Logo Auto-Medienportal.Net

CR-V

Honda CR-V Hybrid Prototyp.

ampnet – 5. September 2017. Honda stellt auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017) den CR-V Hybrid Prototyp vor. Das Fahrzeug wird der erste mit einem Hybridsystem ausgestattete SUV von Honda in Europa sein und gibt mit seinem Design einen Ausblick auf die europäische Version des CR-V.

Honda CR-V.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 6. Mai 2015. Im Handel kann man es schon seit einigen Wochen besichtigen, das aktuelle Kompakt-SUV Honda CR-V. Nach einer Modellpflege tritt die vierte Generation nun mit einem neuen 1,6-Liter-Diesel mit zwei Turboladern und einer Neun-Gang-Automatik an. Außerdem bietet der japanische Hersteller ein umfangreiches Paket an Fahrerassistenzsystemen einschließlich dem offenbar weltweit ersten adaptiven Abstandsystem, das „ahnt“, wenn ein Vorausfahrender in die eigene Spur wechseln will.

Honda CR-V.

ampnet – 8. Januar 2015. Honda führt das weltweit erste vorausschauende Geschwindigkeitsregelungssystem ein, das das Einscheren anderer Fahrzeuge auf die eigene Fahrspur vorsagen kann und und bei Bedarf die Geschwidnigkeit entsprechend herunterregelt. Der adaptive Tempomat i-ACC (Intelligent Adaptive Cruise Control) verwendet eine Kamera und Radar, um die Position anderer Fahrzeuge zu lokalisieren und arbeitet mit einem Algorithmus an, der das Einscheren anderer Fahrzeuge von den Nebenspuren frühzeitig vorhgesagt. Er basiert auf Erforschung des typisch europäischen Fahrverhaltens. Das System ist laut Honda in der Lage, die Wahrscheinlichkeit des Spurwechsels anderer Autos bis zu fünf Sekunden vorher zu erkennen. Premiere hat i-ACC in diesem Jahr im CR-V. (ampnet/jri)

Honda CR-V.

ampnet – 29. Dezember 2014. Honda hat den CR-V aufgefrischt. Für das Frühjahr 2015 erhält das SUV eine dynamischer gestaltete Frontpartie und ein modifiziertes Heck. Das Interieur werten eine Chromleiste am Armaturenbrett und neue Materialien sowie eine jetzt verschiebbare Mittelarmlehne auf. Ein sparsamerer 1,6-Liter-Turbodiesel mit 118 kW / 160 PS und 350 Newtonmetern Drehmoment ersetzt den bisherigen 2,2-Liter-Diesel. Im neuen Modelljahrgang kommt erstmalig auch das neue Infotainmentsystem „Honda Connect“ mit Internetzugang zum Einsatz. (ampnet/jri)

Honda CR-V.

ampnet – 29. Juli 2014. Der Honda CR-V ist im ersten Quartal das meistverkaufte SUV der Welt gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt der globale Fachinformationsdienst „Focus2move“. Demnach setzte Honda in den ersten drei Monaten 165 017 CR-V ab. Das sind rund zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (161.837 Einheiten). Unter den 50 meistverkauften Autos global findet sich das Modell im ersten Quartal auf dem 11. Platz. (ampnet/jri)

Honda Civic Type R.

ampnet – 12. Februar 2014. Der Civic Type R Concept steht im Mittelpunkt des Auftrittes von Honda auf dem Automobilsalon in Genf. Die Bezeichnung „Type R” steht bei Honda für Serienfahrzeuge mit Anlehnung an den Rennsport. Die Serienversion soll im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Honda CR-V Black Edition.

ampnet – 6. Oktober 2013. Honda bietet den CR-V ab sofort in einer "Black Edition" an. Die "Black Edition" besteht aus Sportkühlergrill, Dachspoiler, Seitentrittbrettern, einem Unterfahrschutz für Front und Heck sowie verschiedenen Leichtmetallfelgen. Alles Zubehörteile können auch einzeln bestellt werden. Beim Neuwagenkauf eines CR-V in der „Black Edition“ ergibt sich ein Preisvorteil.

Honda CR-V 1.6 i-DTEC.

ampnet – 18. September 2013. Honda ergänzt die Motorenpalette des Kompakt-SUV CR-V um den 1.6 i-DTEC. Der 88 kW /120 PS starke Turbodiesel wiegt nur 170 Kilogramm. Damit ist er der leichteste Dieselmotor seiner Klasse. Das Drehmoment liegt bei 300 Newtonmeter (Nm). Einen Verbrauch von 4,5 Litern gibt Honda für den kleinen Selbstzünder an. Kunden, die den Motor für Ihren CR-V bestellen, erhalten gleichzeitig ein strafferes Fahrwerksetup, müssen jedoch auf Allrad verzichten.

Honda CR-V 1.6 i-DTEC.
Von Markus Gersthofer

ampnet – 15. Juli 2013. Honda führte Ende vergangenen Jahres seinen CR-V in neuer (vierter) Generation ein. Im April spendierte man der Kompaktlimousine Civic einen hochmodernen neuen Dieselmotor. Ab Oktober zieht dieser auch in den Mittelklasse-SUV ein und macht den CR-V 1.6 i-DTEC zum sparsamsten Modell der gesamten Klasse.

Honda CR-V.

ampnet – 26. Oktober 2012. Am 3. November 2012 rollt die vierte Generation des inzwischen weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkauften Honda CR-V in den deutschen Handel. Rechtzeitig vor dem Verkaufsstart geht Honda mit einer breit angelegten Launchkampagne on air. Ihr Motto: „Der neue CR-V öffnet neue Welten“.

Honda CR-V.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. Oktober 2012. Der CR-V ist nach dem Jazz und noch vor dem Civic wichtigstes Modell der Marke auf dem deutschen Markt. Jeder vierte verkaufte Honda in Deutschland ist ein CR-V. Ab 3. November soll die vierte Generation des SUV die Erfolgsgeschichte fortschreiben. Dazu rundet Honda die Preisskala mit der erstmaligen Einführung einer preisgünstigen 2WD-Version nicht nur nach unten, sondern auch nach oben mit mehr Ausstattung ab. Die beiden Motoren erhielten außerdem einen Feinschliff zur Verbrauchsreduzierung.

Honda CR-V.

ampnet – 25. Juli 2012. Am 3. November 2012 wird die in Großbritannien gefertigte vierte Generation des Honda CR-V in den deutschen Handel rollen. Der selbstbewusster gestaltete CR-V wartet jetzt mit einem Pkw-ähnlichen Fahrgefühl auf, das in dieser Klasse einzigartig ist.

Honda CR-V.

ampnet – 27. Juni 2012. Im Herbst rollt die vierte Generation des Honda CR-V in den deutschen Handel. Jetzt schafft der Autobauer Platz für seinen Newcomer und senkt den Einstiegspreis für die aktuelle Modellgeneration von 26 950 auf 22 990 Euro hinzu kommen Kundenvorteile von bis zu 7000 Euro.

Honda CR-V Prototype.

ampnet – 1. Juni 2012. Honda zeigt auf der AMI in Leipzig (-10.6.2012) den Prototypen des CR-V. Die Markteinführung des japanischen SUV soll im Herbst 2012 erfolgen.

Honda CR-V (Prototyp).

ampnet – 24. Februar 2012. Auch wenn er offiziell noch als Prototyp gehandelt wird, viel ändern dürfte sich nicht mehr: Honda stellt auf dem Genfer Auto-Salons (8.-18.3.2012) den europäischen CR-V vor. Die vierte Generation des SUVs wurde komplett neu entwickelt. Die Markteinführung soll im Herbst 2012 erfolgen.

Honda CR-V Concept.

ampnet – 26. Juli 2011. Im Herbst 2012 kommt der neue Honda CR-V auf den europäischen Markt. Bereits Ende 2011 wird die vierte Generation des SUV in den USA in den Handel rollen. Künftig wird der CR-V eine neue Stilrichtung einschlagen. Im Vergleich zur Vorgängergeneration wirkt das Concept Car aggressiver. Dazu tragen die tiefer gezogenen Karosserielinie und die massivere Frontschürze bei.

Honda CR-V.

ampnet – 7. Januar 2010. Im Modelljahr 2010 hat Honda den CR-V überarbeitet. Neben aufgefrischtem Design, verfeinertem Interieur und einer nochmals aufgewerteten Komfortausstattung steht im Rahmen der Modellpflege der 2,2-Liter-Dieselmotor erstmals auch in Kombination mit einem Fünfstufen-Automatik Damit beschleunigt der CR-V in 10,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Der kombinierte Verbrauch liegt nach EU-Norm bei 7,4 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 195 Gramm pro Kilometer.