Logo Auto-Medienportal.Net

Ford

Ford Mustang.

ampnet – 19. April 2018. Das dritte Mal in Folge wurde der Ford Mustang im vergangenen Jahr das meistverkaufte Sportcoupé. 2017 wurden weltweit 125 809 Ford Mustang neu zugelassen, davon 81 866 blieben in den Vereinigten Staaten. Mehr als ein Drittel der Mustang-Fahrzeuge gingen also in den Export.

Weltpremiere des Ford Focus in London.
Von Frank Wald

ampnet – 12. April 2018. Ford hat den neuen Focus enthüllt. Und wenn das wichtigste und erfolgreichste Modell der Marke präsentiert wird, fehlt es natürlich nicht an Superlativen. So sei die vierte Generation des weltweit angebotenen Bestsellers „das beste Auto, das wir je gebaut haben“, sagte Fords Europa-Präsident Steven Armstrong bei der statischen Premiere in London. Noch deutlicher wird der europäische Entwicklungs-Chef Joe Bakai: „Mit dem neuen Ford Focus setzen wir uns in puncto Technologie und Fahrerlebnis an die Spitze des Segments und haben das beste Auto auf die Räder gestellt, das es derzeit in der kompakten Mittelklasse gibt.“ Ob die das in Wolfsburg auch schon wissen?

Taxiunternehmer James Foley.

ampnet – 6. April 2018. 999 999 Kilometer hatte Taxiunternehmer James Foley kein Problem. Doch dann musste der Ford Tourneo Connect in Wexford, der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft im Südosten der Republik Irland, in die Werkstatt. Eine Tachomanipulation war gefragt, eine legale, weil der Kilometerzähler des Taxis die nächste Zahl – die eine Million – nicht anzeigen konnte. Er blieb stehen, bis ein Ford-Händler vor Ort, das Autohaus Boland's, den Kilometerzähler als kostenlose Service-Leistung auf Null zurückgesetzt hatte.

ampnet – 4. April 2018. Ford schließt den März mit 26 890 Pkw-Neuzulassungen. Das sind zwar 1,2 Prozent weniger Verkäufe als vor im Vergleichsmonat des Vorjahres, das es den Gesamtmarkt aber noch stärker traf (minus 3,4 Prozent), stieg der Marktanteil der Kölner im vergangenen Monat um 0,2 Punkte auf 7,7 Prozent.

Ford Fiesta ST.

ampnet – 19. März 2018. Die dritte Generation des Ford Fiesta ST ist ab sofort als Drei- oder Fünftürer für Preise ab 22 100 Euro bestellbar. Er kommt im Juli auf den Markt und soll im Segment der sportlichen Kompaktmodelle Maßstäbe setzen. Angetrieben von einem 1,5 Liter großen und akustisch überaus eindrucksvollen Ecoboost-Dreizylinder-Turbomotor mit Benzin-Direkteinspritzung, sprintet der ST in 6,5 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 232 km/h.

Ford Mustang.
Von Peter Schwerdtmann, cen

ampnet – 18. März 2018. Wir stehen an der Ampel in einem der vielen bekannten Orte der Reichen und Schönen an der Cote d’Azur. Aus dem Auto neben uns lacht uns der Fahrer an, hebt die Hand mit dem Daumen nach oben zum Zeichen seiner Freude über den Ford Mustang. Und er ist nicht der Einzige, die ihre Sympathie für die US-Ikone zeigen. Was erhebt einen Ford Mustang so weit über andere Autos, dass er sogar im natürlichen Lebensraum von Ferrari, Lamborghini und Bentley mehr als nur ein leichtes Lächeln auslöst?

Ford Mustang GT 5.0.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 14. März 2018. In unseren Zeiten der kleinvolumigen Turbomotoren und des Downsizing wirkt ein Ford Mustang mit einem Motor der Bezeichnung „big block“, wie aus der Zeit gefallen. Acht Zylinder und fünf Liter Hubraum unterstreichen diesen Eindruck. Ford hält dem einen modernen Vierzylinder-Turbo im Basismodell entgegen. Aber Tatsache bleibt: Der Ford Mustang des Jahrgangs 2018 ist die preiswerteste Möglichkeit, die Urgewalt eines amerikanischen Achtzylinders zu spüren und sich diesem politisch völlig unkorrekten Vergnügen hinzugeben.

Ford Edge.

ampnet – 6. März 2018. Mit einem neuen Front- und Heckdesign, einem breiteren Kühlergrill und serienmäßigen 20-Zoll-Leichtmetallrädern sowie höherem Komfort frischt Ford den Edge auf. Das SUV steht nun erstmals auch in der ST-Line-Ausstattung zur Verfügung. Der neue 2,0-Liter-Biturbo-Diesel mobilisiert 175 kW / 238 PS – das sind 28 PS mehr als bisher. Der Motor trifft auf eine ebenfalls neu entwickelte Acht-Gang-Automatik und Allradantrieb. In der Leistungsstufe darunter steigen die PS von 180 auf 190.

Ford Ka+ Active.

ampnet – 6. März 2018. Ford hat dem zum neuen Modelljahr aufgewerteten Ka+ eine neue Karosserievariante zur Seite gestellt. Dem Trend folgend zeigt sich der Kleinwagen auf dem Genfer Automobilsalon (–18.3.2018) erstmals auch im Crossover-Kleid. Als Ka+ Active wartet er nicht nur mit betonten Seitenschwellern, zusätzlichen Radlaufverkleidungen sowie schwarz abgesetzten Kühllufteinlässen auf, sondern bietet tatsächlich auch mehr Bodenfreiheit (plus 2,3 Zentimeter). Serienmäßig steht er auf speziell gestalteten 15-Zoll-Leichtmetallrädern.

Ford Mustang Bullitt.

ampnet – 6. März 2018. Ford zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 8.–18.3.2018) den Mustang Bullitt. Entgegen erster Ankündigungen kommt die Sonderedition auch nach Europa. Mit dem voraussichtlich 341 kW / 464 PS Modell erinnert die Marke zum dritten Mal an den Hollywood-Streifen „Bullitt“ mit Steve McQueen, der vor 50 Jahren Premiere hatte. Der 5,0 Liter große V8-Motor des Sondermodells leitet sein Drehmoment von 526 Newtonmetern an ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe weiter, das dank einer speziellen Drehzahlanpassung besonders sanfte Schaltvorgänge ermöglicht.

Im Rahmen der „Gewerbewochen“ bei Ford profitieren Geschäftskunden von besonderen Finanzierungs- und Leasingkonditionen.

ampnet – 2. März 2018. Ford hat gestern wieder seine „Gewerbewochen“ gestartet. Seit dem 1. März 2018 können Gewerbekunden sowie Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks bis auf weiteres beim Kauf ausgewählter Pkw und Nutzfahrzeuge von Sonderfinanzierungs-Konditionen mit einem effektiven Jahreszins von null Prozent profitieren. Darüber hinaus wird bei vielen Modellen während des Aktionszeitraums ein Gewerbebonus in Höhe von 1000 Euro auf den Kaufpreis angerechnet.

Das größte Werbeplakat der Welt hängt in Madrid und zeigt den Ford Ecosport.

ampnet – 22. Februar 2018. Ford hat für das größte Plakat der Welt offiziell einen Guinness-World-Record-Titel erhalten. Es hängt ab sofort an der Frontseite des legendären Espana Building in Madrid und misst 5265 Quadratmeter – das entspricht rund 20 Tennisplätzen. Gezeigt wird der neue Ford Ecosport, der im März tiefgreifend überarbeitet auf den Markt kommt.

Ford Edge.

ampnet – 21. Februar 2018. Tiefgreifend überarbeitet wird sich der Ford Edge auf dem Genfer Automobilsalon (6.–18.3.2018) zeigen. Zu den Neuerungen gehören unter anderem ein stärkerer Top-Diesel und eine Acht-Gang-Automatik. Künftig erhalten alle vier Ausstattungslinien eine spezifische Gestaltung des breiter ausgeführten Kühlergrills vor der ebenfalls neu geformten Motorhaube. Scheinwerfer und Heckleuchten verwenden LED-Technik.

Ford Fiesta WRC von Lego.

ampnet – 15. Februar 2018. Lego nimmt nach dem GT und GT 40 zwei weitere Ford-Modelle in seine „Speed Champions“-Reihe auf. Ab März sind – zunächst nur online im Lego-Shop – auch der Ford Fiesta WRC und ein 1968er Mustang erhältlich.

Der Däne Jason Watt (hier mit seiner Frau) erhält als einer der ersten in Europa einen Ford GT.

ampnet – 9. Februar 2018. Ford hat die ersten Exemplare des GT in Europa ausgeliefert. Zu den ersten Kunden des zunächst auf 500 Stück limitierten Supersportwagens gehört Jason Watt. Genau der Ford GT der Generation 2005, den der dänische Motorsportler zuvor besaß, wurde auch sein neuer Wagen so modifiziert, dass er ihn ausschließlich mit den Händen steuern kann. Nach einem schweren Motorradunfall im Jahre 1999 ist Watt von der Brust an abwärts gelähmt.

Taruk Safari Tourer.

ampnet – 7. Februar 2018. Taruk Reisen aus dem brandenburgischen Caputh stellt auf der Hamburger Freizeitmesse „oohh!“ (–11.2.2018) den Prototyp eines Safaribusses vor. Die Eigenentwicklung basiert auf einem Ford Ranger mit 3,2-Liter-Dieselmotor. Der Taruk Safari Tourer ist 7,10 Meter lang, fast 2,50 Meter hoch und knapp 2,05 Meter breit. Der Aufbau verfügt über neun aufsteigend angeordnete einzelne Fensterplätze, ein Panoramadach über der Windschutzscheibe und ein Aufstelldach für den Rundumblick.

Ford Focus ST.

ampnet – 6. Februar 2018. Ford ist im Januar in Deutschland stärker gewachsen als der Gesamtmarkt und startet mit einem Plus von 16 Prozent bei den Pkw-Neuzulassungen ins neue Jahr. 18 387 verkaufte Neuwagen sind 2542 Autos mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Der Marktanteil stieg um einen viertel Prozentpunkt auf 6,8 Prozent.

Ford Ka+ (l.: Active).

ampnet – 5. Februar 2018. Der Ford Ka+ bekommt nach anderthalb Jahren bereits seine erste Überarbeitung. Wichtigste Änderungen sind ein neuer 1,2-Liter-Dreizylinder sowie erstmals ein Turbodiesel für den Kleinwagen. Dem Trend zum Crossover auch in diesem Segment trägt die neue Ausstattungsvariante „Active“ Rechnung. Dazu kommen mehr Assistenzsysteme und erhöhter Komfort. Die Preise starten unverändert bei 9990 Euro, bestellt werden kann der neue Modelljahrgang voraussichtlich ab März.

Ford Focus RS als Taxi in Norwegen.

ampnet – 26. Januar 2018. In Norwegen gilt auf Landstraßen ein Tempolimit von 80 km/h und selbst auf Schnellstraßen und Autobahnen ist bei 100 km/h Schluss. Dennoch darf sich das Land rühmen, eines der schnellsten, wenn nicht sogar das schnellste Taxi zu haben. Evald Jastads aus der Ortschaft Odda nutzt für die Personenbeförderung einen Ford Focus RS.

Ford Fiesta 1.0 ST LIne.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 24. Januar 2018. Etwas Schminke schadet nicht. Sie soll Hübsches schöner machen oder weniger Schönes zumindest ansehnlich. Beides hat der Ford Fiesta im Grunde nicht nötig. Aus der im Sommer vorigen Jahres eingeführten achten Generation des Verkaufsschlagers ist ein strammes Kerlchen geworden. Mit einer Länge von 4,12 Meter, der Kleinwagen-Klasse fast entwachsen, guckt er frech und selbstbewusst in die Welt.

Ford Ranger.

ampnet – 23. Januar 2018. Mit 352 000 verkauften Pick-ups, Lieferwagen und Transportern ist Ford auch im vergangenen Jahr Europas stärkste Marke für leichte Nutzgfahrzeuge gewesen. Der Absatz in den EU20-Märkten stieg gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2016 noch einmal um 7,2 Prozent, der Marktanteil lag bei 13,5 Prozent (plus 0,3 Prozent).

Ford ist Fahrzeugpartner der britischen Radrennmannschaft Team Sky.

ampnet – 22. Januar 2018. Ford wird auch in der neuen Radsportsaison das britische Team Sky begleiten. Der Automobilhersteller stellte weitere Autos für die Mannschaft zur Verfügung. Der Ford Mondeo ST-Line Turnier mit Allradantrieb nimmt dabei die Rolle als wichtigstes Begleitfahrzeug ein, das den Fahrern stets folgt. Er muss dabei bis zu 400 Kilogramm zusätzliches Gewicht transportieren, einschließlich Ersatzrädern, Getränkeflaschen, Werkzeug und einer Kühlbox. Außerdem kommt der gerade frisch überarbeitete Tourneo Custom zum Einsatz.

Ford Mustang Bullitt (r.) mit dem Original-Filmauto von 1968.

ampnet – 15. Januar 2018. Ford feiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (–28.1.2018) drei Weltpremieren: das Debüt der limitierten Sonderedition Mustang „Bullitt“ zum 50. Jubiläum des gleichnamigen Hollywood-Klassikers, die Vorstellung der US-Version des Ranger und den Edge ST. Letzterer ist die erste SUV-Variante der Marke, die das Ford Performance-Team entwickelt hat. Ein Export nach Europa ist allerdings nicht geplant. Gleiches gilt für den Bullitt.

Ford Fiesta WRC.

ampnet – 11. Januar 2018. Ford will in der Saison 2018 sowohl die Titel des Marken- als auch der Fahrer- und Beifahrertitel in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit dem Fiesta World Rally Car (WRC) erfolgreich verteidigen und dafür sein Engagement verstärken. Das vom gut 380 PS starken Eco-Boost-Benzin-Direkteinspritzer angetriebene Turbo-Allradler-WRC-Auto basiert auf der in Köln-Niehl produzierten Ford Fiesta-Baureihe und entstand in der langjährigen Partnerschaft mit dem in Dovenby Hall (Großbritannien) ansässigen Team M-Sport von Malcolm Wilson.

Ford Tourneo Courier, Tourneo Custom und Tourneo Connect (v.l.).

ampnet – 10. Januar 2018. Die drei umfangreich aufgefrischten Tourneo-Baureihen von Ford feiern auf dem Brüsseler Automobilsalon (12.–21.1.2018) ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt. Die Modelle haben ein weiterentwickeltes Außendesign, ein höherwertigeres Interieur und neue Antriebe.

Ford Westfalia Nugget Plus.

ampnet – 9. Januar 2018. Mit dem Nugget Plus präsentiert Ford auf der Stuttgarter CMT (13.–21.1.2018) erstmals eine Langversion seines Campingbus-Klassikers. Sie bietet mit fast 37 Zentimetern mehr Radstand Platz für zusätzliche Ausstattung. Den Umbau übernimmt wie gewohnt Westfalia. Die ersten Reaktionen haben Ford bewogen, bereits im Frühjahr mit einer limitierten Anzahl an Nugget Plus zu beginnen.

Ford F-150.

ampnet – 9. Januar 2018. Ford wird seinen US-Bestseller F-150 ab Frühjahr erstmals mit einem Dieselmotor anbieten. Der 3,0-Liter-V6 mit Turbo leistet 183 kW / 250 PS, hat ein maximales Drehmoment von fast 600 Newtonmetern und einen Normverbrauch von unter acht Litern je 100 Kilometer. Er trägt die Bezeichnung „Power Stroke“. Damit soll der Pick-up Anhängelasten von über fünf Tonnen ziehen können.

Bienenwaben standen bei der Entwicklung des „Honeycomb Shelf“ (Bienenwaben-Boden) als Ladebodenabdeckung im Ford Ecosport Pate.

ampnet – 4. Januar 2018. Bienenwaben haben Ford-Ingenieure bei der Abdeckung des Laderaumbodens im umfassend überarbeiteten Ecosport inspiriert. Beim so genannten „Honeycomb Shelf“ (Bienenwaben-Boden) handelt es sich um wabenartige Zellen aus recyceltem Papier und einem Kleber auf Wasserbasis, die zwischen zwei Schichten aus dünnem Fiberglas eingearbeitet werden.

Ford.

ampnet – 2. Januar 2018. Mit insgesamt 292 252 verkauften Pkw und leichten Nutzfahrzeugen hat sich Ford im vergangenen Jahr gesteigert und ist auf Platz drei der Zulassungsstatistik vorgerückt. Gegenüber dem Vorjahr setzte das Unternehmen 2017 knapp 8880 Autos mehr in Deutschland ab und erzielte ein Wachstum von 3,1 Prozent. Der Marktanteil stieg leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 7,7 Prozent.

Grundriss des Ford Nugget Plus.

ampnet – 15. Dezember 2017. Ford und Westfalia werden auf der CMT 2018 in Stuttgart (13.–21.1.2018) mit dem Nugget Plus den Campingbus erstmals in einer Langversion präsentieren. Basis ist der Transit Custom Kombi 340 L2, der mit 367 Millimetern zusätzlichem Radstand mehr Platz für zusätzliche Ausstattung bietet und über ein neu gestaltetes Hochdach verfügt.

Ford Fiesta.

ampnet – 14. Dezember 2017. Mit einem Spritspartraining lassen sich Normverbräuche unterbieten. Diese Erfahrung machten 23 von insgesamt 65 Teilnehmern, die kürzlich an der ersten Trainingsrunde zur Kölner Spritsparmeisterschaft teilgenommen haben. Gefahren wurde mit von Ford zur Verfügung gestellten Fiesta mit 1,0-Liter-Ecoboost-Motor, Schalt- oder Automatikgetriebe und verschiedenen Leistungsstufen von 85 bis 125 PS.

Ford Mustang GT.

ampnet – 12. Dezember 2017. Optisch und technisch umfassend überarbeitet geht der Ford Mustang im April 2018 in Deutschland in den Verkauf. Die neue Modellgeneration kann ab sofort bestellt werden. Sie tritt mit noch kraftvollerem V8-Motor, einer optionalen Zehn-Gang-Automatik, einem aufgewerteten Interieur mit zwölf Zoll großem Multifunktionsdisplay und vielen anderen Ausstattungsdetails an.

Ford Fiesta Vignale.

ampnet – 11. Dezember 2017. Ford hat in Deutschland mittlerweile fast 5000 Vignale verkauft. Die im Herbst 2015 im Mondeo eingeführte luxuriöse Topausstattung mit besonderem Service erstreckt sich inzwischen auf fünf Baureihen, zu denen nun auch der Fiesta gehört. Den höchsten Vignale-Anteil hat dabei der Kuga (ca. 1500 Einheiten), gefolgt vom S-Max (1100 Stück) und dem Mondeo (1020 Fahrzeuge). Je nach Fahrzeuglinie beträgt der Verkaufsanteil bis zu 30 Prozent (Edge Vignale).

Ford Ecosport.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 11. Dezember 2017. Auf junge Leute, die rund um die Jahrtausendwende geboren sind, also die so genannten Millenials, zielt Ford mit seinem SUV Ecosport. Können sich aber Leute um die Dreißig überhaupt ein solches Auto leisten? Statistisch gesehen liegt das Durchschnittsalter eines deutschen Neuwagenkäufers immerhin bei 52,8 Jahren. Ein Blick in die Preisliste des durchaus erwachsen wirkenden Sub-Kompakten, der Ende Februar kommenden Jahres in zweiter Generation auf den Markt kommen soll, jedoch unterstützt den Optimismus der Kölner.

„Modellkompass Ford Mustang – seit 1964“ von Matthias Gerst.

ampnet – 6. Dezember 2017. Der erste Ford Mustang rollte 1964 vom Band: Es war ein weißes Cabriolet mit rotem Interieur. Die amerikanische Sportwagen-Legende ist mittlerweile über ein halbes Jahrhundert alt. Matthias Gerst, Sachverständiger beim TÜV Süd und Automobilhistoriker, hat sich die verschiedenen Baureihen in seinem Buch „Ford Mustang – seit 1964“ vorgenommen.

Ford Tourneo Courier.

ampnet – 4. Dezember 2017. Mit Courier und Connect schließt Ford zum Sommer 2018 die Überarbeitung seiner Modellpalette ab. Die Baureihen bekommen sowohl in der Pkw-Version Tourneo als auch als leichte Nutzfahrzeuge in der Ausführung Transit Courier und Connect zu den anderen Fahrzeugen der Marke ein modifiziertes Kühlergrill-Design und eine neu gestaltete Frontschürze.

Ford Fiesta.

ampnet – 1. Dezember 2017. Der November war für Ford in Deutschland ein erfolgreicher Monat: Der Kölner Automobilhersteller verkaufte im vergangenen Monat 21 021 Pkw. Das sind 18 Prozent mehr als im November des Vorjahres. Der Marktanteil stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent. Vor allem der Fiesta (4660 Einheiten) und der Kuga (3500 Stück) erfreuten sich hoher Neuzulassungen. (ampnet/jri)

Ford Mustang GT4.

ampnet – 1. Dezember 2017. Ford hat heute auf der Essen Motor Show (–10.12.2017) die Preise für den umfangreich modifizierten Mustang bekanntgegeben. Die jüngste Generation des legendären Sportwagens kommt im nächsten Jahr in Deutschland zu Preisen ab 39 000 Euro für das Coupé auf den Markt. Das Cabrio startet bei 43 500 Euro. Der Mustang GT mit dann 331 kW / 450 PS starkem 5,0-Liter-V8 steht ab 46 000 Euro zur Verfügung, die offene Ausführung kostet 50 500 Euro.

Ford Mustang mit Performance Parts.

ampnet – 1. Dezember 2017. Ford hat für die sportlichen ST- und RS-Modelle sowie den Mustang ein Performance-Parts-Programm eingerichtet. Es reicht von speziellen Gewindefahrwerken über gewichtsoptimierte Leichtmetallräder, Edelstahlauspuffsysteme und Leistungsoptimierungen bis hin zu Schaltwegverkürzungen und optischen Modifikationen. Einige Elemente sind allein für den Einsatz auf abgesperrten Rennstrecken bestimmt. Erhältlich ist das besondere Angebot ab heute.

Ford Transit Custom Sport.

ampnet – 22. November 2017. Ford hat den Transit Custom aufgefrischt. Äußerlich auffallendste Merkmale der Überarbeitung sind der Kühlergrill im aktuellen Pkw-Design und das völlig neu gestaltete Interieur mit noch mehr Ablagemöglichkeiten. Dazu kommen noch effizientere Motoren und erweiterte Konnektivitätsoptionen.

Ford-Werk Köln-Niehl im Jahr 1931.

ampnet – 21. November 2017. Ford wirft auf der erstmals stattfindenden Retro Classics Cologne (24.–26.11.2017) einen Blick zurück auf mehr als 85 Jahre Automobilproduktion und -entwicklung in Köln und Nordrhein-Westfalen. Mit zwölf historischen Fahrzeugen aus ihrer Klassik-Sammlung spannt die Marke einen Bogen vom Modell A aus den 1930er-Jahren bis zum jüngsten Fiesta, der in Köln-Niehl vom Band rollt.

Ford Ka+ Black Series.

ampnet – 8. November 2017. Ford bringt mit der „Black Edition" vom Ford Ka+ ab sofort ein sportlich akzentuiertes Sondermodell, das auf der Version "Cool & Sound" beruht, aber mehr Ausstattung bietet, zum Beispiel die Lackierung des Dachs und der Außenspiegel in Schwarz, außerdem in Schwarz die 15 Zoll-Leichtmetallräder, der Kühlergrill in Wabenstruktur mit Chrom-Umrandung und Streifen im unteren Türbereich. Der Dachspoiler wird in Wagenfarbe lackiert, sechs Farben stehen zur Wahl. Der Grundpreis beträgt 12 600 Euro. (ampnet/Sm).

Ford.

ampnet – 3. November 2017. Ford hat im Oktober mit 21 277 Pkw-Neuzulassungen ein überdurchschnittliches Wachstum von 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erzielt. In reinen Zahlen sind dies 2411 Autos mehr als im Oktober 2016. Ford baute damit seinen Marktanteil um über einen halben Prozentpunkt auf 7,8 Prozent aus.

„Ford Mustang. Das schnellste Pony der Welt – seit 1964“ von Dani Heyne.
Von Gerhard Prien

ampnet – 30. Oktober 2017. Mittlerweile rollt er in der sechsten Modellgeneration über die Straßen in den USA und in Europa: der Ford Mustang, der einst die Klasse der Pony-Cars begründete. Auf 176 Seiten setzt Dani Heyne in seinem Buch „Ford Mustang. Das schnellste Pony der Welt“ dem erfolgreichen und legendären Kult-Sportwagen aus den USA ein kleines Denkmal.

Ford Mustang.

ampnet – 25. Oktober 2017. Ford spendiert dem für 2018 überarbeiteten Mustang GT eine besondere Klappen-Auspuffanlage. Mit dem aktiven Ventil lassen sich sowohl die Klangnote als auch die Soundstärke des 5.0-Liter-V8-Motors beeinflussen. Falls nötig, lässt sich zum Beispiel in sensiblen Wohnbereichen der unverwechselbare Sound über den Bordcomputer in ein „Flüstern“ verwandeln.

Der Ford Fiesta gewann sowohl als Diesel als auch als Benziner den „MPG Marathon“ in Großbritannien.

ampnet – 16. Oktober 2017. Ford hat drei neue Spritspar-Rekorde aufgestellt. Der Ford Fiesta konnte beim jährlich in Großbritannien stattfindenden „MPG Marathon“ mit zwei verschiedenen Modellen die offiziellen, kombinierten Verbrauchswerte um jeweils ein Drittel unterbieten – dies entspricht 14 zusätzlichen Litern beim Betanken des 42-Liter-Kraftstofftanks.

Ford Puma (1997–2001).

ampnet – 15. Oktober 2017. In der Autowelt gibt es langlebige Modellreihen und immr wieder auch Fahrzeuge, denen nur ein realtiv kurzes aktives Leben beschieden ist. Eines davon ist der Ford Puma, der nur vier Jahre lang produziert wurde, aber formal durchaus heute noch eine gute Figur macht. Geboren wurde der Kölner Berglöwe vor 20 Jahren.

Ford Edge.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 5. Oktober 2017. Was beim Ford Mustang so gut geklappt hat, muss für das Modell Edge nicht falsch sein, könnte man sich in Detroit gesagt haben. So kam das seit 2006 in den USA bewährte SUV nach Deutschland. Für rund 3500 hiesige Kunden war es im ersten Halbjahr 2017 die beste Wahl.

Leichte Nutzfahrzeuge von Ford (v.l.): Transit Connect, Transit Custom, Transit Courier und Transit.

ampnet – 29. September 2017. Bei Ford beginnen am 2. Oktober wieder die „Nutzfahrzeug-Gewerbewochen“. Im Aktionszeitraum bis zum 30. November bietet der Autohersteller Gewerbekunden eine Null-Prozent-Finanzierung an. Gleichzeitig wird beim Kauf ausgewählter, noch nicht zugelassener Neufahrzeuge ein zusätzlicher Gewerbebonus in Höhe von 1000 Euro auf den Kaufpreis angerechnet.

Ford Tourneo Custom.

ampnet – 12. September 2017. Ford will den Abstand zum Platzhirsch aus Wolfsburg verkürzen und präsentiert auf der IAA in Frankfurt (–24.9.2017) den deutlich aufgewertetetn neuen Modelljahrgang des Tourneo Custom. Er orientiert sich bei den äußeren retuschen stärker am Pkw-Design der Marke und steht als einziges Modell in seinem Segment mit sechs Einzelsitzen in der zweiten und dritten Reihe zur Verfügung, die sich - ein weiteres Novum - auch in Konferenz-Bestuhlung arrangieren lassen.