Logo Auto-Medienportal.Net

C1

Citroen C1 Shine Edition.

ampnet – 26. September 2016. Citroen bringt auf Basis des C1 Shine das Sondermodell „Shine Edition” heraus. Mit Keyless-system, Fußmatten, Klimaanlage, Rückfahrkamera und Sitzheizung vorne sowie zweifarbiger Karosserie und getönten hinteren Scheiben bietet es gewissermaßen „all inclusive“. Dazu kommen noch Aufkleber an A-Säule, auf dem Dach und am Kofferraum sowie Sitzpolster mit Ziernähten. Erhältlich ist der Citoen C1 Shine Edition als Fünftürer Pure Tech 82 zum Preis von 15 290 Euro. (ampnet/jri)

Citroen C1 Selection.

ampnet – 5. April 2016. Nach der offenen Version Airscape bietet Citroen nun auch für die geschlossenen drei- und fünftürigen Varianten des C1 die Sonderausstattung „Select“ an. Sie umfasst das Audiosystem „Bluetooth“ inklusive Connecting-Box, Klimaanlage und Drehzahlmesser sowie den Stoff Zebra-Rot. Darüber hinaus gibt es 15-Zoll Stahlfelgen mit Radzierkappe „Comet“ sowie optional die 15-Zoll-Leichtmetallfelge „Planet“. Der Citroen C1 Selection ist in fünf Farben und dem neuem serienmäßigen Dekor in „Satin-Grau“ bestellbar. Die Preise beginnen bei 11 790 Euro. (ampnet/jri)

Citroen C1 Airscape Selction.

ampnet – 19. November 2015. Citroen bietet nun auch den C1 Airscape mit dem Faltschiebedach als Sondermodell „Selection“ an. Zur Editionsausstattung gehören manuelle Klimaanlage, höhenverstellbarer Fahrersitz und das Radio mit vier Lautsprechern. Zur Vernetzung trägt die Connecting-Box mit USB-Anschluss inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung bei. Im Innenraum finden sich einige spezifische Designelemente wie die Fußmatten und ein Dekor in Lagoon-Blau. Der C1 Airscape Selcetion ist zu Preisen ab 13 350 Euro in den Motorvarianten VTi 68 und Puretech 82 erhältlich. (ampnet/jri)

Citroen C1.

ampnet – 19. Juni 2014. Citroen bietet sein Stadtauto C1 auch in der neuen Auflage als Drei- oder als Fünftürer sowie als offene Version „Airscape“ an. Mit der Verbindung von geringem Leergewicht (840 kg) und neuen Benzinmotoren gehört der C1 mit 3,8 l/100 km und CO2-Emissionen von 88 g/km zu den Guten im Lande. Mit seinem Außen- und Innendesign sowie mit der Ausstattung bietet der C1 eine Alternative zum Toyota Aygo und dem Peugeot 108, die alle drei in der tschechischen Republik vom selben Band der gemeinsamen Fabrik rollen.

Citroen C1.

ampnet – 5. März 2014. Analog zu Aygo und Peugeot 108 präsentiert sich in Genf auch der Citoren C1 aus der Kooperation mit Toyota in komplett neuem Gewand. Stärker als bisher unterrscheiden sich die drei Modelle äußerlich. Citroen wird neben Drei- und Fünftürer auch eine Airscape genannte Variante mit verschiebbarem Stoffdach anbieten.

Citroen C1.

ampnet – 24. Februar 2014. Parallel zu den Schwestermodellen Peugeot 108 und Toyota Aygo zeigt Citroen auf dem Genfer Autosalon (4.-16.3.2014) den neuen C1. Der 3,46 Meter kurze Stadtwagen fällt durch seine Frontgestaltung mit großem Kühlergrill und markanter Scheinwerferzeichnung auf. Als Airscape wird der C1 wird in einer Version mit zu öffnendem Stoffdach geliefert.

Citroen C1.

ampnet – 8. Juli 2013. Die Sicherheit der Passagiere im Citroën C1 wurde nochmals verbessert: Bereits in der Basisversion zählen ab sofort Kopfairbags für die Vorder- und Rücksitzpassagiere sowie eine geteilt umklappbare Rücksitzbank mit zwei Isofix-Befestigungen zur Serienausstattung.

Citroen C1.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 7. Dezember 2012. Der kleinste Citroen – mit Ausnahme des Elektrofahrzeugs C-Zero – ist der C1.Wir fuhren den kleinen Dreitürer mit dem 1.0-Liter Benziner in der Ausstattung Tendance (10 450 Euro). Das Einstiegsmodell mit 50 kW / 68 PS bietet ABS, ESP inkl. ASR, Fahrer- und Beifahrerairbag sowie Seitenairbags, hinzukommen LED-Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber vorne und Zentralverriegelung sowie ein Radio mit CD-Player.

Citroen C1.

ampnet – 24. Januar 2012. Der überarbeitete Citroen C1 kommt zu einem Einstiegspreis von 9450 Euro im März auf den deutschen Markt. Er ist im Vergleich zu seinem Vorgänger im Außen- und Innendesign aufgewertet worden. Der 1,0-Liter-Benziner mit manuellem Schaltgetriebe liegt im kombinierten Verbrauch bei 4,3 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 99 g/km.

Citroen C1.

ampnet – 5. Januar 2012. Citroen frischt den C1 auf. Neben einer modifizierten Front mit LED-Tagfahrleuchten bekommt der Kunde künftig ein CD-Audiosystem mit Connecting Box und wahlweise auch ein automatisiertes Schaltgetriebe mit Lenkradbedienung. Zur Optimierung seiner Fahreigenschaften wurde die Abstimmung der Servolenkung und die der Stoßdämpfer verbessert. Der neue C1 unterbietet zudem als erster benzinbetriebener Citroen mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern je 100 Kilometer die 100-Gramm-Grenze beim CO2-Ausstoß. In der Version 1.0 EGS mit automatisiertem Getriebe sind es 4,5 Liter und 104 Gramm.

PSA.

ampnet – 31. Januar 2010. Nach Toyota ruft der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroën zehntausende Autos wegen derselben Probleme mit dem Gaspedal zurück. Die in Kooperation mit Toyota in Tschechien gefertigten Modelle Peugeot 107 und Citroen C1 seien praktisch baugleich mit dem Toyota Aygo, erklärte ein PSA-Sprecher. Betroffen seien weniger als 100 000 Fahrzeuge.