Logo Auto-Medienportal.Net

Peugeot

Jean-Philippe Kempf.

ampnet – 4. Mai 2021. Der 57-jährige ehemalige Automobiljournalist war zuletzt für Opel und Vauxhall zuständig. Vorgänger Eugenio Franzetti übernimmt eine neue Position.

Peugeot.

ampnet – 25. Februar 2021. Das Marken-Logo wurde nach elf Jahren erneuert und stellt nun ein Wappen dar. Brüllender Kopf. Angestrebt wird ein komplettes „Marken-Ökosystem“.

Linda Jackson.

ampnet – 22. Januar 2021. Britin wird Global CEO. Seit 15 Jahren im Konzern. Zuletzt sorgte sie mit für die Marken-Differenzierung. Jérôme Micheron wurde zum Product Director ernannt.

Thaco präsentiert den Peugeot Django 125.

ampnet – 14. Dezember 2020. Die Marktpräsenz des französischen Retro-Rollers soll im asiatischen Raum gesteigert werden. Kooperation mit dem Automobilhersteller Thaco. Eigenes Werk.

Florian Kraft.

ampnet – 3. August 2020. Florian Kraft hat seit 1. August 2020 die Vertriebsdirektion übernommen. Er berichtet an den Deutschlandchef Haico van der Luyt.

Peugeot Pulsion 125.

ampnet – 26. Oktober 2019. Die Zweiradabteilung des französischen Konzerns gehörte bereits seit 2015 zum indischen Unternehmen und wird vermutlich auch wieder kleinere Motorräder bauen.

Jan Breckwoldt.

ampnet – 9. Mai 2019. Jan Breckwoldt (50) hat zum Mai die Geschäftsführung von Peugeot Motocycles Deutschland übernimmt. Er tritt die direkte Nachfolge von Volker Klein an, der, nach erfolgreicher Leitung des Unternehmens in Deutschland, seine Karriere innerhalb der PSA-Gruppe fortsetzen wird. Vor seinem Wechsel zu Peugeot Motocycles war Breckwoldt insgesamt fast acht Jahre bei Suzuki International Europe und Suzuki Deutschland tätig, zuletzt als General Manager Motorcycles und ATV. (ampnet/deg)

Stephan Lützenkirchen.

ampnet – 12. November 2018. Stephan Lützenkirchen (49) verlässt nach über 26 Jahren Ende des Monats den PSA-Konzern. Der deutsche Pressesprecher von Peugeot Citroën geht auf eigenen Wunsch, um sich zunächst persönlichen Projekten zu widmen, heißt es.

Peugeot 508.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 30. Juli 2018. Mit der Übernahme von Opel hat der PSA-Konzern eine Herkulesaufgabe übernommen. Die deutsche Traditionsmarke, die seit vielen Jahrzehnten zum US-Konzern General Motors gehörte, wird nun in das Markengefüge von PSA integriert. Dazu gehören aktuell Peugeot, Citroën und die neu geschaffene Nobelmarke DS.

Peugeot.

ampnet – 3. Juli 2018. Ab sofort erfüllen alle Peugeot-Pkw mit Dieselmotoren die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP, die ab 1. September 2019 für alle Fahrzeuge gilt. Dasselbe gilt für sämtliche Personenfahrzeuge mit Benzinmotoren, mit Ausnahme des Modells 108, der die Abgasnorm Euro 6c erfüllt, die ab dem 1. September 2018 für alle Fahrzeuge verpflichtend wird. (ampnet/nic)

Groupe PSA.

ampnet – 21. März 2018. Die Groupe PSA erhöht die Flexibilität des Produktionsnetzwerks, indem die Komponentenfertigung in der Nähe der Fahrzeugwerke erfolgt. Yann Vincent, Executive Vice President, Manufacturing and Supply Chain der Groupe PSA, erläutert: „Es ist entscheidend, dass wir unsere Komponentenfertigung schnell den sich verändernden Kundenwünschen sowie den Veränderungen im Antriebsmix anpassen.“ Mit den Entscheidungen will das Unternehmen die Leistungsfähigkeit seiner Werke seiner 15 Komponentenwerke in Frankreich, Deutschland, Österreich, Ungarn und Polen bei Flexibilität, Qualität und Funktionalität steigern.

Silke Rosskothen.

ampnet – 8. März 2018. Silke Rosskothen (50) übernimmt zum 1. April die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Peugeot Deutschland in Köln. Sie folgt auf Ulrich Bethscheider-Kieser, der die Produkt- und Markenkommunikation bei Skoda Deutschland übernommen hat.

Gunnar Gräwe.

ampnet – 9. Februar 2018. Gunnar Gräwe (45) wird zum 1. März Direktor Aftersales für die Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles sowie Euro Repar Car Service bei der Peugeot Citroën Deutschland GmbH. Er folgt auf Bas Viveen, der als Direktor Aftersales Opel und Vauxhall innerhalb des Konzerns zu Opel nach Rüsselsheim wechselt.

Peugeot.

ampnet – 11. Dezember 2017. Ulrich Bethscheider-Kieser (53), seit August 2013 Leiter der Produktpresse bei Peugeot Deutschland, verlässt das Unternehmen. Er will sich außerhalb der PSA-Gruppe neuen Aufgaben in der Automobilbranche zuwenden.

Steffen Raschig.

ampnet – 13. November 2017. Steffen Raschig (48) übernimmt zum 17. November die Geschäftsführung der Peugeot Deutschland GmbH. Der studierte Betriebswirt verantwortete zuletzt seit 2014 als Direktor das Nutzfahrzeug-Geschäft von Opel und Vauxhall.

Peugeot.

ampnet – 19. September 2017. Peugeot präsentiert seine neue Markensignatur in Verbindung mit dem Start der Werbekampagne für den neuen 308. Der Werbespot für den neuen Peugeot 308 enthüllt eine neue akustische Markenidentität, die für einen ausdrucksstarken Auftritt sorgt.

Peugeot 3008.

ampnet – 1. Juni 2017. Peugeot stellt in diesem Jahr dem französischen Tennisverband während der French Open (22. Mai bis zum 11. Juni 2017) mehr als 230 Fahrzeuge der Modelle 3008, 5008, Traveller, Partner Electric und 508 zur Verfügung. Zum ersten Mal gehört ein autonom fahrender Peugeot 3008 dazu. (ampnet/nic)

Straßenbahn Citadis.

ampnet – 30. Mai 2017. Seit dem 28. April verbindet die neue Straßenbahn Citadis die Straßburger Innenstadt (Frankreich) mit dem Kehler Bahnhof (Deutschland). Alstom Design & Styling hat Citadis in Partnerschaft mit dem Peugeot Design Lab entwickelt. Die Gestaltung der Straßenbahn fügt sich in die Architektur der Straßburger Innenstadt ein.

Andreas Leue (links) und Bethscheider-Kieser.

ampnet – 28. Mai 2017. Skoda Auto Deutschland und Peugeot Deutschland starten gemeinsam eine Sicherheitsinitiative für die Erstversorgung von Rallye-Teams nach einem Unfall. Die beiden Marken, die bei der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) im Wettbewerb stehen, wollen bei den DRM-Läufen zwei Fahrzeuge als Medical Car bereitstellen und den Einsatz eines speziell für die Erfordernisse im Rallye-Sport qualifizierten Arztes finanziell mittragen.

Peugeot 508.

ampnet – 7. Februar 2017. Peugeot wird ab Juni wieder Autos in Kenia montieren. Geplant ist zunächst ein jährliches Volumen von 1000 Einheiten der Modelle 508 und 3008 für den lokalen Markt. Die Fahrzeuge werden aus angelieferten Teilesätzen zusammengebaut. Bereits von 1974 bis 2002 waren Autos der Marke in dem afrikanischen Land gefertigt worden. (ampnet/jri)

Peugeot Metropolis RX-R.

ampnet – 16. November 2016. Mit der Euro-4-Umstellung und der ABS-Pflicht spendiert Peugeot seinem Dreirad-Roller Metropolis gleich noch ein umfangreiches Update. Dazu gehört unter anderem die Umstellung der vorderen Bereifung von 12 auf 13 Zoll, was die Straßenlage weiter verbessert und den Bremsweg verkürzt.

Panasonic Jaguar Racing:

ampnet – 7. Oktober 2016. Wenn am Sonntag die 20 Fahrer von zehn Teams in Hongkong zum ersten Lauf der Fia Formel E in Hongkong starten, dann hat sich die Welt um diesen neuen Motorsport geändert. Zum ersten Mal treten die zehn Teams in Hongkong an. Zum ersten Mal bekennt sich Audi mit seinen vier Ringen voll zu dieser Rennserie. Zum ersten Mal tritt Jaguar mit dem Panasonic Racing Team an. So spannend war Formel E noch. Wir sind dabei und werden direkt aus Hongkong über Hintergründe und Rennen aus der Sicht des neuen Teams Jaguar Panasonic berichten.

Peugeot 3008 DKR.

ampnet – 13. September 2016. Peugeot wird bei der Rallye Dakar 2017 mit einem komplett neuen Auto antreten. Der 3008 DKR ist der Nachfolger des 2008 DKR, mit dem Stéphane Peterhansel im Januar seinen zwölften Sieg bei der Dakar eingefahren hat und mit dem Cyril Despres im Juli bei der Silk Way Rally seinen ersten Sieg auf vier Rädern holte. Auch beim neuen Fahrzeug setzen die Franzosen wieder auf Zweiradantrieb. Der bereits bekannte 3,0-Liter-V6-Biturbo-Dieselmotor wird aufgrund des neuen Reglements für einen etwas kleineren Luftmengenbegrenzer rund 20 PS weniger leisten, aber mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen entwickeln.

Peugeot 204

ampnet – 13. August 2016. Vor 50 Jahren präsentierte Peugeot mit dem 204 Coupé und dem 204 Cabriolet gleich zwei Modelle in der dicht besetzten Kompaktklasse, die jeweils Erster unter den Besten sein wollten. Ein ambitioniertes Ziel für das sportive Doppel der Löwenmarke. War die Modellreihe 204 doch der erste Peugeot mit Frontantrieb und brachte so viele Innovationen, dass sich Peugeot bei der Premiere in Zurückhaltung übte, um die eher konservative Kundschaft nicht zu irritieren.

Peugeot.

ampnet – 27. Januar 2016. Peugeot Deutschland hat im Jahr 2015 insgesamt 63 235 Fahrzeuge abgesetzt. Dies entspricht einem Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Peugeot erreichte damit einen Marktanteil von insgesamt 1,83 Prozent. Davon waren 54 259 Pkw (+ 0,3%) bei einem Marktanteil von 1,7 Prozent und 8976 leichte Nutzfahrzeuge(+13,3 %) bei einem Marktanteil von 3,7 Prozent. Weltweit steigerte die französische Marke die Neuzulassungen um 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und setzte 1,71 Millionen Fahrzeuge ab. Auf dem europäischen Markt legte Peugeot um 9,4 Prozent zu und verbuchte 1 056 000 Neuzulassungen. (ampnet/nic)

Uwe Bodendiek.

ampnet – 17. Dezember 2015. Uwe Bodendiek (53) übernimmt zum 1.Januar bei Peugeot Deutschland die Position des Vertriebsleiters. Sein Vorgänger Steffen Sauerbrei verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Toyota Proace.

ampnet – 1. Dezember 2015. PSA Peugeot Citroën und Toyota Motor Europe stellen den neuen Citroën Spacetourer, den Peugeot Traveller und den Toyota Proace vor, die aus der Fortsetzung ihrer Kooperation von 2012 hervorgegangen sind. Die Fahrzeuge teilen sich Technik, Motoren und Ausstattungen. Sie werden als MPV-Versionen für die private Nutzung und für den Shuttle-Einsatz im gewerblichen Bereich verfügbar sein. Auf den Markt kommen sie in der ersten Jahreshälfte 2016. Vorher werden sie auf dem Genfer Automobil Salon im März 2016 präsentiert.

Peugeot Django ID.

ampnet – 23. September 2015. Drei Monate nach Einführung des voll-konfigurierbaren 125er und 150er Django_ID weitet Peugeot das Konzept auf die Version mit 50 Kubikzentimetern Hubraum aus. Damit lässt sich nun auch die Kleinkraftrollervariante (wahlweise als Zwei- oder Viertakter) aus laut Hersteller über 110 000 Kombinationsmöglichkeiten individuell ab Werk gestalten. Über den Fahrzeugkonfigurator im Internet kann der Käufer beispielsweise unter 22 verschiedenen Farbvarianten für den oberen und unteren Karosseriebereich, sieben verschiedenen Sitzbänken und drei Spiegelversionen wählen. Zusätzlich stehen noch über 20 verschiedene Zubehörartikel bis hin zum beleuchteten Peugeot-Logo bereit. (ampnet/jri)

PSA.

ampnet – 31. Juli 2015. PSA Peugeot Citroën ordnet in Deutschland die Kommunikation um. Seit dem 1. Januar 2015 leitet Stephan Lützenkirchen bei der Peugeot Citroën Deutschland GmbH die neu geschaffene Direktion Kommunikation und externe Beziehungen. Ulrich Bethscheider-Kieser verantwortet als Abteilungsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikation der Marke Peugeot. Zum 1. Juni 2015 wurde Susanne Beyreuther zur Abteilungsleiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit Citroën ernannt. Den Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Marke DS Automobiles leitet Stephan Lützenkirchen.

Joël Gorin.

ampnet – 2. Juni 2015. Offiziell zum 1. Juni 2015 fusionierten die Peugeot Commerce GmbH und die Citroën Commerce GmbH zur Peugeot Citroën Retail Deutschland GmbH. Damit hat der französische Hersteller seine drei Marken Peugeot, Citroen und DS nun unter einem Dach zusammengefasst. Mit einem Gesamtumsatz von etwa 800 Millionen Euro sowie über 50 000 Neu- und Gebrauchtwagenzulassungen in 2014 zählt die Retail GmbH zu den umsatzstärksten Handelsgruppen auf dem deutschen Automobilmarkt. Das fusionierte Unternehmen beschäftigt an seinen Niederlassungen in Deutschland rund 1500 Mitarbeiter.

Peugeot Logo.

ampnet – 18. März 2015. Peugeot hat noch bis zum 30. Juni 2015 einen Frühjahrs-Check zu einem Komplettpreis von 19,90 Euro (UVP) an. Die Experten von Peugeot überprüfen hierbei alle wichtigen Bauteile des Fahrzeugs. Hierzu gehören unter anderem die Scheibenwaschanlage und Wischerblätter, die - Bremsanlage (äußere Sichtkontrolle), die Abgasanlage und der Keilriemen. Darüber hinaus halten die Peugeot-Partner auch das ein oder andere nützliche Zubehör bereit. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 11. März 2015. Peugeot geht in der Markenkommunikation in Deutschland künftig neue Wege, um sich noch deutlicher von den Wettbewerbern abzuheben. Dies gilt sowohl bei der Präsentation der Fahrzeuge, als auch bei der Zielgruppe, an die sich die Markenbotschaft und das neue Motto „Impress Yourself“ richtet. Die französische Marke wird deshalb fortan – insbesondere in der Bildsprache – auf echte und unkonventionelle Charaktere setzen, welche zum Beispiel bei Anzeigenmotiven ihre individuellen Werte zum Ausdruck bringen und involvierende Geschichten erzählen. Zum Teil sollen Botschaften dabei individuell auf einzelne Medien zugeschnitten werden. (ampnet/nic)

Nutzfahrzeug-Baureihen von Peugeot.

ampnet – 12. Februar 2015. Peugeot bietet Gewerbetreibenden im ersten Quartal 2015 besondere Finanzierungsangebote für die Nutzfahrzeuge der Marke. Die Modelle sind bei allen teilnehmenden Vertriebspartnern sowohl über eine klassische Finanzierung als auch über eine Drei-Wege-Finanzierung zu einem effektiven Jahreszins von 1,99 Prozent erhältlich. So gibt es zum Beispiel den Peugeot Bipper Kastenwagen mit 55 kW / 75 PS starkem 1,3-Liter-Dieselmotor bei einer Drei-Wege-Finanzierung mit 48 Monaten Laufzeit und einer jährlichen Fahrleistung von 10 000 Kilometern ab einer monatlichen Finanzierungsrate von 99 Euro. (ampnert/jri)

Peugeot-Medienseite www.peugeot-presse.de.

ampnet – 10. Februar 2015. Peugeot hat seine Presseseite im Internet neu gestaltet. Die bekannte Adresse www.peugeot-presse.de präsentiert sich in neuem Design und mit erweiterten Inhalten. Akkreditierte Journalisten und Medienvertreter finden nun außer den aktuellen Meldungen, Pressemappen, Fotos und Videos auch Informationen zu den Themenbereichen Unternehmen, Motorsport und Historie.

Peugeot-Produktion in China.

ampnet – 29. Januar 2015. Peugeot baut seit 30 Jahren Autos in China. Im vergangenen Jahr konnte die Dongfeng Peugeot Citroën Automobile (DPCA) insgesamt 386 568 Peugeot verkaufen, was einer Absatzsteigerung um 43,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der französische Hersteller gründete am 26. September 1985 die Guangzhou Peugeot Automobile Company (GAPC), die noch am selben Tag in einer vormaligen Busfabrik die Bänder für den damaligen 504 anlaufen ließ. In China hat Peugeot rund 400 Vertragshändler mit komplettem Serviceangebot. (ampnet/nic)

Peugeot 2008 DKR.

ampnet – 23. Dezember 2014. Nach dem Abschluss der Testfahrten in Marokko reist das Team Peugeot-Total mit drei Peugeot 2008 DKR in die argentinische Hauptstadt. In weniger als zwei Wochen startet in Buenos Aires die Rallye Dakar (04.–17. Januar 2015). Bei dem letzten Test vor der weltweit härtesten Marathon-Rallye kamen im Osten Marokkos die drei Fahrercrews Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret, Carlos Sainz/Lucas Cruz and Cyril Despres/Gilles Picard zum Einsatz. (ampnet/Sm)

ampnet – 9. Dezember 2014. Unter dem Motto „Durchstarten wie die Profis“ bietet Peugeot für 19,90 Euro einen Wintercheck an. Dieser umfasst die Überprüfung aller wichtigen Fahrzeugteile im Hinblick auf deren Wintertauglichkeit. Dazu gehören zum Beispiel Bereifung inkl. Luftdruck, Keilriemen, Außen- und Innenbeleuchtung, Signalhorn, Bremsen, Scheibenwaschanlage, Wischerblätter, Flüssigkeitsstände, Frostschutz, Batterie, Windschutzscheibe sowie Heizung und Lüftung. (ampnet/nic)

Rick Hermanns.

ampnet – 27. November 2014. Rick Hermanns (40) wird zum 1. Dezember 2014 Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland. Er wird in dieser Funktion den Vertrieb, das Marketing sowie den Bereich Presse und Kommunikation bei Peugeot Deutschland steuern. Er berichtet direkt an Albéric Chopelin, der seit Anfang November als Generaldirektor für die Marken Peugeot, Citroёn und DS sowie die Zentralbereiche in Deutschland verantwortlich ist. Chopelin war kurzzeitig in den vergangenen Wochen in Personalunion auch Geschäftstführer gewesen, nachdem Marcel de Rycker das Unternehmen Ende Oktober verlassen hatte.

Peugeot-Kampagne für den 108.

ampnet – 31. Oktober 2014. Peugeot Deutschland hat eine Medienkooperation mit dem redaktionellen Online-Modemagazin styleranking (http://www.styleranking.de) gestartet. Der Schwerpunkt der Internetkampagne liegt auf einem aufwändigen Aditorial-Shooting (zusammengesetzt aus Advertorial und Editorial), wie es sonst oft nur für Hochglanzmagazine üblich ist. Auf den hochwertigen Fotos (http://www.styleranking.de/galerie/five-shades-of-108-by-styleranking) setzen professionelle Models vor allem die optischen Stärken des Peugeot 108 gekonnt in Szene. (ampnet/nic)

Peugeot Logo.

ampnet – 31. Oktober 2014. „Elektromobil im Betriebsalltag“ – so lautet die Initiative im Rahmen des Kölner Projektes „Smart-City Cologne“, die Peugeot Deutschland heute gemeinsam mit der Stadt Köln und der Handwerkskammer zu Köln gestartet hat. Insgesamt drei Peugeot Partner Electric kommen im Rahmen der Initiative zum Einsatz. Kölner Unternehmen, die sich für eine Testwoche interessieren, wenden sich unter dem Betreff „Testwoche Partner Electric“ per e-Mail an PartnerElectricCologne@peugeot.com. Weitere Informationen unter: www.partnerelectric-cologne.de. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. Oktober 2014. Albéric Chopelin wird ab dem 1. November 2014 die Leitung von Peugeot-Deutschland übernehmen. Der studierte Betriebswirt verantwortet derzeit das Vertriebsgeschäft der Marke Peugeot für die Region Zentral- und Nordeuropa. Marcel de Rycker (52) wird zum 31. Oktober 2014 Peugeot Deutschland auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb des PSA-Konzerns zu stellen. (ampnet/nic)

ampnet – 7. Oktober 2014. Peugeot will sein Rollergeschäft durch einen Partner in Indien stärken. Der PSA-Konzern gab heute Verhandlungen mit Mahindra & Mahindra bekannt. Das indische Unternehmen soll 51 Prozent der Anteile am Zweiradzweig übernehmen und so 15 Millionen Euro in die Kasse spülen. Der Geschäftsbereich Peugeot Scooters verzeichnete seit dem Jahr 2000 auf den sinkenden Absatzmärkten in Europa einen Verkaufsrückgang um 66 Prozent. Der indische Markt gilt mit jährlich 14 Millionen Krafträdern als einer der dynamischsten Märkte weltweit.

ampnet – 30. September 2014. Im Rahmen der 65. Nutzfahrzeug-IAA (-2.10.2014) in Hannover hat Peugeot die besten Businesskunden-Verkäufer für ihre Beratungs- und Verkaufsleistungen im vergangenen Jahr mit dem Gold-Status ausgezeichnet. Die goldene Anstecknadel erhalten Verkäufer, die binnen eines Jahres mehr als 120 gewerbliche Zulassungen auf sich verbuchen können. Das Autohaus mit dem erfolgreichsten Businesskunden-Verkäufer, der diese Messlatte weit übersprungen hat, ist das Löwen Centrum in Borken. Auf den Plätzen zwei und drei folgen zwei Verkäufer der Peugeot-Niederlassung Rhein-Main.

Peugeot-Verkäufer.

ampnet – 23. September 2014. Peugeot sucht bundesweit zusätzliches Verkaufspersonal für die Autohäuser. Insgesamt vergeben die Peugeot-Vertragspartner rund 60 Stellen. Peugeot Deutschland konnte bis Ende August 2014 die Pkw-Zulassungen um rund 22 Prozent steigern. Auch der Anteil höherwertiger Modelle am Gesamtabsatz erhöhte sich weiter. „Unsere Kunden nehmen Peugeot zunehmend als Anbieter von qualitativ hochwertigen Modellen wahr und entscheiden sich verstärkt für die Top-Ausstattungsvarianten,“ so Marcel de Rycker. (ampnet/nic)

Peugeot AE21.

ampnet – 14. August 2014. Peugeot stellt auf der Eurobike in Friedrichshafen (27. - 30.8.2014) ein innovatives Hybridfahrrad für die Stadt vor. Das AE21 nimmt im „Clever Case“ genannten Rahmen nicht nur die Lithiumionenbatterie mit rund 60 Kilometern Reichweite auf, sondern bietet dort gleich auch noch Platz für ein Laptop, das während der Fahrt via USB-Anschluss aufgeladen werden kann. Mitgenommen werden kann dort außerdem das optionale Schloss von Abu. Pedalen und Lenker des AE21 sind für den einfacheren Transport klappbar.

Bernd Bach.

ampnet – 7. August 2014. Bernd Bach (56), Peugeot-Vertriebsdirektor in Deutschland, wird ab 1. September 2014 als Direktor Peugeot Retail die Niederlassungen in Deutschland leiten. Er berichtet dabei an Joёl Gorin (51), der als Direktor Peugeot Citroёn Retail Deutschland das Niederlassungsgeschäft für beide Marken verantwortet.

Peugeot 5008.

ampnet – 1. August 2014. Mehr als ein Jahr vor dem gesetzlich festgeschriebenen Stichtag erweitert Peugeot sein Angebot an effizienten Antriebsvarianten. Die unter dem Namen Pure Tech geführte Motorenfamilie der Drei-Zylinder-Benziner (Saug- und Turbomotoren) steht für erstklassige Effizienz: So erfüllt der Peugeot 208 mit 60 kW / 82 PS in der Version mit automatisiertem Schaltgetriebe (ETG5) und Stop-Start-System die erst ab September 2015 verbindliche Euro 6-Abgasnorm.

ampnet – 7. Juli 2014. Peugeot hat in Deutschland im ersten Halbjahr 2014 Vorjahr bis Ende Juni 2014 seine Pkw-Zulassungen um 2,5 Prozent über dem Vorjahresmonat gesteigert. Die von Peugeot konsequent verfolgte Höherpositionierung der Marke schlägt sich inzwischen deutlich in der Geschäftsentwicklung nieder. Die internationalen Verkäufe stiegen bis Ende Mai um 5,4 Prozent auf insgesamt 683 000 Einheiten. Dabei entfielen 407 000 Fahrzeuge auf Europa (30 Länder). In Asien stiegen die Peugeot-Absatzzahlen um 28,4 Prozent auf 157 000 Einheiten. Wichtigster asiatischer Absatzmarkt ist China, wo die Löwenmarke im Monat Mai rund 34 000 Einheiten verkaufte – ein historisches Plus von 47 Prozent. (ampnet/nic)

www.peugeotmusic.com.

ampnet – 5. Juni 2014. Peugeot hat ein Musikportal eingerichtet. Die digitale Plattform umfasst eine Internetseite mit einer Auswahl lokaler und internationaler Künstler (www.peugeotmusic.com), ein Webradio sowie eine Online-Community. Das gemeinsam mit MBM Music entwickelte Webradio Peugeot Music bietet den Nutzern der Seite exklusive Playlists. Die Mitglieder der Community können auf der Seite interagieren, auf exklusive Inhalte zugreifen, neue Talente entdecken sowie in den Genuss von Livekonzerten und Künstlerinterviews kommen. Webradio wird auch an allen Markenstandorten zur Verfügung stehen: in den Ausstellungsräumen, bei Automobilmessen und in den Modellen der Marke, beginnend mit dem neuen Peugeot 108 über das System Mirror Screen.

PSA.

ampnet – 5. Juni 2014. Peugeot und Citroen wollen ihr deutsches Vertriebsnetz im Bereich Teile und Service neu ausrichten. Ziel der Maßnahmen im Rahmen des PSA-Konzernprogramms „Back in the race“ ist es, den für die Kundenzufriedenheit wichtigen Teile- und Servicebereich zu verbessern. Damit wird gleichzeitig auch eine stärkere Rentabilität angestrebt.

Golf Tour 2014.

ampnet – 7. Mai 2014. Die Peugeot Golf Tour Germany wird in diesem Jahr auf 15 Top-Plätzen in ganz Deutschland ausgetragen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Startplätzen stehen damit deutlich mehr Spielorte als in den Vorjahren auf dem Programm. Teilnahmeberechtigt an der exklusiven Turnierserie sind alle lizensierten Amateurgolfer. Zum Auftakt gastiert das Turnier am 10. Mai 2014 im Golfclub Magdeburg. Bis zum Abschluss am 23. August 2014 in der Golfanlage Schopfheim nahe Freiburg qualifiziert sich an jedem Spielort das Team mit dem besten Nettoergebnis für das internationale Finale in Paris. Dort werden die 15 deutschen Siegerteams vom 13. bis 15. September 2014 auf die Gewinner aus weiteren 13 Nationen treffen, um den Gesamtsieg auszuspielen. Ein Galaabend mit Preisverleihung sowie ein attraktives Rahmenprogramm runden die Abschlussveranstaltung der Peugeot Golf Tour International 2014 ab. (ampnet/nic)

Peugeot 2008 DKR.

ampnet – 15. April 2014. Muskulös, rassig und animalisch: Der neue Peugeot 2008 DKR erinnert mit seinem aggressiven Design an einen jagdbereiten Löwen. Am Steuer dieses speziell entwickelten Rallyeautos werden Carlos Sainz und Cyril Despres die Farben des Team Peugeot Total bei der Rallye Dakar im Januar 2015 vertreten. Drei Wochen nach der Nachricht, dass Peugeot, Red Bull und Total gemeinsam zur Rallye Dakar 2015 antreten, wird jetzt das Fahrzeug enthüllt. Hier seine Entwicklungsgeschichte.

Peugeot 308 SW.

ampnet – 11. April 2014. Der Peugeot 308 308 SW ergänzt die speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnittene Ausstattungsversion Business-Line, die neben dem 308 SW auch die Modelle 2008, 3008, 5008, 508 SW und 508 RXH umfasst. Der Peugeot überzeugt neben einem maximalen Kofferraumvolumen von 1660 Liter in zwei Niveaus: Niveau 1 basiert auf der Access-Variante und enthält unter anderem LED-Tagfahrlicht, Bordcomputer, manuelle Klimaanlage, Fensterheber vorn, sowie zusätzlich ein Navigationssystem Plus mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung inklusive zwei Europakarten-Updates, (ampnet/nic)

Peugeot Exalt.

ampnet – 10. April 2014. Peugeot enthüllt auf der Auto China (20.-29.4.2014) in Peking mit dem Concept Car Exalt eine Interpretation des Limousinen-Konzepts und knüpft an den bereits 2012 in Form der Studie Onyx präsentierten Ansatz an. Die Studie präsentiert eine neue Auslegung der für den ONYX charakteristischen klaren Abgrenzung zwischen den Werkstoffen durch das Zusammenspiel von unbehandeltem Stahl und einem effizienten, an eine Haifischhaut erinnernden Textil, Shark Skin genannt.

Peugeot 2008.

ampnet – 4. April 2014. Peugeot hat die Produktion des 2008 nochmals gesteigert und reagiert damit auf die große Nachfrage. Nachdem die Fertigung im Jahresverlauf 2013 insgesamt bereits verdoppelt wurde, wird die tägliche Produktion im Werk Mulhouse ab Ende September 2014 auf täglich etwa 860 Einheiten hochgefahren. Das sind etwa 180 Autos mehr als bisher. Seit dem Marktstart im Sommer vergangenen Jahres wurden über 120 000 Fahrzeuge der Baureihe bestellt. Davon entfielen auf Deutschland rund 15 500 Stück. Im ersten Quartal 2014 wurden in Deutschland 4500 Fahrzeuge bestellt. (ampnet/jri)

ampnet – 3. April 2014. Teilnehmende Peugeot Partner bieten einen umfassenden Frühjahrs-Check an, der unliebsame Überraschungen nach dem Winter verhindert und für zusätzliche Sicherheit beim Fahren sorgt. Noch bis zum 30. Juni 2014 bieten sie Interessenten unter dem Motto „Raus aus dem Winterschlaf“ die Möglichkeit, ihr Auto professionell für das neue Jahr rüsten zu lassen. Der Service wird zu einem Komplettpreis angeboten. Die Experten von Peugeot überprüfen alle wichtigen Bauteile des Fahrzeugs. Weitere Informationen zum Peugeot Frühjahrs-Check gibt es beim teilnehmenden Peugeot Partner vor Ort oder im Internet unter http://services.peugeot.de/fruehjahrs-check/. (ampnet/nic)

Carsten Schopf.

ampnet – 2. April 2014. Carsten Schopf (39) wird ab dem 1. Juni 2014 die Leitung des Vertriebs Businesskunden und Gebrauchtwagen von Peugeot in Deutschland übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Luxenburger (42) an, der sich Ende 2013 einer neuen Herausforderung außerhalb des Unternehmens gestellt hat. In seiner neuen Funktion berichtet Carsten Schopf an Bernd Bach (55), Peugeot-Direktor Vertrieb. (ampnet/nic)

Peugeot-Sofa Onyx.

ampnet – 31. März 2014. Peugeot hat das Design seines Konzeptautos Onyx mit Werkstoffen wie Kupfer, Karbon, Aluminium und Papier auf ein Möbelstück übetragen. Das Peugeot Design Lab bittet Besucher der Mailänder Designwoche (8.-13.4.2014) in der Zona Tortona auf dem Sofa Onyx Platz zu nehmen. Das drei Meter lange, schwarz-graue Sitzmöbel, das mit sieben weiteren Skulpturen ausgestellt wird, besteht aus einer Kombination von Karbon und Vulkangestein aus der Auvergne.

Lukas Dohle.

ampnet – 31. März 2014. Lukas Dohle (36) wird zum 1. Mai 2014 neuer Direktor Marketing von Peugeot Deutschland. Er tritt in dieser Position die Nachfolge von Thomas Schalberger an, der das Unternehmen verlassen hat.

Peugeot 404 Coupé.

ampnet – 22. März 2014. Unter dem Motto „Die sportlichen Coupés von Peugeot“ präsentiert sich Peugeot bei der diesjährigen Techno Classica in Essen (26. bis 30. März 2014). Auf dem rund 182 Quadratmeter großen Stand in Halle 4 (Stand 104) des Essener Messegeländes präsentiert die französische Löwenmarke insgesamt fünf Fahrzeuge. Während das Peugeot 304 S Coupé kompakte und dynamische Karosserieformen mit dem praktischen Nutzen einer Heckklappe vereint, faszinieren das seltene Peugeot 404 Coupé und Peugeot 504 Coupé durch das elegante Karosseriedesign, das seinerzeit durch den italienischen Spezialisten Pininfarina nicht nur entworfen, sondern auch produziert wurde. (ampnet/nic)

Thomas Schalberger.

ampnet – 18. März 2014. Thomas Schalberger (50), Direktor Marketing und Kommunikation bei Peugeot Deutschland, verlässt das Unternehmen. Er will sich nach fast 14 Jahren einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Peugeot 201.

ampnet – 8. März 2014. Vor 85 Jahren markierte der Peugeot 201 den Auftakt zur Benennung, die bis heute Bestand hat. Dieses Jubiläum steht im Mittelpunkt des Auftritts der Löwenmarke bei der diesjährigen Retro Classics auf dem Stuttgarter Messegelände (13. bis 16. März 2014). Unter dem Motto „85 Jahre Peugeot 01 – 1929 bis 2014“ präsentiert das Deutsche Peugeot-Vorkriegs-Register mit Unterstützung der Amicale Peugeot Deutschland ausschließlich Autos der 1930er Jahre, die privaten Mitgliedern des Deutschen Peugeot Vorkriegs Registers gehören. Die Messebesucher können sich auf einen 201 (Baujahr 1930), einen 201 E (1930), einen 201 BR 3 (1933), einen 301 (1930) und einen 301 Roadster (1935) freuen. (ampnet/nic)

ampnet – 6. März 2014. Peugeot startet in Deutschland mit neuer Dynamik ins Jahr 2014: Nach einem bereits erfolgreichen Januar (+12,9 %) erreichte die französische Automobilmarke im vergangenen Monat das höchste monatliche Zulassungsplus seit 2009 – dem Jahr der Umweltprämie. Im Februar wurden 3978 Pkw der Marke in Deutschland neu zugelassen. Das ist ein Plus von 27,3 Prozent. (ampnet/jri)

ampnet – 20. Januar 2014. Peugeot hat im vergangenen Jahr 1,553 Millionen Autos abgesetzt. Das sind 8,7 Prozent weniger als 2012. Schuld für den Rückgang ist nahezu vollständig der Lieferungsverzicht von Montagebausätzen in den Iran (- 144 000 Einheiten) ab April. Der Absatz von Komplettfahrzeugen hielt sich nahezu auf dem Vorjahresniveau (-0,2 Prozent).

Peugeot-Markenbotschafter Novak Djokovic.

ampnet – 13. Januar 2014. Pünktlich zum Start des ersten großen Turnierhighlights des Jahres, den Australian Open in Melbourne (- 26.1.2014) präsentiert Peugeot einen weiteren Tennisstar als internationalen Markenbotschafter: Novak Djokovic, aktuell die Nummer zwei der Weltrangliste schlägt künftig für die Marke auf.

Bas Viveen.

ampnet – 9. Dezember 2013. Bas Viveen (43) tritt am 3. Februar 2014 als Direktor Teile und Service für die Marken Peugeot und Citroёn in Deutschland die Nachfolge von Berndt Buchmann an. Bei Antritt seiner neuen Funktion ist der Niederländer seit genau neun Jahren im PSA-Konzern tätig, davon acht als Direktor Teile und Service in den Niederlanden und zuletzt in der Schweiz

Alexandre Guirao.

ampnet – 5. Dezember 2013. Alexandre Guirao übernimmt zum 1. Januar 2014 die Kommunikation bei Peugeot. Er tritt die Nachfolge von Xavier Crespin an, der den Konzern aus persönlichen Gründen verlassen wird.

Alexander Kaiser.

ampnet – 4. November 2013. Alexander Kaiser (37) leitet seit dem 1. November 2013 den Bereich Nutzfahrzeuge und Sonderlösungen innerhalb der Businesskundenorganisation von PSA Peugeot Citroën in Deutschland. Er ist in dieser Funktion der verantwortliche Ansprechpartner für Anbieter von Auf- und Umbauten im Bereich Nutzfahrzeug- und Pkw-Sonderlösungen und berichtet an Dirk-Marco Adams, Direktor Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen.

ampnet – 18. Oktober 2013. Im Rahmen einer internen Markenveranstaltung in Berlin verlieh Peugeot-Markenchef Maxime Picat jüngst Händlern den in ganz Europa begehrten „Peugeot Quality Award“ für außergewöhnliche Leistungen im Kundenservice. Die deutschen Preisträger waren in diesem Jahr das Autohaus R. Müller in Trier und das Autohaus Hans Panzer in Traunstein.

Peugeot 508 RXH im Schnee.

ampnet – 16. Oktober 2013. Peugeot-Fahrererhalten bei den teilnehmenden Vertragspartnern einen Rundum-Sorglos-Check für den Winter. Im Rahmen des Winter-Checks nehmen die Werkstätten alle relevanten Fahrzeugteile im Hinblick auf Zustand und Funktion unter die Lupe. Dazu gehören nicht nur die Batterie sowie Menge und Frostschutzgehalt von Kühl- und Waschwasser, sondern auch eine Prüfung von Lichtmaschine und Keilriemen, Scheibenwischern, sämtlicher Beleuchtungseinrichtungen und der Hupe. Die Preisempfehlung für das Paket liegt bei 19,90 Euro, wobei der Händler in seiner Preisgestaltung frei ist.

Peugeot 308 SW.

ampnet – 14. Oktober 2013. Unter dem Motto „Gebraucht. Gepflegt. Gecheckt.“ starten teilnehmende Peugeot-Vertragspartner mit den beliebten „Gebrauchtwagen-Wochen“ in die kalte Jahreszeit. In der Zeit vom 14. Oktober bis 30. November 2013 der bietet französische Autobauer Kunden „Peugeot Qualitäts-Gebrauchtwagen“ zu attraktiven Konditionen. Beim 308 und 308 SW erhalten Kunden beim Kauf zusätzlich noch einen Tank- oder Servicegutschein in Höhe von 250 Euro.

ampnet – 2. Oktober 2013. GM und PSA bauen Zafira-Nachfolger gemeinsam in Spanien General Motors (GM) und PSA Peugeot Citroën werden die künftigen B-Segment-Multi-Purpose-Vehicles (MPV) beider Unternehmen im spanischen GM-Werk Saragossa gemeinsam bauen. Das gaben die Unternehmen gestern bekannt. Ein Sprecher von GM erklärte dazu, dies sei Teil der existierenden Vereinbarungen innerhalb der Allianz von GM und PSA. Wie bereits gemeldet, sei die Allianz für die Entwicklung der nächsten Generation von B-MPV verantwortlich.

Peugeot 308.
Von Alexander Voigt

ampnet – 18. September 2013. Schon einmal wollte ein kleiner Franzose Deutschland erobern. Vor 200 Jahren scheiterte Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig. 1871 schließlich erfolgte die Bildung des ersten deutschen Nationalstaates. Daran erinnert oberhalb von Rüdesheim am Rhein das Niederwalddenkmal. In seinem Schatten fanden die ersten Testfahrten des neuen Peugeot 308 statt. Historischer Boden und ein kompakter Franzose, der es besser machen dürfte als sein historischer Vorgänger und zumindest die Herzen der deutschen Autokäufer erobern möchte.

Peugeot 208 Hybrid FE.

ampnet – 13. August 2013. Peugeot und Total zeigen die Technikstudie Peugeot 208 Hybrid FE auf der IAA in Frankfurt (12. - 22. 09.2013). Das Konzept steht unter dem Motto „Mission 49-8“. Die Zahlen sind dabei Programm. Die besonders sparsame Studie wartet mit einem CO2-Ausstoß von nur 49 g/km bei einem Verbrauch von 2,1 l/100 km auf und ermöglicht dennoch eine dynamische Beschleunigung von null auf 100 km/h in acht Sekunden. Die Abkürzung „FE“ steht für Fahrspaß und Energieeffizienz.

Peugeot 402 Eclipse.

ampnet – 21. Juli 2013. Aufsehen erregt der Peugeot 402 vor 75 Jahren zuerst mit einem Modellprogramm in avantgardistischem Design, darunter elegante Limousinen, wegweisende Kombis und praktische Transporter. Legendär ist auch das Cabrio Eclipse, das mit seinem elektrisch versenkbaren Dach Urahn der aktuellen CC-Modelle von Peugeot ist, weil es als weltweit erstes Cabrio ein Metallklappdach besaß. Vor allem aber testete die Löwenmarke in allen Versionen des 402 erfolgreich den Einsatz von Dieselmotoren.

Peugeot Metropolis.

ampnet – 17. Juli 2013. Der Dreirad-Scooter Peugeot Metropolis ist ab sofort bestellbar. Das mit Neigungstechnik an den beiden Vorderrädern ausgestattete Fahrzeug kann auch mit dem Autoführerschein gefahren werden. Der 400 Kubikzentimeter große Einzylindermotor leistet 25,6 kW / 35 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h. Bei niedrigen Geschwindigkeiten oder beim Ampel-Stopp kann der Mechanismus an den Vorderrädern blockiert werden. Beim Anfahren löst sich die Verriegelung dann automatisch wieder. Der Metropolis ist zusätzlich als "RS" in weiß mit orange abgesetzten Felgenrändern erhältlich und kann in sechs Farben bestellt werden.

Peugeot 208 T160 Pikes Peak.

ampnet – 1. Juli 2013. Peugeot-Pilot Sébastien Loeb dominierte am Pikes Peak das wichtigste Bergrennen der Welt. Der Franzose fuhr im Peugeot 208 T16 Pikes Peak auf der legendären, knapp 20 Kilometer langen Strecke im US-Bundesstaat Colorado mit 8.13,878 Minuten einen neuen Rekord. Loeb unterbot die bisherige Bestmarke von 9.46,164 Minuten deutlich um mehr als 1,30 Minuten. Der neunmalige Rallye-Weltmeister erreichte dabei mit dem speziell entwickelten 875 PS-Allradler auf der 156 Kurven umfassenden Strecke eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 145 km/h.

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 11. Juni 2013. Peugeot bietet im Rahmen seiner „Eco-Tour“ Flottenchefs ein kostenloses Spritspartraining an. Dabei können sie lernen, wie man bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff verbraucht. Besonders eindrucksvoll wird dabei der Vergleich zweier Fahrten im Realverkehr sein, bei denen die Teilnehmer zunächst ohne und dann unter Anleitung eines Trainers unterwegs sein werden. Die dabei und in Theorie-Workshops erhaltenen Tipps können die Flottenchefs dann an ihre Außendienstmitarbeiter weitergeben – und so nicht nur die Fuhrparkkosten reduzieren, sondern auch die Öko-Bilanz des Unternehmens verbessern.

Johannes Albrecht

ampnet – 7. Juni 2013. Johannes Albrecht (44) ist seit 1. Juni 2013 Direktor Netzentwicklung, Training und Qualität für die Marken Peugeot und Citroen in Deutschland. Er löst in dieser Funktion Christof Blank ab, der seit 2. Mai 2013 die Direktion Zentralbereiche für Peugeot und Citroen in Deutschland verantwortet.

ampnet – 5. Juni 2013. Die Turnierserie für lizensierte Amateurgolfer, die Peugeot 2010 unter dem Namen RCZ-Cup ins Leben gerufen hat, geht als „Peugeot Golf Tour Germany“ in ihre nächste Runde. Wie schon in den Vorjahren zählen auch in diesem Jahr die Austragungsorte zu den Top-Adressen im deutschen Golfsport.

V. l. n. r.: Michael Kiss, Niederlassung Peugeot Rhein-Neckar, Dieter Riegel, Mobilitäts- und Fahrzeugmanagement BASF, Mario Manns, Key Account Management PSA, Anke Tauchert, Key Account Management SIXT Leasing AG, und Dirk-Marco Adams, Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen PSA.

ampnet – 29. Mai 2013. BASF mit Hauptsitz in Ludwigshafen hat 700 Peugeot 208 und Partner in der Tepee-Version geordert. Vor allem der Dreizylindermotor des 208 war ein Argument für die Entscheider von BASF, das Fabrikat zu wechseln und Peugeot den Zuschlag zu erteilen.

PSA Peugeot Citroen Innovationstag: VéLV.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 23. Mai 2013. Ab 2015 will der französische PSA-Automobilkonzern mit seinen Marken Citroen und Peugeot schon mehr als 50 Prozent seiner Produktion außerhalb Westeuropas absetzen. Und doch bemüht er sich gerade jetzt in Deutschland um Anerkennung seiner Leistungen für die automobile Zukunft. Beim „PSA Peugeot Citroen Innovationstag“ gestern auf dem ADAC-Verkehrsübungsgelände in Grevenbroich hatte das Unternehmen jedenfalls präsentiert und zum Teil auch aufgefahren, was die Zukunft des Automobils aus der Sicht der Franzosen prägen könnte.

ampnet – 17. Mai 2013. Ulrich Bethscheider-Kieser (48) übernimmt die Leitung Produktpresse bei Peugeot Deutschland und folgt damit auf Bernhard Voß, der zu Hyundai gewechselt ist.

ampnet – 28. April 2013. Volker Klein übernimmt zum 1. Mai dieses Jahres die Geschäftsführung von Peugeot Scooters. Er übernimmt die Aufgabe von Oliver Kurz, der das Unternehmen verlässt.

Boom Fighter X11.

ampnet – 25. April 2013. Boom hat das Trike Fighter nach sechs Jahren Pause wieder mit Automatikgetriebe im Angebot. Es kommt von Peugeot. Das Viergang-Wandlergetriebe aus dem 307 verfügt über eine manuelle Schaltgasse mit Tiptronic. Per Knopfdruck kann zudem von Eco auf Sport gewechselt werden. Das Boom Fighter X11-2.0 A leistet 103 kW / 140 PS und entfaltet bei 4000 Umdrehungen in der Minute sein maximales Drehmoment von 200 Newtonmetern.

Peugeot Connect Apps.

ampnet – 4. April 2013. Connect Apps feiern jetzt Premiere im Peugeot 208. Die vernetzte Serviceanwendung ermöglicht die Nutzung internetbasierter Apps auf dem fahrzeugeigenen Touchscreen – in 17 europäischen Ländern. Insgesamt stehen zunächst neun Apps zur Verfügung. Alle Apps gehen auf fahrzeugspezifische Informationen wie zum Beispiel Geschwindigkeit, Verbrauch oder Standort ein. Zudem bleiben sie dank Online-Verbindung stets auf dem aktuellen Stand.

Peugeot Logo.

ampnet – 12. Februar 2013. Bernhard Voß (51), Leiter der Produktpresse von Peugeot Deutschland, verlässt nach rund zwölfjähriger Tätigkeit bei dem französischen Autobauer das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers übernimmt Thomas Schalberger (49), Direktor Marketing und Kommunikation, seine Aufgaben kommissarisch.

Mu by Peugeot.

ampnet – 11. Januar 2013. Das Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“ hat in Orannienburg einen weiteren Standort (Am Heidring 2) eröffnet. In Berlin und Umgebung bietet Peugeot den „Mu“-Service bereits an den Standorten Wilmersdorf, Schöneberg, Lichtenberg und jetzt auch Oranienburg an. Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 48 „Mu“-Standorte mit rund 20 000 Nutzern.

Allradmodelle von Peugeot.

ampnet – 2. Januar 2013. Peugeot erhöht zum Jahresbeginn 2013 die Preise für einige Pkw- und Nutzfahrzeug-Varianten um durchschnittlich ein Prozent. Diese Preisanpassung wird europaweit durchgeführt. Ausgenommen sind die Modelle 208, 207 SW "Forever" und der Ion.

Peugeot-Motorradbekleidung: Integralhelm Millésime.

ampnet – 12. Dezember 2012. Peugeot erweitert das Anfang dieses Jahres eingeführte Sortiment an Motorradbekleidung. Neben Motorradjacken und Helmen umfasst die Kollektion auch einen Nierengurt, Sommer- und Winterhandschuhe, eine Warnweste, einen Regenkombi sowie eine Softshelljacke.

ampnet – 27. November 2012. Pünktlich zur bevorstehenden Weihnachtszeit dürfen sich gewerbliche Kunden schon jetzt über attraktive Leasing- und Serviceangebote der Peugeot Bank freuen. Bis zum 31. Dezember 2012 haben Business-Kunden die Möglichkeit, einen kostenfreien optiway Service-Plus-Vertrag bei allen teilnehmenden Peugeot Partnern abzuschließen. Zur Auswahl stehen Neuwagenmodelle aus drei Baureihen der Löwenmarke: Peugeot 208, 3008, 508 sowie der Full-Hybrid-Diesel 508 RXH (ausgenommen sind die Einstiegspreismodelle).

Peugeot 508 RXH.

ampnet – 16. Oktober 2012. Peugeot bietet bei allen teilnehmenden Partnerns jetzt einen Wintercheck an. Geprüft werden (auch an Fremdfabrikaten) alle wichtigen Fahrzeugteile auf ihren Zustand und ihre Funktion. Kontrolliert werden unter anderem die Bereifung, die Flüssigkeitsstände und der Frostschutzgehalt, der Ladestrom des Generators, der Keilriemen, die Batterie, die Beleuchtung, die Scheibenwischer und –waschanlage sowie die Türgummis und Türschlösser.

Dirk-Marco Adams.

ampnet – 15. Oktober 2012. Dirk-Marco Adams (45) ist neuer Direktor Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen bei Peugeot und Citroën. Als Citroën-Abteilungsleiter B2B/Gebrauchtwagen steht ihm Harald Mondt (40) zur Seite.

Das Peugeot Design Lab und Pleyel haben das Klavier der Zukunft entwickelt.

ampnet – 30. September 2012. Das Designstudio Peugeot Design Lab und die Klaviermanufaktur Pleyel haben das Klavier der Zukunft entwickelt. Es zeichnet sich durch eine besondere Mechanik und seine ungewöhnliche Form aus, die zum Teil vom Automobil abgeleitet ist. Nur in einem Punkt bleibt das moderne Klavier den klassischen Richtlinien aus der Musikwelt treu: Es ist schwarz lackiert..

Peugeot Expert "Gründerzeit".

ampnet – 18. September 2012. In Deutschland gibt es jährlich rund 7800 Neugründungen von Handwerksbetrieben, die meisten in den Bereichen Elektro- und Schreinerhandwerk sowie Sanitär/Heizung/Klima (SHK). Die Jungunternehmer – zu einem Großteil fertig ausgebildete Meister, aber auch Meisterschüler und Quereinsteiger – sind von Anfang an auf Mobilität angewiesen. Das neue Projekt von Peugeot Professional, dem B2B-Bereich von Peugeot folgt dem Motto „Deine Gründerzeit – Unsere Starthilfe“ kommen Firmengründer und Junghandwerker ab sofort beim Kauf eines auf die spezielle Branche abgestimmten Fahrzeuges in den Genuss von attraktiven Vorteilspreisen.

Zukünftige Peugeot-Citroën-Deutschlandzentrale in Köln-Gremberghoven.

ampnet – 15. September 2012. Seit Anfang September lenken Peugeot und Citroën ihr Deutschlandgeschäft von einem Standort in Köln aus. Beide Marken haben im Zuge der Zusammenlegung der Importzentralen für einige Bereiche wie zum Beispiel das Teile- und Servicegeschäft eine gemeinsame Organisationsstruktur eingeführt. In Bereichen, die für die Identität der jeweiligen Marke bedeutsam sind, werden Peugeot und Citroën auch weiterhin völlig unabhängig voneinander agieren.

Marcel de Rycker.

ampnet – 12. September 2012. Marcel de Rycker (50) übernimmt am 1. Oktober 2012 die Geschäftsführung von Peugeot in Köln. Er folgt auf Thomas Bauch, der das Unternehmen im August nach drei Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Thomas Bauch.

ampnet – 28. August 2012. Thomas Bauch (49) verlässt Peugeot. Er stand drei Jahre als Geschäftsführer an der Spitze des deutschen Importeurs und will sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, teilte das Unternehmen ohne nähere Angaben mit.

Fahrzeugwartung in einer Peugeot-Werkstatt.

ampnet – 7. August 2012. Die Peugeot Langzeitmobilität bietet Kunden des französischen Autobauers nicht nur einen umfassenden Service, sie gibt ihnen auch langfristige Sicherheit. Ab Produktionsdatum 1. Juli 2012 gilt die Mobilitätsgarantie im Anschluss an eine durchgeführte Wartung ein Automobilleben lang. Wer seinen Peugeot gemäß dem vom Hersteller vorgegebenen Wartungsplan zur Inspektion in die Werkstatt bringt, hat nun automatisch Anspruch auf die Peugeot Langzeit-Mobilitätsgarantie.

Spatenstich für gemeinsame Citroen und Peugeot-Zentrale in Köln.

ampnet – 1. August 2012. Am heutigen Mittwoch, dem 1. August 2012, hat der offizielle Spatenstich für die gemeinsame Deutschlandzentrale von Peugeot und Citroën in Köln-Gremberghoven stattgefunden. Der Beginn der Bautätigkeiten für den gemeinsamen Firmensitz erfolgte im Beisein von Manfred Wolf, Bürgermeister der Stadt Köln, Ute Berg, Dezernentin für Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt Köln, Olivier Dardart, Generaldirektor Deutschland für die Marken Peugeot und Citroën, Hans-Werner Pütz, Unternehmensgruppe Pütz Immobilien, Thomas Bauch und Holger Böhme, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland und Citroën Deutschland, sowie Cornelius Grzimek, Geschäftsführer Peugeot Citroën Retail.