Logo Auto-Medienportal.Net

Vorstellungen

Concorde Liner.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 11. Juli 2020. Mit drei Grundrissen, echter Garage im Heck und luxuriöser Ausstattung nah am Topmodell der Marke. Ohne Lkw-Führerschein läuft es nicht.

Mazda CX-5.
Von Frank Wald

ampnet – 10. Juli 2020. Die Modellpflegen bei Mazda gehen schnell. Diesmal waren die Motoren, der Innenraum und die Assistenzsysteme Kern der Veränderungen des CX-5.

BMW M3 Prototyp.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 5. Juli 2020. Ende des Jahres kommt das Duo mit bis zu 510 PS. Den schwächeren der beiden Motoren gibts es noch als Handschalter. Zwischengas darf selbst gegeben werden.

Volkswagen Tiguan R-Line.

ampnet – 1. Juli 2020. Das erfolgreichste SUV Europas startet sofort mit einer R-Version. Neuer Hybridantrieb mit 235 PS. Extrem saubere Dieselmotoren wegen doppeltem SCR-Katalysator.

BMW Alpina XB7.
Von Bernd Ostmann

ampnet – 29. Juni 2020. Mutig, dass Alpina den neuen Raumgleiter ausgerechnet auf der Berg- und-Tal-Piste Bilster Berg in Norddeutschland präsentiert.

Seat Leon.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 25. Juni 2020. Der Seat Leon kommt gleich zum Start mit einer Mild-Hybridversion auf den Markt. Dem Fahrspaß schadet das nicht, bringt kaum Vorteile beim Verbrauch.

Ford Explorer Plug-in-Hybrid.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 22. Juni 2020. Mit dem neuen Modell rollt ein ur-amerikanisches SUV auf den Markt. Der über fünf Meter lange Siebensitzer kommt auf einen Normverbrauch von 3.1 Litern.

Mazda MX-30.
Von Frank Wald

ampnet – 22. Juni 2020. Auch bei ihrem ersten Elektroauto geht die Marke eigene Wege. Bei Batteriekapazität und Reichweite müssen aber Kompromisse gemacht werden.

Zur Kleeburg.
Von Hans-Robert Richarz, cen

ampnet – 21. Juni 2020. Mit dem großen Kölner Kombi die Wasserburgen und -schlösser im Raum Köln-Bonn-Aachen erkunden – ein Ausflugs- und Urlaubstipp für Fernreise-Fans von gestern.

Mercedes-AMG E 63.
Von Jens Meiners

ampnet – 20. Juni 2020. Mit dem Facelift der regulären E-Klasse bekommt auch die AMG-Version ein paar Neuheiten. Es bleibt bei zwei Leistungsstufen, aber es gibt mehr Fahrkomfort.

Honda Jazz.
Von Guido Borck

ampnet – 11. Juni 2020. Die Japaner gehen beim Antrieb unkonventionell vor. Und stellen bei den Airbags eine Weltneuheit vor. Ein Verwandlungskünstler ist der Kleinwagen geblieben.

Land Rover Defender 110.
Von Dennis Gauert, cen

ampnet – 4. Juni 2020. Der Defender tritt nach der 68-jährigen Tradition seines Vorgängers ein schweres Erbe an. Die Modernisierung macht Stock, Stein und Autobahn spielend leicht.

Porsche 911 Targa 4S Heritage Design Edition.
Von Jens Meiners

ampnet – 2. Juni 2020. Dieser Sportwagen versetzt seinen Besitzer zurück in die Zeit des 356. Weitere Modelle im Heritage-Design aus anderen Jahrzehnten sind in Planung.

Audi RS 5 Coupé.
Von Guido Borck

ampnet – 15. Mai 2020. Nach drei Jahren hat Audi seinen beiden RS-5-Modellen ein Facelift spendiert. Mit unverändertem Preis gehen 450 PS mit drei oder fünf Türen an den Start.

VW Golf GTI.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. Mai 2020. VW stellt den neuen Golf GTI ins Rampenlicht: Nur noch viertürig, nur noch mit 245 PS und mit einem modifizierten Fahrwerk, ab Herbst für gut 35. 000 Euro.

Audi RS 4 Avant.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 4. Mai 2020. Die Sportlichkeit des Kombis fasziniert. Der Motor kommt aus Stuttgart. Gegen Aufpreis ist erst bei 280 km/h Schluss.

Kia Telluride.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 18. April 2020. Die internationale Jury wählten einen Kia zum Auto des Jahres. Das rüttelt an der Überzeugung, die deutschen Hersteller bildeten die Weltspitze.

Opel Corsa-e.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 14. April 2020. Opels erster Vollelektriker unter PSA-Ägide ist spannend. Er bietet Alltagsnutzen, eine erkleckliche Reichweite und eine ordentliche Portion Fahrspaß.

Audi A3 Sportback.
Von Michael Kirchberger, cen

ampnet – 3. April 2020. Der A3 Sportback ist ein sehr angenehmer Begleiter für die Stadt oder die Langstrecke mit Komfort, Sicherheit, schlaue Assistenten und schlauer Bedienung.

Ford Kuga Vignale.
Von Jens Riedel, cen

ampnet – 31. März 2020. Das neue Modell startet bei 26.300 Euro und bedeutet optisch eine Abkehr von der bisherigen Linie. Drei Hybrid-Konzepte sorgen für sparsameren Verbrauch.

Fiat Panda Hybrid.
Von Jens Riedel., cen

ampnet – 27. März 2020. Der Riemen-Generator-Starter und das Design bringen frischen Schwung in den immerhin schon acht Jahre alten italienischen Kleinwagen.

Volvo XC40 Recharge T5.
Von Jens Riedel

ampnet – 13. März 2020. Nun ist auch das kleinste Modell der Marke als Plug-in-Hybrid erhältlich. Der E-Motor treibt aber nicht zusätzlich die Hinterachse an, sondern sitzt vorne.

Opel Corsa-e.
Von Walther Wuttke

ampnet – 12. März 2020. Dieses Auto hat alles, was man braucht. Mit dem Umweltbonus beginnt der Spaß bei unter 24.000 Euro. Die Normreichweite beträgt über 330 Kilometer.

Toyota Proace City und Proace City Verso.
Von Walther Wuttke

ampnet – 8. März 2020. Die Japaner steigen erstmals in das Segment der Hochdachkombis ein. Das Ergebnis kann sich sowohl für Handwerker als auch für Familien sehen lassen.

Harley-Davidson Street Bob.
Von Jens Riedel

ampnet – 2. März 2020. Harley-Davidson führt drei Dutzende Modelle im Programm. Da ist der Überblick nicht immer einfach. Wir stellen fünf verschiedene Softtail-Typen vor.

BMW X6 M Competition.
Von Jens Meiners

ampnet – 29. Februar 2020. Ein 4,4-Liter-V8 und bis 625 PS sorgen für Muskeln. Dafür werden mindestens 128.100 Euro fällig – und ein ordentlicher Zuschlag an der Zapfsäule.

Citroën Ami.
Von Frank Wald

ampnet – 28. Februar 2020. Sieben PS Leistung, zwei Sitze und eine auf der Fahrerseite nach hinten öffnende Tür sollen dem großstädter eine Mobilitätsalternative bieten.

Cupra Leon e-Hybrid.
Von Walther Wuttke

ampnet – 24. Februar 2020. Die Marke Cupra findet besonders in Deutschland starkes Kaufinteresse für die sportlichen Varianten von Leon und Co. Mit Hybridantrieben legen die Spanier nach.

Audi e-Tron S Sportback.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 21. Februar 2020. Mit zwei Elektromotoren an der Hinterachse stellen die Ingolstädter einen Allradantrieb mit allerfeinstem Torque-Vectoring auf die Räder.

VW Caddy.
Von Dennis Gauert

ampnet – 21. Februar 2020. Mit dem neuen Caddy wird die seit 17 Jahren bestehende Basis seiner beiden Vorgänger mit mehr Schärfe und Digitalisierung abgelöst.

Subaru Forester.
Von Ute Kernbach

ampnet – 19. Februar 2020. Das SUV ist in der fünften Modellgeneration größer geworden. Ein Mildhybridsystem soll den Kraftstoffverbrauch um rund zehn Prozent senken

Mitsubishi Space Star.
Von Walther Wuttke

ampnet – 19. Februar 2020. Er ist zwar das kleinste Modell der Marke, aber in Deutschland der Bestseller. Frisch geliftet kommt der 2020er-Jahrgang nun in den Handel.

Kia Ceed SW PHEV.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 18. Februar 2020. Maximal, manchmal oder gar nicht – Kia schickt nun auch den kompakten Ceed Kombi als Plug-in-Hybrid ins Rennen um weniger CO2-Emissionen. Das Konzept ist nicht neu und bei fast allen Automarken aus Asien im Angebot. Nur eben Kombis, die sind noch rar. Besonders gut ausgestattet sei der 4,61 Meter lange Viertürer, das würde den deutlich höheren Preis im Vergleich zum konventionell angetriebenen Ceed Kombi relativieren, sagt Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Deutschland. Aber rund 10.000 Euro Aufpreis für maximal 60 Kilometer elektrisch fahren, das ist schon eine selbstbewusste Ansage.

Fiat Panda Mildhybrid.
Von Axel F. Busse

ampnet – 7. Februar 2020. Mit Mildhybrid-Antrieb elektrifiziert Fiat seine beiden Kleinsten: Den Panda und den 500. Autor Axel Busse ist beide Spritstromer in Italien gefahren.

Erlkönig Audi A3 Sportback.
Von Frank Wald

ampnet – 5. Februar 2020. In gut einem Monat feiert er Premiere, unser Autor Frank Wald hat ihn schon gefahren: Der Audi A3 Sportback stand ihm getarnt zur Ausfahrt bereit.

Nissan Juke.
Von Ute Kernbach

ampnet – 30. Januar 2020. Die zweite Generation des Crossovers steht zu Preisen ab 18.990 Euro im Handel. Allradantrieb gibt es nicht mehr.

Peugeot 508 Hybrid.
Von Walther Wuttke

ampnet – 29. Januar 2020. Mit Ausnahme des kleinen 108 und des großen 5008 finden sich nun in allen Baureihen der Franzosen elektrifizierte Modelle. Der 508 Hybrid liefert 225 PS.

Mini Cooper SE.
Von Nick Kurczewski

ampnet – 29. Januar 2020. Die markige Modellbezeichnung suggeriert mehr Performance als geboten wird. Großes Potential als Elektroauto hat der kleine Brite aber nach wie vor.

Peugeot e-Ludix.
Von Jens Riedel

ampnet – 24. Januar 2020. Mit dem kleinen E-Scooter belebt die Marke ein ehemaliges Rollermodell wieder. Der 45 km/h schnelle City-Scooter kostet 3500 Euro.

Chevrolet Tahoe.
Von Jens Meiners

ampnet – 19. Januar 2020. Die US-Riesen kommen 2020 mit großvolumigen Achtzylindern und mit Dieselmotoren. Der Hybridantrieb beim Vorgänger war ein Flop.

Opel Grandland X Hybrid4.
Von Walther Wuttke

ampnet – 17. Januar 2020. Das 200 PS starke Modell ist das erste Kompakt-SUV einer deutschen Marke. Der Normverbrauch des Allradfahrzeugs liegt bei unter 1,5 Litern.

Ford Puma.
Von Jens Riedel

ampnet – 16. Januar 2020. Die Kölner haben ihren ersten eigenständigen Crossover auf die Räder gestellt. Er ist länger und breiter als der Fiesta und ist auch als Mildhybrid erhältlich.

Genesis GV80.
Von Jens Meiners

ampnet – 15. Januar 2020. Der Genesis GV80 zeigt deutlich, an welchem Maßstab sich die Koreaner von Hyundai orientieren – an den deutschen Premium-Marken.

Harley-Davidson Livewire.
Von Jens Riedel

ampnet – 18. Dezember 2019. Ausgerechnet die US-Kultmarke mit dem Rocker-Image bringt als erster Großserienhersteller ein Elektromotorrad. Fahrleistung und Preis sind beeindruckend.

Audi RS Q8.
Von Matthias Knödler

ampnet – 17. Dezember 2019. SUV mit surrealen Fahrleistungen und eine Straßenlage, die in Anbetracht des Fahrzeuggewichts ihresgleichen sucht.

Land Rover Defender.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 15. Dezember 2019. Im kommenden Jahr tritt die britische Allrad-Ikone ab und macht nach 71 Jahren Platz für eine Begegnung mit der Moderne.

60 Prozent aller Reisemobile rollen auf Fiat-Ducato-Basis.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 12. Dezember 2019. Der Fiat Ducato ist das beliebteste Reisemobil-Basisfahrzeug. Jetzt wurde er erneuert.

Mercedes-AMG GLA 35 4Matic.

ampnet – 11. Dezember 2019. Affalterbach erweitert die Palette der 35er Einstiegsmodelle: Die Palette reicht von der A-Klasse, CLA Coupé und Shooting Brake bis zum siebensitzigen GLB.

Porsche Taycan 4S.
Von Matthias Knödler

ampnet – 11. Dezember 2019. Mit dem 530 PS starken Modell reduziert sich der Preis für den Stromer aus Stuttgart um gut ein Drittel. Zudem ist das Auto 150 Kilogramm leichter.

Indian Challenger.
Von Daniel Riesen

ampnet – 10. Dezember 2019. Indian bringt den leistungsstärksten US-V2-Motor auf den Markt. Er liefert 122 PS und 178 Newtonmeter Drehmoment. Zu haben ist er für knapp 31.000 Euro.