Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota

Toyota.

ampnet – 14. Oktober 2020. Zusammen mit mehreren Unternehmen gründet Toyota die "Japan Hydrogen Association" (JH2A). Ziel ist der Aufbau einer wasserstoffbasierten Gesellschaft.

Toyota.

ampnet – 14. Oktober 2020. Toyota konnte auch im Coronajahr stabil bestehen. Während der Gesamtmarkt einbrach, steigerten die Japaner ihren Marktanteil und sind zuversichtlich für 2021.

Hino XL Class 8 Fuel Cell Electric Truck.

ampnet – 6. Oktober 2020. Die beiden Partner stellen nach ihrer Ankündigung eines 25-Tonnen-Lkw für den japanischen Markt nun auch einen Brennstoffzellen-Truck für die USA in Aussicht.

JR East FV-E991 Hybari.

ampnet – 6. Oktober 2020. Die Partner bringen ihre Stärken in das Projekt ein: JR East stellt den Zug, Toyota die Brennstoffzellentechnologie und Hitachi das Hybridsystem.

Wasserstoffbetriebener Generator GEH2.

ampnet – 22. September 2020. Mit der Brennstoffzellentechnik aus dem Mirai lässt sich auch unterwegs Strom für Veranstaltungen erzeugen. Energy Observer Developments nutzt die Technik.

ampnet – 17. September 2020. Das Team Toyota Gazoo Racing hat sich für ein digitales Erlebnis des Langstrecken-Klassikers mit dem ausrichtenden Automobile Club de l'Ouest zusammengetan.

Brennstoffzellen-Versorgungstruck von Denyo und Toyota.

ampnet – 17. September 2020. Ein zusammen mit Denyo entwickeltes Brennstoffzellen-Fahrzeug soll als mobiler Generator - zum Beispiel für Außenveranstaltungen - nutzbar sein.

Landrat Wolfgang Spelthahn, Key-Account-Manager Frank Still und der Jülicher Bürgermeister Axel Fuchs bei der Übergabe des Toyota Mirai. (von links)

ampnet – 10. September 2020. In Köln wurde von Toyota ein Mirai an Axel Fuchs übergeben. Der Bürgermeister der Stadt Jülich im Kreis Düren fährt ab sofort lokal emissionsfrei.

Toyota.

ampnet – 10. September 2020. Der neu geschaffene Fonds Woven Capital soll genutzt werden, um in vielversprechende Tech-Startups und Kleinunternehmen zu investieren.

Toyota.

ampnet – 9. September 2020. Der japanische Automobilkonzern beteiligt sich mit seinem Forschungsinstitut Tri-Ad an der Plattform Smart-City X. Sie trägt Ergebnisse aus aller Welt zusammen.

Jaxa-Mondfahrzeug von Toyota.

ampnet – 3. September 2020. Mit der Anlehnung an den Geländewagen-Klassiker Land Cruiser will Toyota die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Mondrovers mit Brennstoffzelle unterstreichen.

Banner der Special Olympics mit Toyota als Sponsor.

ampnet – 2. September 2020. Durch die Partnerschaft mit Special Olympics Deutschland beteiligt sich Toyota an der Sportförderung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Brennstoffzellenbus Moving e lädt Energiespeicher.

ampnet – 1. September 2020. Der von Honda und Toyota entwickelte "Moving e" kann tragbare Batterien über eine an der Rückseite integrierte Ladestation mit Energie versorgen.

Frank Still, Toyota Deutschland übergibt drei Toyota Mirai an Dirk Breuer, Bürgermeister Stadt Hürth (von links).

ampnet – 25. August 2020. Die Stadt im Rhein-Erft-Kreis ist bereits seit 2011 mit Brennstoffzellen unterwegs und kann den Toyota Mirai mit abfallendem Wasserstoff betanken.

ampnet – 31. Juli 2020. Die japanische Automobilmarke ist nicht nur Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele. Sie unterstützt seit einem Jahr auch die deutschen Aktiven.

Woven-City.

ampnet – 29. Juli 2020. Der japanische Automobilhersteller bündelt künftig die Arbeit seines Forschungsinstituts TRI-AD in der zweigeteilten "Woven Planet Holdings".

Toyota Hybrid.

ampnet – 23. Juli 2020. Mit der Übergabe eines Corolla GR Sport hat Toyota in Europa das dreimillionste Hybridfahrzeug an Kunden übergeben. Weltweit sind es über 15 Millionen.

ampnet – 20. Juli 2020. Zweidimensionales und einfarbiges Logo für alle Kommunikationskanäle. Nur die Autos behalten die alte Bildmarke.

Produktion des Toyota Yaris im Werk Valenciennes.

ampnet – 7. Juli 2020. Für die Umstellung der Produktion auf die TNGA-Plattform investierte das Unternehmen 300 Millionen Euro in das Werk Valenciennes. Mehr feste Arbeitsplätze.

Mit dem „Ichiban“ ausgezeichnet: Ralf Leifkes vom Autohaus Rietmann & Leifkes Coesfeld mit Ira Masuhr von der Toyota-Abteilung Customer Experience & Network Quality.

ampnet – 6. Juli 2020. Mit dem „Ichiban“-Award ehrt die Marke die Betriebe, die eine besonders hohe Kundenzufriedenheit vorweisen können. Ein Autohaus ist zum zweiten Mal dabei.

Im Toyota-Dress: Rollstuhlbasketballer der Köln 99ers.

ampnet – 4. Juli 2020. Der deutsche Importeur unterstützt auch in den kommenden drei Spielzeiten den größten Rollstuhlbasketball-Verein. Drei Proace Verso mit Handgas-Umbau.

Wasserstoff-Einsatz bei Toyota: Rover mit Brennstoffzellen.
Von Walther Wuttke

ampnet – 2. Juli 2020. Wasserstoff wird aber zunächst die Straßen erobern. Der japanische Hersteller arbeitet an Elektroantrieben für Fahrzeuge – vom Pkw, über den Bus bis zum Truck.

Internetportal Toyota inside.

ampnet – 25. Juni 2020. In fünf Themenbereichen können die Nutzer in die Welt des Konzerns eintauchen. Es gibt Fahrberichte, Interviews, Technikerläuterungen und Historisches.

Virtuelle Crashtest-Dummys von Toyota.

ampnet – 16. Juni 2020. Die von Toyota entwickelten Simulationen können ab Januar 2021 frei genutzt und von den Nutzern auch verbessert werden.

Brennstoffzellengenerator von Toyota.

ampnet – 15. Juni 2020. Testlauf der neuen und verbesserten Version bei einem Chemieunternehmen. Komponenten aus dem Mirai sollen die Kosten senken.

Kundenportal der Toyota-Versicherung.

ampnet – 5. Juni 2020. Das neue Kundenportal soll auch den Händlern die Arbeit erleichtern. Wartezeiten und Rückfragen werden minimiert.

Toyota Sora.

ampnet – 5. Juni 2020. Der japanische Automobilhersteller beteiligt sich mit 65 Prozent an einem Joint Venture. In den USA wird die Technologie bereits mit Kenworth-Trucks erprobt.

Produktion des „Dynamic Force“-Dreizylinders im polnischen Toyota-Motorenwerk.

ampnet – 4. Juni 2020. Der Benziner ist ein Ableger des 2,0-Liter-Motors und primär für den Yaris gedacht. Er soll mehr leisten und weniger verbrauchen.

Toyota-Europazentrale in Brüssel.

ampnet – 21. Mai 2020. In der Europazentrale in Brüssel wurde ein Windrad aufgestellt. Das After-Sales-Zentrum bekam 1400 Photovoltaikmodule aufs Dach.

Toyota.

ampnet – 12. Mai 2020. Der japanische Konzern legte heute sein Jahresergebnis vor. Trotz Einflüssen durch Corona in den Monaten Februar und März, steht Toyota gut da.

Produktion des Toyota C-HR in der Türkei (Archivbild).

ampnet – 8. Mai 2020. Nach dem Wiederanlaufen der Produktion in Frankreich und in Polen sind nun die Türkei und in Wales an der Reihe. Weitere Standorte sollen bald folgen.

Kinto-One-Logo.

ampnet – 5. Mai 2020. Der Mobilitätsservice "Kinto-One" kombiniert Leasing für einen Zeitraum von zwölf bis 48 Monaten mit individuellen Servicebausteinen als Komplettangebot.

Toyota Celica Turbo 4WD WRC (1993).

ampnet – 3. Mai 2020. Mit RAV4 und Prius legte die Marke die Grundsteine für das SUV-Segement und Hybridfahrzeuge. Der erste Lexus erinnerte stark an ein anderes Auto.

Toyota.

ampnet – 30. April 2020. Die "Auto Bild" präparierte sieben Toyota Aygo und ließ sie an Service-Standorten checken. Die Werkstätten der japanischen Marke fanden 90 Prozent der Fehler.

Toyota-Aboservice Kinto Flex.

ampnet – 27. April 2020. Los geht es mit einem Auto-Abonnement mit bis zu zwei Jahren Laufzeit. Das Angebot soll um weitere Dienste wie Car-Sharing und Ride-Hailing ausgebaut werden.

Toyota Gazoo Racing Europe.

ampnet – 20. April 2020. Mit der Umbenennung der in Köln beheimateten Abteilung soll stärker auf die internationale Ausrichtung hingewiesen werden. Mehr GR-Modelle für die Straße.

Toyota Corolla 1200 (1971).

ampnet – 19. April 2020. 1970 wurde die „Deutsche Toyota-Vertrieb GmbH & Co. KG“ ins Kölner Handelsregister eingetragen. Das erste Auto wurde im Februar 1971 verkauft.

Getriebe-Produktion im polnischen Toyota-Werk Jelcz-Laskowice.

ampnet – 16. April 2020. In Frankreich wird mit reduziertem Volumen die Produktion des Kleinwagens wieder aufgenommen. Die Getriebe- und Motorenwerke in Polen folgen einen Tag später.

Die Sportler des inklusiven „Team Toyota“ sind Paten der Crowdfunding-Kampagne.

ampnet – 16. April 2020. Der deutsche Importeur erhöht die Summe zur Unterstützung von Crowdfunding-Projekten. Für zwei Monate werden jeweils 50.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Toyota.

ampnet – 9. April 2020. Mit den Fahrzeugen unterstützt Toyota lokale Händler, die bei der Plattform Localoo angemeldet sind. Dadurch ist es möglich, einen Lieferservice anzubieten.

Toyota entwickelt Aluminiumguss-Technologie für Zylinderköpfe.

ampnet – 6. April 2020. Toyota entwickelt Verfahren für den Guss von Aluminium-Zylinderköpfen für effizientere Triebwerke.

Bernhard Cziesla.

ampnet – 3. April 2020. Bernhard Cziesla wechselt dafür von der Toyota Kreditbank zur Leasing-Gesellschaft.

Daniel Avramovic.

ampnet – 3. April 2020. Daniel Avramovic ist seit dem 1. April General Manager Toyota Geschäftskunden.

Toyota MR2 WRC (222D).

ampnet – 25. März 2020. 1985 sattelte man bei Toyota Motorsport (TMG) den MR2 mit 600 Pferdchen, um in der Gruppe S den Ton anzugeben. Doch dazu kam es nie.

Toyota-Chef Akio Toyoda und NTT-Präsident Jun Sawada geben ihre künftige Allianz bekannt.

ampnet – 24. März 2020. Das gemeinsame Engament bei der Fahrzeugvernetzung soll nun auf smarte Städte ausgedehnt werden. Beide Unternehmen übernehmen gegenseitig Aktien.

Hino Profia Heavy-Duty-Fuel-Cell-Truck.

ampnet – 23. März 2020. Der 25-Tonner ist mit der nächsten Generation der Brennstoffzellentechnologie für die Wasserstoff-Limousine Toyota Mirai ausgerüstet.

Firmensitz von Toyota Deutschland in Köln.

ampnet – 19. März 2020. Kundenanliegen werden per Telefon und über das Internet bearbeitet. Die Werkstätten sind so weit wie möglich geöffnet.

Toyota.

ampnet – 18. März 2020. Der Importeur und seine Organisationen wollen den Vertriebspartnern bei der Überbrückung der Corona-Krise helfen.

Toyota.

ampnet – 18. März 2020. Toyota hat sich dazu entschlossen, die Produktion in den meisten europäischen Werken schrittweise ab dem 18. März zu unterbrechen.

Dynamische HD-Karte von Tri-Ad.

ampnet – 18. März 2020. Das Toyota Research Institute will ab April gemeinsam mit der Dynamic Map Platform hochauflösende Karten durch Kamerabilder effizienter aktualisieren.