Logo Auto-Medienportal.Net

Daimler

Daimler.

ampnet – 21. August 2017. Mercedes-Benz wird künftig mit dem größten eSports-Unternehmen der Welt, der ESL, kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst Turnier-Sponsorings in mehreren Ländern und beginnt im Oktober mit der ESL One in Hamburg – einem Dota 2-Turnier mit Major Status und einem Preisgeld von einer Million Euro.

Stern der „Bonner Republik“ kommt ins Museum.

ampnet – 17. August 2017. Der Mercedes-Stern auf dem „Bonn-Center“ der früheren deutschen Hauptstadt wurde Ende der 1960er-Jahre auf dem Hochhaus installiert und drehte sich – nachts hell erleuchtet – mehr als 45 Jahre lang. Am 24. Februar 2017 wurde er aufgrund des anstehenden Gebäude-Abrisses abmontiert und zunächst eingelagert. Heute übergibt Mercedes-Benz das Signet an den offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclub vdh – www.mercedesclubs.de/ e. V., der den Stern zu einem zentralen Exponat seines geplanten Museums am Standort in Ornbau macht.

Car2go in Berlin.

ampnet – 15. August 2017. Car2go hat in der deutschen Hauptstadt Berlin die 200 000 Kunden-Marke geknackt. Seit dem Start vor rund fünf Jahren wurden mit den Berliner Car2go-Fahrzeugen über 71 Millionen Kilometer zurückgelegt. Durch die Hinzunahme der Mercedes-Benz Kompaktklassen haben sich die Mieten innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Car2go mit dem Mercedes-Benz GLA in Nordamerika.

ampnet – 8. August 2017. Car2go baut seine weltweite Marktführerschaft aus. Die Daimler-Tochter für stationsfreies Carsharing verzeichnet auch in Nordamerika eine Rekordentwicklung. Im ersten Quartal 2017 haben die Kunden an den elf US-amerikanischen und kanadischen Standorten die Autos 4,5 Millionen Mal angemietet. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2016. Gleichzeitig stieg die durchschnittliche Mietdauer im selben Zeitraum um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an.

Sicherheitslenkung inklusive Pralltopf von Mercedes-Benz.

ampnet – 6. August 2017. Bei Mercedes-Benz feiert ein Sicherheitsmerkmal 50-jähriges Jubiläum: Ab August 1967 erhielten sämtliche Personenwagen der Marke serienmäßig eine neue Sicherheitslenkung inklusive Pralltopf. Sie umfasst zwei Innovationskomponenten, die im Falle einer Kollision konkrete Risiken für den Fahrer reduzieren: So schiebt sich die aus mehreren Teilen bestehende Teleskoplenksäule bei einer Frontalkollision zusammen, damit sie nicht in den Fahrzeuginnenraum eindringt.

Mercedes-Benz E 220 d Cabriolet.

ampnet – 3. August 2017. Daimler hat vor dem Hintergrund des gestrigen Spitzentreffens von Politik und Automobilindustrie in Berlin zur Dieselproblematik seine Maßnahmen zur Schadstoffreduzierung erweitert. Neben vor zwei Wochen beschlossenen Servicemaßnahmen für deutschlandweit rund eine Millionen Mercedes-Benz mit Abgasnorm Euro 5 und Euro 6 bietet das Unternehmen jetzt den Besitzern von Fahrzeugen der Euronorm 4 je nach Fahrzeug einen vierstelligen Umweltbonus, wenn sie sich noch in diesem Jahr für ein neues Fahrzeug der Marke entscheiden. Eine ähnliche Aktion haben bereits Ford und Toyota gestartet.

Daimler-Modellpalette für den kommunalen Einsatz.

ampnet – 1. August 2017. Die Daimler-Hausmesse „Kommunal Live 2017“ öffnet am 13. und 14. September 2017 auf dem ADAC-Fahrsicherheitszentrum Hannover/Laatzen für die zwei „saubersten Tage“ des Jahres ihre Pforten. Alles dreht sich hier um das Thema Sauberkeit – von der Kehrmaschine bis zum Abfallsammelfahrzeug. Daimler zeigt in dem Rahmen rund 100 Fahrzeuge - die komplette Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Palette vom Citan bis zum Arocs sowie Fuso Canter Modelle mit Kommunal-Aufbauten.

Wasserstofftankstelle.

ampnet – 31. Juli 2017. Nach den im Juni 2017 eröffneten Wasserstoff-Tankstellen im hessischen Wiesbaden und Frankfurt haben Daimler, Shell und Linde heute in Sindelfingen und Pforzheim zwei weitere Wasserstoff-Stationen in Betrieb genommen. In Baden-Württemberg gibt es nun insgesamt neun Betankungsmöglichkeiten für emissionsfreie Brennstoffzellen-Autos, was das Land an die Spitze der H2-Regionen in Deutschland bringt. Die Partner gehen damit einen weiteren Schritt in Richtung flächendeckendes H2-Versorgungsnetz.

Daimler.

ampnet – 31. Juli 2017. Daimler Financial Services hat durch seine Finanz- und Mobilitätsdienstleister (u.a. Mercedes-Benz Financial Services, Car2go, Mytaxi und Moovel) seinen Halbjahresgewinn auf über eine Milliarde Euro steigern können. Bei einem weltweiten Wachstum des Neugeschäfts im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 34,7 Milliarden Euro (+19%) betrug das EBIT 1,046 Milliarden Euro (+15%).

Daimler.

ampnet – 26. Juli 2017. Daimler hat im ersten Halbjahr 2017 seinen profitablen Wachstumskurs fortgesetzt und Bestwerte bei Absatz und Umsatz im zweiten Quartal erzielt. Der Konzern setzte in den Monaten April bis Juni weltweit 822 500 Pkw und Nutzfahrzeuge ab (+8 Prozent) und erzielte damit erneut einen Bestwert.

Fahrerloses Parken im Parkhaus des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart.

ampnet – 24. Juli 2017. Bosch und Daimler haben im Parkhaus des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart das fahrerlose Parken (Automated Valet Parking) realisiert. Per Smartphone-Befehl können Autos auf den zugewiesenen Stellplatz dirgiert werden, ohne dass der Fahrer am Steuer sitzt oder das Manöver noch überwachen muss. Die Pilotlösung in Stuttgart gilt als weltweit erste infrastrukturgestützte Lösung für einen automatisierten Vorfahr- und Einpark-Service im realen Mischbetrieb. Gäste im Museums-Parkhaus können den Service nach der finalen Abnahme durch die Zulassungsbehörde voraussichtlich ab Anfang 2018 nutzen und sich die Zeit fürs Parken sparen.

Fergus Conheady, Commercial Vehicle Sales Manager (links) und Stephen Byrne, Chief Executive von Mercedes-Benz Ireland feiern die Einführung des ersten Nutzfahrzeugs von Mercedes-Benz in Irland vor 50 Jahren.

ampnet – 19. Juli 2017. Mercedes-Benz Irland feiert die Einführung des ersten Nutzfahrzeugs mit dem Stern vor 50 Jahren in Irland. 1967 hatte dieses Ereignis eine besondere Bedeutung für die grüne Insel. So war zum Beispiel der schwere Kurzhauber, Typ 1418, von Mercedes-Benz ein wichtiger Faktor für die Entwicklung der irischen Wirtschaft. Noch heute ist er beliebt bei Sammlern und Truck-Begeisterten.

Vollaluminium-Diesel OM 654 von Mercedes-Benz .

ampnet – 19. Juli 2017. Der Daimler-Vorstand hat gestern eine Maßnahme zur Reduzierung der Stickoxidemissionen angekündgt von der nahezu alle Fahrzeuge der Marke mit Dieselmotor betrofffen sind. Insgesamt rund drei Millionen Dieselfahrzeugen werden in die Werkstätten gebeten, wo mit erweiterten Servicemaßnahmen eine Reduzierung der Stickoxidausstoßes (NOx) erreicht werden soll.

Eröffnung der 11. Kinderstadt Sternental im Mercedes-Benz Werk-Kassel. V.l.n.r.: Ludwig Pauss, Werkleiter; Anne Janz, Stadträtin Stadt Kassel; Rainer Popp, stellv. Betriebsratsvorsitzender; Aline Schreier, Projektleitung Sternental; Sandra Struckmann, pädagogische Leitung Sternental.

ampnet – 18. Juli 2017. Gestern hat das Ferienprogramm Sternental im Mercedes-Benz-Werk Kassel zum elften Mal begonnen. Am Vormittag begrüßten die Schirmherren, Stadträtin Anne Janz und Werkleiter Ludwig Pauss, die Kinder in ihrer Ferienstadt. In den nächsten zwei Wochen werden insgesamt 335 Kinder, darunter 17 Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die Stadt bewohnen und sie mit verschiedenen Aktivitäten zum Leben erwecken.

Daimler.

ampnet – 18. Juli 2017. Mobile-Kids, die Verkehrsinitiative von Daimler, hat die Sieger des Wettbewerbs für mehr Verkehrssicherheit 2016/2017 gekürt. Insgesamt nahmen 46 Schulklassen aus elf Bundesländern an der Mobile-Kids-Schulaktion teil. „Sicherheit geht vor – das gilt vor allem für unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer! Mit unserer Initiative für Verkehrssicherheit MobileKids machen wir Kinder fit für die Teilnahme am Straßenverkehr“, sagt Ola Källenius, Daimler-Vorstandsmitglied für Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung und Schirmherr von Mobile-Kids.

Car2go.

ampnet – 17. Juli 2017. Car2go hat seine Anzahl an Mieten durch die Hinzunahme von Mercedes-Benz Kompaktklassen in den Standorten Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Rheinland in einem Jahr um 44 Prozent gesteigert. Die rund 1000 fünfsitzigen Fahrzeugmodelle A-Klasse, B-Klasse, CLA und GLA sind bei den Kunden besonders beliebt. Die Carsharing-Hauptstadt Berlin weist im Vergleich die größten Wachstumsraten auf.

ampnet – 14. Juli 2017. Volkswagen hat den Zuschlag bekommen und damit Mercedes-Benz verdrängt: Vom 1. Januar 2019 an wird Volkswagen neuer Mobilitätspartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Einstimmig hat sich das Präsidium des weltgrößten Nationalverbandes auf seiner heutigen Sitzung in Frankfurt/Main für den Wechsel ausgesprochen und damit die langjährige Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz beendet. Der Vertrag mit den Wolfsburgern endet am 31. Juli 2024, also nach fünfeinhalb Jahren. Das Sponsoringpaket umfasst auch das bereits bestehende Engagement von Volkswagen im DFB-Pokal.

Daimler.

ampnet – 13. Juli 2017. Das Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim wird zum Hightech-Standort für Elektrokomponenten weiterentwickelt. Die Grundlage für den Wandel des Traditionswerkes bildet ein Maßnahmenpaket, das Werkleitung und Betriebsrat gemeinsam verabschiedet haben. Es ebnet den schrittweisen Übergang der Produktion von konventionellen Motoren, Getrieben und Achsen hin zu künftigen Powertrain-Komponenten für Elektrofahrzeuge.

ampnet – 12. Juli 2017. Car2go bietet allen Hamburgern, deren Fahrzeuge während des jüngsten G20-Gipfels in Brand gesetzt wurden, Unterstützung an. Betroffene erhalten vom Free-floating Carsharing-Anbieter 300 Freiminuten im Wert von über 100 Euro und eine kostenlose Registrierung. Sie können so auch später spontan und kostengünstig ein Auto nutzen. Die Betroffenen werden gebeten, sich bis zum 13. August 2017 mit entsprechendem Nachweis, zum Beispiel in Form einer polizeilichen Anzeige, direkt im Hamburger Car2go-Shop am Jungfernstieg 50 zu melden.

Daimler.

ampnet – 11. Juli 2017. Daimler Buses steigt als strategischer Investor beim Berliner Mobilitätsservice „CleverShuttle“ ein. Im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung planen die „EvoBus GmbH“ und Clever Shuttle eine strategische Kooperation für „On-Demand-Mobilität“, also für Mobilitätsangebote, die sich flexibel nach Kundennachfrage richten. Die neue On-Demand-Software baut auf der bereits praxiserprobten Technologie von Clever Shuttle auf und kann in den bestehenden Linienverkehr integriert werden. Die Verkehrsangebote werden damit bedarfsgerechter und gleichzeitig wirtschaftlicher.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG beim Christopher Street Day 2016 in Stuttgart.

ampnet – 6. Juli 2017. Unter dem Motto „Wir leben Vielfalt!“ werden Daimler, die Mercedes-Benz Bank, Car2go, Moovel und das Mitarbeiternetzwerk „GL@D“ (Gay Lesbian Bisexual Transgender at Daimler) mit einer großen Truck-Tour an den Christopher Street Day (CSD)-Paraden teilnehmen. Die Truck-Tour beginnt in Köln am Sontag, 9. Juli 2017, und führt über München (15.7.), Berlin (22.7.), Stuttgart (29.7.), Hamburg (5.8.) schließlich nach Bremen (2.08.). Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf den eigens für den CSD gestalteten Mercedes-Benz Trucks mitfahren. (ampnet/Sm)

Produktion der C-Klasse und des GLC im Mercedes-Benz-Werk Bremen.

ampnet – 6. Juli 2017. Im Juni hat Mercedes-Benz 209 309 Pkw an Kunden ausgeliefert (+11,1 Prozent), seit Jahresbeginn sind es bereits 1 144 274 Fahrzeuge (+13,7 Prozent). Das Stuttgarter Unternehmen hat damit neue Bestwerte beim Absatz erzielt. Das zweite Quartal war das beste Quartal überhaupt in der Unternehmensgeschichte: 583 649 Fahrzeuge wurden weltweit ausgeliefert (+11,6 Prozent). Im Vergleich der Zulassungen war Mercedes-Benz im Juni die stärkste Premiummarke in Deutschland sowie in Italien, Frankreich, Belgien, Portugal, Österreich, Südkorea, Japan, Australien, Taiwan, den USA, Kanada und Brasilien.

Die Fabrik von BAIC in Peking.

ampnet – 5. Juli 2017. Daimler schafft mit dem Bau eines Batteriewerks in China die Voraussetzungen für die lokale Produktion von Elektrofahrzeugen. Die neue Fabrik ist ein Projekt von Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC), dem deutsch-chinesischen Joint Venture zwischen Daimler und BAIC Motor. „Die lokale Fertigung von Batterien ist ein entscheidender Baustein, um die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen flexibel und effizient zu bedienen“, so Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain. Die ersten Fahrzeuge mit Batterien aus Peking sollen 2020 vom Band laufen. (ampnet/Sm)

Daimler.

ampnet – 5. Juli 2017. Daimler und BAIC engagieren sich gemeinsam bei der Weiterentwicklung der Elektromobilität in China. In Gegenwart von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping gaben die Partnerfirmen heute eine Rahmenvereinbarung über die weitere Vertiefung der Kooperation im Rahmen des deutsch-chinesischen Produktions-Joint Ventures Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) bekannt. Die beiden Unternehmen verpflichteten sich, gemeinsam rund fünf Milliarden RMB (umgerechnet 655 Millionen Euro) in die Produktion von batterieelektrischen Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz am lokalen Produktionsstandort von BBAC in Peking zu investieren.

Mercedes-Benz-Werk Untertürkheim.

ampnet – 29. Juni 2017. Die Führung des Mercedes-Benz-Werks Untertürkheim ist mit den Arbeitnehmervertretern in Verhandlungen um die Transformation in Richtung Elektromobilität „Wir haben den Beschäftigten ein Angebot gemacht, das wir für fair und ausgewogen halten“, so Frank Deiß, Leiter Produktion Powertrain und Standortverantwortlicher Untertürkheim. Der Betriebsrat lehnt Mehrarbeitszeiten in Untertürkheim ab dem 1. Juli ab.

Daimler und LBBW setzen Blockchain bei Schuldschein-Transaktion ein.

ampnet – 29. Juni 2017. Die Daimler AG und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) haben erstmals gemeinsam die Blockchain-Technologie eingesetzt, um eine Finanztransaktion darzustellen. Parallel zum regulatorisch erforderlichen Prozess haben der Automobilhersteller und das Finanzinstitut die innovative Technologie damit für Kapitalmarktprozesse erfolgreich getestet.

Sommerferien-Programm des Mercedes-Benz-Museums.

ampnet – 28. Juni 2017. Das Sommerferienprogramm des Mercedes-Benz-Museums steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Ich sehe was, was du nicht siehst. Werde zum Geschichten(er)finder!“. Die Veranstaltung wird vom Landesmuseum Württemberg und vom Mercedes-Benz-Museum gemeinsam ausgerichtet. Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren erkunden ab 27. Juli und bis zum 18. August 2017 jeweils einen Tag lang beide Museen und setzen ihre individuellen Geschichten in Foto und Film um. Die Teilnahme kostet 20 Euro je Kind.

Jede zehnte Fahrt bei Car2go ist elektrisch.

ampnet – 27. Juni 2017. An drei rein elektrisch betriebenen Standorten hat Car2go mittlerweile 300 000 Kunden, die regelmäßig mit den 1400 Elektrofahrzeugen des Marktführers im flexiblen Carsharing unterwegs sind. Täglich werden dabei 10 000 Fahrten unternommen. Insgesamt haben Car2go-Kunden bereits 57,3 Millionen reine Elektro-Kilometer zurückgelegt. Das entspricht 1429 Runden um die Erde.

Smart-Casino.

ampnet – 26. Juni 2017. Smart begleitet die Markteinführung der neuen Electric-Drive-Modelle mit einer internationalen Social Media- und Digital-Kampagne. Seit dem 23. Juni 2017 können sich Smart-Fans und Interessierte aus Deutschland und Spanien auf www.smart.com/carsino für die Teilnahme an „ smart electric drive Carsino" bewerben. Als Spieleinsatz müssen die Teilnehmer ihr altes Auto setzen, das später zu einem überdimensionalen Würfel gepresst wird.

Car2go-App.

ampnet – 23. Juni 2017. Bei Car2go können Elektroautos über die App nun schneller gemietet werden. Car2go stattet seine Autos an seinen Elektro-Standorten mit der im Hause Daimler entwickelten Hardware der neuen Generation aus. Neben Stuttgart wird es die neue Technologie auch in Amsterdam und Madrid geben. Die Hardware der dritten Generation kommt bereits seit längerem an nahezu allen anderen Standorten zum Einsatz und ist tausendfach erprobt.

Mercedes-Benz Konzert-Sommer 2017.

ampnet – 20. Juni 2017. Vom 28. Juni bis 2. Juli 2017 treten auf dem Festivalgelände direkt am Museum Stars aus Pop und Hip-Hop auf zwei verschiedenen Bühnen auf. Konzertkarten sind noch für Rea Garvey (1. Juli) und Teesy & Vona (30. Juni) erhältlich. Die anderen Konzerte mit Freundeskreis (28. und 29. Juni) und Lina (2. Juli) sind bereits ausverkauft. Am Sonntag, 2. Juli 2017, findet außerdem der große Kinder- und Familientag mit zahlreichen kostenlosen Attraktionen für junge Museumsbesucher statt. Der Eintritt in das Museum ist am 2. Juli frei.

Rainer Ruess (Leiter Produktionsplanung Mercedes-Benz Cars), Andrej Vorobjov (Gouverneur der Region Moskau), Denis Manturov (Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation), Markus Schäfer (Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Rüdiger von Fritsch (Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation) und Axel Bense (Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Moscovia).

ampnet – 20. Juni 2017. Mercedes-Benz hat heute die Bauarbeiten für ein neues, vollflexibles Pkw-Werk begonnen und stärkt damit das industrielle Engagement von Daimler in Russland, das sich bisher auf die Produktion von Nutzfahrzeugen konzentrierte. Das neue Pkw-Werk in der Region Moskau soll 2019 die lokale Produktion aufnehmen und startet mit der E-Klasse Limousine, die als intelligenteste Limousine der Business-Klasse mit technischen Innovationen etwa beim teilautomatisierten Fahren Maßstäbe setzt.

Mercedes-Benz.

ampnet – 19. Juni 2017. Mercedes-Benz hat mit der offiziellen Grundsteinlegung im polnischen Jawor den Bau eines Motorenwerks begonnen, das durch modernste Fertigungsmethoden und innovative Industrie 4.0 Technologien den Maßstab in der weltweiten Powertrain-Produktion setzen wird.

Wasserstofftankstelle.

ampnet – 15. Juni 2017. Das Gemeinschaftsunternehmen H2 Mobility Deutschland und seine Partner Air Liquide, Daimler, Linde und Shell haben in Frankfurt und Wiesbaden zwei neue Wasserstoff-Stationen offiziell in Betrieb genommen. In Hessen gibt es nun insgesamt fünf Betankungsmöglichkeiten für emissionsfreie Brennstoffzellen-Autos. Die neuen Standorte liegen unmittelbar an den Autobahnen A661 und A66 und bilden wichtige Knotenpunkte für Fahrten zwischen Nord- und Süddeutschland.

Mercedes-Benz do Brasil verkauft 200 Stadtbusse an die Stadt Recife.

ampnet – 14. Juni 2017. Mercedes-Benz do Brasil hat 200 Stadtbusse an die im Nordosten gelegene Hafenstadt Recife verkauft. Mit den neuen Stadtbussen will Recife seine Flotte modernisieren. Der Urbano ist bei Fahrgästen für ausgezeichneten Komfort und hohe Sicherheit bekannt. Flottenbetreiber schätzen den Urbano aufgrund hoher Zuverlässigkeit, niedriger Wartungskosten und sparsamen Spritverbrauch.

Produktionsstart der neuen verbrauchsoptimierten Lkw-Achse im Mercedes-Benz Werk Kassel. 5. von links: Ludwig Pauss, Standortleiter Mercedes-Benz Werk Kassel.

ampnet – 14. Juni 2017. Im Mercedes-Benz-Werk Kassel hat gestern die Produktion der neuen verbrauchsoptimierten Lkw-Achse begonnen. Die Hinterachse reduziert den Kraftstoffverbrauch im Mercedes-Benz Actros um bis zu 0,5 Prozent. Das sogenannte „New Final Drive“ (NFD) profitiert neben der Gewichtseinsparung besonders von der aktiv gesteuerten Ölregulierung im Achsgetriebe, dem Herzstück der Achse.

Markenoffenes Klassikertreffen Cars & Coffee am Mercedes-Benz-Museum.

ampnet – 13. Juni 2017. Am 18. Juni 2017 startet die diesjährige Ausgabe des markenoffenen Klassikertreffens Cars & Coffee am Mercedes-Benz-Museum. Die Reihe lockerer Zusammenkünfte der Liebhaber von alten und jungen Klassikern mit ihren Automobilen findet bis zum 10. September 2017 sonntäglich zwölf Mal von 9:00 bis 14:00 Uhr auf dem Museumshügel statt. Dieses Jahr gibt es auch einen Fotowettbewerb und außerdem wird die weiteste Anreise gekürt.

Direkt vor Ort können sich Car2go-Neukunden per Smartphone und App anmelden und kurze Zeit später schon losfahren.

ampnet – 6. Juni 2017. Neukunden können sich ab sofort auch online für das Carsharing Car2go von Daimler anmelden. Nach der Registrierung über die App des Unternehmens oder die Internetseite müssen sie nicht mehr wie bisher persönlich zu einer Car2go-Anlaufstelle oder einem Validierungs-Partner gehen. Führerschein und Ausweis werden einfach per Foto vorgelegt. Sofort im Anschluss kann bereits eines der Fahrzeuge angemietet werden. (ampnet/jri)

Daimler Buses setzt das 3D-Druckverfahren bei Bussen der Marken Mercedes-Benz und Setra ein.

ampnet – 2. Juni 2017. Daimler nutzt beim Busbau die Vorteile des 3-D-Drucks für die Realisierung von Kundensonderwünschen, Kleinserien und Ersatzteilen der Marken Mercedes-Benz und Setra. Möglich sind heute bereits komplexe Bauteile im Omnibus-Innenraum, die sich bislang aus mehreren und teilweise sogar beweglichen Einzelkomponenten zusammensetzten. Dabei profitiert Daimler Buses von der über 25-jährigen Erfahrung mit 3-D-Druckprozessen im Lkw- und Prototypenbau.

Daimler.

ampnet – 1. Juni 2017. In Gegenwart von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang haben Daimler und der chinesische Partner BAIC heute eine Rahmenvereinbarung über die weitere Vertiefung der strategischen Kooperation durch Investitionen für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in China unterzeichnet.

Spatenstich für ein neues Büro-Areal von Daimler in Stuttgart-Vaihingen: Bodo Uebber, im Vorstandverantwortlich für Finance & Controlling und Daimler Financial Services, bei seiner Rede.

ampnet – 31. Mai 2017. Daimler hat heute in Anwesenheit des Regierungspräsidenten Wolfgang Reimer und des Stuttgarter Bürgermeisters für Städtebau und Umwelt, Peter Pätzold, mit einem Spatenstich offiziell den Startschuss für den Bau eines neuen Büroareals in Stuttgart gegeben. Auf einer Grundstücksfläche von 41 000 Quadratmetern werden rund 90 000 Quadratmeter Brutto-Grundfläche errichtet. Ab Jahr 2020 sollen in dem Komplex im Stadtteil Vaihingendort bis zu 4500 Arbeitsplätze in Betrieb genommen werden, die den Erfordernissen an vernetztes, digitales und mobiles Arbeiten entsprechen. Der Beginn der Hochbau-Arbeiten ist für Ende dieses Jahres geplant.

Dr. Klaus Zehender, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Einkauf und Lieferantenqualität, mit den Teilnehmern des Mercedes-Benz U. S. International, Inc. Supplier Forums 2017.

ampnet – 31. Mai 2017. Beim Mercedes-Benz U. S. International, Inc. Supplier Forum 2017 stellt der Autobauer die Weichen für die Zukunft. In strategischen Gesprächen mit ausgewählten Zulieferern wird ein Lieferantennetzwerk auf das künftige Produktionsprogramm des Werks Tuscaloosa im US-Bundesstaat Alabama als traditionellen Standort der SUV-Fertigung vorbereitet.

Mercedes-Benz Citaro G.

ampnet – 30. Mai 2017. Der saudische Busbetreiber SAPTCO (Saudi Public Transport Company) hat in einem Joint-Venture mit dem französischen Verkehrsbetreiber RATP Dev (Régie Autonome des Transports Parisiens) 600 Mercedes-Benz Citaro geordert. Das ist die größte Einzelbestellung von Citaro-Stadtbussen in der Geschichte von Daimler.

Testgelände von Daimler Trucks North America in Oregon.

ampnet – 30. Mai 2017. Daimler hat ein neues Lkw-Testgelände in der Hochwüste von Oregan in den USA eröffnet. Auf dem 5,6 Kilometer langen Kurs werden Trucks von Freightliner und Western Star sowie Busse von Thomas Built Buses getestet. Gelegen ist das knapp 17 Millionen Euro teure und über 35 Hektar große Testgelände nahe des Örtchens Madras, das für sein trockenes, steppenähnliches Klima bekannt ist.

Daimler.

ampnet – 23. Mai 2017. An mehreren deutschen Standorten hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart Durchsuchungen vorgenommen. Sie fanden im Rahmen der Ermittlungen wegen möglicher Abgasmanipulation an Diesel-Fahrzeugen statt. Der Verdacht des Betrugs und der strafbaren Werbung richtet sich gegen einige bekannte Mitarbeiter, aber auch gegen unbekannt. Der Konzern hatte bereits bei seinem Zwischenbericht für das erste Quartal auf behördliche Untersuchungen im Unternehmen hingewiesen.

Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg ist mit dem Verkehrssicherheitspreis „Goldener Gurt“ ausgezeichnet worden.

ampnet – 22. Mai 2017. Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg ist mit dem Verkehrssicherheitspreis „Goldener Gurt“ des Motor-Presse-Clubs Deutschland (MPC) ausgezeichnet worden. Damit würdigt der Verein den Leiter Fahrzeugsicherheit bei Mercedes-Benz für sein Engagement im Bereich Fahrzeugsicherheit.

Grundsteinlegung bei Accumotive in Kamenz: Ehrengäste waren Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (3.v.r.) und Stanislaw Tillich (2.v.r., Ministerpräsident des Freistaates Sachsen), Dieter Zetsche (3.v.l., Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars), Markus Schäfer (r., Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Frank Deiß (l., Leiter Produktion Powertrain und Standortverantwortlicher Mercedes-Benz Werk Untertürkheim) und Frank Blome (2.v.l.Geschäftsführer Deutsche Accumotive GmbH & Co. KG).

ampnet – 22. Mai 2017. Daimler hat heute bei seiner 100-prozentigen Tochter Accumotive in Kamenz den Grundstein für eine der größten Batteriefabriken in der internationalen Automobilindustrie gelegt. Für rund 500 Millionen Euro entsteht dort bereits die zweite Fabrik. Bei dem Festakt, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich sowie Daimler-Chef Dieter Zetsche teilnahmen, wurde das Gehäuse einer Fahrzeugbatterie als Grundstein verankert.

Verleihung des Professor-Ferdinand-Porsche-Preises der TU Wien (von links): Rektorin Professorin Dr. Sabine Seidler, Porsche-Aufsichtsratsmitglied Dr. Hans Michel Piëch, Porsche Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Porsche und  Dr. Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung & Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG.

ampnet – 22. Mai 2017. Der Professor-Ferdinand-Porsche-Preis wurde heute von der TU Wien an Anke Kleinschmit, Leiterin Konzernforschung & Nachhaltigkeit sowie Umweltbevollmächtigte der Daimler AG, für die Entwicklung der Abgasnachbehandlung des neuen Vier-Zylinder-Dieselmotors übergeben. Er ging 2016 in Serie und zeichnet sich im Realbetrieb durch geringe Stickoxid-Emissionen aus.

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (r.) und Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG, haben ein Memorandum of Understanding zur urbanen Mobilität in der Hansestadt unterzeichnet.

ampnet – 19. Mai 2017. Daimler und die Hansestadt Hamburg haben heute eine Grundsatzvereinbarung zur Förderung urbaner Mobilität getroffen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, den flächendeckenden Ausbau der Elektromobilität sowie digitaler Mobilitätsangebote voranzutreiben. Die Stadt wird dazu schrittweise bis 2019 insgesamt 1000 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge und 150 Ladepunkte an Punkten der städtischen Mobilitätsplattform Switch exklusiv für Carsharing-Fahrzeuge zur Verfügung stellen und als erste Metropole Deutschlands in nennenswertem Umfang Parkplätze für Carsharing- und Elektrofahrzeuge anbieten.

Fuso Super Great.

ampnet – 16. Mai 2017. Daimler hat für den japanischen Markt den neuen Schwerlast-Lkw Super Great (ab 15t) seiner Marke vorgestellt. Die Motoren, Getriebe und Achsen kommen aus den Werken der Schwestermarke Mercedes-Benz in Mannheim, Gaggenau und Kassel sowie dem Werk der US-Aggregatetochter Detroit in Redford (Michigan) und dem lokalen Standort Kawasaki.