Logo Auto-Medienportal.Net

Essen Motor Show

Essen Motor Show.

ampnet – 6. Juli 2021. Vorbereitungen für Europas größte Tuning- und Motorsport-Messe vom 27. November bis 05. Dezember laufen auf Hochtouren, Anmeldungen bis zum 30. Juli.

Essen Motor Show 2019.

ampnet – 21. Oktober 2020. Corona schlägt wieder zu: Die Stadt hat wegen des zu hohen Inzidenzwertes die mit Einschränkungen geplante Fahrzeugschau gestrichen.

Eindrücke von der Essen Motor Show 2019.

ampnet – 21. September 2020. Trotz reduziertem Umfang über 300 Aussteller. Mindestabstand und Maskenpflicht. Tickets gibt es nur online.

Messegirls auf der Essen Motor Show 2019.

ampnet – 1. Dezember 2019. Auf fast jeder internationalen Autoschau ziehen nicht nur die Fahrzeuge die Blicke der Besucher auf sich, sondern auch die Messegirls.

Essen Motor Show 2019.
Von Dennis Gauert

ampnet – 30. November 2019. Die Essen Motor Show bekommt den Umbruch in der Automobilbranche zu spüren: Mit deutlich weniger großen Namen an Bord gewinnen nun die Szene-Tuner.

Audi Q4 e-tron concept.

ampnet – 6. März 2019. Einen weiteren Ausblick auf ein rein elektrisches Auto zeigt Audi auf dem Genfer Automobil-Salon (bis 17. März) mit dem Audi Q4 e-tron concept. Das Konzeptfahrzeug steht für das fünfte Elektro-Serienfahrzeug, das Audi bis Ende 2020 präsentieren wird. Den Allradler treiben zwei Elektromotoren mit zusammen 306 PS (225 kW) Systemleistung an. Den Spurt von 0 auf 100 km/h schafft der Q4 in 6,3 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei 180 km/h.

Schaeffler Paravan hat einen BMW M4 mit der Drive-by-wire-Technolgie Space Drive II ausgerüstet, bei der die Lenkbefehle nicht über eine klassische Lenksäule, sondern elektronisch an Servomotoren übermittelt werden.

ampnet – 29. November 2018. Schaeffler Paravan Technologie präsentiert auf der morgen beginnenden Essen Motor Show (–9.12.2018) einen BMW M4 mit 800 PS, der mit Drive-by-wire-Technologie ausgestattet ist und keine Lenksäule mehr hat. Das neu gegründete Unternehmen – ein Joint Venture der Schaeffler AG (90 Prozent) und der Paravan GmbH (zehn Prozent) – das im Oktober dieses Jahres die Aktivitäten der „Paravan Industry“ übernommen hat, wird die „Space Drive“-Technologie in Zukunft weiterentwickeln.

Essen Motor Show 2017.

ampnet – 11. Dezember 2017. Die über 500 Aussteller der zehntägigen Essen Motor Show lockten bis gestern 356 500 Besucher an. Darüber hinaus fanden Sondershows anlässlich 50 Jahre Mercedes-AMG und 50 Jahre „Super Sports Cars“ statt. Der ADAC ist seit 30 Jahren ideeller Träger des PS-Festivals, und der Verband der Automobil Tuner (VDAT) feierte auf der Messe ebenfalls sein 30-jähriges Bestehen. Aus dem Verband waren 51 Aussteller auf der Essen Motor Show vertreten – 15 Prozent mehr als der Durchschnitt in den vergangenen Jahren. Zu den bekannten Namen zählten unter anderem Abt, Brabus, G-Power und Techart.

Dirk Möller, Verkaufsleitung Classic bei Brabus, mit dem Preis für den schönsten zum Verkauf stehenden Oldtimer der Essen Motor Show 2017: ein Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet (1970).

ampnet – 7. Dezember 2017. Das schönste zum Verkauf stehende Classic Car der 50. Essen Motor Show ist ein Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Cabriolet (W 111) aus dem Jahr 1970. Eine Jury aus internationalen Experten wählte das Fahrzeug zum Best of Show. Das prämierte Modell verfügt über eine Brabus-Classic-Komplettrestauration und kostet 698 000 Euro.

Essen Motor Show.
Von Dennis Gauert

ampnet – 3. Dezember 2017. Das erste Wochenende der Essen Motor Show (bis 10.12.2017) läuft trotz Neuschnee zu alter Form auf: Voraussichtlich 300 000 Besucher stehen 500 Ausstellern gegenüber, wenn sich bei der 50. Tuning- und Motorsportschau auf dem Grugagelände auch in diesem Jahr die Großen der Motorsportszene die Klinke in die Hand geben. So lassen Klaus Ludwig und Volker Strycek die DTM-Ära in einer Sondershow Revue passieren. Aber auch Szene-Stars wie Sydney Hoffmann stellen sich hier ihrer Fangemeinde. Als hoher Besuch aus Übersee ist Carroll Shelbys Enkel Aaron mit der amerikanischen Interpretation von Performance in diesem Jahr mit dabei.

Ford Mustang GT4.

ampnet – 1. Dezember 2017. Ford hat heute auf der Essen Motor Show (–10.12.2017) die Preise für den umfangreich modifizierten Mustang bekanntgegeben. Die jüngste Generation des legendären Sportwagens kommt im nächsten Jahr in Deutschland zu Preisen ab 39 000 Euro für das Coupé auf den Markt. Das Cabrio startet bei 43 500 Euro. Der Mustang GT mit dann 331 kW / 450 PS starkem 5,0-Liter-V8 steht ab 46 000 Euro zur Verfügung, die offene Ausführung kostet 50 500 Euro.

Hyundai N-Thusiast Parts für den Hyundai i30 N.

ampnet – 30. November 2017. Der Hyundai i30 N ist das erste Hochleistungsfahrzeug der Marke und gehört zu den sportlichsten Modellen in seinem Segment. Um die Leistungsfähigkeit des i30-Topmodells zu steigern und auch optisch zu unterstreichen, bietet Hyundai erstmalig Nachrüstprodukte unter der Bezeichnung „Hyundai N-Thusiast Parts“ an. Diese Komponenten werden ab Januar 2018 beim Hyundai-Vertragspartner bestellbar sein. Zu sehen sind sie schon bei der Essen Motor Show (1. bis 10. Dezember 2017) in Halle 6 auf dem Messestand des Deutschen Sportfahrer Kreis (DSK).

Essen Motor Show.

ampnet – 8. August 2017. Mehr als 500 Aussteller und hunderttausende Fans werden zur 50. Essen Motor Show (2.–10.12.2017) erwartet. Unter www.essen-motorshow.de ist jetzt der Ticketverkauf für Besucher gestartet worden. Wer den ermäßigten Vorverkauf nutzt, erspart sich während der Messelaufzeit das lästige Anstehen an den Kassen. Erfahrungsgemäß wird es vor allem an den Wochenenden sehr voll.

Ford Ranger Great Barrier Reef Beach Patrol Showcar.

ampnet – 18. November 2016. Die Essen Motor Show (26.11.–4.12.2016) ist stets ein Fest für alle Autofans, die außergewöhnlicher Fahrzeuge sehen möchten. Eines davon ist das Showcar Ranger Great Barrier Reef Beach Patrol, das Ford als Weltpremiere auf seinem Messestand in Halle 3.0 zeigt. Das Konzeptfahrzeug auf Basis der Doppelkabine verfügt über zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die Ford zum größten Teil auch in seinem Zubehörprogramm anbietet.

Essen Motor Show 2014.

ampnet – 27. November 2014. Bis zu 360 000 Besucher werden auch in diesem Jahr wieder zur Essen Motorshow erwartet. Nach dem morgigen Previwe-Tag für Presse und geladene Gäste ist sie ab Sonnabend, 29. November, bis Sonntag, 7. Dezember geöffnet. Hersteller, Tuner und Oldtimerbesitzer zeigen über 1000 Fahrzeuge. Zu den wichtigsten Autoneuheiten gehören der Mercedes-AMG GT, der Ford Mustang und der Skoda Fabia Combi. Darüber hinaus ist mit Toto Wolff der Motorsportchef von Mercedes-Benz vor Ort. Auch das erste Messewochenende ist von Prominenz geprägt: Mit Tourenwagenweltmeister José Maria López, Formel-1-Fahrer Nico Hülkenberg, DTM-Fahrer Mike Rockenfeller und Rennfahrer-Legende Hans-Joachim Stuck sind gleich mehrere bekannte Motorsportler vor Ort. (ampnet/jri)

Skoda Fabia und Fabia Combi.

ampnet – 21. November 2014. Skoda feiert auf der Essen Motor Show (29.11. - 7.12.2014) die Deutschlandpremiere des Fabia Combi. Er bietet 530 bis 1395 Liter Kofferraumvolumen und ist gegenüber dem Vorgänger bis zu 17 Prozent sparsamer. Die Benzinmotoren erfüllen die Euro-6-Norm und haben einen Normverbrauch von unter fünf Litern je 100 Kilometer, alle Diesel bleiben bei den CO2-Emissionen unter 100 Gramm pro Kilometer. Der Eintiegspreis für den Fabia Combi liegt bei 13 090 Euro.

Zenvo ST1.

ampnet – 27. August 2014. Die Sonderschau der diesjährigen Motor Show in Essen (28.11. - 7.12.2014) widmet sich dem Automobildesign. Gezeigt werden die jüngsten Entwürfe unter anderem von Giugiaro, Hyundai, IED, Peugeot, Rinspeed, Sbarro und Zenvo. Zu sehen sein werden 20 Studien.

Essen Motor Show 2013.

ampnet – 14. Juli 2014. Die Messe Essen hat den Ticketverkauf für die „Essen Motor Show“ (29.11. - 7.12.2014) gestartet. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet im Vorverkauf 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Am 28. November bietet Deutschlands führende Schau sportlicher Fahrzeuge erneut einen „Preview Day“ an – einen Tag vor dem offiziellen Start können sich Besucher für 25 Euro exklusiv die Neuheiten der Fahrzeug- und Tuning-Hersteller anschauen.

Reifen-Messe in Essen.

ampnet – 23. Mai 2014. Mit einer Rekordbeteiligung bei den Ausstellern wird am kommenden Dienstag, 27. Mai, die Weltleitmesse „Reifen“ starten. 670 Ausstelle aus 44 Ländern präsentieren sich bis Freitag, 30. Mai, in der Messe Essen. Das Angebot umfasst alles rund um den Reifen, zum Beispiel Neureifen, Räder, Reifen- und Fahrwerkstechnik, Ausrüstung für Werkstätten und den Reifenservice sowie Anlagen, Geräte und Werkzeuge zur Reifenproduktion, Reifenerneuerung und Vulkanisation. Einen Schwerpunkt bilden die Reifendruck-Kontrollsysteme (RDKS), die in Europa ab 1. November 2014 für alle Neuwagen Pflicht sind.

Projektmanagerin Vivien Haar und Marcel Gockeln, Direktor Messen und Ausstellungen bei der Messe Essen, nahmen den „Theo-Award“ für die Essen Motor Show entgegen.

ampnet – 9. Mai 2014. Die Essen Motor Show hat zum dritten Mal in Folge den „Theo-Award“ gewonnen und ist damit erneut zur besten Tuning-Veranstaltung gekürt worden. Seit 2010 würdigt der MAV-Verlag mit der nach Tuning-Legende Theo Decker benannten Auszeichnung jährlich die Topmarken und Events der Tuning-Branche. Dafür befragen die beiden Szene-Magazine „Tuning“ und „VW Speed“ ihre Leser. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Tuning World Bodensee und das GTI-Treffen Wörthersee. (ampnet/jri)

Marcel Gockeln.

ampnet – 11. April 2014. Marcel Gockeln leitet seit Beginn des Jahres als Direktor für Messen und Ausstellungen das Projektteam der Essen Motor Show. Der Diplom-Eventmanager und Veranstaltungsfachwirt begann seine berufliche Laufbahn 2006 bei der Messe Essen, wo er zunächst für die Fachmessen Schweißen & Schneiden und Security Essen arbeitete. Die kommende Auflage der Essen Motor Show läuft vom 29. November bis 7. Dezember in der Messe Essen, der Preview-Day für Fachbesucher und Journalisten findet am 28. November statt. (ampnet/nic)

Essen Motor Show 2013,

ampnet – 9. Dezember 2013. Der Publikumsandrang bei der Essen Motor Show war in diesem Jahr größer als von den Veranstaltern erwartet: Die gestern zu Ende gegangene Schau lockte rund 360 000 Besucher an. Das ist das beste Ergebnis seit fünf Jahren und ergibt ein Wachstum von sechs Prozent im Vergleich zu 2012. Während für 36 Prozent die Messe vorrangig ein einzigartiges Erlebnis ist, nutzt ein weiteres Drittel Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge zur Information. Fast genauso viele kommen, um Neuheiten und Premieren zu sehen. 52 Prozent der Besucher haben laut einer Befragung des Gelszus-Messe-Marktforschungs-Instituts 2013 etwas gekauft oder bestellt. Hoch im Kurs lagen Produkte zum Fahrzeug-Tuning und Automobil-Zubehör.

Essen Motor Show 2013: Getunter Volkswagen Fridolin mit 450 PS.

ampnet – 6. Dezember 2013. Nach starkem Besucherandrang am Auftakt-Wochenende neigt sich die Essen Motor Show 2013 am Sonntag ihrem Ende zu. Zu den Hauptattraktionen zählt bislang die „TuningXperience“. Nach den ersten fünf Messetagen liegt sie bei den Besuchern mit 40 Prozent auf Platz 1 im Beliebtheitsranking der Sonderschauen. Dicht darauf folgen die D-Max-Motorsportarena und der DTM-Bereich. Star der Ausstellung ist ein seltener VW Fridolin, von dem es weltweit nur noch rund 200 Stück gibt. Einzigartig macht ihn der eingebaute 6,0-Liter-W12-Motor aus einem Touareg mit 450 PS und 600 Nm.

Finale der „Carrera Challenge Tour 2013“ auf der Essen Motor Show.

ampnet – 4. Dezember 2013. Vor der Kulisse der Motor Show in Essen (- 8.12.2013) lieferten sich die Finalisten der „Carrera Challenge Tour 2013“ spannende Wettkämpfe. In einem spektakulären Entscheidungsrennen der deutschen Carrera-Piloten setzte sich Dominik Mühlberg gegen die hochkarätige Konkurrenz durch und konnte in den 15 Runden auf der Finalbahn am Ende mit zwei Sekunden Vorsprung den Sieg einfahren. Ausgetragen wurden die Finalläufe auf einer über 35 Meter langen Digitalbahn. Im Rennen der Besten aus Österreich bewies Erich Öhler eindrucksvoll, was am Handregler möglich ist. Die zwei überlegenen Piloten sicherten sich den Gesamtsieg in der Altersklasse ab 18 Jahren und qualifizierten sich darüber hinaus für das „Carrera Challenge Tour World Final“, das voraussichtlich im Frühjahr 2015 ausgetragen wird.

Essen Motor Show 2013.

ampnet – 2. Dezember 2013. Die Essen Motor Show (- 8.12.2013) zeigte am Wochenende den besten Start seit fünf Jahren: Rund 125 000 Auto-Fans bescherten den Veranstaltern einen Besucherzuwachs von zehn Prozent im Vergleich zum Auftakt-Wochenende 2012. Fahrzeug-Tuning liegt in der Besucher-Gunst wie im vergangenen Jahr auf Platz eins. Ein Publikumsmagnet ist in diesem Jahr der Motorsport, für den sich 45 Prozent der Besucher besonders interessieren. Sonderschauen zu den Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) sowie weitere Rennserien, Hersteller, Rennstrecken und Verbände warten auf das Publikum. In der D-Max-Motorsportarena drücken außerdem Kurvenkünstler auf das Gaspedal.

Eindrücke von der Essen Motor Show 2013.
Von Dennis Gauert

ampnet – 30. November 2013. Bei der diesjährigen Ausgabe der Essen Motor Show (bis Sonntag, 8. Dezember 2013) geben sich Motorsport, Tuning und Oldtimermarkt die Klinke in die Hand. Schon bei der am gestrigen Freitag von Wolfgang Rother moderierten Pressekonferenz wird deutlich: In Essen steht Tradition sowohl beim Motorsport, als auch bei der automobilen Leidenschaft im Vordergrund. So steht der fünffache DTM-Sieger Bernd Schneider als Zugpferd der Veranstaltung im Rampenlicht und läutet die DTM-Sonderschau ein. Hinzu gesellen sich traditionelle Tuningikonen wie Brabus-Chef Bodo Buschmann, der an seinem Stand unter anderem die S-Klasse-Interpretation "iBusiness" und den "Brabus 850" – ein T-Modell der E-Klasse mit 850 PS vorstellt.

Eindrücke von der Essen Motor Show.

ampnet – 29. November 2013. Die Motor Show Essen (- 8.12.2013) bietet auch in diesem Jahr wieder eine bunte Auto-Mischung, die es in Deutschland so wohl kein zweites Mal gibt. Zwischen all den PS-Boliden, dem Chrom und den Motoren dürfen gerade hier die Hostessen nicht fehlen und auch etwas mehr zur Schau tragen.

Eindrücke von der Essen Motor Show: Wolf Ford Fiesta ST 360.

ampnet – 29. November 2013. Heute, am Vorschau- und Pressetag der 46. Essen Motor Show sind die Hallen schon gut gefüllt. Aber Morgen, am Sonnabend geht es richtig los mit der großen Schau mit allem rund ums Auto: Tuning, Motorsport, sportliche Serienautomobile und Classic Cars werden sich bis Sonntag, 8. Dezember 2013, von rund 350 000 Besuchern bestaunen und anfassen lassen.

Essen Logo klein

ampnet – 28. November 2013. „Nicht mein Tag“ lautet der Titel des neuen Films von „Bang-Boom-Bang“-Regisseur Peter Thorwarth. Bevor die Komödie am 16. Januar 2014 anläuft, stellt Hauptdarsteller Axel Stein den Film morgen bei der Eröffnung der Essen Motor Show (- 8.12.2013) vor. Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobilmesse bildet die perfekte Kulisse, denn neben Axel Stein und Moritz Bleibtreu spielt ein Ford Mustang die Hauptrolle in dem Film über Bankberater Till, der von Gelegenheitsgangster Nappo als Geisel genommen wird. Während der Messe können die Besucher im Foyer des Messehauses Ost den Ford Mustang aus dem Film sehen und an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Citroen in Essen: DS3 Racing.

ampnet – 27. November 2013. Citroën präsentiert auf der 46. Essen Motor Show vom Freitag, 30. November bis Sonntag, 8. Dezember 2013, auf dem Messestand in Halle 6 mit dem Citroën DS3 R5 einen Ausblick auf das Citroën-Engagement in der WRC2-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft 2014. Außerdem zeigt der französische Hersteller mit den Typen DS3 R3 und DS3 R1 sowie der „Edition 2013“des Citroën DS3 Racing weitere Rallye-Fahrzeuge.

Volkswagen Käfer in Holzoptik.

ampnet – 27. November 2013. Auch dieses Jahr finden wieder eine Reihe ausgefallener Fahrzeuge auf die Bühne der Essen Motor Show (30.11.-8.12.2013). In der Galeria versetzen die SUV-Königin La Reina, der Chevy Lowrider El Rey, der Cosmotron und der VW-Käfer im Holz-Look die Besucher in Staunen.

Oschersleben präsentiert sich in Essen.

ampnet – 26. November 2013. Deutschlands nördlichste Rennstrecke wird vom Freitag, 29. November bis Sonntag, 8. Dezember 2013, wieder auf der Motor Show in Essen präsent sein. Die Etropolis Motorsport-Arena in Oschersleben wird auf ihrem Stand in Halle 6 die erste Version des offiziellen Rennkalenders für 2014 vorstellen.

Skoda Rapid Sport.

ampnet – 22. November 2013. Skoda präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (30.11. - 8.12.2013) mit Citigo Sport, Fabia Combi Monte Carlo, Rapid Spaceback, Octavia Combi, Octavia RS Limousine sowie den frisch überarbeiteten Yeti und Superb Combi sieben Serienmodelle. Zudem bringt Skoda die Studie Rapid Sport, die schon bei der diesjährigen Ausgabe des Wörthersee-Treffens dabei war. Ein weiteres Highlight auf dem 620 Quadratmeter großen Messestand in Halle 3 ist der in der Rallye-Weltmeisterschaft eingesetzte Fabia S2000.

Carrera-Challenge-Tour 2013.

ampnet – 20. November 2013. Die Motor Show Essen (30.11. - 8.12.2013) ist am 30. November 2013 Schauplatz für das Finale der Carrera-Challenge-Tour 2013. Die besten Fahrer aus den insgesamt neun Tour- und vier Club-Stationen kämpfen im Jubiläumsjahr „50 Jahre Carrera“ nicht nur um den Gesamtsieg, sondern auch gleichzeitig um die Qualifikation für das „Carrera Challenge Tour World Final“.

Mercedes-Benz CLA 45 AMG Racing Series.

ampnet – 19. November 2013. Mercedes-Benz wird sich auf der Essen Motor Show (29.11. – 8.12.2013) auf einem über 600 Quadratmeter großen Stand präsentieren. Der Messe-Auftritt „Mercedes-FanWorld“ erfolgt in Kooperation mit den Online-Magazin „Mercedes-Fans.de“. Mit dem Lounge-Konzept soll sich der Stand zum Treffpunkt für Marken- und Motorsportfans entwicklen. So sind nicht nur der neue Mercedes-Benz GLA interaktiv zu erfahren und der CLA 45 AMG Racing Series zu sehen, sondern auch einzigartige Fahrzeuge aus Privatbesitz wie zum Beispiel ein seltenes Mercedes-Benz S-Klasse Flügeltürer Coupé C126 und eine C-Klasse, die dem DTM-Auto von Kurt Thiim (1994) nachempfunden ist.

Der Sonax-Stand 2012.

ampnet – 17. November 2013. Vom Sonnabend, 30. November bis zum Sonntag, 8. Dezember 2013, verwandelt sich das Ruhrgebiet mit der Essen Motor Show einmal mehr zum Epizentrum aller Autofans. In Halle 2 empfängt Sonax Messebesucher mit einer heißen Carwash-Show und zahlreichen Neuheiten für die Autopflege Mit einer prickelnden Carwash-Show setzen die Showgirls des Autopflegespezialisten Trends und Neuheiten in Szene.

Gemballa GTP 700.

ampnet – 15. November 2013. Die Essen Motor Show gilt seit jeher als Messe, die automobile Superlative publikumswirksam in Szene setzt. So zeigt dort „Auto Bild Sportscars“ vom Sonnabend, 30.11. bis Sonntag, 8.12.2013, eine Reihe von extremen High-Performance-Rekordfahrzeugen. Unter den Exponaten am Stand A101 in Halle 3 ist der Gemballa GTP 700 auf Basis des Porsche Panamera Turbo, ein ganz besonderes Highlight. Anders als viele Supersportwagen ist der 515 kW / 700 PS starke Luxussportler ein vollwertiges Alltags- und Reisefahrzeug für bis zu vier Personen.

Custombikes von Rafik Kaissi.

ampnet – 13. November 2013. Rafik Kaissi, einer der bekanntesten Motorraddesigner der Welt, wird auf der Essen Motor Show (30.11. – 8.12.2013) neben weiteren Ausstellern in Halle 4 seine meist kantig-expressiven Werke präsentieren. Der gebürtige Libanese ist für extravagante Designs bekannt, die vor Ort vom Publikum beäugt werden können. Bei der Sonderschau finden auch viele weitere Aussteller Platz – Amateure wie Profis, die einzigartige Motorräder präsentieren. So reist zum Beispiel Georg Ehrschwendner an, der ein Motorrad im ägyptischen Pharaonen-Look zeigt.

„Hella Show & Shine Award 2012“: Lina Van de Mars mit Sieger Frank Frase.

ampnet – 12. November 2013. „Zeig Dein Auto im besten Licht!“ – unter diesem Motto präsentiert die „Tuner-Elite“ Deutschlands 2013 erneut ihre Fahrzeuge auf der Essen Motor Show (30.November – 8. Dezember 2013). Eine Jury wählte kürzlich aus einem Starterfeld von 114 Bewerbern zehn Finalisten für den Hella Show & Shine Award (HSSA) 2013. Im Finale stehen ein Audi A7 Sportback, Opel Kadett C Coupé, Seat Leon Cupra R, Skoda Octavia 1U, Toyota Celica, Trabant 601 und mehrere VWs. Alle teilnehmenden Fahrzeuge erfüllen die Straßenverkehrs-Zulassungsordnung des jeweiligen Landes.

Irmscher Opel Astra GTC Sport 45.

ampnet – 8. November 2013. Irmscher stellt anlässlich der Motor Show in Essen (30.11. - 08.12.2013) ein auf 45 Stück limitiertes Sondermodell vor – den Irmscher Astra GTC Turbo „Sport 45“. Dabei wurde die Limitierung auf 45 - speziell zum 45. Geburtstag gewählt, den Irmscher im Jahr 2013 feiert. Das Modell kann bei jedem Irmscher-Opel-Händler oder bei Irmscher direkt bezogen werden.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 29. Oktober 2013. „Auf keiner Messe dieser Welt wird man so viel Auto-Begeisterung finden wie in Essen.“ So viel Enthusiasmus von TV-Moderator Wolfgang Rother hatten selbst die Veranstalter der Essen Motor Show nicht erwartet. Aber sie nahmen es gern als Vorschusslorbeeren für die 46. Ausgabe von Deutschlands größter alljährlich stattfindender Auto-Ausstellung hin, die am Sonnabend, dem 30. November beginnt und bis Sonntag, 8. Dezember dauert.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 17. Oktober 2013. Während der Essen Motor Show (30.November – 8.Dezember 2013) findet auch die Sonderschau „tuningXperience“ statt. Die Bandbreite der ausgestellten Fahrzeuge reicht von leicht modifizierten „Daily Drivern“ über performanceorientierte Renn- und Driftboliden bis zu absoluten High-End-Showcars, die bis in die letzten Ecken veredelt wurden. Insgesamt über 100 einzigartige Gefährte können in der Halle 1A bewundert werden.

Essen Logo klein

ampnet – 4. Oktober 2013. Der ADAC Motorsport und Sponsors kooperieren in den kommenden beiden Jahren beim Sponsors Motorsport Summit im Rahmen der Essen Motor Show 2013 (30.11. – 8.12). "Als strategischer Partner wollen wir den Branchentreff gemeinsam mit Sponsors auch in den nächsten Jahren erfolgreich weiterentwickeln", sagt Lars Soutschka, Leiter ADAC Motorsport.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 25. September 2013. Einen Tag vor dem offiziellen Start steigt auf der Essen Motor Show (30. November – 8.Dezember 2013) am 29. November 2013 das Motorsport-Gipfeltreffen. Über 200 Entscheider aus dem Motorsport-Business kommen zum „2. SPONSORs Motorsport Summit“ zusammen. Das Gipfeltreffen der Motorsport-Branche findet am Preview- und Pressetag der Messe im Congress Center der Messe Essen statt.

Rinspeed Micromax.

ampnet – 17. September 2013. Die Essen Motor Show zeigt 2013 in der Sonderschau „Automobil-Design“ rund 20 attraktive Einzelstücke der bekanntesten Automobil-Designer und -Hersteller der Welt. Die Concept Cars, Studien und Prototypen zeigen die Vielfalt des technisch Möglichen und punkten durch ihr ausgefallenes Design. Seit Gründung ergänzt die Essen Motor Show ihre Kernbereiche durch ausgefallene Styling-Studien, von denen einige den Sprung zum Trendsetter schafften. In diesem Jahr sind in Halle 3 unter anderem Rinspeed, das Istituto Europeo di Design, Magna Steyr und KTM mit einmaligen Stücken vertreten.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. September 2013. Die Essen Motor Show (30.11. – 8.12.2013) bietet ihren Besuchern neben zahlreichen Neuheiten und jeder Menge Fahrzeuge regelmäßig auch sportliches Entertainment. So bildet die Essen Motor Show den Rahmen für das Finale der Carrera-Challenge-Tour 2013. In den kommenden Wochen kämpfen die Piloten der Miniatur-Boliden auf insgesamt 13 Stationen um den Einzug in die Endrunde des Slot-Racing-Wettbewerbs.

DTM.

ampnet – 23. Juli 2013. Während der Essen Motor Show (30.11. – 8.12.2013) findet eine Sonderschau zur Tourenwagenserie DTM statt. 1984 gegründet, startete die Rennserie 2013 in ihr 30. Jahr. Als Auftakt zum Jubiläum zeigt die Sonderausstellung legendäre Siegerfahrzeuge aus den letzten drei Jahrzehnten. Besucher der Essen Motor Show dürfen sich auf sportliche Boliden von Audi, BMW, Ford, Volvo, Mercedes-Benz und Opel freuen. Mit dabei ist zum Beispiel der BMW 635 CSi, in dem Volker Stryczek die Premiere der DTM 1984 gewann – damals firmierte die Serie noch unter dem Titel Deutsche Produktionswagen-Meisterschaft.

Trubel bei der Essen Motor Show.

ampnet – 10. Juli 2013. Mehr als 300 000 Besucher erwarten die Veranstalter in diesem Jahr zur 46. Essen Motor Show vom Freitag, 30. November bis Sonntag, 8. Dezember 2013. Als Deutschlands besucherstärkste jährliche Automobilmesse wird Essen dieses Jahr verstärkt ein Forum für Aussteller und Fachbesucher bieten. Deswegen werden für das Fachpublikum erstmals Thementage eingerichtet. Vom Dienstag, 3. bis Donnerstag, 5. Dezember erhalten Autohändler, Werkstätten sowie Felgen- und Reifenhändler vergünstigten Eintritt.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 8. Juli 2013. Die Messe Essen gibt die anstehenden Automobiltermine bekannt. So ist neben der Essen Motor Show (30.11. - 08.12.2013 und 29.11. – 07.12.2014) und der Techno Classica (26.03. - 30.03.2013) der Antwerp Classic Salon 2014 für das Frühjahr geplant.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 18. Juni 2013. Gut fünf Monate vor dem Start der 46. Essen Motor Show (30.11. - 8.12.2013) stehen die ersten Programm-Höhepunkte fest: Oldtimer-Spezialist S.I.H.A. wird die Messe für automobile Leidenschaft im Bereich Classic Cars um drei Top-Events bereichern. So zeigen die Experten für historische Automobile in der Messe Essen 50 Jahre Lamborghini in teilweise exklusiven Exponaten. Außerdem gibt es unter dem Motto „It’s Showtime: Supercars“ superschnelle und extrem seltene Sportwagen zu bewundern.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 27. Mai 2013. Die 46. Essen Motor Show öffnet ihre Tore zwar erst im November, Tickets gibt es aber schon jetzt. Wegen der großen Nachfrage startet die Messe Essen den Vorverkauf bereits ein gutes halbes Jahr vor der Veranstaltung (30.11. - 8.12.2013).

Das Team von der Essen Motor Show: Marcel Gockeln, Carolyn Tepel, Dr. Martin Uhlendorf.

ampnet – 17. Mai 2013. Die Essen Motor Show hat zum zweiten Mal in Folge den „Theo Award“ erhalten und wurde damit als bestes Tuning-Event geehrt. Mit dem Award zeichnet der MAV-Verlag seit 2010 die Topmarken und -Events der Tuning-Branche aus. Juroren sind die Leser der Zeitschriften VW Speed und Tuning. Sie wählten die Essen Motorshow in der Kategorie Events bereits 2012 auf Platz 1.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 9. April 2013. Die Essen Motor Show (30.11. – 8.12.2013) baut die Partnerschaft mit der Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN) aus. Wenn die rund 1000 Teilnehmer 2013 die 37. Saison der Langstrecken-Meisterschaft austragen, wird die Essen Motor Show zum ersten Mal mit Bandenwerbung, Spots im Strecken-TV sowie Aufklebern auf den Fahrzeugen bei den Rennen dabei sein. Im Gegenzug dazu wird die VLN auf der Essen Motor Show wie in den Vorjahren wieder mit einem großen Stand in Halle 6.0 vertreten sein.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 8. April 2013. Die Essen Motor Show baut die Partnerschaft mit Europas erfolgreichster und beliebtester Breitensport-Rennserie aus. Wenn die rund 1000 Teilnehmer 2013 die 37. Saison der Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN) austragen, wird die Essen Motor Show zum ersten Mal mit Bandenwerbung, Spots im Strecken-TV sowie Aufklebern auf den Fahrzeugen bei den Rennen dabei sein. Im Gegenzug dazu wird die VLN auf der Essen Motor Show wie in den Vorjahren wieder mit einem großen Stand vertreten sein.

Team der Essen Motor Show nimmt "Tacken 2013" in Gold entgegen (von links): Carolyn Tepel, Marcel Gockeln, Dr. Martin Uhlendorf und Katharina Thol.

ampnet – 14. März 2013. Die Essen Motor Show ist mit dem Marketing-Preis „Tacken 2013“ in Gold ausgezeichnet worden. Mit diesem Award honorierte der Essener Marketing-Club den gelungenen Relaunch der Automobilmesse. 2009 hatte die Essen Motor Show begonnen, sich wieder stärker an ihren Wurzeln als Internationale Sport- und Rennwagenausstellung zu orientieren. Die Besucherzahlen stiegen in Folge. 2012 kamen über 340 000 Fans von Motorsport, Tuning, sportlichen Serienfahrzeugen und Classics in die Messe Essen.

"Haitian Heroes" nehmen Spenden der Essen Motor Show entgegen.

ampnet – 14. Januar 2013. Fahren für eine gute Sache: Die Besucher der Essen Motor Show 2012 haben 1000 Euro für das Projekt „Haitian Heroes“ gespendet, mit dem haitianische Straßenkinder unterstützt werden. Während des täglichen Programms in der Motorsportarena in Halle 7.0 hatten die Besucher die Möglichkeit, für einen Spendenbetrag von fünf Euro als Taxigast an den Driftfahrten teilzunehmen. Hierdurch kamen an den zehn Messetagen rund 1000 Euro für das Projekt zusammen. Dieses Geld kommt nun dem Aufbau von zwei weiteren Schulen in Haiti zugute.

„Hella Show & Shine Award 2012“: Lina Van de Mars mit Sieger Frank Frase.

ampnet – 10. Dezember 2012. Frank Frase heißt der Gewinner des „Hella Show & Shine Award 2012“ der Essen Motor Show. Sein Audi TT überzeugte nicht nur die Besucher der Messe, sondern auch die Facebook-Fans und die Leser des Online-Magazins Vau-Max.de. Erstmals in der Geschichte des Preises konnte ein Kandidat alle drei Abstimmungen für sich entscheiden. Übergeben wurde die Auszeichnung von TV-Schrauberin Lina Van de Mars, die das Finale moderierte.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 10. Dezember 2012. Mit über 340 000 Besuchern konnte die „Essen Motor Show“ trotz Wintereinbruchs gegenüber den Vorjahren leicht zulegen. Die vier Themenspektren Tuning, Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und Klassiker haben sich damit als Fundament der Messe bewährt. Auch Hersteller wie BMW, Citroën, Ford, Mini, Opel, Renault, Skoda, Subaru, Toyota und Mercedes-Benz zeigten Flagge. Sie rückten ihre sportlichen und neuen Motorsport-Modelle ebenso ins Rampenlicht wie Lifestyle-Fahrzeuge, Individualisierungs-Programme, Tuning-Produkte und sportliches Original-Zubehör.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 6. Dezember 2012. Am kommenden Wochenende erwartet die Essen Motor Show den zwölfmillionsten Besucher seit ihrer Premiere im Jahre 1968. Die Messeleitung überrascht den Ehrengast mit einem PS-starken „Gewinnpaket“: Es enthält einen Gutschein für ein Wochenende lang freie Fahrt mit der neuen, bereits getunten A-Klasse von Mercedes-Benz, spendiert von Edeltuner Brabus aus Bottrop. Dazu gibt’s das Essen Motor Show-Fanpaket mit dem stilgerechten Outfit: Kapuzenpulli, T-Shirt, Schlüsselband und Base-Cap. Die Jahres-Ehrenkarte gewährt ein Jahr lang freien Eintritt in die Essener Messen.

Essen Motor Show 2012.

ampnet – 3. Dezember 2012. Einen gelungenen Start hat die 45. Essen Motor Show (- 9.12.2012) hingelegt. Rund 112 000 Besucher kamen an den ersten drei Tagen zu Europas führender Sportwagen-, Tuning- und Motorsportschau. Über 500 Aussteller sind in diesem Jahr dort vertreten.

Messegirl auf der Essen Motor Show 2012.

ampnet – 1. Dezember 2012. Auch auf der Essen Motor Show stehen nicht nur alleine die Fahrzeuge im Vordergrund. Gerade auch bei den Tunern spielen auch die Girls auf den Ständen eine große Rolle.

Citroën DS3 R1.

ampnet – 30. November 2012. Mit dem Citroën DS3 R1 erweitert Citroën seine DS3-Familie um ein Fahrzeug für den Kundenmotorsport. Der Citroën DS3 R1 soll sich für den kostengünstigen Einstieg in den Rallye-Sport eignen. Vorgestellt wird der Citroën DS3 R1 auf der Essen Motor Show (- 9.12.2012).

Trabant-Dragster: Der schnellste Trabi der Welt.

ampnet – 30. November 2012. So viele Mercedes-Benz SLS AMG auf einmal bekommt man ansonsten nur an der Rennstrecke zu sehen, und auch wer noch nie ein Shelby Cobra Daytona Coupé gesehen hat oder schon immer mal wissen wollte, wie der dank Chevy-Motor schnellste Trabant der Welt aussieht – auf der Essen Motor Show (- 9.12.2012) gibt es eine Flut von Fahrzeugen für Fans schneller Autos. Die bedeutende Tuningschau wird ihrem Motto „For Drivers and Dreams“ da voll und ganz gerecht.

TMG Sports 650.

ampnet – 30. November 2012. Lexus feiert auf der Essen Motor Show (- 9.12.2012) ein Weltpremiere. Die Spezialisten der Toyota Motorsport GmbH (TMG) haben auf Basis des LS 450 den TMG Sports 650 auf die Räder gestellt. Unter der Haube steckt ein 478 kW / 650 PS starker V8-Motor mit Bi-Turboaufladung. Damit erzielt die 2050 Kilogramm schwere Limousine Fahrleistungen auf dem Niveau eines Supersportwagens.

Toyota TS030 Hybrid.

ampnet – 30. November 2012. Bei Toyota dreht sich auf der Essen Motor Show (- 9.12.2012) fast alles um den Motorsport. Die Toyota Motorsport GmbH (TMG) zeigt die Kundenversion des GT86 für Wettbewerbe wie die VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, und auch Rallyeluft können Privatfahrer mit dem japanischen Hersteller schnuppern.

Audi A5 DTM im Schaeffler-Design auf der Essen Motor Show 2012.

ampnet – 30. November 2012. Auf der Essen Motor Show (-9.12.2012) ist auch der Audi A5 DTM im Schaeffler-Design zu sehen. Mit diesem geht Mike Rockenfeller (D) an den Start. Der Le-Mans-Sieger von 2010 fährt den A5 DTM in jenem auffällig leuchtend gelb-grünen Design, mit dem Martin Tomczyk im vergangenen Jahr den DTM-Titel für Audi gewann.

Brabus B63 - 620 Widestar.

ampnet – 30. November 2012. Brabus feiert auf der Motor Show in Essen (- 9.12.2012) gleich eine ganze Reihe von Neuheiten. Für die Masse dürfte vor allem das Veredelungsprogramm für die Mercedes-Benz A-Klasse von Interesse sein, während Modelle wie der 456 kW / 620 PS starke B63 – 620 Widestar auf Basis des G 63 AMG für die allermeisten Besucher nur ein Traum bleiben dürfte.

Opel Adam Rallye Cup.

ampnet – 30. November 2012. Opel feiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (-9.12.2012) die Deutschlandpremiere des Adam. Zudem stellt der Rüsselsheimer Autobauer sein Motorsportprogramm vor. Erstmals präsentiert Opel dem Messepublikum auf dem 830 Quadratmeter großen Stand 118 in Halle 3 die Rallye-Cupversion des Lifestyle-Stadtflitzers sowie die Rennversion des Astra OPC.

Nürburgring-Nordschleife.

ampnet – 29. November 2012. Auf der 45. Essen Motor Show (1.-9.12.2012) präsentiert sich der Nürburgring am Messestand 508 in Halle 6.0 und stellt die Höhepunkte der kommenden Saison vor. Die Besucher erwarten zudem Fahrsimulatoren, Fanartikel und Gewinnspielaktionen sowie die Präsentation der Fahrzeugflotte der „Nürburgring Driving Academy“.Ring-Legende Hans-Joachim „Striezel“ Stuck gibt am 2. Dezember 2012 um 11 Uhr und um 15 Uhr eine Autogrammstunde.

Lexus TMG Sports 650.

ampnet – 29. November 2012. Auf der Essen Motor Show (1. bis 9. 10. 2012) feiert der TMG Sports 650 die Weltpremiere – ein Fahrzeug das auf dem Lexus LS 460 basiert und mit einem 478 kW/650 PS starken V8-Motor samt Bi-Turboaufladung ausgerüstet ist. Die Experten der Toyota Motorsport (TMG) erzielen mit der 2050 Kilogramm schweren Limousine Fahrleistungen auf dem Niveau eines Supersportwagens: In 3,9 Sekunden sprintet der TMG Sports 650 aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h (vorläufige Angaben).

Citroen DS3 WRC.

ampnet – 28. November 2012. Citroën wird auf der 45. Essen Motor Show (1.-9.12.2012) die breite Motorsport-Kompetenz von Citroën Racing präsentieren. Die Marke, die vor wenigen Tagen bereits zum achten Mal zum Rallye-Weltmeister in der Herstellerwertung gekürt wurde, zeigt den DS3 WRC, den DS3 R1 und den DS3 Racing S. Loeb.

Essen 2012: DTM.

ampnet – 27. November 2012. Fühl Dich wie Bruno! Unter diesem Motto empfängt die DTM beim Motorsport-Saisonabschluss auf der Essen Motor Show (1.-9.12.2012) ihre Fans auf einem eigenen Stand. Die Besucher können wie der DTM-Champion einmal auf das originale Siegertreppchen der populärsten internationalen Tourenwagenserie klettern und sich feiern lassen.

ampnet – 27. November 2012. Der Auftritt der Dekra auf der Essen Motor Show 2012 (1.-9.12.2012) steht im Zeichen des Motorsports. DTM, Formel 1 und Le Mans heißen die Stichworte. Außerdem informiert die Sachverständigenorganisation über sicheres Tuning und lässt Messebesucher im Überschlagsimulator Kopf stehen.

Ford Focus ST.

ampnet – 25. November 2012. Ein Feuerwerk an Neuheiten bietet die 45. Essen Motor Show vom 1. bis 9. Dezember 2012 auf dem Messegelände in Essen. Welt-Premieren und Deutschland-Premieren bei den Automobil-Herstellern und Tunern gibt es ebenso wie bei für den Motorsport konzipierten Fahrzeugen. Insgesamt wurden bis eine Woche vor dem Start der Essen Motor Show 17 Welt-Premieren angekündigt, hauptsächlich aus der Tuning- und Motorsport-Branche.

Opel Adam „Cup“.

ampnet – 23. November 2012. Opel feiert auf der diesjährigen „Essen Motor Show“ (1. - 9. 12.2012) die Deutschlandpremiere des Adam sowie das neue Motorsportengagement der Marke. Erstmals präsentiert Opel dem Messepublikum auf dem 830 Quadratmeter großen Stand 118 in Halle 3 die Rallye-Cupversion des neuen Kleinstwagens sowie die Rennversion des Astra OPC. Passend dazu gibt an beiden Wochenenden Rennsport-Legende und Markenbotschafter Jockel Winkelhock am Opel-Stand Autogramme.

Dotz-Girl Mirja Roth.

ampnet – 20. November 2012. Blaue Augen, blonde Haare, lange Beine – Mirja Roth, das neue Dotz-Girl 2013, spiegelt das klassische Schönheitsideal wider. Ihren Einstand hat die 21-Jährige, die 2009 bereits Kärntens nächstes Topmodel war und 2010 Vize Miss Austria wurde, auf der Essen Motor Show (1. - 9.12.2012). Dort wird die Jura- und Kunstgeschichtestudentin Poster signieren und für Fotos posieren.

Conti Force Contact.

ampnet – 7. November 2012. Europas größter Reifenhersteller, Continental, stellt auf der weltgrößten Tuningmesse in Essen (1. bis 9. Dezember) die aktuellen Sportreifen-Entwicklungen vor. Bei der „Show for Drivers and Dreams“ präsentiert sich Continental erneut auf einem gemeinsamen Stand mit den Edeltunern und Entwicklungspartnern Abt Sportsline, AC Schnitzer, Heico Sportiv, Sportservice Lorinser und Techart Automobildesign.

Brabus-Tuning für die Mercedes-Benz A-Klasse.

ampnet – 3. November 2012. Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen Mercedes A-Klasse bietet Brabus in Bottrop ein komplettes Tuningprogramm für die Mercedes-Benz A-Klasse als Weltpremiere auf der Essen Motorshow (1. bis 9. Dezember 2012). Das Programm umfasst Motortuning, Aerodynamik-Komponenten, Leichtmetallräder in 17, 18 und 19 Zoll Durchmesser, Fahrwerkslösungen und Interieur-Veränderungen.

Ford Focus ST.

ampnet – 29. Oktober 2012. Ford präsentiert auf der diesjährigen Essen Motor Show (1. bis 9. Dezember 2012) viele Neuheiten. Einen Schwerpunkt bildet dabei der Focus ST mit 184 kW / 250 PS, der als Fünftürer im Serien-Trim und in zwei Tuning-Varianten zu sehen sein wird. Der Focus ST Performance ist ein Gemeinschaftsprojekt von Reintges Racing und MS-Design. Zusätzlich wird der Focus ST Rockstar als Kombi-Variante (Turnier) vertreten sein.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 25. Oktober 2012. Unter dem Motto „Zeig Dein Auto im besten Licht!“ wird auf der Essen Motor Show (1. - 9.12.2012) zum fünften Mal von der „Hella Show & Shine Award“ verliehen. Aus über 120 Bewerbern hat eine Jury die Vorauswahl getroffen und die Finalisten ermittelt. Die Preisverleihung am 9. Dezember 2012 wird Szene-Schrauberin Lina Van de Mars moderieren. Alle teilnehmenden Fahrzeuge erfüllen die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung.

Essen Motor Showe 2011.

ampnet – 15. Oktober 2012. Einzigartige Tuningfahrzeuge können Besucher der Essen Motor Show bestaunen. Rund 80 Showcars werden vom 1. bis 9. Dezember 2012 in der Halle 1A der Messe Essen gezeigt. Erstmals findet im Rahmen der Essen Motor Show die „eBay Motors tuningXperience“ statt. Neben aktuellen Tuning-Trends können Besucher sich dort Tipps und Anregungen für die Arbeit am eigenen Fahrzeug holen.

Ferrari 375 MM Weltmeisterauto von 1954.

ampnet – 9. Oktober 2012. Als Hommage an die erfolgreichen 40 Jahre Motorsport zwischen den Jahren 1952/53 und 1992 werden auf der diesjährigen Essen Motor Show fast zwanzig erfolgreiche Boliden aus jener Zeit präsentiert, angefangen vom Ferrari 375MM aus dem Jahr 1953/54 bis zum Peugeot 905 aus dem Jahr 1992, dem bisher letzten Titelträger. 2012 feiert die Sportwagen-WM nach einer Pause von zwanzig Jahren ihrer Wiederauferstehung.

Subaru Logo.

ampnet – 3. Oktober 2012. Subaru wird nach sechsjähriger Abstinenz in diesem Jahr wieder an der Essen Motor Show teilnehmen. Vom 30. November 2012 an zeigt der weltgrößte Hersteller von Allrad-Pkw in Halle 3, Stand E210, unter dem Motto „Im Dezember wird wieder geheizt“ auf etwa 380 Quadratmetern Standfläche sechs sportliche Exponate, veredelt mit Subaru-Originalzubehör, individuell gefertigten Innenausstattungen und auffälligen Folierungen.

44. Essen Motor Show.

ampnet – 4. September 2012. Mehr als 340 000 Besucher erwartet die Messe Essen dieses Jahr zur 45. Essen Motor Show. Traditionell gibt es dort wieder Motorsport und Tuning „zum Anfassen“ vom 1. bis 9. Dezember 2012. Erstmals werden ein Motorsport-Kongress den Unterbau liefern und die Sportwagen-Weltmeisterschaft ein neues Schwerpunktthema für die Praxis.

Freuen sich über den „Theo Award“ (v.l.): Marcel Gockeln und Carolyn Tepel, Project Manager der Essen Motor Show, und Dr. Martin Uhlendorf, Direktor der Essen Motor Show.

ampnet – 14. Mai 2012. Die Essen Motor Show hat den nach der Essener Tuning-Legende Theo Decker benannten “Theo Award“ erhalten. Bei einer Leserumfrage von Tuningzeitschriften („Tuning“, „VW Speed“) landete die Essener Messe in der Kategorie „Events“ auf Platz 1 - vor der Tuning World Bodensee, die Schauplatz der Award-Übergabe war, und dem GTI-Treffen Wörthersee.

Volles Haus bei der Essen Motor Show.

ampnet – 2. April 2012. Die Essen Motor Show geht in die nächste Runde und baut dafür ihr Vier-Säulen-Modell aus Tuning, Motorsport, sportliche Serienautomobilen und sportlichen Classic Cars weiter aus. Vom 1. bis 9. Dezember 2012 (Preview- und Pressetag: 30. November) soll dabei auch der neue Motorsport-Kongress „Motorsport Summit“ die stärkere Ausrichtung der Essen Motor Show auf den Motorsport unterstreichen.

Essen Motor Show 2011.

ampnet – 12. Dezember 2011. Nach der Messe ist vor der Messe: Für die 45. Essen Motor Show vom 1. bis 9. Dezember 2012 in der Messe Essen sind schon jetzt sind einige neue Programm-Bausteine in der Planung, mit denen sie ihre Motorsport-Kompetenz weiter ausbauen will. So wird im Vorfeld der Messe im kommenden Jahr erstmals der „Sponsors Motorsport Summit“ stattfinden. Der Kongress bietet Entscheidern der Motorsportbranche die Möglichkeit zum Wissensaustausch und Networking. Die Messe Essen konnte die Sponsors Verlags GmbH, den führenden Veranstalter von Kongressen im Sport-Wirtschafts-Umfeld, als Partner für die Veranstaltung gewinnen.

Essen 2011:

ampnet – 26. November 2011. Auch dieses Jahr treten junge Frauen wieder in Wettbewerb mit den schönsten klassischen und modernen Automobilen. Es liegt im Auge des Betrachters, wer besser dabei abschneidet. (ampnet/Sm)

Essen 2011: Im Niemandsland zwischen zwei Marken: Martin Tomczik heute in Essen nach vor seinem Sieger-Audi und morgen auf der Vorstellungs-Pressekonferenz bei BMW in München, hier mit seinem neuen Teamgefährten Augusto Farfus aus Brasilien.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 25. November 2011. Zwei Männer namens Tomczyk dominierten den Tag vor der Eröffnung der Essen Motor Show über weite Strecken. Vater Hermann Tomczyck, Sportpräsident des ADAC, überbrachte der Messe Essen bei der Pressekonferenz am heutigen Freitag das Kompliment, man sei mit dem korrigierten Konzept auf dem richtigen Weg zurück zu den Quellen der einstigen Jochen-Rindt-Schau: „Wieder mehr Kult statt Kommerz.“

Ford Focus im MS-Design.

ampnet – 25. November 2011. Ford ist auf der morgen beginnenden Essen Motor Show – 4.12.2011) mit zwei Messeständen vertreten. Auf dem rund 900 Quadratmeter großen Messeauftritt des Partner-Autohauses Reintges werden die neue Generation des Ford Ranger und exklusive Reintges-Sondermodelle zu sehen sein. Darüber hinaus wird im Verlauf der Messe ein neues Ford Fiesta-Rennfahrzeug live vor den Augen der Öffentlichkeit von Grund auf komplett aufgebaut.

Renault Mégane R.S. Trophy.

ampnet – 25. November 2011. Renault präsentiert auf der Essen Motor Show (26.11. - 4.12.2011) bezahlbaren Motorsport für jedermann. Mit Fahrzeugen wie dem Renault Clio Sport III „Coupe“, dem Formel-Renault- 2.0-Einsitzer und dem Mégane R.S. Trophy stellt der französische Automobilhersteller Fahrzeuge für Amateursportler und Nachwuchsrennfahrer vor.

Abarth Punto Evo Super Sport.

ampnet – 23. November 2011. Abarth stellt auf der Motor Show Essen (26.11. - 4.12.2011) drei Fahrzeuge vor. Mit dem Punto Super Sport zeigt Fiats Sportmarke sein neues Sondermodell. Außerdem werden das Performance-Kit „695 Brembo Koni" für den 500 sowie ein 500C präsentiert.

Škoda Fabia RS 2000.

ampnet – 22. November 2011. Škoda wird bei der Essen Motor Show (26.11. - 4.12. 2011) einen Weltmeister zu Gast haben. Am Sonntag , dem 27. November, kommt Juho Hänninen an den Stand in Halle 3. Der 30-jährige Finne gewann im Fabia S2000 die SWRC-Meisterschaft (Super 2000 World Rally Championship 2011). Er gewann bereits im Vorjahr ebenfall in einem Fabia S2000 überlegen die Intercontinental Rally Challenge (IRC). Für Hänninen ist es der erste offizielle Auftritt auf der Motor Show in Essen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. November 2011. Christian Danner (53), TV-Kommentator. Autor und Rennfahrer, erhält vom Verband der Motorjournalisten (VdM) dessen höchste Auszeichnung für Motor- und Verkehrsjournalisten zuerkannt. Im Rahmen der Essen Motor Show erhält Danner am Freitagabend die Johny-Rozendahl-Uhr während des sogenannten VdM-Abends zuerkannt.

Windreich E: ein Jaguar E-Type mit Elektroantrieb.

ampnet – 22. November 2011. Erst vor wenigen Tagen hat er bei der „RAC Future Car Challenge“ in Großbritannien sowohl den ersten Platz in der Kategorie „Prototypen“ als auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegt. Jetzt kommt der von der Windreich AG in Eigenregie elektrifizierte Jaguar E zur Essen Motor Show (25. November bis 4. Dezember 2011). Der Windreich E steht im Mittelpunkt des E-Mobilitäts-Standes in Halle 3.

Essen 2011: Finalist bei Hella Show & Shine.

ampnet – 20. November 2011. Aus mehr als 100 Bewerbern hat die Jury den zehn Finalisten für den „Hella Show & Shine Award“ ausgewählt. Sie sind vom kommenden Sonnabend an bei der Essen Motor Show ausgestellt. Das Siegerfahrzeug wird am Sonntag, 2. Dezember 2011, gekürt. Linda van de Mars wird dem Sieger ein Pokal und 1000 Euro überreichen.

Bumper-Cars: Tom Wright auf seinem Auto-Scooter-Gefährt von 1936.

ampnet – 17. November 2011. Ein Mann und seine versponnenen Autos. Tom Wright aus den USA kommt mit einigen sein neun Bumper Cars zur Essen Motor Show 2011. Vom Freitag, 26. November bis Sonntag. 4. Dezember 2011, kann man Tom mit seinen Fahrzeugen auf dem Messegelände in Essen erleben.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. November 2011. Am Eröffnungstag der Essen Motor Show, dem 25. November 2011, werden bekannte Motorsportler in den Messehallen zu Gast sein. Erwartet werden Rallye-Ikone Walter Röhrl und drei Fahrer, die 2012 in der DTM als Werksfahrer für Audi, BMW und Mercedes-Benz an den Start gehen werden.

Stutz Blackhawk (1928).

ampnet – 15. November 2011. Der Name ist Programm: Jede Menge Autos, Aktionen und Attraktionen bietet die Essen Motor Show 2011, die vom 26. November bis 4. Dezember wieder in den ausgebuchten Messehallen der Stadt stattfindet. Die den Besucherzahlen nach größte deutsche Automobilschau nach der IAA wartet auch in diesem Jahr wieder mit einigen Besonderheiten auf. Gefeiert werden unter anderem mit zwei Sonderschauen der 100. Geburtstag von Rennfahrerlegende Juan-Manuel Fangio und 100 Jahre Indianapolis. Außerdem werden rund 250 Klassiker zum Kauf angeboten – vom hochpreisigen Old- bis zum bezahlbaren Youngtimer. Erstmals ist auch die Club-Szene mit von der Partie, wobei der schönste Stand einen Preis erhält.

SKN tunt auf der Essen Motor Show ein VW Golf GTI, der anschließend verlost wird.

ampnet – 7. November 2011. Bei SKN Tuning (Halle 10, Stand 204) können Besucher der Essen Motor Show (26.11. – 4.12.2011) live erleben, wie aus einem eher unscheinbaren VW Golf GTI ein knapp 300 PS starker, über 250 km/h schneller und rund 70 000 Euro teurer Sportwagen wird. Neun Tage lang werden Techniker, Ingenieure und Designer das Fahrzeug veredeln, das anschließend auch auf der Rennstrecke eingesetzt werden kann. Der Golf erhält ein Fahrwerk von Bilstein und wird am letzten Tag unter den Besuchern des Messestandes verlost.