Logo Auto-Medienportal.Net

Edge

Ford Edge.
Von Axel F. Busse, cen

ampnet – 5. Oktober 2017. Was beim Ford Mustang so gut geklappt hat, muss für das Modell Edge nicht falsch sein, könnte man sich in Detroit gesagt haben. So kam das seit 2006 in den USA bewährte SUV nach Deutschland. Für rund 3500 hiesige Kunden war es im ersten Halbjahr 2017 die beste Wahl.

Ford Edge im Euro-NCAP-Crashtest.

ampnet – 30. November 2016. Euro NCAP hat eine Crashtestreihe durchgeführt. Dabei gab es bei den insgesamt sechs Modellen durchwachsene Ergebnisse. Ohne Fehl und Tadel erwiesen sich der Ford Edge, der Audi Q2 und der Hyundai Ioniq mit jeweils fünf Sternen.

Ford Edge.

ampnet – 20. September 2016. Ford zeigt auf der Photokina (20.–25.9.2016) in Köln, wie der Edge in Szene gesetzt werden kann. Auf dem Fotowettbewerb, „Communities Stage“ der Photokina-Challenge müssen vier Besucher der Messe unter professioneller Anleitung durch René Staud, den bekannten Automobilfotografen, das SUV fotografisch in Szene setzen. Dafür haben sie insgesamt jeweils eine Stunde Zeit. Parallel stehen auf der Bühne neben Experten von FotoTV. und der Fotocommunity auch Ansprechpartner des Automobilherstellers gerne für Fragen zur Verfügung.

Ford Edge.
Von Jens Riedel

ampnet – 19. Mai 2016. Nach dem Mustang im vergangenen Jahr schickt Ford ein zweites US-Modell über den Atlantik: Ab Juni wird auch in Europa der Edge eingeführt, den es in Nordamerika bereits seit 2007 gibt. Die zweite Modellgeneration rundet die SUV-Palette der Marke in Deutschland nach oben ab.. Die Kölner sind zuversichtlich, noch in diesem Jahr 5000 Einheiten und im nächsten Jahr rund 7000 Edge hierzulande abzusetzen. Der 4,81 Meter lange Neuling positioniert sich gegen etablierte Konkurrenz wie den Audi Q5 und den Volvo XC60. Eines seiner Argumente ist das Preis-/Leistungsverhältnis, ein weiteres eine im Segment neuartige Technologie zur Geräuschreduzierung.

Ford Edge.
Von Jens Riedel

ampnet – 2. Mai 2016. Ford, das steht in den USA vor allem für den Pick-up F-150, dem seit Jahren meistverkauften Auto des Landes, und für große SUV. Die „One World. One Ford“-Philosophie beschert nun auch den Europäern nach dem Mustang einen weiteren Amerikaner. Voraussichtlich ab Juni wird auch bei uns der Edge erhältlich sein. Deise Baureihe gibt es in Amerika bereits seit fast zehn Jahren. Das neue Modell rundet nicht nur die SUV-Palette nach oben ab, sondern soll sich auch als Premiumfahrzeug etablieren. So gibt es in dem Auto zum Beispiel eine aktive Geräuscheliminierung.

Ford Edge.

ampnet – 15. Dezember 2015. Der Ford Edge wird in Deutschland voraussichtlich im Juni 2016 zu Preisen ab 42 900 Euro starten. Den Einstieg stellt die Ausstattungsvariante „Trend“ mit 132 kW/ 180 PS starkem 2,0-Liter-Turbodiesel dar. Die Produktion der europäischen Edge-Versionen beginnt im Januar 2016 im Ford-Werk Oakville (Kanada). Der neue Ford Edge ist in drei Ausstattungsversionen verfügbar: "Trend", "Titanium" und "Sport".

Ford Edge.
Von Daniel Matthias

ampnet – 10. Dezember 2015. Der Marktanteil von allradgetriebenen Autos ist in Europa von sieben Prozent im Jahr 2010 auf zehn Prozent im vergangenen Jahr gestiegen, weiß Matthias Tönn. Er ist der bei Ford für die All-Wheel-Drive-Systeme zuständige Chefingenieur und nennt noch eine erstaunliche Zahl: Deutschland ist mit 16 Prozent im oberen Mittelfeld mit von der Partie. Da will Ford einen Teil vom Kuchen abhaben. Für das kommende Jahr peilen die Kölner europaweit 139 000 verkaufte Allradautos an. Das wären 120 Prozent mehr als 2014.

Ford Edge.

ampnet – 15. September 2015. Ford präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung (Publikumstage 17. – 27.9.2015) in Frankfurt mit dem Edge die dritte Säule seines wachstumsträchtigen SUV-Programms und rundet das Angebot nach oben ab. Die Produktion der Europaversion des aus den USA stammenden Modells startet noch in diesem Jahr, die Markteinführung in Deutschland ist für Mitte 2016 vorgesehen. Ford bietet das Fahrzeug in Europa mit zwei Diesel-Triebwerken an. Einem 2-Liter-TDCi-Diesel mit 132 kW/180 PS und 6-Gang-Schaltgetriebe sowie dem neuen 2-Liter-TDCi-Bi-Turbo-Diesel, der seine Leistung von 154 kW/210 PS und bis zu 450 Nm Drehmoment über das sechsgängige Powershift-Automatikgetriebe dosiert.

Ford Edge.

ampnet – 7. September 2015. Ford erweitert in Europa sein Angebot an SUV. Der schon länger im Sinne der Philosophie „One World. One Ford.“ (ein Modell für alle Märkte) angekündigte große Edge aus den USA soll nun endlich Mitte nächsten Jahres nach Deutschland kommen. Er feiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (17. – 27.92015) in Frankfurt seine Europapremiere. Für das 4,81 Meter lange Fahrzeug waren zuletzt zwei Vier-Zylinder-Dieselmotoren als Antrieb im Gespräch, die 132 kW / 180 PS bzw. 154 kW / 210 PS leisten und 400 Newtonmeter bzw. 450 Nm stemmen.

Ford Edge.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 25. Juni 2014. Das Kürzel "SUV" steht für den aus dem Englischen übernommenen Begriff "Sports Utility Vehicle", was frei übersetzt "sportliches Nutzfahrzeug" bedeutet. Martin Smith jedoch, sich zum Jahresende auf den Ruhestand freuender Designchef bei Ford of Europe, sprach gestern bei der Vorstellung des neuen Ford Edge in Köln vor Journalisten aus ganz Europa von einem "Smart Utility Vehicle", worunter er einen flottes und besonders gut aussehendes und gleichzeitig vernünftig-nützliches Auto versteht.

Ford Edge.

ampnet – 4. März 2014. Der Kuga wird nicht das größte SUV von Ford in Europa bleiben. Mit dem Edge Concept zeigen die Kölner auf dem Autosalon in Genf (- 16.3.2014) wohin die Reise für sie in diesem Segment noch geht. Das Einzelstück zeigt auch einige fortschrittliche Technologien vor, die in Zukunft das Leben der Autofahrer noch weiter vereinfachen könnten. Hierzu zählt zum Beispiel die Möglichkeit, das Auto per Fernbedienung auf Knopfdruck selbständig einparken zu lassen – selbst dann, wenn der Fahrer bereits ausgestiegen ist.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 5. Dezember 2013. Ford will mit einer kompletten SUV-Familie am Wachstum dieses Marktsegments teilnehmen. Der größte der drei soll der Edge sein, auf den jetzt Händler und Journalisten bei einer Veranstaltung zur Ford-Zukunft (Go further) im spanischen Barcelona einen ersten Blick werfen konnten. Noch heißt er allerdings Edge Concept, gibt aber einen Ausblick auf die kommende große SUV-Baureihe für Europa.