Logo Auto-Medienportal.Net

4008

Peugeot 4008.
Von Jens Riedel

ampnet – 21. Februar 2013. Kaum ein Volumenhersteller kann es sich heute noch leisten, kein Kompakt-SUV im Programm zu führen. Peugeot (und der PSA-Schwester Citroen) kommt dabei die Kooperation mit Mitsubishi zugute. Was beim 4007 und dem Outlander als Basis schon eine Klasse höher praktiziert wurde, soll nun auch beim 4008 und dem ASX als Vorlage funktionieren - und der Japaner bringt bekanntermaßen gute Gene mit.

Peugeot 4008.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 15. November 2012. Jedes siebte in Deutschland verkaufte Auto ordnet das Kraftfahrt-Bundesamt als Geländewagen oder – in Neudeutsch – Sports Utility Vehicle (SUV) ein. Und der Anteil der allradgetriebenen Hochbeinigen nimmt zu, gerade in der Kompaktklasse. In diesem Markt muss heute jeder mitmischen. Peugeot ist gleich mit vier Allrad-Modellen dabei, drei davon sogar vorn der ungewöhnlichen Kombination von Diesel- und Elektromotor getrieben und alle mit vorbildlichen Verbrauchswerten.

Peugeot 4008.

ampnet – 21. Juni 2012. Peugeot führt den 4008 in diesem Monat auch in Deutschland ein. Das Kompakt-SUV auf Basis des Mitsubishi ASX wird bereits in 50 Ländern vermarktet. Nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2012 wurde der Peugeot 4008 seit April vor allem auf den Märkten außerhalb Europas – zunächst in Russland und der Ukraine, dann unter anderem in China, Australien, Neuseeland und Argentinien – und ab Mai in Europa lanciert.

Peugeot 4008.

ampnet – 1. Juni 2012. Auf der AMI in Leipzig (2.-10.6.2012) präsentiert Peugeot den neuen 4008. Er basiert wie der C4 Aircross von Konzernschwester Citroen auf dem Mitsubishi ASX. Der 4008 teilt sich die Plattform mit dem 4007 und wurde durch kürzere Überhänge vorne und hinten in der Länge auf 4,34 Meter angepasst. Der lange Radstand und die breite Spur des größeren Modells wurden beibehalten. Der Kofferraum hat ein Fassungsvermögen von 416 Litern.

Peugeot 4008.

ampnet – 16. Mai 2012. Der Peugeot 4008, der sein Deutschland-Debüt auf der AMI in Leipzig (2. - 10.6.62012) gibt, ist ab sofort bestellbar. Das auf dem Mitsubishi ASX basierende Fahrzeug wird auf dem deutschen Markt ausschließlich in der besonders luxuriösen und edlen Ausstattungslinie „Allure“, kombiniert mit einem in zwei Leistungsstufen verfügbaren Diesel und Allradantrieb AWC (All Wheel Control) verkauft. Die Preise beginnen bei 31 790 Euro.

Peugeot 4008.

ampnet – 17. Februar 2012. Peugeot wird den 4008, der auf dem Genfer Autosalon Anfang März seine Weltpremiere feiert, ab Mai in Europa anbieten. Das vom Mitsubishi ASX abgeleitete Kompakt-SUV hat mit 2,67 Metern den gleichen Radstand wie der größere 4007, ist bei gleicher Spurbreite aber durch die kleineren Überhänge 30 Zentimeter kürzer. Er ist 4,34 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,63 Meter lang und wird wahlweise als Zweirad- und Allradvariante angeboten.