Logo Auto-Medienportal.Net

Motorsport

Opel Corsa-e Rally.

ampnet – 26. November 2020. Das Entwicklungsteam simulierte im Testcenter zwei Meisterschaftsläufe. Im Frühjahr startet der weltweit erste Rallye-Markenpokal mit einem Elektroauto.

Opel Corsa-e beim „E-Rally Regularity Cup 2020“ (ERRC).

ampnet – 19. November 2020. Cup für alternative Antriebe ist Gleichmäßigkeitsprüfung für Serienfahrzeuge. Durchschnittsverbrauch betrug 12,7 kWh. VW und Renault auf Platz 2 und 3.

Yamaha R6 Race.

ampnet – 18. November 2020. Die nicht-homologierte Mittelklasse-Supersportlerin lässt sich mit dem GYTR-Kit noch weiter auf Rennstrecken-Performance trimmen.

WEC-Weltmeister 2020: Toyota TS050 mit der Startnummer 7.

ampnet – 16. November 2020. Mike Conway, Kamui Kobayashi und José María López holten sich erstmals den Sieg in der Fahrerwertung. Im nächsten Jahr kommt ein neues Auto zum Einsatz.

Lewis Hamilton.
Von Rainer Strang, cen

ampnet – 15. November 2020. Ob er 2021 mit Mercedes seinen achten Formel-1-Titel anstrebt, ist sehr wahrscheinlich. Doch noch hat er seinen Vertrag bei Mercedes nicht unterschrieben.

Mercedes-AMG GT 63 S 4-Matic+.

ampnet – 11. November 2020. Demian Schaffert fuhr mit dem Mercedes-AMG GT 63 S 4-Matic+ eine Zeit von 7:27.800 Minuten auf der 20,832 Kilometer langen Streckenvariante heraus.

DTM-Rennen 2020 in Assen.

ampnet – 6. November 2020. Der Autombilclub tritt als Koordinator und Organisator auf. Im Rahmenprogramm soll historischer Motorsport präsentiert werden.

Demonstrationsfahrzeug von Schaeffler für eine vollelektrische DTM.

ampnet – 6. November 2020. Der Funktionsträger des Automobilzulieferers leistet fast 1200 PS und hat an jedem Rad einen Elektromotor. Demonstrationsfahrt beim Rennen in Hockenheim.

Suzuki in der IDM (Archivibild).

ampnet – 2. November 2020. Die Marke ist im nächsten Jahr nicht mehr am Start. In Corona-Zeiten gibt es andere Prioritäten. Nähere Einzelheiten werden nicht genannt.

Opel Rennbahn von 1920.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 1. November 2020. Vor 100 Jahren eröffnete Opel die erste werkseigene Rennbahn, die zehntausende Zuschauer lockte. Heute erinnern nur noch Fragmente und Info-Tafeln.

Alfa Romeo Racing Orlen C39.

ampnet – 29. Oktober 2020. 2018 begonnene Partnerschaft zwischen der italienischen Sportwagenmarke und dem Schweizer Traditionsrennstall für ein weiteres Jahr bestätigt.

Odyssey 21 „Chip Ganassi Racing“.
Von Jens Riedel

ampnet – 28. Oktober 2020. Formel-E-Gründer Alejandro Agag holt zum nächsten Schlag aus. Mehr Veränderung als in der neuen Offroad-Rallye geht kaum. Im März geht es los.

McLaren Elva Gulf Theme by MSO.

ampnet – 17. Oktober 2020. Ultra-exklusiver Roadster der Ultimate Series Elva erlebt seine Premiere dieses Wochenende auf dem Goodwood Motor Circuit in Großbritannien – virtuell.

Ford Mach E-1400.

ampnet – 15. Oktober 2020. Mit seinen heißesten Sportgeräten reist der Hersteller zur in diesem Jahr einmaligen Speedweek in Goodwood. Mit dabei: Ein 1400-PS-E-Renner.

Opel Corsa-e Rally.

ampnet – 11. Oktober 2020. Um ein E-Auto für den Rallyesport homologieren zu lassen, sind umfangreiche Maßnahmen nötig. Opel arbeitete dafür eng mit dem DMSB zusammen.

Max Verstappen im Red-Bull-Formel-1-Fahrzeug mit Honda-Motor.

ampnet – 2. Oktober 2020. Das Unternehmen zieht sich zum Ende der Saison 2021 als Motorenlieferant zurück. Entscheidung vor dem Hintergrund des Wandels in der Automobilindustrie.

Der VW ID R fuhr am Bilster Berg eine Rekordrunde.

ampnet – 25. September 2020. Testtag als Vorbereitung auf das Goodwood-Festival. Dieter Depping unterbot die bisherige Rekordmarke aus dem Jahr 2016 um über neun Sekunden.

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR Four Motors Bioconcept-Car.

ampnet – 25. September 2020. Der recyclebare Werkstoff aus Naturfasern ersetzt am Cayman nicht tragende Teile aus Metall oder Kunststoff. Hohe Dämpfungs- und Sicherheitseigenschaften.

Opel Corsa Rally 4 (Prototyp).

ampnet – 23. September 2020. Die Homologation des Kundensportfahrzeugs ist für Dezember geplant. 208 PS aus drei Zylindern. Nachfolger des erfolgreichen Adam R2. Auch für das Juniorteam.

Formel-1-Rennen.

ampnet – 22. September 2020. Die Rückkehr der Formel 1 auf den Nürburgring lockt die Ticketkäufer. So war die erste Verkaufsstufe in Windeseile vergriffen. Stufe zwei folgt am Freitag.

ampnet – 22. September 2020. Porsche wird mit reduzierter Teilnehmerzahl beim 24-Stunden-Rennen an den Start gehen. Neun Rennfahrer sind betroffen. Suche nach Ersatzfahrern.

Le-Mans-Sieger 2020: Toyota TS050 Hybrid „8“.

ampnet – 21. September 2020. Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley haben das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Die WEC-Weltmeisterschaft ist dem Team sicher.

Toyota GR Super Sport.

ampnet – 20. September 2020. Gut getarnt und mit offenem Dach hat Toyota sein nächstes Le-Mans-Fahrzeug im Vorfeld des Rennens um den Kurs Circuit de la Sarthe gefahren.

McLaren Senna GTR LM.

ampnet – 20. September 2020. Die Abteilung Special Vehicle Operations hat den fünf Le-Mans-Gewinnerfahrzeugen von 1995 auf Basis des Senna GTR aufwändige Zwillinge gebaut.

ampnet – 17. September 2020. Das Team Toyota Gazoo Racing hat sich für ein digitales Erlebnis des Langstrecken-Klassikers mit dem ausrichtenden Automobile Club de l'Ouest zusammengetan.

Alpine Formel-1-Teamlogo.

ampnet – 17. September 2020. Sowohl die Formel 1 als auch die LMP1 werden Alpine bald wiedersehen. Die Sportwagentochter des französischen Konzerns Renault startet 2021 durch.

Hans Herrmann und Timo Bernhard.

ampnet – 16. September 2020. Mit sechs Gesamtsiegen stellten die Zuffenhausener die erfolgreichsten Teams in Le Mans. Treffen der Sieger im Vorfeld der 24 Stunden am kommenden Wochenende.

Alpine will mit einem LMP1-Prototyp in der WEC-Saison 2021 antreten.

ampnet – 14. September 2020. Renaults Sportwagenmarke will nach den Erfolgen in der LMP2-Kategorie nun auch in der höchsten WEC-Klasse antreten. Oreca-Fahrgestell und Gibson-Motor.

Goodyear engagiert sich wieder im Automobilsport.

ampnet – 28. August 2020. Corona-bedingt hat sich die Rückkehr des Reifenherstellers in den Motorsport etwas verzögert. Nun geht es Schlag auf Schlag. 24-Stunden-Rennen.

So oder so ähnlich könnten die Wasserstoff-Rennwagen der geplanten Hyraze-Motorsportserie aussehen, für die HWA und Schaeffler die technische Basis liefern.

ampnet – 18. August 2020. Ab 2023 sollen Wasserstoffautos mit 800 PS um die Wette fahren. Neue Lenk- und Bremstechnologie. Ein echter Fahrer und ein Sim-Racing-Pilot bilden ein Team.

2021 Ford GT Heritage Edition.

ampnet – 17. August 2020. Hommage an die 24 Stunden von Daytona im Jahre 1966, bei dem Ford erstmals den Siegertitel holte. Die Produktion des GT läuft 2022 aus.

Pascal Wehrlein mit dem Porsche 99X Electric.

ampnet – 14. August 2020. Der 25-Jährige löst in der Formel E Neel Jani ab. 17 Rennen absolviert. Zuletzt fuhr der gebürtige Sigmaringer für das Mahindra-Team.

Simon Evans in der Jaguar-I-Pace-e-Trophy.

ampnet – 14. August 2020. Simon Evans holte sich in Berlin den Meistertitel. Nach einem Hattrick reichte dem Neuseeländer Platz zwei im siebten Rennen hinter seinem Erzrivalen.

Formel-E-Weltmeister 2020: Antonio Felix Da Costa im DS E-Tense FE20.

ampnet – 10. August 2020. Das Team hat mit Antonio Felix Da Costa in Berlin beide Titel verteidigt. Ihm reichte ein zweiter Platz. Den Sieg holte sich Teamkollege Jean-Éric Vergne.

Lewis Hamilton Valtteri Bottas beim Großer Preis von Großbritannien 2020.

ampnet – 6. August 2020. Die Stuttgarter wollen mindestens ein weiteres Jahr in der Königsklasse des Motorsports mitmischen. Zuletzt war über einen Ausstieg spekuliert worden.

T 50 Supercar

ampnet – 4. August 2020. Gordon Murray sieht den T 50 in der Tradition des McLaren F1, nur puristischer, leichter und schneller.

Business as usual: vorn Hamilton, dahinter Bottas.
Von Rainer Strang, cen

ampnet – 3. August 2020. Sie fahren von Titel zu Titel und trotzdem fehlt eine offizielle Bestätigung für den Verbleib von Mercedes-Benz in der Formel 1. Die Fahrer-Verträge laufen aus.

Mike Flewitt, McLaren Automotive CEO, Mike Jones, Gulf Oil International  CEO, Zak Brown, McLaren Racing CEO, Lando Norris, McLaren-Fahrer (von links).

ampnet – 28. Juli 2020. Ölkonzern Gulf und McLaren vereinbaren langjährige Partnerschaft bei Luxus-Supercars und auch in der Formel 1.

Die Audi-Teams 2020.

ampnet – 27. Juli 2020. DTM-Saisonauftakt in die mit 100 Tagen kürzeste Saison auf Traditionsrennstrecke in den Ardennen.

Startseite des Fordzilla-Cups.

ampnet – 27. Juli 2020. Das erstmals ausgetragenes Fordzilla Cup-Turnier des Ford Teams Fordzilla beginnt am 5. August. Computerspieler ab einem Alter von 16 Jahren sind eingeladen.

Joachim Winkelhock.

ampnet – 25. Juli 2020. Man kennt ihn als "Smokin' Jo" oder "Jockel" - der ehemalige Rennfahrer Joachim Winkelhock ist seit zwei Jahrzehnten mit Opel verbunden.

Formel 1 wieder am Nürburgring.

ampnet – 24. Juli 2020. „Formula 1 Aramco Großer Preis der Eifel“ startet auf dem Nürburgring vom 9. bis 11. Oktober 2020.

BMW M4 GT3.

ampnet – 20. Juli 2020. Augusto Frafus saß am Steuer beim Rollout in Dingolfing für die ersten Runden des neuen GT-Modells der Bayern für Rennsport und Straße.

Hyundai-Driving-Experience auf dem Bilster Berg.
Von Dennis Gauert

ampnet – 16. Juli 2020. Mit der Fahrveranstaltung bietet Hyundai eine fundierte Schulung, die den Leistungsumfang der N-Performance-Modelle eindrucksvoll zeigt.

Michael Fassbender im Porsche 911 GT3 Cup.

ampnet – 10. Juli 2020. Der deutsch-irische Schauspieler hat sich Stück für Stück bei Porsche an sein langfristiges Ziel herangearbeitet. Dieses Jahr fährt er im 911 RSR in der ELMS.

Honda Civic Type-R Limited Edition.

ampnet – 9. Juli 2020. In knapp 2,24 Minuten konnte Honda die japanische Rennstrecke Suzuka im Civic Type R Limited Edition bezwingen. 100 Fahrzeuge gehen nach Europa.

Aston Martin Vantage GTE.

ampnet – 7. Juli 2020. Die Briten wollen bei allen Langstrecken-Wettbewerben mehr als nur einen guten Eindruck hinterlassen. Das Team für Le Mans steht fest.

Nyck de Vries.

ampnet – 6. Juli 2020. Der Formel 2-Champion von 2019 löst Thomas Laurent als Test- und Ersatzfahrer ab.

Mercedes-AMG GT R Safety Car.

ampnet – 2. Juli 2020. Das Safety Car der Formel 1, ein Mercedes-AMG GT R wird im Rahmen der Kampagne "WeRaceAsOne" ein verändertes Design für Vielfalt und Integration tragen.

Das Subaru-Motorsportteam STI (ohne Carlo van Dam und Tim Schrick).

ampnet – 1. Juli 2020. Trotz Verschiebung des Termins wird die japanische Marke nicht beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring antreten. Corona beeinträchtigt die Vorbereitungen.