Logo Auto-Medienportal.Net

Skoda

Plasmabeschichtung bei Skoda.

ampnet – 16. September 2020. Ultrafeine und reibungsarme Plasmabeschichtung ersetzt beim neuen 1,0 TSI Benziner der Baureihe EA211 gusseiserne Zylinderlaufbuchsen

Skoda testet biologisch abbaubare Folien für die Verpackung von Fahrzeugteilen zum Versand ins indische Werk Pune.

ampnet – 10. September 2020. Alternatives Konzept für den Versand von CKD-Fahrzeugteilen nach Indien. Im Werk Pune wird aus den Verpackungen organischer Dünger für Baumpflanzungen.

Die Siegertrophäe der Tour de France 2020 entstand beim tschechischen Unternehmen Lasvit in Zusammenarbeit mit Skoda-Designer Peter Olah.

ampnet – 7. September 2020. Die Trophäe ist 60 Zentimeter hoch und vier Kilogramm schwer. Ein Muster aus immer größer werdenden kristallinen Rechtecken. Spiel mit Licht und Schatten.

Produktion des Skoda Enyaq iV im Stammwerk Mladá Boleslav.

ampnet – 2. September 2020. Skoda nimmt neue Fertigungslinie im Stammwerk in Betrieb. Parallele Produktion ist einmalig im Volkswagen-Konzern. 32 Millionen Euro investiert.

Skoda Deutschland spendet für die Tour der Hoffnung (von linkls): TV-Moderator Johannes B. Kerner, Geschäftsführer Dr. Steffen Spies, Unternehmenssprecher Frank Jürgens und Schirmherrin Petra Behle.

ampnet – 24. August 2020. Der deutsche Importeur übergab einen Spendenscheck zugunsten krebskranker Kinder. In diesem Jahr fand Corona-bedingt nur der Prolog statt.

Getriebeproduktion bei Skoda.

ampnet – 21. August 2020. Verschiedene Typen werden an zwei Standorten für die eigenen Modelle sowie andere Konzernmarken produziert. Der Tagesaustoß liegt bei rund 4800 Einheiten.

Thomas Schäfer.

ampnet – 3. August 2020. Er folgt in dieser Position auf Bernhard Maier, der nach knapp fünf Jahren an der Spitze das Amt an seinen Nachfolger übergibt.

Skoda Popular 1100 OHV. Der zweitürige Roadster war 1939 das erste Serienfahrzeug, bei dem das Getriebe in Transaxle-Bauweise getrennt vom Motor am Hinterachs-Differenzial angeordnet war.

ampnet – 1. August 2020. Der Skoda Popular von 1939 und die heutigen Visionen zur Elektromobilität zählen zu den Meilensteinen der Unternehmensgeschichte.

ampnet – 31. Juli 2020. Das tschechische Unternehmen Auto erwirtschaftet trotz Shutdowns der Werke und eingebrochener Absatzkanäle positives Operatives Ergebnis von 228 Millionen Euro.

Digitaler Zwilling im Skoda-Komponentenwerk Vrchlabi.

ampnet – 22. Juli 2020. Mithilfe eines digitalen Zwillings konnte im Komponentenwerk Vrchlabi eine Arbeitsstation eingerichtet und optimiert werden. Die Simulation kann auch schulen.

Azubi-Car Skoda Slavia.
Von Guido Borck

ampnet – 22. Juli 2020. Bei den Tschechen haben die Azubis wieder zugeschlagen und ein eigenes Traumauto gebaut. Der Slavia ist ein lauter und aufregender Roadster auf Scala-Basis.

Automatisierte Teilebestellung und -lieferung der CNC-Bearbeitungslinien im Skoda-Komponentenwerk Vrchlabi.

ampnet – 13. Juli 2020. Roboter holen die Teile im Logistiklager ab und liefern sie direkt an die Produktionslinie. Auf dem Rückweg werden leere Transportbehälter mitgenommen.

Bernhard Maier.

ampnet – 9. Juli 2020. Der Vorstandsvorsitzende verlässt die VW-Tochter zum Ende des Monats. Sein Nachfolger wird im August gewählt und bekannt gegeben.

Wärmebildkamera.

ampnet – 8. Juli 2020. Das Werk wird als erster Fertigungsstandort des Automobilherstellers eine neutrale CO2-Bilanz aufweisen. Die Emissionen wurden auf ein Fünfzehntel reduziert.

Geschütztes Skoda-Gebrauchsmuster: Dank seines patentierten Klappmechanismus lässt sich der Scooter in Kamiq und Scala ohne Gepäckraumverlust unterbringen.

ampnet – 7. Juli 2020. Kein Unternehmen in Tschechien lässt sich mehr Entwicklungen schützen. Dazu gehören auch die „Simply Clever“-Lösungen wie beleuchtete Gurtschlösser.

110 Jahre Alpenfahrt: Laurin & Klement dominierte Anfang des 20. Jahrhunderts die anspruchsvollste Rallye der damaligen Zeit: Graf Alexander Kolowrat-Krakowski im Jahr 1913.

ampnet – 23. Juni 2020. 110 Jahre Alpenfahrt: Laurin & Klement dominierte Anfang des 20. Jahrhunderts die anspruchsvollste Rallye der damaligen Zeit.

Produktion des EA211-Motors im Skoda-Stammwerk Mladá Boleslav.

ampnet – 19. Juni 2020. Die Drei- und Vierzylinder kommen in einem Dutzend Modellen zum Einsatz und leisten bis zu 150 PS. Auch VW und Seat werden damit beliefert.

Skoda Fabia Rally 2 evo.

ampnet – 19. Juni 2020. Beim Skoda Rally2 evo schützt eine umfangreiche Sicherheitsausstattung Fahrer und Beifahrer auf den Rallye-Pisten dieser Welt.

Skoda-Berufsschüler bei der Arbeit am Azubi-Car 2020.

ampnet – 17. Juni 2020. Mit der Gründung der Skoda-Akademie 2013 lassen die Tschechen eine Tradition wieder aufleben: Auszubildende bauen ein eigenes Auto - in diesem Jahr verspätet.

Karsten Schnake.

ampnet – 9. Juni 2020. Karsten Schnake übernimmt zum 1. Juli 2020 die Rolle von Dieter Seemann, der in den Vorruhestand geht.

Das Gewinnerteam des Hackathons aus Israel. Es siegte mit seinem innovativen Projekt zu 3D-Technologien für virtuelle Showrooms.

ampnet – 8. Juni 2020. Skoda Auto Digi Lab und Skoda Auto suchten beim „COVID Mobility Race“ nach innovativen digitalen Lösungen für den Autohandel.

Skoda-Produktion in Indien.

ampnet – 25. Mai 2020. Im Einschichtbetrieb läuft die Produktion des Superb in Aurangabad an. In Pune kehrt das Unternehmen zu den Vorbereitungen des Projektes „India 2.0“ zurück.

Skoda.

ampnet – 21. Mai 2020. An seinen drei tschechischen Produktionsstandorten ermöglicht der Hersteller Freiwilligen die Tests.

Skoda.

ampnet – 12. Mai 2020. Bei Skoda fällt in der Produktion seit Anfang des Jahres kein deponierbarer Abfall mehr an. Produktionsanlagen ermöglichen ressourcenschonende Fertigung.

Skoda Felicia Fun.

ampnet – 11. Mai 2020. Der Felicia Fun verlieh dem drögen Pick-up-Segment neuen Schwung und wartete mit einer pfiffigen Innenraumlösung auf – einer frühen „Simply Clever“-Idee.

Skoda.

ampnet – 7. Mai 2020. Als Kulanzlösung für die Coronakrise bietet die tschechische Marke ihren Kunden eine um drei Monate verlängerte Garantie.

Skoda Buggy 736.

ampnet – 6. Mai 2020. Mitte der 1970er-Jahre entstanden fünf handgefertigte Prototypen für ein Dune-Buggy. Vier davon bauten die Auszubildenden.

Skoda Octavia Combi.

ampnet – 4. Mai 2020. Im ersten Quartal lieferte das Unternehmen 232.900 Autos aus. Im Vorjahreszeitraum waren es 307.600 Stück gewesen. Zweites Quartal wird noch belastender.

Skoda Hajaja (1963).

ampnet – 2. Mai 2020. Der „Hajaja“ genannte Prototyp aus dem Jahr 1963 verdankt seinen Spitznamen einer Radiosendung für Kinder. Die Kombiversion des Skoda 1000 MB ist ein Unikat.

Nach 39 Tagen Corona-Shutdown nimmt Skoda die Automobil- und Komponentenfertigung wieder auf. Die Beschäftigten tragen Masken für den Gesundheitsschutz.

ampnet – 27. April 2020. In tschechischen Werken wird seit heute wieder gearbeitet. Das Unternehmen hat zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen gegen die weitere Corona-Ausbreitung getroffen.

Masken sind Pflicht: Skoda-Mitarbeiter nehmen nach sechs Wochen Corona-Pause die Arbeit wieder auf.

ampnet – 24. April 2020. Mit über 80 beschlossenen Maßnahmen soll das Ansteckungsrisiko minimiert werden. Alle Mitarbeiter müssen einen Mundschutz tragen.

Virtuelle Rallye: Skoda-Motorsport-E-Challenge.

ampnet – 20. April 2020. Jeder kann sich im virtuellen Fabia Rally 2 Evo mit echten Rallyeassen messen. Los geht es auf der Spielkonsole oder dem PC mit der Rallye Argentinien.

Skoda spendet Einrichtungen und Hilfsorganisationen zur Bewältigung der Corona-Pandemie 100 Octavia 2,0 TDI.

ampnet – 17. April 2020. Organisationen und Einrichtungen können sich bewerben. Der Autohersteller hat bereits mehrere Aktionen zur Bewältigung der Corona-Pandemie gestartet.

Skoda Typ 998 (1962).

ampnet – 15. April 2020. Leichter, kompakter Geländewagen mit dem Tarnnamen Agromobil überzeugte 1962 in krassem Gelände, endete aber auf der Kinoleinwand und im Museum.

Skoda Sagitta, einer von insgesamt neun Prototypen aus dem Jahr 1936.

ampnet – 10. April 2020. Auf rund 70 km/h schafften es die Prototypen mit 15 PS aus zwei Zylindern, bei 550 kg Leergewicht und einem Durchschnittsverbrauch von 5,5 Litern.

Cerna-Hora-Montenegro-Omnibusse und -Transporter, 1909.

ampnet – 8. April 2020. Die engen, kurvenreichen und steilen Bergstraßen von Montenegro stellten die Konstrukteure von Laurin & Klement vor besondere Herausforderungen.

LW-Dreirad von Laurin & Klement, erstmals gebaut 1905.

ampnet – 6. April 2020. Nach 1905 erleichterte das LW-Dreirad mit wassergekühltem Ein-Zylinder-Motor von Laurin & Klement vielen Postzustellern die Arbeit.

Skoda FFP3-Atemschutzmasken aus dem 3-D-Drucker.

ampnet – 31. März 2020. Um in der Coronakrise zu unterstützen stellt Skoda in Tschechien mittels 3D-Druckverfahren wiederverwertbare FFP3-Masken her.

Skoda-Autohaus.

ampnet – 20. März 2020. Verschiedene Maßnahmen sollen die Liquidität sicherstellen. Die Ersatzteilversorgung ist derzeit sichergestellt.

Produktion des Skoda Octavia im Stammwerk Mladá Boleslav.

ampnet – 20. März 2020. Der Stopp gilt zunächst bis 6. April. Die Beschäftigten bekommen 70 Prozent ihres Durchschnittslohns. In China wurde die Fertigung wieder aufgenommen.

Skoda-Online-Konfigurator.

ampnet – 13. März 2020. Filterfunktionen und geänderte Visualisierungen sollen den Kunden schneller zum Ziel führen. Bis zu drei Modelle können miteinander verglichen werden.

Erdgas tanken.
Von Axel F. Busse

ampnet – 4. März 2020. Konzernchef Dr. Herbert Diess sorgt dafür, dass der Konzern sich von seinen CNG-Aktivitäten verabschieden wird. Keine Neuentwicklungen mehr.

Skoda Scala im Crashtest-Labor bei Mladá Boleslav.

ampnet – 3. März 2020. Mit einem neuen Testzentrum erneuert die tschechische VW-Tochter seine Crashtests. Das Prüfzentrum erfüllt die seit Anfang 2020 geltenden Vorgaben des NCAP.

Skoda Citigo iV an einer Ladesäule von Pre und Chakratec.
Von Walther Wuttke, cen

ampnet – 20. Februar 2020. Mit dem Citigo e iV beginnt eine Elektrooffensive, die bis 2022 zu zehn elektrifizierten Modellen führen soll.

Skoda unterstützt den Frühjahrsklassiker Eschborn-Frankfurt als offizieller Hauptsponsor und Fahrzeugpartner.

ampnet – 14. Februar 2020. Die Marke, die ihre Ursprünge im Fahrradbau hat, unterstützt in diesem Jahr wieder mehrere Radrennen. Mit am Start ist dabei auch immer das Jedermann-Veloteam.

Produktion im Skoda-Werk Kvasiny.

ampnet – 14. Februar 2020. Am ostböhmischen Standort wurden im vergangenen Jahr über 320.000 Fahrzeuge gebaut, darunter seit September auch der Superb iV.

Laurin & Klement BSC von 1908.

ampnet – 4. Februar 2020. Dieses Jahr feiert Skoda das 125-jährige Jubiläum der Unternehmensgründung. Der Auftritt des Herstellers auf der internationalen Oldtimer-Messe „Rétromobile“ in Paris (5. bis 9. Februar) greift den Geburtstag auf. Fahrzeuge aus verschiedenen Epochen illustrieren die Entwicklung. Neben historischen Fahrzeugen verweist die batterieelektrische Konzeptstudie Vision E auf den Aufbruch von Skoda in die Ära der Elektromobilität.

Skoda.

ampnet – 3. Februar 2020. Die Tschechen erweitern ihr Digilab-Netzwerk mit einem Standort in Pune, Indien. Hier werden digitale Mobilitzätsservices entwickelt.

Produktion des Skoda Octavia im Stammwerk Mladá Boleslav.

ampnet – 24. Januar 2020. Die Tschechen haben in ihren Heimatwerken mehr als 900.000 Fahrzeuge hergestellt und damit einen Rekord in ihrer Unternehmensgeschichte aufgestellt.

Infografik Europa-Expansion von We-Share.

ampnet – 23. Januar 2020. Der Carsharing-Service von VW und Skoda wird 2020 in sieben weitere Städte in Deutschland und dem europäischen Ausland expandieren.