Logo Auto-Medienportal.Net

Espace

Renault Espace.
Von Markus Gersthofer

ampnet – 3. April 2015. Renault verschmäht die Luxuslimousine. Und den großen Van. Statt dessen kreuzt sie beide und mischt einen Schuss SUV hinzu. Das Ganze ergibt den neuen Espace, einen „dynamischen Crossover mit luxuriösem Komfort“ (Pressetext). Er soll die große Limousine mit der Vielseitigkeit des Vans verschmelzen und zudem durch höhere Bodenfreiheit sogar für Feldwege taugen. Der fast fünf Meter lange neue XXL-Kreuzer kommt ab Anfang Mai zu uns zu Preisen ab 33 550 Euro. Sie liegen fast sensationell günstig in Anbetracht der Serienausstattung unter anderem mit großem Bildschirm samt Navi, Zweizonen-Klimaautomatik, Einparkhilfe und sogar mit Voll-LED-Scheinwerfern.

Renault Espace.

ampnet – 7. Januar 2015. Der neue Renault Espace kommt zum Basispreis von 33 550 Euro im April 2015 auf den deutschen Markt. Mit der fünften Modellgeneration möchte der französische Hersteller das Baureihen-Konzept neu definieren. Der neue Espace, Vorreiter der Großraum-Vans, kombiniert modern interpretierte SUV- und Van-Merkmale mit Oberklasse-Attributen. Der Espace ist in drei Ausstattungen verfügbar. Das Einstiegsmodell Life verfügt über den Dieselmotor Energy dCi 130.

Renault Espace

ampnet – 2. Oktober 2014. Renault präsentiert in Paris auf dem Autosalon (- 19.10.2014) den von Grund auf neu konstruierten Espace. Der Urvater aller europäischen Vans ist 250 Kilogramm leichter geworden, bietet die Allradlenkung 4Control, ein neues Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und das neuartige Multi-Sense-System. Mit ihm lassen sich Lenkung, Gangwechsel, Dämpfung und Ansprechverhalten des Motors ebenso individuell regeln wie die Innenraumbeleuchtung, Klimatisierung und der Motorsound. Optional gibt es auch ein Head-up-Display.

Renault Espace.

ampnet – 25. September 2014. Renault feiert auf dem Pariser Mondial de l’Automobile (2.-19.10.2014) die Weltpremiere der fünften Espace-Generation. Der große Van soll SUV-Merkmale mit der Erscheinung einer Limousine verbinden, kündigt der Konzern an. Inspiriert ist der neue Espace von der Studie Initiale Paris, die Renault im vergangenen Jahr auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt vorgestellt hat. Der Espace verfügt über ein völlig neu entwickeltes, modulares Sitzkonzept mit wahlweise fünf oder sieben Plätzen. (ampnet/nic)

Renault Espace.

ampnet – 10. Juli 2012. Der Renault Espace ist ab sofort mit neuer Optik, bis zu 19 Prozent geringerem Verbrauch und optimierter Ausstattung bestellbar. Kennzeichen der neuen Modellgeneration ist das neue Markengesicht mit dem großen, prominent platzierten Renault-Logo. Damit das chromfarbene Emblem noch plastischer hervortritt, befindet es vor dem Hintergrund einer schwarzen, quer über die Frontpartie verlaufenden Blende, welche die Scheinwerfer miteinander verbindet. Weitere Neuheit ist die Rückfahrkamera für die Ausstattung Initiale (Serie) und das Sondermodell Edition 25th (Option). Trotz verbesserter Serienausstattung starten die Preise für den Espace unverändert bei 32 440 Euro.

Renault Espace.

ampnet – 18. Mai 2012. Renault überarbeitet den Espace. Im Zuge der jüngsten Modellpflege erhält die Großraumlimousine das neue Markengesicht. Kennzeichen ist das große, aufrecht stehende Renault-Logo, das durch den dunklen Kühlergrill hervorgehoben wird. Darüber hinaus umschließen Motorhaube und Stoßfänger den Rhombus und stellen das Markenzeichen noch weiter heraus.

Neue iPad-App zum Renault Espace.

ampnet – 20. September 2011. Mit einer neuen Applikation können iPad-Nutzer den Renault Espace auf neue Weise interaktiv erleben. Per Schwenk des Tablet-PC bietet die preisgekrönte Anwendung detailreiche 360-Grad-Einblicke in das Interieur der meistverkauften Großraumlimousine Europas. Die Espace-App wurde bereits mit zwei renommierten französischen Preisen ausgezeichnet. Neben dem „Grand Prix Stratégies du Marketing Digital“ erhielt die Anwendung die „Palmarès Grand Prix Stratégies amaury médias du marketing digital 2011“.

Renault Espace.

ampnet – 25. November 2010. Renault hat die Ausstattung des Espace aufgewertet: Bereits die neue Einstiegsversion Celsium verfügt über Komfortdetails wie das Navigationssystem Carminat Tom Tom und ein 4x30-Watt-Soundsystem mit MP3-Funktion und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Weitere Neuheit im Espace Celsium ist die schmutzabweisende, dunkle Stoff-Leder-Polsterung mit Teflon-Beschichtung. Äußerlich ist die aktualisierte Großraumlimousine an den Scheinwerfern mit serienmäßigem LED-Tagfahrlicht und den schwarz lackierten Karosserieelementen zu erkennen. Zusätzliche Akzente ab Werk setzen die Dachgalerie in Wagenfarbe, stark getönte Scheiben und getönte Leichtmetallfelgen im 17-Zoll-Format.

Renault Espace

ampnet – 1. September 2009. Renault bietet den Espace dCi FAP 175 mit 6-Gang-Schaltgetriebe ab sofort mit Stickoxidkatalysator an. Damit werden die NOx-Schadstoffe in harmlosen Stickstoff und Sauerstoff umgewandelt. Der Espace mit 2,0 Liter Hubraum und 127 kW/173 PS erfüllt so die Abgasnorm Euro 5.