Logo Auto-Medienportal.Net

News

Mercedes-Benz CLA Coupé Urban Style-Edition.

ampnet – 22. Mai 2018. Mit der Urban-Style-Edition präsentiert Mercedes-Benz Sondermodelle im sportlich-eleganten Design des AMG-Stylings und mit attraktiven Sonderausstattungen. Angeboten wird die Urban Style-Edition für die Mercedes-Benz-Modelle B-Klasse, GLA, das CLA Coupé sowie das CLA Shooting Brake. Sie sind ab sofort bestellbar.

ampnet – 22. Mai 2018. Der Mahle Konzern hat seine Beteiligung an „BrainBee“, einem Spezialisten für Automotive-Werkstattausrüstung mit Sitz in Italien, auf 80 Prozent der Anteile am Unternehmen aufgestockt. Nach der im September 2017 vereinbarten strategischen Minderheitsbeteiligung von 20 Prozent geht Mahle Aftermarket nun einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Anbieter von Komplettlösungen und baut gleichzeitig seine europäische Präsenz im Bereich der Ausrüstungen und Dienstleistungen für Werkstätten aus.

Ionity-Ladestationen, gestaltet von Designworks.

ampnet – 22. Mai 2018. Das jüngste Projekt von Designworks ist die Gestaltung eines europäischen High-Power-Charging (HPC)-Netzwerks für Elektrofahrzeuge. Der Auftrag an das Designstudio kommt von Ionity, einem Joint Venture aus BMW Group, Daimler, Ford und der Volkswagen AG, das das Ziel verfolgt, Elektromobilität langstreckentauglich zu machen. Ziel ist die Entwicklung einer Architektur für Ladestationen und ein interaktives Konzepts der Interaktion.

Gunnar Kilian.

ampnet – 22. Mai 2018. Gunnar Kilian (43), Andreas Renschler (60) und Hiltrud Werner (52) sind mit sofortiger Wirkung in den Aufsichtsrat der Porsche AG bestellt worden. Die drei Vorstandsmitglieder der Volkswagen AG folgen damit auf Matthias Müller, Dr. Karlheinz Blessing und Dr. Francisco Javier Garcia Sanz, die aus dem Gremium ausgeschieden sind.

90 Jahre Opel RAK 2: Fritz von Opel lässt sich feiern.

ampnet – 22. Mai 2018. 23. Mai 1928, 10 Uhr vormittags: Ein futuristischer Rennwagen mit seitlichen Flügeln stürmt scharf zischend die Berliner Avus entlang. Der 29jährige Fritz von Opel, Enkel des Firmengründers Adam Opel, hat die 24 Pulverraketen im Heck seines RAK 2 nacheinander gezündet und jagt mit einem Feuerschweif an den Tribünen vorbei. Als der tiefschwarz glänzende Wagen mit den großen Opel-Schriftzügen zum Stehen kommt, sind die rund 3000 Zuschauer völlig aus dem Häuschen: „Raketen-Fritz“ aus Rüsselsheim hat mit 238 km/h einen neuen Geschwindigkeits-Streckenrekord aufgestellt.

Zapfsäulen.

ampnet – 22. Mai 2018. Die Kraftstoffpreise haben in den vergangenen vier Wochen deutschlandweit deutlich angezogen. Die Preisunterschiede zwischen den Bundesländern bleiben dabei weiterhin hoch. Vergleichsweise günstig tankt man, wie bereits im vergangenen Monat, in Hamburg (Super E10: 1,406 Euro pro Liter), gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern (1,425 Euro) und Schleswig-Holstein (1,428 Euro). Die drei teuersten Benzinländer sind Brandenburg (1,465 Euro), das Saarland (1,467 Euro) und Thüringen (1,470 Euro).

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. Mai 2018. Wieder in Berlin findet der 16. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft 2019" am 21. und 22. Januar 2019 statt. Veranstalter sind der Bundesverband Bioenergie (BBE), die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe), der Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) und der Fachverband Biogas (FvB). Bis 16. Juni 2018 können Vorschläge (Call für Papers) eingereicht werden. Weitere Informationen unter www.kraftstoffe-der-zukunft.com.

Bernhard Mattes.

ampnet – 22. Mai 2018. Als wichtigen Schritt für offene Märkte und ein Zeichen für die Stärkung des internationalen Handels bezeichnete Bernhard Mattes die Ankündigung Chinas, Importzölle auf Pkw und Komponenten zu senken. Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) erklärte heute: „Die Ankündigung Chinas, ab Juli 2018 die Einfuhrzölle auf Fahrzeuge von bisher 25 Prozent auf 15 Prozent zu senken – auch für Zuliefererteile ist eine Zollreduktion geplant – wird von der deutschen Automobilindustrie positiv bewertet.

Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit neuer 190 / 200 kW starker Top-Motorisierung.

ampnet – 22. Mai 2018. Produktionsstart des Amarok mit neuem Topmotor: Bei Volkswagen Nutzfahrzeuge im Stammwerk Hannover läuft der Premium-Pickup jetzt mit einem 258 PS (190 kW) starken V6-Aggregat vom Band. Neben bis zu 580 Newtonmeter (Nm) Drehmoment bietet die Motorisierung auch ein Overboost von knapp 14 PS. Der Topmotor steht bei den Ausstattungslinien Highline und Aventura zur Wahl. Der Aventura mit 258 PS erhält außerdem Dachhimmel und Säulenverkleidungen in Schwarz sowie neue 20-Zoll-Räder.

„Natürliche Reisemobile“ baut auch den Mercedes-Benz Sprinter aus.
Von Gerhard Prien

ampnet – 22. Mai 2018. Früher war alles besser: Der Sommer war noch ein richtiger Sommer, der Schnee war weißer und das Spielzeug war pädagogisch wertvoll – und aus Holz. Heute ist das Spielzeug ein paar Nummern größer, lief als Mercedes-Benz Sprinter mit Allradantrieb vom Band und ist wenigstens innen aus feinstem Echtholz. Ausgebaut hat das Reisemobil auf Basis des Sternen-Transporters mit 4x4-Antrieb Gerd Niederlechner.

ampnet – 22. Mai 2018. „Mein Diesel – sparsam und sauber!“ Das ist die Botschaft auf dem runden, blau-weißen Aufkleber des Kfz-Gewerbes. „Der Diesel ist zu Unrecht in die Kritik geraten“, sagt ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. „Er ist die sparsamste Antriebsart, die wir haben – ein Hightech-Produkt, ohne das der ab dem Jahr 2020 geltende CO2-Grenzwert der Europäischen Union von 95 Gramm CO2 pro Kilometer kaum einzuhalten sein wird.“ Der Pro-Diesel-Aufkleber soll in Autohäusern und Werkstätten für die Kunden zur Verfügung stehen. (ampnet/Sm)

Mille Miglia 1928.

ampnet – 22. Mai 2018. Exakt neunzig Jahre nach dem ersten Sieg bei der Mille Miglia, von 1927 bis 1957 eines der anspruchsvollsten Straßenrennen des Motorsports, feierte Alfa Romeo einen Dreifach-Sieg bei der heute als Oldtimer-Rallye durchgeführten Veranstaltung. Die Argentinier Juan Tonconogy/Barbara Ruffini belegten im Alfa Romeo 6C 1500 Gran Sport Testa Fissa von 1933 den ersten Platz. Rang zwei ging an Giovanni Moceri/Danelia Bonetti im Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport (1928). Das Podium wurde komplettiert von einem weiteren italienischen Team, Andrea Vesco/Andrea Guerini im Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport Zagato (1929).

Versuchsaufbau für den Kindersitztest des ADAC.

ampnet – 22. Mai 2018. In diesem Kindersitz hätte ein Kleinkind kaum Chancen, einen Unfall unverletzt zu überstehen: Der „Concord Ultimax i-Size“ ist einer von drei Verlierern im aktuellen Kindersitztest von ADAC und Stiftung Warentest. Bei einem Frontalcrash im Rahmen des Tests zerbrach die Sitzschale des Ultimax in mehrere Teile und hätte daher dem Kind keinen ausreichenden Schutz mehr geboten. Als Folge des Tests hat der Hersteller Concord inzwischen angekündigt, den Sitz nicht weiter zu produzieren.

Opel-Treffen in Oschersleben.

ampnet – 21. Mai 2018. Die Motorsport-Arena Oschersleben verwandelt sich vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 wieder in „Opelsleben“. Beim größten Opel-Treffen der Welt werden tausende Fans ihrer Lieblingsmarke wieder bei verschiedenen Wettbewerben und jeder Menge Spaß huldigen. Das Programm bietet unter anderem 1/8-Meile-Rennen sowie einen Burnout- und einen „Show & Shine“-Contest. Außerdem werden Leistungsmessungen, verschiedene Lautstärkemessungen sowie Driftwettbewerbe ausgetragen.

Je leichter die Campingausrüstung fürs Wohnmobil ist, desto besser.

ampnet – 21. Mai 2018. Wer sein Wohnmobil überlädt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Im europäischen Ausland drohen dabei teilweise saftige Strafen, warnt der ADAC. Da die Bußgelder je nach Reiseland sehr unterschiedlich ausfallen und die Beladungsgrenzen länderspezifisch geregelt sind, sollten sich Wohnmobilurlauber vor Reiseantritt umfassend informieren.

BMW M3 CS.
Von Jens Meiners

ampnet – 21. Mai 2018. Am BMW M3 gab es es eigentlich nichts zu verbessern. Mit einem 431 PS (317 kW) starken Reihen-Sechszylinder, Hinterradantrieb und sportlich abgestimmtem Fahrwerk präsentierte er sich als perfekte Sportlimousine. Doch jetzt setzt BMWs Hochleistungs-Division, die M GmbH in Garching, noch eins drauf. Zum Abschluss der aktuellen Modellgeneration gibt es ein auf weltweit 1200 Exemplare limitiertes Sondermodell. Seine Modellbezeichnung: M3 CS.

Prototyp des Audi Q8.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 20. Mai 2018. Extrem bullig steht er da, mit eindrucksvoller Kühlermaske, breitem Fahrzeugkörper, ausgestellten Kotflügeln und einem scharfen Coupéheck, das von einem präzisen Leuchtenband geprägt wird: Wir stehen vor dem Prototyp des Audi Q8, der das SUV-Programm der Ingolstädter Marke nach oben abschließen wird. Und wir dürfen nicht nur Platz nehmen, sondern auch mitfahren: Auf einer ausgedehnten Runde, die uns durchs Altmühltal und anschließend über die A9 zurück ins Werk führt. Am Steuer: Der technische Projektleiter des Q8, Dr. Werner Kummer.

Jürgen Vogel am Jaguar I-Pace.

ampnet – 19. Mai 2018. Am Vortag des Formel-E-Rennens in Berlin gab der Jaguar I-Pace sein Debüt. Markenbotschafter und Schauspieler Jürgen Vogel nutzte die Gelegenheit und testete das 400 PS starke Elektroauto gestern auf dem Hindernisparcours in Tempelhof. Angeleitet wurde er vom Panasonic-Jaguar-Racing-Team-Fahrer Ho-Pin Tung. (ampnet/jri)

Treffen in Paris anlässlich der 500-Millionen-Euro-Investition in das Smart-Werk in Hambach: Daimler-Vorstandsvorsitzender Dr. Dieter Zetsche (links) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (r.).

ampnet – 19. Mai 2018. Mercedes-Benz will im französischen Smart-Werk auch ein kompaktes Modell seiner zukünftigen Elektromarke EQ bauen. Dafür werden rund 500 Millionen Euro in den Standort Hambach investiert. Dort werden bereits die Elektromodelle von Smart gebaut. Die Vorbereitungen für das neue Modell in Hambach beginnen in Kürze. (ampnet/jri)

Porsche Macan S Diesel.

ampnet – 19. Mai 2018. Porsche muss weltweit 60 000 seiner SUV-Modelle zurückrufen. Das hat das Kraftfahrt-Bundesamt angeordnet. Es besteht der Verdacht, dass die Fahrzeuge mit unzulässigen Abschaltvorrichtungen für die Abgasreinigung ausgerüstet sind. Medienberichten zu Folge, soll es sich um den Cayenne mit 4,2-Liter-Motor sowie in der überwiegenden Zahl um den Macan mit 3,0-Liter-Diesel handeln. (ampnet/jri)

Der virtuelle Vorbote des Sedric in der Autostadt.

ampnet – 18. Mai 2018. Ab jetzt ist Sedric, das erste vollautonome Konzeptfahrzeug des Volkswagen-Konzerns, in der Autostadt in Wolfsburg zu sehen, allerdings nicht in natura. Auf dem Piazza genannten Platz des automobilen Themenparks ermöglicht eine App, das Konzeptfahrzeug von allen Seiten zu begutachten. Die Augmented-Reality-App erzeugt ein 3D-Modell von Sedric. Das Abbild soll die Wartezeit bis zur Sonderausstellung zur Mobilität der Zukunft verkürzen. Ab dem 14. Juni 2018 sollen neben Sedric dort Fragestellungen rund um die Mobilität der Zukunft interaktiv thematisiert werden. Mehr auf www.discover-sedric.com. (ampnet/oa)

ampnet – 18. Mai 2018. In welchem Zusammenhang stehen Kultur und Natur? Inwieweit verändert sich die Optik des Waldes durch radikale oder kleine Eingriffe? Diesen Fragen geht ein Workshop am Beispiel des Wandelwalds im Kölner Waldlabor vom Dienstag, 22. Mai bis Freitag, 25. Mai 2018, nach. Veranstaltet wird der Workshop vom Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur der Rheinisch-Westfälischen Technischen Universität (RWTH) Aachen.

Volvo.

ampnet – 18. Mai 2018. Volvo verbannt bis Ende kommenden Jahres aus seinen Büros und Kantinen Einwegartikel aus Plastik. Mehr als 20 Millionen Teile wie Tassen, Essensbehälter und Besteck werden durch nachhaltigere Alternativen ersetzt – unter anderem aus Papier, Zellstoff und Holz. Mit dieser Entscheidung unterstützt das Unternehmen die Umweltkampagne für saubere Meere der Vereinten Nationen (UN) und verbessert seinen eigenen ökologischen Fußabdruck weltweit.

BMW G 310 R.

ampnet – 18. Mai 2018. BMW hat für Motorradfahrer und solche, die es werden wollen, ein umfangreiches Programm-Paket geschnürt, das sich vor allem an Einstieger und Wiedereinsteiger wendet. Das „Ready2Ride“-Angebot besteht aus verschiedenen Elementen. So finden Trainings in Kooperation mit dem ADAC statt, wo zum Teil auch ohne Führerschein erstmals Motorrad gefahren werden darf. Für Führerschein-Neulinge gibt es ein Starterpaket mit Zuschuss zum Kauf einer BMW und einer Fahrer-Erstausstattung zum Vorteilspreis.

Volkswagen I.D. R Pikes Peak.

ampnet – 18. Mai 2018. Dem Volkswagen I.D. R Pikes Peak ist auf den ersten Blick anzusehen, dass er für extreme Bedingungen entwickelt wurde. Das erste rein elektrisch angetriebene Rennfahrzeug von Volkswagen wurde bei der Aerodynamik kompromisslos auf das berühmteste Bergrennen der Welt ausgerichtet. Am Sonntag, 24. Juni 2018, soll der Rekord fallen. Team und Auto haben nur einen Versuch.

BMW M3 CS.

ampnet – 18. Mai 2018. Bevor die aktuelle Modellgeneration ausläuft, hebt BMW beim 3er noch einmal die Messlatte höher. Mit dem 460 PS starken M3 CS kommt die bislang stärkste Ausführung der Limousine auf den Markt. 1200 Stück sollen entstehen. Jens Meiners weiß mehr und wird auch noch in einem Prototyp des Audi Q8 mitfahren.

DB Regio Bus hat den 1000sten Iveco Crossway aus einem 2016 verlängerten Rahmenvertrag übernommen.

ampnet – 18. Mai 2018. DB Regio Bus, größter Busbetreiber in Deutschland, hat aus einem bis in das Jahr 2014 zurückreichenden Rahmenvertrag nun den 1000sten Iveco-Bus übernommen. Der Crossway LE wurde zusammen mit weiteren 22 Crossway im Iveco-Kundencenter in Ulm an Rhein-Mosel-Bus übergeben. Die Fahrzeuge sind mit einem 320 PS (235 kW) starken Motor ausgerüstet. Die Abgase werden ohne eine Abgasrückführung gereinigt. Diese Technologie ist für Linienbusse, die die Euro-VI-Norm erfüllen, ein Alleinstellungsmerkmal.

Klima-Windkanal-Testzentrum von Ford in Köln.

ampnet – 18. Mai 2018. Ford hat in Köln ein neues Klima-Windkanal-Testzentrum in Betrieb genommen. Es ermöglicht, die Wetterlagen der ganzen Welt unter einem Dach zu simulieren. Auf einer Fläche von der Größe eines Fußballfeldes können Ingenieure die Fahrzeuge auf simulierte Reisen rund um den Globus mitnehmen – zur sengend heißen Sahara bis hin zur sibirischen Arktis oder in den drückend schwülen Dschungel von Costa Rica. Zu den möglichen Simulationen zählen auch Höhenlagen oberhalb des Mont -Blanc-Gipfels, Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h, Schnee, gleißendes Sonnenlicht sowie Starkregen.

Motorradfahrer.

ampnet – 18. Mai 2018. Nach einem etwas verhaltenen ersten Quartal nimmt der Motorradmarkt in Deutschland Fahrt auf. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet für den April eine Steigerung der Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um 29,4 Prozent auf 23 389 Fahrzeuge mit mehr als 50 Kubikzentimetern Hubraum. Für den bisherigen Jahresverlauf bedeuet dies ein Wachstum von über elf Prozent (59 278 Einheiten).

ampnet – 18. Mai 2018. Mit 927 200 verkauften Fahrzeugen im April stiegen die Auslieferungen des Volkswagen Konzerns um 10,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn wurden mehr als 3,6 Millionen Fahrzeuge an Kunden übergeben (plus 8,1 Prozent). „Besonders erfreulich ist die positive Entwicklung in Europa und dem Heimatmarkt Deutschland sowie in Südamerika“, kommentierte Fred Kappler, Leiter Konzern Vertrieb der Volkswagen Aktiengesellschaft, die aktuellen Zahlen.

Audi A6.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 18. Mai 2018. Vorsprung durch Technik – Wie oft wohl werden die Ingolstädter diesen Slogan wohl schon verflucht haben? Er hat sie seit 1971 immer wieder eingeholt, wenn sie einmal keinen Vorsprung hatten, weil andere technisch fortschrittlicher oder im Markt erfolgreicher waren. Jetzt – angesichts sinkender Zulassungszahlen beim Vorgänger in den vergangenen Monaten – setzen die Ingolstädter mit dem neuen Audi A6 zu einem Dreisprung an: Design, Technik und die digitalen Technologien sollen wieder einen gehörigen Abstand zum Wettbewerb aus München und Stuttgart herstellen.

Ford.

ampnet – 18. Mai 2018. Waze-Nutzer auf der ganzen Welt können den Echtzeit-Verkehrs- und Navigationsdienst der App jetzt über Sync App-Link auf den Touchscreen von Ford-Fahrzeugen projizieren und über Sprachbefehle steuern. Für Besitzer von Ford-Fahrzeugen, die mit dem Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 ausgestattet sind, ermöglicht dies eine vereinfachte Nutzung von Funktionen wie das Auffinden effizienter Verkehrswege oder die Meldung von Verkehrsunfällen.

Marcis Kenavs, Servicemanager des Teams Sports Racing Technologies, übernahm symbolisch den Schlüssel für den 200sten Fabia R5 von Sárka Králová, verantwortlich für den Kundensport bei Skoda.

ampnet – 18. Mai 2018. Skoda hat den 200sten Fabia R5 ausgeliefert. Er wurde von Sports Racing Technologies (SRT) aus Lettland bestellt. Es ist das bereits sechste Exemplar für den Kundensportteam. Die bislang 200 Fabia R5 wurden an 89 Kunden in 30 Ländern ausgeliefert. Sie nahmen mit dem Allradler an Rallyes in 57 Ländern teil und erzielten insgesamt 414 Siege.

Mercedes-Benz G-Klasse.

ampnet – 17. Mai 2018. In Graz startet heute die Produktion der neuen Mercedes-Benz G-Klasse, überwiegend in Handarbeit. Bereits seit 1979 wird das G-Modell in Graz von Magna Steyr für Mercedes-Benz gebaut. Die räumliche Nähe zwischen der ebenfalls in Graz ansässigen Daimler-Tochter Mercedes-Benz G GmbH und dem Magna Steyr-Werk ermöglicht zahlreiche Synergien dank einer hohen Vernetzung zwischen Entwicklung, Technik, Prototypenwerkstatt, Erprobung und Serienproduktion. Highlight des Standorts ist die Teststrecke am Grazer Hausberg Schöckl, die weltweit ihresgleichen sucht: Hier entspricht ein Testkilometer einer Belastung im Echtbetrieb von 50 Kilometern. (ampnet/Sm)

Im vorderen Teil des Fahrzeugs sorgt die Dachbedieneinheit als zentrales Steuerungselement des Innenraums für mehr Komfort.

ampnet – 17. Mai 2018. Aktuelle Trends wie das autonome Fahren oder der Wunsch nach Individualisierung beeinflussen zunehmend das Fahrzeugdesign im Innenraum. Doch mehr noch als der Wunsch der Insassen nach individuell regelbarer Innenraumbeleuchtung wird das das autonome Fahren die Beleuchtung beeinflussen. Wenn niemand mehr selbst fahren muss, verschwinden die heute noch starren Sitzpositionen. Dem Licht kommt damit eine neue Rolle zu. Gemeinsam mit Audi hat der Licht- und Elektronikspezialist Hella dafür personalisierbare, dynamische Lichtfunktionen entwickelt. Die sind im neuen Audi A8 erlebbar.

TU Ecomotive Eindhoven Projekt Noah.
Von Gerhard Prien

ampnet – 17. Mai 2018. TU/ecomotive, das ist ein studentisches Team an der Technischen Universität Eindhoven. Mittlerweile hat das Team bereits fünf Autos gebaut. Das jüngste ist Noah, ein stylisch gezeichnetes und (beinahe) vollständig recycelbares Fahrzeug.

Hauptuntersuchung.

ampnet – 17. Mai 2018. Vom kommenden Montag, 21. Mai 2018, an müssen sich Autofahrer in Deutschland auf neue Regeln bei der Hauptuntersuchung einstellen. So wird eine neue Einstufung „Gefährlicher Mangel“ eingeführt und die Prüfung von Daten-Komponenten, wie das elektronische Notrufsystem eCall, in die Hauptuntersuchung einbezogen. Hintergrund ist eine EU-Richtlinie, die technische Untersuchungen von Fahrzeugen in Europa weiter harmonisieren soll.

Basierend auf der Technologie des holografischen Wellenleiter erlaubt das neue Head-up-Display eine größere Projektionsfläche bei gleichzeitiger Reduktion des Einbauvolumens.

ampnet – 17. Mai 2018. Das Technologieunternehmen Continental erhöht seine Beteiligung an „DigiLens Inc.“, einem Unternehmen im Silicon Valley, das sich mit Projektionstechnologie befasst, auf fast 18 Prozent. Continental investierte erstmals 2016 in Digi Lens. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft entwickelten beide Unternehmen ein automobiltaugliches Head-up-Display (HUD) mit holographischer Wellenleitertechnologie, das nun bereit zur Industrialisierung ist.

ampnet – 17. Mai 2018. Als zu ambitioniert bezeichnete heute Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), den Entwurf der EU-Kommission einer europäischen CO2-Regulierung für schwere Nutzfahrzeuge. Die CO2-Reduzierungsziele könnten Industrie und Transportbranche überfordern. Zugleich – so Mattes – springe der Entwurf bei der wichtigen Impulssetzung für neue Technologien deutlich zu kurz. Insgesamt trage der Gesetzentwurf den Bedingungen des Nutzfahrzeugmarktes nicht genug Rechnung und spiegele die Entwicklungszeiten in der Branche nicht angemessen wider.

Fiat 500 Collezione.
Von Axel F. Busse

ampnet – 17. Mai 2018. Es lässt sich nachhelfen, um ein Auto zum Sammlerobjekt zu machen. Zum Beispiel, indem man „Collezione“ drauf schreibt. Fiat tut dies jetzt mit dem Modell 500, und es ist bereits die 30. Sonderedition seit dem Neustart 2007. Der Frühjahrs-Kollektion soll in diesem Herbst sogar schon die nächste folgen.

Sitz der EU-Kommission in Brüssel.

ampnet – 17. Mai 2018. Die Kommission der Europäischen Gemeinschaft wirft Deutschland sowie Frankreich, Großbritannien, Italien, Ungarn und Rumänien vor, die 2010 beschlossenen Grenzwerte für Stickoxide nicht einzuhalten. Im vergangenen Jahr seien diese Werte allein in Deutschland in 66 Städten überschritten worden, davon in 20 besonders stark. Dabei schiebt die Kommission die Schuld besonders den Dieselautos zu, Schifffahrt, Industrie und private Heizungen bleiben außen vor. Als Begründung für die Klage führt sie an, dass wegen schlechter Luftqualität innerhalb der Staaten der Gemeinschaft jährlich 400 000 Menschen angeblich vorzeitig ihr Leben lassen müssten.

ampnet – 17. Mai 2018. Die internationalen Automobilmärkte haben im April größtenteils für gute Nachrichten gesorgt. Europa legte um knapp zehn Prozent zu. Die Schwellenländer China, Brasilien und Russland meldeten jeweils zweistellige Wachstumsraten. Der indische und japanische Pkw-Markt wuchsen einstellig. Lediglich in den USA ging das Marktvolumen etwas zurück.

Porsche 911 GT3 R auf dem Testgelände in Weissach.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 17. Mai 2018. Es sind nicht nur der Preis und das fehlende "S", mit denen sich die beiden Namensvetter unterscheiden. Der eine heißt Porsche 911 GT3 RS, ist ab 196 137 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben, der andere nennt sich Porsche 911 GT3 R und kostet fast das Dreifache, nämlich brutto mindestens 546 210 Euro. Der preiswertere leistet 520 PS (383 kW), bietet zwei Personen ausreichend Platz und kommt mit einer leichtgewichtigen Karosserie aus Aluminium und Stahl daher. Wesentliche Teile des anderen, der 550 PS (404 kW) leistet und nur über einen Fahrersitz verfügt, sind dagegen aus einem besonders leichten Kohlefaser-Verbundwerkstoff gefertigt. Seine Scheiben bestehen aus Polykarbonat, einem thermoplastischen Kunststoff.

Opel Corsa GSi.

ampnet – 17. Mai 2018. Nach dem Opel Insignia GSi fährt im Sommer der Opel Corsa GSi als zweites GSi-Modell vor. Angetrieben wird der kleine Kurvenkünstler vom 1,4-Liter-Turbobenziner mit 150 PS / 110 kW und 220 Newtonmeter (Nm) Drehmoment. Damit beschleunigt Opels „heißer Flitzer“ in 8,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Motor überzeugt auch mit seiner Elastizität. So zieht der Corsa GSi auf dem Weg zur Spitzengeschwindigkeit von 207 km/h in nur 9,9 Sekunden im fünften Gang von 80 km/h auf 120 km/h.

Kontrollbrücke zur Überwachung der Lkw-Maut.

ampnet – 17. Mai 2018. Die Daimler AG hat über ihre Tochtergesellschaft Daimler Financial Services AG eine Einigung mit der Deutschen Telekom AG (Konsortialpartner) und dem Bund über eine Beendigung der Schiedsverfahren zum Thema Toll Collect erzielt. Vorbehaltlich der Zustimmung aller Gremien sowie des Schiedsgerichts kann die seit 14 Jahren andauernde Auseinandersetzung durch einen Vergleich beendet werden. Danach erhält der Bund eine Ausgleichszahlung von 3,2 Milliarden Euro.

Volkswagen Nutzfahrzeuge als Basisfahrzeug für Reisemobil.
Von Ute Kernbach

ampnet – 17. Mai 2018. Die Nachfrage nach Reisemobilen steigt. Allein in Deutschland wurden von Januar bis April 2018 laut Kraftfahrt-Bundesamt knapp 18 000 motorisierte Häuser auf Rädern neu zugelassen. Das entspricht einem Plus von rund 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Ansprüche und auch der Geldbeutel der Kunden sind sehr unterschiedlich. Eine Auswahl der Produkte von Auf-, Aus-, und Umbau-Partnern für Reisemobile auf Basis vom Amarok, Caddy, Crafter und T6 hatte Volkswagen Nutzfahrzeuge jetzt in Flörsheim zusammengebracht.

Elektrischer Rückenwind fürs Rennrad.
Von Walther Wuttke

ampnet – 17. Mai 2018. Die E-Bike-Welle rollt und hat jetzt auch den letzten Brückenkopf der ausschließlich mit Muskelkraft angetriebenen Räder erreicht. Bisher galt es in Rennradkreisen als absolutes Tabu, den elektrischen Rückenwind auch nur zu erwähnen, doch nun scheint sich – wie bereits bei den Mountainbikes – die Elektrifizierung auch bei den selbsternannten Helden der Straße anzukündigen.

Klaus Fröhlich, BMW-Vorstand für Forschung und Entwicklung.

ampnet – 17. Mai 2018. Die BMW Group China eröffnete jetzt einen neuen Entwicklungsstandort im Pekinger Shunyi Distrikt. „Für uns ist China eine der treibenden Kräfte im Bereich Innovationen und gleichzeitig ein Ort der Inspiration. Besonders im Hinblick auf Elektrifizierung und Digitalisierung glauben wir, ist China schon heute der weltweit führende Markt“, sagte BMW-Forschungsvorstand Klaus Fröhlich bei der Eröffnungszeremonie. „Aus diesem Grund haben wir vor fünf Jahren begonnen, ein umfassendes Netzwerk aus Entwicklungsstandorten in Peking, Shanghai und Shenyang aufzubauen.“

Jaguar I-Pace Waymo.

ampnet – 16. Mai 2018. Jaguar stellt mit dem „Pacesetter“-Magazin den Jaguar I-Pace, den ersten rein batterieelektrischen Jaguar, in den Mittelpunkt. Zum Themenspektrum zählt aber auch die Fia Formel E, die erste Rennserie der Welt mit Elektro-Rennwagen. Zehn Teams mit insgesamt 20 Fahrern treten in Metropolen der Welt gegeneinander an. Neben der Liebe zum Motorsport geht es auch um Werte wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und technologischer Fortschritt. Für das Formel E-Rennen am Sonnabend, 19. Mai 2018, suchen die Macher des Magazins einen Reporter.

Trainer der spanischen Fußballnationalmannschaft Julen Lopetegui neben dem Seat Ateca.

ampnet – 16. Mai 2018. Ab Mai dieses Jahres unterstützt Seat als neuer Hauptsponsor die spanische Fußballnationalmannschaft. Der Automobilhersteller mit Hauptsitz in Martorell und der spanische Fußballverband RFEF haben eine Vereinbarung bis März 2021 unterzeichnet, nach der Seat die offiziellen Fahrzeuge der spanischen Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland stellt. Das gleiche gilt für die 2020 in elf Ländern ausgetragene Fußball-Europameisterschaft. (ampnet/Sm)