Logo Auto-Medienportal.Net

Bahn

ICE im Winter.

ampnet – 12. Januar 2017. Angesichts des für die nächsten Tage angekündigten Wintereinbruchs mit starkem Schneefall und Eisbildung senkt die Deutsche Bahn (DB) ab morgen bis auf Weiteres die Höchstgeschwindigkeit ihrer ICE-Züge auf 200 km/h ab. Damit sollen Zugausfälle und Verspätungen durch Flug von Eisklumpen und Schotter vermieden werden, teilte das Unternehmen mit. Für die Fahrgäste auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken im Fernverkehr ergeben sich dadurch Fahrzeitverlängerungen von zehn bis 20 Minuten.

Handy-Ticket bei der Deutschen Bahn.

ampnet – 6. Januar 2017. Im November und Dezember 2016 hat die Anzahl der in einem Monat bei der deutschen Bahn gebuchten Handy-Tickets erstmals die Millionenmarke überschritten. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr zehn Millionen Handy-Tickets gebucht. Das entspricht durchschnittlich 27 000 Buchungen (+60 %) täglich.

Containerzug der Deutschen Bahn.

ampnet – 3. Januar 2017. Die Deutsche Bahn hat im Jahr 2016 mehr als 40 000 Container auf der Schiene zwischen Deutschland und China transportiert. Die Fahrten über die 10 000 bis 12 000 Kilometer langen Strecken dauern in der Regel zwischen zwölf und 16 Tagen, inklusive mehrerer Verladungen der Container auf andere Spurweiten.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 13. Dezember 2016. Die Deutsche Bahn (DB) und Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben sich heute in Berlin auf ein umfangreiches Gesamtpaket mit einem Volumen von mehr als 5,5 Prozent verständigt. Neben einer Entgelterhöhung von insgesamt 5,1 Prozent wurde ein neuartiges Wahlmodell zur Arbeitszeit vereinbart, Verbesserungen für die Nachwuchskräfte erzielt und Regelungen zur Digitalisierung, insbesondere für mobile Arbeit, in einem einzigartigen Tarifvertrag „Arbeit 4.0“ festgeschrieben.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 25. November 2016. Die Deutsche Bahn (DB) hat sich auf den andauernden Streik der Vereinigung Cockpit bei der Lufthansa auch am heutigen Hauptreisetag vorbereitet. Alle zur Verfügung stehenden Züge sind im Einsatz. Bei Bedarf können auch zusätzliche Züge auf besonders ausgelasteten Strecken eingesetzt werden. Aufgrund der freitags generell hohen Nachfrage empfiehlt die Bahn allen Reisenden, eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen.

DB-Fahrassistenzsystem „Leader“.

ampnet – 23. November 2016. Bereits seit mehr als zehn Jahren wenden die Triebfahrzeugführer der Deutschen Bahn eine energieeffiziente Fahrweise an, wodurch nach Angaben des Unternehmens allein bei DB Cargo von 2005 bis 2015 rund 90 000 Tonnen CO2 eingespart wurden. Jetzt erhalten die Lokführer beim Energiesparen künftig auch digitale Unterstützung.

ICE der Deutschen Bahn.

ampnet – 17. Oktober 2016. Die Deutsche Bahn (DB) wird zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 ihr ICE- und IC-Angebot auf nachfragestarken Linien ausweiten. Dazu gehört auch, dass das Nachtzugangebot mit Schlaf- und Liegewagen (City Night Line) zum Fahrplanwechsel eingestellt und ein neues Nachtreisekonzept angeboten wird. Künftig stehen den Reisenden täglich acht Nachtfahrten mit IC oder ICE zur Verfügung.

ICE der Deutschen Bahn.

ampnet – 18. März 2016. Die Deutsche Bahn (DB) bietet ihr kostenloses Betreuungsangebot testweise nun auch außerhalb der Sommerferien in Zügen des Fernverkehrs mit besonders vielen Kindern an. Diese Ausweitung ist Bestandteil umfangreicher Tests, mit denen das Unternehmen neue Angebote und Services für Kinder und Familien entwickeln möchte.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 16. März 2016. Im vergangenen Jahr hat die Deutsche Bahn (DB) erstmals mehr als 40 Milliarden Euro Umsatz gemacht. Er erhöhte sich um 1,9 Prozent auf 40,5 Milliarden Euro. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT bereinigt) lag zum Jahresende mit 1,76 Milliarden Euro (- 16,6 %) unter dem Ergebnis des Vorjahres, der Verlust belief sich auf 1,3 Milliarden Euro. Im Jahresverlauf beförderte die Deutsche Bahn 132 Millionen Fahrgäste (+2,2%) im Fernverkehr. Dagegen sanken die Fahrgastzahlen in den Zügen und Bussen von DB Regio um 1,2 Prozent auf 2,5 Milliarden.

Olis-Bahnwelt.

ampnet – 11. März 2016. Die Deutsche Bahn hat zwei Internetseiten für Kinder und für Jugendliche eingerichtet. Auf der Website www.olis-bahnwelt.de bieten Videos und Spiele mit dem DB-Charakter Oli Nutzern im Grundschulalter einen Blick hinter die Kulissen der Eisenbahn und informieren etwa über Züge, Bahnhöfe, Tunnel und Brücken. Ausmalbilder, Bastelbögen und Lesetipps laden die Kinder ein, sich auch offline mit den Themen zu beschäftigen. Außerdem gibt es auf der Seite Freizeittipps, Informationen rund um die Sportprojekte der DB und Gewinnspiele.

Güterzug.

ampnet – 24. Februar 2016. Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr die Umrüstung ihrer Güterwagen auf leise Bremsen deutlich beschleunigen. Bis Ende des Jahres werden 50 Prozent der Flotte von DB Cargo mit der so genannten Flüsterbremse ausgestattet sein, die eine deutliche Reduzierung des Schienenlärms bewirkt, teilte das Unternehmen mit. Derzeit verfügt DB Cargo über rund 21 000 Güterwagen mit der lärmmindernden Technologie. Bis zum Jahresende wird diese Zahl auf 32 000 Waggons steigen. Die Kosten der Umrüstung belaufen sich für DB Cargo auf rund 230 Millionen Euro bis zum Jahr 2020.

Güterverkehr auf der Schiene.

ampnet – 1. September 2015. Im Eisenbahngüterverkehr in Deutschland wurden im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 178,3 Millionen Tonnen Güter befördert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das drei Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2014. Das Ergebnis ist maßgeblich beeinflusst von den Bahnstreiks im April und im Mai. Während es in den Monaten Januar bis Mai 2015 jeweils Rückgänge gegeben hatte, lag die transportierte Menge im Juni 2015 um 12,4 Prozent über dem Vorjahresmonat. Das war die höchste monatliche Zuwachsrate seit Mai 2011 (+ 15,7 %).

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 10. August 2015. Mit einem umfassenden Umbau des Konzerns will die Deutsche Bahn zukunftsfest werden. „Die DB wird schlanker, schneller, effizienter und noch kundenorientierter sein. Eine straffere Führung, schlankere Strukturen und mehr Fokus auf den Kunden sollen uns in die Lage versetzen, die sich rasant ändernden Herausforderungen in der Welt der Mobilität und Logistik erfolgreich zu meistern“, stellte DB-Vorstandsvorsitzender Dr. Rüdiger Grube die Neuausrichtung des Unternehmens anlässlich der Pressekonferenz zur Halbjahresbilanz 2015 vor.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. Januar 2015. Dr. Arne Schneemann wird am 1. Februar 2015 die Leitung der Finanzen/Controlling DB Regio Bus übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Frederik Ley an, der zum 1. Februar 2015 neuer Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bus Nordrhein-Westfalen wird. (ampnet/nic)

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 25. September 2012. Die Deutsche Bahn (DB) hebt zum 9. Dezember 2012 die Preise im Personenverkehr um durchschnittlich 2,8 Prozent an. Vor allem die kontinuierlich gestiegenen Energiekosten machen teurere Bahntickets notwendig, teilte das Unternehmen mit.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 21. Februar 2012. Die Deutsche Bahn (DB) bietet ihren Kunden ab sofort einen erweiterten Service an. Im Rahmen eines Pilotprojekts werden Fahrgäste im Störungsfall oder bei Verspätungen aktiv informiert. Ist ein Zug mehr als zehn Minuten verspätet oder liegt eine andere Störung vor, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt und erhält einen Link auf eine Seite mit der individuellen Verbindung und den entsprechenden Störungshinweisen. Wenn nötig, bekommt der Reisende dort auch Verbindungsalternativen.

Peugeot 207 CC aus dem Mu-Programm.

ampnet – 20. Oktober 2011. Das Mobilitätskonzept „Mu by Peugeot“ („Mu“ sprich „müh“ wie der altgriechische Buchstabe tritt in eine neue Phase: Mit einem „Letter of Intent“ wollen die Deutsche-Bahn-Tochter DB Rent und Peugeot ihre Absicht bekräftigen, im Carsharing-Bereich zu kooperieren. Vor allem soll die Präsenz des Mobilitätsservice an rund 100 Bahnhöfen der Deutschen Bahn geprüft werden. ‚Mu-Nutzer’ entscheiden selbst, ob sie ein Fahrrad, einen Scooter, einen Pkw, ein Elektrofahrzeug oder einen Transporter nutzen wollen.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 14. März 2011. Die DB Netz AG hat einen steigenden Bedarf an Fachkräften, betrieblichen Führungskräften und Ingenieuren. Neben verstärkten Aktivitäten in der Berufsausbildung wird auch auf die Einstellung und Qualifizierung von berufserfahrenen Mitarbeitern wert gelegt. Deshalb setzt der Regionalbereich Südwest der DB Netz AG in Karlsruhe zukünftig bei der Besetzung freier Stellen auch auf ehemalige Soldaten auf Zeit (SaZ).

Bahnchef Dr. Rüdiger Grube und Ministerin Dr. Simone Peter mit dem ersten Peugeot iOn der Deutschen Bahn.

ampnet – 14. Juli 2010. Peugeot hat heute in Saarbrücken zwei Elektroautos an die Deutsche Bahn übergeben. Die beiden iOn stehen im Rahmen des DB-Carsharing-Konzeptes „Flinkster“ vorwiegend Nutzern im Saarland zur Verfügung. Die Fahrzeuge können an einer Ladesäule am Hauptbahnhof Saarbrücken aufgeladen werden.