Logo Auto-Medienportal.Net

Top-Thema

Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 16. Oktober 2017. Für Fans ist sie nach wie vor die Baja 1000, offiziell trägt sie inzwischen den Namen „BFGoodrich Tires SCORE Baja 1000“, und zählt zu den längsten und härtesten Auto- und Motorradrennen der Welt. Abseits befestigter Straßen führt sie mindestens 1000 Meilen (1600 Kilometer) über Stock und Stein durch die Wüste im mexikanischen Teil Kaliforniens. Im November feiert sie Geburtstag und wird 50 Jahre alt.

News

Stau auf der Autobahn.

ampnet – 16. Oktober 2017. Die Herbstreisewelle nimmt jetzt richtig Fahrt auf. Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen und der Norden der Niederlande starten in die Ferien, Hamburg und Schleswig-Holstein in die zweite Woche. Urlauber aus Hessen, Dänemark und den Niederlanden sind auf dem Rückweg. Der ADAC rechnet mit dem höchsten Verkehrsaufkommen rund um die Alpen und Mittelgebirge sowie auf den Routen nach Süden und an die Küsten in beiden Richtungen.

Wasserstoffzapfsäule in Bremen.

ampnet – 16. Oktober 2017. Daimler, Shell und Linde haben heute gemeinsam die erste Wasserstoffstation in Bremen in Betrieb genommen. Fahrer von Brennstoffzellenautos verfügen damit nun über eine Betankungsmöglichkeit auf der wichtigen Strecke zwischen Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Der neue Standort an der Osterholzer Heerstraße 222 liegt unmittelbar an der Autobahnauffahrt Sebaldsbrück und dem Autobahnkreuz Bremen sowie in der Nähe des Bremer Mercedes-Benz Werks. (ampnet/jri)

FCA Logo.

ampnet – 16. Oktober 2017. Die Fiat-Chrysler-Automobiles-Bank erweitert ihr Angebot in Deutschland um die Festgeldanlage. Geboten wird bei kostenloser Kontoführung ein Zins von 1,05 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Darüber hinaus bietet die Variante „Festgeld Plus“ Sonderkonditionen mit einem Nominalzins von zwei Prozent p.a. und einer Laufzeit von 36 Monaten. „Festgeld Plus" richtet sich an Kunden, die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung bereits einen Finanzierungs- oder Leasingvertrag bei der FCA-Bank haben. (ampnet/jri)

Der Ford Fiesta gewann sowohl als Diesel als auch als Benziner den „MPG Marathon“ in Großbritannien.

ampnet – 16. Oktober 2017. Ford hat drei neue Spritspar-Rekorde aufgestellt. Der Ford Fiesta konnte beim jährlich in Großbritannien stattfindenden „MPG Marathon“ mit zwei verschiedenen Modellen die offiziellen, kombinierten Verbrauchswerte um jeweils ein Drittel unterbieten – dies entspricht 14 zusätzlichen Litern beim Betanken des 42-Liter-Kraftstofftanks.

18-millionster Renault läuft in Flins vom Band.

ampnet – 16. Oktober 2017. Das Renault-Werk in Flins hat das 18-millionste Fahrzeug produziert. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein weißer Zoe und geht an einen deutschen Kunden. Flins ist die traditionsreichste französische Produktionsstätte von Renault. Allein 2016 verließen über 160 000 Kleinwagen den Produktionsstandort. Eröffnet wurde das Werk im Jahr 1952. (ampnet/nic)

Melissa Virgilia Arzt ist das Licht-Test-Gesicht 2017.

ampnet – 16. Oktober 2017. Jedes Jahr vom 1. bis 31. Oktober führen die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den Licht-Test durch, bei dem Pkw- und Lkw-Fahrer in vielen Meisterbetrieben der Kfz-Innung ihre Beleuchtungsanlage kostenlos überprüfen lassen können. Die statistischen Auswertungen der Licht-Tests der vergangenen Jahre zeigen, dass bei vielen Autos Ausbesserungsbedarf besteht, denn rund ein Drittel aller Autofahrer sind mit mangelhaften Lampen und Scheinwerfern unterwegs.

Hella hat in Litauen den Grundstein für ein neues Elektronikwerk gelegt.

ampnet – 16. Oktober 2017. Hella hat den Grundstein für ein neues Elektronikwerk in Litauen gelegt. Die Eröffnung der Fabrik in der Region Kaunas, in der vor allem Sensoren, Aktuatoren und Steuerungsmodule für europäische Automobilhersteller gefertigt werden sollen, ist für Mitte 2018 geplant. Der neue Standort wird zunächst eine Produktionsfläche von 7000 Quadratmetern umfassen und in der ersten Ausbaustufe etwa 250 Mitarbeiter beschäftigen. Die Investition für diese Phase beträgt bis zu 30 Millionen Euro. (ampnet/jri)

Volvo 7900 E.

ampnet – 16. Oktober 2017. Volvo stellt auf der „Busworld 2017“ (20.–25.10.) im belgischen Kortrijk den neuen 7900 E vor. Die Batteriekapazität wird im Vergleich zum Vorgänger erheblich ausgeweitet. So ist der vollelektrische 12-Meter-Stadtbus wahlweise mit einer Batteriekapazität von 150 kWh, 200 kWh oder 250 kWh erhältlich. Abhängig von Topografie und Fahrbedingungen beträgt die Einsatzreichweite bis zu 200 Kilometer oder einen ganzen Tag ohne nachladen.

Car2go: Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive.

ampnet – 16. Oktober 2017. Um die Verfügbarkeit in Stuttgart zu verbessern und im „Kessel“ noch mehr lokal emissionsfreie Fahrten zu ermöglichen, optimiert die Daimler-Tochter Car2go zum 2. November 2017 sein Geschäftsgebiet. Dafür werden Bereiche mit geringer Nachfrage aus dem Geschäftsgebiet – dem Gebiet, in dem das flexible Carsharing mit Elektroautos gestartet und beendet werden können – entfernt. In Böblingen, Esslingen, Sindelfingen und Gerlingen wird zudem eine so genannte „Drop Off-Fee“ in Höhe von 1,90 Euro eingeführt, die dort zukünftig beim Beenden der Miete hinzukommt.

Opel Insignia Country Tourer.

ampnet – 16. Oktober 2017. Opel feiert am kommenden Sonnabend bei seinen Händlern eine Doppelpremiere. Bei einem bunten Rahmenprogramm können der Grandland X und der Insignia Country Tourer in Augenschein genommen und Probe gefahren werden.

Toyota Concept-i Ride.

ampnet – 16. Oktober 2017. Mit den Konzeptfahrzeugen der Concept-i-Reihe wirft Toyota auf der Tokyo Motor Show 2017 (25.10.–5.11.) einen Blick in eine Zukunft der Mobilität, in der Autos und Menschen dank künstlicher Intelligenz zu Partnern werden. Zusätzlich zum Concept-i mit vier Rädern erweitert der japanische Automobilhersteller die Reihe nun um ein schmaleres, ebenfalls vierrädriges Fahrzeug, das sich insbesondere für Behinderte eignet, sowie einen kompakten Elektroroller.

Straßenverkehr in den USA.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 16. Oktober 2017. Traditionell ist das Verkehrsrecht in den USA Sache der einzelnen Bundestaaten. Touristen merken das zum Beispiel an unterschiedlichen Geschwindigkeitsbeschränkungen, die je nach Region erheblich variieren. Inzwischen stößt die individuelle Regelung jedoch an ihre Grenzen. Etwa bei der Gesetzgebung für das autonome Auto. Um einen Flickenteppich verschiedener Bestimmungen zu vermeiden, entwarf bereits die Regierung von Barack Obama Vorschläge für Rahmenbedingungen, die bundesweit gelten sollten.

BMW X3 M40i.
Von Oliver Altvater

ampnet – 16. Oktober 2017. Scheinbar mühelos wühlt sich der BMW X3 durch das sanddurchzogene Gelände hinter der portugiesischen Küste. Auf diesem losen Geläuf sowie auf den Landstraßen und Autobahnen im Westen der iberischen Halbinsel überzeugt die neue und dritte Generation der Baureihe mit sportlichem Fahrverhalten und dynamischem Handling. Erstmals stellt die M Performance GmbH mit dem M40i einen X3 mit gesteigerter Leistung und schärferer Optik auf die Räder. Mit diesem „Sports Activity Vehicle“, wie die Münchner ihr Mittelklasse-SUV liebevoll nennen, wollen sie besonders in den wichtigen Absatzmärkten USA und China die Wünsche ihrer Kunden treffen.

Das braslianische Gesundheitsminsterium hat die ersten 225 von 800 Krankenwagen auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter in Dienst gestellt.

ampnet – 15. Oktober 2017. Mercedes-Benz do Brasil hat den Zuschlag für einen Großauftrag des brasilianischen Gesundheitsministeriums bekommen. Insgesamt liefert die Daimler Tochter 800 zu Krankenwagen ausgebaute Mercedes-Benz Sprinter an den medizinischen Notfalldienst des Landes aus. Die ersten 225 Einheiten wurden bereits übergeben und sind an verschiedenen Orten im Einsatz. (ampnet/jri)

Beleuchtung am Fahrrad.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. Oktober 2017. Neben den Vorbereitungen zur Einführung der Pkw-Maut hat sich das Bundesverkehrsministerium im Sommer auch um sinnvolle Neuerungen bemüht, die Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO) überarbeitet und dabei die „lichttechnischen Einrichtung an Fahrrädern“ vulgo Radbeleuchtung gründlich verbessert. Paragraf 67 der StVZO ist seit dem 1. Juni in Kraft und beendet endgültig die Zeit der dämmrigen Beleuchtung an Rädern.

Ford Puma (1997–2001).

ampnet – 15. Oktober 2017. In der Autowelt gibt es langlebige Modellreihen und immr wieder auch Fahrzeuge, denen nur ein realtiv kurzes aktives Leben beschieden ist. Eines davon ist der Ford Puma, der nur vier Jahre lang produziert wurde, aber formal durchaus heute noch eine gute Figur macht. Geboren wurde der Kölner Berglöwe vor 20 Jahren.

Moderne Infotainmentsysteme können während der Fahrt genauso stark ablenken wie das Smartphone.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. Oktober 2017. Moderne Informationssysteme gehören längst zur Standardausrüstung von Automobilen und übernehmen Aufgaben, die von der Navigation bis zur Hotelbuchung oder dem Mailversand reichen. Während das Mobiltelefon während der Fahrt wegen Ablenkungsgefahr nicht benutzt werden darf, sind andere Systeme ständig bereit, vom Fahrer benutzt zu werden. Das Sicherheitsinstitut der amerikanischen Automobil-Vereinigung (AAA) hat jetzt die Auswirkung auf die Aufmerksamkeit des Autofahrers untersucht und bestätigt, dass die elektronischen Assistenten den Fahrzeugführer mindestens genauso ablenken wie Mobiltelefone.

Porsche 718 Boxster S.

ampnet – 14. Oktober 2017. Die Leser der Zeitschrift „Sport Auto“ haben auch in diesem Jahr wieder ihre Favoriten gewählt. Dabei gewannen gleich zwei Modelle von Audi Sport in Ihrer Kategorie. Bei den Serienlimousinen und -kombis fuhren der BMW 340i (bis 50 000 Euro), der Mercedes-AMG C 63 S (bis 100 000 Euro) und der Audi RS 6 Avant Performance (über 100 000 Euro) den Sieg ein. Bei den Cabrios und Roadstern lagen in den verschiedenen Preiskategorien der Porsche 718 Boxster S, der Porsche 911 Carrera GT und der Mercedes-AMG GT C Roadster vorne.

Land-Rover-Experience-Tour 2017: Judith Schneider (l.) und Jennifer Mathwig.
Von Axel F. Busse

ampnet – 14. Oktober 2017. Der Countdown ist heruntergezählt, die Packliste abgearbeitet, die Ausrüstung gecheckt – heute startet die Land-Rover-Experience-Tour (LET) nach Südamerika. Mit von der Partie sind erstmals zwei Berlinerinnen, die sich auf das wahrscheinlich größte Abenteuer ihres Lebens freuen. Jennifer Mathwig und Judith Schneider können in Peru allerdings nicht mit entspanntem All-Inklusiv-Urlaub und verklärter Inka-Romantik rechnen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 13. Oktober 2017. Die ADAC-Autoversicherung AG, ein Joint Venture der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG und der Zurich Gruppe Deutschland, feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Vom 15. Oktober bis 6. Dezember 2017 gibt es für Wechsler zur ADAC-Auto-Versicherung zehn Prozent Rabatt auf die Kasko bei einem Pkw, Motorrad oder Wohnmobil.

ampnet – 13. Oktober 2017. Die BMW Group hat in den ersten drei Quartalen 2017 mehr elektrifizierte Fahrzeuge abgesetzt als im gesamten Jahr 2016. Im September wurden erstmals überhaupt innerhalb eines Monats mehr als 10 000 elektrifizierte Fahrzeuge ausgeliefert. Über die gesamte elektrifizierte Fahrzeugpalette hinweg, die bereits neun Modelle umfasst, wurden im September 10 786 (+50,5%) BMW i, BMW iPerformance und Mini Electric Fahrzeuge ausgeliefert. Seit Jahresbeginn beläuft sich der Absatz auf 68 687 (+64,2%) Einheiten.

Mercedes-Benz G 500 4x4.

ampnet – 13. Oktober 2017. Die Mercedes-Benz G 500 4x4 ist nur noch bis Ende Oktober bestellbar. Die Resonanz auf das Showcar hatte zur Serienproduktion dieses unter anderem mit Portalachsen ausgerüsteten Sondermodells geführt. Im Dezember 2015 waren die ersten Modelle des G 500 4x4 zu den Händlern gekommen. Noch bis Ende Oktober kann der G 500 4x4 zu einem Preis ab 231 693 Euro bestellt werden.

Jaguar XF Sportbrake.

ampnet – 13. Oktober 2017. Die Klasse der SUVs boomt und Hyundai rundet mit dem Kona seine SUV-Palette nach unten ab. Der kleine Bruder von Tucson und Santa Fe kommt mit polarisierendem Design, gutem Platzangebot und optionalem Allradantrieb daher. Zum Marktstart im November sorgen zunächst zwei Benzinmotoren für den Vortrieb. Die Preise beginnen bei 17 500 Euro.

BMW R 1200 RS Connected Ride.

ampnet – 13. Oktober 2017. BMW hat gestern auf der Konferenz des Connected Motorcycle Consortium (CMC) in München als Gastgeber den Prototyp eines vernetzten Motorrads vorgestellt. Die R 1200 RS Connected Ride verfügt neben einem Kreuzungs- und Linksabbiegeassistenten über zahlreiche weitere Systeme zur Unfallvermeidung zwischen einem Motorrad und einem Pkw.

Volkswagen Golf R.

ampnet – 13. Oktober 2017. Der Volkswagen Golf R und der Golf R Variant bringen 228 kW/310 PS auf den Asphalt. Elektronisch begrenzt erreichen beide Modelle 250 km/h. Nun kann diese Abriegelung über das optionale „Performance"-Paket aufgehoben werden. Die Höchstgeschwindigkeit steigt in diesem Fall beim Golf R auf 267 km/h und beim Golf R Variant auf 270 km/h. Das neue „Performance"-Paket ist ab 2950 Euro für die Golf R Modelle (nur in Verbindung mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG) erhältlich.

Montage von Kühlschläuchen an Batteriemodulen bei Accumotive.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 13. Oktober 2017. Vermutungen, die EU-Kommission wolle eine Quote für Elektroautos beschließen, erfüllten sich nicht. Doch in Europa soll demnächst eine groß angelegte Batteriezellenproduktion für diese Fahrzeuge entstehen. Dafür sollen Autoindustrie, Politik und Wissenschaft zusammenarbeiten. So lautet das Ergebnis des Treffens, zu dem der für die Energieunion zuständige Kommissionsvizepräsident Maros Sefcovic eingeladen hatte. Vertreten waren unter anderem BASF, Total, Continental, Siemens, Renault, Daimler und der deutsche Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig.

Volkswagen Logo.

ampnet – 13. Oktober 2017. Der Volkswagen-Konzern hat im September 2017 erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in einem Monat an Kunden ausgeliefert. Mit insgesamt 1,01 Millionen Auslieferungen stieg der Absatz um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Eine deutliche Steigerung der Auslieferungen verzeichnete der Konzern im September zudem in Süd- und Nordamerika sowie in Zentral- und Osteuropa. Seit Jahresbeginn hat der Konzern seine Auslieferungen mit 7 806 700 Fahrzeugen um 2,6 Prozent gesteigert.

Das „Alpine“-Symbol, ein dreigezacktes Bergpiktogramm mit der Schneeflocke in der Mitte, ist für alle ab 2018 neu hergestellten Winterreifen.

ampnet – 13. Oktober 2017. Wer jetzt Winterreifen kauft, sollte nicht nur auf Qualität, individuelle Fahreigenschaften und den Preis achten, sondern auch auf das so genannte „Alpine“-Symbol. Das dreigezackte Bergpiktogramm mit der Schneeflocke in der Mitte ist Pflicht für alle Winterreifen, die ab 1. Januar 2018 hergestellt werden, betont der ADAC.

Faurecia.

ampnet – 13. Oktober 2017. Faurecia ist im dritten Quartal 2017 um 10,7 Prozent gewachsen. Seit 1. Januar 2017 berichtet der Automobilzulieferer nur den Wertschöpfungsumsatz, also den Gesamtumsatz abzüglich Monolithen-Verkäufe. Dieser belief sich in dem Zeitraum auf 3,790 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum um 7,3 Prozent auf Grundlage der veröffentlichten Zahlen.

Range Rover P400e.

ampnet – 13. Oktober 2017. Land Rover bietet den Range Rover mit dem Modelljahrgang 2018 auch als Plug-in-Hybrid an. Alalog zum Range Rover Sport arbeiten im P400 ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 221 kW/300 PS und ein 85 kW/116 PS starker Elektromotor. Gemeinsam erzeugen sie eine Systemleistung von 297 kW / 404 PS und 640 Newtonmeter Drehmoment.

Scania auf einer E-Road.
Von Jens Riedel

ampnet – 13. Oktober 2017. Da sich die Transport- und Logistikbranche zurzeit dramatisch ändert, will der Volkswagen Konzern auch auf dem Nutzfahrzeugsektor zum „globalen Champion“ aufsteigen. Den Grundstein dafür hat der Konzern vor zwei Jahren mit der Gründung von Volkswagen Truck & Bus gelegt – dort werden die Aktivitäten der fünf Nutzfahrzeugmarken gebündelt.

FC Bayern München erhält neue Audi-Modelle .

ampnet – 12. Oktober 2017. Der FC Bayern München fährt weiterhin Audi. Spieler und Trainer haben die Länderspielpause für einen Besuch in Ingolstadt genutzt und an diesem Mittwoch auf der Audi Piazza ihre neuen Dienstautos abgeholt. Bereits in der 15. Saison sind die Fußballer aus München mit Autos der Marke unterwegs. Die Reifen lieferte Goodyear.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Oktober 2017. Österreich macht seine Drohung wahr und klagt beim Europäischen Gerichtshof gegen die geplante Pkw-Maut in Deutschland. Der Nachbarstaat sieht den Grundsatz der Gleichbehandlung aller EU-Bürger missachtet, da die deutschen Autofahrer über die Kfz-Steuer entlastet werden sollen. Medienberichten zu Folge wollen sich die Neiderlande dem Verfahren anschließen.

Daimler-Vorstand Martin Daum begrüßt neue Azubis im Mercedes-Benz-Werk Wörth.

ampnet – 12. Oktober 2017. Martin Daum, Mitglied des Daimler-Vorstands, verantwortlich für Trucks & Buses, hat die neuen Auszubildenden und Studierenden der Dualen Hochschule im Mercedes-Benz-Werk Wörth begrüßt. Während der neue Jahrgang gerade erst die Ausbildung begonnen hat, ist der Bewerbungsprozess für das Jahr 2018 in Wörth bereits in vollem Gang. Interessierte Schüler können sich unter www.career.daimler.com informieren und auf letzte freie Ausbildungsplätze bewerben.

Ein Drittel der deutschen Autofahrer machte 2017 Urlaub in der Heimat.

ampnet – 12. Oktober 2017. Rund ein Drittel der deutschen Autofahrer haben laut ADAC Auswertung der Routenanfragen den Sommerurlaub in Deutschland verbracht. Mit großem Vorsprung verteidigt das Heimatland (31,2 Prozent) trotz eines Verlusts von 1,5 Prozent gegenüber 2016 den ersten Platz.

Volkswagen Tiguan Allspace.
Von Alexander Voigt

ampnet – 12. Oktober 2017. Seit dem Debüt des ersten Touareg (2002) und der ersten Tiguan-Generation (2007) hat Volkswagen einen großen Anteil an der weltweiten Erfolgsgeschichte der Sport Utility Vehicle (SUV). Seit 2016 bauen die Wolfsburger das SUV-Spektrum mit dem Start der zweiten Tiguan-Generation im Rahmen einer Produktoffensive massiv aus. Bevor im nächsten Jahr der neue Touareg auf den Markt kommt, schließt der Tiguan Allspace eine bisherige Lücke im Angebot der deutschen Traditionsmarke.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Oktober 2017. Toyota, Ford und BMW sind für ihre Werkstätten mit dem „Deutschen Fairness-Preis 2017“ ausgezeichnet worden. Der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verleihen die Auszeichnung an Unternehmen, deren Verhalten gegenüber Kunden von den Verbrauchern als besonders fair bewertet wird.

Skoda Karoq.
Von Solveig Grewe

ampnet – 12. Oktober 2017. Bye bye Skoda Yeti, hello Skoda Karoq. Die tschechische Volkswagentochter hat ganz bewusst auf eine Zweitauflage des in die Jahre gekommenen Yeti verzichtet. Der hochbeinige und eigenwillig proportionierte „Kastenwagen“ hatte doch zu sehr polarisiert. Seine Fangemeinde wird zu Tränen gerührt sein. Ihnen zum Trost heißt der neue, aber doch andere Yeti Karoq. Pate bei der Namensgebung standen wie schon beim Kodiak die Ureinwohner aus dem Norden Alaskas, in deren Sprache „Kaa’raq“ Auto und „Ruq“ Pfeil bedeutet. Sollten sich bei Skoda noch weitere SUV einreihen, bleibt es spannend, ob sich auch noch ein weitere Namen mit dem Anfangsbuchstaben „K“ und dem Endbuchstaben „Q“ finden.

Oleg Son.

ampnet – 12. Oktober 2017. Oleg Son wird Anfang November die Funktion des „Head of Kia Design China“ übernehmen. Der 56-jährige war fast drei Jahrzehnte für die PSA-Gruppe tätig, darunter mehrere Jahre in China und zuletzt für die PSA-Premiummarke DS. Für Kia wird er von Shanghai aus eine langfristige Designstrategie für China entwickeln und die dortigen Designaktivitäten steuern.

Opel Crossland X.

ampnet – 12. Oktober 2017. Opel bietet den Crossland X zu Preisen ab 21 200 Euro auch als Autogas-Variante an. Es ist das erste LPG-Fahrzeug (Liquefied Petroleum Gas) mit elektronischer Mehrventil-Technologie auf dem Markt. Damit können Kraftstoff-Restmengen viel präziser gemessen werden.

Dethleffs Coco.

ampnet – 12. Oktober 2017. Der Dethleffs Coco ist auf der niederländischen Caravaning-Messe „Kampeer & Caravan Jaarbeurs“ in Utrecht zum „Caravan des Jahres 2018“ gekürt worden. Der neue Leichtgewichtwohnwagen wird im Frühjahr 2018 in Serie gehen. Der Modellname leitet sich von den englischen Begriffen „cocoon“ (Kokon) und „comely“ (anmutig, schön) ab.

Leichte Nutzfahrzeuge von Volkswagen (v.l.): Caddy, Transporter, Crafter und Amarok.

ampnet – 12. Oktober 2017. Volkswagen hat in den ersten drei Quartalen des Jahres 367 900 Nutzfahrzeuge der T-, Caddy- Crafter- und Amarok-Baureihen (+4,9 Prozent%) an Kunden in aller Welt ausgeliefert. In Westeuropa stiegen die Fahrzeugauslieferungen auf 249 500 Fahrzeuge (+2,6 %). In Italien wurden 9100 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+11,6 %), in Spanien waren es 11 100 Fahrzeuge (+10,8 %) und in Frankreich 15 500 Fahrzeuge (+9,9 %). In Deutschland wurden 91 900 Einheiten (-0,1 %) und in Großbritannien 35 700 Einheiten (-4,1 %) ausgeliefert.

Rolls-Royce Phantom.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 12. Oktober 2017. Auf die Frage, was genussvolles Autofahren sei, wird man vielfältige Antworten bekommen. Für die einen kann es nicht hurtig genug ums Eck gehen. Die anderen räkeln sich lieber im Wellnessbereich einer großzügig möblierten Fondlandschaft. Letztgenanntes auf höherem Niveau zu erleben als in einem Rolls-Royce Phantom, ist schwerlich möglich.

Carsharing.

ampnet – 12. Oktober 2017. Wie gefährlich ist Carsharing? Rund 20 Euro kostet es, eine Stunde zum Beispiel in einem BMW 1er durch den Stadtverkehr zu fahren. Im sogenannten Free-Floating ohne feste Mietstation wird die Fahrt minutengenau abgerechnet. Wer also schnell fährt, spart Geld. Unfallforscher warnen nun vor einer gefährlichen Entwicklung: Ihrer Meinung nach verleiten die zeitbasierten Mietmodelle der Carsharing-Betreiber zum Rasen und erhöhen damit die Unfallgefahr. Das berichtet „Auto Bild“ in der morgigen Ausgabe 41/2017.

Fertigung des Ford Ecosport im rumänischen Werk Craiova.

ampnet – 12. Oktober 2017. Ford hat heute die Produktion des Ecosport im rumänischen Montagewerk in Craiova aufgenommen. Bislang wurde das Modell aus dem im indischen Chennai importiert. Mit der Verlagerung der Fertigung will Ford zum neuen Modelljahr auf die steigende SUV-Nachfrage in Europa reagieren.

Opel Insignia GSi (Vorserienfahrzeug) auf der Nürburgring-Nordschleife.

ampnet – 12. Oktober 2017. Der Opel Insignia GSi umrundet die Nordschleife des Nürburgrings bis zu zwölf Sekunden schneller als der bisheriger Insignia OPC. Dies bewies Volker Strycek, Opel-Direktor Performance Cars und Motorsport, bei den letzten Abstimmungsfahrten auf der legendären Rennstrecke in der Eifel. Opels neues Flaggschiff wirft mindestens 160 Kilogramm Gewichtsersparnis gegenüber der Vorgängergeneration, Allradantrieb mit Torque Vectoring, einen Sport-Modus, 20-Zoll-Räder und regelbare Stoßdämpfer sowie ein Sportfahrwerk in die Waagschale.

Hyundai im Winter.

ampnet – 12. Oktober 2017. Hyundai können im Zeitraum ab Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 im Rahmen der Hyundai-Winter-Kampagne bei allen teilnehmenden Vertragspartnern ihr Fahrzeug optimal auf den Winter vorbereiten lassen. Dazu gehört ein umfangreicher Winter-Check für alle Automarken an, damit die Kunden sorglos und sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen.

Land Rover Experience Tour 2017.

ampnet – 12. Oktober 2017. Die Land-Rover-Experience-Tour 2017 geht kommendes Wochenende in Peru an den Start. Die Abenteuertour der britischen Allradmarke führt in zwei Wochen über rund 1800 Kilometer Straßen und Pisten, durch Wüste und Dschungel, an den Pazifik und in die Höhe der Anden. Sechs Gewinner haben sich aus ursprünglich rund 35 000 Interessenten für einen Platz im Cockpit des Land Rover Discovery durchgesetzt. Bei ihrem Abenteuertrip durch Peru können die Teilnehmer auf den Land Rover Discovery bauen, der das Tourfahrzeug der mittlerweile zwölften Land Rover Experience Tour ist. Er wird Menschen und das umfangreiche Material ungeachtet aller Strapazen durch Südamerika bringen – bis hin zum Traumziel, der legendären Inka-Stadt Machu Picchu.

BMW 6er Gran Turismo.
Von Oliver Altvater

ampnet – 12. Oktober 2017. Es ist still im Wageninneren, als der BMW 6er Gran Turismo (GT) die portugiesische Küstenlinie entlangrollt. Beim Blick aus dem offenen Seitenfenster hinten rechts weht eine salzige Meeresbrise in das Auto. Das Rauschen der Wellen dringt herein und dominiert die Stimmung im neuen Fließheckmodell aus Dingolfing. Nach dem 5er GT fertigt BMW mit dem 6er GT jetzt einen Reise(be)gleiter, der den Spagat zwischen sportlichem Coupé und komfortabler Oberklasselimousine wagt, ohne dabei zu protzen. Mit viel Platz und Komfort punktet das neue Modell besonders auf langen Strecken.

ampnet – 11. Oktober 2017. Bei Continental haben im Herbst 2017 insgesamt 702 Auszubildende ihre Ausbildung oder ein Duales Studium begonnen. Damit hat das Technologieunternehmen sein Angebot an Berufsausbildungsplätzen in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdreifacht und präsentiert den stärksten Ausbildungsjahrgang seiner Geschichte.