Logo Auto-Medienportal.Net

Abenteuer & Allrad

„Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen.
Von Gerhard Prien

ampnet – 15. Juni 2017. Schon etliche Kilometer vor dem unterfränkischen Kurort Bad Kissingen machen ganze Karawanen von Geländewagen (mit und ohne Wohnanhänger), von Pick-ups und allradgetriebenen Lkw mit Wohnaufbauten klar, dass im Tal der Saale irgendwas ganz besonderes los sein muss. Klar: Die weltgrößte Offroad-Messe, die „Abenteuer & Allrad“, öffnet am heutigen Fronleichnam ihre Tore für Fans der gepflegten Fortbewegung abseits von Teer und Asphalt.

Abenteuer & Allrad.

ampnet – 16. April 2017. Unter dem Motto „Die Off-Road-Messe. Alles, was wir wollen.“ wird sich die „Abenteuer & Allrad“ wieder als „Größte Off-Road-Messe der Welt“ präsentieren. Damit unterstreicht die Veranstaltung ihre Ausnahmestellung im Umfeld von 4x4, Caravaning sowie Expeditions- und Abenteuerreisen. Mehr als 250 Aussteller aus aller Welt zeigen das gesamte Spektrum der Off-Road und Outdoor-Szene. Während der Veranstaltung vom 15. Bis 18. Juni 2017 werden mehr als 50 000 Besucher in Bad Kissingen erwartet.

Crafter2Craftsmen: Werkzeug- und Axtschmiede Gränsfors Bruk in Gränsfors, Schweden.
Von Oliver Altvater

ampnet – 26. Januar 2017. Staubige Wüstenpisten, steinige Bergpässe, dreckige Feldwege und glatte Landstraßen: Unter der Devise „Crafter2Craftsmen“ schickte Volkswagen seinen neuen Transporter am 7. November vergangenen Jahres auf Vorstellungs- und Belastungsreise. Nachdem er insgesamt über vier Monate hinweg mehr als 30 Länder besucht hat, soll er Mitte März zur deutschen Markteinführung nach Hannover zurückkommen. Rund 12 000 Kilometer liegen noch vor ihm.

Toyota Land Cruiser J 4 (1960–1986).

ampnet – 26. Mai 2016. Er ist nicht ganz so berühmt wie der Jeep oder der Land Rover, doch folgt gleich dahinter: der Land Cruiser von Toyota. Das als „Buschtaxi“ in der Szene bekannte Fahrzeug steht im Mittelpunkt des Toyota-Auftritts auf der heute beginnenden Offroad-Messe „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen (–29.5.2016).

Abenteuer Allrad in Bad Kissingen 2015.
Von Gerhard Prien

ampnet – 15. Mai 2016. Der eher beschauliche Kurort Bad Kissingen verwandelt sich einmal im Jahr in den Wallfahrtort von Globetrottern und Expeditions-Reisenden. Dann geht in der unterfränkischen Kleinstadt die „Abenteuer & Allrad“ über die Bühne, die weltweit größte Offroad-Messe. In diesem Jahr präsentieren vom Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2016, rund 250 internationale Aussteller alles von der Luftpumpe bis zum expeditionstauglichen Vierachs-Lkw für mehrere hunderttausend Euro.

Abenteuer & Allrad 2015.
Von Gerhard Prien

ampnet – 6. Juni 2015. Sie ist zwar nur eine „Nischen“-Messe, die „Abenteuer & Allrad“, dennoch legte die größte europäische Offroad-Messe in ihrer 17. Auflage einen echten Traumstart hin. Bereits an den ersten beiden Messetagen fanden je rund 20 000 Besucher den Weg auf das Gelände in der Nähe von Bad Kissingen. Die Schau hat sich ihren Status als größte Offroad-Messe in Europa nicht nur hart erarbeitet, sondern auch redlich verdient. Als es mit der Allrad-Messe losging, waren rund 50 Aussteller am Start, knapp 10 000 Besucher zählte der Veranstalter seinerzeit. Ab 2011 lag der Besucherzuwachs dann bei rund einem Drittel, das Interesse steigt nach wie vor stetig.

ampnet – 2. Juni 2015. Europas größte Offroad-Messe „Abenteuer & Allrad“ (4. - 7. Juni 2015) bildet dieses Jahr den Auftakt einer einzigartigen Mitmach-Aktion: In "Defender Momente" können alle Fans des kernigen Klassikers von Land Rover ihren ganz speziellen Defender-Moment aus 67 Jahren Modellgeschichte verewigen. Unter den Einsendern der Bilder und Videos wird im kommenden Jahr der beste Beitrag mit einem mehr als außergewöhnlichen Preis belohnt: mit dem letzten für Deutschland gebauten Defender.

„Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen.

ampnet – 28. Mai 2015. Auf einem alten Militärgelände in der Nähe der unterfränkischen Kurstadt Bad Kissingen geht Europas größte Offroad-Messe in ihre 17. Runde. Zu der „Abenteuer & Allrad“ (4. - 7.6.2015) werden über 200 Aussteller und einige zehntausend Besucher erwartet. Die Spektrum von den Fans klassischer Geländewagen bis hin zu den Bewunderern und (künftigen) Besitzern von Fernreise-Mobilen. Hier wird Zubehör angeboten, werden Fahrzeuge gezeigt und gekauft sowie Tipps zu Reisen ausgetauscht.

Abenteuer & Allrad 2014 in Bad Kissingen: Mercedes-Benz G-Klasse mit Kabine von Matzker.
Von Gerhard Prien

ampnet – 21. Juni 2014. Ein Auto mit nur zwei angetriebenen Rädern sei nur eine Notlösung, soll Walter Röhrl, die deutsche Rallye-Legende einmal gesagt haben. Ebenso wie „der Lange“ aus Regensburg denken offenbar viele Zeitgenossen. Einige zehntausend von ihnen pilgern jährlich von Fronleichnam bis zum darauf folgenden Sonntag ins beschauliche unterfränkische Kurstädtchen Bad Kissingen zur „Abenteuer & Allrad“, der wohl größten europäischen Allrad-Messe.

Land Rover Defender von Bowler.

ampnet – 9. Juni 2014. Wenn eine Messe „Abenteuer & Allrad“ heißt, dann darf Land Rover nicht fehlen. Bei der größten Offroad-Schau Europas in Bad Kissingen (19. - 22.6.2014) präsentiert sich der britische Geländewagenspezialist auf dem größten Areal der gesamten Ausstellung. Zu sehen sind die Modellneuheiten wie der Jahrgang 2015 des Defender, das Sondermodell Discovery „XXV“ und ein Wettbewerbsfahrzeug der neuen Rallye-Serie Defender Challenge. Darüber hinaus findet in Bad Kissingen ein Qualifikationscamp zur nächsten Land-Rover-Experience-Tour statt, die 2015 ins Outback Australiens führt. Bewerber können sich auch noch vor Ort auf der Messe für die Tour-Qualifikationsrunde anmelden.

„Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen.

ampnet – 7. Juni 2014. Mit der „Abenteuer & Allrad 2014“ geht Europas größte Offroad-Messe in Bad Kissingen (19.-22.6.2014) in die 16. Runde. Über 200 Aussteller präsentieren ihre Fahrzeuge über Quads, ATV und Pick-ups bis hin zu Expeditions- und Wüstenfahrzeugen. Außerdem sollen in diesem Jahr Zweiräder Programm erweitern. Hinzu kommen Ersatzteile und Zubehör, Zelte und Zeltaufbauten aller Art, Caravaning- und Outdoor-Equipment sowie Tourenangebote.

Volkswagen bietet in allen vier Nutzfahrzeugbaureihen Allradantrieb an.

ampnet – 6. Juni 2012. Als einziger Hersteller leichter Nutzfahrzeuge bietet Volkswagen jedes seiner Modelle mit Allradantrieb an. Auf Europas größter Allrad-Messe „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen (7.-10.6.2012) stellt das Unternehmen seine umfangreiche Modellpalette zusammen mit Auf- und Ausbauherstellern vor. Auf der 480 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche sind insgesamt zwölf Fahrzeuge zu sehen.

Jeep auf der „Abenteuer Allrad“ in Bad Kissingen.

ampnet – 4. Juni 2012. Jeep wird sich auf der Offroad Messe „Abenteuer & Allrad" (7.-10.6.2012) in Bad Kissingen auf einem knapp 800 Quadratmeter großen Areal präsentieren. In unmittelbarer Nähe des Standes wird es einen Geländeparcours der Marke geben. Die Konstruktion aus Stahl und Holz kann in Begleitung erfahrener Instruktoren befahren werden.

Land Rover auf der „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen

ampnet – 20. Juni 2011. Land Rover wird auf der Messe „Abenteuer & Allrad“ (23. - 26.6.2011) in Bad Kissingen mit 16 Fahrzeugen vertreten sein. Mehrere Vertragshändler zeigen zudem Sonderumbauten, etwa für die Jagd oder die Forstwirtschaft. Auf der größten Fläche der gesamten Ausstellung lädt Land Rover die Messebesucher außerdem zu Testfahrten auf dem exklusiven Offroad-Parcours ein.

Terra Camper Terock.

ampnet – 16. Juni 2011. Terra Camper aus Hagen erweitert sein Modellprogramm um komplette Wohnmobile auf der Basis von Volkswagen-Fahrzeugen. Sie werden erstmals auf Europas größter Offroad-Messe, der „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen (23. – 26.6.2011) gezeigt. Der Terock basiert auf dem VW T5 Rockton, während der Caddy Maxi 4Motion die Basis für den Terra Camper Temax bildet.