Logo Auto-Medienportal.Net

Bulli

Fertigung des VW California.

ampnet – 3. Januar 2017. Der California von Volkswagen hat im Jahr 2016 fährt mit 12 887 gebauten Einheiten in Hannover einen neuen Produktionsrekord ein. Damit wird der Bestwert aus dem Vorjahr um 37 Prozent übertroffen. Im Zehn-Jahres-Vergleich bedeutet der neue Wert eine Steigerung um rund 193 Prozent.

Volkswagen T-Baureihe: der T6 und der berühmte Samba-Bus aus den 50-ger Jahren.
Von Tim Westermann

ampnet – 16. April 2015. Zum 65sten Geburtstag des VW-Bus ist Volkswagen dahin zurückgekehrt, wo der „Erfinder“ des Bulli herstammte: in die Niederlande. Die Weltpremiere der nunmehr sechsten Generation mit rund 500 Gästen aus 30 Ländern in Amsterdam war auch eine Hommage an den holländischen Volkswagen-Importeur Ben Pon, der einer Legende nach 1947 mit einer Ringbuch-Skizze des Bulli einen entscheidenden Anstoß für den Bau des ersten Transporters gegeben haben soll.

Volkswagen Transporter-Fertigung 1950.

ampnet – 8. März 2015. Heute vor 65 Jahren, am 8. März 1950, war Produktionsstart des ersten Transporters von Volkswagen, damals noch in Wolfsburg. Ab 1956 wurde er im Volkswagenwerk Hannover-Stöcken gebaut. Schon früh erreichte der sogenannte Typ 2 – Typ 1 war der Käfer – den Kultstatus, den er bis heute bei seinen gewerblichen Nutzern und noch mehr bei seinen privaten Liebhabern erlebt.

VW Bus Doppelkabine (1960).
Von Gerhard Prien

ampnet – 19. Dezember 2014. Da steht er nun. Mit einem Motor, der in mehr als einem halben Jahrhundert wohl nur eine Handvoll mal angelassen wurde. Mit einer ausgesprochen niedrigen Laufleistung von kaum glaubhaften 348 Kilometern. Das klingt nach einem nicht mal richtig eingefahrenen Neuwagen. Irgendwie ist er das ja auch, der „Sir Adam“ von Manfred Klee aus Waldesch bei Koblenz. Aber: „Sir Adam“ ist ein VW Bus Doka. Und der rollte bereits im Jahre 1960 – also vor 54 Jahren – vom Band.

Fünf Generationen Volkswagen Bus.
Von Tim Westermann

ampnet – 11. Juli 2014. „Ich fahre Bus.“ Dieser Satz hat eine besondere Bedeutung – wenn er im Zusammenhang mit Volkswagen fällt. Denn bringt man den Begriff Bus mit einem privaten Auto in Verbindung, denkt jeder sofort an die T-Baureihe von VW, besser bekannt als „Bulli“. Vor 65 Jahren feierte das Kult-Mobil seine Premiere. Heute werden für gut erhaltene Modelle aus der ersten Generation hohe fünfstellige Summen geboten. Seit dem Genfer Automobilsalon in diesem Frühjahr ist klar: Generation sechs ist bereits in den Startlöchern.

Volkswagen California Beach Edition.
Von Jens Riedel

ampnet – 14. August 2013. „Ein Bett im Kornfeld, das ist immer frei“, sang Jürgen Drews 1976. Bei Volkswagen hätte es ab 1988 ähnlich heißen können, denn vor 25 Jahren erblickte der California das Licht der Welt. In ihm ließ sich dank der serienmäßigen Schlafmöglichkeit ebenfalls jederzeit am Wegesrand übernachten – und mit Sicherheit bequemer als auf dem Ackerboden. Drei Modellgenerationen ist das multifunktionale Freizeitfahrzeug mit den vier Übernachtungsplätzen nun schon erfolgreich im Programm. Den günstigsten Einstieg bietet aktuell der California Beach.

Volkswagen Multivan Life.

ampnet – 11. Januar 2013. Als neues Sondermodell ergänzt ab sofort das Modell Life das Multivan-Angebot. Die Preise beginnen bei 47 167 Euro (mit 110 kW / 150 PS-TSI-Motor). Bis Anfang März gewährt Volkswagen für den Life einen Kinderrabatt von 1000 Euro für jedes von maximal fünf Kindern unter achtzehn Jahren im gemeinsamen Haushalt. Für alle Kunden gilt der Preisvorteil von bis zu 3203,48 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell. Einen weiteren Preisvorteil von bis zu 453,39 Euro bietet ein Ausstattungspaket, das Bi-Xenon-Scheinwerfer, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Chrompaket beinhaltet. Bestellungen sind ab sofort möglich