Logo Auto-Medienportal.Net

Fortwo

Smart Fortwo Electric Drive Cabrio.
Von Jens Riedel

ampnet – 21. Juni 2017. Während derzeit die Markteinführung des Coupés und des Viertürers läuft, schiebt Smart bereits Ende Juli die Cabrioversion seiner Elektromodelle Electric Drive (ED) nach. Die Technik bei der Open-Air-Variante ist identisch mit den beiden anderen Fahrzeugen. Auf Grund des etwas höheren Gewichts kommt das Cabrio, wie auch der Forfour, auf eine gegenüber dem Coupé geringfügig niedrigere Normreichweite von 155 Kilometern (statt 160 km). Doch die spielt für die anvisierte Kundschaft ohnehin keine so große Rolle.

Brabus Ultimate 125 Cabriolet.

ampnet – 5. März 2017. Mit dem Ultimate 125 präsentiert Brabus auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 9.–19.3.2017) einen Smart Fortwo, aus dessen Drei-Zylinder-Motor 92 kW / 125 PS herausgekitzelt werden. Ultimate 125 steht aber auch für eine limitierte Stückzahl des 175 km/h schnellen Stadtflitzers von 125 Exemplaren. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt der getunte Smart 9,2 Sekunden.

Smart Fortwo Cabrio Brabus Edition #2.

ampnet – 28. Februar 2017. Smart stellt auf dem Genfer Automobilsalon (7.–19.3.2017) zwei Sondermodelle vor. Zu sehen sein werden das Fortwo Cabrio Brabus „Edition #2“ und der Forfour „Crosstown Edition“. Beide rollen auf 16-Zoll-Rädern und werden vom 66 kW / 90 PS starken Dreizylinder-Turbo angetrieben. Der offene Zweisitzer kann ab 7. März zu Preisen ab 26 750 Euro bestellt werden und ist auf 100 Exemplare limitiert. Die Auslieferung startet pünktlich zum Frühling. Der Viersitzer ist ab Juni bestellbar und kommt im Herbst zu den Händlern.

Von Veronika Heilbrunner gestalteter Smart Fortwo Brabus Tailor made.

ampnet – 17. Januar 2017. Unter dem Motto „Reveal the Iconic You“ präsentiert Veronika Heilbrunner im Rahmen der „Mercedes-Benz Fashion Week“ in Berlin einen von ihr gestalteten Smart Fortwo Brabus Tailor made. Der Zweisitzer ist bis 19. Januar 2017 zusammen mit hochwertiger Modefotografie und einem Behind-the-scenes-Video in der Berliner Appel Design Galerie zu sehen.

Smart und die Wahl zum Champion of the Year: Patrick Hausding.

ampnet – 4. Oktober 2016. In diesem Jahr wählten die deutschen Spitzensportlerinnen und -sportler Wasserspringer Patrick Hausding zum Champion des Jahres. Traditionell erhält der Gewählte einen Smart Fortwo. Die Marke Smart war dieses Jahr bereits zum 17. Mal als Premiumpartner der Stiftung Deutsche Sporthilfe dabei. Die hatte die erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen und Sportler vom 25. September bis 2. Oktober 2016 in den spanischen Robinson Club Playa eingeladen.

Smart hat die ersten 100 Smart Fortwo an die New Yorker Polizei ausgeliefert. Das New York City Police Department (NYPD) ersetzt damit die bisher in der Stadt eingesetzten dreirädrigen Motorräder.

ampnet – 22. September 2016. Smart hat die ersten 100 Fortwo an die New Yorker Polizei ausgeliefert, weitere 150 Fahrzeuge sind bestellt. Das New York City Police Department (NYPD) ersetzt damit die bisher in der Stadt eingesetzten dreirädrigen Motorräder. Wendig, geräumig, zuverlässig – diese drei Punkte nennt Deputy Commissioner Robert S. Martinez, der Leiter des Support Services Bureau (SSB) der New Yorker Polizei, als Gründe der Entscheidung, die 9000 Fahrzeuge umfassende Flotte der New Yorker Ordnungshüter um 250 Smart Fortwo zu ergänzen.

Smart Fortwo Electric Drive.
Von Jeff Jablansky

ampnet – 5. August 2016. Es war nur eine Frage der Zeit: Der Vorstellung der dritten Modellgeneration des Smart musste natürlich eine Elektrovariante folgen. Und das ist auch gut so, denn die E-Mobilität ist dringend angewiesen auf Automobile, die eine gewisse Coolness ausstrahlen. Davon kann bei vielen an-deren Elektroautos keine Rede sein; sie sehen langweilig aus oder sind überteuert, manchmal auch beides. Ist es ein Wunder, dass die elektrische B-Klasse von Mercedes-Benz so selten zu sehen ist?

Smart Fortwo mit Stoffdach-Optik.

ampnet – 22. Juli 2016. Ab sofort besitzt das Smart Fortwo Coupé serienmäßig ein Volldach mit Stoffbezug in schwarz. Dieses Dach mit dem besonderen Look wird zusammen mit weiteren Änderungen zum Modelljahr 2016 eingeführt. Neu sind ebenso Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht. Verkaufsstart ist am 22. Juli, zu den Händlern kommen die ersten Modelle im September.

Smart Brabus.
Von Thomas Lang

ampnet – 15. Juli 2016. Es ist amtlich! Smart bekennt sich offiziell zum Begriff „Rennsemmel“. Freilich mit einem Augenzwinkern und nur im Zusammenhang mit den jeweiligen Spitzenmodelle von Hausveredler Brabus. Der Begriff ist gar nicht einmal so unpassend. Mit 80 kW / 109 PS sind zumindest die Zweisitzer als Coupé und Cabrio überaus knackig unterwegs. Ziemlich knusprig sind freilich auch die Preise für dieses Körbchen frischer Rennsemmeln von Brabus. 19 710 Euro sind für das Fortwo-Coupé fällig. Damit verdoppelt sich beinahe der Preis gegenüber der Einstiegsvariante, die Smart für 10 485 Euro feilbietet.

Limitiertes Smart-Sondermodell: Citypop.

ampnet – 4. Mai 2016. Gleich zwei Sondermodelle bringt Smart für den urbanen Auftritt: die Smart Edition Citypop und die Smart Brabus Edition Urbanlava. Die Serie Edition Citypop gibt es als Smart Fortwo oder als Smart Forfour. Die Brabus-Edition auch als Cabrio. Die limitierten Sondermodelle mit vielen Extras sind sofort bestellbar.

Kampagne zur Markteinführung des Smart Fortwo Cabrio.

ampnet – 19. Februar 2016. Unter dem Slogan „Offen wie nie“ begleitet Smart mit einer umfangreichen Kampagne die Markteinführung des Fortwo Cabrio, das am 10. März 2016 in den Handel kommt. Vor allem virtuelle und digitale Aktivitäten werden dabei umgesetzt. Ein Highlight ist die „Virtual Test Drive Experience“. Dabei können Interessenten bis Ende nd Ende März 2016 auch virtuelle Probefahrten unternehmen. Abgerundet wird die Kampagne in den klassischen Medien mit einem TV-Spot und drei Printmotiven.

Im Smart-Werk im lothringischen Hambach (Frankreich) ist das Fortwo Cabrio angelaufen: Dr. Joachim Betker (rechts), Standortverantwortlicher smart Werk Hambach, und Claude Wurmel, Leiter Montage, gemeinsam mit Führungskräften und Team beim ersten Bandablauf in der Endmontage.

ampnet – 8. Februar 2016. Im Smart-Werk im lothringischen Hambach (Frankreich) ist die Produktion des Fortwo Cabriolet angelaufen. Die B-Säule ist schmaler als bei den geschlossenen Varianten. Die seitlichen Dachholme sind abnehmbar und können in der Heckklappe verstaut werden. In zwölf Sekunden lässt sich das Textilverdeck vollautomatisch öffnen, es lässt sich bei Bedarf aber auch als Faltschiebedach nutzen. Die Markteinführung des Smart Cabrio ist in diesem Monat. (ampnet/nic)

Smart Fortwo Cario.

ampnet – 18. Januar 2016. Smart bringt im Februar das neue Fortwo Cabrio in den Handel. Das Verdeck des Zweisitzers lässt sich nicht nur komplett herunterklappen, sondern bei Bedarf auch „nur“ als Faltschiebedach nutzen. Die B-Säule ist schmaler als bei den geschlossenen Varianten. Die seitlichen Dachholme sind abnehmbar und können in der Heckklappe verstaut werden. Das Cabrio ist mit den beiden bekannten Drei-Zylinder-Motoren mit 52 kW/71 PS sowie 66 kW / 90 PS erhältlich. Beide sind zunächst ausschließlich mit dem Doppelkupplungsgetriebe Twinamic verfügbar. Varianten mit Fünf-Gang-Schaltgetriebe folgen später. Die Preise für den offenen Zweisitzer beginnen bei 15 655 Euro.

Smart-Weihnachtsliedaktion „The Sound of Christmas“.

ampnet – 30. November 2015. „The Sound of Christmas“ nennt Smart eine Weihnachtsaktion, bei der jeder online seinen eigenen Weihnachtssong kreieren und mit Freunden und Familie teilen kann. Dafür hat Smart das Weihnachtslied „Jolly Old Saint Nicholas“ neu interpretiert. Der Discoball-Smart, ein vollständig mit lichtreflektierenden Glasplättchen beklebter Fortwo, wird selbst zum Instrument und ist tragender Teil der Komposition. Sänger ist der neuseeländische Singer-Songwriter Graham Candy. Fans der Marke können unter www.smart.com/christmas bis zum 26. Dezember 2015 ihren individuellen Smart-Weihnachtssong komponieren und in den sozialen Medien oder per E-Card teilen.

„Smart Social Leasing“.

ampnet – 3. November 2015. Smart testet ein neues Leasingkonzept. Statt mit Geld können die fünf Teilnehmer des Pilotprojektes „Smart Social Leasing“ ihren Fortwo oder Forfour mit Probefahrten „bezahlen“. Bis zu sechs Monate lang können sie ihr Auto inklusive Tanken, Steuer und Versicherung fahren. Als Gegenleistung müssen sie monatlich zehn Probefahrten mit Freunden, Bekannten oder Kaufinteressenten machen. Unter www.smart-social-leasing.com kann sich ab heute jeder bis zum 30. November 2015 für einen der fünf Plätze bei bewerben und sich über seinen Facebook-Account mit der Projekt-Website verbinden. Dort muss der Bewerber zeigen, dass sein Freundeskreis hinter ihm steht und 50 Freunde als Unterstützer für sich gewinnen konnte. Während des Bewerbungszeitraums kann jeder Teilnehmer auf seinem persönlichen Profil bei www.smart-social-leasing.com einsehen, wie viele Freunde bereits ihre Stimme für ihn abgegeben haben und wie viele Tage noch verbleiben, um genügend Unterstützer zu gewinnen.

Rund 100 Smart für die Diakonie (v.l.): Gerd Hewing, Direktor Mercedes-Benz-Vertriebsdirektion Pkw West. und Anne Rabenschlag, Geschäftsführerin Diakonie Dortmund, bei der Fahrzeugübergabe.

ampnet – 2. November 2015. Die Diakonie Dortmund hat rund 100 Smart übernommen. Es handelt sich sowohl um den Fortwo als auch den Forfour. Die Fahrzeuge wurden vom Smart-Center Dortmund mit dem Flottenpaket „Pflege“ ausgeliefert, das wichtige Sonderausstattungen mit einem Preisvorteil speziell für Pflegedienst-Fuhrparks bündelt. Unter anderem gehört dazu das „Cool & Audio“-Paket, das für die Wunschtemperatur, guten Sound, Telefonie und Navigation sorgt. (ampnet/jri)

Smart Fortwo.
Von Nicole Schwerdtmann-Freund

ampnet – 30. Oktober 2015. Der Smart Fortwo stellt im deutschen Straßenbild schon lange keine Besonderheit mehr dar. Er fühlt sich in der Stadt wohl – vor allem dort, wo der Raum zum Parken begrenzt ist. Wir fuhren ein Smart Fortwo Coupé mit 66 kW / 90 PS. In Kombination mit dem neuen Doppelkupplungsgetriebe zeigten sich nun erst recht die Vorteile des Zweisitzers. Er ist wendig, der Fahrer braucht sich auch im stärksten Stadtverkehr nicht im den korrekten Gangwechsel zu kümmern und das alte automatisierte Getriebe geht einem nicht mehr auf die Nerven.

Smart Fortwo Cabrio.

ampnet – 28. August 2015. Mit schräger geneigter und schmalerer B-Säule als beim Coupé präsentiert Smart das Fortwo Cabrio als Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015). Auf Knopfdruck lassen sich gleich zwei Open-Air-Einstellungen wählen: als Zweisitzer mit Faltschiebedach oder als klassisches Cabriolet. In zwölf Sekunden lässt sich das Textilverdeck vollautomatisch öffnen – und das während der Fahrt sogar bis zur Höchstgeschwindigkeit. Mit dem 3-Tasten-Fahrzeugschlüssel kann das Verdeck auch aus der näheren Umgebung per Funkfernbedienung geöffnet werden.

Burkhard Rieck (in der Mitte), geschäftsführender Gesellschafter von Invitel, übernimmt 17 Smart von Norbert Dautzenberg, Leiter Mercedes-Benz Center Braunschweig (l.), und Frank Marx, Verkaufsleiter Smart Center Braunschweig.

ampnet – 19. August 2015. Der Braunschweiger Kommunikatiosndienstleister Invitel hat 17 Smart Fortwo und Forfour in seine Firmenflotte übernommen, die von den Mitarbeitern auch privat genutzt werden dürfen. An jedem Standort des Unternehemens, zu dem auch Simon & Focken gehört, wird künftig ein Fahrzeug angeboten, das die Beschäftigten reservieren und für eigene Ausflüge nutzen können. Der geschäftsführende Gesellschafter der Invitel-Unternehmensgruppe, Burkhard Rieck sieht darin einen Beitrag zu höherer Mitarbeiterzufriedenheit. (ampnet/jri)

Smart Edition Blackbuster.

ampnet – 16. Juli 2015. Smart bringt den Fortwo und den Forfour als lmitierte „Edition Blackbuster“ auf den Markt. Bei den Modellen ist alles in Schwarz gehalten, von der Karosserie über die Bodypanels bis zur Polsterung in Lederoptik. Angetrieben werden die Editionsmodelle vom Drei-Zylinder-Reihenmotor mit 52 KW / 71 PS und Start-Stopp-Automatik. Der Fortwo Edition Blackbuster kostet 12 330 Euro, der Viersitzer Forfour Edition Blackbuster ist für 12 990 Euro erhältlich.

Smart Fortfour Turbo Twinamic.
Von Jens Riedel

ampnet – 1. Juli 2015. Wenn von A-Segment-Fahrzeugen die Rede ist, dann gerne von Stadtflitzern. Diesen Titel macht Smart nun allen anderen streitig: Sowohl der Fortwo als auch der Forfour sind künftig als flotte Turboversionen mit 66 kW / 90 PS und mit schnell schaltendem Doppelkupplungsgetriebe erhältlich, das in dieser Fahrzeugklasse bislang einmalig ist. Zudem erweitert Smart für die komplette Baureihe die Auswahl an Farben und integriert das Smartphone via Mirrorlink ins Auto.

Twinamic-Doppelkupplungsgetriebe für Smart.

ampnet – 16. Juni 2015. Ab sofort können auch der Smart Fortwo mit 66 kW / 90 PS und der Smart Forfour mit 52 kW/71 PS mit dem vollautomatischen Doppelkupplungsgetriebe Twinamic bestellt werden. Der Aufpreis beträgt 1275 Euro gegenüber den Versionen mit Fünf-Gang-Schaltgetriebe (Forfour: 1425 Euro). Damit stehen in beiden Baureihen nun insgesamt neun Motor-/Getriebe­Kombinationen mit den typischen weichen Schaltvorgängen ohne Zugkraftunterbrechung zur Wahl. Das Doppelkupplungsgetriebe ist bisher einzigartig im Kleinstwagensegment.

Die Studie Smart Forgigs, die gemeinsam mit dem Audio-Partner JBL realisiert wurde, ist die wohl kleinste fahrende Konzert-Location der Welt.

ampnet – 15. Mai 2015. Die Studie Smart Forgigs, die gemeinsam mit dem Audio-Partner JBL realisiert wurde, ist die wohl kleinste fahrende Konzert-Location der Welt. Insgesamt verfügt das Highend-Soundsystem dieses Smart Fortwo über eine Spitzenleistung von 5720 Watt. Damit kann dieser Smart zum Beispiel auch als fahrbarer Verstärker bei Live-Konzerten von Straßenmusikern dienen.

Anette Winkler, Smart-Chefin, kämpft wie eine Löwenmutter für ihr den ersten Auftritt ihres jüngsten Kindes in Shanghai - vor großen und auch iullustrem Publikum in der ersten Reihe.

ampnet – 19. April 2015. „China ist auf dem Weg, zum weltweit größten Markt für Smart zu werden“, sagt Smart-Chefin Annette Winkler. Mit dem Fortwo und digitalen Services rund ums Auto werde Smart ganz neue Kundengruppen gewinnen. Jetzt bei der 16. Auto Shanghai (22. - 29.4.2015) beginnt der Weg auf den chinesischen Markt mit der Messepremieren der neuen Modellgeneration. Ab August kommt der Smart Fortwo dann im Reich der Mitte in den Handel.

Smart Fortwo Electric Drive.

ampnet – 13. April 2015. Vom Smart Fortwo Electric Drive sind im Jahr 2014 insgesamt 1665 Einheiten neu zugelassen worden. Nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) ist der e-Smart mit über 4700 Neuzulassungen seit der ersten Generation 2007 das mit Abstand erfolgreichste Elektro-Auto in Deutschland überhaupt. Daimler-Mitarbeiter haben im Rahmen des Elektromobilitätsprojektes „charge@work“ über 1,5 Millionen emissionsfreie Kilometer zurückgelegt.

Smart Fortwo Twinamic.
Von Jens Meiners

ampnet – 5. März 2015. Sie ist keinen Moment zu früh gekommen: Die dritte Generation des Smart Fortwo, jenes Stadtautos, das als „Swatch-Auto“ konzipiert wurde, sich zum Sorgenkind des Daimler-Konzerns entwickelte und deshalb nach einer ambitionierten Expansion des Modellprogramms brutal zurechtgestutzt wurde. Über mehrere Jahre hielt sich der Fortwo praktisch nur noch mit Sondermodellen und einer erstaunlich gut laufenden Elektro-Variante über Wasser. Doch seine Zeit könnte erst kommen; ein Wertewandel in Teilen der Gesellschaft und die wachsenden Verkehrsprobleme spielen dem Kleinstwagen in die Hand.

Smart Fortwo Edition Moscot.

ampnet – 2. März 2015. Auf 100 Exemplare limitiert ist das neue Smart-Sondernodell Fortwo Cabrio „Edition Moscot“. Das in Kooperation mit dem US-Brillenlabel Moscot entstandene Fahrzeug wird vom 75 kW / 102 PS starken Brabus-Turbomotor angetrieben und kostet 29 524 Euro. Die Auslieferung soll im Frühsommer beginnen.

Smart Fortwo.

ampnet – 15. Januar 2015. Als erster der neuen Modellgeneration kann der Smart Fortwo mit 52 kW/71 PS ab sofort mit Doppelkupplungsgetriebe bestellt werden. Es ist das erste im Klein- und Kleinstwagensegment. Mit der Twinmatic können die Gänge vollautomatisch gewechselt oder manuell geschaltet werden – entweder über den Wählhebel in einer separaten Gasse oder über die im Sportpaket enthaltenen Schaltpaddles. In Verbindung mit der Basisversion beträgt der Aufpreis für die Twinamic 1275 Euro, bei den Modellen Passion, Prime und Proxy sind es 275 Euro weniger.

Smart Fortwo Flashlight.

ampnet – 12. Januar 2015. Mit einem farbenfrohen Sondermodell des Fortwo Cabrio möchte Smart automobile Frühlingsgefühle wecken. Die „Edition Flashlight“ ist sowohl mit Benzin- als auch mit Elektroantrieb erhältlich und ab diesem Monat bestellbar. Die ersten Auslieferungen erfolgen dann im April. Premeire hat das Modell auf der NAIAS in Detroit (- 25.1.2015).

Smart Fortwo.
Von Alexander Voigt

ampnet – 8. November 2014. Am 22. November ist es soweit. Die neue Smart Generation kommt auf den Europäischen Markt. 15 Jahre nach der Präsentation des Ur-Smart kehrt die Marke der Mercedes-Benz Car Group mit einer bunten Flotte des neuen Smart Fortwo und Forfour für die internationale Fahrpräsentation nach Barcelona zurück. Und das hat mehr als einen Grund, wie Annette Winkler, die Leiterin Smart, verdeutlicht: „Immer mehr Menschen leben in immer mehr Städten. Diese Menschen brauchen perfekte Stadtautos“. Deswegen zähle bei Smart nicht länger der Marktanteil innerhalb eines gesamten Landes, sondern vielmehr der in den Städten.

Smart-Werk in Hambach.

ampnet – 20. Oktober 2014. Im Smart-Werk im lothringischen Hambach wurden seit der Standortentscheidung im Jahr 1994, rund 1,6 Millionen Smart Fortwo gefertigt. Mit Investitionen von rund 200 Millionen Euro für die Produktion der neuen Generation des Zweisitzers hat das Werk sein ursprüngliches Produktionskonzept entsprechend dem neuesten Stand der Technik fortgeschrieben und zugleich die Flexibilität der Fertigung weiter erhöht.

Smart Fortwo in Mailand. Jonas Reckermann, Julius Brink, Marcel Siem und Moritz Lampert spielten Smart Urban Golf.

ampnet – 30. September 2014. Die Smart-Markenbotschafter und Olympiasieger im Beachvolleyball Julius Brink und Jonas Reckermann sowie die beiden Golfprofis Marcel Siem und Moritz Lampert traten gegeneinander bei einer Runde „Smart Urban Golf“ in Mailand an. Gespielt wurde in einem Park, einem Fabrikgelände und einem zentralen Platz in der Mailänder Innenstadt: Abschlag von der Heckklappe des Smart Fortwo, in ein Ziel im Wasser, Cross Golf quer durch ein brach liegendes Fabrikgelände und Chip-in in den Kofferraum des Smart Fortwo. Die beiden neuen Cityflitzer stellten während der Tour ihre Stadttauglichkeit unter Beweis. Ab 22. November stehen sie beim Handel. (ampnet/Sm)

Smart
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 17. Juli 2014. Klein, unterschätzt und trotzdem oft als erster da – so beschrieb Smart-Chefin Dr. Anette Winkler die Rolle des Mini-Daimlers, der jetzt nach seiner Premiere 1997 und einem Facelift seine Neuauflage erlebt. Zum neuen Zweisitzer Smart Fortwo gesellt sich nach langer Abstinenz nun auch wieder ein Viersitzer: der Smart Fortfour.

Smart Forstars Concept.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 14. Juli 2014. Kleine haben es beim Unfall schwerer, weil sie zu leicht sind. Am Mittwoch erlebt ein bekannter Kleiner seine Weltpremiere in Berlin: der komplett neue Smart als Zwei- und Viertürer. Eine Mercedes-Benz S-Klasse wiegt etwa doppelt so viel wie der Smart als Zweitürer. Zerschlägt eine solche Oberklasse-Limousine bei einem Frontzusammenstoß den Kleinen? Das wollten die Sicherheitsexperten in Stuttgart wissen und schossen einen Smart auf eine S-Klasse: Aufprallgeschwindigkeit 100 km/h, denn der Smart und die S-Klasse stoßen mit jeweils 50 km/h aufeinander.

Smart Fortwo in China.

ampnet – 28. Februar 2014. Die Leser der chinesischen Ausgabe von „Auto, Motor und Sport“ haben den Smart Fortwo erneut zum besten Micro-Car gewählt. Damit belegt der Zweisitzer zum fünften Mal in Folge den ersten Platz in seiner Kategorie und in jedem Jahr seit seiner Markteinführung. Gleichzeitig bekam der Smart bei der Wahl in diesem Jahr mit 42,9 Prozent den höchsten Stimmenanteil eines Autos überhaupt. (ampnet/jri)

Smart Fortwo Electric Drive.

ampnet – 14. Januar 2014. Der Smart Fortwo Electric Drive ist beim ADAC-Mobilitätspreises „Gelber Engel“ zum besten Stadtauto gekürt worden. Das zweisitzige Elektrofahrzeug verwies den VW E-Up, den Mitsubishi i-MIEV, den Toyota Aygo und den Mitsubishi Space Star 1.0 Cleartec auf die nachfolgenden Plätze verweisen.

Smart Fortwo Edition Citybeam.

ampnet – 10. Januar 2014. Smart bietet den Fortwo als Sondermodell „Edition Citybeam“ an. Es setzt mit seinen Bodypanels in Metallic- oder Matt-Lack, der Sicherheitszelle in Silber und Drei-Doppelspeichen-Leichtmetallrädern mit Breitreifen sportliche Akzente. Im Innenraum stechen die exklusiven schwarzen Sitze in Lederoptik mit kristallgrauen Stoffeinsätzen in der Rückenlehne und kristallgrauen Ziernähten hervor.

Smart Fortwo Electric Drive.

ampnet – 21. November 2013. Smart übernimmt in China eine Pionierrolle. Als erster europäischer Autohersteller bietet die Marke ein Elektroauto im Reich der Mitte an. Auf der Guangzhou Motor Show (- 2.12.2013) feierte der Fortwo Electric Drive in dieser Woche seine Markteinführung.

Smart Fortwo Edition Bo Concept.

ampnet – 27. Juni 2013. Mit dem Fortwo Edition Bo Concept ist ab sofort der erste Smart bestellbar, der aus der Design-Kooperation mit Bo Concept, dem dänischen Spezialisten für urbanes Interieur-Design, entstanden ist. Das limitierte Modell ist als Coupé und Cabrio erhältlich und ist ab November im Handel. Erhältlich ist das Sondermodell als 55 kW / 75 PS starker Electric Drive sowie als mhd mit 52 kW / 71 PS und mit dem Turbobenziner (62 kW / 84 PS). Die Preise beginnen bei 14 490 Euro.

Smart E-Bike und Smart Forstars.

ampnet – 20. April 2013. Smart will den Fortwo Electric Drive im Laufe des Jahres auch in seinem drittgrößten Markt China in den Handel bringen. Die Marke ist damit der erste europäische Importeur, der ein vollelektrisches Fahrzeug im Reich der Mitte anbietet. Die chinesische Regierung hat jetzt grünes Licht für die Zulassung des emissionsfreien Stadtflitzers gegeben, der sich in Deutschland nach Unternehmensangaben innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer unter den batterie-elektrischen Fahrzeugen entwickelt hat.

Smart Fortwo Edition Cityflame.

ampnet – 10. Januar 2013. Smart bringt mal wieder Farbe ins Spiel: Das neue Sondermodell Smart Fortwo Edition Cityflame setzt mit seinen Bodypanels in Gelb (Flame Yellow) ein Ausrufezeichen. Tridion-Sicherheitszelle und Leichtmetallräder sind dagegen schwarz lackiert. Bestellt werden kann der Cityflame ab sofort zu Preisen ab 14 490 Euro. Das als Coupé und Cabrio erhältliche Modell kommt im April 2013 zu den Händlern.

Smart Jeremy: Messespitzname "Smart Gaga".

ampnet – 28. November 2012. Der Modedesigner Jeremy Scott hat den Smart Fortwo Electric Drive gestaltet. Der Smart Forjeremy hat Flügel, ein typisches Markenzeichen des amerikanischen Stardesigners. Sie leuchten wie zündende Raketen und bilden so avantgardistische Rückleuchten. Das Showcar Forjeremy, das im nächsten Jahr in Form einer limitierten Sonderedition auf den Markt kommen wird, feierte am Vorabend der LA Auto Show seine Weltpremiere in den Jim Henson Studios in Los Angeles – begleitet von der Künstlerin M.I.A..

Die PopArt Künstlerin Freddy Reitz präsentiert die limitierte Smart Fortwo „Freddy Reitz Edition“ in einer Roadshow vom 4. Oktober bis zum 15. Dezember in elf deutschen Städten.

ampnet – 2. Oktober 2012. Die limitierte „Freddy Reitz Edition“, entworfen von der Pop-Art-Künstlerin und Smart Markenbotschafterin präsentiert das Fahrzeug persönlich in einer ungewöhnlichen Roadshow vom 4. Oktober bis zum 15. Dezember in elf deutschen Städten. Das Sondermodell ist auf 50 Einheiten limitiert.

Smart Brabus Electric Drive.

ampnet – 27. September 2012. Smart ergänzt seine Modellpalette um den dynamischen Brabus Elevtric Drive. Zeitgleich mit der heutigen Premiere auf dem Pariser Automobilsalon (Publikumstage: 29.9. - 14.10.2012) kann das Fahrzeuge bestellt werden. Die leistungsgesteigerte Variante des Smart Fortwo Electric Drive ist ebenfalls als Coupé und Cabrio verfügbar.

Smart Fortwo Edition Iceshine.

ampnet – 14. Juni 2012. „Edition Iceshine“ heißt das neueste Sondermodell des Smart Fortwo. Besrellt werden kann das in exklusivem Azurblau oder Weiß erhältliche Modell ab diesem Monat, die ersten Fahrzeuge der limitierten Serie rollen im Oktober 2012 zu den Händlern. Der Smart Fortwo Edition Iceshine ist als Coupé und Cabrio mit 52 kW/ 71 PS starkem mhd-Benzinmotor oder mit 62 kW / 84 PS zu Preisen ab 14.490 Euro erhältlich.

Smart Fortwo Electric Drive fährt komplett emissionsfrei.

ampnet – 14. Mai 2012. Für den neuen Smart Fortwo Electric Drive wird die notwendige Energie durch eine Windkraftanlage an der Autobahn A9 geliefert, mit der Daimler dem Netz zusätzlich vollständig regenerativ erzeugten Strom pünktlich zum Marktstart des neuen Elektro-Smart zur Verfügung stellt. „Neben dem einzigartigen Fahrspaß bekommen unsere Kunden jetzt auch noch die Sicherheit, zu 100 Prozent CO2-neutral unterwegs zu sein. smart ist und bleibt Pionier in Sachen urbane Mobilität. Das stellen wir hiermit erneut unter Beweis“, erläutert smart Chefin Dr. Annette Winkler.

Smart Fortwo.

ampnet – 9. Mai 2012. Smart bringt am Sonnabend, 12. Mai 2012, den Fortwo mit vielen Neuerungen in den Handel. Der Zweisitzer wurde deutlich überarbeitete und räsentiert sich mit einem aufgewerteten Exterieur sowie einer neu verfügbaren Leder/Stoff-Kombination. Die Front prägen eine neue Schürze, der Kühlergrill mit integriertem Logo und waagerecht angeordnetes LED-Tagfahrlicht. Neu sind außerdem ausgeprägte Seitenschweller und modifizierte Heckschürzen.

Smart Fortwo Sharpred.

ampnet – 9. Februar 2012. Smart bringt vom Fortwo als neue Sonderedition den optisch auffälligen „Sharpred“. Das kräftige Rot der Sicherheitszelle und der Außenspiegelgehäusen steht in Kontrast zum Schwarz des restlichen Exterieurs. Frontschürze und Heckblende sind genarbt und die Seitenschweller tragen schwarzen Glanzlack. An Vorder- und Hinterachse kommen Breitreifen im Format 175/55 R 15 (vorn) beziehungsweise 195/50 R 15 (hinten) zum Einsatz. Die Drei-Doppelspeichen-Leichtmetallräder im Format 15 sind schwarz-glänzend lackiert.

Smart Fortwo in neuem Look.

ampnet – 1. Februar 2012. Außen deutlich überarbeitet und mit einer frischen Leder-Stoff-Kombination samt neuen Farben geht der Smart Fortwo im Frühjahr 2012 an den Start. Bestellt werden kann der Smart Fortwo ab sofort, zu den Händlern kommen die ersten Fahrzeuge Anfang April. Die Preise starten bei 10 275 Euro für den Smart Fortwo 45 kW Mild Hybrid Drive Pure.

Smart Fortwo Electric Drive

ampnet – 2. Dezember 2011. Interessenten für einen Smart Fortwo Electric Drive oder das Smart Ebike können sich ab sofort ein Fahrzeug in jedem Smart-Center vorab reservieren. Der Preis für den Elektro-Smart der dritten Generation liegt im Verkaufsmodell „Sale & Care“ bei unter 19 000 Euro zuzüglich weniger als 70 Euro Monatsmiete für die Batterie. Für alle, die das Komplettfahrzeug kaufen möchten, bietet Smart das Fahrzeug für unter 24 000 Euro an. Das Ebike wird zu Preisen ab 2849 Euro angeboten.