Logo Auto-Medienportal.Net

Produkte rund ums Auto

Heyner Maxi-Fix Ergo.

ampnet – 20. März 2020. Der Maxi-Fix Ergo ist für Kinder bis zwölf Jahre geeignet. Umfrage ergab, nur knapp 40 Prozent sichern den Nachwuchs im Auto ordnungsgemäß.

Jürgen Titz.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 5. März 2020. Dieses Jahr wollte Goodyear in Genf die ewige Jugend für Reifen vorstellen. Ein Interview mit Jürgen Titz.

ampnet – 4. März 2020. Neue Auflage des Restaurant- und Hotelführers für Deutschland liegt ab Freitag, 6. März 2020, im Buchhandel.

Honda-Logo

ampnet – 3. März 2020. Erster Honda-Ladeservice wird 2020 eingeführt. Kooperation mit Stromanbieter und Energiemanagement-Spezialisten.

Goodyear re-Charge.

ampnet – 3. März 2020. Der Konzeptreifen setzt auf wiederbefüllbare Kapseln zur Regeneration. Zudem können dadurch verschiedene Mischungen genutzt werden.

GTÜ-Sommereifentest 2020.

ampnet – 2. März 2020. Bestnote für den Maxxis Premitra 5. Auch vier weitere Produkte sind empfehlenswert. Bei Nässe schwächeln aber alle.

ADAC-Test Dachboxen.

ampnet – 26. Februar 2020. Die teuersten Produkte schnitten am besten ab. Der Verbrauch nimmt je nach Hersteller im Durchschnitt um über 18 Prozent zu.

Magna-Demonstrationsfahrzeug e4.

ampnet – 26. Februar 2020. Der e4-Technologieträger Magna soll Maßstäbe in puncto Effizienz, Fahrdynamik und Reichweite von Elektrofahrzeugen setzen.

ADAC-Sommerreifentest 2020.

ampnet – 25. Februar 2020. Die 17-Zoll-Pneus schneiden besser ab als die 16-Zöller im vergangenen Jahr. Erstmals wurden auch 18-Zoll-Reifen geprüft – mit ebenfalls guten Resultaten.

Tourenwagenserie „Pure ETCR“ wird exklusiv mit Goodyear ausgestattet.

ampnet – 24. Februar 2020. Goodyear rüstet die neue Rennserie „Pure ETCR“ aus, dieses Jahr auch die Fia-Langstreckenmeisterschaft, die British Touring Car Championship und Le Mans-Teams.

Motul GDI Clean.

ampnet – 13. Februar 2020. Das Additiv soll Verkokungen an den Injektoren und in der Kolbenmulde entfernten. Versprochen werden ein geringerer Kraftstoffverbrauch und bessere Abgaswerte.

Jaguar I-Pace auf der Rennstrecke.

ampnet – 4. Februar 2020. Für den Jaguar I-Pace bietet Rameder eine Anhängerkupplung an. Das vollelektrische SUV kann damit zwei Fahrräder aufladen oder 750 Kilogramm ziehen.

Blaupunkt Safe Drive SDC 2.0.

ampnet – 23. Januar 2020. Der Elektronikhersteller bringt für Fahrzeuge mit Blaupunkt-Radio und SWC-Eingang eine Universalfernbedienung auf den Markt, die auch montiert werden kann.

Kooperation Opel und "inno2grid".

ampnet – 22. Januar 2020. Ein Berliner Unternehmen übernimmt bundesweit den Einbau- und Wartungsservice für die Wallbox. Über den Opel-Händler werden drei Pakete angeboten.

Volkswagen Golf VIII mit H&R Sportfeder.

ampnet – 21. Januar 2020. Fahrwerk-Tuner senkt den Golf VIII bei gleichbleibendem Fahrkomfort um maximal 45 Millimeter ab.

Tesla Model 3.

ampnet – 20. Januar 2020. Für den Tesla Model 3 gibt es von Rameder eine abnehmbare Anhängerkupplung, mit der Fahrräder transportiert werden können.

Maxi-Cosi Mia.

ampnet – 10. Januar 2020. Der Kindersitz Mia kann sowohl als Kindersitz bis etwa vier Jahre als auch als rückwärtsgerichtete Babyschale genutzt werden.

Conti Coach Regio HA3 295/80 R 22.5.

ampnet – 8. Januar 2020. Der Coach Regio erreicht bei der Kraftstoffeffizienz ein „C“ und ein „B“ für den Grip bei Nässe. Ende des Jahres folgt noch eine runderneuerte Version.

Dachbox Junior Easy 300 von Rameder.

ampnet – 3. Januar 2020. Die Transportbox bietet ein Volumen von 300 Litern für drei Paar Ski oder zwei Snowboards.

Ladestecker.

ampnet – 13. Dezember 2019. Roland Berger und die fka GmbH führen die drei Themenkomplexe Technologie, Industrie und Markt für ein Ranking der großen Autonationen zusammen.

Recaro Podium.

ampnet – 1. Dezember 2019. Die Autositzschale hat sowohl die ABE für Einsätze im Bereich der Straßenverkehrsordnung als auch die FIA-Homologation für Motorsportwettbewerbe.

Rameder-Heckträger für klappbaren Rollstuhl.

ampnet – 11. November 2019. Die Transportplattform für die Anhängerkupplung hat eine Nutzlast von 60 Kilogramm und wird zu Preisen ab 594 Euro angeboten.

Maxi-Cosi-Sitzkissen e-Safety.

ampnet – 2. Oktober 2019. Meldungen über im Auto vergessene Kleinkinder sind zwar nicht alltäglich, kommen aber immer wieder einmal vor. Eine App schafft Abhilfe.

Dachbox Thule Vector.

ampnet – 1. Oktober 2019. Das Schnellmontagesystem sowie das Verschlusssystem zeigen dem Nutzer an, wann die neue Dachbox Vector sicher befestigt und verschlossen ist.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. September 2019. Der Onliner-Marktplatz: Heute wird schon alle vier Sekunden über mobile Geräte ein Ersatzteil gekauft

luftgekühlte Lithiumionenbatterie von Bosch für 48-Volt-System.

ampnet – 5. September 2019. Bosch: Schon 2025 wird weltweit jeder fünfte Neuwagen ein 48-Volt-Mildhybrid-System an Bord haben.

DVR.

ampnet – 28. August 2019. Bosch hat ein nachrüstbares e-Call-System entwickelt. Anschluss erfolgt über die Zwölf-Volt-Steckdose.

Heyner Pedal Max Pro Black Edition.
Von Jens Riedel

ampnet – 25. August 2019. Luftpumpen für den Autoreifen gibt es bereits für rund zehn Euro. Qualitätsprodukte sind zwar teurer, aber stabiler und langlebiger.

Skoda Connect.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. August 2019. Fahrleistungen sind das eine. Zum Fahrkomfortz zählt heute aber immer mehr auch die Möglichkeit, sich im Netz zu bewegen.

Wallbox fürs Elektroauto in der eigenen Garage.

ampnet – 13. August 2019. ADAC-Wallbox-Test: Alle erfüllen ihre Aufgabe.

Der Innenraum der Zukunft: Büro oder Lounge.

ampnet – 8. August 2019. Der Trend zum automatisierten Fahren eröffnet neue Nutzungsszenarien im Auto. Was sich als Zukunftsvision fürs autonome Fahren und hochflexible Innenräume anbieten kann, zeigt Zulieferer Brose auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2019 vom 12. - 22. September in Frankfurt am Main in einem seriennahen Konzeptfahrzeug.

Für den Youngtimer: Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB.

ampnet – 6. August 2019. Blaupunkt bringt sein legendäres Autoradio „Bremen SQR 46“ aus dem Jahr 1986 in einer modernen Neuinterpretation auf den Markt. Während sich das Styling am Original anlehnt, bietet das neue Gerät moderne Technik wie DAB-Empfang, Twin-Connect für die Koopelung von zwei Smartphones, Vario-Colour-Beleuchtung für die Tasten und das Display sowie Bluetooth-Freisprechfunktion per mitgeliefertem Mikrofon. Dazu kommen zwei USB-Ports, ein AUX-Anschluss und ein SDHC-Slot. Audiostreaming via Bluetooth ist ebenfalls möglich.

Arai-Motorradhelme.

ampnet – 12. Juli 2019. Der europäische Ersatzteilvertrieb Bihr hat mit Arai eine Vertriebsvereinbarung getroffen. Bihr übernimmt damit ab dem 1. September den exklusiven Vertrieb von Arai-Motorradhelmen in Deutschland. Der Vertrieb der Arai-Produkte wird von einer neu gegründeten Bihr-Niederlassung gesteuert, die den deutschen Einzelhandel mit branchenführenden Bekleidungsmarken beliefern wird. Deutschland ist nach Frankreich und Belgien das dritte europäische Land, in dem Bihr den Vetrieb von Arai exklusiv übernimmt. (ampnet/deg)

Kia Stinger GT.

ampnet – 10. Juli 2019. Der Zubehörspezialist Rameder nimmt eine Anhängerkupplung für den Kia Stinger ins Programm. Ab sofort gibt es eine abnehmbare Anhängerkupplung zum Nachrüsten, die bis zu 1,5 Tonnen an den Haken nehmen kann. Die Stützlast beträgt 85 Kilogramm, sodass auch E-Bikes samt Fahrradträger mitgenommen werden können. Für Fahrzeuge mit Anhängerkupplungs-Vorrüstung ab Werk kostet die Anhägerkupplung inklusive 13-poligem Elektrosatz 412 Euro. Für Fahrzeuge ohne Vorrüstung verspricht Rameder ein ähnliches Preisniveau. Die Einbaupauschale beträgt 329 Euro. (ampnet/deg)

Kevlarverstärkte Vanucci Jeans.

ampnet – 8. Juli 2019. Der Motorradzubehör-Spezialist Louis vertreibt ab sofort kevlarverstärkte Jeanshosen von Vanucci. Die klassisch geschnittenen Denimhosen sind speziell für das Motorradfahren entwickelt und sollen durch ein Drittel Polyamid- und Aramidfasern Schutz bei Stürzen bieten. Die Hose ist in Bundweiten von 30 bis 40 und 32er sowie 36er Länge für 200 Euro zu bekommen. (ampnet/deg)

Renault Zoe.

ampnet – 2. Juli 2019. Elektroautos sind nicht als starke Zugfahrzeuge bekannt. Dennoch kann eine Anhängerkupplung nützlich sein, etwa zum Transport von Fahrrädern. Rameder hat sein Programm um eine entsprechende Version für den Renault Zoe erweitert. Die abnehmbare Anhängerkupplung zum Preis von 519 Euro ist für den ab Juni 2018 gebauten Zoe erhältlich. Passende Träger gibt es ab 129 Euro. Bei einer maximalen Stützlast beim Zoe von 60 Kilogramm können zwei schwere Pedelecs transportiert werden. (ampnet/jri)

Der Fahrradträger Premium 3 von Eufab beim Ausweichtest..

ampnet – 25. Juni 2019. Fahrradheckträger unterscheiden sich preislich sowie in Bezug auf die Handhabung teilweise erheblich. Das ist das Ergebnis des aktuellen Tests, für den ADAC Experten elf Fahrradheckträger für die Anhängerkupplung untersucht haben. Fünf Modelle bewerteten die Tester mit „gut“, vier mit „befriedigend“ und zwei mit „ausreichend“. Testsieger wurde mit dem ADAC Urteil 1,9 der „i31“ von Uebler. Dieser war mit einem Preis von 698 Euro aber auch der teuerste Testkandidat.

Bridgestone Coach AP 001.

ampnet – 11. Juni 2019. Bridgestone hat mit dem Coach AP 001 seinen ersten exklusiven Busreifen auf den Markt gebracht. Hervorragende Werte beim Rollwiderstand und Vorbeifahrgeräusch sowie die hohe Leistung bei Nässe und winterlichen Verhältnissen sollen den Busreifen zu einer optimalen und kostengünstigen Lösung für Busflottenmanager machen.

Rameder Fahrradträger Antares Plus.

ampnet – 11. Juni 2019. Rameder stellt seinen neuen Fahrradträger Antares vor. Das Transportsystem für die Anhängerkupplung soll zwei schwere Pedelecs und Fatbikes sicher tragen können. Die Plus-Variante trägt drei Fahrräder. Beide Fahrradträger sind bei Bedarf platzsparend durch eine Klappfunktion zu verstauen. Ein Klappmechanismus für das einfach Be- und Entladen des Kofferraums ist ebenfalls vorhanden. Beide Varianten tragen 60 Kilogramm und kosten 279 Euro respektive 299 Euro für die Plus-Variante. (ampnet/deg)

ADAC-Kindersitztest: Beim Chicco Oasys i-Size reißt das Gurtschloss.

ampnet – 21. Mai 2019. Der ADAC und die Stiftung Warentest prüfen regelmäßig neue Kindersitzmodelle. Durchgefallen sind im aktuellen Test sind der „Chicco Oasys i-Size Bebecare“ und „Maxi-Cosi TobiFix“. Der Oasys versagte beim Frontaufprall: Das Gurtschloss wurde beim Crashtest aus der Sitzschale gerissen und der Kinder-Dummy herausgeschleudert. Das Verletzungsrisiko im Ernstfall ist dadurch enorm. Chicco wurde vorab über das Testergebnis informiert und liefert nach eigenen Angaben nur noch eine überarbeitete Version aus. Beim Maxi-Cosi enthält der Bezugstoff das Flammschutzmittel TCPP in zu hoher Konzentration.

Bodenbeschichtung Bring it on in einer Garage.

ampnet – 30. April 2019. Einen robusteren Boden als der Beton- oder Estrichuntergrund verspricht der US-Hersteller Bring it on für Fahrzeugarbeiten in der heimischen Garage oder Hobby-Werkstatt. Er bietet eine Zwei-Komponenten-Beschichtung aus modifizierten Polyurethan-Kunstharzen an, die sich wie Farbe auftragen lassen und binnen zwölf Stunden trocken sein soll. Die neue Deckschicht ist laut Hersteller abrieb-, kratz- und stoßfest sowie unempfindlich gegen chemische Einflüsse.

Dunlop SP446.

ampnet – 17. April 2019. Dunlop bringt neue Lenk- und Antriebsachsreifen für leichte Lkw auf den Markt. Die Pneus der Reifenfamilien SP346 und SP446 wurden speziell für eine hohe Laufleistung, Traktion sowie Robustheit entwickelt. Neu sind zehn Lenkachsreifen des Typs SP346 und zehn Antriebsachsreifen des Typs SP446, hiervon je sechs Größen für 17,5 Zoll und je vier Größen für 19,5 Zoll Felgendurchmesser.

Goodyear Eagle F1 Super Sport.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 11. April 2019. Reifen-Menschen nehmen sich gern selbst auf die Schippe, wenn sie gebeten werden, ihr Produkt zu erklären. „Rund und schwarz“, lautet ihre Standardantwort. Damit wollen sie ihre Zuhörer bestimmt nicht auf die Schippe nehmen, sondern ihre Verzweiflung darüber ausdrücken, wie schwer es ist, Außenstehenden zu erklären, wie sexy so ein Reifen ist. Er ist eben nicht nur schwarz und rund, ihre Macher sind auch keine Alchemisten. Es sind Wissenschaftler und Ingenieure, die um jedes Prozent Verbesserung ringen.

GTÜ-Poliermaschinentest.
Von Dennis Gauert

ampnet – 9. April 2019. Wer sein Auto schön haben will, muss leiden – oder Geld ausgeben. Professionelle Aufbereitungen für Fahrzeuge sind im Preisrahmen von 250 bis 1000 Euro beim Aufbereiter möglich. Wer selbst Hand anlegen will, erhält Tipps für den richtigen Glanz und Duft in unserem Ratgeber und spart langfristig Geld.

Rocc 331.

ampnet – 2. April 2019. Pünktlich zum Saisonstart bringt Büse einen neuen preisgünstigen Integralhelm auf den Markt. Der Rocc 330/331 verfügt über eine integrierte Sonnenblende, einen Brillenkanal im waschbaren Innenfutter sowie einen kleinen Windabweiser am unteren Helmrand. Die Schale besteht aus ABS, das Visier ist Pinlock-tauglich. Der Rocc 330/331 wird mit einem Microlock-Ratschenverschluss fest gemacht. Der Helm kostet als 330 in Unifarbe 149,95 Euro, als 331 mit buntem Dekor zehn Euro mehr. (ampnet/jri)

Hyundai N-Jacke.

ampnet – 17. März 2019. Hyundai hat in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Modedesigner Rasmus Wingardh eine N-Jacke entwickelt. Die Jacke nimmt eine zentrale Rolle in dem Film „Duality: Zweiseitig“ ein, den Hyundai zur Markteinführung des i30 Fastback N aufgelegt hat. Die Jacke ist aus einer Wollmischung gefertigt und kann gewendet werden. Wahlweise kann sie so als schwarze Anzugjacke oder hellblaue Rennsport-Jacke getragen werden. (ampnet/deg)

Cooper Discoverer All Season.

ampnet – 14. März 2019. Cooper Tire bringt einen neuen Ganzjahresreifen auf den Markt. Der Discoverer All Season ist speziell für europäische Straßenverhältnisse konzipiert und soll durch eine gemischte Lauffläche und einen breiten Temperaturbereich auch im Winter geeignet sein. Er ist mit dem Schneeflockensymbol ausgezeichnet und erreicht den Labelwert B beim Bremsen auf nassen Fahrbahnen. Sein Abrollgeräusch beträgt 71 Dezibel. (ampnet/deg)

Falken Azenis FK510.

ampnet – 13. März 2019. Reifenhersteller Falken hat angekündigt, das Größenspektrum seiner Sommerreifen um knapp 40 Dimensionen zu erweitern. Der Falken Azenis FK510 erhält 16 neue Dimensionen und ist dann in insgesamt 89 Größen von 17 bis 21 Zoll erhältlich. Die SUV-Version wird ebenfalls um zehn neue Dimensionen erweitert und wird in 17 bis 22 Zoll erhältlich sein. Der Ziex ZE310 Ecorun erhält 19 neue Dimensionen und wird dann in 128 Dimensionen von 14 bis 18 Zoll angeboten. (ampnet/deg)

Yokohama ADVAN NEOVA AD08RS.

ampnet – 11. März 2019. Yokohama hat den Straßensportreifen ADVAN NEOVA AD08R weiterentwickelt. Unter der Bezeichnung AD08RS wird er ab Sommer 2019 schrittweise in 31 Größen eingeführt. Das Spektrum reicht dabei von 185/55R15 82V (240 km/h) bis hin zu 255/30R19 91W (270 km/h). Der UHP-Reifen wurde gemäß den Standards der Richtlinie ECE R117-02 S2WR2 auf Geräuschemissionen, Nassgrip und Rollwiderstand optimiert und soll im Vergleich zum Vorgänger auch den Spritverbrauch verringern. (ampnet/deg)

Kinderkoffer im Mercedes-Benz G-Klasse Design.

ampnet – 21. Februar 2019. Für Kinder bietet Mercedes-Benz ab sofort einen roten Reisekoffer in Form einer G-Klasse an. Er bietet Platz für Spielzeug oder Bekleidung, das Innenleben ist mit elastischen Kreuzspanngurten in der unteren Schale sowie einem Raumteiler in der oberen Schale gestaltet. Wie das Reisegepäck der Großen verfügt auch der G-Klasse-Koffer über einen ausziehbaren Ziehgurt, ein Zuggestänge und Räder. So ist der Koffer auch als Spielzeugauto einsatzbereit. Mit Griffen und Rollen ist der aus einem strapazierfähigem Kunststoff bestehende Reise-G 48,5 x 26 x 21 Zentimeter groß. Er fasst ein Volumen von rund 20 Litern und ist zu einem Preis von 75,90 Euro erhältlich. (ampnet/gp)