Logo Auto-Medienportal.Net

Transit Connect

Ford Transit-Historie: Prototyp von 1952.
Von Gerhard Prien

ampnet – 6. August 2015. Irgendwie sind die Mitarbeiter von Ford ja zu bedauern. Da bauen die Kölner nun seit mehr als sechs Jahrzehnten ein Fahrzeug, das seither im direkten Wettbewerb zum VW Bus steht. Aber das Leben ist ungerecht. Wenn es um Freizeit-Fahrzeuge geht, schaut die Sache so aus: Der Bulli ist Kult und der Transit, jetzt schon seit Jahrzehnten, immer nur undankbarer zweiter Sieger.

Ford Tourneo Connect.

ampnet – 11. Juni 2015. Ford bietet den Connect mit einem neuen 1,5-Liter-Diesel nach Euro 6 an. Er ersetzt das bisherige 1,6-Liter-Aggregat. Je nach Leistung beträgt das maximale Drehmoment bis zu 300 Newtonmeter.

Ford Transit Courier.
Von Jens Riedel

ampnet – 13. Mai 2014. Im Segment leichter Nutzfahrzeuge stellt sich Ford so breit auf wie kein anderer Hersteller in Deutschland: Das Transit-Quartett komplett macht ab Juni der Transit Courier. Die verkleinerte Ausgabe des Connect basiert auf dem Fiesta und ist nach Ford-Angaben etwa zehn Prozent größer als die üblichen Micro Vans vom Schlage eines Peugeot Bipper oder Fiat Fiorino. Stolz sind die Kölner darauf, anders als die Konkurrenz sämtliche Nutzfahrzeuge ohne Kooperationspartner (von einem Motor abgesehen) zu bauen. Mit zwölf Prozent Wachstum in den ersten vier Monaten des Jahres sieht man sich hier gut aufgestellt.

ampnet – 8. Mai 2014. Ford senkt ab sofort die Preise für ausgewählte Nutzfahrzeug-Original-Ersatzteile um bis zu 50 Prozent. Dieser Nachlass gilt für alle Transit- und Transit Connect-Modelle, die älter als fünf Jahre sind, und bezieht sich Bremsen: Bremsscheiben und Beläge, Ölfilter, Luftfilter, Dieselkraftstoff-Filter, Kupplungs-Kits, Kupplungsteile, Schwungräder und Ausrücklager sowie Querlenker, Radlager. (ampnet/nic)

Ford Transit beim „Arctic Van Test 2014“.

ampnet – 12. März 2014. Ford hat beim „Arctic Van Test 2014“ am finnischen Polarkreis als erste Marke einen Doppelsieg eingefahren. Sowohl der Transit Connect als auch der neue Transit gewannen in ihrer Nutzlastklasse. Bei dem seit 23 Jahren stattfindenden Extrem-Wettbewerb bewerten Experten von sechs europäischen Nutzfahrzeug-Zeitschriften die Wintertauglichkeit von Fahrzeugen in zwei unterschiedlichen Gewichtsklassen.

Ford auf der SEMA in Las Vegas.

ampnet – 29. Oktober 2013. Am 5. November 2013 öffnet die internationale Tuningmesse SEMA 2013 in Las Vegas ihre Pforten. Vor Ort wird Ford im Rahmen der "Vandemonium"-Ausstellung mit zehn Transit Connect-Modellen vertreten sein, deren Design und Interieur von namhaften US-Tuningfirmen gestaltet wurde. Die zehn speziell umgebauten Ford Transit Connect-Modelle repräsentieren die Vielseitigkeit des Nutzfahrzeugs sowie sein kreative Potenzial - auch vor dem Hintergrund eines tatsächlichen gewerblichen Einsatzes.

Ford Transit Connect.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 17. Oktober 2013. Ford hat mit dem Transit Connect jetzt ein leichtes Nutzfahrzeug im Ein-Tonnen-Bereich im Angebot, das auf dem Personenwagen Ford Focus aufbaut. Die komplett neu entwickelte Baureihe wird in den Ausstattungslinien Basis und Trend sowie auch als Econetic verfügbar sein, wahlweise als Kastenwagen oder als Kombi (jeweils mit kurzem und mit langem Radstand). Die Markteinführung in Deutschland ist für das erste Quartal 2014 geplant. Der Einstiegspreis liegt bei 17 712 Euro (brutto).

Ford Transit Connect.

ampnet – 13. September 2013. Der neue Ford Transit Connect wurde im Rahmen der Internationalen Fachmesse für Nutzfahrzeuge (Comtrans) in Moskau mit dem Award "International Van of the Year 2014" ausgezeichnet. Die mit 24 europäischen Fachjournalisten hochkarätig besetzte Jury verlieh dem Ford Transit Connect 130 von 163 möglichen Punkten. Damit siegte das auf der Grundarchitektur des Ford Focus aufbauende Nutzfahrzeug vor dem neuen Mercedes-Benz Sprinter mit 123 Punkten. Bei den schweren Nutzfahrzeugen (Intzernational Truck of the Year 2014) fuhr der komplett neue Volvo FH vor dem DAF XF sowie dem Mercedes-Benz Arocs durchs Ziel.

Ford Transit Connect.

ampnet – 17. Juli 2013. Der neue Ford Transit Connect ist ein leichtes Nutzfahrzeug im Ein-Tonnen-Bereich, das auf der Architektur des Ford Focus aufbaut. Die komplett neu entwickelte Baureihe vereint ein Pkw-ähnliches Design mit dem Komfort und den vielseitigen Eigenschaften eines robusten Transporter-Profis. Sie wird in den Ausstattungslinien Basis und Trend sowie auch als Econetic-Variante verfügbar sein - und zwar wahlweise als Kastenwagen oder als Kombi (jeweils mit kurzem und mit langem Radstand). Die Markteinführung der neuen Generation des Ford Transit Connect in Deutschland ist für das 1. Quartal 2014 geplant.

Ford Transit Connect.

ampnet – 15. Januar 2013. Ford präsentierte der Weltöffentlichkeit gestern auf der NAIAS in Detroit (- 27.01.2013) seinen neuen Ford Transit Connect. Die Zeiten, in denen der Transport-Klassiker aussieht wie ein Kasten auf Rädern sind vorbei. Das neue Modell orientiert sich an der aktuellen Marken-DNA und kommt rund und modern daher.

Ford Transit Custom im Euro-NCAP-Crashtest.

ampnet – 17. Dezember 2012. Die Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP hat in ihrem jüngsten Crashtest die Kombiversionen von Transportern untersucht, wie sie häufig als Geschäfts- und Familienfahrzeug eingesetzt werden. Da sie von leichten Nutzfahrzeugen abgeleitet sind, ist ihr Sicherheitsniveau nicht mit denen von Pkw zu vergleichen, weil zum Beispiel häufig auch ESP fehlt, stellt Euro NCAP fest. Dennoch erreichte der Ford Transit Custom als einziges unter sechs getesteten Fahrzeugen die Bestbewertung von fünf Sternen.

Ford Tourneo Connect.

ampnet – 18. September 2012. Ford präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (Publikumstage: 20. - 27.9.2012) die neue Generation seiner leichten Nutzfahrzeug-Familie Connect. Sie kommt voraussichtlich Ende 2013, Anfang 2014 auf den Markt. Sowohl die Pkw-Variante Tourneo Connect als auch der Ford Transit Connect werden in zwei verschiedenen Radständen erhältlich sein. Während die Tourneo-Version auf Wunsch mit bis zu sieben Sitzplätzen zur Verfügung steht, weist der Mini-Transporter Ford Transit Connect eine weitere Besonderheit auf: Auf Wunsch wird es die Kastenwagen-Variante (Einzelkabine) auch als Dreisitzer mit Beifahrer-Doppelsitz geben.

Ford Transit Custom und Tourneo Custom rollen ab sofort vom Band.

ampnet – 24. Juli 2012. Der Ford Transit Custom und der Tourneo Custom rollen seit heute im türkischen Ford-Werk in Kocaeli vom Band. Der neue Transit Custom schließt die aktuelle Lücke zwischen dem kompakten Transit Connect und der größeren Transit-Modellreihe. Auf der gleichen Plattform wie der Transit Custom wird der Tourneo Custom als Personentransporter mit wahlweise acht oder neun Sitzplätzen angeboten.

Ford Tourneo Custom.

ampnet – 10. Juli 2012. In eine neue Ära will Ford mit dem neuen Transit aufbrechen, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt und seine Publikumspremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20.-27.9.2012) erlebt. Ein Pkw-ähnliches Interieur, neue Technologien und agile Fahreigenschaften sowie sparsame Motoren sind die Kernpunkte. Während sich der acht- oder neunsitzige Ford Tourneo Custom als Fahrzeug für die luxuriöse Beförderung von Fahrgästen empfiehlt, will Ford mit dem Transit Custom seinen Marktanteil im Segment der Transporter bis zu einer 1,0 Tonnen Zuladung weiter ausbauen und dabei insbesondere Handwerker, Händler und kleinere Unternehmen ansprechen.

Ford Transit Tourneo Custom Concept.

ampnet – 22. Februar 2012. Mit der Weltpremiere des Ford Transit Tourneo Custom Concept gibt Ford auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) einen Ausblick auf den neuen Transit, der im Laufe des Jahres auf den Markt kommt. Die Karosseriegestaltung folgt der aktuellen Designsprache der Marke. Zu den typischen Merkmalen zählen unter anderem der breite, trapezförmige Kühlergrill, die betonte Schulterlinie, breit ausgestellte Radläufe sowie die markante, zum Heck hin ansteigende Fensterlinie.

Ford Transit Connect Electric.

ampnet – 7. September 2011. Ford und Peugeot sind für den Transit Connect Electric bzw. den 3008 Hybrid4 mit dem „Öko Globe 2011“ ausgezeichnet worden. Beide Modelle gewannen die Kategorie „Serienfahrzeug mit Nachhaltigkeitsfaktor“. Der Preis wurde in acht weiteren Kategorien vergeben, darunter auch für das Range-Extender-Konzept des Opel Ampera in der Kategorie „Nachhaltige Fahrzeugantriebe“.

Ford Transit Connect Electric.

ampnet – 5. April 2011. Ford ist vom 4. bis zum 8. April auf der Hannover Messe vertreten: Zusammen mit der Rheinenergie AG, der Stadt Köln und der Universität Duisburg-Essen präsentiert der Automobilhersteller auf der Technologie-Ausstellung das Kölner Elektromobilitäts-Modellprojekt „colognE-mobil“. Mit dabei ist der jüngste Neuzugang der Kölner Elektro-Fahrzeugpalette – der Ford Transit Connect Electric.

Ford Transit Connect Electric.

ampnet – 15. Dezember 2010. Ford hat in den USA und in Großbritannien die ersten Transit Connect Electric an Kunden ausgeliefert. Der kompakte Elektrotransporter basiert auf dem Transit Connect und ist mit einem von Azure Dynamics patentierten Elektroantrieb ausgerüstet. Montiert wird das Modell in den USA beim Projektpartner AM General, der auf den Bau von Sonderfahrzeugen für den Nutzfahrzeug- und Militärbereich spezialisiert ist. Der Produktionsanlauf war im vierten Quartal dieses Jahres, die Serienfertigung soll im April 2011 starten. Im nächsten Jahr soll der Transit Connect Electric auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern verfügbar sein.

Ford Transit Connect Electric.

ampnet – 10. Mai 2010. Ford bereitet die Markteinführung des Transit Connect Electric in Europa vor. Das Fahrzeug soll im Spätsommer 2011 in verschiedenen europäischen Märkten, darunter auch Deutschland, zur Verfügung stehen. Über den Vertrieb wurde ein entsprechendes Abkommen mit der US-amerikanischen Azure Dynamics Corporation geschlossen, die den Antrieb entwickelt hat. Der Transit Connect Electric wird außer dem traditionellen blauen Ford-Oval auch das Firmensignet von Azure tragen und ist bereits in den USA und in Kanada erhältlich.

Ford Transit Connect Electric.

ampnet – 26. April 2010. Ford wird 2011 mit dem Transit Connect Electric sein erstes Elektrofahrzeug in Deutschland auf den Markt bringen. Es ist bereits in den USA im Handel.2012 folgt dann als erster batteriebeelektrischer Pkw der Focus Electric, der auf der nächsten Modellgeneration der Baureihe basiert. Im Jahr 2013 wird Ford dann zwei komplett neue Modelle mit Benzin-Hybrid-Antrieb der nächsten Generation sowie einen Plug-in-Hybriden in Deutschland einführen.

Mark Fields, Chef von Ford in Nordamerika, freut sich über die beiden „Car of the Year“-Auszeichnungen.

ampnet – 11. Januar 2010. Einen historischen Doppel-Erfolg gab es heute auf der American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Die Marke gewann mit dem Fusion Hybrid und dem Transit Connect zum ersten Mal sowohl den Titel „Car of the Year“ als auch „Truck of the Year“ in Nordamerika. Es ist das dritte Mal innerhalb der vergangenen 17 Jahre, dass ein Hersteller beide Trophäen im selben Jahr gewonnen hat. Beide Modelle hatten bereits vorher verschiedene Auszeichnungen erhalten.

Ford Transit Conect.

ampnet – 13. November 2009. Ford wird 2010 den batteriebetriebenen Transit Connect BEV in den USA auf den Markt bringen. Die Elektrovariante (BEV = Battery Electric Vehicle) des Lieferwagens wurde gemeinsam mit Azure Dynamics entwickelt. Das Unternehmen aus Oak Park in Michigan steuert seinen patentierten „Force Drive“-Elektro-Batterieantrieb mit Lithiumionen-Technik zum Projekt bei. Der Transit Connect BEV hat eine Reichweite von rund 130 Kilometern. Die Batterie stammt von Johnson Controls. Ab 2011 will Ford auch den Focus als Elektroauto anbieten.