Logo Auto-Medienportal.Net

Daimler

Sven Ennerst.

ampnet – 5. Dezember 2017. Sven Ennerst (54) übernimmt zum 1. Januar 2018 die Verantwortung für das Lkw-Geschäft von Daimler in China. Kelley Platt übernimmt die Leitung von Beijing Foton Daimler Automotive – dem Joint Venture von Daimler und Foton für die lokale Produktion von schweren Lkw der Marke Auman. Sie ist derzeit noch Leiterin von Western Star Trucks in den USA und folgt auf Zhou Liang, der neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens nachgeht.

Andrea Eberhardt.

ampnet – 1. Dezember 2017. Andrea Eberhardt wird zum 1. Januar 2018 die Produktkommunikation von Mercedes-Benz Vans übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Katja Bott an, die am 1. November die Leitung der Presseabteilung von Daimler Trucks North America in Portland/Oregon übernommen hat.

Benjamin Plocher.

ampnet – 30. November 2017. Benjamin Plocher (42) übernimmt zum 1. Dezember 2017 die Leitung der Betriebskrankenkasse von Daimler. Er löst den bisherigen Daimler-BKK-Vorstand Jürgen Brennenstuhl ab, der mit 60 Jahren in den Ruhestand geht.

Hack.Berlin: Das Siegerteam „CityBuzzer“ mit Harald Rudolph (links), Leiter Daimler Strategie, und Markus Hägele, Leiter Digital Life Daimler.

ampnet – 28. November 2017. Das Team „CityBuzzer“ hat den Hack.Berlin von Daimler und dem Einstein Center Digital Future (ECDF) gewonnen. Es entwickelte innerhalb von 24 Stunden einen funktionierenden Prototyp, der Mobilitätsbedarf anhand von Social-Media-Aktivitäten messen kann. Dabei wird beispielsweise die Häufigkeit von Hashtags bewertet. Die Ergebnisse werden an Taxifahrer und andere Dienstleister ausgespielt, um bestmöglich auf Mobilitätsspitzen reagieren zu können. Die Sieger dürfen nun zum Mobile World Congress in Barcelona im nächsten Februar reisen.

Daimler.

ampnet – 27. November 2017. Volker Hansen (48) wird zum 1. Januar 2018 bei Daimler neuer Geschäftsführer der Fleetboard GmbH. Er übernimmt in dieser Funktion auch die Leitung des Bereiches Digital Solutions & Services von Mercedes-Benz Trucks. Die Verantwortung für beide Bereiche trug zuvor Dr. Daniela Gerd tom Markotten, die als Geschäftsführerin zum Daimler-Mobilitätsdienstleister Moovel gewechselt ist.

Daimler.

ampnet – 24. November 2017. In einem unternehmensweiten Wettbewerb sucht Daimler in Europa bis Ende November „100-Millionen-Ideen“. Gesucht werden Initiativen und Geschäftsmodelle, die eine Größenordnung von 100 Millionen im Visier haben. Dies können zum Beispiel Klicks, neue Kunden, Umsatz, geladene Kilowattstunden, autonom fortbewegte Passagiere oder Frachtcontainer sein.

Eröffnung des neuen Digital Hub in Tel Aviv. Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung; Adi Ofek, CEO für Mercedes-Benz Research & Development Tel Aviv; Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars und Sajjad Khan, Vice President Digital Vehicle & Mobility, Daimler AG (v.l.n.r.)

ampnet – 17. November 2017. Mit der aktuellen Eröffnung des Mercedes-Benz Research & Development Centers in Tel Aviv baut Daimler sein globales Forschungsnetzwerk mit Kompetenzcenter weiter aus. „Israel gilt weltweit als Hot Spot für Innovationen, digitale Technologien, neue Mobilitätsdienstleistungen und Car-IT. Darüber hinaus verfügt das Land über einen der vier größten Talentpools der Welt“, begründet Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, den Schritt in die Startup-Nation Israel.

Daimler überträgt seine Fahrzeug-Brennstoffzellentechnologie auf stationäre Energieanlagen.

ampnet – 10. November 2017. 30 Prozent kleiner, 40 Prozent leistungsfähiger und mit Abmessungen, die die Unterbringung im Motorraum von Fahrzeugen erlauben – das sind Kernwerte der Brennstoffzellen-Systeme, wie sie Daimler bei der IAA dieses Jahr in Frankfurt im Mercedes-Benz GLC F-Cell vorstellte. Diese Eigenschaften fördern auch den Einsatz von Brennstoffzellen außerhalb des Automobils. Daimler entwickelt solch stationäre Anwendungen der Wasserstoff-Technologie im Rahmen einer internationalen Partnerschaft. Ziel eines ersten Projektes ist die Versorgung eines Rechenzentrums mit Energie, die ohne Emissionen, nachhaltig, kostengünstig und zuverlässig für den Dauer- und Notbetrieb erzeugt wird.

Daimler Financial Services hat ein Startup Intelligence Center eingerichtet.

ampnet – 9. November 2017. Daimler Financial Services hat ein „Startup Intelligence Center“ (SIC) eingerichtet, um Kooperationen und Partnerschaften mit Start-ups aus der Mobilitäts-, Fintech und Insurtech-Szene zu fördern. Aussichtsreiche Kandidaten erhalten bei einer erfolgreichen Bewerbung neben einer finanziellen Förderung auch Zugang zum globalen Experten- und Kundennetzwerk von Daimler und können ihr Produkt in über 40 Märkten skalieren.

Katja Bott.

ampnet – 8. November 2017. Katja Bott hat am 1. November 2017 die Leitung der Presseabteilung bei Daimler Trucks North America in Portland/Oregon übernommen. Sie hat zuvor knapp fünf Jahre die Kommunikation von Daimler-Benz Vans geleitet. (ampnet/nic)

Mercedes-Benz.io.

ampnet – 6. November 2017. Daimler hat die Cinteo GmbH übernommen. Die vor zweieinhalb Jahren gegründete Firma der Diconium Group entwickelt mit mehr als 100 Mitarbeitern an den Standorten Stuttgart und Berlin exklusiv für Mercedes-Benz digitale Produkte und Services. Nach der Übernahme wird das Unternehmen in Mercedes-Benz.io GmbH umfirmiert. Als weiterer Standort kommt Lissabon hinzu.

Aufladen eines Elektroautos.

ampnet – 3. November 2017. Mit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens „IONITY“ stellen die BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche die Weichen für den Aufbau des leistungsstärksten Schnellladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa. Die Errichtung und der Betrieb von insgesamt rund 400 Schnellladestationen bis 2020 sind wichtige Schritte, um Elektromobilität auch auf Langstrecken zu gewährleisten und sie damit im Markt zu etablieren.

Daimler ist mit einem Minderheitsanteil am Energiedienstleistungsunternehmen The Mobilty House beteiligt.

ampnet – 25. Oktober 2017. Daimler ist mit einem Minderheitsanteil bei The Mobility House AG (TMH) eingestiegen. Die Stuttgarter arbeiten bereits seit 2012 mit dem Anbieter für Fahrzeug-Ladelösungen und Installationsservices sowie Betreiber von stationären Batteriespeichern zusammen.

Die Stadtwerke Hannover (Enercity) haben Ersatzbatterien für den Smart Electric Drive zu einem stationären Stromspeicher gebündelt.

ampnet – 23. Oktober 2017. Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy und Enercity (Stadtwerke Hannover) haben nach etwa einjähriger Bauphase einen der größten Batteriespeicher Europas in Betrieb genommen. 1800 von insgesamt 3240 der für den Smart Electric Drive vorgehaltenen Batteriemodule wurden im Stadtteil Herrenhausen zu einem Stationärspeicher gebündelt.

Mercedes-Benz.

ampnet – 20. Oktober 2017. Die Daimler AG erziele in den ersten neun Monaten des Jahres Bestwerte bei Absatz, Umsatz und EBIT. Aus dieser Position der Stärke heraus will Daimler-Chef Dieter Zetsche das Unternehmen neu ordnen. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt zu prüfen, „ob wir uns noch besser aufstellen können“, erklärte Zetsche jetzt bei der Vorlage des Quartalsergebnisses. Von Juli bis September steigerte das Unternehmen den Absatz im dritten Quartal auf 824.00 Pkw und Nutzfahrzeuge um 9 Prozent.

Automatisierte Mercedes-Benz Arocs fürs Schneeräumen.

ampnet – 17. Oktober 2017. Daimler zeigt in einem Test einen weiteren Lösungsansatz für den zukünftigen Einsatz automatisiert betriebener Nutzfahrzeuge. Auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorst Pferdsfeld demonstriert der Nutzfahrzeughersteller am Beispiel einer konkreten Kundenanforderung, wie ein automatisierter Schneeräumeinsatz auf Flughäfen praktisch umgesetzt werden kann.

Daniela Gerd tom Markotten.

ampnet – 17. Oktober 2017. Daniela Gerd tom Markotten wird zum 1. November 2017 die Geschäftsführung der Moovel Group übernehmen. Die promovierte Wirtschaftsingenieurin übernimmt die Position von Jörg Lamparter, der im August 2017 die Führung aller Mobilitätsdienste unter dem Dach der Daimler Mobility Services übernommen hat. In seiner neuen Position verantwortet er als Head of Mobility Services die Geschäfte von Car2go, Moovel und Mytaxi. Daneben hält Daimler Mobility Services Beteiligungen an Blacklane, Careem, Flinc, Flix-Bus, Turo und Via.

Daimler-Vorstand Martin Daum begrüßt neue Azubis im Mercedes-Benz-Werk Wörth.

ampnet – 12. Oktober 2017. Martin Daum, Mitglied des Daimler-Vorstands, verantwortlich für Trucks & Buses, hat die neuen Auszubildenden und Studierenden der Dualen Hochschule im Mercedes-Benz-Werk Wörth begrüßt. Während der neue Jahrgang gerade erst die Ausbildung begonnen hat, ist der Bewerbungsprozess für das Jahr 2018 in Wörth bereits in vollem Gang. Interessierte Schüler können sich unter www.career.daimler.com informieren und auf letzte freie Ausbildungsplätze bewerben.

Mille Miglia 2017: Mercedes-Benz Classic Fahrzeuge. Von links: 300 SL Rennsportwagen (W 194), 190 SL (W 121), 300 SL „Gullwing“ Coupés (W 198).

ampnet – 11. Oktober 2017. Im kommenden Jahr führt Mercedes-Benz das Engagement als Automotive Sponsor der Mille Miglia fort. Mercedes-Benz wird am Start und Ziel in Brescia präsent sein sowie entlang der rund 1600 Kilometer langen Strecke nach Rom und zurück. Die Verbundenheit zwischen dem seit 1927 ausgetragenen 1000-Meilen-Rennen in Italien und Mercedes-Benz reicht fast 90 Jahre zurück.

Moovel-lab-Projekt "Who Wants to Be a Self-Driving Car".

ampnet – 11. Oktober 2017. Das Moovel-lab-Projekt „Who Wants to be a Self-Driving Car?“ ermöglicht es, die Welt durch die Augen eines autonom fahrenden Fahrzeugs zu sehen. Verschiedenste Informationen aus einer 3-D-Tiefen Kamera, Lidar-Scanner und Sensoren, die auf einem unkonventionellen Fahrzeug angebracht sind, werden gebündelt und in einer Virtual Reality Brille visualisiert. Besucher der Push-UX-Konferenz München und des KiKK-Festivals in Belgien können das neueste Moovel-lab-Projekt testen.

Mercedes-Benz Vito mit Kühlausbau mit 7G-Tronic Plus.

ampnet – 9. Oktober 2017. Der Mercedes-Benz Vito als Frischdienstfahrzeug mit Kühlausbau von Kerstner ist ab sofort auch mit 7G-Tronic Plus verfügbar. Das Sieben-Gang-Automatikgetriebe bringt die Motorkraft noch ruhiger und komfortabler auf die Straße und spart zudem noch Kraftstoff. Das Getriebe ist serienmäßig mit der Eco-Start-Stopp-Funktion ausgestattet.

Mercedes-Benz.

ampnet – 6. Oktober 2017. Mercedes-Benz hat im September mit 220 894 verkauften Fahrzeugen den 55. Rekordmonat in Folge aufgestellt und seinen Absatz gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,5 Prozent gesteigert. Seit Jahresbeginn beläuft sich die Zahl der ausgelieferten Pkw auf 1 717 300 Einheiten – 11,7 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die vergangenen drei Monate bildeten mit 573 026 Auslieferungen (+7,9 %) das absatzstärkste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte.

Daimler Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen mit Test-Fläche zum autonomen Fahren (im Vordergrund).

ampnet – 5. Oktober 2017. Daimler hat in seinem Prüf- und Technologiezentrum Immendingen vier weitere Prüfmodule eingeweiht, die schrittweise in Betrieb genommen werden. Die Fertigstellung des 520 Hektar großen Geländes nordwestlich des Bodensees ist für Ende 2018 geplant. Dort sollen 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Themen Vernetzung (Connected), autonomes Fahren (Autonomous), flexible Nutzung (Shared) und elektrische Antriebe (Electric) weiterentwickeln, die bei Daimler unter der Abkürzung Case gebündelt sind.

Im Global Logistics Center von Mercedes-Benz in Germersheim entsteht ein modernes Hochregallager mit über 80 000 Quadrtametern Lagerfläche.

ampnet – 29. September 2017. Das globale Logistikcenter von Mercedes-Benz in Germersheim wird um ein weiteres automatisiertes Lager ausgebaut: Auf einer Freifläche auf dem Werksgelände entsteht bis Ende 2018 ein Hochregallager mit über 80 000 Quadratmetern Lagerfläche, für das heute der symbolische erste Spatenstich erfolgte. Ausgestattet wird es mit neuester Technik bei Förder- und Lagersystemen. Für den Bau investiert die Daimler AG rund 100 Millionen Euro. (ampnet/jri)

André Girnus.

ampnet – 28. September 2017. André Girnus ist zum neuen Geschäftsführer von Athlon Deutschland ernannt worden. Er war zuvor als Geschäftsführer der Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH tätig und löst Roland Meyer ab, der sich in gegenseitigem Einverständnis einer neuen Herausforderung außerhalb des Unternehmens widmen wird.

Daimler.

ampnet – 28. September 2017. Daimler übernimmt die Flinc GmbH. Das Darmstädter Start-up ist führender Anbieter für adressgenaue Tür zu Tür-Mitfahrgelegenheiten auf Kurz- und Mittelstrecken. Heute sind rund eine halbe Million Kunden bei der Mitfahr-Plattform registriert.

Daimler Buses.

ampnet – 27. September 2017. Um an den europäischen Standorten fit für die Zukunft zu bleiben, haben sich Daimler Buses und der Betriebsrat auf ein Zukunftspaket zur Effizienzsteigerung in der Produktion verständigt. Zudem wird das Unternehmen konsequent weiter die Mobilität der Zukunft gestalten. Insgesamt werden dazu in den nächsten Jahren rund 340 Millionen Euro investiert. Davon werden rund 140 Millionen Euro an den europäischen Standorten in optimierte Strukturen und effizientere Prozesse fließen. In diesem Zusammenhang verlängert die Unternehmenstochter Evobus auch die Zukunftssicherung für ihre Beschäftigten an den deutschen Standorten bis Ende 2024.

Bharatbenz.

ampnet – 26. September 2017. Vor genau fünf Jahren, im September 2012, hat Daimler India Commercial Vehicles (DICV) den ersten Lkw der damals neu geschaffenen Marke Bharatbenz in Kundenhand übergeben. Die Fahrzeuge sind speziell auf den indischen Markt und die dortigen Bedürfnisse zugeschnitten. Inzwischen hat Bharatbenz trotz teilweise widriger Marktumstände mehr als 55 000 Lkw ausgeliefert. In den vergangenen Monaten wurde erstmals ein zweistelliger Marktanteil erreicht. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein signifikantes Wachstum.

Anthony Fowkes und sein Beifahrer Peter O’Gorman kommen 1977 bei der „London to Sydney Rally“ auf Platz 2 ins Ziel.

ampnet – 26. September 2017. Am 28. September 1977 haben zwei Mercedes-Benz 280 E (W 123) – heute ein begehrter Youngtimer – die „ Singapore Airlines London to Sydney Rally“ gewonnen. Das Team von Andrew Cowan fuhr als erstes durchs Zeil, zweite Mannschaft wurde das Team von Anthony Fowkes. Unter der Leitung von Erich Waxenberger starten damals insgesamt sechs vom Werk unterstützte 280-E-Rallyefahrzeuge. Vier von ihnen finden sich am Ziel unter den ersten zehn Plätzen.

Daimler lässt digital gekoppelte Lkw auf ausgewählten Highways in Oregon und Nevada fahren.

ampnet – 26. September 2017. Daimler erprobt als erster Lkw-Hersteller in den USA den Einsatz von digital gekoppelten Trucks – das sogenannte Platooning - auf öffentlichen Straßen. Dies gab der Hersteller anlässlich der North American Commercial Vehicle Show (NACV) in Atlanta (24.09. – 28.09.) bekannt. Beim Truck Platooning erhöhen Konnektivität und automatisiertes Fahren die Sicherheit bei hintereinander fahrenden Lkw, entlasten die Fahrer und verbessern die Kraftstoffeffizienz durch verringerte Fahrzeug-Abstände.

SUV-Montage im Mercedes-Benz-Werk Tuscaloosa in Alabama.

ampnet – 21. September 2017. Mercedes-Benz wird auch im US-Werk Tuscaloosa Elektrofahrzeuge seiner Marke EQ bauen. Die Produktion soll Anfang des nächsten Jahrzehnts beginnen. Geplant ist außerdem der Bau einer Batteriefabrik in der Nähe des bestehenden Werks. Die Bauarbeiten auf einer Fläche von über 90 000 Quadratmetern werden voraussichtlich im nächsten Jahr beginnen. Die Produktion soll ebenfalls zu Beginn des nächsten Jahrzehnts starten.

Mercedes-Benz Arocs.

ampnet – 20. September 2017. Daimler ist auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam 2017 in Karlsruhe (28.9. – 1.10.2017) mit einer breitgefächerten Produktrange an Lkw und Transportern vertreten. Die S&G Automobil AG Karlsruhe stellt als einer der großen Mobilitätspartner für Mercedes-Benz mehr als 40 Fahrzeugmodelle aus und bietet somit einen Einblick in die Vielfalt der Branchenlösungen.

Daimler.

ampnet – 15. September 2017. Am 15. September hat in Peking der 5. Daimler China-Nachhaltigkeitsdialog stattgefunden, bei dem rund 200 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, NGOs und Industrieverbänden die Herausforderungen der Nachhaltigkeit erforschten. Nachhaltige Entwicklung ist für Daimler ein wichtiges Thema, und seit 2010 ist der China-Nachhaltigkeitsdialog eine zentrale Plattform für den Dialog mit chinesischen Stakeholdern, die die Entwicklung des Unternehmens begleiten.

Das 1942 Model 600 „Shovelnose“ und der 2017 New Cascadia von Daimler.

ampnet – 12. September 2017. Daimler Trucks in Nordamerika feiert in diesem Jahr 75 Jahre Freightliner Trucks und 50 Jahre Western Star Trucks. Durch kontinuierliche Innovationen hat Daimler Trucks North America (DTNA) den Lkw zum wirtschaftlichen Rückgrat des gesamten Kontinents gemacht. Seit der Gründung in den Jahren 1942 und 1967 haben Freightliner und Western Star insgesamt rund 3 200 000 Trucks auf die Straßen gebracht.

Modellauto Mercedes-Benz X-Klasse.

ampnet – 11. September 2017. Das Zubehörprogramm für die neue Mercedes-Benz X-Klasse steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der Mercedes-Benz Accessories GmbH auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017). Insgesamt elf Messefahrzeuge von der C-Klasse bis zum GLA sind mit Original-Zubehör ausgestattet. Dazu gehören die 20 Zoll großen Leichtmetallräder des S-Klasse Cabrios im 10-Speichen-Design, das während der beiden Pressetage in der Mitte der Insight Stage auf Ebene 1 zu sehen ist.

Fertigung der Großraumlimousine V-Klasse im Werk von Fujian Benz Automotive Co., Ltd. (FBAC) in Fuzhou.

ampnet – 7. September 2017. Mercedes-Benz Vans ist seit zehn Jahren mit seinem Joint Venture Fujian Benz Automotive Co., Ltd. (FBAC) in China vertreten. Den runden Geburtstag feierte die Transportersparte von Daimler mit einem Festakt am südostchinesischen FBAC-Standort Fuzhou gemeinsam mit Partnern. An der Veranstaltung nahmen unter anderem teil: Hubertus Troska, im Daimler Vorstand verantwortlich für Greater China, Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, und Dr. Guido Krupinski, President & CEO FBAC.

Daimler.

ampnet – 6. September 2017. Daimler beteiligt sich über seine Abteilung Mobility Services im Rahmen einer Finanzierungsrunde an Turo. Das US-Unternehmen ist mit mehr als vier Millionen Kunden und über 170 000 Fahrzeugen Marktführer im Bereich Peer-to-Peer-Carsharing (P2P) in den USA. Gleichzeitig wird die private Carsharing-Plattform von Daimler, Croove, mit dem US-Unternehmen zusammengeführt.

Wasserstofftankstelle in Karlsruhe.

ampnet – 6. September 2017. In Karlsruhe wurde heute an der Südtangente eine Wasserstofftankstelle in Betrieb genommen. Sie zeichnet sich durch ein beosnderes Konzept aus: Per Elektrolyse wird vor Ort aus dem Strom einer Solaranlage Wasserstoff gewonnen. Der Bund förderte die H2-Anlage im Rahmen seines Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) mit rund 970 000 Euro.

Mercedes-Benz.

ampnet – 6. September 2017. Mercedes-Benz hat im vergangenen Monat mit 170 341 Fahrzeugen (+9%) weltweit mehr Fahrzeuge in einem August abgesetzt als je zuvor. In den ersten acht Monaten wurden 1 496 406 Einheiten verkauft; damit liegt der Absatz seit Jahresbeginn 12,8 Prozent über dem Vorjahreswert. Im August war Mercedes-Benz unter anderem in Deutschland, Spanien, Frankreich, der Schweiz, Portugal, Japan, Australien, Taiwan, Kanada und Brasilien die zulassungsstärkste Premiummarke.

Benedikt Schell.

ampnet – 1. September 2017. Benedikt Schell wird als Chief Experience Officer (CXO) in den Vorstand der Daimler Financial Services AG berufen. In seiner Funktion als CXO verantwortet Schell den Ausbau digitaler Geschäftsmodelle des Finanz- und Mobilitätsdienstleisterbereichs Daimler Financial Services sowie die weltweite Kunden- und Digitalstrategie. Das Angebotsspektrum der Daimler-Finanzsparte reicht von Finanzierung und Leasing über Versicherungen bis hin zu digitalen Mobilitätsdienstleistungen wie Carsharing oder Ridehailing.

Car2go.

ampnet – 31. August 2017. Car2go bietet seinen Kunden ab dem 5. September 2017 in Österreich und ab dem 13. September in Deutschland, Italien und den Niederlanden günstige Stundenpakete für zwei, vier, sechs oder 24 Stunden Mietdauer an. So kostet etwa der Smart Fortwo in Deutschland für zwei Stunden 17,90 Euro, was einem Minutenpreis von 15 Cent entspricht. Damit ist das Angebot nicht nur im Vergleich zum regulären Minutenpreis von 26 Cent deutlich günstiger, sondern auch zum bisher gültigen Stundenpreis von 13,99 Euro.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 29. August 2017. Die branchenübergreifende Registrierungs-, Identitäts- und Datenplattform führender deutscher und europäischer Unternehmen nimmt Gestalt an. Sie heißt ab sofort verimi – ein Kunstwort angelehnt an die englischen Begriffe „verify“ und „me“. Erste Informationen zur Plattform stehen unter www.verimi.com zur Verfügung. Das Unternehmen wird seinen Standort in Berlin haben und mit mehr als 30 Mitarbeitern starten.

DTM-Kader bereitet sich auf Saison-Endspurt vor.

ampnet – 25. August 2017. Kurz nach dem Beginn der zweiten Saisonhälfte am vergangenen Wochenende in Zandvoort fanden sich die Mercedes-AMG Motorsport DTM-Fahrer vom 21.-25. August zum zweiten Fitness-Camp des Jahres in Schladming ein.

Daimler.

ampnet – 21. August 2017. Mercedes-Benz wird künftig mit dem größten eSports-Unternehmen der Welt, der ESL, kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst Turnier-Sponsorings in mehreren Ländern und beginnt im Oktober mit der ESL One in Hamburg – einem Dota 2-Turnier mit Major Status und einem Preisgeld von einer Million Euro.

Stern der „Bonner Republik“ kommt ins Museum.

ampnet – 17. August 2017. Der Mercedes-Stern auf dem „Bonn-Center“ der früheren deutschen Hauptstadt wurde Ende der 1960er-Jahre auf dem Hochhaus installiert und drehte sich – nachts hell erleuchtet – mehr als 45 Jahre lang. Am 24. Februar 2017 wurde er aufgrund des anstehenden Gebäude-Abrisses abmontiert und zunächst eingelagert. Heute übergibt Mercedes-Benz das Signet an den offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclub vdh – www.mercedesclubs.de/ e. V., der den Stern zu einem zentralen Exponat seines geplanten Museums am Standort in Ornbau macht.

Car2go in Berlin.

ampnet – 15. August 2017. Car2go hat in der deutschen Hauptstadt Berlin die 200 000 Kunden-Marke geknackt. Seit dem Start vor rund fünf Jahren wurden mit den Berliner Car2go-Fahrzeugen über 71 Millionen Kilometer zurückgelegt. Durch die Hinzunahme der Mercedes-Benz Kompaktklassen haben sich die Mieten innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Car2go mit dem Mercedes-Benz GLA in Nordamerika.

ampnet – 8. August 2017. Car2go baut seine weltweite Marktführerschaft aus. Die Daimler-Tochter für stationsfreies Carsharing verzeichnet auch in Nordamerika eine Rekordentwicklung. Im ersten Quartal 2017 haben die Kunden an den elf US-amerikanischen und kanadischen Standorten die Autos 4,5 Millionen Mal angemietet. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2016. Gleichzeitig stieg die durchschnittliche Mietdauer im selben Zeitraum um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an.

Sicherheitslenkung inklusive Pralltopf von Mercedes-Benz.

ampnet – 6. August 2017. Bei Mercedes-Benz feiert ein Sicherheitsmerkmal 50-jähriges Jubiläum: Ab August 1967 erhielten sämtliche Personenwagen der Marke serienmäßig eine neue Sicherheitslenkung inklusive Pralltopf. Sie umfasst zwei Innovationskomponenten, die im Falle einer Kollision konkrete Risiken für den Fahrer reduzieren: So schiebt sich die aus mehreren Teilen bestehende Teleskoplenksäule bei einer Frontalkollision zusammen, damit sie nicht in den Fahrzeuginnenraum eindringt.

Mercedes-Benz E 220 d Cabriolet.

ampnet – 3. August 2017. Daimler hat vor dem Hintergrund des gestrigen Spitzentreffens von Politik und Automobilindustrie in Berlin zur Dieselproblematik seine Maßnahmen zur Schadstoffreduzierung erweitert. Neben vor zwei Wochen beschlossenen Servicemaßnahmen für deutschlandweit rund eine Millionen Mercedes-Benz mit Abgasnorm Euro 5 und Euro 6 bietet das Unternehmen jetzt den Besitzern von Fahrzeugen der Euronorm 4 je nach Fahrzeug einen vierstelligen Umweltbonus, wenn sie sich noch in diesem Jahr für ein neues Fahrzeug der Marke entscheiden. Eine ähnliche Aktion haben bereits Ford und Toyota gestartet.

Daimler-Modellpalette für den kommunalen Einsatz.

ampnet – 1. August 2017. Die Daimler-Hausmesse „Kommunal Live 2017“ öffnet am 13. und 14. September 2017 auf dem ADAC-Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen für die zwei „saubersten Tage“ des Jahres ihre Pforten. Alles dreht sich hier um das Thema Sauberkeit – von der Kehrmaschine bis zum Abfallsammelfahrzeug. Daimler zeigt in dem Rahmen rund 100 Fahrzeuge - die komplette Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Palette vom Citan bis zum Arocs sowie Fuso Canter Modelle mit Kommunal-Aufbauten.