Logo Auto-Medienportal.Net

Lancia

Lancia Flavia.

ampnet – 17. September 2016. Fiat Chrysler ruft Medienberichten zu Folge rund 1,9 Millionen Autos zurück. Grund sind Mängel an den Airbags und den Sichereheitsgurten. Es soll sich um Modelle der Jahrgänge 2010 bis 2014 handeln. Betroffen sind vor allem Fahrzeuge der Marken Jeep, Chrysler und Dodge in Nordamerika. In Europa handelt es sich um das Chrysler-Derivat Lancia Flavia. (ampnet/jri)

Der älteste noch erhaltene Lancia Aurelia Spider diente 1955 als Ausstellungsstück für die Motorshows in Brüssel und Genf.

ampnet – 23. Dezember 2015. Das britische Auktionshaus Bonhams versteigert am Donnerstag, 4. Februar 2016, den ältesten noch erhalten gebliebenen Lancia Aurelia B 24 Spider. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen der raren Werks-Prototypen. Er diente als Ausstellungsstück für die Autoshows 1955 in Brüssel und Genf. Der Aurelia, der 1950 zunächst als Limousine und ein Jahr später auch als Coupé auf den Markt kam, war der weltweit erste Serienwagen mit einem V6-Motor. Vom Spider wurden lediglich 240 Exemplare gefertigt.

Lancia Trevi.

ampnet – 17. Februar 2015. Lancia feiert auf der Retro Classic (26.-29.3.2015) in Stuttgart das 35. Jubiläum der Mittelklasse-Limousine Trevi. Außerdem ermöglicht der Club einen vertieften Blick auf die Kompressor-Technik Volumex, die Lancia im Modell Trevi Volumex Anfang der achtziger Jahre zur Serienreife brachte. Im Fokus des Standes präsentiert sich der einmalige Prototyp Trevi Bimotore von 1984 aus dem Lancia Werksmuseum Collezione Storico. (ampnet/nic)

Lancia Delta S Momodesign.

ampnet – 21. Januar 2014. Der Lancia Delta S by Momodesign ist in Zusammenarbeit mit der Mailänder Marke Momodesign entstanden. Äußerlich unterscheidet sich der Lancia Delta S by Momodesign mit einigen sehr deutlichen Merkmalen: elegante dunkle Ecochrome Applikationen, Scheinwerfer in Hochglanz-Optik, 18 Zoll große Räder, glanzschwarze Heckklappe und Schriftzug auf der B-Säule. Der Lancia Delta „S“ by Momodesign ist ab 25 190 Euro erhältlich.

Lancia Ypsilon S by Momodesign.

ampnet – 26. September 2013. Lancia richtet sich mit der Sonderserie „by Momodesign“ des Ypsilon S an junge Menschen, die ein Fahrzeug mit sportlichem Ambiente suchen. Zu den Merkmalen zählen neue Heckstoßfänger mit integrierten Auspuff-Endrohren im Diffusor-Design und verchromten Elementen, Türgriffe in Wagenfarbe und weiße Momodesign-Grafiken auf den B-Säulen sowie schwarze Leichtmetallräder der Größe 15 Zoll. Zur Auswahl stehen acht Lackierungen – davon fünf in Bi-Colore. Die Zweiton-Lackierungen heben sich mit mattschwarzer Farbe für Motorhaube, Dach und Heckklappe ab.

Lancia Flavia.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 30. Juli 2013. Fiat hat bisher ein glückliches Händchen bei der Überführung von Modellen des amerikanischen Herstellers Chrysler in die Welt der Fiat-Marken entwickelt. Der Chrysler C300 und der Chrysler Voyager hinterlassen auch als Lancia Thema und als Lancia Voyager einen guten, weil europäisierten Eindruck. Der Sommer gab uns nun Gelegenheit, das auch für das dritte Modell zu überprüfen, das Lancia Flavia Cabrio.

Lancia Delta.

ampnet – 18. Juli 2013. Lancia bietet bis zum 30. September 2013 die beiden Dieselversionen des Kompaktklasse-Modells Delta zum gleichen Preis zur Verfügung wie die vergleichbaren Benziner-Versionen. Der Kunden-Vorteil beim Kauf eines Lancia Delta mit Dieselmotor gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Preisliste liegt damit bei jeweils 2400 Euro. Die Preise für den Delta beginnen somit bei 21 490 Euro.

Lancia Flavia.

ampnet – 7. März 2013. Im Rahmen einer Frühjahrs-Aktion bietet Lancia schnell entschlossenen Kunden bei teilnehmenden Händlern noch bis zum 16. März 2013 beim Kauf eines Neuwagens einen kostenlosen Tankgutschein im Wert von 500 Euro an.

ampnet – 20. November 2012. Trotz des Nachfragerückgangs in Italien, der mit 12,4 Prozent höher als der europäische Durchschnitt war, verzeichnete Fiat-Chrysler im vergangenen Monat in Europa knapp 65 000 Neuzulassungen und einen Marktanteil von 6,5 Prozent. Das ist ein Zuwachs von 0,6 Prozentpunkten gegenüber dem September 2012. In den ersten zehn Monaten 2012 wurden europaweit rund 689 000 Fahrzeuge der Konzernmarken Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Fiat, Jeep und Lancia verkauft. Der Marktanteil betrug 6,4 Prozent.

Lancia Ypsilon.

ampnet – 2. November 2012. Fiat-Chrysler hat Meldungen widersprochen, nach denen die Konzernmarke Lancia vor dem Aus stehe. Dies hatte unter anderem die renommierte „Automobilwoche“ gemeldet. Fiat machte dafür die falsche Interpretation einer Aussage von Konzernchef Sergio Marchionne verantwortlich. Die italienische Nachrichtenagentur ANSA hat eine halbe Stunde später auch eine entsprechende Korrekturmeldung verbreitet.

Lancia Thema.
Von Jens Riedel

ampnet – 12. Oktober 2012. Der 300 C von Chrysler hat in der Vergangenheit auch hierzulande seine Freunde gefunden. An diesen Erfolg anknüpfen möchte Lancia mit dem Thema, denn der ist im Zuge des transatlantischen Bündnisses von Konzernmutter Fiat mit der Chrysler Kooperation unverkennbar ein 300 C der neuesten Generation. Darüber können das Lancia-Logo und der Thema-Schriftzug nicht hinwegtäuschen – und wollen es auch gar nicht.

Lancia Flavia.

ampnet – 19. September 2012. Lancia ist beim internationalen Automobilsalon in Paris 29.-14.10.) mit einem Messestand vertreten, der an die Welt des Kinos erinnert. Die Marke präsentierte sich auch in diesem Jahr bereits wieder öfter als Förderer des Films, etwa dem 58. „Taormina Filmfest“ und den 69. Internationalen Filmfestspielen in Venedig.

Lancia Flavia Cabriolet.

ampnet – 13. September 2012. Im Rahmen des für alle Lancia-Modelle geltenden Kundenvorteils-Programms „Extended Comfort" gibt es jetzt auch das Cabrio Flavia mit luxuriöser Ausstattung zum Preis von 32 490 Euro. Der Kundenvorteil beträgt 4410 Euro.

Fahrzeugübergabe (von links): Ralph Strempel, Großkunden Key Account Manager Region Süd der fiateigenen FGA-Bank, und Forever-Living-Geschäftsführer Dr. Florian Kaufmann.

ampnet – 15. August 2012. Forever Living setzt auf Lancia: Die Distributoren des internationalen Anbieters für Aloe-Wellness- und Schönheitsprodukte fahren in Zukunft Lancia Ypsilon. Die deutsche Niederlassung übernimmt zunächst zwölf Fahrzeuge.

Lancia Flavia.

ampnet – 9. August 2012. Die italienische Traditionsmarke Lancia zählt mit einem Plus bei den Neuzulassungen von 155 Prozent im ersten Halbjahr 2012 zu den am schnellsten wachsenden Marken in Deutschland und will diesen Erfolg ab sofort mit einem neuen Kundenvorteil-Programm weiter ausbauen: mit „Extended Comfort“ für alle Modellreihen.

Lancia Thema.

ampnet – 22. Juli 2012. Im siebten Jahr in Folge wird Lancia als Hauptsponsor des Internationalen Venedig Filmfestivals (29.8.-8.9.2012) auftreten. Erneut stellt die Marke eine Flotte von Thema zur Verfügung. Auf dem letztjährigen Filmfestival von Venedig debütierte das Modell als offizielles Fahrzeug und begleitete VIPs und Filmstars zum roten Teppich. Der neue Lancia Flavia wird ebenfalls für einen exklusiven Fahrdienst eingesetzt. Zum ersten Mal versieht ein Cabrio den Shuttle-Dienst auf dem Lido in Venedig.

Jeep Grand Cherokee.

ampnet – 6. Juli 2012. Von Januar bis Juni dieses Jahres erreichten die Marken Jeep und Lancia zusammen 5248 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte Neuzulassungen. Mit 154 Prozent mehr Zulassungen als noch im Vergleichs-Zeitraum des Vorjahres übertraf das Wachstum der beiden Marken sogar noch den Zuwachs des ersten Quartals, der bei 129 Prozent lag.

Lancia Flavia.
Von Jens Riedel

ampnet – 1. Juli 2012. Saad Chehab gerät ins Schwärmen. Der Markenchef für Lancia im Fiat-Chrysler-Konzern aus dem fernen Detroit beschwört bei der Präsentation des neuen Flavia auf Sizilien das unbekümmerte italienische Lebensgefühl der 60er Jahre, spricht von paradiesischen Plätzen am Mittelmeer und vom Dolce Vita. Die Fakten klingen zwar deutlich nüchterner, beeindrucken aber ebenso: Das Flavia Cabrio ist ein vollwertiger Viersitzer, komplett ausgestattet und mit seiner Fahrzeuglänge von 4,95 Metern eines der größten offenen Autos überhaupt. Darüber kommen nur noch Luxusmodelle vom Schlage eines 6er-BMW, Bentley oder Rolls-Royce, womit der Lancia konkurrenzlos günstig ist.

Lancia Flavia Cabrio.

ampnet – 13. Juni 2012. Lancia feiert am Sonnabend, 16. Juni 2012, die Markteinführung des Flavia Cabrio. Das vom Chrysler 200 Convertible abgeleitete Modell wird von einem 2,4-Liter-Benzinmotor mit 125 kW / 170 PS und einem Drehmoment von 220 Newtonmetern angetrieben. Lancia verspricht Open-Air-Genuss mit vier vollwertigen Sitzplätzen und bietet serienmäßig ein Lederinterieur sowie eine Sechsgang-Automatik und 18-Zoll-Leichtmetallräder.

Lancia Thema in „To Rome with Love“.

ampnet – 15. April 2012. Der Lancia Thema spielt eine Rolle im neuen Film von Woody Allen, der gestern in Rom seine Weltpremiere hatte. „To Rome with Love“ läuft ab 20. April zunächst in italienischen Kinos und in den folgenden Monaten auch in anderen Ländern.

Jeep Grand Cherokee.

ampnet – 12. April 2012. Jeep und Lancia erreichten im ersten Quartal dieses Jahres in Deutschland ein Zulassungsplus von 129 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Kraftfahrt-Bundesamt registrierte für beide Marken in den ersten drei Monaten zusammen 2478 Neuzulassungen.

Lancia Ypsilon.

ampnet – 4. April 2012. Der Lancia Ypsilon unterstreicht mit Aufwertungen und einer vergrößerten Ausstattungsvielfalt seine Individualität im Segment der Kleinwagen. So erhalten das mittlere Ausstattungsniveau „Gold" und die Top-Ausstattung „Platinum" Innen-Türgriffe, Luftausströmer sowie Lenkrad- und Schaltknauf-Einsätze in Matt-Chrom-Effekt, außerdem eine Auspuffblende in Chromdesign.

Lancia Voyager.

ampnet – 21. März 2012. Der Lancia hat für seinen Voyager, der Platz für bis zu sieben Personen bietet, zwei zusätzliche Modellversionen sowie neue Ausstattungspakete im Angebot. So kommen zur bisherigen, mittleren Modellversion „Gold" die neue Basisvariante „Silver" und die Topausführung „Platinum".

Lancia Flavia Cabriolet.

ampnet – 6. März 2012. Lancia ist auf dem Genfer Auto-Salon (8.-18.3.2012) mit der Serienversion des neuen Flavia Cabriolet vertreten. Der auf dem Chrysler 200 Convertible basierende vollweritge Viersitzer wird von einem 2,4 Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 129 kW / 175 PS und einer Sechsgang-Automatik angetrieben. Das maximale Drehmoment von 225 Newtonmeter steht bei 4400 Umdrehungen in der Minute bereit. Das Modell soll noch in diesem Frühjahr auf den Markt kommen.

Lancia Voyager.
Von Jens Riedel

ampnet – 24. Februar 2012. Der Dodge Journey wird zum Fiat Freemont, Chrysler 200 und 300 mutieren zu Lancia Flavia und Thema. Nur bei einem Modell wechselt beim transatlantischen Bündnis zwischen Chrysler und Fiat zwar die Marke, nicht aber die Typenbezeichnung. Diesseits wie jenseits des Atlantiks bleibt der Voyager der Voyager. Einen treffenderen Modellname hätten schließlich auch die Italiener nicht finden können. Da Lancia im Konzert des Konzerns die Edelmarke verkörpert, fiel ihr die europäische Ausgabe des US-Vans zu. Sie hat damit ein Pfund, mit dem sie wuchern kann.

Lancia Flavia Cabrio.

ampnet – 21. Februar 2012. Bei Lancia stehen zwei Premieren im Mittelpunkt des Messeauftritts beim Internationalen Auto-Salon in Genf (8.-18.3.2012). Zum ersten Mal vor Publikum zu sehen ist der neue Lancia Flavia Cabrio in seiner endgültigen Form, in der es im Frühjahr europaweit in den Markt eingeführt wird. Zweite Neuheit ist der Lancia Thema AWD mit Vierradantrieb, 210 kW / 286 PS Motorleistung und Achtgang-Automatik von ZF.

Lancia Ypsilon Black & Red.

ampnet – 8. Februar 2012. Lancia gewährt allen Autokäufern, die eine Douglas-Card der Parfümeriekette besitzen, 15 Prozent Rabatt auf die Modelle Ypsilon, Musa, Delta, Thema und Voyager. Die Aktion gilt in der Woche vom 13. bis zum Februar zur Eröffnung der „Douglas Shopping Season 2012“.

Lancia Ypsilon.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 3. Februar 2012. Mit dem Twinair-Zweizylinder in einem Edel-Kompakten der Marke Lancia gehen die Konzernherren von Fiat einen unerwarteten Weg. Vier Zylinder sollten es doch wohl mindestens sein, wenn man mit dem Spruch für den Ypsilon wirbt: Luxus ist, die richtige Wahl treffen zu können, ohne auf etwas zu verzichten. Dennoch: Kleinere Motoren liegen voll im Trend, weil sie weniger verbrauchen. Also treten wir dem Lancia Ypsilon mal näher.

Übergabe Lancia Thema (von links): Jörg Bräunig (Niederlassungsleiter Lancia Niederlassung Wiesbaden), Helga und Jürgen Grabowski, Basilio Scelza (Leiter Vertrieb Lancia, Fiat Group Automobiles Germany AG).

ampnet – 22. Dezember 2011. Jürgen Grabowski, Fußball-Weltmeister von 1974 und Spieler-Legende von Eintracht Frankfurt, hat in der Lancia-Niederlassung Wiesbaden einen neuen schwarzen Lancia Thema übernommen. Als Motorisierung wählte er den 3.0 V6 Turbodiesel mit 176 kW / 239 PS.

Lancia Ypsilon Black & Red.

ampnet – 1. Dezember 2011. Lancia hat das Ypsilon-Sondermodell „Black&Red Edition“ auf den Markt gebracht. Sie bietet ein italienisches Farbfeuerwerk in Argilla Rot und Vulcano Schwarz. Stilprägendes Merkmal des Ypsilon „Black & Red" ist sein Zweifarbdesign: Argilla Rot, mit Dach und Motorhaube in stark kontrastierendem Vulcano Schwarz. Frontgrill und Türgriffe glänzen in Chrom-Optik. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 14 990 Euro bietet der Ypsilon Black & Red gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten Silver-Version einem Kundenvorteil von 1130 Euro.

Lancia Thema.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 14. November 2011. Mindestens fünf Millionen Autos müsse ein Hersteller im Jahr herstellen, wenn er überleben wolle. Mit dieser Aussage platzte Fiat-Chef Sergio Morchionne seinerzeit in die Diskussion über die Frage, ob die Marke Opel überhaupt zu retten sei. Dann bemühte er sich erfolgreich um den amerikanischen Auto-Pleitier Chrysler. Heute, da Fiat die Mehrheit an Chrysler hält, spricht er sogar von sechs Millionen Fahrzeugen pro Jahr, legt Wert darauf, dass Chrysler seine Schulden beim Staat vorzeitig abgebaut hat und meldet sogar positive US-Ergebnisse. Ein modernes Märchen oder eine Erfolgsgeschichte?

Lancia Voyager.

ampnet – 8. November 2011. Der neue Lancia Thema gemeinsam entwickelt mit dem Chrysler 300, basiert erstmals wieder auf einer Plattform mit Hinterradantrieb. Wie schon der erste Lancia Thema aus dem Jahr 1984 gibt damit auch das neue Modell die Antwort auf den Wunsch nach mehr Exklusivität, mehr Stil, mehr handwerklicher Kunst und mehr Temperament. Der neue Thema ist in Deutschland ab 12. November 2011 in den drei Ausstattungslinien Gold, Platinum und Executive erhältlich. Die Preise beginnen bei 41 400 Euro.

ampnet – 31. Oktober 2011. Bis zum Freitag, 4. November 2011, trifft sich die internationale Kinowelt noch beim 6. Filmfestival in Rom. Lancia unterstützt das Großereignis in der italienischen Hauptstadt mit einer Flotte von insgesamt 65 exklusiven Fahrzeugen, darunter das neu Flaggschiff der Marke, der Lancia Thema, der als VIP-Shuttle eingesetzt wird.

Constanze Rick.

ampnet – 24. Oktober 2011. Constanze Rick wird Testimonial für den Lancia Ypsilon. Die Autorin und Sprecherin vom Lifestyle-Magazin „Prominent!" des TV-Senders Vox fährt das kompakte Flaggschiff der italienischen Marke im Rahmen einer neuen Werbekampagne. Rick und der Lancia Ypsilon treten in einem 30-Sekunden-Spot auf. Zusätzlich wirbt Lancia in Rahmen der werktäglichen Sendung Prominent mit mehreren, jeweils siebensekündigen Präsentationen.

Lancia Flavia Cabriolet.

ampnet – 14. September 2011. Nach den positiven Reaktionen des Publikums auf die Studie auf dem Genfer Automobilsalons 2011, hat Lancia beschlossen das Flavia-Cabriolet als Modell auf dem europäischen Markt anzubieten. Premiere als Serienfahrzeug hat die neue Baureihe mit dem alten Modellnamen nun auf der IAA in Frankfurt. Basis für den Viersitzer bildet der Chrysler 200. Für Vortrieb sorgt im Lancia Flavia Cabriolet ein 129 kW / 175 PS starker 2,4 Liter-Benzinmotor in Verbindung mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe.

Lancia Voyager.

ampnet – 14. September 2011. Zur Deutschland-Premiere auf der Internationalen Automobilausstellung in Frabkfurt (15. - 25.9.2011) hat Lancia die Preise seiner neuen Großraum-Reiselimousine Voyager bekanntgegeben, die aus der Kooperation mit Chrysler stammt. Der siebensitzige Van wird im November 2011 zum Preis von 39 990 Euro angeboten – das gilt sowohl für den 211 kW / 287 PS starken 3.6 V6-Benzinmotor als auch für den 2,8-Liter-Turbodiesel mit 120 kW / 163 PS. Geschaltet wird über ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Lancia Thema.

ampnet – 14. September 2011. Lancia kehrt in die automobile Oberklasse zurück und präsentiert auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 15. - 25.9.2011) den neuen Thema. Er basiert technisch auf dem Chrysler 300 und soll das Beste aus zwei Markenwelten verbinden: Größe und Komfort aus den USA mit Stil und Wertigkeit aus Italien. Verkaufsstart ist im Oktober. Die Preise beginnen be i41 400 Euro

Lancia Flavia Cabrio.

ampnet – 30. August 2011. Mit ungewöhnlich großem Auftritt präsentiert sich Lancia auf der IAA in Frankfurt (13.-25.9.2011). Der Grund: Die Kooperation mit Chrysler beschert den Italienern gleich mehrere neue Modelle. So kehrt der Thema ins Programm zurück. Mit dem Voyager und dem Flavia stellt Lancia außerdem einen großen Van und ein neues Cabriolet. Der Thema basiert auf dem neuen C 300 von Chrysler. Das Flavia Cabriolet auf dem offenen 200er aus Amerika und beim Voyager wurde der Name von Chrysler gleich mit übernommen.

Lancia Ypsilon.

ampnet – 21. Juli 2011. Die vierte Generation des Lancia Ypsilon ist ab sofort auch mit einem Automatikgetriebe, bei der Fiat Group Automobiles, genannt DFN (Dolce Far Niente; italienisch für: süßes Nichtstun), erhältlich.

Lancia Ypsilon.
Von Jens Riedel

ampnet – 30. Juni 2011. Lancia – das ist nach wie vor ein klangvoller Name. Doch der Nimbus der Marke schlägt sich hierzulande nicht sonderlich in Verkaufszahlen nieder. Das soll nicht zuletzt auch durch die Verschmelzung mit Chrysler, die den Italienern in diesem Jahr noch zwei weitere neue Modelle bescheren wird, anders werden. Zunächst besinnt sich Lancia aber auf einen guten alten Bekannten und bringt die vierte Generation des Kleinwagens Ypsilon auf den Markt, mit dem vor mehr als 25 Jahren eine Art Premium-Stadtwagen entstand. Der Neue soll an diese Tugenden anknüpfen und fällt gleich durch sein Design auf.

Lancia Ypsilon.
Von Wolfgang Wieland

ampnet – 30. Mai 2011. Start frei für die vierte Generation des Lancia Ypsilon: Am 4. Juli 2011 kommt der neue Kleinwagen zum Preis ab rund 12.500 Euro in die Schaufenster der Lancia-Händler. Und das erstmals mit fünf Türen, denn der stylische Italo-Flitzer basiert bereits auf der Plattform des nächsten Panda. Das hat auch noch den Vorteil, dass das Ladevolumen des Kofferraums von 215 auf 245 Liter anwächst. Insgesamt wollen die Italiener jährlich 122 000 Einheiten von dem neuen Ypsilon absetzen.

Lancia Delta.

ampnet – 19. Mai 2011. Lancia hat den Delta überarbeitet. Augenfälligstes Kennzeichen der Modellpflege ist das neue Markengesicht mit einem Frontgrill im Querrippen-Design. Das Fahrzeug ist jetzt in den Ausstattungsvarianten „Silver", „Gold" und „Platinum" erhältlich, wobei die erweiterten Kombinationsmöglichkeiten von Antrieben, Ausstattungen und optionalen Extras das Modellspektrum auf insgesamt 17 Grundvarianten erhöht. Die Ausstattungen selbst wurden nicht nur im Umfang erweitert, auch die Preisschritte zwischen den einzelnen Niveaus wurden reduziert.

Lancia Ypsilon.

ampnet – 14. Februar 2011. Lancia ist auf dem 81. Internationalen Autosalon in Genf (1.-13.3.2011) gleich mit einer ganzen Reihe von Neuheiten vertreten. Möglich macht dies der Einstieg von Fiat bei Chrysler. Aus der Produktpalette der Amerikaner leiten die Italiener einige Modelle ab. So wird es künftig auch einen Lancia Grand Voyager geben. Wiederbelebt wird auch der Flavia, zunächst als Konzeptauto auf Basis des 200er-Chrysler. Der Chrysler 300C sorgt zudem für die Rückkehr der Oberklasse Limousine Lancia Thema. Wirklich neu ist bei der italienischen Marke die nächste Generation des Ypsilon.

Lancia Musa „5th Avenue”.

ampnet – 13. September 2010. Nach dem gemeinsamen Auftritt in Genf werden Lancia und Chrysler auch auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 2.-17.10.2010) an einem Stand vertreten sein. Während die Amerikaner die Sondermodelle Grand Voyager „Limited Black“ und 300C „Walter P. Chrysler“ präsentieren, zeigt Lancia unter anderem den Ypsilon und den Musa in LPG-Ausführung mit Flüssiggasantrieb und Euro-5-Norm.

Lancia Delta Executive.

ampnet – 8. Juli 2010. Lancia hat dem Delta Modellaufwertungen in Ausstattung und Antriebstechnik zu Gute kommen lassen. Die aktualisierte Ausführung „Oro“ beinhaltet jetzt zusätzlich eine Zweizonen-Klimaautomatik sowie eine zusätzliche Farbvariante (Beige) für das Leder/Alcantara-Interieur. Zum Serienumfang zählen darüber hinaus weitere wertige Details wie ein Lenkrad und ein Schaltknauf mit Lederbezug, elektrisch anklappbare Außenspiegel, abgedunkelte Scheiben hinten und eine Mittelarmlehne im Fond. Im Exterieurbereich bietet der Delta Oro unter anderem eine zusätzliche Seiten-Chromleiste sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit dem Reifenformat 205/55 R16.

Lancia Ypsilon „Elle“.

ampnet – 1. Juni 2010. Die in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Modemagazin entstandene Sonderedition „Elle“ des Lancia Ypsilon ist ab sofort bestellbar. Das mit dem 44 kW / 60 PS starken 1,2-Liter-Motorausgerüstete Modell wird zu Preisen ab 14 990 Euro angeboten. Als Außenlackierungen stehen die Pastelltöne Weiß und Schwarz zur Wahl. Dazu kommen 16-Zoll-Leichtmetallräder in spezieller Zweifarblackierung, Kühlergrill und Türgriffen in Chrom-Optik und eine Chrom-Zierleiste am Heck mit dem Schriftzug „Je ne saurais vivre sans ELLE“ („Ohne ELLE könnte ich nicht leben“).

Lancia Stratos bei der Silvretta Classic 2009.

ampnet – 1. Mai 2010. Auf dem Turiner Autosalon 1970 feierte ein Auto als Designstudie Premiere, das heute ein Mythos ist: der Lancia Stratos. Vor allem durch seine Rallyeeinsätze wurde das Fahrzeug zur Legende. In den siebziger Jahren holte sich der Stratos mit dem 2,4-Liter-Sechszylinder-Mittelmotor aus dem Ferrari Dino 246 GT drei Mal hintereinander den WM-Titel (1974-1976).

Lancia Delta „Hard Black“.

ampnet – 24. Februar 2010. Nach dem Einstieg von Fiat beim US-Autobauer werden Lancia und Chrysler ihre Fahrzeuge beim Autosalon in Genf (2. - 14. 3. 2010) auf einem gemeinsamen Stand ausstellen. Flankiert werden soll die Ausstellungsfläche von einem Lancia Delta und einem Chrysler 300 C. Chrysler hatte Anfang des Jahres hatte Chrysler bereits auf der Autoshow in Detroit einen Lancia Delta mit dem eigenen Markenemblem präsentiert.

Lancia Ypsilion.

ampnet – 17. September 2009. Lancia hat dir exklusive Sonderausführung „edizone“ für die Modelle Ypsilon, Musa und Delta vorgestellt. Die neuen Editionsmodelle zeichnen sich durch einen eleganten Auftritt und hochwertige Ausstattungsdetails aus. Nach der Deutschlandpremiere auf der IAA werden die „edizione“-Modelle ab Ende September 2009 im Handel verfügbar sein.

Lancia Musa.

ampnet – 9. September 2009. Lancia wird auf der IAA (17.-27.9.2009) kein neues Modell präsentieren, sondern Varianten bekannter Baureihen zeigen. So werden der Musa mit Start&Stopp-System und Flüssiggasantrieb sowie das Showcar Ypsilon "Elle" vorgestellt. Der Delta wird als besonders exklusive „Executive“-Ausführung zu sehen sein.