Logo Auto-Medienportal.Net

FCA

Carlo Saracco.

ampnet – 30. Juni 2020. Nach Niccolò Biagioli übernimmt der 57-Jährige die Lieferketten- und Verkaufsplanung von FCA in Deutschland. Er verfügt über zwei Jahrzehnte Konzernerfahrung.

Ladeservicer "My Easy Charge" von FCA.

ampnet – 23. Juni 2020. "My Easy Charge", ein Service für Fahrer von Elektrofahrzeugen, bietet Zugang zu gut 130.000 Ladestationen in 21 europäischen Ländern.

Fiat 500 BEV.

ampnet – 18. Juni 2020. Mit der Wohltätigkeitsinitiative "Start Again" möchte der italienische Automobilkonzern gemeinsam mit "Save the Children" benachteiligten Kindern helfen.

Werkstatt von FCA Heritage im Turiner Werk Mirafiori.

ampnet – 26. Mai 2020. Die Oldtimersparte von FCA kümmert sich ab sofort wieder um die Sammlung und die beauftragte Restauration von Klassikern des Konzerns.

Vehicle-to-Grid-Projekt mit Engie EPS im Turiner Werk Mirafiori.

ampnet – 26. Mai 2020. Mit einem Vehicle-to-Grid-Pilotprojekt besiegeln FCA und Engie EPS ihre Zusammenarbeit. Das System soll das größte weltweit werden.

Youtube-Videoserie „FCA What’s Behind“.

ampnet – 30. April 2020. Die erste Folge der Forstzung auf Youtube dreht sich um die Geschichte und den aktuellen Stand der Motorenentwicklung bei Fiat.

ampnet – 18. April 2020. Fiat Chrysler Automobiles (FCA): Seit 2010 rund 40 Prozent Wasser, 27 Prozent CO2 und 64 Prozent weniger Müll pro produziertem Auto.

Fiat Panda Hybrid und 500 Hybrid.

ampnet – 15. April 2020. Mit digitalen Showrooms will die Deutschlandvertretung des italienischen Automobilkonzerns Kunden die Modellpalette nahe bringen.

Youtube-Videoserie „FCA What’s Behind“.

ampnet – 13. März 2020. Nach dem Auftakt im vergangenen Jahr wird die Reihe „FCA What’s Behind“ fortgesetzt. Videos geben Einblicke in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit.

Jeep Renegade 4xe an einer Easy Wallbox von Fiat Chrysler.

ampnet – 12. März 2020. Das Unternehmen baut sein Engagement in der Elektromobilität aus. Gemeinsam mit Engie Eps als Partner werden verschiedene Projekte realsiert.

Produktion des Jeep Renegade im italienischen FCA-Werk Melfi.

ampnet – 11. März 2020. Der Automobilkonzern will weiteren Corona-Ansteckungen durch Werksschließungen vorbeugen. Aktuell wurde die Produktionsrate gesenkt.

FCA-Werk Mirafiori in Turin.

ampnet – 18. Februar 2020. FCA baut das Traditionswerk in Turin zu seinem Exzellenzzentrum für Elektroantriebe und nachhaltige Energieversorgung um.

Harald Koch.

ampnet – 28. Januar 2020. Der 52-Jährige übernimmt die Aufgabe von Daniel Schnell. Er verfügt über vielfältige Erfahrung im Unternehmen und war für verschiedene Konzernmarken tätig.

Ladesystem-Wettbewerb von FCA und der Polytechnischen Hochschule Turin im „Contamination Lab & Innovation Kitchen“ (CLIK) der Universität.

ampnet – 20. Januar 2020. Der Automobilkonzern hat gemeinsam mit der Polytechnischen Hochschule in Turin einen Wettbewerb zur Optimierung von Ladesystemen ausgerichtet.

Stand von Jeep auf der CES 2020 (Computergrafik).

ampnet – 5. Januar 2020. Längst haben Autohersteller die Elektronikschau in den USA für sich entdeckt. So feiern dort Plug-in-Hybride von Jeep und eine Studie von Chrysler Premiere.

Carlos Tavares.

ampnet – 18. Dezember 2019. Peugeot und Fiat Chrysler haben sich auf eine 50 Milliarden Dollar schwere Fusion geeinigt. Der neue Konzern wird weltweit auf Platz Vier rangieren.

Harald Wester.

ampnet – 16. Dezember 2019. Fiat Chrysler Automobiles will weniger Entwicklungszeit und mehr Innovation. Fokus auf E-Antrieb, Autonomes Fahren und Konnektivität.

Niccolò Biagioli.

ampnet – 11. Dezember 2019. Niccolò Biagioli ist ab sofort Brand Country Manager für Alfa Romeo und Jeep in Deutschland. Der 45-jährige Italiener spricht fließend Deutsch.

Visionäre Tage: Hackathon-Tag im FCA Heritage Hub.

ampnet – 4. Dezember 2019. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) war Gastgeber des „e-Mobility Hack Day" im Turiner Oldtimer-Zentrum des Unternehmens.

Im FCA-Werk Tichy wird das zwölfmillionste Fahrzeug, ein Fiat 500, gefeiert.

ampnet – 19. November 2019. Im polnischen Werk werden Autos der Marken Fiat, Abarth und Lancia gebaut. Im vergangenen Jahr waren es über 259 000 Einheiten.

Die „Grande Torino“ transportiert Fahrzeugen von Fiat Chrysler nach Amerika.

ampnet – 12. November 2019. Seit 50 Jahren befördert die Grimaldi Group Fahrzeuge von Fiat auf dem Wasser. Die Jungfernfahrt des neuen Autofrachters führt nach Amerika.

FCA Logo.

ampnet – 31. Oktober 2019. Nur einen Tag nach dem Bekanntwerden von Gesprächen kündigten beide Autokonzerne an, sich zu verbünden.

FCA Logo.

ampnet – 30. Oktober 2019. Der italienisch-amerikanische Automobilbauer denkt über eine Fusion nach. Ein Versuch, mit Renault eine Partnerschaft zu bilden, war vor Kurzem gescheitert.

80 Jahre Fiat-Werk Mirafiori in Turin.

ampnet – 23. Oktober 2019. Der Konzern FCA wird in Turin zukünftig Batterien montieren. Kollaborative Roboter und geschulte Mitarbeiter werden die Akkumulatoren montieren.

FCA Logo.

ampnet – 15. Oktober 2019. Der Autokonzern unterstützt die Feierlichkeiten in Matera. In der Region liegen die berühmten Höhlenwohnungen und das FCA-Werk Melfi.

Maria Grazia Davino.

ampnet – 9. Oktober 2019. Maria Grazia Davino (41) ist zusammen mit einem Kollegen in einem Alfa Romeo schwer verunglückt. Vertriebsleiter Danio Carboni (31) überlebte den Unfall nicht.

FCA Logo.

ampnet – 9. September 2019. In 28 Länder in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika wird Transatel als Provider die Kapazitäten zunächst im 4G-Netz anbieten.

FCA-Windkanal.

ampnet – 8. September 2019. Fiat Chrysler Automobiles unterhält in der Nähe von Turin den einzigen Windkanal für Original-Fahrzeuge außerhalb des Motorsports

Günay Kircaoglu.

ampnet – 3. September 2019. Bei FCA übernimmt der 52-jährige Frankfurter die Geschäftsführung des FCA Motor Village von Vorgänger Marcus Hungerkamp.

Federico Berra.

ampnet – 25. Juli 2019. Federico Berra (42) ist neuer Country Manager der FCA-Bank Deutschland. Der studierte Betriebswirt mit zusätzlichem Diplom in Financial Risk Management begann seine Karriere im Fiat-Chrysler-Konzern 2004 als Finanzanalyst bei FIDIS Retail, einem Unternehmen innerhalb der FCA-Bank-Gruppe mit Sitz in Turin.

Jan Monchaux.

ampnet – 18. Juli 2019. Jan Monchaux (51) ist ab August der neue technische Direktor von Sauber Motorsport. Der bisherige Leiter der Aerodynamik, der auch für das Formel-1-Team Alfa Romeo Racing verantwortlich ist, folgt auf Simone Resta. Resta wird das Team zum Ende dieses Monats verlassen. Jan Monchaux ist Absolvent des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik des Imperial College London. Unter anderem bei Audi, Ferrari und Toyota war er seit 2002 für die Aerodynamik verantwortlich. (ampnet/deg)

ZF-Automatikgetriebe 8HP.

ampnet – 3. Juli 2019. Von BMW hatte ZF erst vor drei Monaten für das neue Acht-Gang-Automatikgetriebe 8HP den größten Lieferauftrag in der Konzerngeschichte erhalten. Nun folgte mit Fiat Chrysler Automobiles ein weiterer Großabnehmer. Der Technologiekonzern aus Friedrichshafen wurde von FSC als weltweiter Lieferant von Pkw-Automatgetrieben für Fahrzeuge mit Heck- und Allradantrieb in der Front-Längs-Antriebskonfiguration ausgewählt. ZF wird dann die neueste Variante des Automaten liefern. Es handelt sich um den zweitgrößten Volumenauftrag für Pkw-Getriebe von ZF.

Lee Iacocca.

ampnet – 3. Juli 2019. Lee Iacocca (94), richtungweisender Automobilmanager in den USA, verstarb am 2. Juli 2019 an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung. Das teilte jetzt Fiat Chrysler Automobiles (FCA) mit, dessen Chrysler-Part die letzte operative Aufgabe von Iacocca darstellte.

FCA Logo.

ampnet – 25. Juni 2019. FCA hat mit der IMG ein Abkommen getroffen, dass die weltweite Lizenzierung der Marken Fiat, Fiat 500, Fiat Professional, Alfa Romeo, Lancia und Abarth umfasst. Die International Management Group repräsentiert nun alle Marken von Fiat Chrysler Automobiles (FCA). Für die amerikanischen Marken der Gruppe – Jeep, RAM, Dodge und Chrysler – war IMG bereits bisher schon als Lizenzagentur zuständig.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 7. Juni 2019. Aus der Fusion von Fiat Chrysler und Renault zu einem der größten Autokonzerne der Welt wird offensichtlich nichts. Die französische Regierung, die zu 15 Prozent an Renault beteiligt ist, hatte um mehr Bedenkzeit gebeten, heißt es in Medienberichten. Fiat Chrysler soll daraufhin sein Angebot zurückgezogen haben, das zuvor durchaus auf Gegenliebe gestoßen war. (ampnet/jri)

Rebecca Reinermann.

ampnet – 28. Mai 2019. Mit sofortiger Wirkung ist Rebecca Reinermann (39) Direktorin Kundenerfahrung und kaufmännische Lehre bei FCA Germany in Frankfurt. Rebecca Reinermann berichtet in ihrer neuen Funktion an Maria Grazia Davino, Vorstandsvorsitzende von FCA Germany. Sie folgt auf Maren Dragon, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Rebecca Reinermann, zuletzt Marketingdirektorin für Alfa Romeo und Jeep, wird zudem Projektverantwortung innerhalb der Direktion Netzwerkentwicklung übernehmen.

FCA Logo.

ampnet – 27. Mai 2019. Fiat Chrysler hat Renault eine Fusion vorgeschlagen. Die Fiat Chrysler Automobiles (FCA) teilte gestern mit, man haben dem französischen Konzern Renault den „Vorschlag eines Zusammenschlusses zu gleichen Teilen“ unterbreitet. Es habe bereits Gespräche zwischen beiden Unternehmen gegeben, um Produkte und Regionen für eine Zusammenarbeit zu identifizieren. Renault erklärte, der Verwaltungsrat werde heute zusammenkommen, um das Angebot zu prüfen. Die Aktien beider Unternehmen gewannen stark an Wert.

FCA Logo.

ampnet – 2. Mai 2019. Fiat Chrysler nutzt ab der zweiten Jahreshälfte für sein Infotainmentsystem Uconnect schrittweise die neue cloud-basierte Plattform Ignite der Samsung-Tochter Harman. Das System unterstützt Fahrzeugeigentümer auf Knopfdruck noch besser und schneller dabei, Inspektionstermine zu beachten und Tankstellen beziehungsweise Ladestationen zu lokalisieren. Es verarbeitet darüber hinaus Verkehrsmeldungen und Restaurant-Tipps. Harman Ignite ermöglicht es außerdem, die Software des Fahrzeugs im so genannten Over-the-Air-Verfahren (OTA) mobil mit Updates zu versorgen, um das Fahrzeug und die Applikationen des bordeigenen Systems stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

Fiat 500 von ENI Enjoy testen den Kraftstoff A20.

ampnet – 11. April 2019. Der neue von FCA und ENI entwickelte Kraftstoff A20 wurde bis vor wenigen Wochen in fünf Fiat 500 aus der Flotte des Carsharing-Dienstes ENI Enjoy in Mailand getestet. Innerhalb von 13 Monaten wurden die Fahrzeuge zusammen rund 9000 Mal ausgeliehen und legten etwa 50 000 Kilometer zurück. Aufgrund der höheren Oktanzahl des neuen Kraftstoffs waren die Fiat 500 leistungsfähiger, erzeugten aber gleichzeitig weniger Emissionen.

Roberto Debortoli.

ampnet – 1. April 2019. Roberto Debortoli (50) übernimmt im Rahmen einer geänderten Sales- und Marketing-Struktur bei Fiat Chrysler Automobiles in Deutschland die Position des Brand Country Managers für Fiat und Abarth sowie zusätzlich die Funktion des Sales Managers der beiden Marken. Marketingmanagerin wird Magdalena Jablonska.

Carlos Tavares.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. März 2019. So schnell können sich die Zeiten ändern. Vor sechs Jahren drohte der französische PSA-Konzern (Peugeot, Citroën, DS) in einem Strudel tiefroter Zahlen unterzugehen. Die Retter kamen damals aus China – indem sich Dongfeng an dem Unternehmen beteiligte – und durch den französischen Staat, der PSA-Anleihen in Höhe von sieben Milliarden Euro garantierte und so einen Konkurs des traditionsreichen Konzerns verhinderte.

Fiat Ducato Edizione.

ampnet – 7. März 2019. Fiat ruft die Ducato-Modelle aus dem Produktionszeitraum vom 24. August bis zum 26. Oktober 2018 in die Werkstätten zurück. Anlass des Rückrufs ist eine nicht korrekt verlegte Kraftstoffleitung im Motorraum. In der Folge könnte dies zu einem Austritt von Kraftstoff und zu einem Brand im Motorraum führen. Weltweit sind 3756 Fahrzeuge betroffen, 1369 in Deutschland. Der Zeitaufwand für die Überprüfung in der Werkstatt soll bei etwa einer halben Stunde liegen. (ampnet/Sm)

Alfa Romeo bei der Mille Miglia.

ampnet – 7. März 2019. Alfa Romeo verlängert seine Partnerschaft mit der Mille Miglia. Die Traditionsmarke ist für weitere drei Jahre offizieller Automobil-Ausrüster der berühmtesten Oldtimer-Rallye der Welt, die dieses Jahr vom 15. bis 18. Mai auf der historischen Route stattfindet. Alfa Romeo stellt den Organisatoren eine Flotte von 30 Alfa Romeo Giulia und Alfa Romeo Stelvio zur Verfügung und nimmt außerdem mit einigen Klassikern aus der Sammlung von FCA Heritage an der Veranstaltung teil.

Sergio Marchionne.

ampnet – 5. März 2019. Mike Manley, der neue President und Chief Executive Officer von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) nahm heute auf dem Genfer Salon für seinen Vorgänger Sergio Marchionne die Auszeichnung als „World Car Person of the Year 2019“ entgegen. Marchionne war im Sommer 2018 unerwartet verstorben.

Transporter-Werk Sevel von PSA und Fiat Chrysler in Italien.

ampnet – 14. Februar 2019. Zwar hat Opel mit dem neuen Combo Fiat gerade erst die bisherige Partnerschaft gekündigt, doch an der Zusammanrbeit der französischen Konzernmutter mit den Italienern ändert das nichts. Im Gegenteil. PSA und Fiat Chrysler haben ihre bestehende Kooperation beim Bau von großen Transportern bis 2023 verlängert. Das Joint Venture für die leichten Nutzfahrzeuge der Typen Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper wurde nun auch auf Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall ausgedehnt, denn der derzeitige Opel Movano ist noch ein Produkt der Zusammenarbeit mit Renault und basiert auf dem Master.

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING.

ampnet – 12. Februar 2019. Mit der Versteigerung eines Rennanzugs von Charles Leclerc, Fahrer im Alfa Romeo Sauber Formel 1 Team, unterstützte Alfa Romeo jetzt als Hauptsponsor eine Wohltätigkeits-Veranstaltung im Mailänder Nationalen Tumor-Institut zugunsten der Stiftung Theodora. Für Rennatmosphäre in der „Garage Italia“ sorgte auch eine ausgestellte Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio NRING.

Jeep.

ampnet – 18. Januar 2019. Im vergangenen Jahr 2018 verzeichnete FCA insgesamt 17 120 beim Kraftfahrt-Bundesamt registrierte PKW-Neuzulassungen von Fahrzeugen der Marke Jeep. Damit schließt Jeep das Jahr mit einem Plus von 27,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ab. Damit ist Jeep die Automarke mit der besten Markt-Performance in Deutschland.

Daniel Schnell.

ampnet – 30. November 2018. Daniel Schnell (42) übernimmt mit Wirkung zum 3. Dezember 2018 die Position des Directors Fleet & Business Sales bei der FCA Germany AG. In seiner neuen Aufgabe berichtet er an Maria Grazia Davino, Vorstandsvorsitzende der FCA Germany AG. Schnell folgt auf Saban Tekedereli. (ampnet/Sm)

Fiat baut das Werk Rivalta zum Verteiler- und Logistikzentrum für Mopar um (Computergrafik).

ampnet – 20. November 2018. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) baut das über 50 Jahre Werk in Rivalta um. Dort wo unter anderem die Fiat-Modelle 124 Spider, Dino und Ritmo sowie Bravo gefertigt wurden, wird zum Verteiler- und Logistikzentrum für Mopar, die Originalersatztteil- und Accessoiresmarke des Konzerns. Von dort aus sollen in Zukunft mehr als 5000 Händler und Werkstattbetriebe versorgt werden. Die Fabrik soll bis 2020 auch um das regionale Hauptquartier der Konzernmarke erweitert werden.

FCA Logo.

ampnet – 7. September 2018. Fiat Chrysler wird umgerechnet 26 Millionen Euro auf seinem Testgelände in Chelsea im Südosten von Michigan für die Erprobung von autonomen Fahrzeugen und Sicherheitstechnologien investieren. Die vollkommen neue Anlage, die in Kürze mit der Programmerprobung beginnt, verfügt über eine autonome Hochgeschwindigkeitsstrecke, einen 14 Hektar großen Testbereich für Sicherheitsfunktionen und eine High-Tech-Kommandostelle. (ampnet/jri)