Logo Auto-Medienportal.Net

Freizeitmobile, Wassersport, Luftfahrt

Thokie 001 auf VW Amarok.

ampnet – 20. März 2017. Thomas Kiene ist Vollblut-Camper, Tischlermeister und Geschäftsführer der Schreinerei Holz & Form in Schwäbisch Hall. Dort fertigt er seit mehr als einem Jahrzehnt Möbel für alle möglichen Anwendungsbereiche, darunter für Kunden wie Airbus, die Deutsche Bahn oder Liebherr. Nun hat er seine erste absetzbare Wohnkabine für Pick-ups entworfen. Der Name ist ganz einfach: Thokie001.

Martin Heinen.

ampnet – 15. März 2017. Martin Heinen (57) ist neuer Verkaufsleiter bei Malibu Van in Aulendorf. Der gebürtige Esslinger beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit Campingbussen und war unter anderem Vetriebsleiter bei Pössl und bei Globecar. (ampnet/gp)

Fahrsicherheitstraining für Reisemobilisten und Gespann-Fahrer.

ampnet – 14. März 2017. Fahrsicherheitstrainings für Reisemobile und Caravans wird Hersteller Hymer auch in diesem Jahr wieder veranstalten. An den vier Standorten Nürburgring, Lüneburg, Münsingen und dem Sachsenring wird Hymer sowohl Branchenneulingen als auch routinierten Reisemobilisten einen Mehrwert in Sachen Fahrsicherheit bieten.

Robel D 595 H.

ampnet – 13. März 2017. Alkovenmobile, einst beliebte Reisemobile für Familien, haben in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung verloren. Robel aus Emsbüren hat mit dem D 595 H einen „Nasenbären“ auf Basis des VW T6 (Bulli) mit 150 kW / 204 PS starkem Diesel auf die Räder gestellt.

Verscbieb- und schwenkbarer Heckträger von Buck.

ampnet – 5. März 2017. Einen verschieb- und schwenkbaren Heckträger für Kastenwagen hat Roman Buck aus Herbertingen entwickelt. Lieferbar ist er mit verschiedenen Aufsätzen, für bis zu vier E-Bikes oder bis zu sechs Fahrräder, einen Roller oder eine riesige Staubox. Durch den Mechanismus kann die Last bei guter Zugänglichkeit des geöffneten Fahrzeughecks einfach auf dem Träger bleiben.

Hinterachs-Vollluftfeder von Goldschmitt für den Fiat Ducato.

ampnet – 3. März 2017. Fahrwerkspezialist Goldschmitt aus Höpfingen im Odenwald hat sich den hin und wieder etwas unkomfortablen Fahrwerken von Campingbusse und Kastenwagen angenommen. Speziell für den Fiat Ducato sowie den Citroen Jumper und Peugeot Boxer ab Baujahr 2006 gibt es die Komplettpakete „Camper Plus+“. Sie wurden speziell für leichte Fahrzeuge konzipiert und sind in den Varianten Basic, Smart, Complete und Premium erhältlich. Je nach Ausführung enthalten sind Komfortfederbeine für die Vorderachse in Verbindung mit einer Zusatzschrauben- oder Zusatzluftfeder an der Hinterachse bis hin zum 4-Kanal-Vollluftfedersystem.

Mercedes-Benz Marco Polo Horizon.

ampnet – 28. Februar 2017. Mercedes-Benz erweitert seine Campingbusfamilie Marco Polo um ein drittes Modell und stellt den Horizon auf dem Autosalon in Genf (7.–19.3.2017) aus. Er bietet bis zu sieben Sitz- und fünf Schlafplätze. Das mit Küchenzeile, Kleiderschrank, drehbaren Vordersitzen sowie Sitz-/Liegebank und Dachbett ausgestattete Freizeitmobil auf Basis der V-Klasse hat serienmäßig Platz für vier Personen, ist aber auch in anderen Sitzkonfigurationen lieferbar.

Custom-Bus Camper.

ampnet – 27. Februar 2017. Seit elf Jahren baut der gelernte Tischler und passionierte Surfer Craig Kammeyer nur wenige Kilometer vom VW-Nutzfahrzeugwerk in Hannover entfernt Camper auf Bulli-Basis. Für dieses Jahr hat seine Firma Custom-Bus den Fahrzeugen einige Neuerungen mit auf den Weg gegeben.

Reisemobile auf Basis des Fiat Ducato.

ampnet – 22. Februar 2017. Der Fiat Ducato Light ist das beliebteste Basisfahrzeug für Wohnmobile bis 3,5 Tonnen. Wer dennoch gerne etwas Zuladungsreserve hätte, für den bietet Goldschmitt jetzt eine Auflastung des Serienfahrgestells oder des Al-Ko-Chassis um eine halbe Tonne auf 4000 Kilogramm an. Möglich sind eine Federverstärkung an Vorder- und Hinterachse sowie ein Vollluftfedersystem. Auch die Erhöhung einzelner Achslasten ist möglich.

Dometic Coolmatic CRX 65D.

ampnet – 20. Februar 2017. Dometic bietet ab April eine neue Kühlschublade für Boote an. Die Coolmatic CRX 65D verfügt über 50,5 Liter Nutzinhalt und ein sechs Liter großes und herausnehmbares Zwei-Sterne-Gefrierfach. Die Dometic Coolmatic CRX 65D kann in gebürsteter Edelstahloptik oder mattem Silber bestellt werden und ist für einen Temperaturbereich zwischen 12 und -15 Grad Celsius ausgelegt. Durch Haltebügel im Drahteinsatz bleibt der Inhalt auch bei höherem Seegang gut fixiert.

Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI von Slide Out Europe.
Von Gerhard Prien

ampnet – 20. Februar 2017. Es ist doch verhext: In Fahrt soll ein Reisemobil oder Caravan möglichst kompakt sein, ebenso wenn es um die Suche nach einem Parkplatz geht. Am Urlaubsort angekommen, soll es in dem Gefährt jedoch möglichst viel Platz geben. Eine Lösung des Problems: Ausziehbare Erker, so genannte „Slide-Outs“.

Geplante Serienversion des PAL-V Liberty.
Von Gerhard Prien, cen

ampnet – 17. Februar 2017. Davon träumt die automobile Welt schon seit Jahren: Ein Auto, mit dem man kilometerlangen Staus ausweichen und einfach davonfliegen kann. Jetzt scheint mit dem PAL-V Liberty aus dem Traum Realität zu werden. 2018 soll es das Flugauto aus den Niederlanden, das gemeinsam mit führenden italienischen Designfirmen entwickelt wurde, zu kaufen geben.

Hobby Vantana K60.

ampnet – 10. Februar 2017. Caravan-Weltmarktführer Hobby zeigt zur Essener Urlaubsmesse „Reise + Camping“ (15.–19.2.2017) zahlreiche Neuheiten aus dem Caravan- und Wohnmobilbereich. Mit dabei ist der Kastenwagen Vantana mit dem Hobby-exklusiven Slim-Line-Kühlschrank. Die gut 1,40 Meter Weltneuheit mit 90 Litern Inhalt ist quer in Stehhöhe eingebaut, fügt sich nahtlos in die Möbelfront ein und wirkt auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Oberschrank.

Dometic-Bootsklimaanlage MCS.

ampnet – 9. Februar 2017. Freizeitspezialist Dometic hat nachrüstbare Klimasysteme für den Einbau in Booten entwickelt. Sie kühlen oder heizen zuverlässig die Kabinen im Ober-, Mittel- oder Unterdeck. Gleichzeitig filtern sie die Luft und reduzieren die Raumfeuchtigkeit. Die kompakten Komplettsysteme verfügen je nach Modell über eine Kälte- und Heizleistung von 1750 Watt, 3500 Watt oder 4700 Watt.

Eurocaravaning VT 540 Cross Edition.

ampnet – 7. Februar 2017. Eurocaravaning erweitert sein Campingkastenwagenangebot. Mit dem Vantourer 540 und einer Gesamtlänge von 5,40 Metern kommt das bislang kompakteste Modell der vor dreieinhalb Jahren gegründeten Marke auf den Markt. Es verfügt für mehr Stauraum über ein Hub-Bett im Heck, eine Dieselheizung und einem 65-Liter-Kühlschrank sowie ein Festbad. Optional gibt es ein Aufstelldach für zwei weitere Schlafplätze.

Malibu Van 540.

ampnet – 6. Februar 2017. Die Jury des „European Innovation Award 2017“ hat den Mailibu Van 540 mit dem Preis in der Kategorie „Gesamtfahrzeug Van“ ausgezeichnet. Das kompakte Reisemobil auf Basis des Fiat Ducato bietet auf einer Gesamtlänge von lediglich 5,41 Metern ein Doppelbett, ein vollwertiges Bad, eine Küche sowie eine Sitzgruppe für bis zu vier Personen. Für den Transport von Fahrrädern oder anderem sperrigem Urlaubsgepäck lassen sich die Liegeflächen aufklappen.

Dometic RMV 5305.

ampnet – 5. Februar 2017. Mit dem RMV 5305 bringt Dometic einen neuen kompakten Absorberkühlschrank für den Einbau in Camping-Kastenwagen auf den Markt. Er lediglich 486 Millimeter breit und lässt sich Platz sparend in ein schmales oberes Schrankfach an Bord integrieren. Das Volumen beträgt 80 Liter, davon acht Liter im herausnehmbaren Frosterfach.

Taschenbuch „Copilot für Wohnmobil und Caravan“ des DCHV.

ampnet – 3. Februar 2017. Der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV) hat seinen Ratgeber zum Thema Caravaning aktualisiert. Der „Copilot für Wohnmobil und Caravan“ richtet sich vor allem an Neulinge, denn er bietet nicht nur praktische Tipps zum Umgang mit dem Freizeitmobil, sondern auch Hinweise zu den Gepflogenheiten auf den Plätzen. Darüber hinaus enthält das 160 Seiten starke Handbuch Basiswissen rund ums Caravaning, Tipps zur Fahrsicherheit, Rechtsvorschriften, praktische Hinweise und einfach erklärte Fachbegriffe rund ums Reisen mit Wohnmobil oder Caravan.

Falken Linam Van 01.

ampnet – 31. Januar 2017. Falken erweitert zum Frühjahr sein Sommerreifensortiment für Vans und Transporter um den Linam Van 01. Eine optimierte Lamellenverteilung mit großen, zentral gelegenen Lamellen sowie ein breites und flaches Laufflächenprofil sollen für eine gleichbleibende Druckverteilung sorgen. Dies verbessert den Grip, die Bremsleistung und die Richtungsstabilität. Eine Scheuerleiste in der Seitenwand soll den Reifen zusätzlich stabilisieren und Schäden durch Bordsteinkanten oder schlechte Straßenqualität verhindern.

VW-Bulli-Konvoi.
70 Jahre VW Bulli: T1 (l.) und T6.

ampnet – 31. Januar 2017. 70 Jahre nach der ersten Skizze des VW Transporters, besser bekannt als Bulli, soll groß gefeiert werden: Vom 3. bis 6. August 2017 findet im Allerpark in Wolfsburg das „1. Bulli Summer Festival“ statt. Höhepunkt des viertägigen Treffens hunderter Fahrzeuge und ihrer Besitzer ist ein Konvoi nach Hannover, wohin Volkswagen im Jahr 1956 die Produktion der T-Baureihe verlagerte.

Dometic Micro Heki.

ampnet – 31. Januar 2017. Mit dem Micro Heki bringt Dometic ein kleines Dachfenster für die Nasszelle von Wohnwagen und Wohnmobilen auf den Markt. Es ist für Dachöffnungen mit einem Ausschnitt von 28 x 28 Zentimetern ausgelegt.

Camping im Winter.

ampnet – 17. Januar 2017. Für leidenschaftliche Camper ist die Saison mit Einbruch der kalten Jahreszeit nicht vorbei. Aber auch unter Caravan-Neulingen wird der Winterurlaub im mobilen Heim immer beliebter. Wer im Winter mit Wohnwagen oder Reisemobil unterwegs ist, sollte aber gut vorbereitet sein. Das beginnt bereits mit der Reiseplanung.

Knaus Tabbert Crafter.

ampnet – 15. Januar 2017. Mit zwei Modellen will Knaus Tabbert den Kastenwagen-Markt aufmischen. Unter der Modellbezeichnung „Saint & Sinner“ stehen auf der CMT in Stuttgart eine Studie auf der Basis des VW Crafter – und ein gleichnamiges Sondermodell auf Ducato-Basis. Das Außendesign des „Saint & Sinner“ ist, ebenso wie beim Sondermodell auf Ducato, in Rot-Weiß gehalten. Damit nehmen die Jandelsbrunner die horizontale Zweifarbigkeit historischer und aktueller Mobile von Volkswagen auch für den Ducato auf.

Studie einer Sportyacht von Lexus.

ampnet – 13. Januar 2017. Nachdem Toyota bereits Motorboote baut, wagt sich nun auch die eigene Luxusmarke Lexus aufs Wasser. Auf der Insel Di Lido in der Biscayne Bay vor der Küste Floridas stellte das Unternehmen die Konzeptstudie einer 12,7 Meter langen Sportyacht vor. Angetrieben wird sie von zwei 5,0-Liter-V8-Benzinmotoren auf Basis des Hochleistungsmotors aus den F-Modellen der Marke. Sie produzieren jeweils über rund 328 kW / 440 PS und treiben die Jacht über ein Paar hydraulisch gesteuerter Innen-/Außenbord-Heckmotoren auf bis zu 43 Knoten (ca. 79 km/h).

Womondo Grando.

ampnet – 13. Januar 2017. Vier wintertaugliche Campingbus-Ausbauten auf Basis des Opel Movano zeigt der neue Hersteller Womondo zur CMT (14.-22.1.2017) in Stuttgart. Potenzielle Käufer können die Campingbusse mit verschiedenen Dekoren, Lacken und Böden individualisieren. Rund 10 000 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten soll es für die Camping-Kastenwagen gebe. Serienmäßig sind die Fahrzeuge mit einer Truma Combi Gasheizung und einer Warmwasser-Bereitung ausgestattet, damit sollen die Mobile wintertauglich sein.

Tabbert Pep 540 E.

ampnet – 12. Januar 2017. Pünktlich zur CMT in Stuttgart (14.–22.1.2017) präsentiert Knaus Tabbert seine Wohnwagen des Modelljahr 2017. Alle Caravans von Knaus verfügen über eine neue Eingangstür mit integriertem Ablagefach, Fenster (baureihenabhängig) und Abfalleimer. Neu bei Tabbert ist die Baureihe Pep, die sich an Camper richtet, die Wert auf Lifestyle und einen modernen Look legen. Das unterstreichen Flächen-LEDs für Ambiente-Beleuchtung im Inneren. Der Aufbau kommt in Glattblech-Optik daher und ist in drei Grundrissen verfügbar.

Dogscamper Modular auf Basis des Mercedes-Benz Vito Tourer.

ampnet – 12. Januar 2017. Nicht selten sind Wohnmobilisten auch mit dem Hund auf Reisen. Einen auch auf die Bedürfnisse des Vierbeines zugeschnittenen Campingbus präsentiert auf der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT (14.–22.1.2014) die Marke Dogscamper mit ihrem ersten Modell, dem Modular.

Schwabenmobil Florida Multitalent auf Basis des Volkswagen Crafter.

ampnet – 11. Januar 2017. Noch ist der neue Volkswagen Crafter offiziell noch gar nicht auf dem Markt, da präsentiert die Marke Schwabenmobil aus dem Hause HRZ Reisemobile auf der CMT in Stuttgart (14.–22.1.2017) bereits den ersten Campingbusausbau. Er trägt den Namen Florida und soll in vier Versionen verfügbar sein.

Mercedes-Benz Marco Polo Horizon.

ampnet – 5. Januar 2017. Mercedes-Benz zeigt auf der „Caravan, Motor, Touristik“(CMT) in Stuttgart (7.–14.1.2017) als Neuheit den Marco Polo Horizon, der über bis zu sieben Sitz- und fünf Schlafplätzen verfügt. Das dritte Mitglied der Marco-Polo-Familie ist ab sofort bestellbar und startet ab einem Preis von 52 051 Euro.

Fertigung des VW California.

ampnet – 3. Januar 2017. Der California von Volkswagen hat im Jahr 2016 fährt mit 12 887 gebauten Einheiten in Hannover einen neuen Produktionsrekord ein. Damit wird der Bestwert aus dem Vorjahr um 37 Prozent übertroffen. Im Zehn-Jahres-Vergleich bedeutet der neue Wert eine Steigerung um rund 193 Prozent.

Challenger Graphite.

ampnet – 23. Dezember 2016. Der französische Reisemobilhersteller Challenger wird auf der Stuttgarter Messe „Caravan, Motor, Touristik“ (14.–22.1.2017) mit den Sondermodellen „Graphite“ des 367 GA und 378 XLB zwei neue Grundrisse präsentieren. Markante Neuerung ist die modular aufgebaute Sitzgruppe, die während der Fahrt zwei Einzelsitze in Fahrtrichtung bietet und auf dem Stellplatz in zwei bequeme Längssitzbänke umgewandelt werden kann.

Ninebot One E+.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 19. Dezember 2016. Ninebot One nennt sich eines der wohl ungewöhnlichsten Fortbewegungsmittel, die derzeit auf dem Markt sind. Das Elektro-Einrad besteht im Prinzip aus nicht mehr als einem Rad, einem schmalen Plastikkorpus drumherum, zwei ausklappbaren Trittbrettern und einem Tragegriff sowie einem 500-Watt-Motor.

Digitaler Rückspiegel: Waeco Perfect-View VT 100 WiFi.

ampnet – 19. Dezember 2016. Wer mit dem Wohnwagen oder einem anderen großen Anhänger unterwegs ist, vermisst in vielen Situationen die Sicht auf den rückwärtigen Verkehr im Innenspiegel. Waeco hat dafür den Perfect-View VT 100 WiFi entwickelt, der mit Hilfe einer App-basierten Funkstrecke ohne zusätzlichen Monitor und ohne aufwändige Verkabelung das Smartphone zum digitalen Rückspiegel macht. In Verbindung mit einer Kamera am Fahrzeugheck wird das Geschehen auf der Straße auf das Mobiltelefon oder Tablet übertragen.

Hymer Van S.

ampnet – 14. Dezember 2016. Seit 1971 nutzt Hymer Fahrzeuge von Mercedes-Benz Vans als Basis für Reisemobile. Aktuelle Vertreter dieser Partnerschaft sind das vollintegrierte Hymermobil ML-I sowie der teilintegrierte Hymer ML-T. Die Basis bildet der Sprinter von Mercedes-Benz. Seine Abmessungen und Eigenschaften wie der optionale Allradantrieb und der serienmäßige Seitenwind-Assistent machen den Allrounder zum perfekten Basisfahrzeug.

Forster Fresh.

ampnet – 11. Dezember 2016. Zur Auftaktmesse der Camping-Saison, der CMT (14.–22.1.2017) in Stuttgart, legt die stark wachsende Marke Forster an Tempo zu: Die Sprendlinger präsentieren für ihre drei Reisemobile umfassende Fresh-Sonderserie ein neues Interieur sowie ein attraktives Ausstattungspaket.

Bowlus Road Chief Lithium +.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 10. Dezember 2016. Eine junge Amerikanerin produziert in der Nähe von Los Angeles einen Wohnwagen im Design der 1930er-Jahre mit einem hochmodernen Innenleben. Jetzt brachte sie eine limitierte Sonderedition mit allen Schikanen auf den Markt, deren Stromversorgung sogar dafür ausreichen soll, ein Elektroauto mit frischer Energie zu versorgen. Die Ausstattung entspricht darüber hinaus amerikanischem Geschmack und bietet Luxus ohne Ende. Einziger Wermutstropfen des Trailers: sein Preis.

Das 13Zehn (links) und das Damen-Pendant 11LF der E-Bikemanufaktur.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 26. November 2016. Plötzlich ist alles ein wenig anders: Fahrradfahren nach einem operierten Trümmerbruch? Die Ungeduld sollte sich nicht auszahlen. Nach der ersten und viel zu langen Fahrt auf dem Rennrad, werden die Grenzen schnell klar. Es folgt eine neue Operationsrunde und die Einsicht, es muss eine Alternative her.

Camping im Schnee.

ampnet – 25. November 2016. Camping im Schnee hat einen besonderen Reiz. Entscheidend für stressfreien Campingspaß im Winter sind die Fahrzeugvorbereitung und die rechtzeitige Reiseplanung. Als erstes sollten sowohl das Zugfahrzeug, der Anhänger oder das Wohnmobil über Winterreifen verfügen, betont der ADAC. Die Profiltiefe der Reifen (mindestens vier bis fünf Millimeter) sollte auf jeden Fall vorher überprüft werden. Nicht fehlen dürfen die Schneeketten, das Starthilfekabel und das Abschleppseil. Auch an den Frostschutz für die Scheibenwaschanlage muss gedacht werden.

Longboard von Lexus.

ampnet – 24. November 2016. Lexus vertreibt jetzt ein eigenes Longboard in Deutschland. Das Trendsport-Gerät ist für 199 Euro bei teilnehmenden Lexus-Händlern erhältlich. Im vergangenen Jahr hatte die Marke bereits ein Hoverboard auf den Markt gebracht. Zu Beginn dieses Jahres gab die Marke zudem ihr Engagement als Titelsponsor der Deutschen Skateboard-Meisterschaft bekannt. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. November 2016. Hoverboards sind derzeit der Renner, auch im anlaufenden Weihnachtsgeschäft. Allerdings dürfen diese elektrischen Fahrzeuge mit einer Trittfläche und zwei seitlich neben den Füßen angebrachten Rädern laut ADAC nicht auf öffentlichen Straßen und Geh- oder Radwegen benutzt werden. Wer dagegen verstößt, begeht je nach Einzelfall Delikte von einer Ordnungswidrigkeit bis zu den Straftaten des Fahrens ohne Versicherungsschutz und/oder ohne Fahrerlaubnis.

VW T6 Campingbus von Campervans Montblanc.

ampnet – 14. November 2016. Bei Campern auf Basis des VW Bus setzen viele Kunden auf Fahrzeuge aus heimischer Produktion. Doch auch jenseits der deutschen Grenzen gibt es Alternativen: Eine davon ist Campervans Montblanc aus Frankreich.

Vor dem „Winterschlaf“ den Caravan gründlich reinigen.

ampnet – 14. November 2016. Viele Camper müssen den Wohnwagen oder das Wohnmobil jetzt auf den „Winterschlaf“ vorbereiten. Damit das Campingfahrzeug diese Zeit unbeschadet übersteht, sollten einige Maßnahmen nicht fehlen. Der ADAC empfiehlt zunächst einmal, Lackschäden auszubessern und den Unterboden zu säubern, das Fahrzeug auf Schäden zu kontrollieren und rostgefährdete Stellen zu behandeln. Das erspart größere Reparaturen im Frühjahr.

Mercedes-Benz 711 mit Eigenbau-Wohnwagen.
Von Gerhard Prien, cen

ampnet – 13. November 2016. Jonson ist ständig auf Achse. In ein Haus, so bekundet er glaubhaft, zieht er nur „per Zwangseinweisung". „Ich bin ein freier Mensch, weil ich wenig habe – und doch so unendlich viele Möglichkeite", sagt er nach vielen Jahren und vielen Tausenden KIlometern in den unterschiedlichsten Fahrzeugen.

ADAC-Stellplatzführer 2017.

ampnet – 9. November 2016. Der ADAC hat den „Stellplatzführer 2017“ herausgegeben. Die Planungshilfe für den Urlaub mit dem Wohnmobil listet mehr als 5750 Stellplätze in 37 europäischen Ländern auf.

Bimobil LB 355.
Von Gerhard Prien

ampnet – 7. November 2016. Die Vorzüge der California-Reisemobil-Baureihe von Volkswagen sind unbestritten, die Verkaufszahlen sprechen für sich. Wenn es aber mehr in Richtung Wohnmobil gehen soll, können die Hannoveraner leider bisher noch kein Fahrzeug mit Sanitärabteil und Dusche anbieten. Fündig werden Interessenten in Bayern: Beim sechs Meter langen Bimobil LB 355.

Alex Thomson während der Vendée-Globe-Vorbereitung.

ampnet – 6. November 2016. Mercedes‑Benz ist erstmals mit drei Rennyachten vertreten bei der Vendée Globe am Start. Das härteste Einhand-Rennen der Welt startet heute in Les Sables d’Olonne an der französischen Atlantikküste. Die Marke unterstützt als Co-Sponsor und Technologiepartner den britischen Extremsegler Alex Thomson, der 2013 bei dieser Nonstop-Regatta rund um die Welt den dritten Platz belegte.

Hafen in Monfalcone, Italien.

ampnet – 3. November 2016. Wallenius Wilhelmsen Logistics und DB Cargo gründen das Joint Venture „Mediterranean Hub Monfalcone Srl“, um ihre Erfahrungen und ihr Know-how in der Automobillogistik zu bündeln. Der Gründungsvertrag wurde heute in der italienischen Hafenstadt Monfalcone, Italien, gezeichnet. Die Reederei WWL hält mit 51 Prozent die Mehrheit der Anteile.

Boing 737.

ampnet – 1. November 2016. Die Lufthansa hat sich gestern von ihrer Boeing-737-Flotte verabschiedet. Damit geht eine 48-jährige Ära bei der Fluggesellschaft Ende. Per Sonderflug LH 9922 flog die letzte B737-300 mit der Registrierung D-ABEC („Karlsruhe“) von Frankfurt nach Hamburg. (ampnet/nic)

Yamaha Sidewinder.

ampnet – 30. Oktober 2016. Nachdem die Fahrzeuge in den vergangenen Jahren über den österreichischen Importeur hierzulande vertrieben wurden, hat Yamaha Deutschland nun selbst die Schneemobile der Marke ins offizielle Verkaufsprogramm aufgenommen. Entsprechend spezialisierte Händler werden sich vornehmlich im Alpenraum und in den höheren Mittelgebirgen befinden.

Kulba Woody.

ampnet – 30. Oktober 2016. Im Jahre 2011 wurde die Firma Sia Kulba in Lettland gegründet. Das seit 2014 von Aldis Bokmelders und Ingo Host geführte Unternehmen fertigt so genannte Teardrop-Trailer: Kleine, rundliche Mini-Caravans, die auch in Deutschland zu haben sind.