Logo Auto-Medienportal.Net

Alfa Romeo

Logo Alfa Romeo.

ampnet – 1. Dezember 2016. Alfa Romeo hat in Deutschland das Verkaufsvolumen im November gegenüber dem Vorjahr um 80 Prozent gesteigert. Im Zeitraum Januar bis November hat der Autobauer in Deutschland im Vorjahresvergleich um 48 Prozent zugelegt. (ampnet/nic)

Reid Bigland.

ampnet – 25. Mai 2016. Reid Bigland (49) ist neuer Chef von Alfa Romeo und Maserati. Vorgänger Harald Wester (58) bleibt Entwicklungschef des Fiat-Chrysler-Konzerns. Dies meldet die „Automobilwoche“.

Alfa-Romeo- und Jeep-Vertragshändler.

ampnet – 19. Oktober 2015. Künftig treten die beiden Marken Alfa Romeo und Jeep eigenständig von Fiat und Abarth auf. Die neue Corporate Identity wurde erstmals im neu gebauten Alfa-Romeo- und Jeep-Autohaus MK Maring in Braunschweig umgesetzt. Die neuen Autohäuser der beiden Konzernmarken sind an einer mattschwarzen Fassade, einem modernen Eingangsportal sowie schwarzen Marken-Pylonen und neuen Flaggen erkennbar. Der gesamte Showroom-Boden besteht aus schieferschwarzen Fliesen im exklusiven Format ein Meter mal ein Meter. Das Eingangsportal und den Empfangsbereich teilen sich beide Marken. Hinter dem Empfang sind die Showrooms dann mit einer flexiblen Wand voneinander getrennt und bilden mit einem eigenem Kundenbereich ausschließlich die jeweilige Marke ab. (ampnet/dm)

Alfa Romeo Giulietta 1. Serie (1977-1983).

ampnet – 23. März 2014. Alfa Romeo feiert auf der Techno Classica in Essen (Halle 3.0, 26. bis 30. März 2014). den 60. Geburtstag des Modells Giulietta. Zudem haben die Italiener die Giulietta und den Mito Quadrifoglio Verde dabei.Den Auftritt von Alfa Romeo in Halle 3.0 ergänzen der deutsche Alfaclub e.V. und der Club klassischer Alfa Romeo Fahrzeuge e.V. mit ihren Ständen in der Galeria. Der Club klassischer Alfa Romeo Fahrzeuge stellt ein exklusives Cabriolet in den Mittelpunkt seines Auftritts. Der Alfa Romeo 6C 2500 SS mit einer Karosserie von Pinin Farina aus dem Jahr 1949 stammt aus einer Zeit, in der Alfa Romeo noch ein exklusiver Hersteller von handgefertigten Kleinserien war. (ampnet/nic)

Rennrad von Alfa-Romeo: 4C IFD

ampnet – 30. September 2013. Als Symbiose aus Design und Innovation rollt ein neues Hightech-Bike von Alfa Romeo und der Compagnia Ducale auf die Straße. Das in Italien komplett in Handarbeit gefertigte Rennrad „4C IFD“ wird ab Januar zu Preisen zwischen 3500 Euro und 9000 Euro über die deutschen Alfa Romeo-Partner erhältlich sein.

Logo Alfa Romeo.

ampnet – 25. Juli 2013. Chrysler Jeep Russia ist ab sofort Generalimporteur für Fahrzeuge der Marke Alfa Romeo nach Russland. Die Tochtergesellschaft der Chrysler Group LLC ist innerhalb der russischen Föderation bereits heute verantwortlich für den Vertrieb der Marken Fiat, Fiat Professional (leichte Nutzfahrzeuge), Chrysler, Jeep und Dodge. Das in der Hauptstadt Moskau 2012 eröffnete Logistik-Zentrum des Unternehmens ist unter dem Label Mopar außerdem für die Ersatzteilversorgung und den Zubehörverkauf zuständig.

Alfa Romeo 4C.

ampnet – 12. Juli 2013. Seit 1993 ist das „Festival of Speed" im englischen Goodwood eine der größten Motorsport-Shows der Welt. Rund 185 000 Fans erwartet Gastgeber Charles Gordon-Lennox, Earl of March und Kinrara, vom 11. bis 14. Juli 2013 auf seinem weitläufigen Landsitz. Einer der Hauptdarsteller der exklusiven Gartenparty ist der neue Alfa Romeo 4C. Der kompakte Supersportwagen ist auf dem Anwesen des Earl of March zum ersten Mal in Aktion zu sehen - als Teilnehmer des im Rahmen des „Festival of Speed" veranstalteten Bergrennens.

Alfa Romeo gibt 1000 Euro Freistoßbonus.

ampnet – 28. Juni 2013. Vor der neuen Fußball-Saison macht Alfa Romeo allen Fußball- und Sport-Fans ein Angebot: Wer bis zum 31. Juli 2013 bei einem der offiziellen Händler einen neuen Alfa Romeo MiTo oder Alfa Romeo Giulietta kauft, erhält unter Überschrift „Freistoßbonus“ zusätzlich gratis Ausstattungsinhalte im Wert von 1000 Euro nacheigener Wahl geschenkt. Denkbar sind zum Beispiel Leichtmetallräder größerer Dimension, Sportlenkräder, leistungsfähige Audio- und Infotainmentsysteme (u. a. mit Bluetooth-gesteuerter Freisprechanlage) oder Klimaautomatik.

Alfa Romeo Mito SBK Limited Edition und Superbike-WM-Motorrad.

ampnet – 8. April 2013. Alfa Romeo verstärkt sein Engagement im Motorrad-Rennsport: Ab sofort wird die Marke auch als offizieller Partner der Superbike IDM (Internationale Deutsche Meisterschaft) in Aktion treten. Geplant ist unter anderem ein Geschicklichkeitsparcours, der allen Besuchern offen steht. An den Sonnabenden der jeweiligen Rennwochenenden werden zudem Mitfahrten in den Safety Cars von Alfa Romeo verlost. Zudem präsentiert der Automobilhersteller die Rennserie beim TV-Sender Sport 1 und tritt dort parallel auch als Co-Presenter des internationalen Moto-GP auf. Seit 2007 stellt Alfa Romeo als Top-Sponsor der Superbike-Weltmeisterschaft das Safety Car der Rennserie.

Mazda MX-5.

ampnet – 18. Januar 2013. Der Fiat-Konzern und Mazda haben acht Monate nach der ersten Ankündigung den Kooperationsvertrag zum gemeinsamen Bau eines Roadsters unterzeichnet. Er wird auf der nächsten Generation des Mazda MX-5 basieren und ab 2015 im Werk Hiroshima auch für Alfa Romeo produziert.

Alfa Romeo Giulietta.

ampnet – 7. Januar 2013. Alfa Romeo erweitert die Garantie für alle Neufahrzeuge auf vier Jahre, und zwar ohne Kilometerbegrenzung. Die Verdoppelung der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungspflicht gilt seit 1. Januar 2013.

Alfa Romeo Giulietta „QV Sportiva".

ampnet – 23. August 2012. Alfa Romeo sponsert die dritte Staffel der Catsingshow „X Factor“, die am kommenden Sonnabend (25.8.2012) um 20.15 Uhr auf RTL und Vox (im Wechsel mit RTL am Sonntag) startet. Der italienische Automobilhersteller rückt damit die Giulietta und den Mito ins Rampenlicht. Sie begleiten die Nachwuchsstars auf ihrem Weg durch das Casting, das anschließende Bootcamp und Juryhaus bis hin zu den X Factor-Liveshows. Die Giulietta steht im Mittelpunkt des Sponsorings, der Mito hat seinen Auftritt im Gewinnspiel.

Alfa Romeo Giulietta.

ampnet – 18. Juni 2012. Alfa Romeo sponsert die Ironman-Veranstaltungen 2012 in Deutschland, darunter zwei Europameisterschaften. Die Marke stellt mit der Giulietta unter anderem die offiziellen Streckenfahrzeuge; eine Giulietta trägt auf dem Dach die Führungsuhr mit der aktuellen Zeitnahme.

Henk Salomons.

ampnet – 18. April 2012. Henk Salomons (46) wird im Juni 2012 als Brand Country Manager die Direktion Alfa Romeo bei Fiat Deutschland übernehmen. Er folgt auf Marco van Aalten, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Sascha Wolfinger.

ampnet – 16. März 2012. Sascha Wolfinger (39) übernimmt zum 1. April 2012 in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Fiat Group Automobiles Germany AG die Position des Pressesprechers Alfa Romeo. Er folgt damit auf Malte Dringenberg, der die Fiat Group nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Logo Alfa Romeo.

ampnet – 20. Januar 2012. Alfa Romeo hat im vergangenen Jahr mehr als 130 500 Autos in Europa verkauft. Das sind 18,7 Prozent mehr als 2010. Der Marktanteil belief sich auf ein Prozent, ein Zuwachs von 0,2 Prozentpunkten. Im Dezember verkaufte die Marke mehr als 8100 Fahrzeuge bei einem Marktanteil von 0,8 Prozent.

Alfa Romeo gestaltet Internetauftritt neu.

ampnet – 14. Dezember 2011. Alfa Romeo Deutschland hat jetzt seine Website - www.alfaromeo.de - relaunched und damit eine noch bessere Schnittstelle zwischen der virtuellen und realen Welt geschaffen. Denn die Übergänge von der ersten Online-Information und bis zur aktiven Probefahrt beim Händler vor Ort sind nun fließender und schneller.

Alfa Romeo bei Google+.

ampnet – 7. Dezember 2011. Alfa Romeo weitet seine Internetaktivitäten auf vier der wichtigsten Social Media Websites aus. Die Marke präsentiert sich in Deutschland nun auch Facebook, Google+, Vimeo und Twitter. Unter https://www.facebook.com/AlfaRomeoDeutschland versammelten sich innerhalb weniger Tage bereits mehr als 5000 Anhänger der Marke.

Alfa Romeo Mito.

ampnet – 24. November 2011. ProSieben startet heute und Sat1 morgen die Musikshow: „The Voice of Germany". Als Jury und Coaches sind Künstler wie Xavier Naidoo, Nena, Rea Garvey und The Boss Hoss dabei. Alfa Romeo unterstützt die Talentsuche als automobiler Hauptsponsor. Die Mailänder Marke begleitet die Fernsehsendung mit TV-Trailern, Smartphone-Apps und zahlreichen weiteren Aktionen sowie Gewinnspielen.

Logo Alfa Romeo.

ampnet – 5. Oktober 2011. Ein neuer Turbomotor mit Direkteinspritzung für Alfa Romeo soll in Italien entwickelt werden und ab Anfang 2013 im FMA-Werk in Pratola Serra in Produktion gehen. Der sowohl für den Quereinbau als auch für den Längseinbau gedachte neue 4-Zylinder-Motor wird einen Hubraum von 1,8 Litern und eine maximale Leistung von 221 kW / 300 PS haben.

Marco van Aalten.

ampnet – 30. September 2011. Marco van Aalten wird am 1. Oktober 2011 als Brand Country Manager Markenchef von Alfa Romeo in Deutschland übernehmen. Er berichtet in dieser Funktion an den Fiat-Vorstandsvorsitzenden Martin Rada.

ampnet – 19. September 2011. Der Fiat-Konzern hat im vergangenen Monat europaweit 45 600 Neuwagen abgesetzt. Der Marktanteil lag bei 5,8 Prozent. In den ersten acht Monaten des Jahres 2011 wurden 667 000 Fahrzeuge der Marken Fiat, Alfa Romeo, Jeep und Lancia/Chrysler neu zugelassen. Der Marktanteil beträgt damit 7,3 Prozent.

Alfa Mito als Safety Car bei der Superbike-Weltmeisterschaft.

ampnet – 25. August 2011. Er ist kein Motorrad und steht dennoch in der Startaufstellung der Superbike-Weltmeisterschaft auf dem Nürburgring (4. September 2011) ganz vorn. Der Alfa Romeo Mito ist das offizielle Safety Car bei der FIM Superbike World Championship. Der zehnte Lauf der Superbike-Saison 2011 besteht aus zwei Rennen, die am Sonntag, 4. September, um 12.00 Uhr und um 15:30 Uhr gestartet werden.

Nummer 1 im Fotoranking des ersten Ampnet-Jahres: Alfa Giulietta.

ampnet – 8. Juli 2011. Alfa Romeo hat das erste Halbjahr 2011 in Deutschland erfolgreich abgeschlossen und sich dabei als wachstumsstärkste Marke auf dem Markt profiliert. Die Neuzulassungen lagen 70,2 Prozent über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, während der deutsche Gesamtmarkt um 10,5 Prozent zulegte. Insgesamt entschieden sich zwischen Januar und Juni 6038 Neuwagenkäufer für einen Alfa Romeo, rund 2500 mehr als im ersten Halbjahr 2010.

Alfa Romeo Giulietta.

ampnet – 5. April 2011. Alfa Romeo hat seine Stellung auf dem deutschen Automarkt im ersten Quartal 2011 deutlich gestärkt. Während das Volumen insgesamt gegenüber den ersten drei Monaten 2010 um 14 Prozent wuchs, stiegen die Alfa-Zulassungen um rund 95 Prozent auf 3022 Fahrzeuge an. Im März lag die Zahl der verkauften Autos sogar um rund 154 Prozent über Vorjahresniveau.

Alfa Romeo - Tipo A 1931P3 1932.

ampnet – 22. März 2011. Alfa Romeo präsentiert auf der Techno Classica in Essen (31.3. - 1.4.2011) legendäre Rennsportwagen aus den Jahren 1923 bis 1988. Dazu gehört auch der Tipo 159, mit dem Juan-Manuel Fangio 1951 den ersten seiner fünf WM-Titeln gewann. Aber auch der Tipo B („P3") von Tazio Nuvolari aus dem Jahr 1935, der Sportwagen-Weltmeister Alfa Romeo 33 TT 12 von 1975, der RL von 1923 und der nie zum Einsatz gekommene 164 Procar von 1988 werden zu sehen sein. Die Fahrzeuge stammen aus dem Werksmuseums von Alfa Romeo:

Susanne Franz.

ampnet – 18. März 2011. Susanne Franz (41) wird zum 1. April 2011 die Leitung des Marketings von Alfa Romeo in Deutschland übernehmen. Sie folgt auf Raffael Apélian (42), der die Leitung des Alfa Romeo-Marketings seit Januar 2009 inne hatte und aus persönlichen Gründen ausscheidet.

Alfa Romeo 158 (1947 - 1950).

ampnet – 19. November 2010. Das Automuseum Prototyp in Hamburg zeigt vom 27. November 2010 bis 27. März 2011 die Ausstellung „60 Jahre Formel 1. Alfa Romeo zeigt als Exponate die Typen 158 und 159. Mit ihnen gewann Marke Alfa Romeo die ersten beiden Weltmeisterschaften der Formel-1-Geschichte.

Alfa Romeo in Acryl: Maler Steffen Imhof zeigt Werke in Frankfurt.

ampnet – 28. Oktober 2010. Alfa Romeo feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag. Vor diesem Hintergrund präsentiert das Unternehmen ab Freitag in seinem Frankfurter Flagship Store auf der Hanauer Landstraße eine Retrospektive der vom renommierten, deutschen Maler Steffen Imhof auf Leinwand gebrachten Automobile italienischer Herkunft. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen dabei die Klassiker von Alfa Romeo, aber auch Ferrari-Modelle.

Alfa Tipo 33 Stradale.

ampnet – 3. September 2010. Alfa Romeo präsentiert im Rahmen der Schloss Bensbergs Classics 2010 (11./12. September 2010) den Alfa Romeo Tipo 33 Coupé Stradale. Um den Achtzylinder-Mittelmotor zu warten, öffnet die gesamte Heckpartie ab der B-Säule nach hinten. Analog lässt sich das einteilige Frontsegment der Karosserie nach vorn klappen. Die zwei Türen schwingen ebenfalls nach vorn auf. Gefertigt wurden lediglich 18 Exemplare.

Alfa Romeo Giulietta Quadrifoglio Verde: das neue Safety Car der SBK.

ampnet – 3. August 2010. Um Geld für die Organisation „Die Arche“ zu sammeln, versteigert Alfa Romeo, Top-Sponsor der Königsklasse der seriennahen Rennmotorräder, VIP-Karten für die Superbike-Weltmeisterschaft – inklusive Fahrt in einem Safety-Car. Wer mitmachen möchte, kann sich unter www.unitedcharity.de einloggen.

Alfa Romeo Spider Fastback 1967-1983.

ampnet – 15. Juli 2010. Am vergangenen Sonnabend ist ´zum 22. Mal Deutschlands größte Oldtimer-Rallye und Zuverlässigkeitsprüfung gestartet. Die „2000 km durch Deutschland“ startete auf dem Gelände der Deutschen Messe Hannover zum 120 Kilometer langen Prolog ins Umland der niedersächsischen Landeshauptstadt und damit zur ersten von insgesamt sieben Etappen. Die Rundfahrt wird am 18. Juli 2010 auch wieder in Hannover, dann vor dem Rathaus, enden.

Die Besucher des Goodwood Festival of Speed werden von einer Skulptur des Künstlers und Designers Gerry Judah begrüßt, die auf das 100-jährige Markenjubiläum von Alfa Romeo hinweist.

ampnet – 2. Juli 2010. Anlässlich des 100-jährigen Markenjubiläums ist Alfa Romeo Ehrengast auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed (bis 4. Juli 2010) in der englischen Grafschaft West Sussex. Über 50 historische und aktuelle Modelle der italienischen Traditionsmarke – einschließlich 16 Raritäten aus dem Mailänder Alfa Romeo-Museum – sind dort vertreten.

Alfa Romeo Disco Volante Spider (1952).

ampnet – 3. Februar 2010. Auf der Bremen Classic Motorshow (5.-7.2.2009) feiert Alfa Romeo sein 100-jähriges Firmenjubiläum mit einer besonderen Ausstellung. In der Sonderschau „Bella Macchina“ präsentiert das Unternehmen sieben automobile Raritäten verschiedener Epochen. Zu sehen sind beispielsweise die Vintage-Rennwagen 6C 1750 Gran Sport (1930) und der 8C 2900 Le Mans (1938) oder auch extrem seltene Sportwagen wie der Grand 33.2 Stradale Prototipo (1967) und die „fliegende Untertasse“, der C52 „Disco Volante“ Spider von 1952.

Harald J. Wester.

ampnet – 22. Januar 2010. Harald J. Wester übernimmt ab sofort als Vorstandsvorsitzender die Leitung von Alfa Romeo. Er löst Sergio Cravero ab, der die Verantwortung für den Bereich Product Portfolio Planning & Product Concept übernehmen wird.