Logo Auto-Medienportal.Net

DLR

Pilotenassistenzsystems LNAS (Low Noise Augmentation System) im  Forschungsflugzeug Airbus A 320 ATRA am Flughafen Frankfurt.

ampnet – 24. April 2018. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erprobt gemeinsam mit der Deutschen Lufthansa, dem Umwelt- und Nachbarschaftshaus (UNH) in Kelsterbach und dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport das Pilotenassistenzsystems LNAS (Low Noise Augmentation System) im täglichen Flugbetrieb. Für die Langzeiterprobung rüstet die Deutsche Lufthansa derzeit bis zu 86 Flugzeuge der Airbus-320-Familie mit dem beim DLR entwickelten Assistenzsystem aus.