatischem Dachsystem zum Preis von 36 790 Euro verfügbar. Die Auslieferung erfolgt ab Sommer.

Mazda3.

ampnet – 21. März 2019. Zu Preisen ab 22 900 Euro fährt morgen und übermorgen der neue Mazda3 im Handel vor. Zum Marktstart wird das komplett neu gestaltete Modell mit dem weiterentwickelten 2,0-Liter-Benzinmotor mit 122 PS (90 kW) und dem 116 PS (85 kW) leistenden 1,8-Liter-Diesel angeboten. In der zweiten Jahreshälfte folgt der neue Skyactiv-X-Benzinmotor mit dieselähnlicher Kompressionszündung zur Effizienzsteigerung.

Mazda CX-5.

ampnet – 18. März 2019. Mazda spendiert seinem Bestseller CX-5 ein Update. Modifikationen an Chassis und Lenkung sowie die weiterentwickelte Fahrdynamik-Regelung G-Vectoring Control Plus sollen das Fahrverhalten optimieren. Das 2,5-Liter-Top-Triebwerk Skyactiv-G 194 mit Zylinderabschaltung, das ausschließlich mit Skyactiv-Drive Sechs-Stufen-Automatik verfügbar ist, ist neben der Allradversion zum Modelljahr 2019 auch in Verbindung mit Frontantrieb verfügbar.

Mazda CX-30.

ampnet – 6. März 2019. Mit dem Mazda CX-30 feiert auf dem Genfer Automobilsalon (bis 17. März) das zweite Modell einer neuen Mazda-Generation seine Weltpremiere. Das Kompakt-SUV verkörpert alles, was das Besondere eines Mazda ausmacht: das elegante Design, ein an den Bedürfnissen der Insassen ausgerichtetes Interieur und das Fahrvergnügen, das aus der perfekten Einheit zwischen Fahrer und Fahrzeug resultiert.

Mazda3.

ampnet – 4. März 2019. Mit 5397 Neuzulassungen und zwei Prozent Marktanteil lag Mazda im vergangenen Monat zwei Prozent über dem Vorjahresabsatz und erreichte sein bestes Februar-Ergebnis seit zehn Jahren. Nach dem zweiten Monat des Jahres kommt die Marke auf dem deutschen Markt mit 10 984 Einheiten kumuliert auf einen Marktanteil von 2,1 Prozent.

Mazda 626 (1979).

ampnet – 1. März 2019. Den Grundstein für seine Präsenz in der Mittelklasse legte Mazda vor 40 Jahren: Im Februar 1979 führten die Japaner den Mazda 626 auch in Deutschland ein – das Modell avancierte zeitweise sogar zum erfolgreichsten Importmodell in Deutschland. Durch klare, leicht keilförmige Linien und mit großzügig dimensionierten Glasflächen gab sich die 4,31 Meter lange Limousine ganz europäisch im Gegensatz zur bis dahin meist amerikanischen Designvorlieben folgenden Mittelklasse Made in Japan. Besonderen Applaus von Presse und Publikum erntete das Coupé für sein Dach im Hardtop-Design.

Mazda3.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 21. Februar 2019. Manchmal überraschen einen Japaner mit einem Begriff, der sich uns zunächst befremdet. Auch bei der Neuvorstellung des Mazda3 fiel so einer. Die Rede war von „optischem Lärm“. Was damit gemeint war, erschloss sich uns erst, als wir das erste Mal in dem neuen Kompakten des C-Segments saßen. Die Armaturen sind beeindruckend. Reduziert auf das Notwendige, zierlich, schlank und breit, gefertigt aus Materialien, die sich sehen lassen können, sich auch noch gut anfassen lassen und edel wirken: Leder mit Ziernaht. Und alles über die volle Breite unterstrichen von einer feinen Chromleiste.

Mazda-Carsharing.

ampnet – 11. Februar 2019. Mazda baut sein Carsharingangebot aus: Ab sofort stehen an 164 Lidl-Filialen Fahrzeuge der Marke zum Mieten bereit. Damit wächst das Netz des Mobilitätsdienstes von 51 Filialen in Nordrhein-Westfalen um 113 zusätzliche Lidl-Standorte in zwölf weiteren Bundesländern. Mazda-Carsharing ist nun an insgesamt 339 Standorten und flächendeckend in 15 Bundesländern verfügbar und Teil von Flinkster, Deutschlands größtem Carsharing-Netzwerk.

Mazda MX-5 30th Anniversary.

ampnet – 8. Februar 2019. Cabrios sind in Deutschland immer weniger gefragt: Mit dem MX-5 hält Mazda als einer der wenigen Hersteller hier die Fahne noch hoch – mit einem klassischen Roadster. Die Erfolgsgeschichte der Baureihe begann vor 30 Jahren. Das feiert Mazda nun auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 7.–17.3.2019) mit dem Sondermodell „30th Anniversary“. Dabei soll die neu entwickelte Sonderlackierung Racing Orange an das Anbrechen eines neuen Tages erinnern.

Noch nicht viel zu erkennen: Geplantes drittes CX-Modell von Mazda.

ampnet – 5. Februar 2019. Mazda wird auf dem Genfer Automobilsalon (7.-17.3.2019) ein neues SUV vorstellen. Es dürfte die erfolgreiche CX-Reihe entweder als CX-2 nach unten abrunden oder ein kompakter Crossover mit coupéhaftem Karrosserieverlauf werden wie der nur in China erhältliche CX-4. Zudem feiert der neue Mazda3 seine Premiere. Der Kompaktwagen kommt als erstes Modell mit dem neuen Skyactiv-X-Motor auf den Markt, einem Benzinmotor mit temporärer Kompressionszündung. Das Aggregat soll auch für die SUV-Neuheit verfügbar sein.

Mazda CX-5.

ampnet – 4. Februar 2019. Als zweitstärkste japanische Marke hinter Toyota musste auch Mazda im Januar leichte Zulassungsverluste auf dem deutschen Pkw-Markt hinnehmen. 5587 Neuwagen sind 2,8 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. In einem ebenfalls rückläufigen Gesamtmarkt (minus 1,4 Prozent) konnte Mazda jedoch seinen Marktanteil von 2,1 Prozent halten.

Deutschlandpremiere des Mazda3 auf der Designmesse „Blickfang“.

ampnet – 18. Januar 2019. Es muss nicht immer eine Automesse sein: Mazda geht bei der Premiere des neuen 3ers neue Wege. Die vierte Generation des Kompaktmodell gibt sein Deutschland-Debüt heute auf der Designmesse „Blickfang“ (–20.1.2019) in Köln, die im Rahmen der Einrichtungsmesse IMM Cologne stattfindet. Besucher finden den neuen Mazda3 zentral in Halle eins auf dem neuen Pop-up-Standkonzept der Marke.

Skyactiv-Vehicle Architektur mit kaltgeformten Stahlteilen mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa.

ampnet – 11. Januar 2019. Als erstem Automobilhersteller ist es Mazda gelungen, hochfeste Stähle mit einer Zugfestigkeit von 1310 MPa kaltumzuformen. Die Karosserieteile kommen erstmalig im neuen Mazda3 und seiner Skyactiv-Vehicle-Architektur der neuesten Generation zum Einsatz. Hochfester Stahl ermöglicht Herstellern, Karosserieteile aus dünneren Blechen zu produzieren, während die benötigte Festigkeit weiter erhalten bleibt.

Mazda3.

ampnet – 10. Januar 2019. Der neue Mazda3, der in der zweiten März-Hälfte auf den deutschen Markt kommt, kann ab sofort bestellt werden. Der Konfigurator bietet auch einen Finanzierungs- und Leasingrechner sowie die Möglichkeit, bei einem Händler ein Angebot für das gewählte Wunschfahrzeug anzufordern. Seine Deutschland-Premiere feiert das Kompaktmodell vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der „blickfang", die im Rahmen der internationalen Möbelmesse in Köln stattfindet. Neben dem Fünftürer wird es etwas später auch noch die viertürige Limousine Fastback geben, deren Vorverkauf im Frühjahr beginnt.

Mazda G-Vectoring Control Plus.

ampnet – 21. Dezember 2018. Mazda wird im kommenden Jahr nach und nach die neue Fahrdynamikregelung G-Vectoring Control Plus (GVC Plus) einführen. Die die nächste Evolutionsstufe des schon bekannten G-Vectoring Control wird für alle Modelle mit Ausnahme des MX-5 verfügbar sein. Während das bisherige System beim Einlenken durch eine nicht wahrnehmbare Reduzierung des Motordrehmomentes die Vorderräder etwas stärker belastet und damit die Lenkreaktionen und das Fahrverhalten bei Spurwechseln oder Kurvenfahrten verbessert, bremst die Weiterentwicklung zusätzlich am Kurvenausgang – also dann, wenn der Fahrer beginnt das Lenkrad wieder in die Mittellage zu stellen – die kurvenäußeren Räder ab.

Mazda.

ampnet – 19. Dezember 2018. Mazda verlängert seine Wechselprämie für Fahrer älterer Dieselfahrzeuge. Bis zum 31. März 2019 gibt der japanische Hersteller beim Kauf von Neu- und Vorführwagen sowie Modellen mit Tageszulassung bis zu 6000 Euro für das alte Dieselfahrzeug. Das Fabrikat des Altautos spielt dabei keine Rolle. Es muss aber mindestens die letzten sechs Monate auf den Kunden zugelassen gewesen sein. Für Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 1 bis Euro 3 muss ein Verschrottungsnachweis erbracht werden, für Autos nach Euro 4 und 5 besteht alternativ die Möglichkeit der Inzahlungnahme.

Mazda CX-3.

ampnet – 4. Dezember 2018. Mit 5211 Neuzulassungen und 1,9 Prozent Marktanteil hat es Mazda im November nicht ganz so schlimm erwischt wie viele andere Marken. Bei einem Rückgang des Gesamtmarktes um 9,9 Prozent blieb der Hersteller 3,1 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Im bisherigen Jahresverlauf kommt Mazda mit 62 512 Zulassungen auf ein leichtes Plus von 0,4 Prozent (Gesamtmarkt ebenfalls 0,4 Prozent) und einen Marktanteil von zwei Prozent.

Premiere in Los Angeles: Mazda3.

ampnet – 28. November 2018. Auf der Los Angeles Auto Show (bis 8. Dezember) hat Mazda soeben den Mazda3 enthüllt. Auf einer neuen Fahrzeugplattform entwickelt, kommt er mit neuen Motoren und als erstes Serienfahrzeug mit dem weiterentwickelten Kodo-Design (RX-Vision, Vison Coupé Concept). Das Angebot an Benzinmotoren beginnt in Deutschland mit der neuesten Entwicklungsstufe des 2,0-Liter-Skyactiv-G. Unterstützt wird der Motor durch ein intelligentes Hybridsystem. Ebenfalls verfügbar ist der gerade im CX-3 eingeführte neue 1,8-Liter Skyactiv-D-Dieselmotor.

Mehr gibt es vorerst nicht zu sehen: Der neue Mazda3 feiert auf der Los Angeles Auto Show seine Premiere.

ampnet – 8. November 2018. Mazda wird im Frühjahr seinen neuen 3er auf den Markt bringen. Das Kompaktmodell wird es neben der klassischen Fünf-Türer-Variante auch als viertürigen Fastback geben. Zudem soll das Modell auch den neu entwickelten Skyactiv-X-Motor erhalten. Der weltweit erste Serien-Benziner mit Kompressionszündung in bestimmten Lastbereichen soll bis zu ein Fünftel weniger verbrauchen als die heutigen Skyactiv-G-Aggregate. Premiere hat der Mazda3 Ende des Monats auf der Los Angeles Auto Show 2018 (30.11.–9.12.2018). (ampnet/jri)

Mazda.

ampnet – 26. Oktober 2018. Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Dieseldiskussion führt auch Mazda wieder seine Wechselprämie ein. Wer seinen Diesel nach Abgasnorm Euro 1 bis 5 verschrottet oder einen Euro-4- oder Euro-5-Diesel in Zahlung gibt, bekommt bis zu 6000 Euro Prämie. Das Angebot gilt für Altfahrzeuge aller Marken, die mindestens ein halbes Jahr auf den Käufer eines neuen Mazda zugelassen waren.

Mazda CX-5.

ampnet – 2. Oktober 2018. Mazda war im September in Deutschland gut unterwegs: Im Vergleich zum Vorjahresmonat steigerte die Marke ihre Neuzulassungen um 1,8 Prozent auf 7010 Autos, während der Gesamtmarkt ein Minus von 30,5 Prozent aufwies. Mit 3,5 Prozent Marktanteil erzielte das Unternehmen den besten September-Wert seit 30 Jahren und war damit auch die zulassungsstärkste japanische Marke im deutschen Markt. Unter allen Herstellern lag Mazda mit den Neuzulassungen auf dem achten Platz.

Mazda RX-8 auf der IAA 2009.

ampnet – 2. Oktober 2018. Mazda wird 2020 sein erstes Elektroauto auf den Markt bringen. Es handelt sich um ein Fahrzeug mit Range Extender, bei dem ein Kreiskolben-Motor als Stromerzeuger und Reichweiten-Verlängerer dient. Die Wahl eines Wankelmotors begründet Mazda mit der kleinen Bauform und der hohen Leistung. Zudem kann das Aggregat auch mit anderen Kraftstoffen, zum Beispiel Flüssiggas betrieben werden.

Mazda Versicherung.

ampnet – 1. Oktober 2018. Mazda stellt sich im Bereich der Kraftfahrzeugversicherung neu auf und arbeitet künftig mit der Verti Versicherung zusammen. Die neue Mazda Versicherung bietet Händlern und Kunden ein exklusives Angebot für Privat- und Gewerbekunden im Neu- und Gebrauchtwagenbereich.

Mazda CX-3.

ampnet – 4. September 2018. Der deutsche Pkw-Markt war im August von Vorzieheffekten durch der Umstellung auf die neue WLTP-Typgenehmigung geprägt. Die Zahl der Neuzlassungen stieg dadurch um ungewöhnliche 24,7 Prozent. Mazda verbesserte sich dabei gegenüber dem August 2017 um 5,7 Prozent auf 5700 Neuzulassungen. Das entspricht einem Marktanteil von 1,8 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf liegt der japanische Hersteller mit 44 320 Zulassungen ebenfalls bei 1,8 Prozent Marktanteil und damit nahezu auf Vorjahresniveau.

Mazda CX-5.
Von Michal Kirchberger

ampnet – 24. August 2018. Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Mazda hält eisern am Grundsatz fest, ein siegreiches Team nicht auszutauschen. Gleichwohl gebührt dem Sport Utility Vehicle (SUV) mit dem Namen CX-5 besondere Beachtung. Schließlich macht der 4,55 Meter lange Hochbeiner weltweit ein Viertel am gesamten Absatz der Marke aus. Und in Deutschland vertritt der Mazda gemeinsam mit dem kleineren CX-3, der gerade vor einer wohl umfassenderen Erneuerung steht, im beständig weiter wachsenden Markt der Kompakt-SUV.

Mazda2 Signature.

ampnet – 13. August 2018. Bis Oktober bietet Mazda in allen Modellreihen die limitierten „Signature“-Sondermodelle an. Kennzeichen sind beim Mazda2 und optional beim Mazda3 und CX-3 ist die schwarze Dachlackierung. Neben zusätzlichen Ausstattungsfeatures für den MX-5 erhalten CX-5 und Mazda6 auch noch neue Motor- und Ausstattungskombinationen. Alle Fahrzeuge (mit Ausnahme des 3er, dessen Nachfolger im kommenden Jahr erwartet wird) sind nach der Abgasnorm Euro 6d-Temp zertifiziert.

Mazda3.

ampnet – 2. August 2018. Mazda musste im Juli mit 4648 Neuzulassungen auf dem deutschen Markt einen Absatzrückgang von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat hinnehmen. Der Marktanteil betrug 1,5 Prozent. In den ersten sieben Monaten summierten sich die Neuzulassungen der Marke auf 38 620 Einheiten (minus 1,7 Prozent) und einen Marktanteil von 1,8 Prozent. Der Gesamtmarkt entwickelte sich im gleichen Zeitraum positiv und erreicht mit 2,16 Millionen Neuzulassungen ein Plus von 4,2 Prozent.

Mazda MX-5 der dritten (links) und vierten Modellgeneration.

ampnet – 24. Juli 2018. Hannoversch Münden in Niedersachsen ist am kommenden Wochenende (27.-29.7.2018) Treffpunkt von bis zu 400 Mazda MX-5 aus ganz Europa. Der deutsche Importeur ist wieder mit einem Messestand vor Ort vertreten und zeigt exklusiv vor der Markteinführung den neuen MX-5 Skyactic-G 184 mit mehr Leistung. Det Müller, der mittlerweile nicht nur durch die Sendung „Grip – Das Motormagazin“ bekannt ist, sondern auch als Chef des Youtube-Formats „Mazda Garage“ steht am Sonnabend um 14 Uhr zum Meet and Greet bereit. Das Rahmenprogramm der Veranstaltung umfasst außerdem Aus- und Suchfahrten, eine Tombola und eine MX-5 Bewertung.

Mazda6.
Von Frank Wald

ampnet – 18. Juli 2018. Importierte Mittelklassewagen haben in Deutschland einen schweren Stand. Die heimische Konkurrenten aus Wolfsburg, Rüsselsheim oder Köln teilen den Markt weitgehend unter sich auf. Und dennoch gibt es eine Marke, deren Modelle mit auffälligem Design, eigenwilliger Technik und kontinuierlichen Innovationen eine treue Fangemeinde um sich schart. Die Rede ist von Mazda und ihrem Flaggschiff Mazda6, das hierzulande im vergangenen Jahr als zweitstärkstes Importmodell nach dem Skoda Superb durchs Ziel ging.

Mazda6 Kombi.

ampnet – 1. Juli 2018. Mazda verlängert seine Diesel-Wechselprämie um weitere drei Monate bis zum 30. September 2018. Der japanische Hersteller gewährt bis zu 7500 Euro Prämie beim Kauf eines Neuwagens oder Vorführwagens der Marke (außer MX-5). Das Angebot gilt für Privat- oder Gewerbekunden ohne Rahmenabkommen mit einem Dieselfahrzeug der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 4.

Mazda MX-5.

ampnet – 20. Juni 2018. Mazda gönnt dem MX-5 und dem MX-5 RF ein Update: Sowohl der 1,5-Liter- als auch der 2,0-Liter-Motor des Kultroadsters kennzeichnen eine nochmals verbesserte Gasannahme. Das größere Aggregat erhält dabei eine ordentliche Leistungsspritze von 24 PS, während der kleinere Motor ein PS mehr bekommt. Beide Antriebe erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 29. Mai 2018. Mazda ist nicht gerade der größte Autobauer des Marktes, gilt aber als einer der Ideenreichsten. Markentypische Formen treffen auf technische Leckereien, die für Fahrspaß, Effizienz und Dynamik sorgen sollen. Dabei leistete sich der Hersteller den Luxus, den letzten Seriensportwagen mit einem Kreiskolbenmotor nach dem Wankel-Prinzip vorzuhalten, der jedoch außer Aufsehen und Beachtung im Zuge schärferer Abgasgesetzgebung kaum auf Zukunftschancen hoffen durfte. Jetzt aber greift der japanische Spezialist ein anderes bekanntes Prinzip auf, um dem konventionellen Benzinmotor Verbrauchsmanieren beizubringen und ihn unter Berücksichtigung engagierter CO2-Reduzierung als wirtschaftliche und vor allem sauberere Alternative zum Diesel attraktiver zu machen.

Mazda Skyactiv-D 2.2.

ampnet – 23. Mai 2018. Auch Mazda stellt vorzeitig seine Modellpalette auf die ab September 2019 geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp um. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge mit der neuen Typzulassung erfolgt ab Juli dieses Jahres. Ausgenommen ist der Mazda3, der im kommenden Jahr als neue Modellgeneration auf den Markt kommt.

Das Team der „Mazda Garage“ (v.l.): Die Fahrer Tobias Wolf, Bernd Volkens und Miriam Höller sowie Moderator Det Müller.

ampnet – 18. April 2018. Nach dem Erfolg der ersten Staffel der „Mazda Garage“ startet morgen die Pilot-Folge der neuen Staffel des Youtube-Formates auf www.youtube.com/mazdadeutschland. Det Müller, bekannt aus der Fernsehsendung „Grip – Das Motormagazin“, moderiert erneut die Mazda Garage, in der sich wieder alles um Mazda Youngtimer drehen wird. Ziel in diesem Jahr ist es, gleich drei Klassiker der Marke bei der „European 5000 Rallye" an den Start zu bringen.

Mazda Care Plus.

ampnet – 18. April 2018. Im Januar hat Mazda das Wartungspaket „Mazda Care“ vorgestellt, das alle planmäßigen Wartungsarbeiten nach Herstellervorgaben inklusive der erforderlichen Originalteile abdeckt. Nun erweitert der japanische Hersteller das Service-Portfolio um „Mazda Care Plus“: Das neue Wartungspaket beinhaltet zusätzlich noch relevante Verschleißteile wie Bremsen, Kupplung und Keilriemen sowie die Gebühren der Haupt- und Abgasuntersuchung.

Mazda-Logo.

ampnet – 10. April 2018. Auch Mazda verlängert die Prämie zum Wechsel von einem älteren Diesel auf einen neuen Mazda. Neuwagenkäufern, die einen Altwagen mit Dieselmotor der Abgasnorm 1 bis 4 verschrotten lassen oder einen Euro-4-Diesel in Zahlung geben, bekommen nun noch bis Ende Juni eine Prämie zwischen 3200 Euro (Mazda2) und 7500 Euro (Mazda6, Modelljahr 2017). Der Bonus gilt auch für Altfahrzeuge fremder Marken. Ausgenommen von der Aktion ist als Neufahrzeug der Mazda MX-5. (ampnet/jri)

Mazda CX-3.

ampnet – 5. April 2018. Mazda hat das erste Quartal mit dem besten Zulassungsergebnis seit 2009 in Deutschland abgeschlossen. Zwar ging der Absatz im März leicht auf 7350 Fahrzeuge (minus 1,2 Prozent) zurück, doch der Gesamtmarkt verbuchte mit 3,4 Prozent einen noch stärkeren Rückgang. So konnte die Marke ihren Marktanteil von 2,1 Prozent halten.