Logo Auto-Medienportal.Net

Stellantis

Ned Curic.

ampnet – 21. Juli 2021. Ned Curic übernimmt als Chief Technology Officer den IT-Bereich im Konzern. Vor Amazon war der Digitalexperte für Toyota tätig.

Stellantis-Sitz in Rüsselsheim.

ampnet – 6. Juli 2021. Mehrmarken-Konzern legt bei den Pkw-Zulassungen um fast ein Viertel zu. Besonders große Zuwächse bei Opel, Maserati, Alfa Romeo, Peugeot und Jeep.

Klaus Busse.

ampnet – 9. Juni 2021. Der Deutsche bekommt den Ehrentitel für sein gesamtes Schaffen. Zu seinen jüngsten Entwürfen zählen der Fiat 500e, der Maserati MC20 und der Alfa Romeo Tonale.

Francois Leboine.

ampnet – 25. Mai 2021. Der 46-Jährige kommt von Renault und wird Head of Design bei Fiat und Abarth. Twizy, Clio und Captur sowie der R 5 Prototyp entstanden unter seiner Leitung.

Stellantis und Foxconn entwickeln mit dem Joint Venture „Mobile Drive“ Cockpits und Dienstleistungen.

ampnet – 18. Mai 2021. Joint Venture „Mobile Drive“ wird im Wettbewerb um globale Fahrzeugprogramm-Verträge mit Stellantis und anderen Unternehmen der Autoindustrie antreten.

Der Stellantis-Konzern.

ampnet – 1. Mai 2021. Neuer Konzern nimmt mit einem Marktanteil von 23,6 Prozent im ersten Quartal 2021 bei Pkw und leichten Nutzfahrzeuge den Spitzenplatz.

Stellantis-Sitz in Rüsselsheim.

ampnet – 8. April 2021. Kombinierter Pkw-Anteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat, Jeep, Opel und Peugeot im ersten Quartal bei 13,4 Prozent, Nummer zwei in Deutschland.

Stellantis-Sitz in Rüsselsheim.

ampnet – 18. März 2021. FCA wird Frankfurt verlassen: Der Stellantis-Konzern bündelt sein Deutschlandgeschäft in Rüsselsheim. Dort sind bereits die vier anderen Marken zu Hause.

Amaury de Bourmont.

ampnet – 2. März 2021. Amaury de Bourmont löst Maria Grazia Davino an der FCA-Spitze ab. Die Italienerin wird Verkaufs- und Marketingchefin des neuen Autokonzerns für Europa.

Lancia Ypsilon.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 21. Februar 2021. Die Traditionsmarke schien dem Tode geweiht. Nun aber keimt ein Funken Hoffnung unter dem Dach des neuen Stellantis-Konzerns. Die Marken werden neugeordnet.

Carlos Tavares.
Von Walther Wuttke

ampnet – 20. Januar 2021. Durch den Zusammenschluss von Fiat Chrysler und PSA ist der viertgrößte Hersteller der Welt entstanden. Alle 14 Marken sollen erhalten bleiben. Kostensenkung.

Stellantis.

ampnet – 16. Januar 2021. Die Fusion von Fiat Chrysler und PSA ist besiegelt. Die Aktien werden ab nächster Woche gehandelt. Viertgrößter Fahrzeughersteller der Welt.

Stellantis.

ampnet – 9. November 2020. Der gemeinsame Automobilkonzern wird der viertgrößte der Welt und heißt Stellantis. Die Holding präsentierte heute ihr Logo. Fusion Ende des ersten Quartals.

ampnet – 16. Juli 2020. Der Zusammenschluss von Fiat Chrysler Automobiles und Groupe PSA hat nun einen viel versprechenden Namen.