Logo Auto-Medienportal.Net

Top-Thema

Von Frank Wald

ampnet – 23. Januar 2017. Der Ritterschlag kam 2011 auf der IAA, als der damalige VW-Chef Martin Winterkorn in einem heimlich gefilmten Video gegenüber seinem Chefdesigner die Fertigungsqualität der Lenkradverstellung im just enthüllten Hyundai i30 lobte. „Da scheppert nix. Wir können es nicht. Warum kann der das?“ Winterkorn ist nicht mehr, der Hyundai i30 kann es immer noch. Die dritte Generation, die am 28. Januar zu Preisen ab 17.450 Euro zum Händler rollt, hat nichts von seinen Qualitäten verloren. Im Gegenteil, in punkto serienmäßiger Sicherheit ist der i30 das Beste, was gerade im Kompaktsegment zu bekommen ist. Und auch optisch hat sich die koreanische Golf-Alternative dem Wolfsburger Rivalen angenähert.

News

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende.

ampnet – 23. Januar 2017. Eine sehr gute Schneelage lockt Wintersportler in die Mittelgebirge und Alpen. Auf den Strecken in die Skigebiete werden daher an diesem Wochenende vermehrt Urlauber und Kurzurlauber unterwegs sein. Wie der Auto Club Europa (ACE), weiter berichtet, sind auch die ersten Bundesländer in den Winterferien. Für Berlin und das brandenburgische Umland beginnen einwöchige Winterferien. In Bremen, Hamburg und Niedersachsen sorgen zwei schulfreie Tage für ein langes Wochenende.

ampnet – 23. Januar 2017. Faurecia hat die Strategie seines Geschäftsbereichs „Technologien zur Emissionskontrolle“ neu ausgerichtet und diesen in „Clean Mobility“ umbenannt. Mit zunehmender Bedeutung des Themas Luftqualität sorgen vor allem in Städten strengere Emissionsregelungen für zunehmenden Bedarf an Elektrifizierung und neuen Technologien.

Ford-Racing.

ampnet – 23. Januar 2017. Ab sofort kämpfen das Ford Chip Ganassi Racing Team und das FIA World Endurance Championship Team gemeinsam für den Sieg beim Rolex 24-Stunden-Rennen auf dem Daytona International Speedway in Daytona Beach/Florida (28./29. Januar). In diesem Jahr tritt Ford Chip Ganassi Racing mit vier GT zu diesem Rennen an, die jeweils von drei Piloten im Wechsel gesteuert werden.

Seat Ateca.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 23. Januar 2017. Spanien und Schnee, wie passt das zusammen? Gut, und dabei denken wir nicht an die spanischen Skigebiete in den Pyrenäen. Seat wollte jetzt den Beweis antreten, dass seine Modelle mit Allradantrieb sich auch im mitteleuropäischen Winter und sogar in den Alpen wohl fühlen. Allen voran sollten dabei der Ateca und der Leon Xperience brillieren.

Volkswagen Transporter mit Auffahrrampe.

ampnet – 23. Januar 2017. Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM - 24.-27.1.2017) in Halle GA (Galeria GA1 / GA2) vier Fahrzeuge mit speziellen Umbaulösungen für Garten und Landschaftsbau. Dazu gehört ein Crafter, der sich als Basisfahrzeug im Garten- und Landschaftsbau bewährt hat. Die Pritschenlänge bietet mit ihren 2120 Millimetern Platz für zwei Europaletten und Materialsäcke oder Arbeitsmaschinen wie Rasenmäher oder Laubsägen. Ein klappbarer Auftritt an der hinteren Bordwand erleichtert das Be- und Entladen.

Skoda Kodiaq.

ampnet – 23. Januar 2017. Die diesjährige World-Dealer-Conference (WDC) von Skoda steht ganz im Zeichen des Kodiaq. Vom 23. Januar bis zum 3. Februar 2017 dreht sich im nordspanischen Bilbao alles um den ersten großen SUV der Marke. Mit dem komplett neu entwickelten Modell startet der tschechische Autobauer seine breit angelegte SUV-Offensive und betritt ein neues wachstumsstarkes Segment.

Kia Sportage.

ampnet – 23. Januar 2017. Kia hat zwölf Monate nach Einführung der vierten Generation des Sportage, die Angebotspalette seines Bestsellers weiter ausgebaut. So ist der 1,7-Liter-Diesel jetzt in einer zweiten, leistungsstärkeren Variante mit 104 kW / 141 PS erhältlich, die serienmäßig über das Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) verfügt und auch in der Sportausführung GT Line angeboten wird. Der Kia Sportage Modelljahr 2017 ist ab sofort bestellbar und kostet in der Einstiegsversion 1.6 GDI 2WD Attract unverändert 19 990 Euro. Standard sind unter anderem Klimaanlage, Audiosystem und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Lkw-Notbremsassistent.

ampnet – 23. Januar 2017. Mehr als 700 Tote und Schwerverletzte waren 2015 in Deutschland darauf zurückzuführen. Der ADAC hat deswegen die aktuellen Lkw-Notbremsassistenten von Volvo, MAN und Mercedes untersucht. Dabei kam heraus, dass die Systeme von Volvo, MAN und Mercedes effektiv arbeiten und zuverlässig vor einem Hindernis stoppen.

ampnet – 23. Januar 2017. Millionen von Menschen verwenden Produkte des Unternehmens – Wohnmobil- und Bootsbesitzer, Caravaner und Camper ebenso wie Pkw- und Lkw-Fahrer oder Naturfreunde, die viel und gern unterwegs sind. Sie kennen die Produkte des Unternehmens unter unterschiedlichen Produktmarken. Um diese Markenstruktur zu vereinfachen, werden jetzt alle „Familienmitglieder“ unter einem Marken-Dach zusammengeführt: Dometic.

Movimentos 2017: Plakatmotiv der Movimentos Festwochen 2017.

ampnet – 23. Januar 2017. Alljährliche Inszenierungen haben in der Wolfsburger Autostadt mittlerweile Tradition. Dazu gehören seit 2003 die Movimentos-Festwochen. Bereits zum 15 Mal in Folge treffen sich dazu vom 21. April bis zum 21. Mai internationale Künstler in der Autostadt und an weiteren Orten in der Region unter dem Motto „Freiheit“. Sie werden zeitgenössischen Tanz, Klassik-, Jazz- und Pop-Konzerte bis hin zu szenischen Lesungen, Schauspiel und Tanzworkshops anbieten.

ZF-Forum in Friedrichshafen.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 22. Januar 2017. Jetzt liegt auch die zweite strategische Messe des Jahres hinter uns: Die North American International Auto Show (NAIAS) schloss am Sonntag die Tore. Während die CES aks erste Ausstellung des Automobil-Kalenders mit den Begriffen „künstliche Intelligenz“ und „deep learning“ mehr die Visionen im Blick hatte, blieb die NAIAS dichter an der Gegenwart. Eine Lehre aus beiden Messen: Noch nie waren die Zulieferer so sehr Motor der Zukunft. Wir zeigen am Beispiel ZF das neue Selbstverständnis der Branche und ihrer Macher.

Wasserstoff tanken ist unkompliziert.

ampnet – 22. Januar 2017. 13 führende Unternehmen aus den Bereichen Energie, Verkehr und Industrie haben vergangene Woche in Davos den „Hydrogen Council“ ins Leben gerufen. Der „Wasserstoffrat“ soll das langfristige Ziel verfolgen, die Energiewende mithilfe von Wasserstoff voranzutreiben. Der „Hydrogen Council“ besteht derzeit aus den CEOs und Vorsitzenden verschiedener Industrie- und Energieunternehmen. Dazu gehören Air Liquide, Alstom, Anglo American, BMW Group, Daimler, ENGIE, Honda, Hyundai, Kawasaki, Royal Dutch Shell, The Linde Group, Total und Toyota.

Lexus IS 300h (rechts) Lexus IS 200t.
Von Hans Robert Richarz

ampnet – 22. Januar 2017. Lexus, Nobelmarke der japanischen Toyota Motor Corporation, befasst sich inzwischen nicht mehr nur mit Autos. Jüngst stellten Lexus-Ingenieure das Konzept einer Luxus-Yacht vor. Für einen neuen SciFi-Film schufen sie das Modell eines einsitzigen Jets und seit vergangenem November gibt es als Sportgerät ein Lexus-Longboard für 199 Euro zu kaufen. Doch selbstverständlich stehen Automobile nach wie vor im Focus. Jetzt stellte die Marke in Rom die dritte Modellgeneration des Lexus IS für den europäischen Markt vor.

Toyota Camry.

ampnet – 22. Januar 2017. Das Auto hat für den neuen US-Präsidenten Donald Trump hohen Symbolcharakter. Ford musste von seinen Investitionsplänen in Mexico Abstand nehmen. BMW drohte er Strafzölle an. Und den Europäern warf er vor, keine Chevrolets zu fahren. Woher sollte er auch wissen, dass in Europa keine Chevrolets angeboten werden. In jedem Fall sollen Amerikaner amerikanische Auto fahren. „Auto Motor und Sport“ hat jetzt nachgesehen, wie amerikanisch die Auto amerikanischer Hersteller wirklich sind.

Subaru Snow Drive.
Von Axel F. Busse

ampnet – 21. Januar 2017. „A small Company“ – eine kleine Firma – zu sein und dies auch bleiben zu wollen, ist eine Aussage, die man von Automanagern eher selten hört. Die Äußerung wird Subaru-Lenker Yasuyuki Yoshinaga zugeschrieben. Angesichts von rund einer Million verkaufter Fahrzeuge im vergangenen Jahr kann man dies wohl nur als japanische Bescheidenheit werten.

Suzuki V-Strom 650.

ampnet – 21. Januar 2017. Nach Einführung der neuen Abgasnorm macht Suzuki Käufern von Euro-3-Modellen aus dem vergangenen Jahr ein besonderes Angebot. Sofort verfügbare 2016er-Maschinen können nach einer Anzahlung von 50 Prozent zu einem Euro pro Tag finanziert werden. Wählbar sind Laufzeiten von zwölf, 24 und 36 Monaten. Danach kann der Käufer zwischen Bezahlung der Schlussrate, Anschlussfinanzierung oder Rückgabe entscheiden. Die Aktion läuft bis zum 8. April 2017. (ampnet/jri)

Ducati Diavel Diesel.

ampnet – 20. Januar 2017. Zusammen mit dem Bekleidungshersteller Diesel hat Ducati eine exklusive Version der Diavel entworfen. Charakteristische Merkmale der Ducati Diavel Diesel sind unter anderem die Tankabdeckung aus handgebürstetem Edelstahl mit sichtbaren Schweißnähten und Nieten, eine Sitzbank aus echtem Leder, keramikbeschichteten Auspuffkrümmern und Schalldämpferendkappen aus massivem Aluminium. Außerdem zieren rote Akzente das, Motorrad – darunter auch fünf rote Kettenglieder.

Valtteri Bottas.

ampnet – 20. Januar 2017. Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt mit sofortiger Wirkung eine neue Team-Partnerschaft mit der Wihuri-Gruppe, einem weltweit agierenden finnischen Konglomerat, bekannt. Die Wihuri Gruppe engagiert sich bereits seit einigen Jahren in der Formel 1 und betreibt seit den 1970er Jahren Motorsport-Sponsoring. Die Wihuri Gruppe hat ihren Sitz in Helsinki (Finnland). Sie beschäftigt über 5.000 Mitarbeiter und agiert in 30 Ländern.

Logo Deutsche Bahn.

ampnet – 20. Januar 2017. Am 28. Mai findet der Festgottesdienst als Höhepunkt des Jubiläumsjahrs „500 Jahre Reformation“ auf den Elbwiesen in Lutherstadt Wittenberg statt. An diesem Tag werden allein mit dem Zug über 100 000 Besucher an- und abreisen. Zur Bewältigung dieser Herausforderung wird die Deutsche Bahn, offizieller Mobilitäts- und Logistikdienstleister des Reformationsjubiläums, quasi ein „S-Bahnnetz für einen Tag“ schaffen.

Ford Transit PHEV.

ampnet – 20. Januar 2017. Ford möchte mit seinen Fahrzeugen zur Verbesserung der Luftqualität in London beitragen. Für einen Zeitraum von einem Jahr stellt das Unternehmen Flottenbetreibern insgesamt 20 Transit Custom mit Plug-in-Hybrid-Antrieb (PHEV) zur Verfügung, die im innerstädtischen Verkehr rein elektrisch fahren können.

Toyota Yaris Hybrid.

ampnet – 20. Januar 2017. Toyota hat nach Smart den niedrigsten durchschnittlichen CO2-Ausstoß unter den Volumenherstellern. Der Wert der 2016 in Deutschland neu zugelassenen Modelle des Herstellers betrug durchschnittlich 107,2 Gramm pro Kilometer. Das ist eine Verringerung um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Skoda Octavia Scout.

ampnet – 20. Januar 2017. Der umfangreich überarbeitete Skoda Octavia ist ab sofort auch in der Variante Scout bestellbar. Mit serienmäßigem Allrad, vergrößerten Böschungswinkeln und 30 Millimetern mehr Bodenfreiheit ermöglicht er auch Ausflüge abseits befestigter Wege. Der ausschließlich als Combi erhältliche Scout wartet mit zusätzlichen Beplankungen an Stoßfängern, Radhäusern und Seitenschwellern sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und einer Spurverbreiterung an der Hinterachse auf.

Im türkischen Toyota-Werk Sakarya rollt der erste C-HR vom Band.

ampnet – 20. Januar 2017. Toyota hat sich des öfteren den Vorwurf gefallen lassen müssen, designerisch etwas phlegmatisch unterwegs zu sein. Das wird sich nun ändern. Mit dem C-HR haben die Japaner eine der optisch aufregendsten Neuheiten des Jahres im Programm. Wir stellen den Crossover vor. Äußerlich die Verwandtschaft nicht verleugnen können hingegen die beiden Fiat-Neuheiten Talento und Fullback. Der Transporter ist klar ein Ableger des Renault Trafic und Opel Vivaro, während der Pick-up nicht zufällig einem bekannten Japaner sehr ähnelt.

Mazda MX-5 RF.
Von Jens Riedel

ampnet – 20. Januar 2017. Wenn er ihn nicht schon zusätzlich zum Titel „World Car of the Year 2016“ bekommen hätte, wäre spätestens jetzt der „World Car of the Year“-Designpreis fällig: Mit der neuen Variante RF seines Roadsters MX-5 hat Mazda in unseren Augen eines der schönsten Autos der vergangenen zehn oder 20 Jahre geschaffen. Die beiden Buchstaben stehen für „Retractable Fastback“ (einzieh-, zurücknehmbares Fastback). Anders als beim Vorgänger, bei dem im Prinzip einfach nur ein Klappdach das Stoffverdeck ersetzt hat, haben die Entwickler dieses Mal einen ganz eigenen Weg gewählt.

Kraftstoffpreise im Vergleich der Bundesländer.

ampnet – 20. Januar 2017. Die Autofahrer in den meisten norddeutschen Bundesländern können sich über die niedrigsten Kraftstoffpreise in Deutschland freuen. Laut ADAC ist Benzin momentan in Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten, dort zahlt man für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,336 Euro. Auch in Hamburg (1,337 Euro / Liter) auf Platz zwei und in Schleswig-Holstein (1,344 Euro /Liter) auf dem dritten Rang ist Ottokraftstoff vergleichsweise preiswert. Ausreißer unter den Nordländern und Letzter im Bundesländer-Ranking ist Bremen (1,377 Euro).

Teilnehmer des zweiten Integrationsprogramms von Porsche mit Betreuerin Zeynep Cöplü.

ampnet – 20. Januar 2017. Porsche hat ein zweites Integrationsprogramm gestartet: 15 Frauen und Männer aus Afghanistan, Syrien, Eritrea und Irak werden bis Ende August so qualifiziert, dass sie im Anschluss auch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt einen Ausbildungsplatz erhalten oder den direkten Berufseinstieg schaffen. Der Sportwagenhersteller bildet dabei bewusst nicht nur für das eigene Unternehmen aus, sondern auch für Branchen, die unter einem Fachkräftemangel leiden, oder Firmen, die aufgrund ihrer Betriebsgröße kein eigenes Integrationsprogramm aufsetzen können.

Ford Transit (l.) und Transit Custom.

ampnet – 20. Januar 2017. Das Nutzfahrzeuggeschäft von Ford brummt: Mit 43 533 Neuzulassungen legten die Kölner in Deutschland nicht nur ein Rekordjahr hin, sondern steigerten den Absatz gegenüber dem Vorjahr gleich um fast ein Viertel (24,6 Prozent). Der Gesamtmarkt zeigte dagegen ein Plus von sieben Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2010 konnte Ford das Verkaufsvolumen mehr als verdoppelt werden, während der Marktanteil von 7,6 auf 12,2 Prozent stieg. Gegenüber 2015 bedeutet dies eine Steigerung um knapp 1,8 Prozent.

Kia Stinger.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 20. Januar 2017. Verglichen mit der internationalen Konkurrenz gehört Kia zu den Newcomern im Automobilbau. Es sind noch nicht einmal 50 Jahre her, dass die Koreaner mit dem Brisa erstmals einen Pkw bauten. 1998 geriet Kia aufgrund der asiatischen Finanzkrise in die Insolvenz, anschließend unter die Fittiche des Hyundai-Konzerns. Von da an ging es steil bergan. Noch 2002 hatte der damalige Kia-Vizechef Myung-Hun Juhn getönt, „spätestens 2010 wollen wir mit den fünf größten Automobilproduzenten der Welt auf Augenhöhe stehen“ und sich prompt den Hohn des Establishments zugezogen.

Volkswagen Caddy Edition 35.

ampnet – 20. Januar 2017. Als Sondermodell zum 35-jährigen Bestehen der Baureihe liefert Volkswagen ab Ende Februar den Caddy „Edition 35“ aus. Das als Kastenwagen und als Familien-Van verfügbare Fahrzeug ist ab sofort bestellbar.

Frostschutzreiniger sollen im Winter für klare Sicht sorgen.

ampnet – 20. Januar 2017. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat zusammen mit „Auto Bild“ zehn gängige Winter-Fertigmischungen für die Scheibenwaschanlage getestet. Sieger wurde das „sehr empfehlenswerte“ Sonax Antifrost & Klarsicht gebrauchsfertig mit Citrus-Duft, knapp gefolgt vom Jet Scheiben-Frostschutz Fertiggemisch.

Verkehrsunfall.

ampnet – 20. Januar 2017. Nach vorläufigen Ergebnissen verloren 243 Menschen im November 2016 auf deutschen Straßen ihr Leben. Das waren 51 Personen oder 17,3 Prozent weniger als im November 2015, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Die Zahl der Verletzten sank gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,4 Prozent auf etwa 31 500.

Seat Mii by Cosmopolitan.

ampnet – 19. Januar 2017. Bei der Berlin Fashion Week stellt Modedesigner Marcel Ostertag seine Herbst/Winter Kollektion 2017 „Revolution“ vor. Schauplatz sind die Delight Rental Studios im angesagten Kollwitzkiez in Berlin. Bereits im dritten Jahr arbeiten Seat und Marcel Ostertag zusammen und feiern diesmal gemeinsam die Deutschlandpremiere des Mii by Cosmopolitan. (ampnet/nic)

BMW-Kampagne zur Einführung der 5er Limousine.

ampnet – 19. Januar 2017. Am 11. Februar 2017 steht die siebte Generation des BMW 5erbei den Händlern. Wenige Wochen zuvor startet die umfangreiche Kommunikation dazu in Deutschland. Zentraler kommunikativer Baustein ist dabei der neue TV-Spot mit Hollywood-Star Scott Eastwood.

Opel Adam „Germany’s next Topmodel“.

ampnet – 19. Januar 2017. Opel startet auch in diesem Jahr gemeinsam mit „Germany’s next Topmodel“ in die nächste TV-Saison. Ab 9. Februar 2017 schreiten die Kandidatinnen wieder bei Deutschlands erfolgreichster Model-Show über den Laufsteg. Zur sechsjährigen Kooperation bietet Opel das stylishe Sondermodell Adam „Germany’s next Topmodel“ als Eyecatcher; dazu startet ab sofort die digitale Influencer-Kampagne „Be you. Be Adam“.

ampnet – 19. Januar 2017. Wer betrunken sein Auto auf einem nicht-öffentlichen Parkplatz umparken möchte, der macht sich trotz 2,08 Promille Alkohol im Blut nicht strafbar. Das beschloss das Oberlandesgericht Hamm (Az. 4 RVs 107/16).

Mitsubishi Pajero.

ampnet – 19. Januar 2017. Seit der Markteinführung des ersten Pajero im Jahr 1993 in Deutschland wurden hier mehr als 220 000 Fahrzeuge verkauft. Sei es als das Urmodell L040 (ab 1983), die Version Pajero Sport (ab 1998), der kleine Pajero Pinin (ab 1999) oder der Pajero Classic ab 2002.

Hyundai i30.

ampnet – 19. Januar 2017. Die Händlerpremiere des Hyundai i30 in Deutschland findet am 28. Januar 2017 statt. Die jüngste Generation des kompakten Koreaners kann bereits seit Anfang Dezember 2016 als Intro Edition bestellt werden.

Car2go.

ampnet – 19. Januar 2017. Car2go ist im Geschäftsjahr 2016 weiter gewachsen. Die Zahl der Kunden stieg um 43 Prozent auf 2,2 Millionen. Berlin bleibt mit 175 000 Kunden die größte Car2go-Stadt. Weltweit wurden die rund 14 000 Car2go-Fahrzeuge mehr als 22 Millionen Mal angemietet. Das entspricht einem Wachstum von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert. Den größten Kundenzuwachs gab es in den Städten Madrid (+96 000), Berlin (+47 000), Vancouver (+26 000) und Hamburg (+26 000).

ampnet – 19. Januar 2017. Volkswagen Truck & Bus hat im Geschäftsjahr 2016 rund 184 000 Lkw und Busse der Marken MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus abgesetzt. Der Wert des Vorjahres wurde damit um drei Prozent übertroffen. Auf MAN Truck & Bus entfielen dabei 83 200 Fahrzeuge (+5%). Der Absatz von Scania erhöhte sich im Vergleichszeitraum auf 81 350 (+6%) Lkw und Busse. Bei Volkswagen Caminhões e Ônibus hingegen ging die Absatzzahl auf 20 370 Einheiten (-17%) zurück. Grund dafür ist die nach wie vor angespannte wirtschaftliche Situation in Südamerika, besonders in Brasilien.

Audi Q5 Quattro.

ampnet – 19. Januar 2017. Im Werk San José Chiapa fährt der achtmillionste Audi mit Quattro-Antrieb vom Band. Das Jubiläumsauto ist ein granatroter Audi Q5 2.0 TFSI Quattro. Im Jahr 1980 gab die Quattro-Technologie ihr Debüt, heute ist sie in mehr als 100 Modellvarianten erhältlich. Audi Q7, beim A4 Allroad Quattro, beim A6 Allroad Quattro, beim A8, beim R8 sowie bei allen S- und RS-Modellen ist der Allradantrieb Quattro Serie, bei allen weiteren Baureihen auf Wunsch erhältlich.

Nissan Micra.
Von Frank Wald

ampnet – 19. Januar 2017. Weg mit dem Kindchen-Schema, der Nissan Micra ist erwachsen geworden. Mit fast vier Meter misst der Kleinwagen sich nun mit den Größen im Segment. Bei Technik und Ausstattung übertrifft er sie sogar. Ende März startet der Micra, zu Preisen ab 12 990 Euro.

VWN-Modellpalette.

ampnet – 19. Januar 2017. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im Geschäftsjahr 2016 weltweit 480 064 Fahrzeuge (+11,4 %) an Kunden übergeben. Vor allem in Westeuropa konnte Volkswagen Nutzfahrzeuge mit 329 400 Einheiten das Auslieferungsvolumen steigern (+15,7 %).

Toyota Yaris WRC.

ampnet – 19. Januar 2017. Nach rund 17-jähriger Abstinenz startet Toyota erneut in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Mit der Rallye Monte-Carlo (19. bis 22. Januar 2017) steht zum Auftakt eine der prestigeträchtigsten und ältesten, aber auch anspruchsvollsten Strecken auf dem Programm.

Porsche Panamera 4S E-Hybrid.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 19. Januar 2017. Langer Radstand und Chauffeur-Limousine – das sind zwei Begriffe, die gut zu einander passen: Hinten sitzt das Geld und vorn der Fahrer. Beim Porsche Panamera soll das allerdings oft umgekehrt sein. Jetzt bringt Porsche eine Executive-Version mit langem Radstand und Lounge-Einrichtung im Fond und Motoren von 330 PS über 462 PS im neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid bis 550 PS im Turbo. Bei dieser Konstellation darf man wohl vermuten, dass beide einen Traum-Arbeitsplatz haben. Man muss eben auch gönne könne.

Stau.

ampnet – 18. Januar 2017. Im Jahr 2016 hat der ADAC rund 694 000 Staus, durchschnittlich 1901 pro Tag, gezählt. Im Jahr zuvor waren es 568 000 Staus. Die Staulängen summierten sich bundesweit auf 1 378 000 Kilometer, 2015 waren es 1 130 000 Kilometer. Die registrierten Staustunden beliefen sich auf 419 000 (2015: 341 000). Im Vergleich zu 2015 haben die Zahl, die Gesamtlänge und die Dauer der Staus damit um rund 20 Prozent zugelegt.

Kraftstoffpreise in Deutschland (18.1.2017).

ampnet – 18. Januar 2017. Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind wieder etwas gesunken. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,364 Euro (-0,5 Cent). Der Dieselpreis ist um einen Cent auf 1,186 Euro gefallen. (ampnet/nic)

Tom-Tom.

ampnet – 18. Januar 2017. Tom-Tom (TOM2) hat bekannt gegeben, dass es Autonomos, ein Start-Up für autonomes Fahren aus Berlin, übernommen hat. Autonomos stellt Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen für automatisierte Fahrzeugassistenzsysteme zur Verfügung und hat im Zuge dessen Expertise und Technologien, inklusive einem Software-Stack für vollständig autonomes Fahren auf Demonstrationsebene, 3D-Sensorik und digitaler Bildverarbeitung entwickelt.

ampnet – 18. Januar 2017. Rolls-Royce Motor Cars hat auf dem deutschen Automobilmarkt einen Absatz- und Zulassungsrekord eingefahren. 2016 wurden im Vergleich zum Vorjahr 30 Prozent mehr Rolls-Royce Automobile abgesetzt. (ampnet/nic)

Charel Schickerling.

ampnet – 18. Januar 2017. Die PTV Group hat für 2017 den Ausbau des Softwaregeschäfts auf dem afrikanischen Kontinent mit einem eigenen Standort angekündigt. Die Weichen dafür wurden 2016 mit der erfolgreichen Übernahme der Distribution Planning Software International Ltd. (DPS) mit einem Büro in Johannesburg, Südafrika, gestellt. Über die neu geschaffene Niederlassung PTV Africa soll künftig das Softwaregeschäft für die Planung und Optimierung von Verkehr und Logistik mit lokaler Expertise angekurbelt werden.

Volkswagen Golf GTE.

ampnet – 18. Januar 2017. Auch die Modellvarianten Volkswagen Golf GTE und der Golf GTD sind vom neuen Golf jetzt bestellbar. Damit sind ab sofort drei weitere sportlich sparsame Modelle bestellbar: Der Plug-In-Hybrid Golf GTE sowie die dynamischen Dieselmodelle Golf GTD und Golf GTD Variant.