Logo Auto-Medienportal.Net

Kiekert

Kiekert hat mit Joint-Venture-Partner Kwangjin Sanggong einen neuen Produktionsstandort in Korea eröffnet.

ampnet – 15. Februar 2017. Kiekert hat einen neuen Joint-Venture-Produktionsstandort in der koreanischen Stadt Hwaseong-si eingeweiht. Das Unternehmen, das mit dem koreanischen Automobilzulieferer Kwangjin Sanggong gegründet wurde, firmiert unter dem Namen KKL (Kwangjin Kiekert Latch). In der ersten Phase werden am Standort Türschließsysteme für einen großen koreanischen Automobilhersteller gefertigt. Die Fabrik bietet 120 neue Arbeitsplätze. Der Kwangjin produziert Türmodule, sodass beide Unternehmen ihre Produktpalette optimal ergänzen. Beide Partner sind zu je 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligt. (ampnet/jri)

Unternehmenssitz von KKL (Kwang Jin Kiekert Latch) in Südkorea.

ampnet – 2. Januar 2017. Kiekert hat mit dem koreanischen Automobilzulieferer Kwang Jin Sanggong ein Joint Venture gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen in Hwaseong-si in der südkoreanischen Provinz Gyeonggi-do firmiert unter dem Namen KKL (Kwang Jin Kiekert Latch).