Logo Auto-Medienportal.Net

Range Rover

Range Rover P400e.

ampnet – 13. Oktober 2017. Land Rover bietet den Range Rover mit dem Modelljahrgang 2018 auch als Plug-in-Hybrid an. Alalog zum Range Rover Sport arbeiten im P400 ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit 221 kW/300 PS und ein 85 kW/116 PS starker Elektromotor. Gemeinsam erzeugen sie eine Systemleistung von 297 kW / 404 PS und 640 Newtonmeter Drehmoment.

Range Rover I Reborn.

ampnet – 2. Februar 2017. Land Rover wird zehn Range Rover der ersten Serie nach den exakten Spezifikationen der 1970er-Jahre neu aufbauen und zu Preisen ab 157 000 Euro Kunden anbieten. Auf der Rétromobile Paris (8. - 12.2.2017) feiert der erste im Rahmen der so genannten Reborn-Initiative in den Original-Werkszustand zurückversetzte Range Rover Classic seine Premiere.

Range Rover SV Autobiography Dynamic.

ampnet – 30. Januar 2017. Mit der Einführung des vom Geschäftsbereich Special Vehicle Operations (SVO) entwickelten SV Autobiography Dynamic bekommt die Range-Rover-Baureihe ein neues Topmodell. Der bislang stärkste Range Rover steht zu Preisen ab 167 000 Euro ab sofort bei den deutschen Land-Rover-Händlern.

Rang Rover SV Autobiography Dynamic.

ampnet – 10. August 2016. Land Rover lässt kaum einmal ein Jahr ohne Modellpflege verstreichen. Mit der Aufwertung des Range Rover für 2017 rollt auch eine neue Topversion ins Programm: der SV Autobiography Dynamic. Er entstand in den an der Oxford Street beheimateten Werkstätten der Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) für besonders exklusive und leistungsstarke Modelle aus dem Haus Jaguar Land Rover. Der 5,0-Liter-V8-Kompressormotor mobilisiert 405 kW / 550 PS und 680 Newtonmeter Drehmoment. Das sorgt für eine Beschleunigung von 5,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Gekoppelt ist der V8 mit einer Acht-Stufen-Automatik von ZF.

Range Rover SV Autobiography.

ampnet – 23. Februar 2016. Nach oben ist immer noch Platz, wie Range Rover mit dem Modell SV Autobiography des Jahrgangs 2016 beweist. Nach Aussagen des Herstellers handelt es sich bei dem Neuzugang um das „absolute Topmodell“ der an Besonderheiten nicht gerade armen Angebotspalette.

Der Range Rover fährt über die fünf Meter lange Papierbrücke des britischen Künstlers Steve Messam.

ampnet – 24. November 2015. Ein Range Rover ist über eine Brücke aus Papier gefahren, die der britische Künstler Steve Messam entworfen hat. Die fünf Meter lange Bogenkonstruktion besteht aus 54 390 Papierblättern. Sie steht in der historischen Altstadt von Suzhou, die durch ihre vielen Kanäle und Brücken bekannt ist.

Range Rover SDV6 Diesel Hybrid.
Von Axel F. Busse

ampnet – 5. Oktober 2015. Während die schweren Hydrid-Geländewagen von BMW, MercedesBenz und Porsche den Elektroantrieb mit einem Benzinmotor kombinieren, hat sich Land Rover für ein Dieselaggregat entschieden – lange bevor die Selbstzünder unter Generalverdacht gerieten. In der Praxis macht der britische Nobel-Koloss Range Rover SDV6 Diesel Hybrid eine gute Figur.

Range Rover SV Autobiography

ampnet – 30. September 2015. Mit dem SV Biography hat Land Rover ein neues Spitzenmodell für die Range-Rover-Baureihe geschaffen. Gefertigt wird der Wagen von der Abteilung „Special Vehicle Operations“, die sich auf Sonderserien von Jaguar und Land Rover spezialisiert hat. Neben einer exklusiven Zwei-Farben-Lackierung der Karosserie besitzt der SV Autobiography eine LED-Signatur der Leuchteneinheiten und ein großes Panoramadach. Der Innenraum des Wagens ist mit 22-fach verstellbaren Ledersitzen mit Massagefunktion ausgestattet, hat ein leistungsstarkes Audio- und Multimediasystem mit 1700 Watt und ein Kühlabteil für eine Flasche Champagner und zwei Sektflöten. Die Teppichmatten bestehen aus Angorawolle. Die In-Control-App ermöglicht Fernabfrage des Kraftstoffstands sowie die Betätigung von Türschlössern, Scheinwerfern und Hupe.

Range Rover Sentinel.

ampnet – 7. September 2015. Land Rover hat mit dem Range Rover Sentinel ein Sonderschutzfahrzeug entwickelt. Die hauseigene Abteilung „Special Vehicle Operations“ hat das Modell mit einer Panzerung und technischen Finessen gegen Beschuss und andere Attacken gerüstet. Basis des Sentinel (engl. = Wachposten) ist der Range Rover Autobiography, von dem sich das Spezialfahrzeug mit der Widerstandsklasse VR8.ansonsten nur minimal unterscheidet.

Range Rover I (1979) bei der Silvretta Classic.

ampnet – 3. Juli 2015. Der Range Rover, der als erstes Auto Fahrkomfort und Offroad-Eigenschaften miteinander verband und so zum Vorreiter aller großen SUV wurde, wird 45 Jahre alt. Land Rover feiert das Ereignis mit der Teilnahme an der Silvretta Classic (- 5.7.2015) sowie beim AvD-Oldtimer-Grandprix auf dem Nürburgring (7. - 9.8.2015).

Das Paradefahrzeug von Queen Elisabeth II. ist ein speziell angefertigter Range Rover.

ampnet – 15. Juni 2015. Königin Elisabeth II. von England hat in der walisischen Hauptstadt Cardiff ihr neues Paradefahrzeug erstmals öffentlich eingesetzt. Land Rover baute für die Queen einen hinten offenen Range Rovers mit langem Radstand. Die Arbeit übernahm der unter anderem auf hochwertige Einzelanfertigungen spezialisierte Jaguar-Land-Rover-Geschäftsbereich Special Vehicle Operations (SVO). Dank des Hybrid-Antriebs - ein 35 kW / 47 PS starker Elektromotor unterstützt einen 3,0 Liter Turbodiesel - kann der königliche Wagen bei typischem Paradetempo rein elektrisch fahren. Bei dem neuen Range Rover handelt es sich um das bereits vierte Land-Rover-Paradefahrzeug für das britische Königshaus. 1953 machte ein Land Rover Series 1 den Anfang, nun löst das neue „State Review“-Fahrzeug einen 2002 in Dienst genommenen Range Rover ab.

Der sechsmillionste Land Rover: ein Range Rover LWB.

ampnet – 20. April 2015. Bei Land Rover im Stammwerk Solihull ist das sechsmillionste Fahrzeug in der 67-jährigen Firmengeschichte vom Band gerollt. Es handelt sich um einen Range Rover mit langem Radstand (LWB) in „Yulong White“. Das Modell ist mit einer einzigartigen Umfeldbeleuchtung an den Außenspiegeln ausgestattet, die normalerweise die Silhouette des Range Rover auf die Straße zeichnet. Beim Jubiläumsfahrzeug wurde eine spezielle Linse installiert, die das Land-Rover-Logo und das Markenzeichen des Modells abbildet.

Range Rover Autobiography Black LWB.

ampnet – 2. April 2015. Land Rover präsentiert auf der New York Auto Show (-12.4.2015) die Range Rover Spitzenversion „Autobiography“. Vor gut 20 Jahren erstmals im Range Rover eingeführt, stehen Autobiography-Modellversionen heute mehr denn je für eine Kombination aus kultiviertem Stil, modernem Design und verwöhnendem Luxus. Die aktuelle Baureihe präsentiert eine neuartige Interpretation des Individualisierungskonzeptes. Autobiography Black heißen die derzeitigen Spitzenversionen. Sie werden vom Team „Special Vehicle Operations“ unter der Leitung von John Edwards entwickelt und produziert. (ampnet/nic)

Range Rover Autobiography in New England.

ampnet – 2. April 2015. Die neuen Modelle der britischen Traditionsmarke rollen durch Neuengland nach New York zur New York International Auto Show, die noch bis Sonntag, 12. April 2015, die Massen anziehen wird. Mehr Symbolik geht kaum. Pilgerväter,die Siedler des Neuanfangs, Kolonialherr und Kolonie, Boston Tea party, die Gründung eines trotzigen Nationalstaates und nun der spektakuläre Reichtum längs der Ostküste. Hier passen die Jaguars und Land Rover-Modelle hin, erst recht die Range Rover – sie alle als erfolgreiche Produkte eines Neuanfangs und hier mitten in der Zielgruppe.

Range Rover Autobiography Black.

ampnet – 19. März 2015. Bei Land Rover kennzeichnet seit zwei Jahrzehnten der Begriff „Autobiography“ die Spitzenversion. Vor gut 20 Jahren erstmals im Range Rover eingeführt, stehen Autobiography-Modellversionen heute mehr denn je für eine Kombination aus kultiviertem Stil, modernem Design und verwöhnendem Luxus.

Für den heute in der walisischen Region Cardiff/Newport beginnenden zweitägigen NATO-Gipfel hat Jaguar Land Rover insgesamt 135 Fahrzeuge bereitgestellt.

ampnet – 4. September 2014. Für den heute in der walisischen Region Cardiff/Newport beginnenden zweitägigen Nato-Gipfel hat Jaguar Land Rover insgesamt 135 Fahrzeuge bereitgestellt. Die Modelle – zu rund zwei Drittel Range Rover, zum weiteren Drittel Jaguar XJ und XF – dienen den Staats- und Regierungschefs als Shuttles auf ihren Wegen vom und zum Konferenzhotel Celtic Manor. Insgesamt 60 hochrangige Politiker – allen voran US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Großbritanniens Premierminister David Cameron – nehmen an diesem größten jemals im Vereinigten Königreich ausgerichteten Nato-Gipfel teil. Dazu kommen 180 Außen- und Verteidigungsminister, 4000 Delegierte und über 2000 Medienvertreter. (ampnet/Sm)

Range Rover.

ampnet – 15. Juli 2014. Mit Optimierungen und mehr Optionen legt Land Rover beim Range Rover und Range Rover Sport nach. So steigt zum Modelljahr 2015 das Drehmoment des 250 kW / 339 PS starken SDV8 um 40 Newtonmeter auf 740 Nm, die zwischen 1700 und 2300 Umdrehungen in der Minute anliegen. Dies verbessert die Beschleunigung des Dieseltriebwerks in den oberen Gängen und die Zugeigenschaften. Ebenfalls neu abgestimmt wurde die Acht-Stufen-Automatik der beiden Modelle. Sie erhielt einen neuen Drehmomentwandler mit zwei Dämpfern.

Range Rover im Schnee.

ampnet – 3. Februar 2014. Das Fahrwerk eines geländegängigen Fahrzeugs ist mitunter extremen Belastungen ausgesetzt und darf dabei keinerlei Ermüdung zeigen. Gleichzeitig sollen alle Teile des Fahrzeugs gewichtsoptimiert werden, denn geringes Fahrzeuggewicht verbessert die Fahrdynamik auf festem Untergrund und senkt den Verbrauch. Ein modernes Allradfahrzeug muss also auch im Gelände leichtfüßig auftreten.

Range Rover LWB vor einer Sunseeker-Yacht.

ampnet – 7. Januar 2014. Wenn Bootsbesitzer und Wassersportler ihrem Hobby nachgehen, sind häufig Modelle von Land Rover mit von der Partie. So nutzt der britische Hersteller die weltweit größte Yacht- und Wassersportmesse für die Deutschland-Premiere des Range Rover in der Langversion. Auf der Düsseldorfer „Boot 2014“ (18. - 26.1.2014) tritt Land Rover dabei als Programmpartner des englischen Yachtbauers Sunseeker auf.

Range Rover LWB Autobiography.

ampnet – 20. November 2013. Erstmals seit 20 Jahren stellt Land Rover als Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show (- 1. Dezember 2013) eine Langversion seines Luxusliners Range Rover vor. Die um 20 Zentimeter verlängerte Karosserie des Range Rover LWB (Long Wheelbase) kommt in vollem Umfang den Passagieren zugute, die im Fond nun noch großzügigere Bein- und Bewegungsfreiheiten genießen. Darüber hinaus ist der zu Preisen ab rund 130 000 Euro lieferbare Range Rover mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die das Reisen in dem noblen Briten einzigartig machen.

Range Rover 3.0 SDV6 Hybrid.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. November 2013. Nach wie vor führt an Land Rover kein Weg vorbei, wenn es um die beste Verschmelzung von Luxus und Geländetauglichkeit in einem Fahrzeug geht. Dass diese Führungsrolle bleibt, dafür sorgen die Neuerungen für den Modelljahrgang 2014. Das reicht vom ersten Luxus-Diesel-Hybrid-Geländewagen bis zur weltweit ersten Neun-Gang-Automatik. Darüber hinaus ziehen weitere Assistenzsysteme vom Stop-&-Go-Stau-Assistenten über die Verkehrsschilderkennung bis zur Hilfe beim Aus- und Quereinparken sowie das Internet in die Modelle ein. Land Rover Discovery und Range Rover Evoque bekommen nun ebenfalls optional das „Wade-Sensing“-Überwachungssystem, das bei Wasserdurchfahrten die erreichte Wattiefe angibt und im Zentraldisplay bildlich darstellt.

Range Rover SDV8.
Von Axel F. Busse

ampnet – 11. November 2013. Innen hui, außen pfui: Edle Hölzer und feinste Lederbezüge im Cockpit, die Radhäuser schlammverkrustet – beim Range Rover ist das kein Widerspruch. Vielmehr ist es Teil seiner Identität. Was noch im runderneuerten Spitzenmodell von Land Rover steckt, zeigt unser Praxistest. Wenn Seine Lordschaft ein paar Pferdeanhänger von den regengetränkten Koppeln seiner weitläufigen Latifundien ziehen will, bleibt ihm bei der Fahrzeugauswahl kein großer Spielraum. Entweder er fordert bei den Streitkräften Ihrer Majestät einen Bergepanzer an, oder er verlässt sich auf seinen Range Rover. Die meisten Adelsmänner tun Letzteres.

Range Rover Autobiography Black.

ampnet – 28. Oktober 2013. Land Rover erweitert die Modellpalette des Range Rover um eine Langversion und die Topvariante Range Rover Autobiography Black. Damit präsentiert das Unternehmen erstmals seit 20 Jahren wieder einen Range Rover mit verlängertem Radstand. Das Luxus-SUV soll auf diese Weise für jene Kundengruppen attraktiver, die eine Alternative zu traditionellen „langen“ Oberklasselimousinen suchen. Die Langversion bietet 140 Millimeter mehr Beinfreiheit im Fond. Außerdem lassen sich die „Executive Class“-Sitze mit ihrer 17-Grad-Neigungsverstellung in praktisch jede gewünschte Komfortposition bringen – acht Grad mehr als bisher.

Seidenstraßen-Tour 2013.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 13. Oktober 2013. Am Ende flossen sogar Tränen, Freudentränen natürlich, denn es war vollbracht. Nach dem Start in Berlin ging gestern die längste und bisher aufwendigste Land Rover Experience Tour in der indischen Megacity Mumbai zu Ende. Seit dem Start in Berlin hatten die Teilnehmer elf Staaten, 50 Kulturkeise und viele Klimazonen durchquert und dabei 16 000 Kilometer zurückgelegt. In Mumbai endete die Seidenstraßen-Tour 2013 neben der Küstenstraße bei 33 Grad und extrem hoher Luftfeuchtigkeit.

Range Rover Hybrid.

ampnet – 11. September 2013. Land Rover schiebt der Aluminium-Karosserie einen weiteren Baustein für effiziente Premium-SUV nach. Auf der IAA in Frankfurt am Main (- 22.9.2013) feiern die Hybridversionen des Range Rover und des Range Rover Sport ihre Weltpremiere. Parallel zur größten Automesse der Welt sind die Modelle mit ihrem Diesel-Hybrid-Antrieb bereits auf einer mehr als 16 000 Kilometer langen Testfahrt von Großbritannien nach Indien auf den Spuren der legendären Seidenstraße unterwegs.

Seidenstraßen-Tour: Prolog mit dem Range Rover Hybrid.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 27. August 2013. Gestern fiel in Berlin der Startschuss für die diesjährige Land Rover Experience-Tour, deren Teilnehmer sich über 16 000 Kilometer ins indische Mumbay vorankämpfen sollen, wo sie am 15. Oktober eintreffen sollen. Begleitet wird die Tour auch von drei Prototypen des Range Rover Hybrid. Mit einem dieser großen Geländefahrzeuge mit Dieselmotor und Elektroantrieb nahmen wir jetzt am Prolog der Land Rover-Tour über die Seidenstraße nach Indien teil.

Range Rover Sport 3.0 SDV6 Hybrid.

ampnet – 21. August 2013. Land Rover startet spektakulär mit einem Diesel-Hybrid ins Zeitalter der Elektromobilität. Bei einer harten Tour über mehr als 16 000 Kilometer von Großbritannien bis nach Indien sollen die beiden Modelle Range Rover Hybrid und Range Rover Sport Hybrid ihre Wirtschaftlichkeit und die deutlich reduzierte Emissionen zeigen und gleichzeitig das breitgefächerten Leistungsspektrum der Land-Rover-Modelle demonstrieren.

Range Rover Sport.

ampnet – 25. Juli 2013. Mit keinem neuen Automodell sind die amerikanischen Käufer zufriedener als mit dem neuen Range Rover. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Kundenzufriedenheitsstudie, die das Marktforschungsunternehmen J.D. Power and Associates jetzt in seiner APEAL (Automotive Performance, Execution and Layout) Studie vorlegt. Der zu Jahresbeginn in komplett neuer Form präsentierte Range Rover siegt nicht nur in der Klasse der Premium-Geländewagen, er erzielt sogar den höchsten Grad an Zufriedenheit aller angetretenen Fahrzeugmodelle. Der 4x4-Spezialist klettert damit in der Markenwertung auf den vierten Platz.

Mercedes-Benz CLA.

ampnet – 10. Mai 2013. Die Leser der „Auto Bild“ haben den Mercedes-Benz CLA zum schönsten Auto Deutschlands gewählt. Der Gewinner in der Kategorie „Coupés und Cabrios“ sicherte sich beim „Auto Bild“-Design-Award“ auch den Gesamtsieg. An der Wahl hatten sich über 90 000 Leser beteiligt. Europäischer Gesamtsieger der über ein Dutzend Schwesterzeitschriften wurde der Range Rover, der in Deutschland Platz 1 in der Kategorie SUV, Vans und Allradfahrzeuge belegte.

65 Jahre Land Rover.
Von Axel F. Busse

ampnet – 4. Mai 2013. Militär und Ambulanz schätzen die Autos von Land Rover ebenso wie Abenteurer und Expeditionsausrüster. Längst haben ihre luxuriösen Erscheinungsformen auch die Garagen der feinen Vorstadtvillen erobert. Dass der Land Rover vor 65 Jahren als Verlegenheitskonstruktion in die Automobilgeschichte startete, ist kaum bekannt.

Range Rover mit Diewe-Felge Impatto.

ampnet – 3. April 2013. Diewe Wheels aus Ried bietet für den neuen Range Rover ab sofort das Leichtmetallrad „Impatto“ an. Das einteilige Rad, das im Aluminiumdruckgussverfahren hergestellt wird, wird durch sein geringes Eigengewicht den Bemühungen von Land Rover zur deutlichen Reduzierung des Fahrzeuggewichts beim Range Rover gerecht. In der Größe 10×22 Zoll mit Bereifung 285/35R22 bietet die Impatto die Möglichkeit zu Kombination an beiden Achsen.

Range Rover Sport.

ampnet – 27. März 2013. Die Skyline von Manhattan bildet heute die passende Kulisse für die Premiere des Range Rover Sport bei der New York International Auto Show (27. März bis 7. April). Schon vom bisherigen Modell des schnellsten, agilsten und fahraktivsten Range Rovers wurden in keinem Land der Welt mehr verkauft als in den USA. Und New York vereinte dabei die meisten Verkäufe auf sich. Den Range Rover Sport kennzeichnet ein selbstbewusstes Karosseriedesign und ein hochwertiger und flexibler Innenraum. Auch eine 5+2-Sitzkonfiguration ist möglich.

Mehr zu sehen gibt es offiziell noch nicht: Land Rover stellt am 26. März 2013 den neuen Range Rover Sport vor.

ampnet – 11. März 2013. Land Rover nutzt den Vorabend der New York Auto Show (2013) für die Weltpremiere des komplett neu entwickelten Range Rover Sport. Es ist der bislang schnellste Wagen der Marke überhaupt. Die Premierenfahrt des Neulings über die Straßen von Manhattan wird dabei live auf einer eigens eingerichteten Homepage übertragen.

Range Rover Sport Luis Trenker Fashion Edition.

ampnet – 28. Januar 2013. Land Rover präsentiert auf der internationalen Leitmesse für Sportmode und Sportartikel in München (ISPO)vom 3. bis 6. Februar 2013 den Range Rover Sport als exklusive "Luis Trenker Fashion Edition". Die streng limitierte Extraausgabe des SUV hat eine im alpinen Stil gehaltene Innenausstattung und ein Dach in Kontrastfarbe. Darüber hinaus bietet die Sonderedition eine Vielzahl luxus- und komfortbetonender Ausstattungsdetails.

Range Rover.

ampnet – 9. Januar 2013. Mit Rückenwind von vielen guten Kritiken startet der neue Range Rover am Freitag und Sonnabend, 18. und 19. Januar 2013, seine Karriere bei den deutschen Händlern. Der von Grund auf neu konzipierte Allrad-Luxusliner kann eine bisher unerreichte Bandbreite an Fähigkeiten ins Feld führen. Verantwortlich dafür sind nicht zuletzt der neue effiziente 3,0-Liter-TDV6 und innovative Technologien wie die Vollaluminium-Karosserie, die den Neuen fast um eine halbe Tonne leichter werden ließ.

Range Rover.

ampnet – 19. November 2012. Noch vor der offiziellen Markteinführung am 18. Januar 2013 bietet Land Rover im Dezember eine Reise mit dem neuen Range Rover durch Marokko an. Die Route führt durch das Atlasgebirge und beinhaltet auch zwei Offroad-Abschnitte. Untergebracht sind die Teilnehmer im neu eröffneten Luxushotel Taj Palace am Rand der marokkanischen Metropole Marrakesch.

Premiere von „Cloud Atlas“: Halle Berry am neuen Range Rover.

ampnet – 6. November 2012. Land Rover ist exklusiver Auto-Partner von „Cloud Atlas“, dem bislang aufwändigsten inszenierten deutschen Film. In dem Streifen spielt auch der Range Rover eine Rolle. Zur Filmpremiere in Berlin konnten die Filmstars nun auch den brandneuen Range Rover testen.

Range Rover.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 27. Oktober 2012. Land Rover hat die neue Generation des Range Rover vorgestellt. Die von Grund auf neu entwickelte vierte Modellgeneration profitiert vor allem von der neuen Leichtbauweise. Als erster SUV der Welt besitzt er eine Vollaluminium-Monocoque-Karosserie. Nachdem der neue Range Rover im Laufe des Herbstes seine Premiere feiern wird, starten die Auslieferungen auf den 170 Weltmärkten Anfang 2013.

Enthüllen den neuen Range Rover (von links): Peter J. Gress, Land Rover Brand Director Deutschland, der britscher Außenminister William Hague und der britische Botschafter Simon McDonald.

ampnet – 24. Oktober 2012. Der britische Außenminister William Hague hat bei seinem Berlin-Besuch im Jaguar-Land-Rover-Autohaus am Kurfürstendamm den neuen Range Rover enthüllt. Das Fahrzeug ist dank Aluminiumkarosserie rund 400 Kilogramm leichter als der Vorgänger.

Range Rover.

ampnet – 28. September 2012. Als SUV mit der ersten Vollaluminium-Kkarosserie und einer Gewichtseinsparung von bis zu 420 Kilogramm gegenüber dem Vorgänger gibt auf dem Paris Autosalon (- 14.10.2012) der neue Range Rover sein Publikumsdebüt. Das bekannte Design wurde behutsam weiterentwickelt und verleiht dem berühmten Briten nun mehr Dynamik. Dazu tragen auch die etwas niedrigere Dachlinie und der verlängerte Radstand bei, der für mehr Platz zwischen Vorder- und Hintersitzen sorgt.

Range Rover
Von Roland Schedel

ampnet – 7. September 2012. Im Januar kommenden Jahres wird der neue Range Rover in seinem Segment das erste Fahrzeug mit einer Vollaluminium-Monocoque-Karosserie sein. Mit einer Fahrzeuglänge von knapp unter fünf Metern und einer Breite von 2,07 Metern weist die vierte. Generation ähnliche Abmessungen auf wie der erfolgreiche Vorgänger und wiegt doch deutlich weniger bei höchster Steifigkeit. Je nach Ausstattung und Motorisierung beträgt der Gewichtsvorteil gegenüber dem Vorgänger bis zu 420 Kilogramm.

Premiere des Range Rover.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 6. September 2012. Ist das eine Form von englischem Humor oder mehr ein hintergründiges Augenzwinkern? Land Rover stellt den neuen Range Rover in der Königlichen Ballettschule in London vor. Der Neue ist um 39 Prozent oder 420 Kilogramm leichter als sein Vorgänger. Da liegt es nicht so fern, den Vergleich mit drahtigen Tänzern zu provozieren. Schließich ist ein neuer Range Rover mit fünf Erwachsenen immer noch leichter als der alte.

Range Rover
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 6. September 2012. Man mag es kaum glauben: Der Range Rover, Symbol britischen Auto-Adels, erlebt erst seine vierte Generation. Das Vorbild aller Luxus-SUV geht als komplette Neukonstruktion auf dem Pariser Automobilsalon an den Start und das mit einer Fülle hochwertiger Ausstattungs- und Komfortdetails, mit opti-mierten Fahr- und Handlingeigenschaften und mit wegweisender Technologie nicht nur fürs Gelände. In Deutschland wird er Anfang 2013 zu Preisen ab 89 100 Euro beim Handel bereitstehen.

Range Rover.

ampnet – 15. August 2012. Land Rover wird auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 29.9. - 14.10.2012) den neuen Range Rover vorstellen. Das komplett neu entwickelte Topmodell der Marke wird Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen. Das Design der nächsten Modellgeneration knüpft an den Vorgänger an und wurde verfeinert. Ähnliches gilt für das Interieur. Hier haben die Ingenieure das Bewährte mit neuen Akzenten versehen. Die Passagiere im Fond des neuen Range Rover können sich über eine um 118 Millimeter gewachsene Beinfreiheit freuen.

Range Rover Sport Black Edition.

ampnet – 1. Juni 2012. Keine Geringere als die Queen gab den Anlass für zwei exklusive Sondermodelle des Range Rover, die Land Rover auf der AMI in Leipzig (2.-10.6.2012) ausstellt. Der Range Rover Sport Black Edition ist auf 200 Exemplare limitiert und wird in diesem Monat auch als Shuttlefahrzeug für die britische Botschaft in Berlin dienen, wenn die englische Königin ihr diamantenes Thronjubiläum hat. Auch der Range Rover Westminster ist nur in begrenzter Stückzahl lieferbar. Königin Elisabeth II. schätzt den Range Rover seit vielen Jahren und setzt sich auf ihren Landsitzen Balmoral und Sandringham gerne selbst ans Steuer.

Jaguar XJ Diamond Edition und Range Rover Westminster.

ampnet – 4. Mai 2012. Die beiden britischen Marken Jaguar und Land Rover legen anlässlich der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Thronjubiläum von Königin Elisabeth II. im Juni 2012 zwei besonders exklusive Sondermodelle auf, die besonders viel Luxus und Komfort bieten. Den Jaguar XJ wird es als Diamond Edition geben, während die Sonderedition von Range Rover Westminster heißt.

Land Rover Discovery.

ampnet – 6. Juli 2011. Zum Modelljahr 2012 erhalten die Dieselversionen des Land Rover Discovery und des Range Rover Sport serienmäßig eine Achtstufenautomatik von ZF. Zudem wurden die 3,0-Liter-Motoren optimiert Das neue Getriebe trägt wesentlich dazu bei, dass die Dieselmodelle trotz teilweise gestiegener Leistung nun weniger Kraftstoff verbrauchen. Während in beiden Baureihen der TDV6 mit unverändert 155 kW / 211 PS Leistung und 520 Newtonmeter Drehmomentmaximum angeboten wird, leistet der SDV6 nun 188 kW / 256 PS statt 180 kW/ (245 PS und entwickelt 600 Nm Drehmoment.

Range Rover Autobiography Ultimate Edition.

ampnet – 3. März 2011. Mit dem Range Rover Autobiography „Ultimate Edition“ zeigt Land Rover auf dem Auto-Salon in Genf (- 13.3.2011) sein bislang luxuriösestes Fahrzeug. Das Chaffeursmodell ist ab Herbst 2011 auf Kundenbestellung lieferbar, kostet 165 000 Euro und wird weltweit nur 500 Mal gebaut. Als Motoren stehen der 4,4-Liter-TDV8-Turbodiesel mit Achtstufenautomatik und 230 kW/ 313 PS sowie der 375 kW / 510 PS starke 5.0-Liter-Kompressor zur Wahl.

Range Rover Range_e.

ampnet – 3. März 2011. Land Rover stellt auf dem Genfer Auto-Salon (-13.3.2011) den Prototyp eines Plug-in-Hybridfahrzeugs vor. Der Range_e soll lediglich 3,36 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen. Der CO2-Ausstoß liegt entsprechend bei 89 Gramm pro Kilometer. Bereits seit mehreren Monaten werden einige der Prototypen im Alltag getestet. Ab 2013 will Land Rover Modelle mit Diesel-Elektro-Hybridantrieb anbieten.

Range Rover Range_e.

ampnet – 16. Februar 2011. Land Rover zeigt auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 3.-13.3.2011) den Prototyp eines Diesel-Vollhybrids. Der „Range_e“ basiert auf einem Range Rover Sport mit 3,0-Liter TDV6-Diesel und 8-Gang-Automatik. Das Allradmodell erreicht einen CO2-Wert von 89 Gramm pro Kilometer. Die Reichweite im Elektromodus liegt bei 32 Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit bei über 190 km/h und die Gesamtreichweite bei mehr als 1000 Kilometern.