Logo Auto-Medienportal.Net

E-Pace

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV.

ampnet – 10. Juli 2018. Goodyear gibt bekannt, dass der neue Jaguar E-Pace serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain (AT) ausgestattet werden. Die Reifen sollen hinsichtlich Rollwiderstand, Gewicht und Geländegängigkeit optimiert sein. Goodyear bietet drei der sechs Reifengrößen in der Kraftstoffeffizienzkategorie A an. Zwei weitere Größen sind mit Schaumstreifen im Innerline ausgerüstet, um das Reifengeräusch um bis zu fünfzig Prozent zu reduzieren.

Jaguar E-Pace.

ampnet – 15. Juni 2018. Jaguar bietet den E-Pace mit einer neuen Einstiegsmotorisierung an. Der 200 PS (147 kW) starke E-Pace AWD P200 ist in Kombination mit Allradantrieb und Neun-Stufen-Automatik ab 40 225 Euro erhältlich. Zusätzlich macht Jaguar Kunden ein attraktives Leasingangebot zu einer monatlichen Rate von 249,00 Euro.

Jaguar E-Pace.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 26. Februar 2018. Nach dem Jaguar F-Pace, dem 2015 vorgestellten ersten SUV der britischen Luxus-Sportwagenmarke, hat jetzt mit dem E-Pace das nächste SUV der Briten eine prominenteste Rolle in den Ausstellungsräumen übernommen. Das kleinere Jaguar SUV misst mit 4,40 Metern Länge gut 30 Zentimeter weniger als der F-Pace und er kostet mit einem Basispreis von 34 950 Euro rund 9000 Euro weniger als der größere. Doch für so manchen Interessierten wird der unterschiedliche Charakter der beiden Edel-Offroader die Kaufentscheidung mehr beeinflussen als Maße und Preise.

Jaguar E-Pace.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 19. Januar 2018. Das war keine Überraschung. Obwohl die Schwestermarke Land Rover wie keine andere breit und gut aufgestellt ist im erfolgsträchtigen und stetig wachsenden Segment der Geländewagen, die heute meist SUV heißen, will Jaguar ein ordentliches Stück vom Kuchen für sich beanspruchen. Nach dem F-Pace im vergangenen Jahr kommt jetzt der 33 Zentimeter kürzere E-Pace auf den Markt.

Jaguar E-Pace.
Von Walther Wuttke

ampnet – 29. November 2017. So kompakt und schon ein Jaguar – mit dem E-Pace wagt sich die britische Traditionsmarke in das boomende Segment der kompakten Edel-Geländegänger. Derzeit wird das neue Modell im Rahmen einer kleinen Club-Tour vorab promoted, eh es Anfang nächsten Jahres in den Handel kommt.

Jaguar E-Pace bei Fassrolle.

ampnet – 14. Juli 2017. Kleiner haben es die Briten nicht. Zur Weltpremiere des Jaguar E-Pace in London musste ein Weltrekord her, am besten ein spektakulärer fürs Guinness-Buch der Rekorde. Das Kompakt-SUV führte bei einem mehr als 15 Metern langen Satz eine 270-Grad-Rolle, von Piloten Fassrolle genannt. Der als Demonstration für hohe Agilität, Präzision und Performance gedachte Stunt des neuesten Jaguar sollte den Abschluss einer 25-monatigen Erprobungsphase auf vier Kontinenten markieren.

Jaguar E-Pace.

ampnet – 21. Juni 2017. Jaguar wird Anfang nächsten Jahres sein zweites SUV auf den Markt bringen. Der unterhalb des F-Pace angesiedelte kompakte E-Pace soll zu Preisen ab rund 35 000 Euro angeboten werden. Seine Weltpremiere feiert das neue Modell am 13. Juli. (ampnet/jri)