Logo Auto-Medienportal.Net

Produkte rund ums Auto

Mamatha Chamarthi, Chief Digital Officer (CDO) bei ZF, auf dem AMS-Kongress.

ampnet – 27. März 2017. Auf dem Kongress der Zeitschrift „Auto, Motor und Soirt“ in Stuttgart haben ZF und Nvidia, verdeutlicht, welche entscheidende Rolle künstliche Intelligenz für die Zukunft der Transportindustrie spielt: Im Fokus stand dabei ZF Pro AI, das auf der Plattform des Nvidia Drive PX 2 AI basiert – und als erstes Produkt für die Großserienfertigung von selbstfahrenden Transportmitteln bereit ist.

Der PTV Route Optimiser erweitert die Cloud-Lösungen der PTV Group um die Tourenoptimierung.

ampnet – 22. März 2017. Logistikunternehmen benötigen in der vernetzten Welt von heute flexible Softwarelösungen, die es Ihnen ermöglichen, die bestehende IT-Infrastruktur zu nutzen und von jedem beliebigen Standort aus zu arbeiten. Dafür bietet die PTV Group jetzt mit dem Routenoptimierungstool PTV Route Optimiser eine Cloud-basierte flexible Tourenplanung. Das Programm läuft online, ist daher über das Internet zugänglich und lässt sich in die bestehende Unternehmens-, Flotten- und Transportmanagement-Software integrieren.

Thokie 001 auf VW Amarok.

ampnet – 20. März 2017. Thomas Kiene ist Vollblut-Camper, Tischlermeister und Geschäftsführer der Schreinerei Holz & Form in Schwäbisch Hall. Dort fertigt er seit mehr als einem Jahrzehnt Möbel für alle möglichen Anwendungsbereiche, darunter für Kunden wie Airbus, die Deutsche Bahn oder Liebherr. Nun hat er seine erste absetzbare Wohnkabine für Pick-ups entworfen. Der Name ist ganz einfach: Thokie001.

Goodyear Intelligrip.

ampnet – 8. März 2017. Goodyear hat auf dem Genfer Autosalon (–19.3.2017) einen neuen Konzeptreifen namens „Intelligrip Urban“ vorgestellt. Er ist auf eine zukünftige Generation autonomer Elektrofahrzeuge zugeschnitten, die beim so genannten „Ridesharing“ – einer Art öffentlicher Fahrgemeinschaften – in den urbanen Zentren von morgen genutzt werden sollen.

Magnas Tesla-Erprobungsträger mit Schneeschutz.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 6. März 2017. Die bei Magna zeigen Mut. Sie nähern sich in frevelhafter Weise einem mit religiösem Eifer verehrten Tesla. Der internationale Zulieferer der Automobilindustrie riskiert es, mit einem Fluch belegt zu werden, weil er sich ein Model S vornimmt, um die Ikone der Elektromobilität voranzubringen, nicht nur bei Kraft und Effizienz, sondern erst recht beim Fahrverhalten. Was dabei herauskam, muss jetzt auf den zugefrorenen See-Teststrecken in Nordskandinavien zeigen, dass ein Serieneinsatz sinnvoll sein wird.

Goodyear Efficient Grip Cargo.

ampnet – 2. März 2017. Goodyear hat mit dem Efficient Grip Cargo einen neuen Sommerreifen für Transporter und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt. Er soll sich durch einen niedrigen Rollwiderstand und damit reduzierten Kraftstoffverbrauch sowie eine hohe Laufleistung auszeichnen. Gleichzeitig verspricht der Reifenhersteller gute Haftung auf nasser Fahrbahn.

Fulda Sport Control 2.

ampnet – 23. Februar 2017. Mit dem Sport Control 2 bringt Fulda einen neuen Ultra-High-Performance-Sommerreifen für leistungsstarke Fahrzeuge auf den Markt. Er verfügt über ein asymmetrisches Profil mit einer breiten, kräftigen Außenschulter für hohe Kurvenstabilität. Der Reifen wird in 38 Ausführungen in Breiten von 205 bis 275 Millimetern für Felgen von 17 bis 20 Zoll sowie mit Querschnitten von 55 bis 30 angeboten.

Dunlop Art Car BMW M6 GT3.

ampnet – 21. Februar 2017. Mehr als 77 000 Motorsportfans haben bei der diesjährigen Auswahl eines Renndesigns für den Walkenhorst BMW M6 GT3 teilgenommen und so mit 44 000 Stimmen das Dunlop Art Car 2017 bestimmt. Zur Auswahl standen drei Entwürfe, die PS-Profi Jean Pierre Kraemer kreiert hatte. Auch in diesem Jahr hatten Dunlop, Jean Pierre Kraemer und Walkenhorst Motorsport vor dem Start der Motorsportsaison zur Abstimmung aufgerufen.

ampnet – 21. Februar 2017. Beim aktuellen Sommerreifentest des ADAC schneidet knapp ein Viertel der getesteten Reifen mit dem Urteil „gut“ ab. Hauptverantwortlich dafür ist die durchweg gute Leistung beim Bremsen auf nasser Fahrbahn. Weil er genau in dieser Kategorie komplett versagt, wurde der Yokohama Geolandar SUV als einziger Reifen aus dem gesamten Testfeld mit der Note „mangelhaft“ bewertet. Getestet wurden 31 Modelle aus den beiden Reifengrößen für Mittelklassewagen (195/65 R15) und SUV (215/65 R16).

Kleiderbügel und Tablet-Halterung von Smart.

ampnet – 19. Februar 2017. Smart bringt ab März neues Zubehör auf den Markt. Für den Fourfor wird es unter anderem eine für die Rückenlehnen der Vordersitze geeignete Tablet-Halterung geben, die in einigen Ausstattungslinien bereits serienmäßig an Bord ist. Außerdem werden eine Halterung für eine Action-Cam sowie ein Kleiderbügel angeboten.

Acht-Gang Doppelkupplungsgetriebe (8DT) von ZF.

ampnet – 16. Februar 2017. Gemeinsam mit Porsche hat ZF auf Grundlage seines neuen Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebes 8DT einen modularen Hybrid-Getriebebaukasten entwickelt, der alle Antriebstrends für Sportfahrzeuge bedient. Dank eines neuen Radstzkonzepts kann in das Sportgetriebe für Heck- oder Allradantrieb ein Hybridmodul integriert werden, und zwar ohne Längenzuwachs im Vergleich zum aktuellen 7DT-Sportgetriebe. Dies gilt auch für den optional integrierten Allradverteiler, der die Vorderachse verbrauchsoptimal via Hang-on-Prinzip antreibt.

Semperit Runner T2 445/45 R 19.5.

ampnet – 14. Februar 2017. Für Volumentransporte, die im Sattelauflieger eine Innenladehöhe von drei Metern benötigen, bietet Semperit einen neuen Niederquerschnittsreifen an. Der Runner T2 445/45 R 19.5 ist runderneuerungsfähig und auf neun Tonnen Achslast ausgelegt. Er trägt die M+S-Kennung und weist den EU-Labelwert „B“ für die Kraftstoffeffizienz auf.

Dunlop im Rennsport.

ampnet – 12. Februar 2017. In der diesjährigen European Le Mans Series (ELMS) setzen in der Prototypenklasse LMP2 84 Prozent der Teams auf Dunlop als Reifenpartner. Im Vorjahr waren es zu Saisonbeginn 71 Prozent. Auch in der LMP2-Kategorie der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC), in der Dunlop in den vergangenen sechs Jahren auf den Siegerautos der 24 Stunden von Le Mans montiert war, hat die Mehrheit der Teams Dunlop als Reifenpartner ausgewählt. 18 der 23 Autos werden mit Dunlop bereift sein.

Dometic RMV 5305.

ampnet – 5. Februar 2017. Mit dem RMV 5305 bringt Dometic einen neuen kompakten Absorberkühlschrank für den Einbau in Camping-Kastenwagen auf den Markt. Er lediglich 486 Millimeter breit und lässt sich Platz sparend in ein schmales oberes Schrankfach an Bord integrieren. Das Volumen beträgt 80 Liter, davon acht Liter im herausnehmbaren Frosterfach.

Dometic Perfectview Cam 45 Nav.

ampnet – 4. Februar 2017. Mit der Perfectview Cam 45 Nav ergänzt Dometic seine Palette an Rückfahrkameras um ein neues Einstiegsmodell. Sie hat einen Blickwinkel von 120 Grad und wird an den Bildschirm des Navigationssystems angeschlossen. Separat angeordnete LEDs sorgen für gute Sicht auch bei Nacht und die automatische Heizung für Beschlagfreiheit.

Falken Linam Van 01.

ampnet – 31. Januar 2017. Falken erweitert zum Frühjahr sein Sommerreifensortiment für Vans und Transporter um den Linam Van 01. Eine optimierte Lamellenverteilung mit großen, zentral gelegenen Lamellen sowie ein breites und flaches Laufflächenprofil sollen für eine gleichbleibende Druckverteilung sorgen. Dies verbessert den Grip, die Bremsleistung und die Richtungsstabilität. Eine Scheuerleiste in der Seitenwand soll den Reifen zusätzlich stabilisieren und Schäden durch Bordsteinkanten oder schlechte Straßenqualität verhindern.

Dometic Micro Heki.

ampnet – 31. Januar 2017. Mit dem Micro Heki bringt Dometic ein kleines Dachfenster für die Nasszelle von Wohnwagen und Wohnmobilen auf den Markt. Es ist für Dachöffnungen mit einem Ausschnitt von 28 x 28 Zentimetern ausgelegt.

Professor Horst Müller-Peters.

ampnet – 30. Januar 2017. Das Prinzip einer Versicherung ist simpel: Menschen zahlen Geld in einen großen Topf. Die Gesamtsumme ist so berechnet, dass sie dem statistisch kalkulierten Umfang der erwarteten Schäden entspricht. Passiert dann einem der Beitragszahler ein Schaden, bekommt er aus seine Entschädigung aus dem großen Topf. Wäre es nicht gerechter, den Beitrag individuell auf das Risiko des einzelnen Versicherten anzupassen? Dieser Frage ging jetzt das Goslar-Institut, Studiengesellschaft für verbrauchergerechtes Versichern e.V., nach.

Frostschutzreiniger sollen im Winter für klare Sicht sorgen.

ampnet – 20. Januar 2017. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat zusammen mit „Auto Bild“ zehn gängige Winter-Fertigmischungen für die Scheibenwaschanlage getestet. Sieger wurde das „sehr empfehlenswerte“ Sonax Antifrost & Klarsicht gebrauchsfertig mit Citrus-Duft, knapp gefolgt vom Jet Scheiben-Frostschutz Fertiggemisch.

Ein Kamaz bei der Rallye Dakar 2017.

ampnet – 16. Januar 2017. Die Lkw-Technik von ZF hat in Südamerika einen besonderen Härtetest bestanden: Bei der diesjährigen Auflage der Rallye Dakar fuhr das Team Kamaz Master in der Truck-Wertung mit dem 16-Gang-Schaltgetriebe Ecosplit inklusive Kupplung und einem Allrad-Verteilergetriebe auf die Plätze eins, zwei und fünf. Mit der gleichen Antriebstechnik erreichte das Team um den Niederländer Gerard de Rooy im Iveco als Dritter und Vierter das Ziel. (ampnet/Sm)

42,5 Prozent weniger Gewicht: Magna-Türkonzept

ampnet – 16. Januar 2017. Eine ultraleichte Türarchitektur entwickelte jetzt Magna in Zusammenarbeit mit dem U.S. Department of Energy (DOE) und seinen Partnern FCA US und Grupo Antolin. Gewichtseinsparungen von 42,5 Prozent im Vergleich zu normalen derzeit produzierten Türen sind möglich sind. Magna und seine Partner haben das Projekt auf der North American International Auto Show 2017 (bis 22. Januar) vorgestellt. Die Lösung wird für schätzungsweise 70 Prozent des Leichtfahrzeugmarkts von Bedeutung sein.

Die Montage von Schneeketten wie geübt sein.

ampnet – 11. Januar 2017. Auf stark verschneiten Gebirgsstraßen kapitulieren selbst die besten Winterreifen. Jetzt können nur noch Schneeketten für ausreichend Traktion sorgen. Wichtig: „Bei montierten Schneeketten beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit Tempo 50“, betont Steffen Mißbach, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland und empfiehlt, sich schon vor dem Start mit der Montageanleitung des Herstellers zu befassen.

GPS-App von Ford und Sygic.

ampnet – 5. Januar 2017. Ford und Sygic zeigen bei des CES (vom 5. - 8. Januar) in Las Vegas die erste GPS-App, die bei Ford zum Einsatz kommt. Sie soll ab 2018 bei Ford die Projektion von Navigations-Apps direkt von einem Smartphone auf dem Touchscreen des Ford Sync-3-Systems und Sprachbedienung ermöglichen. Wenn ein Smartphone über USB-Kabel mit einem Fahrzeug verbunden ist, geht die Kontrolle automatisch auf den Fahrzeug-Touchscreen über. So kann wird der Fahrer sich auf das Geschehen auf der Straße konzentrieren

Continental ermöglicht Updates der gesamten Fahrzeugelektronik vom Antriebsstrang bis zum Infotainment-System per Satellit.

ampnet – 3. Januar 2017. Die Software in modernen Fahrzeuge ist längst auf viele Millionen Programmzeilen angewachsen. Die wollen gepflegt sein. Um dieses hochkomplexe System aus Software, Mechatronik und Elektronik auf dem aktuellen Stand zu halten, war bislang oft der Weg in die Werkstatt notwendig. Auch drahtlose – Over-the-Air – Lösungen sind dafür im Einsatz. Der Zulieferer Continental stellt jetzt bei der CES (5.–8.1.2017) in Las Vegas gemeinsam mit Inmarsat, einem Anbieter für mobile Satellitenkommunikation, satellitengestützte Over-the-Air-Updates vor.

Biometrie im Auto.
Von Hans Robert Richarz

ampnet – 27. Dezember 2016. Intelligentere Lösungen als sie bisher zum Ent- und Verriegeln der Autotür, zum Starten des Motors oder zur Anpassung wichtiger Details des Innenraums eines Fahrzeugs an die Bedürfnissen von Fahrer oder Fahrerin gebräuchlich sind, haben sich Ingenieure bei Continental in Hannover einfallen lassen. Was sie parat haben, wollen sie zwischen dem 5. und dem 8. Januar 2017 auf der Consumer Electronics Show (CES) in der Spielerstadt Las Vegas in den USA der Öffentlichkeit zeigen.

Digitaler Rückspiegel: Waeco Perfect-View VT 100 WiFi.

ampnet – 19. Dezember 2016. Wer mit dem Wohnwagen oder einem anderen großen Anhänger unterwegs ist, vermisst in vielen Situationen die Sicht auf den rückwärtigen Verkehr im Innenspiegel. Waeco hat dafür den Perfect-View VT 100 WiFi entwickelt, der mit Hilfe einer App-basierten Funkstrecke ohne zusätzlichen Monitor und ohne aufwändige Verkabelung das Smartphone zum digitalen Rückspiegel macht. In Verbindung mit einer Kamera am Fahrzeugheck wird das Geschehen auf der Straße auf das Mobiltelefon oder Tablet übertragen.

Schaeffler mit Vorstellungen zur Mobilität der Zukunft.

ampnet – 13. Dezember 2016. Bei der Consumer Electronics Show (CES) stellt Schaeffler vom 5. bis 8. Januar 2017 Lösungen für den urbanen und vernetzten Verkehr der Zukunft in den Mittelpunkt. So wird die Studie „Bio-Hybrid“ erstmals auf einer Messe präsentiert. Zudem zeigt der Automobil- und Industriezulieferer smarte Komponenten und Systeme, die Daten generieren und in der Welt von morgen der Vernetzung aller Verkehrsteilnehmer dienen.

ZF Curtain Airbags: Das neue ZF-System aus Front- und Curtain-Airbags kann auch in extremen Schrägaufprall-Szenarien zu mehr Sicherheit im Fahrzeug beitragen.

ampnet – 6. Dezember 2016. Damit Kollisionen für Pkw-Insassen möglichst geringe Verletzungsfolgen haben, präsentiert ZF eine Weiterentwicklung der passiven Sicherheit: neue Beifahrer-Airbag-Konzepte sowie Curtain-Airbags mit zusätzlichen V- oder U-Shape-Design-Features. Die sind so ausgelegt, dass sie helfen können, die Frontpassagiere selbst bei einem vorderen, linksseitigen Schrägaufprall mit 90 km/h vor schwerwiegenden Verletzungen effektiv zu schützen.

Waeco Perfect Charge MCP.

ampnet – 27. November 2016. Für Old- und Youngtimer ist im Winter zumeist Pause angesagt. Für die Überwinterung automobiler Schätzchen bietet Dometic Waeco jetzt das Batterieladegerät Perfect Charge MCP an. Durch die Ein-Knopf-Bedienung soll es besonders nutzerfreundlich sein. Zudem kann es zusäzlich auch als Stromquelle im Schuppen oder der Garage genutzt werden.

Blaupunkt Bremen 955.

ampnet – 21. November 2016. Nach der Übernahme des Geschäftsbereichs hat die Evo-Sales aus Hameln das Blaupunkt Competence Center Car Multimedia ebenfalls in Hameln angesiedelt. Es sollen sowohl neue Produkte als auch Weiterentwicklungen der bestehenden Geräte auf den Markt gebracht werden.

GTÜ-Winterreifentest.

ampnet – 16. November 2016. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) empfiehlt, spätestens jetzt auf Winterreifen zu wechseln. Gegen ihren rechtzeitigen Einsatz ließen sich keine Argumente mehr aufführen, denn ein Winterreifen sei längst nicht mehr so „rustikal“ wie früher. Moderne Versionen haben ein vergleichsweise geschlossenes Profil, sind leise und bieten einen guten Abrollkomfort, so die GTÜ

GTÜ-Vergleichstest: Ganzjahresreifen „Made in Germany“ gegen billige Winter- und Sommerreifen aus Fernost.

ampnet – 7. November 2016. Discountreifen aus Asien erobern mehr und mehr den deutschen Markt. Auch den Fachhandel hat das Geschäft mit den Billigreifen längst erreicht. Aber können sie mit einem Ganzjahresreifen mithalten? Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) wollte es wissen und hat einen Ganzjahresreifen „Made in Germany“ sowie einen Billig-Winter- und einen Billig-Sommerreifen aus Taiwan und China zum Vergleich auf die Testbahn geschickt.

Die Reihe der unterschiedlichen Winterreifen für Nutzfahzreuge ist lang.

ampnet – 2. November 2016. Lkw und Busse an allen Achsen auf echte Winterreifen umzurüsten, empfiehlt Reifenhersteller Continental. Die Standardbereifung komme trotz M+S-Kennzeichnung bei winterlichen Bedingungen schnell an ihre Grenzen. Die gesetzlichen Mindestanforderungen für wintertaugliche Bereifung bei Nutzfahrzeugen verlangen in vielen europäischen Ländern – anders als bei Personenwagen in Deutschland – Winterbereifung nur auf der Antriebsachse und auch dort nur mit M+S gekennzeichneten Reifen.

Goodyear Arctic Center.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 30. Oktober 2016. Die Karawane zieht wieder in die Dunkelheit, in den Winter am Polarkreis. Hunderte von Entwicklern, Mechanikern und Testfahrern und Hunderte von Prototypen und Versuchswagen verteilen sich auf die wenigen Ortschaften längs der magischen Linie 66 Grad 33 Minuten Nord auf die Testgelände in Schweden und in Finnland. Von Mini bis Maybach nutzen sie alle die lange, kalte Polarnacht, um in dem extremen Klima auf Eis und Schnee optimale Testbedingungen zu nutzen. Wenn sie Glück haben, wird ihnen das Wetter dazu bis März 2017 Zeit lassen.

ADAC-Testsieger: Cybex Aton Q i-Size.

ampnet – 25. Oktober 2016. In einem aktuellen ADAC-Test von 16 Kindersitzen sind die drei Produkte Recaro Optia, Nuna Rebl und Diono Radian 5 mit dem Urteil „mangelhaft“ durchgefallen. Neun der getesteten Sitze erhielten das Urteil „gut“, zwei „befriedigend“, zwei Sitze wurden mit „ausreichend“ bewertet.

Blaupunkt Travel-Pilot 53 Cam EU LMU.

ampnet – 22. Oktober 2016. Blaupunkt stattet eines seiner mobilen Navigationssysteme zusätzlich mit einer Kamera aus: Neben den bewährten Navigationseigenschaften wie automatische Stauumfahrung (Avanteq TMC), optionale 3-D-Ansicht, individuell definierbare Nutzer- und frei wählbare Einsatzprofile bringt der Travel-Pilot 53 Cam EU LMU (Lifetime Map Updates) eine Dashcam mit. Sie ist sowohl horizontal als auch vertikal schwenkbar und generiert Videoaufnahmen in HD mit einer Auflösung von 720 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde, die hinterher mit Hilfe einer kostenfreien PC-Software ausgewertet werden können.

Pirelli Cinturato Winter.
Von Axel F. Busse

ampnet – 15. Oktober 2016. Pirelli hat das Downsizing für sich entdeckt. Der italienische Reifenhersteller, bisher eher bekannt als Ausrüster von prestigeträchtigen und Premium-Fahrzeugen mit großen Felgen, bietet sein neuestes Produkt ein bis zwei Klassen tiefer in der Rangliste an. Der Cinturato Winter wurde vor allem für City-Flitzer, Kompakte und urbane SUV entwickelt.

Fulda Multi-Control.

ampnet – 14. Oktober 2016. Fulda geht in diesen Winter mit zwei neuen Reifen. Zum ersten Mal bietet die Reifenmarke einen Ganzjahresreifen, den Fulda Multi Control. Außerdem kommt mit dem Fulda Kristall Control HP2 ein neuer High-Performance Winterreifen für leistungsstarke Fahrzeuge ins Programm.

Rameder Fixmatic ll.

ampnet – 11. Oktober 2016. Rameder hat für Fix4bike-Anhängerkupplungen Fahrradträger im Angebot. Hinter dem System verbirgt sich eine Adapterlösung für den Kugelhals der Anhängerkupplung, die aktuell nur für die neue Mercedes E-Klasse, den GLC und das GLC Coupé ab Werk bestellbar ist. Weitere Fahrzeugmodelle und Automarken aber sollen folgen. Die mit speziellen Zapfen als Führungs- und Sicherungssystem ausgestatteten Anhängerkupplungen ermöglichen die Montage von passenden Fixmatic-Fahrradträgern von Rameder mit einem einzigen Handgriff.

Winterreifen-Test.

ampnet – 6. Oktober 2016. Wie sicher sind die aktuellen Winterreifen? Die Redaktion von „Auto Bild“ hat für die neueste Ausgabe 50 Modelle in der Kompaktwagendimension 205/55 R 16 getestet. „Auto Bild Allrad“ nimmt für die neue Ausgabe acht Winterreifen für große SUV unter die Lupe und „Auto Bild Sportscars“ stellte acht Highspeed-Kandidaten in 245/40 R 18 auf den Prüfstand. „Auto Bild“-Redakteur Dierk Möller: „Alle drei Tests zeigen: Sicherheit und Qualität haben ihren Preis. Billig-Reifen ist nicht zu trauen.“

Schuberth R2.

ampnet – 5. Oktober 2016. Auf dem Motorradmarkt ist eine Rückbesinnung auf das Universelle zu beobachten. Viele Biker entscheiden sich für Naked Bikes, Roadster und Sport-Tourer, die so puristisch sind wie vielseitig, bezahlbar und zeitgemäß. Diesem Trend folgt der Schubertth R2, ein klassischer Integralhelm in modernen Design. Der R2 erlebt seine Premiere zur Zeit bei der Intermot in Köln (noch bis 9. Oktober). Er ist sehr leicht und auf Bluetooth- und Radio-Empfang vorbereitet.

Goodyear-Konzeptreifen Urban Crossover auf dem Lexus UX-Konzept.

ampnet – 2. Oktober 2016. Lexus präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon 2016 (-16. Oktober) sein UX-Konzept-Fahrzeug, bereift mit dem Goodyear-Konzeptreifen Urban Crossover. Das Reifen-Design wurde mit Goodyears High-Tech-Laser-Schnitt-Technologie umgesetzt. Er enthält einige Innovationen von Goodyear wie die Sound-Comfort-Technologie, bei der ein Schaumstoffstreifen in der Innenseite die Hohlraum-Resonanz dämpft, außerdem die Chip-in-Tire-Technologie, die Informationen auch zu Reifendruck und -temperatur an den Bordcomputer sendet. Der Crossover wird als Run-on-Flat geliefert, so dass ein Auto bei komplettem Luftverlust noch bis zu 80 Kilometer gefahren werden kann. (ampnet/Sm)

ampnet – 1. Oktober 2016. 83 Versuchsreifen vom Typ Conti Sport-Contact 5 in der Größe 245/50 R 18 100 W wurden dem Reifenhersteller Continental aus einem Lkw gestohlen. Die Diebe hatten auf dem Transport vom Reifenwerk Otrokovice, Tschechische Republik, zum Forschungs- und Entwicklungszentrum in Hannover-Stöcken zugeschlagen. Diese Versuchsreifen entsprechen nicht den Sicherheitsanforderungen. Continental warnt daher vor dem Kauf und ihrem Einsatz im Straßenverkehr.

Die GTÜ hat Felgenreiniger getestet.

ampnet – 28. September 2016. Straßenschmutz und eingebackener Bremsstaub setzen Autofelgen zu und bilden einen hartnäckigen Belag. Der begünstigt Korrosion, Felgenschäden bleiben zudem unter dickem Dreck oft unentdeckt. Deshalb empfiehlt sich spätestens beim saisonalen Reifenwechsel eine gründliche Reinigung der Felgen, damit diese trocken und sicher die Winterpause überstehen. Spezielle Reiniger verheißen makellose Sauberkeit ohne lästiges Schrubben: Aufsprühen, abspülen, fertig. Ein geniales Versprechen der Hersteller. Aber klappt das auch? Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat gemeinsam mit „Auto Bild“ zehn handelsübliche Felgenreiniger in einer Preisspanne zwischen zwei und 20 Euro getestet und festgestellt: Bei richtig verdreckten Felgen hilft nur kräftige Nacharbeit per Schwamm, um dem Schmutz wirklich beizukommen.

Reifeninformations- und -managementsystem „ContiConnect“.

ampnet – 21. September 2016. Continental hat heute auf der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge in Hannover (–29.9.2016) ein neues Reifeninformations- und -managementsystem für Lkw- und Bus-Flotten angekündigt. Das Angebot mit dem Namen „ContiConnect“ überwacht, analysiert und meldet auf Grundlage von Daten der Conti-Pressure-Check-Sensoren Reifendruck und -temperatur der gesamten Flotte. Es benachrichtigt bei Bedarf den Flottenmanager und bietet Korrekturmaßnahmen an, beispielsweise durch einen Conti-Servicepartner. Das dazugehörige Online-Portal stellt Berichte zur Reifenleistung und Gesamteffizienz der Flotte bereit.

„Kinetic Seat Concept“ von Lexus.

ampnet – 19. September 2016. Lexus stellt auf dem Pariser Automobilsalon (29.9.–16.10.2016) eine neuartige Sitzkonstruktion vor. „Kinetic Seat Concept“ feiert auf dem 2016 Pariser Automobilsalon Weltpremiere. Die menschliche Wirbelsäule trägt dazu bei, den Kopf zu stabilisieren. Es ermöglicht dem Becken und Brustkorb kleinste Rotationsbewegungen und hält dabei, selbst beim Laufen, den Kopf stabil. Die neu entwickelten Sitzflächen und Rückenlehnen des „Kinetic Seat Concept“ sollen die Voraussetzungen schaffen, um solche Minimalbewegungen auch im Fahrzeug zu ermöglichen. Kopfbewegungen während der Fahrt werden somit stabilisiert. Das deutlich ruhigere Blickfeld soll zugleich der Ermüdung der Fahrzeuginsassen entgegenwirken und einen spürbaren Komfortgewinn schaffen.

Telematik im Auto.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 14. September 2016. In den vergangen zehn Jahren sind die Telematik-Möglichkeiten, die den Straßenverkehr, die Autos, und nicht zuletzt deren Fahrer mitsamt Verhalten, Bedürfnissen und Fahrweisen registrieren, nahezu perfekt geworden. "Die Anzahl vernetzter Fahrzeuge steigt", hat der TÜV Rheinland in Köln festgestellt. "Bei immer mehr Neuwagen sind bereits ab Werk Sensoren, Speichermedien oder Internetzugang inklusive App-basierter Lösungen installiert." Weil auch ältere Autos sich durch sogenannte Retrofit-Lösungen nachrüsten lassen, könnten 2025 von den rund 344 Millionen in Europa zugelassenen Pkw weit mehr als die Hälfte miteinander verbunden sein. Doch was halten die Autofahrer davon? Der TÜV ließ dieser Frage in einer repräsentativen Umfrage nachgehen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 13. September 2016. Sicheres Autofahren beginnt mit guter Sicht. Deshalb sollte nach dem Sommerurlaub auch die Qualität der Scheibenwischer überprüft werden. Sonnenstrahlen und Ozon machen die feinen Gummilippen oft porös, was zu Schlieren auf der Windschutzscheibe führen kann, warnt der ADAC. Spätestens dann sollten die Wischerblätter gewechselt werden.

iTC-Wandler von Schaeffler.

ampnet – 7. September 2016. Schaeffler hat eine komplett neue, leichtere sowie schwingungsärmere Wandlergeneration entwickelt. Wesentliches Merkmal des iTC – das Kürzel steht für „integrated Torque Converter“ – ist eine in die Wandlerturbine integrierte Überbrückungskupplung. Das macht das System nicht nur leichter, es schafft auch mehr Platz für effizientere Torsionsdämpfer, wie das von Schaeffler entwickelte Fliehkraftpendel (FKP). So lassen sich gleichzeitig Verbrauch und Komfort verbessern. Daher wird das Fliehkraftpendel in Zukunft in einem Großteil der Drehmomentwandler von Automatikgetrieben zum Einsatz kommen.

Trailerreifen Sava Cargo 4 435/50 R 19.5.

ampnet – 6. September 2016. Sava erweitert sein Cargo-4-Sortiment um eine Größe mit niedrigem Querschnitt, um der steigenden Nachfrage nach Megatrailerreifen gerecht zu werden. Der geringere Querschnitt des Reifens (435/50 R 19.5) erlaubt es, die Innenhöhe des Anhängers so zu vergrößern, dass eine Kapazität von bis zu 100 Kubikmetern erreicht wird.