Logo Auto-Medienportal.Net

C4

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 7. Juli 2016. Der neue Citroën C4 Picasso ist ab sofort ab 18 990 Euro bestellbar. Der Grand C4 Picasso ist ab 20 990 Euro erhältlich. Der Kompaktvan wurde seit seiner Einführung im Jahr 2013 weltweit mehr als 300 000 mal verkauft. Er ist mit zweifarbigem Dach und in unterschiedlichen Innenausstattungen verfügbar.

Citroen C4 Picasso und C4 Grand Picasso.

ampnet – 10. April 2015. Citroen hat ab sofort für den C4 Picasso und C4 Grand Picasso das Dieselaggregat BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 mit Automatikgetriebe im Angebot. Der neue Dieselmotor entwickelt eine maximale Leistung von 88 kW / 120 PS bei 3500 U/min und erfüllt die Euro 6-Norm. Der C4 Picasso BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 ist im Ausstattungsniveau Selection ab 29 590 Euro erhältlich. Die Preise für den Grand C4 Picasso mit der neuen Dieselmotorisierung beginnen bei 28 440 Euro.

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 4. Februar 2015. Citroen führt im C4 Picasso zwei neue Motoren ein. Der Pure Tech 130 Stop & Start mit manuellem 6-Gang-Getriebe leistet 96 kW / 130 PS, bietet 230 Newtonmeter Drehmoment und hat einen Normverbrauch von 5,0 Litern je 100 Kilometer. Der 1,2-Liter-Drei-Zylinder-Benzinmotor löst den VTi 120 ab und ist ab 21 440 Euro erhältlich. Knapp 2000 Euro mehr kostet der neue Einstiegsdiesel Blue HDi 100 Stop & Start mit 73 kW / 99 PS. Er ist mit 3,8 Litern Norm-Durchschnittsverbrauch über zehn Prozent sparsamer als der Vorgänger HDi 90. (ampnet/jri)

Citroen C4.

ampnet – 8. Januar 2015. Citroen frischt den C4 auf. Das Kompatmodell bekommt neue Frontscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und Rückleuchten mit 3-D-Effekt, einen 7-Zoll-Touchscreen, Euro-6-Motoren und weitere Neuerungen wie das schlüssellose Zugnags- und Startsystem. Ab Ende Januar ergänzt der Blue HDi 150 Stop&Start mit 6-Gang-Schaltgetriebe die Motorenpalette. Die Preise für den C4 beginnen bei 16 990 Euro. (ampnet/jri)

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 15. Juli 2014. Citroen bietet für den C4 Picasso mit dem Blue HDi 150 EAT6 und dem THP 165 Stop & Start EAT6 zwei neue Motorisierungen an, die jeweils mit einem Sechs-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet sind und die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Während der Blue HDi 150 nach dem Einsatz im Grand C4 Picasso nun auch in der kürzeren Version C4 Picasso erhältlich ist, wird der THP 165 in beiden Vans neu angeboten.

Citroën C4 Aircross Selection.

ampnet – 9. April 2014. Ab sofort ist der Citroën C4 Aircross als Selection-Modell erhältlich (ab 26 690 Euro). Das Sondermodell basiert auf dem mittleren Ausstattungsniveau Tendance und bietet mit zahlreichen Extras einen Kundenpreisvorteil von mehr als 500 Euro.

Citroen C4.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 20. März 2014. Nun hat auch Citroen als Mitglied der PSA-Familie mit Peugeot einen Drei-Zylinder-Motor im Programm, den Pure Tech Turbo-Motor e-THP 130. Wir fuhren ihn jetzt in einem Citroen C4. Um es gleich vorwegzusagen: Er klingt kernig und unaufgeregt, hängt am Gas und braucht wegen des hohen Drehmoments gar nicht so oft in den hohen Drehzahlbereich, in dem erst seine Maximalleistung von 130 PS entsteht.

Citroën Grand C4 Picasso.

ampnet – 21. November 2013. Im Dezember dieses Jahres feiert die Blue-HDi-Technologie im neuen Citroën Grand C4 Picasso ihre Premiere. Der Blue-HDi-150-Dieselmotor mit 110 kW / 150 PS erfüllt die Euro-6-Norm und sorgt für eine deutliche Verringerung von Stickoxiden (minus 90 Prozent) sowie von CO2-Emissionen. Je nach verbauter Felgengröße beträgt der kombinierte CO2-Ausstoß 110 beziehungsweise 113 g/km bei einem kombinierten Verbrauch von 4,2 beziehungsweise 4,3 l / 100 km.

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 17. Oktober 2013. Ab sofort sind die beiden neuen Citroën Modelle C4 Picasso und Grand C4 Picasso auch als Sondermodelle Business Class erhältlich. Die speziell auf die Bedürfnisse von Firmenkunden abgestimmten Sondermodelle bieten ein Plus an Komfort und Sicherheit und verfügen zugleich über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und attraktive Leasingraten.

Citroen C4 Picasso.
Von Nikolaus Findling

ampnet – 30. September 2013. In der französischen Sprache gibt es bereits so schöne deutsche Wörter wie le leitmotiv oder le zeitgeist. Vielleicht sollten wir unseren Nachbarn im Westen ein weiteres schenken: le raumwunder. Erstaunlich, aber wahr: Obwohl die Gallier die Tugend, ein Auto sozusagen in ein fahrendes Loft zu verwandeln, geradezu perfektioniert haben, hält deren Sprache keinen eindeutigen Begriff für das Ergebnis dieser französischen Autobauer-Begabung bereit.

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 19. Juli 2013. Ab sofort kann der neue Citroën Grand C4 Picasso in Deutschland bestellt werden. Zur Markteinführung, die für Mitte Oktober dieses Jahres vorgesehen ist, stehen mit dem VTi 120 mit 88 kW / 120 PS und dem THP 155 mit 115 kW / 156 PS zwei Benzinmotoren sowie mit dem e-HDi 90 mit 68 kW / 92 PS und dem e-HDi 115 mit 85 kW / 115 PS zwei Dieselmotoren zur Verfügung. Der Grand C4 Picasso ist in den Ausstattungsvarianten Attraction, Seduction, Intensive und Exclusive erhältlich.

Citroen C4 Picasso.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 5. Juni 2013. Große Worte für einen kompakten Van aus Frankreich: Man wolle dem Wettbewerb davonfahren, war jetzt bei dessen Pressevorstellung in Lissabon zu hören. Auch vom Bruch mit der Vergangenheit war die Rede. Mit Luxus à la Francais wolle man sich vom Mainstream absetzen und mit moderner Technologie wieder zum Maßstab in Europa werden. „Unsere Kunden wollen wieder Fahrer sein und nicht mehr Spediteure“, lautete das deutlichste Zitat zum Wertewandel bei Citroen. Das alles soll die dritte Generation des Citroen C4 Picasso stemmen.

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 2. Mai 2013. Der neue Citroën C4 Picasso, der im Juni auf dem Markt eingeführt wird, wird ab 19 990 Euro erhältlich sein. Zur Auswahl stehen vier Ausstattungsniveaus sowie zwei Benzin- und fünf Diesel-Motorisierungen. Das Design präsentiert sich dynamischer. Zudem steht er auf einer neuen Plattform. Das Kofferraumvolumen liegt bei 537 Litern (VDA-Norm).

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 2. April 2013. Der neue Citroën C4 Picasso kommt ab Mitte Juni 2013 in Deutschland auf den Markt. Ein 7-Zoll-Touchscreen und der 12-Zoll-HD-Panoramabildschirm, die sämtliche Fahrzeugfunktionen abbilden, sind mit an Bord. Der C4 Picasso ist 4,43 Meter lang, 1,83 Meter breit und 1,61 Meter hoch. Das Kofferraumvolumen beträgt 537 Liter nach VDA-Norm.

Citroën C4 L.

ampnet – 20. Juni 2012. Citroën forciert seine internationale Entwicklung und will seine Stellung als globale Marke stärken. So kommt nach Europa, Russland und Lateinamerika nicht nur die DS-Linie Ende des Monats auch nach China, sondern bringt die Marke auch noch zwei speziell für Wachstumsmärkte entwickelte Modelle. Mit dem C-Elysée und dem C4 L will Citroën das Produktangebot vor allem im C-Segment verstärken und zum Beispiel gezielt die Mittelmeer-Region, China und Russland bedienen.

Citroen C4 Aircross.

ampnet – 3. April 2012. Der neue Citroën C4 Aircross wird ab Mai 2012 zu einem Einstiegspreis von 23 690 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Im Basisniveau Attraction ist der neue Citroën SUV mit Zweirad-Modus (2WD) bestellbar. Wahlweise stehen ein 1.6i-Benzinmotor (86 kW / 117 PS) oder ein HDi 115-Dieselmotor (84 kW / 114 PS) – beide mit Stop & Start-Technologie – zur Verfügung.

Citroen C4 Aircross.

ampnet – 7. März 2012. Mit dem C4 Aircross, der auf dem Genfer Automobilsalon (-18.3.2012) seine Weltpremiere feiert, bietet nun auch Citroen ein Kompakt-SUV an. Das je nach Motorisierung mit Zweirad- und Allradantrieb verfügbare Modell wird ab dem Frühjahr 2012 erhältlich sein. Bais für das Modell ist der Mitsubishi ASX, dem die Franzosen aber eine eigenständige Karosserie verliehen haben.

Citroen C4 Aircross.

ampnet – 9. Februar 2012. Auf dem Genfer Salon (8.-18.3.2012) wird Citroen den C4 Aircross als Weltpremiere präsentieren. Das kompakte SUV soll ab Frühjahr auch schon bei den Händlern stehen. Der Aircross wird sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb angeboten werden. Beim Verbrauch soll er zu den besten seiner Klasse zählen.

Citroën C4 Aircross.

ampnet – 30. September 2011. Citroën erweitert seine Produktpalette in der Kompaktklasse. Nach dem neuen C4 und dem DS4 kommt der C4 Aircross. Dahinter verbirgt sich ein SUV, bei dem die Franzosen wie schon beim C-Crosser mit Mitsubishi kooperieren. Der neue Citroën basiert auf dem ASX. Das je nach Motorisierung mit Zweirad- und Allradantrieb verfügbare Modell kommt im Frühjahr 2012 auf den Markt.

Der 100 000ste Citroën C4 geht nach Deutschland (v.l.): Manuela und Helmut Bobinger (Bobi’s Fahrschule), Andreas Siebelhoff (Geschäftsführer Autohaus Siebelhoff), Frédéric Banzet (Direktor Automobiles Citroën) und Peter Weis (Geschäftsführer Citroën Deutschland).

ampnet – 16. September 2011. Citroën-Generaldirektor Frédéric Banzet und Peter Weis, Geschäftsführer von Citroën Deutschland, haben auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt symbolisch den 100 000sten C4 symbolisch übergeben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Fahrschulwagen, den Helmut Bobinger, Inhaber von „Bobi’s Fahrschule“ in Königsbrunn, auf dem Messestand der entgegennahm.

Citroën C4.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 17. Oktober 2010. Zwischen dem neuen C3 und dem gerade überarbeiteten C5 ordnet sich bei Citroën nun auch die zweite Generation des C4 ein, der sich mehr zum C5 hin orientiert als sein Vorgänger. Mit mehr Raum, eleganterem Design außen und innen, besseren Materialien und modernen Antrieben soll er nun im Golf-Segment den zur Zeit guten Lauf des französischen Herstellers beschleunigen.

Citroen DS4.

ampnet – 1. Oktober 2010. Nach dem Citroën seinen Kleinwagenbaureihe C3 erneuert und mit dem DS3 eine neue Produktlinie geschaffen hat, steht beim Messeauftritt in Paris (2.-17.10.2010) das Kompaktmodell C4 im Vordergrund. Auch von ihm wird es ein DS-Modell geben, das allerdings über vier Türen verfügt.

Citroën C4.

ampnet – 9. September 2010. Citroën wird den neuen C4 im November 2010 zu Preisen ab 15 950 Euro auf den deutschen Markt bringen. Einstiegsmodell ist der C4 VTi 95 Attraction mit 70 kW / 95 PS. Der Fünftürer bietet serienmäßig sechs Airbags, ESP und ASR mit Berganfahrhilfe, Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und Zentralverriegelung mit Fernbedienung.

Citroen C4 Picasso.

ampnet – 3. September 2010. Citroën zeigt auf dem Pariser Autosalon die Visiovans C4 Picasso und Grand C4 Picasso mit neuem Markengesicht und mit der Mikro-Hybridtechnologie e-HDi unter der Haube. Die neue Mikro-Hybridtechnologie e-HDi verbindet ein Stop&Start-System der zweiten Generation mit einem automatisierten mechanischen Sechsganggetriebe und dem Motor HDi 110 FAP. Sie erlaubt so bei hohem Antriebskomfort einen geringeren Kraftstoffverbrauch (4,8 l/100 km) und deutlich reduzierte CO2-Emissionen (125 g/km).

Citroën C 4.

ampnet – 1. Juni 2010. Nach dem C 5 vor zwei Jahren und dem C 3 im vergangenen Jahr erneuert Citroën nun den C 4. Das Kompaktmodell kommt im Herbst 2010 auf den Markt und wird als Diesel mit Stop & Start-System vom Verkaufstart an auch in einer Version mit 109 Gramm CO2-Ausstoß je Kilometer zu haben sein. 99-Gramm-Varianten sollen folgen. Der 4,33 Meter lange C 4 soll nicht nur mit 408 Litern das größte Kofferraumvolumen in seinem Segment bieten, sondern auch eine Reihe von Assistenzsystemen. Dazu gehört auch der automatische Notrufdienst „eTouch“.