Logo Auto-Medienportal.Net

Google

Harman.

ampnet – 23. Mai 2016. Der US-Internetriese Google und Harman, ein unter anderem auf hochwertige Audiogeräte und Elektronik spezialisiertes US-Unternehmen, gaben heute nach der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O 2016 in Mountain View in US-Bundesstaat Kalifornien die Erweiterung ihrer Partnerschaft im Bereich Audio bekannt. Google wird Harman-Module in sein neues modulares Mobilgerät „Ara“ integrieren. Dieses Gerät bietet eine Auswahl verschiedener Funktionen mit bester Tonqualität.

Sergio Marchionne.
Von Walther Wuttke

ampnet – 29. April 2016. Auf dem Feld der großen global agierenden Automobilkonzerne ist Fiat-Chrysler Automobiles (FCA) der kleinste Mitspieler, der abgeschlagen den Marktführern hinterher läuft. Bisher gehört der italienisch-amerikanische Konzern nicht unbedingt zu den Treibern bei alternativen Antrieben oder autonomen Fahren. Während in den Entwicklungsabteilungen der Konkurrenz autonom fahrende Modelle entwickelt werden und die E-Klasse von Mercedes bereits heute Elemente dieser Zukunftstechnik in der Serie zeigt, rollt Fiat-Chrysler abgeschlagen hinter den Technologieführern her. Daher versucht Konzernchef Sergio Marchionne schon seit einiger Zeit, eine Partnerschaft mit einem der großen Hersteller einzugehen. Bisher wurden seine Annäherungsversuche von General Motors und Ford abgewiesen.

Forschungsfahrzeug auf Basis des Ford Fusion Hybrid auf dem Testgelände „Mcity“.
Von Walther Wuttke

ampnet – 23. Dezember 2015. Vom Silicon-Valley aus betrachtet ist Detroit Symbol einer dem Untergang geweihten Technologie, die eigentlich nicht mehr auf die Straßen, sondern ins Museum gehört. Für Google und Co sind Automobile, die von Menschen gesteuert werden, schlicht so aktuell wie Fred Feuersteins Steinzeit-Mobil. Google-Mobile fahren autonom über die Straßen, und diese Technik, vor wenigen Jahren noch allenfalls in Science-Fiction-Romanen unterwegs, soll schon bald zum automobilen Standard gehören.