Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota

Infografik Studie Fanfocus Deutschland 2019 - Beliebtheitsranking der Automobilmarken.

ampnet – 24. Januar 2020. In einer repräsentativen Studie hat das Mainzer Marktforschungsunternehmen 2HMForum Toyota als beliebteste Marke herausgestellt. VW erhält wenig Vertrauen.

Toyota-Sweatshirts von Mojo.

ampnet – 23. Januar 2020. Der japanische Automobilhersteller holt Influencer ins Boot, die ihre Erfahrungen mit Nachhaltigkeit und Hybrid-Fahrzeugen in Videobeiträgen darstellen.

Senkrechtstarter von Toyota.

ampnet – 20. Januar 2020. Der japanische Automobilhersteller investiert 394 Millionen US-Dollar in den Elektro-Flugzeugbauer Joby und will dessen Produktion massentauglich machen.

Toyota Mirai.
Von Walther Wuttke

ampnet – 15. Januar 2020. 2025 soll jedes dritte Fahrzeug des japanischen Herstellers über einen Hybridantrieb verfügen. Service-Marke Kinto nun auch in Europa aktiv.

Toyota.

ampnet – 15. Januar 2020. Der japanische Hersteller fasst seine Mobilitätsdienstleistungen unter der Marke "Kinto" zusammen. 2018 wurde der Grundstein dafür gelegt.

ampnet – 14. Januar 2020. Die Japaner geben bekannt, ein Mini-SUV bauen zu wollen, das auf der GA-B-Plattform basiere. Zu Details hüllt sich Toyota in Schweigen.

Toyota.

ampnet – 14. Januar 2020. Toyota steigerte sich im Vorjahr auf dem Flottenmarkt. 25.108 gewerbliche Zulassungen bedeuten einen Anstieg um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Toyota.

ampnet – 13. Januar 2020. Der Automobilhersteller Toyota hat im letzten Jahr erneut einen Absatzrekord erreicht. Mit 5,2 Prozent Steigerung hat sich die Modelloffensiche rentiert.

Technik-Tag in der Toyota Collection.

ampnet – 12. Januar 2020. Die Toyota Collection widmet sich am 1. Februar alternativen Antrieben und neuen Technologien. Mit dabei sind aber auch historische Meilensteine der Japaner.

Mit den „Toyota Startup Awards“ sucht der Automobilhersteller neue Mobilitätsideen.

ampnet – 7. Januar 2020. Die Finalisten dürfen sich auf der 4YFN in Barcelona präsentieren. Der Gewinner bekommt die Chance, seine Idee im Förderprogramm weiterzuentwickeln.

Woven-City.

ampnet – 7. Januar 2020. Der japanische Automobilhersteller wird auf einer 175 Hektar großen Fläche eine Modellstadt zur Erforschung von Vernetzung und alternativen Energien errichten.

Toyota.

ampnet – 6. Januar 2020. Die Japaner schaffen mit 92.695 Neuzulassungen das höchste Zulassungsniveau seit der Abwrackprämie.

Die Modellpalette von Toyota.

ampnet – 12. Dezember 2019. Der japanische Automobilhersteller steigert sich im Flottengeschäft mit 22,5 Prozent stärker als der Gesamtmarkt. Ein neuer Jahresabsatzrekord steht bevor.

Toyota.

ampnet – 10. Dezember 2019. Die elektrischen Bauteile sind für Zukunftstechnologien wie vernetztes und automatisiertes Fahren, Elektromobilität und Carsharing von Bedeutung.

Toyota Land Cruiser J45.

ampnet – 17. November 2019. Toyota lädt in die Sammlung ein. Am Samstag nach Nikolaus kommt ein Weihnachtsmann bei Winter-Punsch und Gebäck zu Besuch. Für Fans ist eine Tauschbörse eingerichtet. Ausgewählte Fahrzeuge aus der Sammlung werden weihnachtlich dekoriert zur Ansicht bereit stehen. Während der Veranstaltung finden kostenlose Führungen durch die Sammlung statt. Angereichert wird das Programm mit einem Jahresrückblick. Das Gelände in Köln ist am 7. Dezember von 10 bis 14 Uhr kostenlos für Besucher geöffnet. (ampnet/deg)

Toyota.

ampnet – 8. November 2019. Der japanische Konzern konnte seinen Halbjahresabsatz um fünf Prozent steigern, korrigiert das Gesamtjahr aber dennoch leicht nach unten.

Toyota Fuel Cell.

ampnet – 6. November 2019. Die erste Phase soll bis Mitte 2020 etwa 100 Stationen in sieben Metropolregionen umfassen. Ausgewählte Stationen stehen für Nutzfahrzeuge zur Verfügung.

Die Stiftung von Toyota Deutschland unterstützt in diesem Jahr elf soziale Projekte und Initiativen mit insgesamt 14 500 Euro.

ampnet – 4. November 2019. Der deutsche Importeur unterstützt seit 25 Jahren Vereine und Initiativen. Bislang wurden über 90 Projekte mit rund einer halben Million Euro bedacht.

Toyota belegte im Versicherungsmonitor 2019/2020 von „Autohaus“ erneut den ersten Platz (v.l): stellvertretender Chefredakteur Patrick Neumann, Udo Jüngling (Geschäftsführer Toyota-Versicherungsdienst), Martin Spangenberg (Hauptbevollmächtigter Aioi Nissay Dowa Insurance Company of Europe SE) und Dirk Helmold (Marketingleiter TÜV Nord Mobilität).

ampnet – 28. Oktober 2019. Mit einer Durchschnittsnote von 1,45 im Monitoring der Branchenpublikation „Autohaus“ hat sich der japanischer Hersteller erneut gesteigert.

Caetano H2 City Gold.

ampnet – 18. Oktober 2019. Der belgische Bushersteller nutzt die Brennstoffzellentechnologie für einen Wasserstoffbus, der Mitte nächsten Jahres auf den Markt kommen soll.

Toyota e-Palette.

ampnet – 9. Oktober 2019. Mit dem automatisierten Robo-Taxi e-Palette unterstützt Toyota die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020. Bis zu 20 der eigens für Tokio 2020 weiterentwickelten Fahrzeuge werden die Athleten und deren Stab im Olympischen und Paralympischen Dorf befördern. Die speziell für Tokio 2020 weiterentwickelte Version wird auf der Tokyo Motor Show (23. Oktober bis 4. November) in Japan offiziell vorgestellt.

Toyota Mirai.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 7. Oktober 2019. Für den japanischen Hersteller sind die Olymnpischen Spiele 2020 der Wendepunkt auf dem Weg zur wasserstoffbasierten Gesellschaft.

Jaxa-Mondfahrzeug von Toyota.

ampnet – 4. Oktober 2019. Der japanische Automobilhersteller kurbelt seine Wasserstoff-Politik mit einem Gag auf dessen Website an: Unter den Neuwagen ist nun auch das Jaxa-Mondmobil.

Toyota.

ampnet – 30. September 2019. Um eine gemeinsame Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge zu entwickeln, haben Toyota und Subaru eine neue Allianz vereinbart.

Brennstoffzellen-Generator von Toyota mit Technikkomponenten des Mirai.

ampnet – 25. September 2019. Der Automobilhersteller will nach der erfolgreichen Erprobung das System in weiteren Werken einsetzen.

Toyota Hybrid.

ampnet – 3. September 2019. Der japanische Automobilhersteller hat 90 Millionen Euro in das Werk in Jelcz-Laskowice investiert, um dort einen 2,0-Liter-Atkinson-Hybridmotor zu montieren.

Toyota.

ampnet – 28. August 2019. Um sich besser für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen, gründen die beiden Hersteller eine Kapitalallianz.

Mitglieder des „Team Toyota“ (von links): Shorttrackerin Anna Seidel, Eishockeyspieler Moritz Müller, Turner Marcel Nguyen, Skaetboarder Alex Mizurow und Para-Leichtathlet Matthias Mester sind Paten der Crowdfunding-Kooperation mit Fairplaid.

ampnet – 15. August 2019. Toyota geht auf Crowdfunding. Gefördert werden sollen Athleten und Sportvereine, die sich mit ihren Projekten bewerben können.

Human Support Robot (HSR) von Toyota.

ampnet – 8. August 2019. Toyota arbeitet an der nächsten Generation seiner Service-Roboter: In Zusammenarbeit mit Preferred Networks (PFN) weitet der japanische Konzern seine Forschung und Entwicklung auf Basis des Assistenzroboters „Human Support Robot“ aus. Im ersten Schritt erhält PFN mehrere Dutzend HSR. In den folgenden drei Jahren werden beide Unternehmen gemeinsam an der Weiterentwicklung der Maschinen arbeiten und ihre Informationen und Technologien austauschen. Den Partnern steht es dabei frei, die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Forschung nach eigenem Ermessen zu nutzen. Auf diese Weise soll die Entwicklung beschleunigt werden.

Die Toyota Kreditbank GmbH (TKG) war beim „AUTOHAUS BankenMonitor 2019“ erneut beste Autobank unter den großen Importfabrikaten (von links): Bernhard Cziesla, Direktor Markt Toyota Kreditbank, und TKG-Geschäftsführer Axel Nordieker.

ampnet – 6. August 2019. Die Toyota Kreditbank GmbH (TKG) hat auch bei der diesjährigen Marktstudie „AUTOHAUS BankenMonitor“ als beste Autobank im Marktsegment der „Großen Importfabrikate“ abgeschnitten – zum 13. Mal. Dabei konnte sich das Unternehmen gegenüber 2018 mit einem Bestwert von 1,67 nochmals steigern. Das bedeutet Platz zwei in der Gesamtwertung vor Vorjahressieger MKG Bank. Die von den Mitsubishi-Händlern attestierte Zufriedenheitsnote von 1,54 bedeutete den Sieg in der Kategorie „Kleine Importfabrikate“.

Toyota.

ampnet – 2. August 2019. Toyota hat im erste Quartal des neuen Geschäftsjahres (1. April 2019 bis 31. März 2020) in nahezu allen Bereichen zugelegt. Wie das Unternehmen heute bekanntgab, stieg der Fahrzeugabsatz von April bis Juni um drei Prozent auf gut 2,3 Millionen Einheiten. Der Konzernumsatz stieg um 3,8 Prozent auf 7,65 Billionen Yen (62,16 Milliarden Euro), das Betriebsergebnis um 8,7 Prozent auf 741,9 Milliarden Yen (6,03 Milliarden Euro). Der Gewinn vor Steuern betrug 841,7 Milliarden Yen (6,84 Milliarden Euro), was einem Zuwachs von 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Nettogewinn legte um 3,9 Prozent auf 682,9 Milliarden Yen (5,55 Milliarden Euro).

Vereinbaren eine Zusammenarbeit bei Ride Hailing in China (von links): Stephen Zhu, Vice President Didi Chuxing, und Shigeki Tomoyama, Executive Vice President der Toyota Motor Corporation.

ampnet – 26. Juli 2019. Toyota investiert umgerechnet rund 538,4 Millionen Euro in den Ausbau von Ride-Hailing-Diensten in China. Der japanische Automobilhersteller weitet hierzu seine Zusammenarbeit mit der dort führenden Mobilitätsplattform Didi Chuxing (DiDi) aus. In einem Joint Venture gründen beide Unternehmen zudem die GAC Toyota Motor Co., mit der Toyota seine „Mobility as a Service“-Dienstleistungen (MaaS) im Land verstärkt.

Toyota-Roboter FSR.

ampnet – 22. Juli 2019. Als Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio stellt Toyota nicht nur Fahrzeuge bereit, sondern wird auch den Einsatz von Robotern erproben. Sie sollen die Mobilität der Menschen, insbesondere mit Handicap, unterstützen.

Toyota Harmonious Mobility Network (Hamo).

ampnet – 19. Juli 2019. Toyota will bei den Nutzern des Car-Sharing-Dienstes Hamo Ride das Bewusstsein für eine sichere Fahrweise steigern. Dazu führt das Unternehmen im September und Oktober gemeinsam mit drei weiteren Projektpartnern eine Analyse von gesammelten Fahrdaten im japanischen Toyota City durch.

Toyota-Mobilitätsfahrzeug "APM".

ampnet – 18. Juli 2019. Toyota entwickelt speziell für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tokio ein eigenes Mobilitätsfahrzeug: Der „APM“ (Accessible People Mover) soll möglichst viele Menschen auf der letzten Meile zu Veranstaltungen und Spielstätten bringen. Zusätzlich zu Veranstaltungen und Wettbewerben soll die während der Spiele aus rund 200 Fahrzeugen bestehende APM-Flotte auch das Olympische Dorf und andere nicht-öffentliche Orte ansteuern.

Toyota.

ampnet – 17. Juli 2019. Toyota hat eine umfassende Zusammenarbeit mit dem Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology Co. Ltd. (CATL) über die Lieferung und Entwicklung von Fahrzeugbatterien vereinbart. Zudem haben die beiden Unternehmen Gespräche begonnen, die etwa die Entwicklung neuer Technologien, Verbesserungen der Produktqualität sowie Wiederverwendung und Recycling von Batterien beinhalten.

Konzept Rover-Mondfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb der Weltraumagentur JAXA und Toyota.

ampnet – 16. Juli 2019. Toyota und die japanische Weltraumagentur Jaxa starten ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem bemannten Raumfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Im Rahmen des auf drei Jahre angelegten Projekts werden gemeinsam Prototypen gefertigt, getestet und evaluiert. Das Ziel ist die Entwicklung eines bemannten Rovers mit Druckkabine, mit dem sich die Mondoberfläche im Rahmen internationaler Projekte erkunden lässt.

Von links: Claus Keller (General Manager Customer Experience), Florian Spengler (bester Service-Berater 2019), Markus Büsgen (Leiter Kundenreise & Kundenbindung) und Michael Potthast (Leiter Händlertraining).

ampnet – 12. Juli 2019. Toyota hat zum zweiten Mal Service-Berater und Service-Assistenten in einer gemeinsamen Ausbildung qualifiziert. Im Schnitt konnten insgesamt 42 Teilnehmer nach der Qualifizierung über einen Zeitraum von rund 14 Monaten in ihrem Umgang mit Kunden geschult werden und den Umsatz sowie vor allem die Weiterempfehlungsrate der Kunden steigern. Ihr Können stellten sie bei der zertifizierten Abschlussprüfung unter anderem im Rahmen einer Projektarbeit unter Beweis.

Toyota.

ampnet – 10. Juli 2019. Toyota gründet mit Denso ein neues Joint Venture zur Erforschung und Entwicklung von Halbleitern. Vorbehaltlich der Zustimmung der Behörden soll das Gemeinschaftsunternehmen im April 2020 an den Start gehen. Bis dahin prüfen der japanische Automobilkonzern und der Zulieferer die Details. Im Juni 2018 haben Denso und Toyota die Bündelung der Entwicklung und Produktion elektronischer Komponenten bei Denso beschlossen.

Toyota Deutschland hatte alle Mitarbeiter und Manager des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) in Köln zu Gast.

ampnet – 27. Juni 2019. Toyota, weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele, hat jetzt alle Mitarbeiter und Manager des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) mit Sitz in Bonn in die Toyota Collection an der Deutschland-Zentrale in Köln eingeladen. Es ging ums Kennenlernen – von Menschen und Modellen.

Rappt für den Hybridantrieb: Toyota-Betriebsratsvorsitzender Dirk Breuer.

ampnet – 21. Juni 2019. „Dirk erklärt’s“ heißt ein Youtube-Format, in dem der ehemalige Pressesprecher Technik und heutige Betriebsratsvorsitzende von Toyota Deutschland technische Details mit einem Augenzwinkern beleuchtet. Nun rappt Dirk Breuer: Mit dem Song „Er kann beides“ stellt er die Vorzüge des Hybridantriebs heraus: Langsam oder schnell? Laut oder leise? Der Hybridantrieb kann beides – und zwar mindestens genauso gut wie konventionelle Antriebe, nur „besser und schöner für Mensch und Natur“. Skandale oder Fahrverbote? Fehlanzeige. Adblue oder Ladekabel? Braucht die Hybridtechnik nicht, um im Alltag sauber unterwegs zu sein.

Toyota-Loft.

ampnet – 20. Juni 2019. Mag sein, dass die Welt von Tag zu Tag digitaler wird, doch wenn es um das Auto geht, kommen immer noch durchaus analoge Methoden ins Spiel. Schließlich will man das neue Fahrzeug im wahrsten Wortsinn mit allen Sinnen erfahren, nachdem man sich im weltweiten Netz informiert hat. Bei Toyota heißt die neue Art der Kundenansprache Mobility Loft, die am 23. Juni in Köln ihre Premiere feiert. An diesem Tag werden für die Veranstaltung „Straßenland“ drei Kilometer der Nord-Süd-Fahrt, eine der wichtigsten Durchgangsstraßen Kölns, gesperrt.

Toyota.

ampnet – 13. Juni 2019. Toyota will bis zum Jahr 2050 seinen gesamten CO2-Ausstoß gegenüber dem Jahr 2010 um 90 Prozent senken. Mit dem Programm „Milestone 2030“ hat sich der japanische Automobilhersteller Zwischenziele für das kommende Jahrzehnt gesetzt. So soll es bis 2025 in allen Modellreihen elektrifizierte Antriebsoptionen geben, zudem sollen in den nächsten zehn Jahren mindestens zehn reine Elektroautos verfügbar sein.

Firmensitz von Toyota Deutschland.

ampnet – 9. Juni 2019. Toyota Deutschland hat seinen Stromverbrauch kontinuierlich gesenkt: Der Importeur hat am Sitz in Köln den jährlichen Bedarf innerhalb von gut zwei Jahren um 600 000 Kilowattstunden reduziert. Auf dem Gelände, das neben dem Zentralgebäude auch eine Multihalle mit der Fahrzeugsammlung Toyota Collection und Kantine, das Trainingscenter und das Lager beherbergt, wurde beispielsweise konsequent auf LED umgestellt. Um unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden, gibt es in den Besprechungsräumen zudem Bewegungsmelder. Generell wird das Licht nach Dienstschluss um 20 Uhr komplett gelöscht.

Toyota hat seine 45 besten europäischen Händler, daruner auch drei deutsche Autohäuser, mit dem „Ichiban“-Preis ausgezeichnet.

ampnet – 7. Juni 2019. Toyota hat am Genfer See seine besten europäischen Händler für hervorragenden Kundenservice mit dem „Ichiban“-Preis ausgezeichnet. Der Begriff steht im Japanischen für „Nummer Eins“. Unter den 45 Vertragspartnern waren auch das Autohaus Maurer aus Türkheim, die Autowelt aus Kaiserslautern das Autohaus Szabo aus Wertheim, das bereits zum sechsten Mal den Preis erhielt. Über 2500 europäische Händler hatten bei dem Preis konkurriert. (ampnet/jri)

Toyota Mobility-Loft.

ampnet – 4. Juni 2019. Toyota geht neue Wege in der Kundenansprache. Mit „Strassenland“ hat der Automobilhersteller eine Plattform für die Premiere seiner Roadshow „Toyota Mobility Loft“ gefunden. Am 23. Juni 2019 wird für „Strassenland“ die Nord-Süd-Fahrt in Köln für den Autoverkehr gesperrt und zur Erlebnis-, Ausstellungs- und Informationsplattform für zukunftsgerichtete Mobilitätskonzepte, urbane Kreativität und nachhaltiges Zusammenleben.

Toyota Hilux.

ampnet – 3. Juni 2019. Der japanische Automobilhersteller Toyota baut sein erstes Produktionswerk in Myanmar. Ab 2021 läuft hier der Hilux vom Band. Der südostasiatische Automobilmarkt befindet sich im steten Wachstum, sodass sich die Verkaufszahlen dort innerhalb des letzten Jahres verdoppeln konnten.

Waldwerkstatt im Kölner Waldlabor.

ampnet – 28. Mai 2019. Beim dritten Workshop im Kölner Waldlabor (21. bis 25. Mai) gingen Studierende der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen der Frage nach, wie sich ein städtischer Wald mit den Bedürfnissen seiner Nutzer in Einklang bringen kann.

Toyota.

ampnet – 23. Mai 2019. Toyota forscht am Stromnetz der Zukunft. Gemeinsam mit der Universität Tokio und dem Energie-Start-up Trende führt der japanische Automobilkonzern ab dem 17. Juni umfangreiche Tests im Toyota Higashifuji Technical Center und in dessen Umgebung durch. Haushalte, Unternehmen und elektrifizierte Fahrzeuge, die an das Stromnetz angeschlossen sind, sollen künftig ihre überschüssige Energie problemlos abgeben können.

ampnet – 14. Mai 2019. Die Toyota Kreditbank (TKG) will den markenübergreifenden Vertrieb ihrer Händler mit einem White-Label-Finanzierungsprodukt stärken. Das Label bietet dem Handel die Möglichkeit, Kunden unter eigenem Logo ein Finanzierungs- und Leasingprodukt für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge anzubieten. Die Vertragsabwicklung durch die TKG passiert im Hintergrund. Das Finanzierungsprodukt lässt sich für alle Marken einsetzen.