Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota

Toyota unterstützt die Entwicklung eines Open-Source-Fahrsimulators an der Autonomen Universität Barcelona.

ampnet – 21. Juni 2018. Das Toyota Research Institute (TRI) unterstützt mit 100 000 US-Dollar (ca. 81 000 Euro) die Entwicklung eines Open-Source-Fahrsimulators. Dieser sogenannte CARLA (Car Learning to Act) wird auf der Software-Plattform Github vom Computer Vision Center (CVC) an der Autonomen Universität Barcelona entwickelt und dient dem Test automatisierter Fahrsysteme für den urbanen Raum.

Klaus Kroppa.

ampnet – 18. Juni 2018. Klaus Kroppa (51) ist ab 1. Juli 2018 Marketingdirektor bei Toyota Deutschland. Er übernimmt den Posten von Sevilay Gökkaya, die die Verantwortung für den Bereich Brand and Marketing Communication für Europa in der Zentrale in Brüssel übernehmen wird.

Toyota.

ampnet – 14. Juni 2018. Toyota intensiviert die Partnerschaft mit dem Mobilitätsdienstleister Grab Holdings in Südostasien und investiert eine Milliarde US-Dollar (ca. 850 Millionen Euro) in das Unternehmen. Der Automobilhersteller entsendet einen Manager in das Aufsichtsgremium von Grab und stellt einen Mitarbeiter als Executive Officer.

Brennstoffzellen-Lkw von Toyota.

ampnet – 7. Juni 2018. Toyota und die japanische Handelskette Seven-Eleven starten im nächsten Jahr ein gemeinsames Projekt zur CO2-Reduzierung beim Lieferverkehr und beim Betrieb der Supermärkte. Toyota stellt hierfür ab 2019 unter anderem neu entwickelte Brennstoffzellen-Lkw und Brennstoffzellen-Generatoren zur Verfügung. Ziel: Bis 2030 den Kohlendioxidausstoß über die gesamte Liferkette hinweg gegenüber dem Geschäftsjahr 2013 um 27 Prozent zu senken.

Toyota.

ampnet – 4. Juni 2018. Die Toyota Group will ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken und bündelt dazu einige Kompetenzen, die die Bereiche Elektrifizierung und Automatisierung sowie die Entwicklung des weltweiten Automobilmarktes betreffen. Die Aktivitäten von Toyota und der zur Unternehmenesgruppe gehörenden Firma Denso bei Elektronikkomponenten werden künftig innerhalb von Denso konsolidiert.

Toyota C-HR Hybrid.

ampnet – 31. Mai 2018. Wer alternativ angetriebene Fahrzeuge sucht, ist bei den Toyota-Autohäusern an der richtigen Adresse: Zu diesem Ergebnis kommt der diesjährige „Automobilwoche Award Autohandel“ (AAA) in einem Vergleich von 16 Marken in Deutschland. Die Vertragspartner der japanischen Automobilmarke kennen sich mit Hybrid, Brennstoffzelle und Co. aus, beraten kompetent und helfen bei der Kaufentscheidung, so das Urteil.

Toyota.

ampnet – 26. Mai 2018. Die Toyota Motor Corporation und die Suzuki Motor Corporation planen eine intensivere Zusammenarbeit. Beide Unternehmen wollen über weitere gemeinsame Projekte zur Technologieentwicklung, Fahrzeugproduktion und Markterschließung beraten. Bereits am 6. Februar 2017 hatten sich die beiden japanischen Automobilhersteller auf eine Geschäftspartnerschaft verständigt, die jetzt konkretere Formen annimmt. Toyota und Suzuki wollen sich gegenseitig Fahrzeuge liefern, weitere Projekte angreifen und nun auch bei Produktion und Marktentwicklung zusammenarbeiten.

Geplantes Gebäude von Toyota für die Fertigung von Brennstoffzellen-Stacks.

ampnet – 24. Mai 2018. Toyota will ab 2020 die Großserienproduktion von Brennstoffzellen-Stacks und Wasserstofftanks ausweiten. Das Unternehmen geht von einer Verzehnfachung der Nachfrage nach Brennstoffzellenautos im kommenden Jahrzehnt auf bis zu 30 000 Einheiten aus.

ampnet – 18. Mai 2018. In welchem Zusammenhang stehen Kultur und Natur? Inwieweit verändert sich die Optik des Waldes durch radikale oder kleine Eingriffe? Diesen Fragen geht ein Workshop am Beispiel des Wandelwalds im Kölner Waldlabor vom Dienstag, 22. Mai bis Freitag, 25. Mai 2018, nach. Veranstaltet wird der Workshop vom Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur der Rheinisch-Westfälischen Technischen Universität (RWTH) Aachen.

Toyota.

ampnet – 9. Mai 2018. Toyota Deutschland unterstützt auch in den kommenden drei Jahren den Kölner Eishockey Club (KEC). Die seit 2002 bestehende Partnerschaft mit den „Haien“ wird für drei Spielzeiten bis Ende Juni 2021 verlängert und weist den Autoimporteur weiterhin als Exklusivpartner von Team und Verein aus. Toyota bleibt in der Kölner Lanxess-Arena präsent und ziert mit seinem Logo die Trikots der Spieler und Fans. Bei Heimspielen werden Fahrzeuge der Marke auf der Eisfläche präsentiert. Zudem stellt das Unternehmen Spielern und Offiziellen rund 40 Autos zur Verfügung. (ampnet/jri)

Toyota.

ampnet – 9. Mai 2018. Toyota hat heute die Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr (1. April 2017–31. März 2018) bekanntgegeben. Während der Fahrzeugabsatz mit weltweit 8,964 Millionen Einheiten auf dem Niveau des Vorjahres lag (minus 0,1 Prozent), stieg der Konzernumsatz um 6,5 Prozent auf rund 29,4 Billionen Yen (ca. 225,97 Milliarden Euro). Das Betriebsergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 20,3 Prozent auf 2,40 Billionen Yen (18,46 Milliarden Euro), der Gewinn vor Steuern stieg um 19,5 Prozent auf 2,62 Billionen Yen (20,16 Milliarden Euro). Beim Nettogewinn verzeichnete der japanische Automobilhersteller einen Zuwachs von 36,2 Prozent auf 2,49 Billionen Yen (19,18 Milliarden Euro).

Toyota C-HR 1.8 Hybrid.

ampnet – 3. Mai 2018. Toyota kann im April in Deutschland insgesamt 7913 Neuzulassungen verzeichnen, was einer Steigerung von mehr als 19 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Nach den Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts kletterte der Marktanteil in Deutschland auf 2,5 Prozent. Toyota bleibt damit hierzulande die beliebteste japanische Automobilmarke. Bei den Privatkunden liegt der Marktanteil mit 2,6 Prozent etwas höher. Sie hatten 3081 Fahrzeuge neu zugelassen. 53 Prozent aller Toyota-Käufer entschieden sich für einen Hybrid.

Motor des Toyota Prius III (Schnittmodell).

ampnet – 2. Mai 2018. In der Toyota Collection auf dem Gelände der Deutschlandzentrale der Marke in Köln (Toyota Allee 2) findet am Sonnabend, 5. Mai erstmals ein Hybrid-Thementag statt. Vor 21 Jahren setzte Toyota mit dem Prius den Grundstein für seine Erfolgsgeschichte mit der kombinierten Antriebstechnologie aus Benzin- und Elektromotor. Von 10 bis 14 Uhr sind bei freiem Eintritt mehrere Prius-Modellgenerationen und technische Schnittmodelle zu sehen. Zudem veranstaltet das Forum der „Prius-Freunde“ sein Frühlingstreffen. (ampnet/jri)

Toyota Connected.

ampnet – 26. April 2018. Toyota Connected bekommt einen europäischen Ableger: Das Tochter-Unternehmen des japanischen Autoherstellers entwickelt seit rund zwei Jahren datenbasierte Mobilitätslösungen. Um die Bedürfnisse des europäischen Marktes noch besser zu berücksichtigen, bekommt das Datenunternehmen nun einen europäischen Ableger.

Toyota-Kundenzufriendheitspreis „Ichiban 2018“.

ampnet – 25. April 2018. Drei Toyota-Händler in Deutschland gehören zu den besten Vertriebspartnern der Marke in Europa. Bei der Verleihung des „Ichiban“-Preises in Perthshire in Schottland wurden das Autohaus Rosenheinrich aus Wittenberg, das Autohaus Szabo aus Wertheim und das Autohaus Heisel aus Merzig ausgezeichnet. Bewertet wurden neben der Weiterempfehlungsrate in Verkauf und Service auch die Kundenbindungsrate und die Zielerreichung des Jahresverkaufsplans 2017.

Toyota will zusammen mit den beiden japanischen Unternehmen KDDI und Oyo ein Informationssystem aufbauen, das Behörden im Falle einer Naturkatastrophe unterstützt und dafür Daten aus vernetzten Fahrzeugen beisteuern.

ampnet – 24. April 2018. Toyota will zusammen mit den beiden japanischen Unternehmen KDDI und Oyo ein Informationssystem aufbauen, das die Regierung und lokale Behörden im Falle einer Naturkatastrophe unterstützt. Es nutzt moderne Kommunikations-, Informations- und Vernetzungstechnologien und soll 2019 einsatzbereit sein.

Toyota startet zum „Earth Day“ eine filmische Umweltkampagne.

ampnet – 20. April 2018. Am internationalen „Earth Day“ startet Toyota eine besondere Umweltkampagne. Starfotograf Jim Rakete, Musikpionier und ehemaliger Manager von Nena und den Ärzten, sowie „Fack ju Göhte“-Schauspielerin Jella Haase tauschen sich in einem verfilmten Schriftwechsel darüber aus, wie die Welt generationsübergreifend jeden Tag ein bisschen besser gemacht werden kann.

Toyota.

ampnet – 13. April 2018. Dirk Breuer (55) ist zum Betriebsratsvorsitzenden von Toyota Deutschland gewählt worden. In dieser Funktion ist er von seinen bisherigen Aufgaben freigestellt. Der Kraftfahrzeugmeister war seit 1991 in verschiedenen Positionen innerhalb des Unternehmens tätig, unter anderem als Trainer für den Handel. Seit 2007 war er in der Presseabteilung der Ansprechpartner für die Hybrid- und Brennstoffzellen-Technologie. Den Nachfolger wird Toyota noch bekanntgeben. (ampnet/jri)

Toyota Prius+ als Taxi.

ampnet – 11. April 2018. Toyota ist der erste japanische Importeur, der dem Deutschen Taxi- und Mietwagenverband (BZP) als Fördermitglied beitritt. Der Verein vertritt die Interessen der Branche in Deutschland.

Toyota.

ampnet – 3. April 2018. Toyota startet in Tokio einen neuen Car-Sharing-Dienst und weitet hierfür die Zusammenarbeit mit Park24 aus. Toyota Mobility Service wird hierfür zusätzlich 60 Fahrzeuge vom Typ C-HR einbringen.

Toyota Sora.

ampnet – 3. April 2018. Vom ersten Toyota-Bus „Sora“ mit Brennstoffzellen werden im Ballungsraum Tokio bis zu den Olympischen und Paralympischen Spielen im Jahr 2020 über 100 Exemplare unterwegs sein. Der Name Sora ist eine Abkürzung der vier englischen Worte Sky, Ocean, River und Air, soll den Wasserkreislauf beschreiben und so die Brennstoffzellen-Technologie versinnbildlichen.

Toyota.

ampnet – 3. April 2018. Toyota und Suzuki wollen in Indien zusammenarbeiten und sich dort gegenseitig mit Fahrzeugen beliefern. Toyota soll von Suzuki den Baleno und den Vitara Brezza bekommen und versorgt im Gegenzug den Partner mit dem Corolla. Beide Unternehmen versprechen sich davon eine Belebung des lokalen Automobilmarktes.

Toyota Prius Flex Fuel.

ampnet – 26. März 2018. Im brasilianischen Sao Paulo zeigte Toyota jetzt einen Prototypen auf der Basis des Toyota Prius, bei dem der Verbrennungsmotor des Hybridantriebs nicht nur mit Benzin, sondern zum Beispiel auch mit Ethanol (Alkohol) betrieben werden kann. Zum effizienten Hybridsystem aus Benzin- und Elektromotor kommt so beim neuen Flex Fuel-Hybrid-Antrieb, dass Ethanol zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen werden und eine bessere Kohlendioxidbilanz vorweisen kann.

Der Nürburgring im Original.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 25. März 2018. In der Nähe der japanischen Millionenstadt Nagoya, knapp 400 Kilometer westlich von Tokyo, hat Toyota kürzlich mit dem Bau eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums begonnen. Umgerechnet rund 2,5 Milliarden Euro will sich das Unternehmen die gewaltige Anlage kosten lassen, die auf rund 650 Hektar Platz für elf separate Teststrecken bietet. Eine davon wird Abschnitte eines der berühmtesten Grand Prix-Kurse der Welt kopieren, denn für sie stand der Nürburgring aus der Eifel Pate, wie jetzt die englischsprachige japanische Zeitung „Nikkei Asian Review“ berichtete.

Toyota-Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb.

ampnet – 23. März 2018. Toyota treibt die schadstofffreie Produktion in seinen Werken weiter voran – und setzt dabei verstärkt auf Wasserstoff. In der Fertigungsstätte Motomachi im japanischen Toyota City sind nun neben zwei bereits vorhandenen Fahrzeugen 20 weitere Gabelstapler mit Brennstoffzellenantrieb im Einsatz. Geplant sind bis zum Jahr 2020 insgesamt 180 Stück.

Toyota JPN Taxi.

ampnet – 16. März 2018. Toyota verkürzt die Wartezeiten auf Taxis: Der japanische Automobilkonzern hat gemeinsam mit verschiedenen Partnern eine neue Software entwickelt, die die Nachfrage nach Taxidiensten vorhersagt. Dadurch können Betreiber den Bedarf besser einschätzen und ihre Auslastung verbessern, Kunden finden schneller ein passendes Fahrzeug.

Frank und Carlos Levy bekamen das Top-Job-Siegel vom ehemaligen Bundeswirtschaftsminister n Wolfgang Clement überreicht (von links).

ampnet – 13. März 2018. Das Toyota-Autohaus Levy ist mit dem „Top Job“-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten im Mittelstand ausgezeichnet worden. Der vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität (Zeag) vergebene Preis geht an Unternehmen, die eine positive und zugleich leistungsstarke Arbeitsplatzkultur pflegen.

Mazda und Toyota wollen in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama ein gemeinsames Werk bauen.

ampnet – 9. März 2018. Mazda und Toyota haben wie geplant ein Joint Venture für die gemeinsame Fahrzeugproduktion in den USA gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen Mazda Toyota Manufacturing, U.S.A. (MTMUS) wird ab 2021 in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama bis zu 300 000 Fahrzeuge pro Jahr produzieren. Diese entfallen je zur Hälfte auf ein neues Crossover-Modell von Mazda für den nordamerikanischen Markt und auf den Toyota Corolla.

Toyota unterstützt 25 Athleten der Paralympischen Spiele 2018.

ampnet – 9. März 2018. Bei den heute beginnenden Paralympischen Winterspielen 2018 im koreanischen Pyeongchang (–18. März) unterstützt Toyota ein Team von 25 Athleten aus zwölf Ländern. Dazu zählen auch die Biathletin Andrea Eskau, die bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne trägt, und einige gehandicapte Mitarbeiter des japanischen Automobilherstellers. Eskau fährt mit einem von Toyota gebauten Rennschlitten.

Toyota.

ampnet – 2. März 2018. Toyota gründet in Tokio ein neues Unternehmen. Das Institut „Toyota Research Institute – Advanced Development“ (TRI-AD) soll die Forschung beim autonomen Fahren beschleunigen. Ziel ist die Entwicklung vollintegrierter serienreifer Software für das automatisierte Fahren.

Elektromotor des Toyota Prius.

ampnet – 21. Februar 2018. Toyota hat den weltweit ersten hitzebeständigen Magneten entwickelt, der mit weniger Seltenen Erden auskommt. Der von Toyota neu entwickelte Magnet benötigt weder Terbium (Tb) noch Dysprosium (Dy) – zwei Metalle, die begrenzt verfügbar, teuer und in geopolitisch risikoreichen Regionen zu finden sind. Auch der Bedarf von Neodym (Nd) konnte um bis zu 50 Prozent gesenkt werden, indem ein Teil durch Lanthan (La) und Cer (Ce) ersetzt wurde, zwei kostengünstigere Seltene Erden.

Toyota JPN Taxi.

ampnet – 15. Februar 2018. Toyota will in Japan das Taxigewerbe stärken und entwickelt künftig gemeinsam mit der Japan Taxi Company verschiedene Dienstleistungen für Betriebe, um deren Effizienz zu steigern. Hierfür soll die Toyota Mobility Services Platform, die derzeit als umfassende Plattform für Funktionen wie Mobilitätsmanagement, -nutzung und -analyse aufgebaut wird, mit der integrierten Software-Hardware-Plattform von JapanTaxi vernetzt werden. Das Ziel ist ein besseres Nutzererlebnis und die zunehmende Digitalisierung von Taxiunternehmen.

Toyota-Autoversicherung.

ampnet – 7. Februar 2018. Toyota meldet für die hauseigene Kfz-Versicherung einen erfolgreichen Start ins Jahr. Im Januar wurden 1200 Verträge mehr abgeschlossen als im Vorjahresmonat. Dies bedeutet eine Zunahme von 43 Prozent auf rund 4000 Policen allein im vergangenen Monat.

Toyota.

ampnet – 6. Februar 2018. Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute die Finanzergebnisse für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018 (1. April 2017 – 31. März 2018) bekanntgegeben. Der weltweite Fahrzeugabsatz des japanischen Automobilherstellers ist von April bis Dezember 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 34 893 Einheiten bzw. 0,5 Prozent auf 6,68 Millionen Einheiten gestiegen. Der Konzernumsatz ist dabei um 8,1 Prozent auf 21,80 Billionen Yen (ca. 168,97 Milliarden Euro) gewachsen. Dabei verbuchte das Unternehmen einen um 40,5 Prozent auf 2,01 Billionen Yen (15,61 Milliarden Euro) gestiegenen Nettogewinn. Der Gewinn vor Steuern nahm um 13,6 Prozent auf 2,00 Billionen Yen (15,53 Milliarden Euro) zu.

Toyota lädt zum Händlerfest „Volle Hütte“ ein.

ampnet – 4. Februar 2018. Einmal im Jahr feiert Toyota „Volle Hütte“. Das Händlerfest für die ganze Familie präsentiert die limitierten Sondermodelle „Team Deutschland“ mit Preisvorteilen von bis zu 6150 Euro (inklusive Hybridprämie) zum Beispiel für den Auris Hybrid. Anlass für die Edition, die sich auf fast alle Baureihen erstreckt, sind die Olympischen Winterspieler, an denen auch Toyota-Markenbotschafter und Eishockeystar Moritz Müller teilnimmt. Der Importeur unterstützt seine Heimmannschaft Kölner Haie seit 15 Jahren.

Toyota-Werk Valenciennes.

ampnet – 23. Januar 2018. Zur Vorbereitung auf die neue globale Plattform TNGA investiert Toyota weitere 300 Millionen Euro in sein französisches Werk in Valenciennes. Künftig wird der Großteil aller globalen Modelle auf dieser Plattform aufbauen. Bereits jetzt basieren der neue Prius und der Crossover C-HR auf TNGA.

Toyota Hybrid.

ampnet – 11. Januar 2018. Toyota hat seinen europaweiten Absatz im vergangenen Jahr deutlich gesteigert: Der japanische Automobilkonzern verkaufte 2017 mehr als eine Million Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus in Europa. Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Marktanteil der Gruppe kletterte auf 4,8 Prozent.

Mazda und Toyota wollen in Huntsville im US-Bundesstaat Alabama ein gemeinsames Werk bauen.

ampnet – 11. Januar 2018. Mazda und Toyota werden ein gemeinsames Werk in den USA bauen. Es soll in Huntsville im Bundesstaat Alabama entstehen und eine Jahreskapazität von 300 000 Autos haben. Beide Partner erhalten jeweils eine Produktionslinie. Mazda wird dort ein neues für die USA geplantes Crossovermodell fertigen und Toyota den Corolla bauen.

RAV4-Produktion im Toyota-Werk St. Petersburg.

ampnet – 20. Dezember 2017. Toyota geht für das kommende Jahr von einer weiteren Absatzsteigerung aus. Gegenüber diesem Jahr rechnet das Unternehmen mit einem leichten Zuwachs von einem Prozent auf 10,495 Millionen Fahrzeuge. Darin eingeschlossen sind sowohl die Marken Toyota und Lexus als auch die Tochtergesellschaften Daihatsu und Hino. Während der Absatz auf dem Heimatmarkt voraussichtlich um fünf Prozent auf 2,225 Millionen Einheiten sinkt, steigen die Verkaufszahlen außerhalb Japans um drei Prozent nach Konzernschätzungen auf rund 8,27 Millionen Fahrzeuge.

Toyota Mirai und auf Wasserstoffantrieb umgerüsteter Kenworth Glider im Hafen von Long Beach.

ampnet – 20. Dezember 2017. Toyota baut das weltweit erste Brennstoffzellenkraftwerk zur Stromerzeugung im Megawattbereich. Die „Tri-Gen“ genannte Anlage im Hafen von Long Beach im US-Bundestaat Kalifornien produziert nicht nur Elektrizität, sondern auch Wasser und Wasserstoff aus Bioabfällen und wird eine der größten Wasserstofftankstellen beherbergen.

Die Toyota-Stiftung fördert die Kölner Jugendfarm Wilhelmshof (v.l.): Toyota-Pressechef Thomas Schalberger und Wilhelmhof-Geschäftsführer Senel Furtana.

ampnet – 15. Dezember 2017. Der Stiftungsrat der Toyota Deutschland Stiftung hat die Stiftungsprojekte 2017 ausgewählt. Insgesamt 8600 Euro gehen diesmal an zwei Einrichtungen aus Köln.

Toyota-Präsident Akio Toyoda (l.) und Panasonic-Chef Kazuhiro Tsuga haben die Prüfung einer Zusammenarbeit im Batteriegschäft für Elektroautos vereinbart.

ampnet – 15. Dezember 2017. Toyota will künftig noch enger mit Panasonic zusammenarbeiten: Beide japanischen Unternehmen prüfen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung von Batterien für Elektroautos. Ziel sind weitere Verbesserungen bei Leistung, Preis und Sicherheit der Akkus sowie die Sicherstellung einer zuverlässigen Lieferkette.

Alain Uyttenhoven.

ampnet – 28. November 2017. Alain Uyttenhoven (56) übernimmt zum neuen Jahr den Vorsitz der Geschäftsführung von Toyota Deutschland und wird auch Präsident des Importeurs in Köln. Er löst Tom Fux (43) ab, der planmäßig zum 1. Januar 2018 neue Aufgaben bei Toyota Motor Europe (TME) übernehmen wird.

Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands.

ampnet – 23. November 2017. Die Toyota Deutschland GmbH präsentiert zum ersten Mal den Ehrenpreis des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Die Auszeichnung wird im Rahmen der Ehrung der Behindertensportler des Jahres am Sonnabend, 25. November 2017, in Köln verliehen und geht in diesem Jahr an den Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt.

Timothy Shriver, Chairman Special Olympics, und Toyota-Präsident Akio Toyoda unterzeichnen die neue Partnerschaft.

ampnet – 17. November 2017. Nach dem der Autohersteller seit vergangenem Jahr bereits nationaler Partner in Japan ist, fördert Toyota die Special Olympics künftig weltweit. Eine entsprechende Partnerschaft wurde jetzt in Tokio unterzeichnet. Die Special Olympics vereinen Menschen mit und ohne geistige Behinderung, um Diskriminierung zu bekämpfen und die Inklusion zu fördern. Das ganze Jahr über veranstaltet die Bewegung Trainings und Wettbewerbe in zahlreichen olympischen Sportarten für Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung.

Toyota.

ampnet – 7. November 2017. Toyota hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2018 (1.4.2017–31.3.2018) seinen Absatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 25 898 Einheiten bzw. 0,6 Prozent auf 4,39 Millionen Einheiten gesteigert. Dabei verbuchte das Unternehmen von April bis September beim Nettogewinn ein kräftiges Plus von 13,2 Prozent auf 1,07 Billionen Yen (8,5 Milliarden Euro).

Die technischen Komponenten des Toyota Mirai.

ampnet – 6. November 2017. Toyota ist Sponsor einer Ausstellung mit dem Titel „Wasserstoff – der unbegrenzte Energieträger“, die vom 7. November bis 3. Dezember 2017 im Deutschen Museum Bonn stattfindet. Sie ist offizieller Teil des Rahmenprogramms der 23. UN-Klimakonferenz in der Stadt, bei der auch zwei wasserstoffbetriebene Toyota Mirai als Shuttle-Fahrzeuge eingesetzt werden.

Toyota.

ampnet – 2. November 2017. Toyota hat die beste markengebundene Kfz-Versicherung. Bereits zum siebten Mal ging das Unternehmen beim Versicherungsmonitor des Fachmagazins „Autohaus“ als Gesamtsieger unter den Herstellerversicherungen hervor. Mit Bestnoten bei 28 von insgesamt 30 Einzelkriterien und einer Gesamtnote von 1,61 setzte sich der Toyota-Versicherungsdienst erneut klar ab. (ampnet/jri)

Toyota hat für Paralympics-Sportlerin Andrea Eskau einen Rennschlitten gebaut.

ampnet – 29. Oktober 2017. Auf ihrem Weg zur siebten Goldmedaille vertraut Andrea Eskau erneut auf Toyota: Die querschnittsgelähmte Sportlerin nimmt an den Paralympischen Spielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang mit einem neu konzipierten Ski-Schlitten teil, den die Toyota Motorsport GmbH (TMG) in Köln entwickelt hat.

Toyota Fine-Comfort Ride.

ampnet – 18. Oktober 2017. Toyota präsentiert auf der diesjährigen Tokyo Motor Show (25.10. bis 5.11.2017) die Brennstoffzellen-Studie Fine-Comfort Ride. Sie soll eine neue Generation von Luxuslimousinen verkörpern. Die Reichweite des Fahrzeugs liegt bei annähernd 1000 Kilometern (Japanischer JC08 Testzyklus).