Top-Thema

Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro: Ein alter Freund wird 50

ampnet – 27. September 2016. Am 29. September 1966 - Donnerstag vor 50 Jahren - schlug Chevrolet ein neues Kapitel in der Geschichte des Automobils auf. An jenem Herbsttag vor 50 Jahren brachte die General-Motors-Tochter den ersten Camaro in den Handel. Mit dem Sportcoupé, einem sogenannten „Pony Car“ reagierte der damals größte Autobauer der Welt auf den sensationellen Erfolg, den Ford mit dem 1964 vorgestellten Mustang eingeleitet hatte. >>>mehr

News

1Bilder

Paris 2016: Porsche zeigt Hybrid-Version des Panamera

ampnet – 27. September 2016. Porsche feiert auf dem Pariser Autosalon (1.-10.10.2016) mit dem neuen Panamera 4 E-Hybrid und einem 911-Rennwagen das Debüt zweier Sportwagen ganz unterschiedlicher Ausprägung. Der neue Gran Turismo verbindet einen Performance-orientierten Hybridantrieb mit nachhaltiger E-Mobilität sowie dynamische Sportlichkeit mit luxuriösem Fahrkomfort. Ausschließlich der Rennstrecke vorbehalten bleibt hingegen die Neuauflage des meistverkauften Rennwagens der Welt, der neue Porsche 911 GT3 Cup. Zudem ist in Paris die komplette neue Panamera-Familie und der Macan Turbo mit Performance Paket mit dabei. >>>mehr

1Bilder

Volkswagen begleitet Up-Markteinführung mit „Pop-Up-Stores“

Markteinführung des Volkswagen Up. ampnet – 27. September 2016. Volkswagen flankiert die Markteinführung des neuen Up bundesweit mit Pop-Up-Stores für die junge Zielgruppe. Die Aktion startet in Köln und Frankfurt. Dort öffnen die Stores vom 29. September bis 1. Oktober ihre Türen. Die nächsten Stationen bis Ende Oktober werden Hamburg, Stuttgart, München, Berlin und Göttingen sein. Am 29. Oktober findet im E-Werk in Berlin das Abschlussevent mit Star DJs statt. >>>mehr

1Bilder

Ratgeber: Winterreifen-Wechsel rechtzeitig vorbereiten

Räderwechsel. ampnet – 27. September 2016. Die Winterreifenzeit steht vor der Tür. Allgemein wird geraten, die Winterreifen von Oktober bis Ostern aufzuziehen. Winterreifen sollten nicht nur wegen der Gesetzeslage für jeden Autofahrer Pflicht sein, Fahren mit Sommerreifen dagegen absolut tabu. Winterreifen haben eine weichere Gummimischung, die bei tieferen Temperaturen nicht so schnell aushärtet und deshalb noch für genügend Gripp sorgt sowie ein stärker ausgeprägtes Profil mit verstärkten Kanten, erklärt der Automobilclub von Deutschland (AvD). >>>mehr

1Bilder

Infiniti veröffentlicht Preise für die komplette Q60-Reihe

Infiniti Q60 Sport Coupé. ampnet – 27. September 2016. Kurz vor der Markteinführung hat Infiniti jetzt die Preise der kompletten Q60-Produktreihe bekannt gegeben. Der Marktstart des Q60 2.0l Turbo ( 155 kW / 211 PS) erfolgt im Oktober 2016. Der Grundpreis liegt bei 44 500 Euro. Der Q60 mit 3.0l V6-Twin-Turbo wird zu einem späteren Zeitpunkt in den Markt eingeführt. Für den Boliden mit 298 kW / 405 PS müssen mindestens 63 490 Euro investiert werden. (ampnet/nic) >>>mehr

Von Terzi spricht für Hymer

ampnet – 27. September 2016. Stefan von Terzi (51) wird zum 1. Dezember 2016 die Leitung des Marketings und Kommunikation der Erwin Hymer Group übernehmen. In dieser Funktion übernimmt er auch die Rolle des. Er tritt die Nachfolge von Jacqueline Casini an, die die die Erwin Hymer Group zu Ende Oktober zu verlassen wird. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Magna baut Geschäft mit aerodynamischen Bauteilen aus

Magna. ampnet – 27. September 2016. Magna International intensiviert in seine Entwicklungsarbeit im Bereich innovativer aktiver aerodynamischer Systeme, die Herstellern die Einhaltung von verschärften Abgasvorschriften erleichtert. Magnas Actero-Serie aktiver aerodynamischer Bauteile umfasst verschiedene Exterior-Fahrzeugsysteme, wie etwa aktive Luftführungssysteme und Frontsysteme. Die aerodynamischen Eigenschaften eines Fahrzeugs haben großen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Die innovativen Lösungen von Magna vereinen Design und Aerodynamik und ermöglichen damit eine signifikante Reduzierung des Fahrwiderstands. >>>mehr

4Bilder

Paris 2016: Peugeot zeigt drei Weltpremieren

Peugeot 3008 DKR. ampnet – 27. September 2016. Peugeot präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon (1.-10.10.2016) drei Weltpremieren. Das ist der SUV 3008, der SUV 5008 sowie den 3008 DKR, der die Siegesambitionen von Peugeot Sport bei der Rallye Dakar 2017 verkörpern soll. Außerdem werden der 308 GTi by Peugeot Sport und 208 GTi by Peugeot Sport sowie der Peugeot 208 WRX zu sehen sein. Mit dabei ist auch der neue 2008 und das Concept-Car 308 R Hybrid mit Plug-in-Hybrid Antrieb und 500 PS sowie das Concept-Car Peugeot Fractal. Das urbane Elektro-Coupé zeigt die Zukunftsvision des Peugeot i-Cockpits mit Raumklang. Zudem zeigt der französische Autobauer auf seinem 3600 Quadratmeter großen Messestand eine Auswahl seiner aktuellen Modellpalette. (ampnet/nic) >>>mehr

8Bilder

Fahrbericht Mazda CX-3: Kleiner Bruder

Mazda CX-3. ampnet – 27. September 2016. Mazda hat mit dem CX-3 einen kleinen Crossover im Angebot, der sich viel bei seinen großen Brüdern CX-5 und CX-7 abgeguckt hat, erfreulicherweise auch beim Design. Was das Außendesign angeht, hat Mazda mit der Kodo-Designphilosophie einen guten Lauf. Wir fuhren den kleineren Japaner mit dem 77 kW / 105 PS starken Diesel. Als Skyactiv-D 105 FWD mit Handschaltung kann der ab 21 990 Euro bestellt werden. >>>mehr

1Bilder

Stauprognose: Stockender Verkehr

Staurisikoeinschätzung des ACE für das kommende Wochenende. ampnet – 26. September 2016. Das verlängerte Wochenende rund um den 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, wird laut Auto Club Europa (ACE) für volle Straßen sorgen. Viele Baustellen, Herbstferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, viele Kurzurlauber und reichlich Ausflugsverkehr lassen den Verkehrsfluss an vielen Stellen stocken. >>>mehr

1Bilder

Dekra und Autoimage kooperieren

ampnet – 26. September 2016. Dekra bietet seinen Kunden im Bereich Gebrauchtwagenmanagement in Deutschland jetzt dank der neu geschlossenen Kooperation mit der Autoimage GmbH auch die professionelle Fotografie von Gebrauchtfahrzeugen an. Das Angebot richtet sich an Autohäuser, aber auch an Hersteller und Importeure, an Leasinggeber und Banken sowie an Flotten- und Fuhrparkbetreiber. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Eberspächer baut Werk in Portugal

Geplantes Eberspächer-Werk in Tondela, Portugal. ampnet – 26. September 2016. Eberspächer baut für den Geschäftsbereich Exhaust Technology ein neues Werk in Portugal. Im Industriegebiet von Tondela entsteht auf einem 11,5 Hektar großen Grundstück ein Produktions- und Logistikgebäude für Abgasanlagen, Benzinpartikelfilter und Katalysatoren. Der neue Standort beliefert künftig Werke europäischer Automobilhersteller in Spanien, Portugal und dem nördlichen Marokko. Die Produktion startet voraussichtlich im dritten Quartal 2017. >>>mehr

1Bilder

Magna kauft Verschlusssystem-Spezialisten BÖCO

Magna. ampnet – 26. September 2016. Magna International Inc. kauft die Böddecker & Co. GmbH & Co. KG (BÖCO), einen Zulieferer der Automobilindustrie und Spezialisten für Verschlusssysteme. Die beiden BÖCO-Werke in Wuppertal und im chinesischen Tianjin, in denen rund 450 Mitarbeiter beschäftigt sind, sollen in den Geschäftsbereich von Magna Closures, einem Mitglied der Magna Gruppe, eingegliedert werden. >>>mehr

2Bilder

Citroen C1 Shine Edition: All inclusive

Citroen C1 Shine Edition. ampnet – 26. September 2016. Citroen bringt auf Basis des C1 Shine das Sondermodell „Shine Edition” heraus. Mit Keyless-system, Fußmatten, Klimaanlage, Rückfahrkamera und Sitzheizung vorne sowie zweifarbiger Karosserie und getönten hinteren Scheiben bietet es gewissermaßen „all inclusive“. Dazu kommen noch Aufkleber an A-Säule, auf dem Dach und am Kofferraum sowie Sitzpolster mit Ziernähten. Erhältlich ist der Citoen C1 Shine Edition als Fünftürer Pure Tech 82 zum Preis von 15 290 Euro. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Skoda fährt am roten Teppich vor

Skoda-Shuttle beim Filmfest in Hamburg. ampnet – 26. September 2016. Skoda stellt für das 24. Filmfest Hamburg (29.9.–8.10.2016) exklusiv den Shuttle-Service. Als Mobiltätspartner werden die Gäste von der tschechischen Marke im Superb zum roten Teppich gefahren. Rund 140 TV- und Kinofilmproduktionen von Mainstream bis Avantgarde werden auf insgesamt zehn Leinwänden in Hamburg zu sehen sein. Dazu gehören vier Filme, die bereits bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes prämiert wurden und nun ihre Deutschlandpremiere feiern. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Renault-Nissan-Allianz kooperiert mit Microsoft

Die Renault-Nissan-Allianz kooperiert beim vernetzten Auto mit Microsoft. ampnet – 26. September 2016. Die Renault-Nissan Allianz und Microsoft haben eine Kooperation zum vernetzten Autofahren vereinbart. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die Entwicklung von vernetzten Services für Fahrzeuge auf Basis der Cloud-Computing-Plattform Microsoft Azure. Die neuen Angebote sollen Autofahrer noch besser bei der Navigation, bei vorausschauender Wartung sowie bei weiteren Services rund um das Automobil unterstützen. Darüber hinaus werden sich die Partner auf weitere mobile Anwendungen und kabellose Übertragungsverfahren konzentrieren. (ampnet/jri) >>>mehr

Auf dem Lausitzring im Porsche GT4 Clubsport: Rennwagen für Rookies

Axel F. Busse im Porsche GT4. ampnet – 26. September 2016. Konfektionsware hat kein sonderlich gutes Image, zuweilen lässt die Qualität zu wünschen übrig. Bei Rennwagen „von der Stange“ ist das anders, besonders dann, wenn Porsche drauf steht. Vom Modell Cayman gibt es jetzt eine GT4 Clubsport-Version, den Rennwagen für den Hausgebrauch sozusagen. Ein Selbstversuch auf dem Eurospeedway Lausitz. >>>mehr

1Bilder

Opel-Medienseite jetzt auch für mobile Geräte

ampnet – 26. September 2016. Opel hat seine Medien-Webseite mit einem adaptiven Design jetzt auch an mobile Geräte angepasst. Die Seiten werden von Smartphone und Tablet übersichtlich dargestellt, sind besser lesbar und bieten eine einfache Menüführung. Unter einem so genannten „Burger“-Symbol befindet sich in der mobilen Ansicht die von der Desktop-Version vertraute Navigation zu den einzelnen Rubriken. Darüber hinaus ist die aktuellste Meldungen bei den mobilen Seiten als Aufmacher groß dargestellt, darunter folgen die News in chronologischer Reihenfolge. >>>mehr

1Bilder

VW will mehr Frauen für Führungsaufgaben gewinnen

ampnet – 26. September 2016. Der Volkswagen-Konzern will noch mehr Frauen für Führungsaufgaben gewinnen und entwickelt weibliche Nachwuchskräfte mit dem „Kompass-Programm“ frühzeitig weiter. Am Donnerstag starteten zwei neue Gruppen mit 24 Teilnehmerinnen der VW-Pkw-Abteilung und MAN und der Konzerngesellschaft Auto-Vision in das rund neunmonatige Programm. Sie erwerben überfachliche Kompetenzen und erhalten Orientierung zu möglichen Karrierewegen mit Führungsaufgaben im Unternehmen. >>>mehr

1Bilder

Suzuki bietet Preisnachlass beim Celerio-Kauf

Suzuki Celerio. ampnet – 26. September 2016. Im Rahmen der „Celerio City-Wochen“ bietet Suzuki aktuell einen Preisvorteil von 1800 Euro beim Kauf eines Celerio. Damit startet die Basisversion bei 7890 Euro. Die mittlere Ausstattungsvariante Club ist inklusive „City-Wochen“-Preisvorteil ab 9090 Euro zu haben. In der höchsten Ausstattung Comfort starten die Preise bei 9690 Euro. Die Aktion läuft bei teilnehmenden Suzuki-Partnern bis zum 31. Dezember 2016. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

ADAC: Tempo 30 macht die Luft nicht sauberer

Zone 30. ampnet – 26. September 2016. Eine Verringerung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Innenstädten von 50 auf 30 km/h führt nicht zu einer Senkung des Schadstoffausstoßes von Pkw. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des ADAC. Weder bei den Stickoxid-Emissionen (NOx) noch beim CO2-Ausstoß gehen demnach die Werte aufgrund verringerter Geschwindigkeit zurück. Die Einführung eines generellen Tempolimits von 30 km/h in Innenstädten ist aus Sicht des Automobilclubs folglich nicht geeignet, die Luftqualität der Städte dauerhaft zu verbessern. >>>mehr

1Bilder

Paris 2016: Skoda überträgt Kodiaq-Premiere im Internet

Skoda Kodiaq. ampnet – 26. September 2016. Der Skoda Kodiaq feiert beim Pariser Autosalon (1.-16.10.2016) seine Messepremiere. Die Pressekonferenz kann per Live-Übertragung auf der Skoda-Website www.skoda-auto.de verfolgt werden. Für Medien besteht zudem die Möglichkeit, die Übertragung per Embed Code über ihre eigenen Kanäle auszustrahlen. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Knirsch verlässt Audi

ampnet – 26. September 2016. Dr. Stefan Knirsch, Vorstand für Technische Entwicklung bei Audi, legt seine Funktion mit sofortiger Wirkung nieder und verlässt das Unternehmen im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat. Dieser Schritt erfolgt möglicherweise auf Grund der Abgasmanipulation beim Volkswagen-Konzern. Medien hatten schon seit einiger Zeit spekuliert, dass dies auch bei Audi personelle Konsequenzen haben könnte. >>>mehr

5Bilder

ZF treibt Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen voran

Für die Elektrifizierung leichter Nutzfahrzeuge hat ZF den zentralen Achsantrieb aus dem Pkw-Bereich adaptiert. ampnet – 26. September 2016. ZF treibt die Möglichkeiten zur Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen weiter voran. So hat das Unternehmen aus Friedrichshafen einen rein elektrischen Zentralantrieb entwickelt, der sich in verschiedenen Bus-Anwendungen, aber auch im Verteiler-Lkw im innerstädtischen Bereich einsetzen lässt. Ein radnaher E-Antrieb für schwere Verteiler-Lkw ist außerdem erstmals im Konzept des Urban E-Truck von Mercedes-Benz vorgestellt worden und basiert auf einer Technologie, die in der Elektroportalachse AVE 130 für Stadtbusse bereits Anwendung findet. >>>mehr

2Bilder

Kujus leitet Nissan-Vertrieb

ampnet – 26. September 2016. Michael Kujus (47) übernimmt am 1. Oktober 2016 die Vertriebsleitung der Nissan Center Europe GmbH in Brühl. Der neue Direktor Sales folgt auf Lars Bialkowski, der als Managing Director künftig die Geschicke von Nissan Austria in Wien leitet. >>>mehr

6Bilder

Nissan GT-R Track Edition kommt im November

Nissan GT-R Track Edition. ampnet – 26. September 2016. Nissans Motorsportabteilung Nismo (Nissan Motorsport) hat auf Basis des Black Edition den GT-R Track Edition entwickelt. Zur Steigerung der Fahrdynamik ist der Supersportwagen mit einem für die Rennstrecke optimierten Fahrwerk mit Bilstein-Damp-Tronic-Stoßdämpfern ausgerüstet. Sie optimieren die Stabilität sowohl bei Geradeausfahrten mit hohen Geschwindigkeiten als auch das Handling in der Kurve. >>>mehr

1Bilder

Smart feiert mehr als zwei Millionen verkaufte Fahrzeuge

Zwei MIllionen ausgelieferte Smart. Smart-Chefin Dr. Annette Winkler (4. v. l.), Serge Siebert, Werkleiter Hambach (3. v. l.), und Dr. Joachim Betker, ehemaliger Werkleiter (l.) feierten gemeinsam mit dem Leitungsteam und Mitarbeitern das Ereignis. ampnet – 26. September 2016. Seit 1998 gibt es den Smart. Jetzt feierte das Unternehmen den Verkauf des zweimillionsten Fahrzeugs. Inzwischen ist die Marke in 46 Märkten weltweit vertreten. Allein im August 2016 hat die Daimler-Tochter ihren Absatz um 20,8 Prozent gesteigert und mehr als 7631 Fahrzeuge an Kunden übergeben. >>>mehr

Paragraphendschungel im Fuhrpark

ampnet – 26. September 2016. Ständig ändern sich gesetzliche Anforderungen auch im Bereich Fuhrpark. „Lease-Plan Deutschland“ lädt deshalb wieder zu einer Fachtagung über die aktuellen rechtlichen Aspekte rund um den Fuhrpark: "Ihr Fuhrpark im Dschungel der Gesetze – blicken Sie durch?" Die kostenfreie Veranstaltung am Mittwoch, 23. November 2016, in Düsseldorf richtet sich an Fuhrparkverantwortliche. Journalisten können sich per E-Mail an nadine.sieren@leaseplan.de wenden. (ampnet/Sm) >>>mehr

Kögel und Kamaz kooperieren

ampnet – 26. September 2016. Kögel und Kamaz haben auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (–29.9.2016) eine langfristige Zusammenarbeit in Russland vereinbart. Der Trailerhersteller aus dem bayerischen Burtenbach liefert im Rahmen der Kooperation Komponenten an den größten russischen Hersteller von Lastwagen, Anhängern, Traktoren, Chassis’ und Motoren. Außerdem wurde die Entwicklung und Produktion von Aufliegern und Aufbauten in Russland vereinbart. (ampnet/jri) >>>mehr

1Bilder

Tokyo Motor Show 2017 vom 27. Oktober bis 5. November

Tokyo Motor Show. ampnet – 26. September 2016. Die 45. Tokyo Motor Show wird im kommenden Jahr vom Freitag, 27. Oktober bis Sonntag, 5. November, in Tokyo Big Sight stattfinden. Der erst Publikumstag wird der Sonnabend, 28. Oktober sein. Am Tag davor lädt der Messeveranstalter, die Japan Automobile Manufacturers Association (Jama), zu einem Fachbesuchertag ein. Pressetage sind der 25. und 26. Oktober, also Mittwoch und Donnerstag. (ampnet/Sm) >>>mehr

1Bilder

In Metzingen kann jetzt Wasserstoff getankt werden

Wasserstofftankstelle in Metzingen. ampnet – 26. September 2016. An der OMV-Station Metzingen kann ab sofort Wasserstoff getankt werden. Die Industriepartner Daimler, Linde und OMV setzen damit ihre langjährige Zusammenarbeit im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) fort. Die neue Wasserstoff-Station befindet sich in der Auchtertstraße 19 in Metzingen. >>>mehr

3Bilder

Iveco Z-Truck: 2200 Kilometer ohne CO2-Emissionen

Iveco Z-Tuck-Konzept. ampnet – 25. September 2016. Das „Z“ steht beim Z-Truck-Konzept von Iveco für „zero impact“, also für eine umweltneutrale Technologie. Das Konzept zeigt Iveco bei der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover, die noch bis zum Donnerstag, 29. September 2016, läuft. Es soll den Weg zu grüner Energie und zum autonomen Fahren im Langstreckentransport zeigen und dabei ein Beispiel geben, wie alle Hemmnisse überwunden werden können, die einem nachhaltigen Transportsystem bisher im Weg stehen. >>>mehr

1Bilder

2030 bringt ein optimiertes, kein optimales Straßennetz

Baustelle auf der Autobahn. ampnet – 25. September 2016. Straßen sind so etwas wie Lebenslinien, sie bringen die Menschen zusammen. Sie dienen der Fortbewegung, dem Transport oder einfach dem Spaß am Fahren. Manche Straßen haben sogar Berühmtheit erlangt – nicht immer im positiven Sinne. Es lohnt, das Objekt Straße gestern, heute und morgen genauer zu betrachten. Die Referenten des sechsten Symposiums vom Deutschen Instituts für Qualitätsförderung e. V. (DIQ) taten dies interdisziplinär. Am Ende stand die Erkenntnis, dass sich auch 2030 noch das autonome Fahrzeug der Zukunft nach der Straße und nicht die Straße nach dem Auto richten wird. >>>mehr

2Bilder

Rehacare 2016: Daimler präsentiert vier Modelle

Mercedes-Benz V-Klasse mit Fahrhilfen. ampnet – 25. September 2016. Mercedes-Benz präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege Rehacare 2016 vom 28. September bis 1. Oktober in Düsseldorf vier Modelle mit Fahrhilfen ab Werk. Dabei handelt es sich um eine E-Klasse, eine B-Klasse, eine V-Klasse und einen Citan. Für die V-Klasse und den Citan sind die Mercedes-Benz-Fahrhilfen ab sofort erstmalig ab Werk erhältlich. >>>mehr

9Bilder

15 Jahre Dynaudio-Sound bei VW: Vom kleinen und vom großen Bumm

15 Jahre Dynaudio Soundsysteme bei Volkswagen. ampnet – 25. September 2016. Unzählige Doppeldecker-Eisenbahnwaggons und Lkw verlassen jeden Tag das Volkswagen Werk in Wolfsburg. Mehr als 3000 Autos werden am Stammsitz pro Tag gebaut, für die täglich knapp 1000 Lkw Material anliefern. Einige von ihnen kommen aus dem dänischen Skanderborg. Ihre Fracht: High-End-Lautsprecher von Dynaudio. Seit 2002 sorgt Dynaudio für den guten Ton bei den Modellen von Volkswagen. >>>mehr

3Bilder

15-Jährige aus Sachsen war beste Schülerlotsin

Bundeswettbewerb der Schülerlotsen. ampnet – 25. September 2016. Den 34. Bundeswettbewerb der Schülerlotsen gewann gestern (Sonnabend, 24. September 2016) Jessica Kröhne aus Altenberg/Fürstenwalde (Sachsen). Die 15-Jährige war sichtlich überrascht: „Ich hätte nicht damit gerechnet und freue mich riesig.“ Sie ist schon seit zwei Jahren Schülerlotsin und möchte das auch noch eine Weile bleiben: „Ich bin auch stolz darauf, dass ich den Verkehr sicherer machen kann.“ Zweiter wurde Tobias Hirsch aus Furth im Wald (Bayern). Den dritten Platz gewann Sina Johanna Kleiner aus Berlin. Der vierte Platz ging an Anthony Borchard aus Schmiedefeld (Thüringen). Den fünften Platz belegte Jakob Lorang aus Neunkirchen (Saarland). Sechster wurde Celine Clasen aus Hemdingen (Schleswig-Holstein). >>>mehr

2Bilder

Dobrindt: Deutschland beim automatisierten Fahren Spitze

Alexander Dobrindt. ampnet – 24. September 2016. Deutschland steht beim automatisierten und vernetzten Fahren an der Spitze, erklärte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) beim G7-Treffen der Verkehrsminister im japanischen Karuizawa. Bei dem Treffen, das heute und morgen (24./25. September 2016) stattfindet, stellte der Minister die Fortschritte bei der Umsetzung seiner „Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren“ vor: „Wir haben ein weltweit einzigartiges Digitales Testfeld geschaffen und das innovativste Straßenverkehrsrecht vorgelegt. So bringen wir das automatisierte Fahren vom Labor auf die Straße.“ >>>mehr

ADAC-Marinaführer jetzt mit Mitglieder-Bewertungen

ampnet – 23. September 2016. Ab sofort können auf dem Marina-Portal unter www.marinafuehrer.adac.de mehr als 2600 Marinas und Sportboothäfen auch von den Mitgliedern des Automobilclubs online bewertet werden. Die Erfahrungen der Skipper und Crews ergänzen damit die regelmäßigen Berichte der geschulten ADAC-Inspekteure und der Steuerradklassifikation. Der digitale Marinaführer beschreibt rund 2600 Hafenanlagen, 1400 davon wurden von ADAC-Inspekteuren besichtigt und bewertet. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Volvo FH 460 gewinnt den Fehrenkötter-Test

Der Volvo FH 460 hat den so genannten Fehrenkötter-Test gewonnen (v.l.): Volvo-Vorstandschef Martin Lundstedt, Spedietionsgeschäftsführer Joachim Fehrenkötter und Christian Coolsaet, Geschäftsführer Volvo Group Trucks Central Europe, unterzeichneten auf der IAA einen Rahmenvertrag für 2017. ampnet – 23. September 2016. Der Volvo FH 460 hat den so genannten Fehrenkötter-Test der gleichnamigen Spedition in Kooperation mit der Fachzeitschrift „trans aktuell“ gewonnen. Der große Fernverkehrs-Flottentest mit insgesamt sieben Lkw-Marken lief über 30 Monate, wobei jedes der Fahrzeuge im Durchschnitt 320 000 Kilometer im Alltagseinsatz absolvierte. Das Redaktionsteam der „trans aktuell“ und die Sachverständigenorganisation Dekra hatten dabei den Kraftstoffverbrauch, den Einkaufspreis, den Verlauf der Wartungs- und Reparaturkosten, die Standzeiten bei Ausfall des Fahrzeuges, die Meinung des jeweiligen Fahrers und den Restwert im Blick. >>>mehr

1Bilder

Volkswagen Up im Handel

Volkswagen Up. ampnet – 23. September 2016. Ab sofort steht der aufgefrischte Up bei den Volkswagen-Händlern. Für den kleinsten VW ist jetzt auch der neue Top-Motor mit 66 kW/90 PS im Angebot. Musik-Fans kommen beim Sondermodell Up Beats mit 300 Watt starkem Soundsystem auf ihre Kosten. Die Preise für den Up starten ab 9850 Euro. Der Up Beats ist ab 13 150 Euro erhältlich. (ampnet/nic) >>>mehr

1Bilder

Industriebündnis fordert bessere Infrastruktur für Verkehr und Daten

Autobahnverkehr. ampnet – 23. September 2016. Jährlich fünf Milliarden zusätzlich für den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und deutlich höhere Investitionen für ein schnelles Breitbandnetz fordert heute das Bündnis „Zukunft der Industrie“, ein Zusammenschluss von 17 Partnern aus Industrie, Gewerkschaften, Arbeitgebern und Politik. Eine leistungsfähige Infrastruktur bilde die Grundlage für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland, erklärte das Bündnis heute in Berlin. Damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibe, müssten erheblich größere Investitionen in die Modernisierung getätigt werden. >>>mehr

1Bilder

Weniger Verkehrstote

ampnet – 23. September 2016. Nach vorläufigen Ergebnissen kamen 322 Menschen im Juli 2016 bei Straßenverkehrsunfällen in Deutschland ums Leben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 26 Personen bzw. 7,5 Prozent weniger als im Juli 2015. Auch die Zahl der Verletzten sank, und zwar gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,8 Prozent auf circa 37 200. >>>mehr

1Bilder

Sonderpeis für den Nissan e-NV200

Nissan e-NV200. ampnet – 23. September 2016. Der Nissan e-NV200 ist mit dem „Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016“ in der erstmals ausgelobten Sonderkategorie „Stadtlieferwagen mit Elektroantrieb“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde jetzt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover übergeben. Der Hauptpreis ging, wie Anfang des Monats bereits bekannt gegeben worden war, an den Mercedes-Benz Vito. >>>mehr

1Bilder

Kia Sportage erreicht Absatzrekord in Deutschland

Kia Sportage. ampnet – 23. September 2016. Kia hat mit dem Sportage, dessen vierte Generation seit Januar 2016 im Handel ist,in Deutschland mit 13 501 Einheiten in den ersten acht Monaten einen neuen Absatzrekord erzielt. Im Gesamtjahr 2015 verbuchte der koreanische Autobauer 12 752 Neuzulassungen der Baureihe. (ampnet/nic) >>>mehr

2Bilder

Vorschau: Eine Messe endet – die nächste beginnt

ampnet – 23. September 2016. Wenn am kommenden Donnerstag die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover endet, öffnet der Pariser Automobilsalon seine Pforten für die Medienvertreter. Auch wir werden wieder mit einem Redaktionsteam vor Ort sein. Die letzten Tage davor werden naturgemäß von weiteren Neuheitenankündigungen der Hersteller bestimmt. Daneben widmen wir uns der Geschichte des Airbags, dessen Patenteinreichung durch einen Deutschen 65 Jahre zurückliegt. Im Fahrbericht stellen wir den Mazda CX-3 Skyactiv-D vor. Er überzeugt nicht nur durch sein Design, sondern auch durch seine gute Ausstattung und den auch im Alltag sparsamen Motor. >>>mehr

7Bilder

Herrmann wird Ford-Chef

ampnet – 23. September 2016. Gunnar Herrmann (56), Vice President Quality bei Ford Europa, wird zum 1. Januar 2017 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Ford-Werke berufen. Dies hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Hermann tritt die Nachfolge von Bernhard Mattes an, der nach 14 Jahren Tätigkeit für Ford in Deutschland und damit als dienstältester Automobil-Vorstandschef im nächsten Jahr in den Aufsichtsrat wechseln wird. Ebenfalls zum Januar wird Wolfgang Kopplin (49), Geschäftsführer Marketing und Verkauf, zusätzlich die neue Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung übernehmen und wird weiterhin für das operative Geschäft in Deutschland verantwortlich sein. >>>mehr

6Bilder

Audi TT kommt als S Line Competition

Audi TT Coupé S Line Competiton und Roadster S Line Competition. ampnet – 23. September 2016. Audi legt vom TT die Sonderedition S Line Competition auf. Sie verfügt serienmäßig über Details wie das Virtual Cockpit und einen feststehenden Heckflügel. Das Sportfahrwerk liegt einen Zentimeter tiefer als bei der Basisversion. Kühlergrillrahmen, Außenspiegelkappen und der Diffusoreinsatz sowie die Endrohrblenden sind hochglänzend schwarz lackiert. Hinter den 19-Zoll-Rädern setzen rot lackierte Bremssättel weitere Akzente. Im Cockpit finden sich neben der virtuellen Anzeige unter anderem S-Sportsitze und ein Sport-Lenkrad im Dreispeichen-Design. Sitze und Tür-Armlehnen sind mit einer Kombination aus Leder und Alcantara bezogen, optional komplett mit Leder Feinnappa. Dazu gibt es graue Kontrastnähte. Die Dekoreinlagen bestehen aus matt gebürstetem Aluminium. >>>mehr

1Bilder

Conti-Aufsichtsrat verlängert Vorstands-Verträge

ampnet – 23. September 2016. Der Aufsichtsrat der Continental AG, Hannover, hat in seiner heutigen Sitzung die Mandate der Vorstandsmitglieder Helmut Matschi (53) und Nikolai Setzer (45) um jeweils fünf Jahre bis Mitte August 2022 verlängert. Die Amtszeit von Vorstandsmitglied Dr. Ralf Cramer (50) läuft mit Vertragsende zu Mitte August 2017 aus. Die Mandate der übrigen Vorstandsmitglieder standen nicht zur Verlängerung an. (ampnet/Sm) >>>mehr

1Bilder

Paris 2016: Lexus präsentiert neuartiges Innenraumkonzept

Innenraumkonzept des Lexus UX. ampnet – 23. September 2016. Lexus wird auf dem Pariser Automobilsalon (29.9.¬–16.10.2016) die Vision eines urbanen SUV präsentieren, die sich durch ein neuartiges Innenraumkonzept auszeichnet. So sticht der UX unter anderem durch ein Kombiinstrument vor, das sich dem Fahrer als transparente Kugel darstellt, die an ein schwebendes Hologramm erinnert. In der Mittelkonsole ist eine markante, facettierte Kristall-Struktur integriert, deren Display im Stil eines Hologramms die Informationen zur Klimatisierung und zum Infotainment-System für Fahrer und Beifahrer gleichermaßen deutlich ablesbar darstellt. >>>mehr

Paris 2016: Alle Smart auch elektrisch

Smart Fortwo Electric Drive. ampnet – 23. September 2016. War es bei dem Vorgänger nur das zweisitzige Coupé, so bietet Smart künftig alle drei Modelle auch als Electric Drive an. Premiere haben die Fahrzeuge auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 1.–16.10.2016). Die Reichweite beträgt rund 160 Kilometer, die Höchstgeschwindigkeit 130 km/h. Die Markteinführung startet in den USA im Dezember 2016, in Europa Anfang 2017. In Deutschland wird der Smart Fortwo Electric Drive ab 21 940 Euro erhältlich sein, das Fortwo Cabrio ab 25 200 Euro und der viersitzige Forfour ab 22 600 Euro (jeweils ohne E-Prämie). >>>mehr

1Bilder

Kraftstoffpreise sinken leicht

Kraftstoffpreise in Deutschland. ampnet – 23. September 2016. Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,294 Euro (-0,4 Cent). Der Preis für einen Liter Diesel liegt aktuell bei 1,090 Euro, 0,6 Cent weniger als in der Vorwoche. (ampnet/nic) >>>mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10>>>>