Logo Auto-Medienportal.Net

Michelin

ampnet – 15. November 2017. Das Restaurant „Atelier“ in München unter der Leitung von Küchenchef Jan Hartwig erhält von den Testern des Guide Michelin für die Ausgabe 2018 erstmals die höchste Auszeichnung von drei Sternen. Damit gibt es in Deutschland jetzt elf Adressen, die das Spitzenprädikat für exzellente Kochkunst tragen. Das „Atelier“ zählt jetzt zu den nur etwa 100 Adressen weltweit, die dieses Prädikat tragen. Die neue Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers kommt am Freitag, 17. November 2017, in den Handel.

Heimo Prokopp.

ampnet – 11. Januar 2017. Dr. Heimo Prokop (59) ist neuer Direktor Kommunikation und Marken für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach Tätigkeiten in leitenden Funktionen der Unternehmenskommunikation von BASF, VIAG und Continental war er seit 2010 als Kommunikationsberater für große Konzerne tätig. (ampnet/Sm)

Michelin Logo

ampnet – 2. Mai 2016. Michelin hat sein neues Logistikzentrum am Standort in Hallstadt bei Bamberg eröffnet. Kernstück ist eine neue 20 540 Quadratmeter große Lagerhalle mit zusätzlich 550 Quadratmeter Technikräumen sowie einem 500 Quadratmeter großen Bürotrakt. Die neue Lagerhalle bietet Platz für über 432 000 Pkw-Reifen. Insgesamt arbeiten am Standort rund 900 Mitarbeiter (ampnet/nic).

Bei seinen sportlichen Modellen setzt Ford auf Michelin als Reifenpartner.

ampnet – 23. November 2015. Ford setzt künftig auf Michelin bei der Erstausrüstung und Reifenentwicklung für seine Performance-Fahrzeuge. Die Kooperation mit dem französischen Reifenhersteller erstreckt sich auf die Modelle Fiesta ST, Focus ST, Focus RS, Mustang Shelby GT 350 und GT 350R, den F-150 Raptor sowie den Ford GT. Michelin wird auch die Reifen für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans im Juni 2016 liefern. Dort wird der neue Ford GT an den Start gehen - und zwar genau 50 Jahre nachdem der Ford GT 40 im Jahre 1966 bei diesem legendären Langstreckenklassiker einen Dreifach-Sieg verbuchte und in den drei Folgejahren in Le Mans ebenfalls gewann. (ampnet/jri)

Jürgen John.

ampnet – 1. Juli 2015. Jürgen John (55) übernimmt mit Wirkung zum 1. August als Direktor die Gesamtverantwortung für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH). Erfolgt auf Dieter Freitag, der bei Michelin seit 1998 für D-A-CH zuständig war. (ampnet/Sm)

Michael Küster.

ampnet – 30. Juni 2015. Michael Küster (44), bisher Leiter Produkt- und Motorsportkommunikation für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH), wird mit Wirkung vom 1. Juli 2015 zusätzlich für die Bereiche Nutzfahrzeugreifen und Reiseverlag sprechen. Nina Grigoleit (43), die diese Bereiche bisher betreute, wird innerhalb des Konzerns andere Aufgaben übernehmen. Küster verantwortet damit künftig als Pressesprecher alle Produktlinien für Michelin in D-A-CH. Er wird dabei weiter von Sarah Tomasso unterstützt. (ampnet/nic)

Anish K. Taneja.

ampnet – 9. Februar 2015. Anish K. Taneja (36) übernimmt ab 1. Mai 2015 als Vertriebsdirektor die Verantwortung für den gesamten Reifenersatzmarkt für Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH). Gleichzeitig bleibt er zuständiger Direktor für den Vertrieb von Nutzfahrzeugreifen aller in dieser Region vertriebenen Marken der Michelin-Gruppe. Taneja folgt auf Dieter von Aspern (63), der als Direktor Großhandel Europa in die internationale Führungsebene des Konzerns wechselt und für die Michelin Gruppe das Großhandelsgeschäft im neuen Geschäftsbereich Distribution verantworten.

Michelin-Reifenhandelsiegel.

ampnet – 29. Januar 2015. Seit dem Start des Qualitätspartnerschaftsprogramm für den Reifenfachhandel von Michelin im Jahr 2011 haben sich in Deutschland rund 1200 Verkaufsstellen prüfen lassen, um die Auszeichnung „zertifizierter Fachbetrieb" zu erhalten. Hinzu kommen rund 200 Verkaufsstellen in Österreich. Mit der Ausweitung des Zertifizierungsprozesses auf Reifendruckkontrollsysteme reagiert Michelin auf die geänderte Gesetzeslage, da seit November 2014 die Technik EU-weit für alle neu im Markt eingeführten Pkw und Wohnmobile Pflicht ist. Der neue Prüfpunkt „Internetauftritt" berücksichtigt die Kundenansprache im Netz. (ampnet/nic)

Aline Ditzler.

ampnet – 16. Dezember 2014. Aline Ditzler (26) ist Referentin für Kommunikation am Standort Homburg (Saar) von Michelin. In ihrer Funktion verantwortet sie die interne Kommunikation und die lokale Öffentlichkeitsarbeit des Werkes. (ampnet/nic)

Michelin-Fabrik.

ampnet – 26. November 2014. Michelin hat in Piedmont im US-Bundesstaat South Carolina eine Produktionsstätte eröffnet, die exklusiv den innovativen Michelin X(R) Tweel(R) für Land-, Gartenbau- und Erdbewegungsmaschinen fertigt. Der im amerikanischen Michelin Forschungszentrum Greenville entwickelte Reifen ist ein revolutionäres Konzept und ein wichtiger Meilenstein für die zukünftige Reifenentwicklung, denn er kommt nicht nur ohne Luftdruck aus, sondern kombiniert Rad und Reifen in einem Bauteil. (ampnet/nic)

Jean-Dominique Senard.

ampnet – 5. November 2014. Der Aufsichtsrat der Michelin Gruppe hat die Amtszeit von Jean-Dominique Senard vorzeitig um vier Jahre verlängert, damit wird der alleinige persönlich haftende geschäftsführende Gesellschafter die Geschicke bis zum ersten Halbjahr 2019 leiten.

Michelin Schneeketten Easy Grip.

ampnet – 10. Dezember 2013. Michelin hat Schneeketten aus Verbundstoff vorgestellt. Die Module sind einfach zu handhaben und ermöglichen eine optimale Fahrzeugkontrolle bei winterlichen Bedingungen. Michelin Easy Grip setzt statt auf das klassische Kettengeflecht auf ein innovatives Verbundwerkstoffnetz mit galvanisierten Metallringen.

Anish K. Taneja.

ampnet – 23. Oktober 2013. Anish K. Taneja (35) ist Direktor Vertrieb für Nutzfahrzeugreifen bei Michelin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Funktion leitet er die Geschäftsbereiche Nutzfahrzeug-, Baumaschinen- sowie Industriereifen und ist für den Verkauf aller in dieser Region vertriebenen Nutzfahrzeugmarken der Michelin-Gruppe verantwortlich. Er berichtet an Dieter von Aspern, Direktor Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz.

Michelin Logo

ampnet – 26. Juli 2013. Michelin hat im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatzrückgang auf 10,159 Milliarden Euro verbuchen müssen. Zum Umsatz trug die Sparte Pkw und leichte Lkw 5,321 Milliarden Euro bei, die Nutzfahrzeugsparte 3,121 Milliarden Euro und die Spezialreifen 1,717 Milliarden Euro.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. Februar 2013. Ein 19-jähriger Auszubildender ist im Michelin-Werk Bad Kreuznach unter ein schweres Gerät geraten und verletzte sich dabei so schwer, dass er anschließend im Krankenhaus verstarb, wie die „Neue Reifenzeitung“ berichtet. Bereits im Oktober 2011 war es im Reifenwerk zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen.

Vor einem Vierteljahrhundert brachte Michelin als erster Reifenhersteller der Welt einen Motorradreifen für Serienmaschinen in radialer Bauweise auf den Markt.

ampnet – 20. Dezember 2012. 2012 feiert der Radialreifen für Motorräder sein 25. Jubiläum. Vor einem Vierteljahrhundert brachte Michelin als erster Reifenhersteller der Welt einen Motorradreifen für Serienmaschinen in radialer Bauweise auf den Markt. Auch 2013 bringt Michelin neben weiteren Reifenmodellen vier neue Motorrad-Radialreifen auf den Markt: den Michelin Power Super Sport, Michelin Pilot Power 3, Michelin Anakee 3 und den Michelin Pilot Street Radial.

Mathias Siebe.

ampnet – 20. Dezember 2012. Mathias Siebe (51) wird zum 1. Januar 2013 Michelin Personaldirektor für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er folgt auf Joachim Pfaffmann, der in den Ruhestand wechselt.

Die Website Michelin Reisen (reisen.viamichelin.de) bietet ab sofort die gesammelten Inhalte der Grünen Reiseführer von Michelin.

ampnet – 10. August 2012. Die neue Website Michelin Reisen (reisen.viamichelin.de) bietet ab sofort die gesammelten Inhalte der Grünen Reiseführer von Michelin. Speziell an die digitale Plattform angepasst, ermöglichen sie den Nutzern die schnelle und detaillierte Planung individueller Reisen. Per Kartensuche oder durch einen Klick auf Top-Reiseziele kann der Anwender seinen Urlaubsort auswählen, Sehenswürdigkeiten entdecken, eine touristische Reiseroute oder eine komplette Urlaubsplanung zusammenstellen, verfügbare Hotels zu attraktiven Preisen buchen und Aktivitäten planen.

Michelin X Coach HL Z.

ampnet – 6. Juni 2012. Mit dem X Coach HL Z TL in der Dimension 295/80 R 22.5 erweitert Michelin seine Busreifen-Palette um einen vielseitigen Pneu für die Rundumbereifung im Regional-, Linien- und Fernreiseverkehr. Die Neuerscheinung ermöglicht dank der Infini-Coil-Technologie auf der Vorderachse Traglasten bis zu 7,5 Tonnen.

Michelin X Multi F.

ampnet – 5. Juni 2012. Michelin stellt auf der Messe „Reifen 2012“ in essen (- 8.6.2012) den X Multi F in der Dimension 385/65 R 22.5 vor. Der für die Vorderachse von Zugmaschinen im Nah- und Fernverkehr konzipierte Reifen soll durch sein besonders gleichmäßiges Abriebverhalten eine um bis zu 15 Prozent höhere Kilometerleistung im Vergleich zum Michelin XF 2 in der gleichen Dimension haben. Die Markteinführung startet Anfang Juli 2012.

Nina Grigoleit.

ampnet – 29. Mai 2012. Nina Grigoleit (40) wird ab 1. Juni 2012 Pressesprecherin Nutzfahrzeugreifen und Reiseverlag bei Michelin. Susanna Knapp (51), die bisher diese Funktion innehatte, wird die Leitung der Internen Kommunikation übernehmen, die seit Mitte 2008 von Nina Grigoleit ausgeübt wurde. Beide Positionen sind zuständig für die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich.

Drei übersichtlich angeordnete Infofelder erklären auf einen Blick die wichtigsten Eigenschaften und Einsatzgebiete des Reifens.

ampnet – 26. April 2012. Mit einem neuen übersichtlichen Kennzeichnungssystem erleichtert Michelin seinen Kunden ab sofort Auswahl und Kauf von Nutzfahrzeugreifen. Bei allen sechs Nutzfahrzeugreifen-Einsatzbereichen des französischen Herstellers werden die wichtigsten Angaben zu Einsatzgebieten und Eigenschaften der Reifen in drei großflächigen und klar gegliederten Informationsfeldern auf der Reifenflanke zusammengefasst. Der Kunde erkennt auf den ersten Blick so alle wesentlichen Informationen für seine Kaufentscheidung.

Der Sieger-Entwurf der Michelin Challenge Design 2012 stammt von der britischen Designerin Elizabeth Pinder. Mit dem „Nyx“ gestaltete sie einen kompakten, sportlichen Zweisitzer, der aber dank fließender Linien friedlich und freundlich wirken und so für den Fahrer im hektischen Großstadtverkehr von Paris zu einer „Oase der Ruhe“ werden soll. Revolutionär ist das Antriebskonzept: Der Nyx soll Regenwasser sammeln und es mithilfe von Sonnenlicht und eines speziellen Katalysators an Bord des Fahrzeugs in Wasserstoff verwandeln, der ohne Zwischenspeicherung eine Brennstoffzelle „befeuert“.

ampnet – 10. April 2012. Fahrzeugdesigner auf der ganzen Welt, egal ob Profis, Studenten oder Schüler, können sich bis zum 12. Juni 2012 für die Teilnahme an der internationalen Michelin Challenge Design 2013 einschreiben. Unter dem Motto „Half! Leichtbau mit Leidenschaft“ steht bei der aktuellen Wettbewerbsrunde Gewichtsreduktion durch Design im Fokus.

Michelin Pilot Super Sport .

ampnet – 27. November 2010. Mit dem Pilot Super Sport bringt Michelin im Januar 2011 einen neuen Serienreifen für Supersportwagen und Tuner-Fahrzeuge auf den Markt. Er wird in 31 Dimensionen von 18 bis 22 Zoll angeboten und löst den Pilot Sport PS2 ab, der in der Erstausrüstung für mehr als 200 Fahrzeuge homologiert ist. Bei der Entwicklung arbeitete Michelin eng mit Herstellern wie Porsche, BMW und Ferrari zusammen.

Michelin Alpin A4.

ampnet – 11. Oktober 2010. Mit dem neuen Alpin A4 bringt Michelin einen neuen Winterreifen für Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge auf den Markt. Der Winterpneu löst den Alpin A3 ab und kommt zunächst in den 17 wichtigsten Dimensionen von 15 bis 17 Zoll mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 210 km/h in den Fachhandel.

Michelin Logo

ampnet – 18. September 2010. Michelin kehrt 2011 wieder als Reifenausrüster in die Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Die oberste Motorsportbehörde FIA bewilligte einen entsprechenden Antrag des französischen Herstellers. Die Entscheidung zur Rückkehr in die WRC (World Rallye Championship) fiel, nachdem der Motorsportweltverband bekanntgegeben hatte, ab der kommenden Saison nicht weiter auf das Prinzip eines exklusiven Reifenausrüsters zu setzen, und weitere mögliche Regeländerungen in Aussicht stellte.

Michelin Logo

ampnet – 10. August 2010. Michelin hat im ersten Halbjahr 2010 in nahezu allen Märkten und Regionen mit zweistelligen Wachstumsraten zugelegt. Für das gesamte Geschäftsjahr 2010 erwartet das Unternehmen einen Umsatzzuwachs von mehr als zehn Prozent und eine operative Marge von etwa neun Prozent.

Michelin Logo

ampnet – 31. Juli 2010. Transportunternehmer sollten sich die Fragen, nach der sicheren Ausstattung ihrer Fahrzeuge schon im Herbst stellen. Als einzige Verbindung zwischen Fahrzeug und Straße trägt der Reifen entscheidend zur Sicherheit eines Fahrzeugs bei. Für Reifenwahl und -pflege gibt es einige Regeln, die dazu beitragen, gut und sicher durch den Winter zu kommen.

Jan Hennen.

ampnet – 22. Juli 2010. Jan Hennen, in der Produktkommunikation bei Michelin neben Stephan Rau für die Themen Pkw, Zweirad und Motorsport zuständig, wird den Reifenhersteller auf eigenen Wunsch verlassen. Er beendet heute seine aktive Zeit für Michelin, um neue berufliche Ziele zu verfolgen.

Michelin Logo

ampnet – 26. Mai 2010. In acht der 13 Wertungsklassen des „sport auto Tuner-Grand Prix 2010“ auf dem Hockenheimring konnten Fahrzeuge mit Hochleistungsreifen der französischen Premiummarke Michelin Klassensiege einfahren. Insgesamt rollten bei der renommierten Veranstaltung am Pfingstsonnabend, 22. Mai 2010, 21 der 45 gemeldeten Tuningmodelle auf Reifen mit dem markanten Bibendum auf der Flanke.

Michelin Logo

ampnet – 28. April 2010. Michelin unterstützt Mercedes-Benz bei der Lkw-Vergleichswert „Transalp 2010“. Über 80 internationale Nutzfahrzeugexperten fahren dabei seit gestern fünf historische Lkw der Marke Mercedes Lkw und fünf brandneue Actros im schweizerischen Kanton Graubünden, um sie miteinander vergleichen. Für die Tour von Cazis über den San Bernardino bis nach Lostallo sind die Fahrzeuge mit historischen und aktuellen Michelin-Reifen ausgerüstet.

ampnet – 12. April 2010. Die Deutsche Post AG rüstet einen Teil ihrer Transporterflotte in der Paketzustellung auf Sommer- und Winterbereifung von Michelin um. Dadurch will der Konzern den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen seiner Fahrzeuge senken. Bislang setzte das Unternehmen für diese Flotte Ganzjahresreifen ein. Die neuen Reifen weisen einen niedrigen Rollwiderstand und eine hohe Verschleißfestigkeit auf und sollen auf ihr mögliches Einsparpotenzial getestet werden.

Michelin Logo

ampnet – 28. März 2010. Der französische Reifenhersteller Michelin schickt jetzt seine dicke, weiße Werbefigur Bibendum wieder an die Werbefront. Mit dem neuen Slogan „Der richtige Reifen macht den Unterschied“ will der Reifenhersteller die Vorteile von Michelin-Reifen gegenüber den Wettbewerbern herausstreichen. Gleichzeitig will Michelin einen Imagewandel für Pneus einleiten: weg vom „unscheinbaren, schwarzen Rundling“ hin zum Hightech-Produkt, das einen wichtigen Beitrag leistet, damit Mobilität sicherer, umweltfreundlicher und wirtschaftlicher wird.

ampnet – 15. Februar 2010. Der französische Reifenhersteller und Weltmarktführer Michelin sucht offenbar einen Weg, wieder in die Formel 1 einzusteigen. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet. Das Unternehmen befinde sich in Verhandlungen mit dem Welt-Automobilverband und Formel 1-Veranstalter FIA.

ampnet – 11. Februar 2010. Michelin wurde von einer internationalen Expertenjury zum „Reifenhersteller des Jahres“ gewählt. Die Auszeichnung erhielt das französische Unternehmen während der „Tire Technology Expo 2010“ in Köln, der weltweit wichtigsten Fachmesse für Reifenproduktion und -entwicklung.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. November 2009. Stephan Rau hat die Leitung der Pressestelle Produkt und Motorsport der Michelin-Reifenwerke in Karlsruhe übernommen. Er ist zukünftig die Medienarbeit für die Produktlinien Pkw und 2-Rad in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig.