Logo Auto-Medienportal.Net

918

Porsche 718 Boxster.
Von Thomas Lang

ampnet – 26. Februar 2016. Porsche-Fans sind eine eigenwillige Spezies. Jede technische Neuerung erhält prophylaktisch das Siegel: „Untergang des Abendlandes!“ – So traf natürlich auch die jüngste Ankündigung des Herstellers, den Boxster fürderhin mit Vier- statt Sechszylindern auszustatten und die Reihe in 718 umzubenennen der Bannstrahl. Was Porsche-Puristen als „Tod des Sounds“ in Schnappatmung versetzt und den schwäbischen Sportwagenbauer auf eine Stufe mit Lebensmittelherstellern stellt, die das Prinzip „gleiche Packung, weniger Inhalt“ zum Königsweg der Gewinnmaximierung erhoben haben, relativiert die Praxis bereits nach wenigen Kilometern. Der Boxster 718, der im Frühjahr in den Handel kommt, ledert seinen Vorgänger in jeder Hinsicht ab. Ach ja, der Sound ist auch noch hammermäßig.

Porsche 918 Spyder.

ampnet – 19. Juni 2015. Nach 21 Monaten Produktionszeit rollt der letzte Porsche 918 Spyder exakt nach Terminplan aus der Manufaktur in Stuttgart-Zuffenhausen. Von den Erfahrungen mit dem Performance-Plug-in-Hybrid sollen künftige Modelle der Marke profitieren. Die Konzeptstudie des Hybrid-Supersportwagens hatte ihr Debüt auf dem Genfer Salon 2010 und stieß auf überwältigende Zustimmung. Im Sommer 2010 gab der Porsche-Aufsichtsrat grünes Licht für die Serienentwicklung, die Markteinführung erfolgte Ende 2013.

Porsche 918 Spyder.

ampnet – 22. Mai 2015. Porsche ruft den 918 Spyder vorsorglich in die Werkstatt zurück, davon 76 Autos in Deutschland (28 Einheiten in der Schweiz). Grund ist, dass bei Fahrzeugen, die bis Ende April 2015 gefertigt wurden, der elektrische Leitungssatz des Kühlerlüfters möglicherweise von einem Kohlefaserteil beschädigt werden könnte. In der Werkstatt wird der Leitungssatz überprüft und optimal befestigt.

Porsche 918 Spyder.

ampnet – 23. Dezember 2014. Porsche wechselt weltweit bei 205 Einheiten des 918 Spyder* vorsorglich Fahrwerksbauteile aus. Ursache dafür ist, dass bei Fahrzeugen, die in einem bestimmten Zeitraum gefertigt wurden, fehlerhafte Teile aus einer Liefercharge eingebaut wurden, deren Funktionalität nicht dauerhaft gewährleistet werden kann.

Porsche 918 Spyder.

ampnet – 20. Juli 2014. Porsche lud zum Sommer-Festival auf das Aldenhoven Testing Center (ATC) in der Nähe von Jülich. Fast alle Sportwagen der Zuffenhausener standen hier zu ausführlichen Probefahrten auf dem neuen Kurs bereit. 15 Varianten des Klassikers 911, drei des Mittelmotor-Roadsters Boxster und drei der Coupé-Variante hat Porsche mittlerweile im Angebot. Star auch dieses Showauftritts der Sportwagen war der Hybridsportler Porsche 918 Spyder.

Gepäckset für den Porsche 918 Spyder.

ampnet – 16. Juli 2014. Porsche Tequipment hat für den 918 Spyder eine Koffer- und Taschenserie entworfen, die speziell auf den Hochleistungs-Sportwagen zugeschnitten ist und das Raumangebot optimal ausnutzt. Die Serie ist in drei Varianten erhältlich: Als fünfteiliges Gepäckset, als dreiteiliges Reiseset sowie als zweiteiliges Ablageset. Das gesamte Set umfasst zwei Ablageboxen, zwei Kleiderschutzhüllen und einen Trolley.