Logo Auto-Medienportal.Net

Dongfeng

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 12. Mai 2016. PSA und Dongfeng Motors wollen ein Elektroauto auf ihrer gemeinsamen Modulplattform (Common Modular Platform, CMP) entwickeln. Im Rahmen des Strategieplans für das Gemeinschaftsunternehmen Dongfeng Peugeot Citroën Automobile (DPCA) haben Carlos Tavares und Zhu Yanfeng, die jeweiligen Vorstände der beiden Gesellschafterfirmen, gestern einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. (ampnet/nic)

Renault Fluence Z.E.

ampnet – 28. September 2015. Das Joint Venture DRAC (Donggfeng Renault Automotive Company) von Renault und Dongfeng in China plant den Bau eines Elektroautos. Es soll auf dem Renault Fluence Z.E. basieren und ausschließlich in China verkauft werden. Die Produktion soll 2017 in Wuhan anlaufen, vermarktet wird das Fahrzeug unter einer Marke von Dongfeng. (ampnet/jri)

Saab 9-3 Electric Vehicle (Prototyp).

ampnet – 19. August 2015. Saab-Eigentümer National Electric Vehicle Sweden (NEVS) arbeitet in Zukunft eng mit dem chinesischen Autokonzern Dongfeng zusammen, der bereits Joint Ventures mit mehreren europäischen Autoherstellern unterhält. Die Kooperation erstreckt sich sowohl auf die Fahrzeugentwicklung als auch auf den Vertrieb. Beschlossen sein soll bereits der Bau einer Fabrik in der chinesischen Hafenstadt Tianjin. NEVS wiederum will Dongfeng bei der Erschließung europäischer Märkte helfen.

Sabine Scheunert.

ampnet – 1. Mai 2015. Sabine Scheunert (40) wird zum 1. Mai 2015 Direktorin der Marke Citroën in China und zur stellvertretenden Generaldirektorin des Joint Ventures von PSA und dem chinesischen Hersteller Dong Feng –Dong Feng Citroën – ernannt und folgt damit auf Lahouari Bennaoum. Scheunert ist die erste Frau, die in China Generaldirektorin eines europäischen Automobilherstellers wird.

Carlos Tavares.

ampnet – 14. April 2014. Mit nur noch 26 statt bisher 45 verschiedenen Modellen zum Ende des Jahrzehnts will Carlos Tavares den französischen PSA-Konzern wieder in die schwarzen Zahlen bringen. Das Branchenportal „Automobilwoche“ meldet heute, mit einem solchen Konzept wolle der neue Chef von Citroen und Peugeot die Überschneidungen und die Konkurrenz zwischen den beiden Marken vermeiden. Außerdem soll der Edelableger der Marke Citroen zu einer eigenständigen Marke DS entwickelt werden.

ampnet – 5. Dezember 2013. Die chinesische National Development and Reform Commission (NDRC) hat heute dem geplanten Joint Venture von Renault und Dongfeng zugestimmt. Renault, bislang als Importeur in China aktiv, wird im Rahmen der neuen Partnerschaft Dongfeng Renault Automotive Company (DRAC) zukünftig mit einem der größten Automobilhersteller des Landes zusammenarbeiten.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 26. März 2011. Offenbar wollen Chinesen beim schwäbischen Getriebehersteller Getrag, Heilbronn, einsteigen. Medienberichten zufolge laufen Verhandlungen zwischen der Getrag und Dongfeng, dem zweitgrößten chinesischen Automobilhersteller. Bei den offenbar bereits weit gediehenen Gesprächen soll es um eine Beteiligung von 30 Prozent an der Getrag gehen.