Logo Auto-Medienportal.Net

Marken & Modelle

Ferrari Omologata.

ampnet – 25. September 2020. In Fiorino war heute die Premiere des zehnten One-off-Modells auf der Basis einer V12-Plattform zu sehen und zu hören.

Der VW ID R fuhr am Bilster Berg eine Rekordrunde.

ampnet – 25. September 2020. Testtag als Vorbereitung auf das Goodwood-Festival. Dieter Depping unterbot die bisherige Rekordmarke aus dem Jahr 2016 um über neun Sekunden.

Ford Mustang Mach-E GT.

ampnet – 25. September 2020. Ford bringt das Powerpaket Mustang Mach-E GT mit 465 PS (342 kW) auf den europäischen Markt – Sprint in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Seat Leon e-Hybrid.

ampnet – 25. September 2020. Der kompakte Spanier kann bis zu 72 Kilometer rein elektrisch zurücklegen. 204 PS Systemleistung. Auch als Kombi. Los geht es dank Prämie bei 27.085 Euro.

Nissan Z Proto.

ampnet – 25. September 2020. Nissan Z Proto steht für die nächste Generation des Supersportlers vom japanischen Hersteller Nissan. Der Datsun 240 Z von 1969 prägt bis heute den Stil.

Toyota RAV4 Plug-in Hybrid.

ampnet – 25. September 2020. Funktionsumfang der „MyT“-App wird mit dem RAV4 Plug-in Hybrid erweitert. Timer startet den Stromfluss zur gewünschten Zeit. Weitere Fernsteuerungsmöglichkeiten

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport MR Four Motors Bioconcept-Car.

ampnet – 25. September 2020. Der recyclebare Werkstoff aus Naturfasern ersetzt am Cayman nicht tragende Teile aus Metall oder Kunststoff. Hohe Dämpfungs- und Sicherheitseigenschaften.

Ford Puma ST.

ampnet – 24. September 2020. In einer Filmreihe, bei der Zuschauer Einfluss auf die Handlung nehmen können, präsentiert Ford die ST-Version des neuen Puma.

Govecs E-Schwalbe in limitierter zweifarbiger Sonderlackierung.

ampnet – 24. September 2020. Der elektrifizierte Kultroller kommt in zweifarbiger Sonderlackierung und Sportsitzbank mit Steppnähten. Rote Akzente an Karosserieteilen. In Weiß oder schwarz.

Mash X-Ride 650.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 24. September 2020. Der X-Ride 650 will die Marke in Kürze weitere neue Modelle folgen lassen. Wer sind die Kunden, und was zeichnet die französisch-chinesischen Motorräder aus?

Mash X-Ride 650.
Von Jens Riedel

ampnet – 24. September 2020. Die Marke steht für Retro-Motorräder. Das jüngste Modell erinnert ein wenig an die Yamaha XT 500. 40 PS aus einem Zylinder und 650 Kubik. Preis rund 6000 Euro.

Hyundai i30 N.

ampnet – 24. September 2020. Mit der Modellpflege des Hyundai ziehen Neuerungen in den Kompaktsportler ein. Darunter auch Schaltwippen, die acht Fahrstufen dirigieren.

Ford Puma ST.

ampnet – 24. September 2020. Der ST mit spezieller Fahrwerksabstimmung liefert 200 PS und verfügt über einen Renn-Modus. Preis knapp über 31.000 Euro. Neues Einstiegsmodell.

VW ID 4.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Kaum ist der ID 3 auf dem Markt, da folgt schon das nächste Modell der Elektromarke von VW. Geräumiges SUV mit 204 PS. Zunächst eine Erstserie.

Opel Corsa Rally 4 (Prototyp).

ampnet – 23. September 2020. Die Homologation des Kundensportfahrzeugs ist für Dezember geplant. 208 PS aus drei Zylindern. Nachfolger des erfolgreichen Adam R2. Auch für das Juniorteam.

Iveco E-Way 12.

ampnet – 23. September 2020. Den Elektrobus gibt es in vier verschiedenen Längenausführungen. Basis ist die GX-Elec-Baureihe von Heuliez. Modulares Batteriesystem und BRT-Ausführungen.

Citroen DS 7 Crossback Louvre.

ampnet – 23. September 2020. Mit einer Sonderedition stellt der DS 7 Crossback die Verbindungen zum Louvre dar. Mit an Bord sind 182 digitale Kunstwerke und eine Jahreskarte für das Museum.

Rang Rover Velar.

ampnet – 23. September 2020. Im neuen Modelljahr des Velar halten unter anderem großvolumige Motoren aus dem neuen Defender Einzug. Mit dabei ist eine 48-Volt-Mildhybridsystem.

Renault Arkana.

ampnet – 23. September 2020. Das SUV-Coupé startet erst auf dem russischen Markt und macht sich dann mit Mikrohybridtechnik und einem Vollhybriden auf den Weg in den Westen.

Kia Stinger GT.

ampnet – 23. September 2020. Zur Modellpflege gibt es im Stinger GT neue Assistenzsysteme und Konnektivitätsfunktionen, eine schärfere Optik und ausschließlich den V6-Motor.

Opel Mokka.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 23. September 2020. Das neue Modell aus Rüsselsheim gibt es ab Anfang nächsten Jahres vom Start weg auch als Elektroversion. Gut ausgestattet. Einstiegspreis unter 20.000 Euro.

BMW M3 Competition Limousine.
Von Jens Meiners

ampnet – 23. September 2020. Mit der neuen Generation beweist M, dass man den Kunden nicht überhört hat. So kann weiterhin ein Schaltgetriebe für die "normalen" M3 und M4 bestellt werden.

Porsche Panamera Turbo S.
Von Frank Wald

ampnet – 23. September 2020. Die zweite Generation des sportlichen Viertürers, seit 2016 auf dem Markt, wurde zur Modellhalbzeit in beiden Disziplinen nun noch einmal nachgeschärft.

Skoda Kodiaq 2,0 TDI.

ampnet – 22. September 2020. Der neue Motor erstezt den bisherigen 190-PS-Selbstzünder. Das Sieben-Gang-Dopplekupplungsgetriebe ist Standard. Die Preise beginnen bei 38.523 Euro.

Tom-Tom-Navigation im Maserati MC20.

ampnet – 22. September 2020. Der Hersteller von Navigationssystemen stellt für Ghibli, Levante und Quattroporte das Infotainmentsystem Maserati Intelligent Assistant (Mia).

Audi RS 4 Avant.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 22. September 2020. Das aktuelle Modelljahr des RS 4 Avant erfindet sich nicht neu, sondern bietet mit leichter Nachschärfung Fahrspaß für die, die einen Alleskönner wollen.

ampnet – 22. September 2020. Porsche wird mit reduzierter Teilnehmerzahl beim 24-Stunden-Rennen an den Start gehen. Neun Rennfahrer sind betroffen. Suche nach Ersatzfahrern.

Kia Niro Plug-in-Hybrid, e-Niro und Niro Hybrid (von links).

ampnet – 21. September 2020. Elektroversion kann jetzt auch Fahrräder transportieren, die Hybridmodelle begommen DAB+. Auf Wunsch darf es sich auch der Beifahrer elektrisch bequem machen.

Touring Aero 3.

ampnet – 21. September 2020. Der Aero 3 ist die jüngste Schöpfung der Karosserieschmiede Touring Superleggera. In 3,1 Sekunden auf Tempo 100. 340 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Seat Arona.

ampnet – 21. September 2020. Das stärkste Modell der Baureihe ist in unter 8,5 Sekunden auf Tempo 100. Bis zu 210 km/h schnell. Sieben-Gang-DSG. 25.944 Euro für beide Varianten.

Scania R 540.

ampnet – 21. September 2020. Mit 25,14 Litern Durchschnittsverbrauch der sparsamste Lkw. Vierter Sieg in Folge für die schwedische Lkw-Marke, die zum VW-Konzern gehört.

Le-Mans-Sieger 2020: Toyota TS050 Hybrid „8“.

ampnet – 21. September 2020. Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley haben das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Die WEC-Weltmeisterschaft ist dem Team sicher.

Honda CB 125 F.

ampnet – 21. September 2020. Das Einsteigermodell bekommt zum Frühjahr einen neuen Motor. Elf Kilogramm weniger. Theoretisch reicht eine Tankfüllung für über 700 Kilometer.

BMW R 18.
Von Ralf Bielefeldt

ampnet – 21. September 2020. Corona hat die Präsentation der bislang mächtigsten Maschine der Marke immer wieder verzögert. Ende des Monats kommt der Big Boxer nun auf den Markt.

Toyota GR Super Sport.

ampnet – 20. September 2020. Gut getarnt und mit offenem Dach hat Toyota sein nächstes Le-Mans-Fahrzeug im Vorfeld des Rennens um den Kurs Circuit de la Sarthe gefahren.

Mercedes-Benz EQV.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. September 2020. Dass ein Elektro-Transporter auch im Premiumtrimm geht, hat unser Chefredakteur Jens Meiners herausgefahren - im neuen Mercedes EQV 300.

Skoda Fabia Kombi (2000-2006).

ampnet – 20. September 2020. Mit dem Skoda Fabia entwickelte sich bei den Tschechen eine Fahrzeugklasse auf Basis der VW-Konzernplattformen weiter - auch als Kombi erfolgreich.

Eröffnung der „Cupra Garage“ in Hamburg (von links): Mattias Ekström, Hans-Jürgen Abt und Wayne Griffiths mit dem Showcar für die geplante Offroad-Rallye Extreme E.
Von Wolfgang Schäffer, cen

ampnet – 20. September 2020. „Unsere Vorgehensweise ist so eigenständig im Auftritt, und Markenauftrag, dass wir mit Cupra keine Sub-Marke haben. Wir sind eine Company mit zwei Brands.“

McLaren Senna GTR LM.

ampnet – 20. September 2020. Die Abteilung Special Vehicle Operations hat den fünf Le-Mans-Gewinnerfahrzeugen von 1995 auf Basis des Senna GTR aufwändige Zwillinge gebaut.

Volkswagen T4.

ampnet – 19. September 2020. Mit dem ersten Frontantrieb im heißgeliebten Wolfsburger Bulli läutet Volkswagen Nutzfahrzeuge im September 1990 eine neue Transporter-Ära ein.

V-Max-Außenborder von Yamaha.

ampnet – 18. September 2020. Leistungsstarke Außenborder kommen erstmals nach Europa. Vierzylinder mit zwei verschiedenen Hubräumen und bis zu 175 PS.

Italjet Dragster.

ampnet – 18. September 2020. Er war schon in den 1990er-Jahren der wohl ungewöhnlichste Roller. Nun wird die Produktion in einer Neuauflage wieder aufgenommen.

Ford Mustang Mach-E.

ampnet – 18. September 2020. Norwegen-Tour mit dem Ford Mustang Mach-E zeigt Alltagstauglichkeit bei einer vorbildlich ausgebauten Lade-Infrastruktur.

Zontes 125-U.

ampnet – 18. September 2020. Für rund 3000 Euro gibt es zwei unterschiedlich gestylte Leichtkrafträder mit ABS und Anti-Hopping-Kupplung. Leistungslimit der Klasse wird ausgeschöpft.

Abarth 595 Scorpionero.

ampnet – 18. September 2020. Viel Leistung in kleine Autos zu packen ist das Credo der Marke. Die neuen Sondermodelle setzen diese Tradition fort und sollen wie ein Motorrad klingen.

Mercedes-Benz e-Citaro G.

ampnet – 18. September 2020. Der Mercedes-Benz e-Citaro G verfügt über einen Energiegehalt von bis zu 441 kWh. Alternativ kommt die nächste Generation NMC-Batterien zum Einsatz.

Lexus LS.

ampnet – 18. September 2020. Premiere in der Luxuslimousine hat Anfang des Jahres der vollautomatische Parkassistent. Das Hybridsystem wurde optimiert, das Interieur weiter veredelt.

Jeep Compass 4xe.
Von Walther Wuttke

ampnet – 18. September 2020. Jetzt trifft es die Kompakten, im nächsten Jahr folgt der Wrangler und dann gibt es für alle Jeep-Modelle eine elektrifizierte Variante.

BMW M 135i.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 18. September 2020. Der neue 1er holt tief Luft durch die großen Einlässe in der Front und wandelt sie im Fall des M 135i in ein feuriges Gemisch um - diesmal ohne Sechszylinder.

 BMW 5er Reihe für den chinesischen Markt.

ampnet – 17. September 2020. Das bisherigen Modell des BMW war in China 2019 mit rund 174.000 verkauften Einheiten die erfolgreichste Business-Limousine.