Logo Auto-Medienportal.Net

Duster

Dacia Duster.

ampnet – 13. November 2017. Die zweite Generation des Dacia Duster kommt zu einem Basispreis von 11 290 Euro auf den Markt. Damit bleibt er das günstigste SUV in Deutschland. Die Preise für die 4x4-Varianten starten bei 15 400 Euro. Marktstart für den äußerlich nur wenig veränderten Duster ist am 13. Januar 2018. (ampnet/jri)

Dacia Duster.

ampnet – 12. September 2017. Dacia präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (-24.9.2017) die zweite Generation des Kompakt-SUV Duster. Mit 4,3 Meter Länge und 1,8 Meter Breite weist die neue Modellgeneration ähnliche Dimensionen wie ihr Vorgänger auf und orientiert sich auch designerisch an ihm. Der Gepäckraum fasst 445 Liter bei den Varianten mit Frontantrieb und 376 Liter beim Duster mit Allradantrieb. Marktstart für den neuen Duster ist Anfang 2018.

Dacia Duster.

ampnet – 30. August 2017. Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017) zeigt Dacia die Weltpremiere der zweiten Duster-Generation. Bei dem Erfolgsmodell der Renault-Tochter wurde sowohl das Außendesign als auch das Interieur umfassend überarbeitet. (ampnet/nic)

Dacia Duster Blackshadow.

ampnet – 3. November 2016. Dacia bringt vom Duster das Sondermodell „Blackshadow”. Es basiert auf der Ausstattung Lauréate und bietet für 500 Euro Aufpreis unter anderem 16-Zoll-Aluminiumrädern, Außenspiegelgehäuse, Kühlergrill und Dachsäulen in Glanz-Schwarz. Dazu kommen Dachreling, Seitenschweller und Unterfahrschutz sowie dunkel getönte Scheiben und spezifische Nebelscheinwerferverkleidungen

Renault Duster Dakar.

ampnet – 19. Dezember 2014. Zum dritten Mal nimmt Renault im nächsten Jahr offiziell an der Rallye Dakar (4. - 17.1.2015) teil. Das Renault-Duster-Team aus Argentinien hat zwei Fahrzeuge aufgebaut, die mit einem 280 kW / 380 PS starken V8-Motor der Renault-Nissan-Allianz bestückt sind. Erklärtes Ziel ist ein Platz unter den ersten zehn.

Dacia Duster.

ampnet – 11. April 2014. Im brasilianischen Renault Werk Curitiba ist jetzt der einmillionste Duster vom Band gelaufen. Das Kompakt-SUV wird unter den Marken Renault und Dacia in über 100 Ländern der Erde verkauft und an fünf Standorten weltweit gefertigt. In Deutschland wurden vom Duster schon über 70 000 Einheiten verkauft. Neben dem Stammwerk Pitesti in Rumänien wird der Duster in den südamerikanischen Renault Werken Curitiba (Brasilien) und Envigado (Kolumbien), in der russischen Hauptstadt Moskau sowie im indischen Chennai produziert. (ampnet/nic)

Dacia Duster.
Von Markus Gersthofer

ampnet – 13. November 2013. Dacia, die preiswerte Zweitmarke von Renault aus Rumänien, schickt ab Januar sein Erfolgsmodell Duster runderneuert ins Rennen - mit modifizierter Optik, mehr Sicherheit und modernerer Technik. Seinem Charakter als einfaches, aber durchaus ansehnliches SUV bleibt es treu - und seinem Preis: Ab 10 490 Euro ist der Duster nach wie vor das mit Abstand preiswerteste SUV in Deutschland.

Dacia Duster.

ampnet – 11. September 2013. Im Rahmen einer umfassenden Modellpflege erhält der Dacia Duster eine modernisierte Optik, eine verbesserte Ausstattung, effizientere Motoren und ein gesteigertes Sicherheitsniveau. Der Einstiegspreis von 10 490 Euro bleibt unverändert. Optisches Kennzeichen des rundum aktualisierten Duster, der auf der IAA (- 22.9.2013) Premiere hat, sind der verchromte, trapezförmige Kühlergrill und neu gestaltete Doppelscheinwerfer. Neu ist auch die Benzinmotorisierung TCe 125 mit 92 kW / 125 PS.

Dacia Duster.

ampnet – 28. August 2013. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12. - 22.09.2013) enthüllt Dacia den rundum modernisierten Duster. Eine neu gestaltete Frontpartie, chromverzierte Rückleuchten, dunkel getönte 16-Zoll-Leichtmetallräder und die Dachreling mit „Duster“-Schriftzug sollen den Charakter des Duster unterstreichen. Auffälligste Kennzeichen des aktualisierten Dacia Duster sind der verchromte Kühlergrill und der tiefer nach unten gezogene Lufteinlass in der Frontschürze.

Dacia Duster.

ampnet – 20. Februar 2013. Ab sofort erweitert Dacia den serienmäßigen Lieferumfang des Duster ohne Mehrpreis. Neu für die Ausstattung Lauréate (ab 13.590 Euro) sind das 4x15-Watt-CD-Radio MP3 und 16-Zoll-Leichtmetallräder. Im Duster Prestige gibt es das Tom-Tom „Go Live 820“ dazu, der Duster Ice verfügt nun über Nebelscheinwerfer ab Werk.

Dacia Duster.

ampnet – 14. Dezember 2012. Dacia senkt ab sofort die Preise für das SUV-Modell Duster. Die Ersparnis beträgt je nach Ausstattungsniveau bis zu 500 Euro. Das Top-Modell Prestige gibt es jetzt bereits ab 14 390 Euro (bisher: 14 890 Euro). Mit rund 50 Prozent aller Duster Verkäufe handelt es sich hierbei um die mit Abstand beliebteste Variante. Der Dacia Duster Lauréate ist ab 13 590 Euro erhältlich und damit 200 Euro günstiger als bisher. Für die Basis­version Duster Essentiel 1.6 16V 105 4x2 zahlen die Kunden mit 10 490 Euro nun 500 Euro weniger.

Dacia Duster mit Harbeck-Bootsanhänger und Yamaha-Schlauchboot.

ampnet – 4. Juni 2012. Dacia bietet den Duster bis 30. September 2012 auch in Kombination mit einem Marine-Paket von Yamaha an. Zusätzlich zum Auto gibt es zum Gesamtpreis ab 13 190 Euro ein Schlauchboot mit Yamaha-Außenbordmotor. Wahlweise lässt sich das Angebot zum Preis ab 14 390 Euro um eine Anhängerkupplung und einen Bootsanhänger erweitern. Das Yamaha-Marine-Paket ist auf 100 Exemplare limitiert und mit allen Antriebsvarianten und Ausstattungsniveaus des Duster erhältlich.

Dacia Duster Ice.

ampnet – 14. Mai 2012. Dacia hat das Duster-Sondermodell Ice auf den Markt gebracht. Es ist für einen Preis ab 12 290 Euro mit Klimaanlage und 16-Zoll-Rädern im 5-Speichen-Design ausgestattet. Damit liegt der Duster Ice nochmals 500 Euro unter dem Ausstattungsniveau Ambiance, das die Basis für die attraktive Edition bildet. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören außerdem Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber vorn.

Dacia Duster Delsey.

ampnet – 17. März 2012. Dacia bietet den Duster in einer besonders gut ausgestatteten Sonderedition an. Der Duster „Delsey“ bietet zu Preisen ab 14 290 Euro unter anderem Klimaanlage, CD-Radio moit Bluetooth, Lederlenkrad und 16-Zoll-Leichtmetallrädern in Grau-Dark-Metall. Zur Serienausstattung gehören außerdem Leder-Schalthebelknauf und die exklusiven Sitzbezüge. Ohne Aufpreis erhält der Käufer dazu passend eine hochwertige Reisetasche des traditionsreichen Herstellers Delsey.

Dacia Duster mit Flüssiggasantrieb.

ampnet – 8. November 2011. Dacia hat den Duster 1.6 16V LPG 105 4x2 bereits ab Werk mit Flüssiggas im Angebot. Der Mehrpreis im Vergleich zum Benziner beträgt 800 Euro. Zusätzlich können die Kunden aufgrund der steuerlichen Begünstigung von LPG (Liquified Petroleum Gas) rund 40 Prozent bei den Kraftstoffkosten sparen. Damit amortisiert sich der Kauf ab einer Fahrleistung von rund 20 000 Kilometern.

Dacia Duster Werbespot.

ampnet – 18. Mai 2011. Dacia stellt mit seinem neuen TV-Spot den Understatement-Charakter des Duster in den Mittelpunkt. Die Botschaft des Werbefilms im Stil eines TV-Reportagebeitrags: Der Wertmeister 2011 ist „das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen.“

Dacia Logan Pick-up mit Hinterkipper.

ampnet – 22. September 2010. Dacia rühmt sich, die günstigsten Nutzfahrzeuge auf dem deutschen Markt anzubieten. Mit einer Reihe von neuer Auf- und Ausbauten für den Logan Pick-up, Logan MCV und Logan Express präsentiert sich die Marke bei der IAA Nutzfahrzeuge 2010 in Hannover (23.-30.9.2010). Gezeigt werden unter anderem der Logan Pick-up mit Hardtop und mit einem Hinterkipper. Die Stahl-Aluminium-Pritsche ist ohne Änderungen montier- und demontierbar. Mit 550 Kilogramm Nutzlast und elektrohydraulischem Antrieb zielt das Modell vor allem auf Kommunalbetriebe.

Dacia Duster.

ampnet – 9. August 2010. Das Dacia-SUV Duster scheiterte jetzt beim Fahrdynamiktest des "Koninklijke Nederlandse Toeristenbond (ANWB)", einer Partner-Organisation des ADAC. Das berichtet der Online-Dienst der „Auto Bild“. Geprüft wurde die Basisversion mit Frontantrieb und ohne ESP. Bei der 65 km/h schnellen Fahrt um die Pylonen verlor der Duster mit beiden Innenrädern die Bodenhaftung, drohte sogar umzukippen.

Der siegreiche Dacia Duster.

ampnet – 30. März 2010. Dacia hat mit einem Duster 4x4 die Crossover-Klasse der Rallye Aicha des Gazelles in Marokko gewonnen. Gefahren wurde der Wagen von Renault-Mitarbeiterin Isabelle Charles (47), die für die Farb- und Materialauswahl der in Kürze erhältlichen Serienversion zuständig war. Ihre Kollegin Nathalie Descout (28), die die weltweite Werbekampagne für den Duster als Projektmanagerin betreut, belegte Platz 4.

Dacia Duster.

ampnet – 23. März 2010. Mit dem Duster feiert das erste SUV von Dacia auf der AMI (10.-18.4.2010) seine Deutschlandpremiere. Das Modell kommt am 17. April 2010 auf den Markt und wird in der Version mit Vorderradantrieb in Deutschland ab 11 900 Euro erhältlich sein. Die Allradversion kostet 1800 Euro mehr.

Dacia Duster.

ampnet – 4. März 2010. Dacia feiert auf dem Genfer Autosalon, der ab heute für das Publikum geöffnet ist, die Premiere seines ersten SUV. Der kompakte Duster soll ab 17. April 2010 zu Preisen als Fronttriebler ab 11 900 Euro angeboten werden. Die Allradversion startet in Deutschland zu Preisen ab 13 700 Euro.

Dacia Duster.

ampnet – 8. Dezember 2009. Dacia wird im Frühjahr 2010 als sechstes Modell den Duster auf den Markt bringen. Er wird mit Allrad- und alternativ mit Frontantrieb angeboten. Das 4,31 Meter lange Fahrzeug hat eine Bodenfreiheit von mehr als 200 Millimetern. Der Dacia Duster verfügt für schwierigeres Gelände über einen Böschungswinkel von 30 Grad vorn und mindestens 35 Grad hinten.